Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 5.482 mal aufgerufen
  
 Offizielle News/Newsletter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

02.01.2013 22:40
#16 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Ja - FG spricht von den allgemeinen Nachwuchs

Ja - Für das langfristige Überleben ist mind. 2. Liga notwendig

Ja - Der Nachwuchs muß mehr gefördert werden, aber

* für die ersten Eigengewächse, die durch strukturelle, systematische Jugendförderung
einen Platz in der ersten Mannschaft bekommen, würde ich mal mindestens 10 Jahre ansetzen.

* dafür wäre dann auch eine 1b notwendig/wünschenswert, die dann OL spielt, um auch nach
dem Jugendbereich entsprechende Spielpraxis zu gewährleisten.

Deswegen kann eine breitere Jugendförderung nur im Fahrwasser des sportlichen Erfolges
der ersten Mannschaft erfolgen. - Auch die Stadt muß dann mit der Bereitstellung von Eiszeiten mitspielen.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.198

02.01.2013 23:21
#17 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

@OFC

Bin ich überall dabei, nur bei den 10 Jahren,denke ich das geht auch etwas schneller bei entsprechenden Massnahmen und Geldern.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

02.01.2013 23:45
#18 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

ok, +- 2 jahre

wachstumshormone willst du ja hoffentlich nicht verabreichen, oder? ;-)


MKK_Löwe
Beiträge:

02.01.2013 23:49
#19 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Alles was hilft, als rein damit. Nein Spaß, bitte nicht das kann Nebenwirkungen haben und die wollen wir alle nicht


19iceman65 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 165

03.01.2013 01:27
#20 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Hallo OFC !
Du willst die Stadt Frankfurt wirklich in die Verantwortung nehmen? Mir als Fan scheint deren Engagement manchmal etwas fadenscheinig zu sein. Ich hoffe ich täusche mich da..aber die Geschichte mit der Hallenmiete, die man mitten in der Saison angehoben hatte, ist mir noch in Erinnerung. Warum tut eine Sportstadt so etwas?


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.041

03.01.2013 07:40
#21 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Zitat von True im Beitrag #15
@Mr.Hunter: ich gebe dir soweit in Allem recht, nur an deinem Schlusssatz habe ich einige Zweifel. Natürlich wird der Druck auch in Liga 2 auf eine Frankfurter Mannschaft groß sein,
die im Vergleich zu den Mitbewerbern dauerhaft an der großen Kulisse und an der Wirtschaftskraft Frankfurts gemessen und damit das Potential "hochgeschrieben" wird.

Im ersten Jahr wird dann wohl "nur" eine Überraschung erwartet, im Zweiten muss dann schon um den Titel mitgespielt werden - so wie es bisher immer war ;)

Ob da Spielraum zur Entwicklung des eigenen Nachwuchses bleibt bezweifle ich, aber das kennen wir ja, weil es noch nie und nirgendwo anders war. Einzig die Standorte, die wirklich
nicht anders können, als auf den eigenen Nachwuchs zu hoffen und zu bauen, entwickeln vergleichsweise und dauerhaft viele Talente.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Auf die einzelnen Gründe hierfür nun einzugehen würde zu weit führen^^


Danke, das sehe ich aehnlich. Zumal das Lesitungsgefaelle 2. BuLi zu 1b sicher nicht kleiner werden wird.
Was die Erwartungshaltung fuer ne 1. Saison 2. BuLI angeht, sehe ich das auch differenzierter. Das mag alles stimmen, wenn man so im Mittelfeld mitschwimmen kann. Sollten wir aber am Tabellenende stehen, werden diese Entwicklungsmoeglichkeiten sicher rarer gesaet sein.
Als Beleg dafuer evtl.: Warum haben wir nicht gegen Neuwied oder Ratingen mehr 1b Spieler versucht einzusetzen in der so ungeliebten Ananasrunde? Mir waer es Schnuppe gewesen wenn da noch ein Punkt liegen geblieben waere. Gerade einige der Jungspunde haben am Ende der letzten Saison mehr geboten als regulaere Stammspieler.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.198

03.01.2013 08:42
#22 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #18
ok, +- 2 jahre

wachstumshormone willst du ja hoffentlich nicht verabreichen, oder? ;-)

Nein aber durch gute Entwicklungsmöglichkeiten auf und neben dem Eis vielleicht den einen oder anderen aus der Nachbarschaft nach Frankfurt bewegen.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


rocky#19 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 19

03.01.2013 09:54
#23 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Ich unterstreiche die Wichtigkeit der Nachwuchsarbeit, auch mein Sohn spielt bei den Schüler und in der Jugend. Aber alle sind der Frage nach dem Epizentrum aus dem Weg gegangen! Was hat FG hier gemeint "Das Epizentrum ist bekannt und die Absichten auch."
WAS IST DAS EPIZENTRUM UND WAS SIND DIE ABSICHTEN ?


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

03.01.2013 09:57
#24 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Auch dies eine immer währende Diskussion seit Jahrzehnten und immer sind andere Schuld. Fats so klassich wie ein Stimmungs Thread!
Ja der Druck ist derzeit groß, aber das ist er mehr oder minder immer in einer Stadt wie Frankfurt. Daher bleibt die Frage was sich denn ggf. ändert in Liga 2 und was speziell Herr Gentges anders macht als seine Vorgänger um dem Nachwuchjsproblem entgegen zu gehen? Meine Antwort: NICHTS! War er es nicht der zum einen den Nachwuchs auch in Frankfurt generell Angriff statt diesen zu fördern? Wie viele Nachwuchskräfte der vergangenen Saison wollte er denn behalten und weiterentwickeln? Hat er einem jungen Verteidiger der ein außergewöhnliches Talent war eine Perspektive aufgezeigt, oder war es nicht vielmehr so dass dieser just diese Saison seinen Sport wegen fehlender Perspektiven ganz aufgab?
Hat man zuletzt in Frankfurt junge Talente in Schutz genommen und diese auch mal ungewöhnlich gefördert, oder hat man nicht doch den einfachen Weg gewählt und erfahrene Kräfte verpflichtet und Taqlente ausgemustert?
Um nicht falsch verstanden zu werden: Alles im Einzelfall durchaus plausibel und völlig nachvollziehbare Entscheidungen in der aktuellen Situation, aber doch auch gerade das was er nun kritisiert, denn die selben Gründe führen halt alle immer wieder ins Feld und tun daher selber auch nichts/wenig.

Für mich erneut ein Rundumschlag wie viele vorher auch. Statt selber mal voran zu gehen wird Jugendförderung immer allgemein und am Besten von anderen verlangt. Wer selber so agiert verliert in meinen Augen das Recht andere für das Problem zu kritisieren.
An dieser Stelle ist Herr G. alles andere als alleine und genau deshalb wird sich auch diesmal rein gar nichts ändern. Weder in Frankfurt, noch National.

Ein Brüller zudem wer hier Hilfe der Stadt erwartet, denn genau da ist wohl traditionell keine ernsthafte Unterstützung zu erwarten.

Die Frage nach dem Epizentrum würde mich daher auch viel mehr interessieren. Oder ist das die klassische Verschwörungstheorie, die ggf später an allem die Schuld trägt wenn es nicht klappen sollte? Kritik (an Ihm) ist ja nun bekanntermassen nicht sehr beliebt bei unserem Coach.


rocky#19 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 19

03.01.2013 10:07
#25 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

@ 0815 wer ist hier gemeint?

..... Hat er einem jungen Verteidiger der ein außergewöhnliches Talent war eine Perspektive aufgezeigt, oder war es nicht vielmehr so dass dieser just diese Saison seinen Sport wegen fehlender Perspektiven ganz aufgab?.....


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

03.01.2013 10:26
#26 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Ich nehme an, er meint Tim Ansink. Der hat letzte Saison gute Leistungen gezeigt, hat aber die im angebotene Chance, sich diese Saison auch zu beweisen nicht angenommen. Woran das gelegen hat, drüber kann ich nur spekulieren. Wenn ich mich recht erinnere, war die offizille Version, das er wegen Schule nicht genug Zeit für das tägliche Trainig hat. Ob das stimmt, oder andere Gründe ausschlaggebend waren, weiß ich wie gesagt auch nicht.


calexico55 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 292

03.01.2013 10:27
#27 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe im Beitrag #22

Nein aber durch gute Entwicklungsmöglichkeiten auf und neben dem Eis vielleicht den einen oder anderen aus der Nachbarschaft nach Frankfurt bewegen.


Also doch weiterhin andere die Arbeit erledigen lassen wie zu DEL-Zeiten? Da fand ich u.a. Mr. Hunters Aussagen weitaus vielversprechender...
Und wieso 10 +/- 2 Jahre? Habt Ihr nicht den Anspruch, aus der guten Jugend-Mannschaft eine gute Junioren-Mannschaft zu bekommen? Klar wird's dann auch Spieler-Wechsel der einzelnen Standorte untereinander geben. Das wäre aber bei Eurem Potential innerhalb von 5 Jahren machbar, nur die Nachbarn abwerben ändert an der von Gentges beschriebenen Misere rein gar nichts!


"Sugar is energy - let's give 'em plenty"


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

03.01.2013 12:35
#28 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Zitat
* für die ersten Eigengewächse, die durch strukturelle, systematische Jugendförderung
einen Platz in der ersten Mannschaft bekommen, würde ich mal mindestens 10 Jahre ansetzen.



Meinen Zeithorizont bezog ich auf das Strukturelle und Systematische.

Jugendspieler von Nachbarvereinen zu uns zu locken ist natürlich kurzfristig
möglich, vergrößert aber im Gesamten nicht den Pool an Jugendspielern.

"Hilfe" der Sportstadt Frankfurt:
Ich meine hier zunächst, dass mehr Eiszeiten für Verein verfügbar sein müssen.
Ich habe nicht geschrieben, daß diese die Stadt umsonst abtreten soll.

Aber das ist die Krux: wenn Du ein gutes Nachwuchskonzept hast, mehr Jugendspieler
ausbilden willst, bringt das gar nichts, wenn Du die bisherigen Eiszeiten auf noch
mehr Mannschaften verteilst.
Diejenige, die für die Zuteilung von Eiszeiten Verantwortlich ist, ist meines Erachtens
aben die Stadt mit ihren Gesellschaften als Eigentümerin der Halle.

Ja, ich hätte Ansink auch gerne weiter im Löwen Trikot gesehen.
Ich kenne allerdings keine Einzelheiten wann der Entschluss gereift ist etc.

Prio hat für mich dieses Jahr der Aufstieg. Für die Jugendförderung müssen GmbH UND
Verein zunächst die Rahmenbedingungen schaffen und das Spielerpotential verbessern,
um später in der ersten Mannschaft davon profitieren zu können.

Für eine Mannschaft mit unseren Ambitionen heißt das, daß die Jugendspieler gleich
auf Zweitliganiveau spielen müssen. Das ist hart und schwer zu schaffen.
Deshalb wäre mE nach einem Aufstieg in die 2. Liga mittelfristig eine 1b in der
OL oder RL (dann allerdings auf vorderen Plätzen) sinnvoll, um die Kluft
zwischen 2. Liga und Jugend zu schliessen.


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

03.01.2013 12:41
#29 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #21
Zitat von True im Beitrag #15
@Mr.Hunter: ich gebe dir soweit in Allem recht, nur an deinem Schlusssatz habe ich einige Zweifel. Natürlich wird der Druck auch in Liga 2 auf eine Frankfurter Mannschaft groß sein,
die im Vergleich zu den Mitbewerbern dauerhaft an der großen Kulisse und an der Wirtschaftskraft Frankfurts gemessen und damit das Potential "hochgeschrieben" wird.

Im ersten Jahr wird dann wohl "nur" eine Überraschung erwartet, im Zweiten muss dann schon um den Titel mitgespielt werden - so wie es bisher immer war ;)

Ob da Spielraum zur Entwicklung des eigenen Nachwuchses bleibt bezweifle ich, aber das kennen wir ja, weil es noch nie und nirgendwo anders war. Einzig die Standorte, die wirklich
nicht anders können, als auf den eigenen Nachwuchs zu hoffen und zu bauen, entwickeln vergleichsweise und dauerhaft viele Talente.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Auf die einzelnen Gründe hierfür nun einzugehen würde zu weit führen^^


Danke, das sehe ich aehnlich. Zumal das Lesitungsgefaelle 2. BuLi zu 1b sicher nicht kleiner werden wird.
Was die Erwartungshaltung fuer ne 1. Saison 2. BuLI angeht, sehe ich das auch differenzierter. Das mag alles stimmen, wenn man so im Mittelfeld mitschwimmen kann. Sollten wir aber am Tabellenende stehen, werden diese Entwicklungsmoeglichkeiten sicher rarer gesaet sein.
Als Beleg dafuer evtl.: Warum haben wir nicht gegen Neuwied oder Ratingen mehr 1b Spieler versucht einzusetzen in der so ungeliebten Ananasrunde? Mir waer es Schnuppe gewesen wenn da noch ein Punkt liegen geblieben waere. Gerade einige der Jungspunde haben am Ende der letzten Saison mehr geboten als regulaere Stammspieler.




Das hat frank Carnevale bei uns in bad Nauheim gemacht.da haben die 3. und 4. Reihen sehr viel eiszeit bekommen.


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

03.01.2013 12:45
#30 RE: Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges Zitat · antworten

Zitat von 0815 im Beitrag #24
Auch dies eine immer währende Diskussion seit Jahrzehnten und immer sind andere Schuld. Fats so klassich wie ein Stimmungs Thread!
Ja der Druck ist derzeit groß, aber das ist er mehr oder minder immer in einer Stadt wie Frankfurt. Daher bleibt die Frage was sich denn ggf. ändert in Liga 2 und was speziell Herr Gentges anders macht als seine Vorgänger um dem Nachwuchjsproblem entgegen zu gehen? Meine Antwort: NICHTS! War er es nicht der zum einen den Nachwuchs auch in Frankfurt generell Angriff statt diesen zu fördern? Wie viele Nachwuchskräfte der vergangenen Saison wollte er denn behalten und weiterentwickeln? Hat er einem jungen Verteidiger der ein außergewöhnliches Talent war eine Perspektive aufgezeigt, oder war es nicht vielmehr so dass dieser just diese Saison seinen Sport wegen fehlender Perspektiven ganz aufgab?
Hat man zuletzt in Frankfurt junge Talente in Schutz genommen und diese auch mal ungewöhnlich gefördert, oder hat man nicht doch den einfachen Weg gewählt und erfahrene Kräfte verpflichtet und Taqlente ausgemustert?
Um nicht falsch verstanden zu werden: Alles im Einzelfall durchaus plausibel und völlig nachvollziehbare Entscheidungen in der aktuellen Situation, aber doch auch gerade das was er nun kritisiert, denn die selben Gründe führen halt alle immer wieder ins Feld und tun daher selber auch nichts/wenig.

Für mich erneut ein Rundumschlag wie viele vorher auch. Statt selber mal voran zu gehen wird Jugendförderung immer allgemein und am Besten von anderen verlangt. Wer selber so agiert verliert in meinen Augen das Recht andere für das Problem zu kritisieren.
An dieser Stelle ist Herr G. alles andere als alleine und genau deshalb wird sich auch diesmal rein gar nichts ändern. Weder in Frankfurt, noch National.

Ein Brüller zudem wer hier Hilfe der Stadt erwartet, denn genau da ist wohl traditionell keine ernsthafte Unterstützung zu erwarten.

Die Frage nach dem Epizentrum würde mich daher auch viel mehr interessieren. Oder ist das die klassische Verschwörungstheorie, die ggf später an allem die Schuld trägt wenn es nicht klappen sollte? Kritik (an Ihm) ist ja nun bekanntermassen nicht sehr beliebt bei unserem Coach.





Ich finde es schon grotesk,das Frank Gentges in dem Interview bemängelt,das es keine vernünftige Nachwuchsförderung in Deutschland gibt.Meine ganz bescheidene Frage ist halt nur:WAS MACHT ER DENN BEI EUCH IN FRANKFURT IN SACHEN NACHWUCHSFÖRDERUNG???
In meinen Augen ist ihm das gerade bei euch sch...egal!!


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ Löwen Frankfurt verlängern Vertrag mit Frank Gentges +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von beerleader
17 06.01.2013 05:31
von TOM66 • Zugriffe: 1839
+++Die Löwen siegen zum Ende der Vorrunde deutlich gegen Königsborn+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
1 30.12.2012 22:23
von stellastellaria • Zugriffe: 744
Saisonvorbereitung: Frank Gentges im Interview
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Goali
17 02.08.2012 09:29
von Nachtfalke • Zugriffe: 2543
10 Fragen an .......................Jan Kremer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
4 04.08.2012 22:07
von luftbump05 • Zugriffe: 1559
10 Fragen an............Branislav Pohanka
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
10 30.06.2012 08:20
von su10 • Zugriffe: 1222
10 Fragen an................Danny Albrecht
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
5 23.05.2012 11:27
von Mr. Hunter • Zugriffe: 964
10 Fragen an.......Christoph Ziolkowski
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
4 21.05.2012 14:05
von Summer of 69 • Zugriffe: 1245
Ex-Trainer Frank Gentges
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Messier
0 21.04.2012 04:02
von Messier • Zugriffe: 456
Presse vom 23.03.2012 - Kit's FR-Blog - Trainerfrage: Alles läuft auf Frank Gentges hinaus
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
8 04.04.2012 21:45
von Pollockfan • Zugriffe: 2666
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software