Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 169 Antworten
und wurde 17.640 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

02.03.2013 22:12
#106 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Dajalo im Beitrag #102
Zitat von MaFia im Beitrag #101
Du verstehst aber immer alle Aktionen von MB. Sollte es wirklich diesen Anruf gegeben haben, wäre das unfassbar bekloppt in dieser Phase, nach allem was vorgefallen ist.



Warum ist es denn bekloppt?? Denke er wird ihm gesagt haben das wenn er, MJ, fragen wegen dem Team hat das er Ihn, MB, gerne anrufen kann. Denn die beiden werden sich aus Spielen gegeneinander ja auch persönlich kennen und ich finde es nicht bekloppt wenn ich als Gesellschafter, wenn auch gezwungenermaßen ins 2te Glied gedrückt, meine Hilfe anbiete. Weil ich behaupte mal das ein Herr SK oder Herr AS nicht viel über stärken und schwächen der einzelnen Spieler dem Coach berichten können oder welches System gespielt wurde. Aber es ist halt immer schön einen Sündenbock für alles zu finden und hier in Frankfurt ist es nun halt MB........


Ich sehe MB keinesfalls als Sündenbock. Habe in einem der unzähligen anderen Threads zu diesem Thema auch geschrieben, dass ich SK´s Version nicht mehr viel Glauben schenke.
Finde aber den Anruf von MB, sowie die Ansprache von Rüdiger, zum jetzigen Zeitpunkt nicht passend.

Was passiert ist, sollte auf jeden Fall geklärt werden. Doch nicht jetzt. Weitere Unruhe kann das Umfeld nicht gebrauchen. Dazu zähle ich das Team und uns Fans. Auch sollte einfach darauf geachtet werden, der Presse kein Futter in dieser Angelegenheit zu liefern. Alternativ können sich die Gesellschafter gerne jetzt schon zusammensetzen und alles klären. Ergebnisse aber bitte erst nach der Saison präsentieren.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

10.03.2013 20:39
#107 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Here we go again, die Angst dass diese Mannschaft keine Play Off Qualitäten hat, am Freitag ging es für Nauheim um nichts, heute schon und wieder sind wir die die sich hinten anstellen müssen....


Bäär Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 101

10.03.2013 21:00
#108 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Das ist so Arm jetzt wieder kritische Zwischentöne... Gewinnt die Manschaft könnt ihr kaum die Füße stillhalten und sie ist die beste der Welt sie könnenalle schlagen und sind die besten! Verliert die Manschaft wohl bemerkt das erste mal in 42 spielen in regulärer Zeit dann ist wieder alles Kacke! Am Freitag war Kovacic noch ein Riesen Rückhalt was kommt jetzt? Am Freitag war es noch ne klasse Teamleistung was kommt jetzt? Am Freitag war der Trainer noch gut was kommt jetzt? Die Jungs sind klasse und machen einen Bomben Job! Ja das war nix heute aber kein Grund wieder alles gleich schlecht zu reden! Das zeichnet gute Fans aus auch bei ner Niederlage das rückrad zu haben für sie einzustehen und sie nicht direkt wieder in der Luft zu zerreißen! So das musste raus...


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

10.03.2013 21:06
#109 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Ich kann nichts dafür dass ich mir Sorgen mache, was muss ich tun um deinen grenzenlosen Optimismus zu bekommen.

Ich halte sie für die Beste in der Oberliga und ich nin von Kovacic überzuegt, hat er wohl auch heute wieder nachgewiesen. Aber trotzallem fehlt der Mannschaft erwas der Killerinstinkt und den müssen wir finden.....


Bäär Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 101

10.03.2013 21:14
#110 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Ich bin nicht grenzenlos optimistisch aber auch nicht total realitätsfern! Mir fehlt auch ab und an der Biss ich bin auch nicht von jedem Spieler grenzenlos begeistert aber das heißt noch lange nicht das ich nach jeder Niederlage gleich das Team wieder zerpflücken muss und alles in frage stellen! Ich glaube die Jungs trainieren hart und ich glaube nicht das einer von ihnen sich eine Niederlage wünscht aber wie vermessen ist es zu denken das wir JEDES Spiel gewinnen können. Das schafft NIEMAND in keiner Sportart! Und ich persönlich finde es unverschämt und respektlos dem Team gegenüber jedesmal alles in frage zu stellen! Am Freitag hat niemand etwas kritisches Zusagen gehabt (da gab es mMn auch Schwächen) aber es musste niemand meckern heute dauert es keine zwei Minuten nach Abpfiff und es geht los das finde ich persönlich etwas lächerlich (damit möchte ich niemand persönlich angreifen ist aber meine Einstellung und Meinung)


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

10.03.2013 21:21
#111 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Wir können jammern wenn die Löwen raus fliegen.
Aber jetzt ist es Zeit hinter dem Team zu stehen, und sie nicht zu kritisieren.
Verunsichert die Jungs nicht durch eure negativen Postings, dazu war das Spiel heute zu knapp.
Wir können jeden schlagen, aber auch gegen manche Teams verlieren.
Tagesform und Kleinigkeiten entscheiden, und da hatte Nauheim heute die Nase vorn.
Ich erkenne trotzdem einen Aufwärtstrend, spielerisch und was die Laune des Teams betrifft.
Playoffspirit ergibt sich in einem harmonischen Team, mit Fans die dahinter stehen.
Nicht mit dauerhaften Kritiken, wenns mal nicht ganz so läuft wie man das gerne mag.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

10.03.2013 21:44
#112 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Bäär im Beitrag #110
Ich bin nicht grenzenlos optimistisch aber auch nicht total realitätsfern! Mir fehlt auch ab und an der Biss ich bin auch nicht von jedem Spieler grenzenlos begeistert aber das heißt noch lange nicht das ich nach jeder Niederlage gleich das Team wieder zerpflücken muss und alles in frage stellen!


Jetz mal im Ernst, wo mache ich denn das was du hier beschreibst?


Bäär Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 101

10.03.2013 22:02
#113 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Nicht falsch verstehen das war kein Angriff gegen dich es geht mir nur darum das ich schon in anderen Theras wieder gelesen hab alles scheisse dann kam dein Beitrag und der kritische Zwischentöne Theras da ist mir grad echt der Kragen geplatzt! Liegt aber auch mit daran das ich Stadion neben drei Affen stehe die das was ich oben beschrieben habe echt ausführlich betreiben. Bei nem Fehlpass ist das ganze Team scheise und bei nem ho ist die Welt in Ordnung und das nervt mich persönlich unendlich! Ja wir haben alle andere Meinungen mal sagen das einer Kacke gespielt hat auch in aber diese kritischen Töne finde ich albern zumal ich wirklich der Meinung bin das das Team volle Unterstützung braucht und nicht noch das einer das Messer nochmal umdreht oder Salz in die Wunde streut...


Hen Fabula
Beiträge:

10.03.2013 22:07
#114 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

@Bobby Orr: Mich hat an dem Beitrag eigentlich nur gestört, dass Du ihn um 20:39h abgefeuert hast, als das Spiel kaum vorbei war. Jeder darf seine Meinung sagen, ich bin über die Niederlage auch verärgert, aber das hätte man auch in den Live-Thread schreiben können, anstatt sofort die "KRITISCHEN ZWISCHENTÖNE" wieder hochzuholen, als ob Pessimismus erste Bürgerpflicht sei. Nur deswegen hab ich den Beitrag spontan "disliked"...


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

11.03.2013 00:12
#115 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Hen Fabula im Beitrag #114
@Bobby Orr: Mich hat an dem Beitrag eigentlich nur gestört, dass Du ihn um 20:39h abgefeuert hast, als das Spiel kaum vorbei war. Jeder darf seine Meinung sagen, ich bin über die Niederlage auch verärgert, aber das hätte man auch in den Live-Thread schreiben können, anstatt sofort die "KRITISCHEN ZWISCHENTÖNE" wieder hochzuholen, als ob Pessimismus erste Bürgerpflicht sei. Nur deswegen hab ich den Beitrag spontan "disliked"...


Eishockey ist ein Sport der Emotionen und es hat mich einfach geärgert, dass wir das heute zum wiederholten male einfach so herschenken. Dann einfach so zur Tagesordnung übergehen, da es ja noch ein Morgen gibt halte ich einfach für gefährlich, denn das kann alles ganz schnell zu Ende gehen.

Sollte es aber wie Eisurmel im anderen Thread schreibt, jetzt wirklich der Hallo Wach Ruf für das Tean gewesen sein, dann war diese Niederlage vielleicht der Schlüssel für den Aufstieg.

Aber einfach so über dieses Spiel und die erste Niederlage hinwegzugehen, als wäre dass alles völlig bedeutunglos und unwichtig, halte ich für gefährlich. Ich hoffe und bin sicher dass das Jiranek auch nicht tun wird. Dann gehe ich jetzt ins Bett hacke ab und schaue mit einem von Tag zu Tag steigenden Optimismus auf Freitag und hoffe den Thread nicht mehr belästigen zu müssen


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

11.03.2013 03:04
#116 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Bleibt zu hoffen, dass das Abhacken nicht zu schmerzhaft wird...;)



Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

11.03.2013 08:58
#117 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt.....

So meine Gefühle des Wochenendes!

Am Freitag eine brillante, aber am Ende sportlich vollkommen wertlose Glanzleistung, am Sonntag der Rückfall in das alte Muster. Wieder hat das Team gezeigt, dass es in den entscheidenden Spielen den Gegner nicht ausschalten kann.
Erneut wurde der erste Platz am Ende unnötig hergeschenkt. Erneut hat sich das Team nicht selbst belohnt!

Und mit diesem Eindruck gehen wir nun in die Entscheidungsphase. Dem Eindruck, dass wir am Ende IMMER verkacken!!!

Ich werde aus diesem Team einfach nicht schlau. Was bringen einem 41 Spiele ohne Niederlage nach 60 Minuten, wenn das entscheidende 42ste Spiel dermaßen schlecht bestritten wird?!

Nennt mich Schwarzmaler oder Heulsuse, meine Euphorie ist so was von komplett weggeblasen...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Schwede
Beiträge:

11.03.2013 09:10
#118 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Das alles entscheidende Spiel war es nun auch nicht.

Klar - ich war vor Ort - ich fand es beschissen - ich wurde ebenfalls nicht schlau aus dem Team.

Aber wie zu DEL-Zeiten auch: War das letzte Spiel der Vorrunde tatsächlich immer das alles entscheidende?
Nur weil es um Platz 4 oder 5 in der Vorrunde ging, der zwischen Auswärts- und Heimspiel in Spiel 1 vom Viertelfinale entschieden hat?

nun haben wir erstmal Ruhe vor Kassel und Bad Nauheim und können gegen Süd den Reset-Knopf drücken.

Bis dahin bin ich raus, was weitere Schmarzmalerei und Kritik angeht.

Dann haben wir Liese zurück, dann haben wir ein paar Tage Pause gehabt usw... alles wird gut!


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

11.03.2013 09:15
#119 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Unser einziger Vorteil könnte sein, dass Tölz, so sie denn gewinnen, durch eine sehr kräftezehrende Runde gehen musste und auch nur 72 Stunden Regeneration hat.

Ansonsten sehe ich uns durch die Niederlage klar im Nachteil. Denn auswärts gegen Tölz. Hätte es viel schlimmer kommen können?!

Wenigstens kann man sagen, das Team hats eingebrockt, jetzt darf es es auch auslöffeln...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

11.03.2013 09:30
#120 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #119
Unser einziger Vorteil könnte sein, dass Tölz, so sie denn gewinnen, durch eine sehr kräftezehrende Runde gehen musste und auch nur 72 Stunden Regeneration hat.

Naja, das muss man vermutlich differenzierter sehen. Ich borge mir jetzt einfach mal ein Zitat von gestern Abend, dass es ziemlich genau trifft. Tölz wird keine Kraftprobleme kriegen, da die aus einem Fundus von 50 Spielern schöpfen können. Und zur Not wird halt einfach ein weiteres Tölzer Eishockey-Eigengewächs in die Welt gesetzt ...
Zitat von Highty67 im Beitrag #119
Ansonsten sehe ich uns durch die Niederlage klar im Nachteil. Denn auswärts gegen Tölz. Hätte es viel schlimmer kommen können?!

Anno 2004 haben die Lions das letzte Heimspiel gegen Hannover verloren und landeten dadurch auf Platz 5. Der Gegner hieß deshalb Köln, und das Geschrei im Forum war riesengroß. Wie die Geschichte ausging, wissen wir alle.



http://www.lions-archiv.de


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Klarstellung »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 16.09.2016
Erstellt im Forum Pressethread von Modano
14 16.09.2016 20:14
von ozhockey • Zugriffe: 1140
Probleme des deutschen Eishockeys
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
9 28.06.2016 13:57
von Summer of 69 • Zugriffe: 936
Presse vom 24.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Anubilis
2 25.12.2015 10:20
von LaienKönig • Zugriffe: 1062
Löwenstammtisch in der Yours Sportsbar
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Ruedstorch
24 03.12.2014 09:40
von mike39 • Zugriffe: 3694
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Ultras und Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
17 08.03.2010 00:26
von alaska • Zugriffe: 1798
Löwentreff 25.02.2010
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
15 02.03.2010 10:51
von marco1985 • Zugriffe: 2066
CKS Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ecn75
10 27.01.2010 16:37
von Alex2000 • Zugriffe: 803
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software