Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 4.302 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ollowain211 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 713

18.12.2012 16:54
#31 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Ein großes Problem, dass ich bei den Überzahlspielen gesehen habe, ist der Pass zur Blauen Linie, bzw. die beiden Blueliner untereinander.
Hier kommen die Pässe viel zu ungenau um gleich zu schießen.

Extrem ist es mir aufgefallen, wenn die Spieler versucht haben Baumgartner anzuspielen. Zu nah an den Körper, zu weit weg, nix klares.


Frankfurt / Bremerhaven / Anaheim meine Vereine zum Glück :-)


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.028

18.12.2012 17:43
#32 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #30
Im Spiel gegen Nauheim geb ich Dir Recht, da hat das Timing an der Blauen Linie oft nicht gestimmt. Mit Blick auf die bisherige Saison (und darum ging's in diesem Thread ja) würde ich Dir widersprechen. Schoofs, Baumgartner und manchmal auch Bär waren von da schon Effektiv und gerade Schoofs hat einen Schlagschuss, den man in der Liga wohl nicht oft findet.



das stimmt, aber das klappt "nur" gegen die schwächeren teams und an denen sollten wir uns wirklich nicht orientieren oder die sache dadurch schön reden. gegen kassel wie auch gegen nauheim wirkten unsere extrem harmlos und das sind eigentlich unsere gegner. es gibt noch ne menge zu tun.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


jan Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 136

18.12.2012 17:57
#33 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Dazu spielen viele Nauheimer mit extrem langen Schläger.
Kann aber auch von Nachteil sein, wie beim 3-2 von Schmerda gegen Lee


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.042

18.12.2012 19:40
#34 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #30
Im Spiel gegen Nauheim geb ich Dir Recht, da hat das Timing an der Blauen Linie oft nicht gestimmt. Mit Blick auf die bisherige Saison (und darum ging's in diesem Thread ja) würde ich Dir widersprechen. Schoofs, Baumgartner und manchmal auch Bär waren von da schon Effektiv und gerade Schoofs hat einen Schlagschuss, den man in der Liga wohl nicht oft findet.

@H1: Mir ging es hier um Nauheim und Kassel... die anderen Teams muss ich bei unseren Zielen nichtbwirklich als Massstab nehmen.
Btw. woran merkt man das ne Stadt nicht von höchster Bedeutung ist? wenn T9 immer was anderes vorschlägt. wie gerade für Nauheim aeh Anheim...


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

18.12.2012 23:30
#35 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Das ist eine Interessante Frage, ob es tatsächlich am (stärkeren) Gegner liegt. Zum Kasselspiel erinnere ich die Details nicht mehr so, aber gegen Bad Nauheim schien mir häufig das Zuspiel nicht Präzise genug, oder schlecht getimt, oder der Spieler an der Blauen stand nicht perfekt für den Schuss (wie es auch insgesamt viele Stockfehler, Fehlpässe, versprungene Pucks auf Seiten der Löwen gab).
In diesen Situationen hatte der Gegenspieler meist keinen unmittelbaren Einfluss aber möglicher Weise sorgte die Nauheimer Taktik mit dem aggressiven Forechecking dafür, dass unsere Spieler sich "unter" Druck fühlten, weniger Zeit für die Entscheidungen hatten und deshalb auch mehr Fehler machten....


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.042

18.12.2012 23:50
#36 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Ich bin mir da nicht sicher, aber wir haben IMHO bei 5:3 zu oft an der blueline entlang gepasst vorwaerts und wieder zurueck und noch mal und wenn dann ein Schuss kommen sollte gab es keinen onetimer sondern Puckstoppen und Schiessen oder eben wieder Zurueckpassen und IMHO war die Zeit zwischen Passannahme und Schuss zu lange, da konnte Ower noch nen Kaffee trinken und war trotzdem rechtzeitig wieder am Platz.


Nauheim1990 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 32

19.12.2012 00:38
#37 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

klar dass nauheim nur mit unfairen,überlangen schlägern gewinnen konnte. (das war ironie!).

ich denke die spiele kassel, ffm, nauheim haben gezeigt: a. jeder kann jeden schlagen - zu hause oder auswärts. b. der rest der liga ist kompletter schrott. das gilt selbst für duisburg! Klar ist nauheim besser als alle anderen teams...lol...nein...gleich gut. wenn alle top 3 gleich gut sind - dann macht den unterschied der trainer. und da ist mir unser fc lieber als der stets schlecht gelaunte gentges.

meine vorhersage: die nächste runde hat als top 3 - mal wieder: ffm, kassel und bad nauheim....egal welche reihenfolge. die langweile geht weiter. dann mit nord und ost in der gruppe wird es intreressanter. dennoch tippe ich auch hier: top 3 schon wieder die gleichen - ausser eines der teams zerlegt sich selbst (kandidaten: nauheim (kurz und co oder geld) bzw. löwen (gentges!). beides ist aber nicht wahrscheinlich im moment.

erst in den play offs bekommen wir eine ahnung. wir können jetzt einschätzen wie stark die top 3 der ol west sind - die machen keinen unterschied! wie wir gegen des süden spielen - das wissen wir dann - und es wird für alle top 3 der ol west schwer. ich vertraue da fc, weil er bisher sehr gut in der lage war die spieler auf spiele wo es ankommt, einzustellen. siehe pokalrunden gg. 2. liga vereine. da war nauheim (fast) gleichwertig. ob die löwen oder kassel ich so steigern können: wird man sehen.

bis dahin? langweile! nie wieder so eine oberliga! das wünsche ich selbst den fans in ffm oder kassel nicht!


eierknacker2006 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 516

19.12.2012 01:03
#38 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

@Nauheim1990
Deinen Worten kann man kaum noch was dazu fügen. Deine Einschätzung finde ich klasse und es zeigt mir mal wieder, dass auch die "Rübenbauern" ( sei mir nicht böse ) Ahnung vom Eishockey haben. Glaube auch, dass egal was kommt die 3 hessischen Oberliga West Vereine auf den Süden treffen. Ich würde uns wünschen, dass wir ( Löwen und Nauheim ) bald diese Liga verlassen. Kassel kann ruhig in der Obeerliga bleiben - die braucht keiner !!!


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 423

19.12.2012 17:55
#39 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

3 Gedanken zu dieser Diskussion:
- Es wäre zur Standortdefinition sicher aussagekräftiger, wenn man zwei Statistiken führt. Eine sollte nur die Statistik aus den Spielen zwischen den drei (oder vier) oben platzierten Vereinen sein. Denn irgendwelche 20:0 gegen Graupen erzeugen krasse Verfälschungen in den Stats.
- Wer sich so wie ich jede Woche auch die Stats der OL-Süd anschaut, der weiß das da der Hase im Pfeffer liegt und weniger in Ost und Nord. Das ist eine unvergleichlich homogenere Liga, alleine die Tordifferenzen sprechen Bände.
- Nach den Erfahrungen dieses Jahres werde, zumindest ich, bei einem weiteren OL-Jahr (vor dem uns der Eishockey-Gott bitte bitte bewahren möge) auf eine Dauerkarte für die Vorrunde definitiv verzichten und mir nur "Derbies" anschauen, denn das Abgeschlachte ist zwar bisweilen spaßig anzusehen, aber sportlich - leider - vollkommen wertlos...

Grüße

WW


Oo=v=oO


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

19.12.2012 20:50
#40 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Den "Rest der Liga" als "schrott" zu bezeichnen, möchte ich ungern unkommentiert lassen. Finde das den Teams gegenüber nicht fair. Zumal die Löwen, Bad Nauheim und die Huskies an dieser Zwei Klassen Gesellschaft nicht unschuldig sind.

An dieser Stelle aber mal Glückwunsch nach Nauheim. Nach den Abgängen von diversen Top Stürmern und dem Goalie, hätte ich euch nicht zugetraut eine so starke Runde zu spielen. Mit Ower und Stanley habt ihr die Top Leute der Oberliga auf ihren jeweiligen Positionen. Weiterhin viel Erfolg, nur nicht gegen die Löwen. Freu mich schon auf die nächsten Spiele gegen euch und vielleicht auf eine mögliche Play off Serie, Finale.

Aber eine Frage hätte ich da: Wie schafft ihr es bei einem Auswärtsspiel nach Frankfurt mehr Fans zu haben, als bei so manchem Heimspiel?
PS: Auch den Schrott muss man erstmal besiegen.


calexico55 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 292

19.12.2012 21:28
#41 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

@MaFia: ist daß wirklich so unverständlich mit dem Zuschauerschnitt? Wieviele gute Hockeyspiele konnten wir in Nauheim denn diese Hauptrunde erwarten? Sagen wir mal 3 (FF,Kassel+Duisburg, letzteres ist noch zu beweisen). Hinzu kamen zwei Top-Pokalspiele, zu denen viele Nauheimer Derby-Fans unerklärlicherweise nicht kamen (dafür mindestens ein Fan im Löwen-Trikot!). Wenn ein Derby offiziell 4500 Zuschauer lockt, ein Pokalspiel (mitten in der Woche) nur ca. 1200, dann bleiben minus Gästefans locker 2000 Fans, die nichts als das Derby und gegenseitige Fan-Schmähungen wollen. Wenn also von denen nur die ein paar die üblichen Auswärtsfans unterstützen, ist das doch ganz einfach (und trotzdem schade, weil sie die geilen Pokalspiele verpassen und den Verein nicht unterstützen...).


"Sugar is energy - let's give 'em plenty"


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

20.12.2012 09:32
#42 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

kurze Anmerkung zu unserer PP Taktik:

Wenn Schüsse von der blauen Linie das einzige Mittel in einem 5-3 Überzahlspiel sind, dann ist das nahezu ein Armutszeugnis für die Aufstellung. Zugegeben, ein Tor haben wir gegen Nauheim sogar mit dieser Spielweise gemacht, da dann 3 Mann vor der Kiste Alarm gemacht haben, aber mit Spielern wir Rumpel, Liesegang, Pohanka und Co,. sollten wir eigentlichlich in der Lage sein, den Puck so zirkulieren zu lassen, dass schließlich ein Spieler nur noch den Tip in geben muss.
Das eigentlich absurde ist allerdings, wenn hier allerdings trotz eigener Unkenntnis über die Taktik im (5-3)PP diskutiert wird. Daher auch eine Pauschalkritik an den "Schießen, ....."- Singern.


Orange crush - no matter what


Ollowain211 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 713

20.12.2012 10:02
#43 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

das zirkulieren sieht ab und an auch sehr ansprechend aus. es fehlt aber zumeist der entscheidende letzte Pass. egal ob zur Blauen Linie oder auch mal vors Tor. Hier wird zu ungenau gespielt, bzw. die jeweiligen Schützen zu ungenau angespielt.


Frankfurt / Bremerhaven / Anaheim meine Vereine zum Glück :-)


papa bravo Offline

Twen Löwe

Beiträge: 175

26.12.2012 19:31
#44 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Also das mit dem Überzahlspiel haben wir doch zu DEL-Zeiten genauso diskutiert. Man hat eben nicht immer Lala, Len Barrie und Snell auf dem Eis. Man hat auch immer das Gefühl eigentlich muß jedes Pp ein Tor werden, aber klappt nicht, (selbst als die Lions das beste PP-Team waren), sonst wäre man ja auch "Dauer-Meister. Das mit dem körperbetonten Spiel fehlt mir auch ein wenig, aber Gentges scheint hier auf "im Zweifel weniger" zu stehen. Dafür nehmen wir aber auch sehr wenig Strafzeiten und körperlos ist das Spiel wirklich nicht.
Was mir allerdings ernsthaft Gedanken macht, ist unser Erfolg am Bullypunkt. Hier gewinnen wir m.E. zu selten. Das heißt Puckbesitz und Chancen für den Gegner und kostet uns viel Kraft.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

26.12.2012 20:58
#45 RE: Ananasrunde, oder doch teilweise aussagekräftig ? Zitat · antworten

Zitat von papa bravo im Beitrag #44
Was mir allerdings ernsthaft Gedanken macht, ist unser Erfolg am Bullypunkt. Hier gewinnen wir m.E. zu selten. Das heißt Puckbesitz und Chancen für den Gegner und kostet uns viel Kraft.

Ganz ehrlich - wie kommst du auf diese Aussage ? Bei 1.486 gespielten Bullies haben wir 923 gewonnen - das ist eine Quote von 62,11 Prozent.



http://www.lions-archiv.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Heilbronn - Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2016/17 von Urlöwe
4 27.11.2016 12:35
von Blackhawk • Zugriffe: 1277
T&F Joker - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
11 14.02.2016 08:01
von Rheinländer • Zugriffe: 1943
T&F Löwen in Kaufbeuren
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Dougman
9 07.01.2016 12:12
von Cornholio • Zugriffe: 1812
Wie gut ist Chernos Arbeit? Versuch einer Analyse mit Verbesserungsvorschlägen!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Trevor Young
149 28.11.2016 14:06
von Rosebud • Zugriffe: 27039
Oberliga Mitte Pokal
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von johnnyboy
4 19.05.2015 16:51
von Snell • Zugriffe: 826
T & F Weisswasser - Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von trevor27
18 05.11.2014 19:10
von Summer of 69 • Zugriffe: 4286
T&FHerforder EV-Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
39 20.12.2012 20:39
von lionomi • Zugriffe: 5059
Audio-Visuelle Fachsimpelei
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
7 21.10.2011 15:01
von Summer of 69 • Zugriffe: 297
V: Schlumpfsammlung von fast 200 Schlümpfen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MrMet
1 03.12.2010 13:30
von MrMet • Zugriffe: 286
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 18
Xobor Xobor Community Software