Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 9.065 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

06.12.2012 05:52
#61 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #60
und weil man aufsteigen will, kann man öffentlich rumpöbeln, oder sich abfällig über Teammitglieder äussern? Wer sagt eigentlich dass genau das der Punkt ist warum Mayr nun nen Leistungssprung zeigt. Grösse wäre imho das ohne diese oeffentlichen Seitenhiebe hinzukriegen.


Ja aber da genau haben sich doch die Löwen verbessert, oder?
Gentges hat dazu gelernt, das in Frankfurt die mediale Aufmerksamkeit höher ist.
Seitdem ist es auch in Pressekonferenzen wesentlich ruhiger geworden,
und er lobt ja auch Spieler so isses net :)
Auch die Informationspolitik wurde besser, siehe Statements zu Albrecht.
Mehr kann man doch im moment nicht erwarten.
Natürlich ist Gentges nen Trainer der polarisiert, aber es erwartet ja auch keiner das man ihn jetzt total umkrempelt.
Also Verbesserungen sind eindeutig da, man muss sie aber auch sehen wollen :)


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.071

06.12.2012 07:33
#62 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Die Verbesserungen sah ich, nach dem Stammtisch keine Frage.
Das hielt dann etwas an und wurde dann wieder schlimmer.
Wenn Du genau wissen willst, was und das sahen einige so, ist es der letzte Passus zu DA.
Dieses Allgemeingenoele ueber junge Spieler und die junge Generation, gehoert da einfach nicht hin.
Damit setzt man DA nen latenten Stempel auf, auch wenn man versucht was zu erklaeren, das mag so gar nicht stimmen.
Vorher konnte man sagen der Schreiberling hat es nicht ganz genau notiert, hier muss ich sagen, das haette man 3 mal Korrektur lesen muessen.

Um es ganz plakativ zu machen, man haengt ja auch keinen Wetterbericht an ne Pressemitteilung ran.
Oder bekommen wir jetzt ne neue Rubrik FG zur Lage der Hockeynation?


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.071

06.12.2012 07:46
#63 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #51

Dass wir auch zwei Abgänge zu verzeichnen haben ist vielleicht nicht alltäglich, aber im Profi-Sportgeschäft dioch nun auch wahrlich keine Ausnahme. Vor allem keine, bei der man die moralische Bibel schwingen muss und irgendwas anzuklagen hätte. Die Jungs wurden geholt, weil man hoffte sie würde sich rasch entwickeln und uns weiterhelfen. Vielleicht hat man zum Zeitpunkt der jeweiligen Verpflichtung im Sommer nicht gewusst, wie stark Kassel dieses Jahr spielen würde und gehofft, dass die Jungs gut genug sein würden. Mittlerweile ist nun die Erkenntnis gereift, dass den Spielern aber mehr damit geholfen ist sie in anderen Teams Spielpraxis sammeln zu lassen, anstatt sie hier zu benchen. Im Endeffekt kann man diese Wechsel also auch als moralisch einwandfrei ansehen, die dem Spieler und Menschen mehr helfen, als wenn man sie behalten hätte.


Genau dass ist aber zumindest fraglich. Weil wenn ich junge Spieler entwickeln will, dann gebe ich Ihnen in der Ananasrunde gegen die Underdogs entsprechend Eiszeit. Eine Aufloesung nach der Ananasrunde wuerde dann IMHO mehr Sinn machen.
Ja man kann sich bei dem ein oder anderen Spieler vertun, was Charakter, Spielstaerke, Fitness angeht. Das letzte kann man trainieren. Aber immer nur alle rauswerfen nach dem Motto, die sind zu schwach fuer das System FG in irgendeinerweise, da frage ich mich bei dem Personalkarusell (nicht nur Spieler) ob das System nicht etwas ueberzogen reagiert. just my 2 cents.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

06.12.2012 09:16
#64 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #63
Genau dass ist aber zumindest fraglich. Weil wenn ich junge Spieler entwickeln will, dann gebe ich Ihnen in der Ananasrunde gegen die Underdogs entsprechend Eiszeit. Eine Aufloesung nach der Ananasrunde wuerde dann IMHO mehr Sinn machen.
Ja man kann sich bei dem ein oder anderen Spieler vertun, was Charakter, Spielstaerke, Fitness angeht. Das letzte kann man trainieren. Aber immer nur alle rauswerfen nach dem Motto, die sind zu schwach fuer das System FG in irgendeinerweise, da frage ich mich bei dem Personalkarusell (nicht nur Spieler) ob das System nicht etwas ueberzogen reagiert. just my 2 cents.


Ich persönlich kann echt das Wort Ananasrunde nicht mehr hören, jedes Spiel sind die 3 Punkte wichtig.
Auch das sich das Team mehr und mehr einspielt,Laufwege erahnt, die Automatismen die man benötigt wenns richtig ernst wird.
Und bei eindeutigen Spielständen wurde auch variiert, Torwartwechsel, ander emehr Eiszeit usw.
Auch wurde in der Pressekonferenz gesagt das Steven Bär sehr gut gespielt hat.
Generell haben Steven Bär und Felix Stokowski gut eingeschlagen, das sollte man auch mal erwähnen.
Aber ich habe so langsam den Eindruck das Du dir manche Argumente an den Haaren herbeiziehst, nur um da schlechte Stimmung zu verbreiten.
Du darfst nicht vergessen das wir einen fast komplett neuen Kader haben, wo das Risiko sich in der ein oder anderen Personalie zu vertun höher ist, als wenn ich nen festen Stamm habe und nur am Anfang einer Saison einige Spieler ergänzen muss.
Das der ein oder andere da aus welchen Gründen auch immer nicht passt, und da gewechselt wird, halte ich für normal.
Wie schon gesagt war die ein oder andere Aktion in den Medien unglücklich, aber die sportlichen Entscheidungen bisher vollkommen richtig.


Mr. Hunter Online

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

06.12.2012 13:33
#65 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #62
Die Verbesserungen sah ich, nach dem Stammtisch keine Frage.
Das hielt dann etwas an und wurde dann wieder schlimmer.


War nicht von vornherein klar, dass man am Stammtisch schön den Fans den Popo pudert? Glaubst Du wirklich bei solch einer öffentlichen Veranstaltung Internas, Gerüchte usw. zu erfahren??? Das ist ne Veranstaltung wie etliche andere auch, durch die den Fans etwas geschmeichelt wird, mehr nicht. Ich finde die Stammtische zwar ne gute Sache, aber für bare Münze darf man das Gerde dort doch bitte auch nicht nehmen. Als Beispiel sei nur mal die Personalie Kreuzmann aufgeführt.

Zitat von ozhockey im Beitrag #62

Wenn Du genau wissen willst, was und das sahen einige so, ist es der letzte Passus zu DA.
Dieses Allgemeingenoele ueber junge Spieler und die junge Generation, gehoert da einfach nicht hin.
Damit setzt man DA nen latenten Stempel auf, auch wenn man versucht was zu erklaeren, das mag so gar nicht stimmen.
Vorher konnte man sagen der Schreiberling hat es nicht ganz genau notiert, hier muss ich sagen, das haette man 3 mal Korrektur lesen muessen.


Du meinst die Passagen über "die junge Generation arbeitet sowieso nicht mehr so hart"? Zugegeben, über die Notwendigkeit dieser Aussage zu diesem Zeitpunkt kann man streiten, aber so bedeutend wie du sie nun machst habe ich sie auch nun wieder nicht gesehen.

Vor allem unterschreibe ich aber die Aussagen die Gentges zu Anfang der Saison von sich gab, was die (frei wiedergegeben) "Vögel im Netz so alles sinnfreies von sich geben und sowieso nur noch im Netz leben, dort auch ihren Sex haben usw." Völlig recht hat der Mann! Natürlich auch nur, wenn man die Quintessenz seiner Aussage versteht. Diese ist in meinen Augen: "Im Internet tummeln sich allerhand Flachpfeiffen, die von dem Sport an sich keine Ahnung haben und normalerweise auch keinerlei Gehöhr finden würden. Dank des Netzes, was durch die Smartphones noch mehr in den Mittelpunkt rückt, als es das mit stationären Rechnern der Fall war, können sie aber selbst nachts um 2 Uhr noch ihren Mist absondern und finden dann eben doch Gehöhr. Vorwiegend bei Gleichgesinnten, die ebenfalls massig vorhanden sind." Kurzum: Nicht mehr Qualität einer Aussage, sondern nur noch die "Gefällt mir"-Klicks (=Quantität) rücken in den Vordergrund.
Da leider die Blinden aber nicht sehen, dass sie Blind sind, bleibt das Problem halt bestehen... Dennoch wäre es einfach sinnvoller, wenn kein Blinder mit einem Sehenden über ein Bild diskutiert, eh?


Zitat von ozhockey im Beitrag #62

Oder bekommen wir jetzt ne neue Rubrik FG zur Lage der Hockeynation?


Sicher nicht, aber manchen Leuten würde die Erklärung des Spiels, bzw. eine Einführung in die Feinheiten und Hintergründe mal ganz gut tun.


Orange crush - no matter what


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

06.12.2012 17:39
#66 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Nach der Aussage von Mr. Hunter stellt sich die Frage, warum gibts Foren, warum WKW Facebook usw, macht alles zu damit keiner mehr seine Meinung schreiben kann.
Dann sind auch alle Flachzangen weg, und endlich kehrt Ruhe ein.
Keine Kritik mehr von Cybersexjüngern, und auch keine Stellungnahmen mehr der Löwen Frankfurt.
Fans ham eh nix zu sagen, und wenn ist das meiste eh Schwachsinn.
Die sollen gefälligst Dauerkarte kaufen, und ansonsten uns in Ruhe lassen.
AMEN

Wer Ironie findet, darf sie behalten.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

06.12.2012 17:40
#67 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Sorry doppelt


St.Mai
Beiträge:

06.12.2012 17:49
#68 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Ähm Eisfischer... Man kann es natürlich auch überspitzen. Aber im Kern war die Aussage von Gentges natürlich sehr zutreffend. Und er sprach auch nicht von allen Foren/Inet-Nutzern sondern von den Dauernörglern und denjenigen, die die Anonymität des Inets nutzen um andere zu bedrohen/beleidigen. Dies ist völlig unbestritten einer der großen nachteil der Internetgeneration. Gegen normale Nutzer des Inets richtete sich die Kritik zumindest nach meinem Empfinden nicht und ich kann daher deine ironische Abhandlung net so ganz nachvollziehen.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

06.12.2012 18:02
#69 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von St.Mai im Beitrag #68
Ähm Eisfischer... Man kann es natürlich auch überspitzen. Aber im Kern war die Aussage von Gentges natürlich sehr zutreffend. Und er sprach auch nicht von allen Foren/Inet-Nutzern sondern von den Dauernörglern und denjenigen, die die Anonymität des Inets nutzen um andere zu bedrohen/beleidigen. Dies ist völlig unbestritten einer der großen nachteil der Internetgeneration. Gegen normale Nutzer des Inets richtete sich die Kritik zumindest nach meinem Empfinden nicht und ich kann daher deine ironische Abhandlung net so ganz nachvollziehen.


Ich wollte damit nur ausdrücken, das natürlich in unserem Zeitalter jeder irgendwo ganz schnell seine Meinung schreiben kann.
Damit muss man nun mal leben, und versuchen für sich persönlich die Rosinen raus zu picken.
Das dies ab und an mühselig ist zugegeben, aber das bringt nun mal die Meinungsfreiheit und die vielen unterschiedlichen Meinungen mit sich.
Und da es auch Fans im Ausland gibt, kann dies natürlich auch zu unterschiedlichen Zeiten sein, daran selbst erkennt man keinen guten oder schlechten Postings.
Erst recht nicht, ob derjenige nun Fachwissen oder keines hat.
Nur das war mir alles bissl zu pauschal von ihm, auch bezogen auf seine Aussage mit dem Stammtisch.
Wenn alle so denken würden, bräuchte man sich auch nicht mehr auszutauschen.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.071

06.12.2012 18:29
#70 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

@Eisfischer:
Ich galube wir sind gar nicht weit auseinander. Den sportlichen Erfolg, stelle ich in keinster Weise in Frage.
Demzufolge ist es Jammern auf hohem Niveau um die Aussendarstellung der Loewen noch besser hinzubekommen.
Ich denke einige empfinden das schon als ne hire and fire Mentalitaet, was wir an Personalpolitik sehen.
Nicht mehr nicht weniger.
Zum Austausch triffst Du den Nagel auf den Kopf.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.071

06.12.2012 18:39
#71 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

@Hunter: Menschen mit anderer Ansicht kann man leicht als blind darstellen, evtl. haben sie nur nen anderen Blickwinkel als den deiner Scheuklappen. Andere Sinnesorgane lass ich mal aussen vor.
Ich kann mit Deiner Meinung gut leben, ich muss sie aber nicht teilen. Ansonsten bin ich da bei Eisfischer, dass einige Aussagen (vor allem die zur jungen Generation) von FG eben oftmals zu pauschal sind und nicht differenziert genug, aber da aehnelt er dann vielleicht ein wenig Deinen Posts. Freuen wir uns einfach auf die naechsten Spiele.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.204

06.12.2012 22:08
#72 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Also zuerst einmal Danke, das sich hier die Beiträge auf sachlich Ebene eingefunden haben.
Das führt dazu, das auch ich mich gerne daran beteilige.
Wie schon in meinem ersten Beitrag geschrieben habe, sehe ich mich in keinem dieser Lager die sich hier äußern sondern

Ich finde es sehr positv wie sich unsere Mannschaft entwickelt und glaube auch das die Art von F.G. großen Anteil daran hat.
Er stellt alles hinter den Erfolg zurück und alle haben sich dieser Marschrichtung unterzuordnen.
Abweichler die auch nur kleine Umwege nehmen, werden An- und Notfalls abgeschossen und dieses wird konsequent gelebt.

Dieses Verhalten führt dazu das wir viele Rentiere vor dem Schlitten haben, die sich mächtig ins Zeug legen und unser Schlitten mit Volldampf Richtung 2.Liga rauscht.

Hier wird meine Erwartungshaltung erfolgreich arbeiten bedient.

Nun komme ich zu dem was ich nicht in Ordnung finde.
Aus dem Grund die Rentiere anzutreiben, werden manchmal Mittel gewählt die mir nicht gefallen.
Dazu gehört zum Beispiel bestimmte Dinge in der Öffentlichkeit auszutragen.
Oder manchmal muß man einem jungen Rentier auch etwas Zeit geben und sich an den Galopp der Erwachsenen zu gewöhnen und oft machen Jungtiere auch noch Fehler und müssen erst an das Zaumzeug gewöhnt werden.
Wenn Sie dann aber verstehen, das jeder seinen Beitrag für die Geschwindigkeit des Schlittens hat, werden Sie manchmal zu wertvollen Leittieren.
Auch das emotionale abwatschen von Fans oder Verhalten in Pressekonferenzen ist für mich Fehlerbehaftet.

Das nur mal so kurz Beispielhaft dargestellt.

Was ich mich immer wieder Frage ist, kann ich das Positive haben und das Negative komplett abstellen oder muß ich das Negative akzeptieren wenn ich Erfolg will ?

Abschliessend bin ich da für "mich" noch nicht zu einem Urteil gekommen, aber vom Gefühl her behaupte ich mal die eine oder Handlung hätte nicht sein müssen.
Da ich für mich aber nicht in Anspruch nehme alles komplett richtig beurteilen zu können, halte ich mich mit Mutmassungen zurück und vertraue den Verantwortlichen.

Auch möchte ich hier einmal die positive Entwicklung von F.G. bei den Löwen unterstreichen, hier sehe ich für mich einen deutlichen Trend in die für mich richtige Richtung.
Ich glaube wenn ich die letzte Saison nicht in so schlechter Erinnerung hätte und wir nicht diesen sportlichen Druck zum Aufstieg spüren würden wäre ich insgesamt kritischer.
Aber bis dahin möchte ich mich auch als Fan dem Erfolg unterordnen und akzeptiere für einen gewissen Zeitraum Dinge die ich sonst nicht tolerieren würde.
Erwischen tue ich mich immer wieder dabei genau so emotional wie F.G.
den sportlichen Erfolg geil zu finden aber
die negativen Auswüchse schnell hart zu verurteilen.
Aber so sind wir Menschen halt, immer streben nach dem Non Plus Ultra.

Gut kann ich mit anderen Meinungen leben .....


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Mr. Hunter Online

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

06.12.2012 22:50
#73 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

edited.


Toll, dass hier alle schmusen, weil wir uns sachlich unterhalten und alles nett ist. Nicht dass ich das ändern wollte, aber wie wäre es, wenn mir endlich mal KONKRET über das Thema diskutieren?
Ich lese immer nur "XY hat mir nicht so gut gefallen/trifft nicht meine Meinung.... mä mä mäh"....

Bitte mal FAKTEN!

WAS genau, welche Äußerung, welche Handlung oder was auch immer hat denn nicht gefallen? und fast wichtiger: Was/Wie hätte man es anders/besser machen sollen????


Wenn jetzt hier aber nur diese Äußerungen von Gentges das Problem sein sollten, dann lach' ich mal herzlich und frage mich wirklich wo wir hier sind. Ihr sollt FG ja nicht heiraten oder lieb haben. Er ist der Coach eurer Mannschaft, er soll dieser Erfolg bringen. Der Rest ist doch- solange er nicht die ganz dicke Parolenkeule schwingt- völlig wurscht. Solche lapidaren "Stammtischparolen" nimmt doch höchstens der Redakteur des Artikels für 15min Ernst, nämlich während er selbiges Stück schreibt, weils mal was anderes ist als "Alles schön hier, wir haben die besten Fans und ich bin froh hier zu sein, bla bla blaaaa"


Orange crush - no matter what


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

06.12.2012 23:43
#74 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Hunter, warum hast Du deinen guten Beitrag gelöscht?

Ich wollte noch ergänzen, das man auch FG die Chance geben muß, sich an die hiesige Presselandschaft zu gewöhnen. In Dortmund hat ihm keiner zugehört und hier wird er im schlimmsten Fall in 4 Zeitungen zitiert. Bei den Spielern sagt man immer im Frühherbst "typisch Sommerhockey, aber schon gute Ansätze", bei FG wird gleich drauf gehauen. Seine Aussagen waren nicht immer glücklich. Aber wenn ich sehe wie sich, Mayr, Bär, Domogalla und Bauscher entwickelt haben, dann hatten seine Ansagen einen wahren Kern und die Spieler haben die Kritik konstruktiv aufgefasst und Gentges schenkt ihnen heute das entsprechende Vertrauen. Manchmal reicht es halt nicht aus mit der Möhre die Rentiere zu locken, manchmal bedarf es halt mal einen deftigen Klaps aufs Gehäuse ZUR RECHTEN ZEIT. Und lässt man mal die letzten Wochen nach der Krefeld Geschichte revue passieren, dann erkennt man sehr wohl, das sich das Verhalten von FG geändert hat. Das Thema Albrecht ist ein ganz anderes Kaliber und wie Hunter anmerkte, wissen wir nicht welchen Eskalationslevel der Streit zwischen Albrecht und Gentges schon erreicht hatte. Und der Streit schwelte schon sehr lange. Einerseits bin ich der Meinung, das FG das Thema auf der PK hätte verschweigen können, auf der anderen Seite hat Albrecht gerade durch seine Rebellion während eines Spieles in aller Öffentlichkeit die Angelegenheit in die Öffentlichkeit getragen. Es ist eine Sache dem Trainer im Training zu widersprechen, oder aber vor 3000 + X Zuschauern auf der Bank offene Rebellion zu betreiben. Bitte auch immer beide Seiten betrachten. Und für FG spricht auch in dieser Angelegenheit, das FG bei Albrecht bis zum Schluss das "A" auf der Brust platziert hat, trotz aller Differenzen. FG mag manchmal explosiv reden, handeln tut er anders. Und auch bei Reaktionen wie "die negativen Auswüchse von FG schnell hart zu verurteilen" sollten wir immer vorsichtig sein, da wir eben nicht wissen wieviele Male der Trainer vielleicht dem Spieler versucht hat eine gewisse Spielsituation beizubringen und dieser setzte es einfach nicht um. Wie lange hättet Ihr Geduld mit euerm Kind, Kollegen oder einer anderen nahestehenden Person?

Die Außendarstellung der Löwen war mit Sicherheit die letzten Wochen nicht gut, aber irgendwann kommen eben die Brüche auf dem Weg zu professionellen Strukturen. Und verglichen zu den Eskapaden in Bad Nauheim und Kassel sind die hiesigen Zwistigkeiten Ponyhofgezänk. Das macht die Sache nicht besser, aber ich sehe da auch nicht schwarz. Und hier im Forum wird mir zu viel schwarz oder weiß gemalt. Auch das bringt Unruhe in den Verein rein.

Denn auch die Kritiker müssen sich fragen lassen, ob sie nur auf FG einhauen und sich somit im Grunde nicht anders verhalten als sie FG vorwerfen, oder sich nicht erstmal Gedanken machen sollten was der Grund für den Ausbruch sein könnte. Die Wahrheit liegt halt häufig in den Grautönen und nicht in Schwarz oder weiß. Wie sagt der Buddhismus schon schön: Unsere Wahrnehmung entspricht nicht immer auch der Wahrheit.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.204

06.12.2012 23:43
#75 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Ok Mr.Hunter hier ein Beispiel von mir

So Ähnlich von F.G.
Danny Albrecht: „Wen interessiert das? Wenn bei Borussia Dortmund jemand rausfliegt,redet darüber doch auch niemand noch eine Woche“

Kernaussage: Seid ihr alle doof, warum beschäftigt ihr euch noch damit eine Woche.

Besser:
Ja das mit Danny Albrecht mußte so sein, aber vielleicht können wir uns alle wieder auf andere Dinge konzentrieren.
Also wer hat jetzt und hier noch einmal Fragen zu Danny Albrecht


Nochmals Grundsätzlich sehe ich eine positive Entwicklung von F.G. in der Aussendarstellung.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 779
+++Rüdis Crosscheck: (R)auf geht's… Wer geht mit?+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
1 27.03.2014 17:09
von ozhockey • Zugriffe: 349
Quo vadis- Löwen?Wie geht es weiter??
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von gooni
91 09.04.2013 16:26
von Highty67 • Zugriffe: 11199
+++ So geht es weiter für die Löwen +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
22 15.02.2012 20:47
von Spawn • Zugriffe: 1961
+++ Jetzt geht nichts mehr +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 06.02.2012 00:01
von Mäcks • Zugriffe: 497
Wie Wer Was geht es weiter mit unserer 1B
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
158 01.11.2011 17:26
von quinney • Zugriffe: 17843
Geht es nun in die 2 Liga der Esbg ?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Icecat
17 05.07.2010 22:31
von Highty67 • Zugriffe: 1369
+++ Es geht los: Lions-Auftakt gegen Augsburg +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
16 04.09.2009 15:01
von Knöppchedrücker • Zugriffe: 1447
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 22
Xobor Xobor Community Software