Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 9.057 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wasissnlos Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

07.12.2012 00:10
#76 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Fakt ist, das wir diese Saison aufsteigen müssen.
Wirtschaftlich sollte das kein Problem sein auch noch notfalls 50-100 tausend€ drauf zu legen.
Das weis auch F.G.
Sportlich ist bis jetzt der Erfolg da, sicherlich wird man sich noch im Hinblick auf die OL Süd Klubs auf der einen oder anderem Position verstärken müssen.
Deswegen ist die derzeitige Runde nicht nur dafür da, um zu gewinnen, sondern auch dafür die Spreu vom Weizen zu trennen.
Welcher Spieler hat die Klasse um uns gegen die Süd Klubs weiter zu bringen.
Das F.G. das permanent in der Öffentlichkeit betreibt , ist Unprofessionell.
Wir befinden uns in der Oberliga , wo bei allem Respekt zwangsläufig nur Eishockey auf niedrigen Niiveau gespielt wird.
Wenn wir also Spieler haben, die für das Gehalt einer bessern Putzfrau spielen , sollte Kritik intern bleiben.
Ein Trainer sollte die Fähigkeiten besitzen, Kritik Wirkungvoll intern zu äußern und nur im Außnahmefall öffentlich zu werden.
Nichtsdem zu Trotz ist F.G bis zum jetzigen Zeitpunkt ein Erfolgstrainer und auch für ihn ist es ein Lernprozess .
Ein DEL Trainer F.G. mit einem Dutzend Ausländischen Stars wäre nur eine Witzfigur.
Also sollten wir hoffen das alle Beteligeten aus dieser Saison etwas für sich gewinnen können.
Natürlich gilt das in zu erst für die Fans, Aufstieg .


Nichts ist so unverständlich wie diese Worte für eine Katze..


Wasissnlos Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

07.12.2012 00:21
#77 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Wasissnlos im Beitrag #76
Fakt ist, das wir diese Saison aufsteigen müssen.
Wirtschaftlich sollte das kein Problem sein auch noch notfalls 50-100 tausend€ drauf zu legen.
Das weiß auch F.G.
Sportlich ist bis jetzt der Erfolg da, sicherlich wird man sich noch im Hinblick auf die OL Süd Klubs auf der einen oder anderem Position verstärken müssen.
Deswegen ist die derzeitige Runde nicht nur dafür da, um zu gewinnen, sondern auch dafür die Spreu vom Weizen zu trennen.
Welcher Spieler hat die Klasse um uns gegen die Süd Klubs weiter zu bringen.
Das F.G. das permanent in der Öffentlichkeit betreibt , ist Unprofessionell.
Wir befinden uns in der Oberliga , wo bei allem Respekt zwangsläufig nur Eishockey auf niedrigen Niiveau gespielt wird.
Wenn wir also Spieler haben, die für das Gehalt einer bessern Putzfrau spielen , sollte Kritik intern bleiben.
Ein Trainer sollte die Fähigkeiten besitzen, Kritik Wirkungvoll intern zu äußern und nur im Außnahmefall öffentlich zu werden.
Nichtsdem zu Trotz ist F.G bis zum jetzigen Zeitpunkt ein Erfolgstrainer und auch für ihn ist es ein Lernprozess .
Ein DEL Trainer F.G. mit einem Dutzend Ausländischen Stars wäre nur eine Witzfigur.
Also sollten wir hoffen das alle Beteiligeten aus dieser Saison etwas für sich gewinnen können.
Natürlich gilt das zu erst für die Fans, Aufstieg .









Nichts ist so unverständlich wie diese Worte für eine Katze..


Wasissnlos Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

07.12.2012 00:33
#78 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Edit







[/quote]


Nichts ist so unverständlich wie diese Worte für eine Katze..


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

07.12.2012 08:31
#79 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe im Beitrag #75

Ok Mr.Hunter hier ein Beispiel von mir
So Ähnlich von F.G.
Danny Albrecht: „Wen interessiert das? Wenn bei Borussia Dortmund jemand rausfliegt,redet darüber doch auch niemand noch eine Woche“


Sicherlich sehr plakative Aussage, aber im Kern nicht ganz falsch.

Zitat von Urlöwe im Beitrag #75

Kernaussage: Seid ihr alle doof, warum beschäftigt ihr euch noch damit eine Woche.



Bisschen überspitzt interpretiert in meinen Augen. Ich verstehe die Aussage, bzw. ihre Quinessenz eher im Sinne von: "Ja das passiert nun mal, es hatte seine Gründe und ich weiss was ich tue. Nun gilt es nach vorne zu schauen (denn wir wollen nicht Spieler X, Y und Z in die 2. Liga bringen, sondern das TEAM Löwen Frankfurt)"


Zitat von Urlöwe im Beitrag #75

Besser:
Ja das mit Danny Albrecht mußte so sein, aber vielleicht können wir uns alle wieder auf andere Dinge konzentrieren.
Also wer hat jetzt und hier noch einmal Fragen zu Danny Albrecht



Welch ein Zufall- deine Aussage deckt sich nahezu mit der von mir verstandenen Quintessenz...
Und genau da sind wir schon beim Punkt den ich hier immer wieder kritisiere: Wenn Gentges eine plakative Aussage tätigt, scheint es fast so, als wollten manche Leute das bewusst negativ und auf ganz niedrigem Stammtischniveau verstehen.

Zitat von Urlöwe im Beitrag #75

Nochmals Grundsätzlich sehe ich eine positive Entwicklung von F.G. in der Aussendarstellung.



Ich sehe v.a. eine positive Entwicklung bei den Löwen und das ist mir viel wichtiger!

Nur mal nebenbei: Wir haben gegen Kassel nicht nur einfach so durch unsere tollen Individualisten oder Top Spieler gewonnen. Alle jungen hatten Eiszeit, auch Bauscher stand teilweise neben Baumgartner, Domogalla und Bär waren richtig stark und insbesondere haben uns Albrecht (der als Stürmer ja durchaus kein Schlechter war), Martens (ebenfalls keine Gurke) und eigentlich auch Rumpel gefehlt. Die drei machen eine durchaus starke Reihe, auf die man eigentlich nicht "mal eben so" verzichtet.



Zitat von Wasissnlos im Beitrag #76
Fakt ist, das wir diese Saison aufsteigen müssen.
Das F.G. das permanent in der Öffentlichkeit betreibt , ist Unprofessionell.


Was betreibt er denn permanent? Gewinnen? Ich vermute du zielst auf so manche unorthodoxe Aussage von Gentges ab. Wie viele "diskutable" gab es da? vielleicht 3? Permanent ist hiervon also schon mal gar nix.

Unprofessionell liegt ebenfalls im Auge des Betrachters. In meinen Augen hat Gentges mit seinen Aussagen recht und wenn er einen Spieler mal öffentlich rügt, dann sehe ich da durchaus eine professionelle Taktik dahinter, deren Anwendung und Erfolg schon etliche Male im Sport vorkam.

Zitat von Wasissnlos im Beitrag #76

Wir befinden uns in der Oberliga , wo bei allem Respekt zwangsläufig nur Eishockey auf niedrigen Niiveau gespielt wird.


Deshalb müssen sich die Fans diesem nidrigeren Niveau aber nicht anpassen!

Zitat von Wasissnlos im Beitrag #76

Wenn wir also Spieler haben, die für das Gehalt einer bessern Putzfrau spielen , sollte Kritik intern bleiben.


Wer putzt bei Dir? Die Mutter von Evgeni Malkin???
Was das eine mit dem anderen zu tun hat ist mir ansonsten schleierhaft. dass öffentliche Kritik mit dem Betrag auf dem Gehaltsscheck zusammenhängt war mir neu.

Zitat von Wasissnlos im Beitrag #76

Ein Trainer sollte die Fähigkeiten besitzen, Kritik Wirkungvoll intern zu äußern und nur im Außnahmefall öffentlich zu werden.


Und du glaubst, dass FG eher den Spielern einen selbstgebackenen Kuchen in die Kabine stellt und für Kritik vor ein Mikro tritt?
Wie oben schon geschrieben: Gentges ist Profi, wenn er Kritik öffentlich macht, dann hat seine garantiert vorher intern geäußerte Kritik infach noch nicht so gefruchtet wie er will.
Sollte mal ein SPieler erst aus der Öffentlichkeit erfahren, dass der Trainer mit ihm unzufrieden ist, verstehe ich deine Meinung voll und ganz. Aber so ist es in den Fällen nicht!

Zitat von Wasissnlos im Beitrag #76

Nichtsdem zu Trotz ist F.G bis zum jetzigen Zeitpunkt ein Erfolgstrainer



Und genau dafür wurde er geholt.


Orange crush - no matter what


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

07.12.2012 08:55
#80 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Wir freuen uns sicher alle über die derzeitigen Erfolge. Was mich konkret stört: Respekt und Anstand sind für mich nicht nur leere Worthülsen sondern haben noch einen Wert. Dass diese Werte kaum noch Beachtung finden scheint leider ein gesellschaftliches Problem darzustellen. Ich finde es schade, dass diese Werte auch im Umfeld der Löwen immer mehr an Bedeutung verlieren und dem Erfolg untergeordnet werden. Wie ich schon mal geschrieben habe, das Gehabe erinnert mich mehr an Computerspiele denn an Kompetenz. Wer nicht passt wird einfach ausgetauscht. Statt intern Kritik zu üben wird alles öffentlich durchgezogen. Die Presse bedankt sich und man bleibt im Fokus der Öffentlichkeit. Ich habe nichts gegen die Trainingsmethodik von FG, und er ist an der Entwicklung der Löwen, sowohl was die Erfolge als auch die "unangenehmen Begleiterscheinungen" betrifft, mit Sicherheit nicht allein"schuldig". Letztes Jahr wurde vor der Saison von Beddoes behauptet der Star sei der Trainer. Wenn dem so war ist dieses Jahr der Trainer (zumindest was Verhalten und öffentliches Interesse betrifft) der Superstar. Was soll es, verglichen mit anderen Vereinen jammern wir hier auf hohem Niveau. Und dass eine Liebe verblassen kann ist auch nicht unbedingt neu....


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

07.12.2012 09:49
#81 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

@ Nachtfalke, Du scheinst sehr viel Hintergrund Infos zu haben, das Du weiter konsequent schwarz/weiß malst und dazu auch behaupten kannst das hier respektlos agiert wird. Beneidenswert. Dann lass uns an deinem Wissen teilhaben. Denn mich würde schon interessieren wie Du zu der Erkenntnis kommst, das der Trainer nur öffentlich kritisiert, aber nicht intern. Ich sage es ganz offen. Dann wäre das Training kein Training sondern eine harmonische Kaffeekränzchenrunde. Bei einem solchen Training stellt sich kaum Erfolg ein...

Du haust auf FG ein ohne in deiner Bewertung zu berücksichtigen, das sein Verhalten und seine Äußerungen sich in den letzten Wochen stark verändert haben. Ohne Berücksichtigung, das seine öffentliche Kritik an gewissen Spielern diese Kritik den gescholtenen Spielern genau den Schub gegeben hat, der für einen gemeinsamen Erfolg notwendig ist. Das Team ist immer nur so gut wie der schwächste Spieler . Und FG honoriert diesen Willen zur Verbesserung und konsequenten Umsetzung durch Eiszeit in der Crunchtime.

Ganz ehrlich. Du begibst Dich gerade auf genau das selbe Level, welches du FG ganz pauschal vorwirfst.

Nur zum Schluß. Achte mal darauf wie viel er mit den Spielern redet, ihnen während der Eiszeit Zeichen gibt und bei guter Umsetzung sofort das Kompliment auf der Bank folgt. Das habe ich letzte Saison vom TRaumschwiegersohn Beddoes kein einziges Mal gesehen...


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

07.12.2012 10:44
#82 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Ich zitiere mich mal, entgegen meiner Gewohnheiten, selbst.:

Zitat von Nachtfalke im Beitrag #80
...Ich habe nichts gegen die Trainingsmethodik von FG, und er ist an der Entwicklung der Löwen, sowohl was die Erfolge als auch die "unangenehmen Begleiterscheinungen" betrifft, mit Sicherheit nicht allein"schuldig"...

Draufhauen sieht bei mir anders aus. Ich sehe hier auch keine schwarz-weiss Malerei. Ich bringe lediglich meine Enttäuschung zum Sozialverhalten und meine nachlassende Liebe zum gegenwärtigen Gesamterscheinungsbild Löwen Frankfurt zum Ausdruck. Aber wenn du das so sehen willst, meinetwegen. Ich bin ja eh ein "Flower-Power-Fan"....


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

07.12.2012 11:49
#83 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Nein, hier betreibst Du Schwarzmalerei und stellst etwas als Faktum dar. Und ich frage schlicht nach woher Du diese Informationen hast, die die übrigen Forumsuser nicht kennen.

Zitat von Nachtfalke im Beitrag #80
Wer nicht passt wird einfach ausgetauscht. Statt intern Kritik zu üben wird alles öffentlich durchgezogen. Die Presse bedankt sich und man bleibt im Fokus der Öffentlichkeit.


Denn hier schreibst Du klip und klar das Spieler nur via Medien kritisiert werden und intern kein Dialog statt finden würde. Das ist eine echte Feststellung.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.034

07.12.2012 12:39
#84 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

ich wollte zwar dazu nix mehr schreiben, aber es juckt mir doch der finger.

warum wurde der spieler albrecht denn ausgetauscht?
spielerisch und taktisch sollte er sicher in der lage sein die ihm gestellten aufgeben zu erfüllen. irgendwann hatte er dazu möglicherweise keine lust mehr. mich interessiert viel mehr: wie konnte es überhaupt so weit kommen?

bei den spielern dörner und krämmer hingegen wurde offen gesagt, dass sie den ansprüchen (überraschenderweise) nicht genügen.
folglich kann man schon sagen, dass das was nicht passt (warum auch immer) getauscht wird. ich finde einfach die menge der "getauschten" extrem hoch. der nächste wird vermutlich kremer sein. rein sportlich gesehen mag das sicher ok sein, aber man stelle sich vor die löwen fahren diese schiene weiter - wovon auszugehen ist - und am ende wird der aufstieg verfehlt.....dann hat man auf ganzer line versagt.


ich bin auch verwundert wie felsfest hier an den sportlichen aufstieg geglaubt wird. auch hier wiederhole ich mich: was hat der "erfolgstrainier" gentges bisher erreicht? viel finde ich dazu nicht. evtl. kann mir da jemand auf die sprünge helfen....

nachtrag:die spieler werden sicher auch intern kritisiert - sicher auch gerechtfertigt - aber muss man zusätzlich den weg über die presse wählen?


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

07.12.2012 12:39
#85 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Okay, dann habe ich mich da falsch ausgedrückt und das kleine Wort "nur" vor intern vergessen, was den Unterschied ausmacht. Ich könnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass intern keine Kritik geübt wird. Nur eben auch extern. Und da gehört sie nicht hin. Nein, ich kenne keine Internas, will ich auch gar nicht. Ich finde weder das Verhalten Albrechts in Ordnung noch die Maßnahme einem Spieler "aufzuhelfen", damit er noch während eines Spieles in die Kabine verschwindet. Das ist Kindergartenverhalten und hat nichts mit erwachsenen Menschen zu tun. Alles in allem nur ein Tropfen der das Fass füllt bis es überläuft. Den derzeitigen Wasserstand kann jeder für sich selbst entscheiden.

EDIT: Nichtsdestotrotz habe ich gerade für den Rest meiner Familie die Meisterrunden-DK geordert.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.157

07.12.2012 13:36
#86 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat
auch hier wiederhole ich mich: was hat der "erfolgstrainier" gentges bisher erreicht? viel finde ich dazu nicht. evtl. kann mir da jemand auf die sprünge helfen....

@ quinney: Deine Frage ist ziemlich ungerecht. Ohne sagen zu wollen, dass Dortmunds Mannschaft schwach war, musst du ehrlich zugeben, dass Gentges hier weitaus andere (finanzielle) Mittel hat, an welchen er letztlich besser gemessen werden kann. Für das von Gentges in Dortmund geleistete kann man ihm meines Erachtens nur gratulieren.
Du musst das schon fairer abwägen, unabhängig davon, wie niedrig deine Symapthie zu Gentges ist, finde ich.


St.Mai
Beiträge:

07.12.2012 13:46
#87 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

[quote=Nachtfalke| Ich bringe lediglich meine Enttäuschung zum Sozialverhalten [/quote]

Dann ma Butter bei die Fische... Beispiele? Wurden abgegebene Spieler nicht evtl. sozial verträglich abgeschoben? Hast du Insider-Wissen?


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.065

07.12.2012 13:57
#88 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Danke an Nachtfalke und quinney,
Ihr habt so ziemlich genau das zum Ausdruck gebracht um was es auch mir hier ging.
Und es ist mit Sicherheit nicht alleine FG, nur er ist derjenige, der in der Presse als auch auf der Loewen Homepage die Aeusserungen taetigt. Ob andere das dulden, unterstuetzen oder evtl. forcieren ist mir da erstmal schnuppe.
Es ist etwas verwunderlich, wie oft man Spieler oeffentlich kritisiert. Fuer mich ist das einfach nur ne Schieflage in der Bewertung der Spieler.
Von mir aus lobt in der Oeffentlichkeit, aber haltet die Kritik intern, bis man sich trennen muss und vermischt es nicht mit Pauschalvorwuerfen.
Ich brauche nicht Auswuechse wie Mitarbeiter des Monats an der Eingangstuer, aber ich brauch auch nicht das Gegenteil und wenn Kritik raus muss, weil der Sikomatic vorm Platzen ist, dann eben auch faktisch ohne Pauschalisierung.

So und dann freu ich mich auf das naechste Derby, damit es nicht wieder nur als schwarz malen gesehen wird. Ich erkenne durchaus wo wir sportlich stehen. Dennoch denke ich wir brauchen um am Ende aufzusteigen noch das Glueck, vom Verletzungspech verschont zu bleiben, und ansonsten ein echtes Team (was nicht heisst das wir das nicht haben, aber auch der Teamspirit braucht am Ende der Crunchtime ein positives Momentum).


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

07.12.2012 13:58
#89 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Wie oft soll ich es noch wiederholen? Ich habe kein Insiderwissen, habe ich nie behauptet. Zum Sozialverhalten an sich: öffentliche Kritik an nahezu allem und jedem (wobei, Kritik kann auch positiv sein, hier stehen mehr Bloßstellungen, Beschimpfungen und Anfeindungen im Vordergrund) Austausch der Spieler wie eine Ware,... ja ja, ich weiß, wir befinden uns im "Profi"sport. Ich werde mich jetzt auch nicht mehr weiter zu dem Thema äussern, da wir uns eh nur im Kreis drehen.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.034

07.12.2012 14:11
#90 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Mäcks im Beitrag #86

Zitat
auch hier wiederhole ich mich: was hat der "erfolgstrainier" gentges bisher erreicht? viel finde ich dazu nicht. evtl. kann mir da jemand auf die sprünge helfen....

@ quinney: Deine Frage ist ziemlich ungerecht. Ohne sagen zu wollen, dass Dortmunds Mannschaft schwach war, musst du ehrlich zugeben, dass Gentges hier weitaus andere (finanzielle) Mittel hat, an welchen er letztlich besser gemessen werden kann. Für das von Gentges in Dortmund geleistete kann man ihm meines Erachtens nur gratulieren.
Du musst das schon fairer abwägen, unabhängig davon, wie niedrig deine Symapthie zu Gentges ist, finde ich.




nein, ich finde sie nicht ungerecht. hier wird doch die ganze zeit knallhart auf den sportlichen erfolg gepocht. unter welchen umständen der zustande kam interessiert unterm strich keinen. ausserdem spielt die hälfte der elche jetzt in frankfurt folglich kann dortmund nicht so schwach gewesen sein wie du schreibst. von verletzungspech will ich auch nichts hören. das gehört einfach dazu.

laut aussage gentges werden hier in frankfurt ja auch kein top-gehälter bezahlt. ausserdem kann keiner von uns wirklich einschätzen wie gross der etat-unterschied in ffm und dortmund wirklich war.

nehmen wir trotzdem mal an, dass er hier in ffm einen weitaus besseren kader zur verfügung hat als in dortmund. ich kann mich nicht erinneren das er mit den "schwachen" elchen gegen noch schwächere teams gepatzt hat. diese saison ist ihm das - obwohl der kader ja hier so stark ist - schon zwei mal passiert. warum?


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 779
+++Rüdis Crosscheck: (R)auf geht's… Wer geht mit?+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
1 27.03.2014 17:09
von ozhockey • Zugriffe: 349
Quo vadis- Löwen?Wie geht es weiter??
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von gooni
91 09.04.2013 16:26
von Highty67 • Zugriffe: 11171
+++ So geht es weiter für die Löwen +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
22 15.02.2012 20:47
von Spawn • Zugriffe: 1961
+++ Jetzt geht nichts mehr +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 06.02.2012 00:01
von Mäcks • Zugriffe: 497
Wie Wer Was geht es weiter mit unserer 1B
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
158 01.11.2011 17:26
von quinney • Zugriffe: 17839
Geht es nun in die 2 Liga der Esbg ?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Icecat
17 05.07.2010 22:31
von Highty67 • Zugriffe: 1369
+++ Es geht los: Lions-Auftakt gegen Augsburg +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
16 04.09.2009 15:01
von Knöppchedrücker • Zugriffe: 1447
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 20
Xobor Xobor Community Software