Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 169 Antworten
und wurde 17.648 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

11.03.2013 16:16
#136 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat
Das war meine erste Lektion, die ich damals in Frankfurt lernte - OF ist ein "no-go" ...



Das wiederum ist Ansichtssache.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

11.03.2013 16:25
#137 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat
Heimrecht nicht unbedingt ein Vorteil



Da wir ja so gerne mit 2004 vergleichen. Wir sind damals in erster Linie Meister geworden, weil wir alle Heimspiele gewonnen haben ! Auswärts waren wir in der Regel sehr dünn (Köln Spiel 1 und 5, Hanburg Spiel 1 und 3 und Eisbären Spiel 1) haben es aber irgendwie geschafft immer eines zu stehlen.

Das Fundament war aber ohne Zweifel unsere Heimstärke.

Auch wenn ich mir die Serien gegen die beiden Hessen anschaue, gibt es einen eklatanten Unterschied zwischen den Heim- und Auswärtspielen (Kassel zu Hause beide gewonnen, Nauheim 2 von 3 zu Hausen gewonne), auswärts gab es nur einen Sieg.....

Von daher haben wir einiges liegen gelassen gestern.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

11.03.2013 16:27
#138 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

2004 haben wir in der Vorrunde glaub ich jedes Spiel gegen HH verloren, so what?


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

11.03.2013 16:43
#139 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #132
Generell ist es imho ein typisches "Frankfodder Fänomen", entweder "himmelhoch jauchzend" oder "zu Tode betrübt" zu sein. Das fällt mir - als gebürtigem Hamburger - sowohl bei den Löwen (Lions) als auch bei der Eintracht immer wieder auf.


Der Witz war gut. Gegen die Stimmungsschwankungen rund um den HSV sind die Stimmungskurven in Frankfurt rund um die Löwen und die Eintracht eher ein laues Lüftchen. Ich habe über 3 Jahre in Hamburg gelebt und kann ein Lied davon singen. Um einen herum nur HSV Anhänger. Herrje was ein Zirkus...

Alles Lamentieren hilft nicht weiter. So unnötig die Niederlage auch war, so lernt die Mannschaft dieses Gefühl zumindest noch rechtzeitig kennen und der Nimbus der Unbesiegbarkeit (nach 60 Minuten) ist nun dahin. Denn irgendwann hätten wir eh ein Spiel in den PO´s auch mal nach 60 Minuten verloren. So bleibt der kurzweilige Ärger, das das Team seine Heimstärke her gegeben hat und nun den harten Weg beschreiten muss. Das sie es können haben sie bewiesen. Von daher glaube ich fest an das Team. Denn man lernt eben nur aus Niederlagen


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

11.03.2013 16:54
#140 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #138
2004 haben wir in der Vorrunde glaub ich jedes Spiel gegen HH verloren, so what?




25.11.2003 Hamburg Freezers H DEL 2:1 (Danke JUS67)

Was wollr ihr denn hören von mir, das in den Play Offs Heimvorteil zu haben ein Nachteil ist, den wir Gott sei Dank gestern verhindern konnten?

Mann muss sich doch nicht den gestrigen Tag schön reden um optimistisch nach vorne zu blicken. Wir haben gestern einiges vergeigt und unsere Ausgangsposition verschlechtert, nicht mehr aber auch nicht weniger.

Wozu das am Ende führt sehen wir ab Freitag


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

11.03.2013 16:54
#141 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

@Bobby Orr: du hast recht, 2004 haben wir Zuhause immer gewonnen. Ich bezog mich dabei aber auch nur auf den Druck im letzten und entscheidenden Spiel. Da ist das heimteam IMO nicht immer im Vorteil. Um soweit zu kommen, müssen wir unsere Heimspiele natürlich erst mal gewinnen. Aber die bisherige Saison schließt das ja nicht unbedingt aus.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

11.03.2013 16:58
#142 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #139
Zitat von JUS67 im Beitrag #132
Generell ist es imho ein typisches "Frankfodder Fänomen", entweder "himmelhoch jauchzend" oder "zu Tode betrübt" zu sein. Das fällt mir - als gebürtigem Hamburger - sowohl bei den Löwen (Lions) als auch bei der Eintracht immer wieder auf.

Der Witz war gut. Gegen die Stimmungsschwankungen rund um den HSV sind die Stimmungskurven in Frankfurt rund um die Löwen und die Eintracht eher ein laues Lüftchen. Ich habe über 3 Jahre in Hamburg gelebt und kann ein Lied davon singen. Um einen herum nur HSV Anhänger. Herrje was ein Zirkus...

So subjektiv kann das Leben sein - ich habe 18 Jahre in Hamburg gelebt und das nie so empfunden. Kann aber auch daran liegen, dass ich damals noch jugendlicher war als heute.



http://www.lions-archiv.de


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

11.03.2013 17:02
#143 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

@Lion84

Ich denke bei dieser bekannten Spiel 5 Statistik geht es weniger um den Ort des Spieles sondern mehr um das Momentum das dazu führt das recht oft das Gästeteam gewinnt. Denn das Gästeteam hat häufig den Sieg des letzten Spiels im Rücken, während das Heimteam schon einen Matchball vergeben hat und eher verunsichert ins Spiel geht als das Gästeteam.

Das perfekte Gegenbeispiel war unsere Spiel 7 gegen Iserlohn da lag das Momentum auf unsere Seite und wir warn nicht zu stoppen.

Ich würde diese Statistik gerne mal sehen wenn man nicht nach Heimrecht schaut sondern danach wer Spiel 4, bzw. Spiel 6 gewonne hat. Da würde glaube ich ein substantiell anderes Bild herauskommen.

Obwohl die Löwen Geschichte ja auch 2 Gegenbeispiele bietet (Spiel 5 gegen die Haie 99 und Spiel 5 gegen die Adler 05)......


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

11.03.2013 19:05
#144 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

@Bobby Orr: Klar, man kann Statistiken drehen und wenden. Aber letztlich hilft sie einem nicht weiter. Letztlich liegt die Wahrheit auf dem Eis. Unser Team hat eine gute Chnace, das Halbfinale zu erreichen - ganz unabhängig davon ob wir Heimrecht haben oder zuerst auswärts ran müssen ; ganz egal ob wir als bestes, zweitbestes oder drittbestes Team aus dem Nord/OSt/West-Vergleich in die PO eingezogen wären.

Grundsätzlich ist es ja ganz einfach: Spielen wir so wie am Freitag, ist alles drin - spielen wir so wie gestern, sind wir auch schnell drausen.


Haddock Offline

Twen Löwe

Beiträge: 216

11.03.2013 19:33
#145 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Jetzt ist Play-Off-Time. Kein Punkterechnen mehr, kein Kanonenfutter, keine Langweile. Klar das Heimrecht wäre schon aus finanz. und sportlichen Gründen vorteilhaft gewesen. Aber egal! Ich bin überzeugt, dass das wir uns im Viertelfinale (wenn auch knapp) durchsetzen. Warten wir mal ab, ob sich Nauheim oder Kassel überhaupt für die nächste Runde qualifiziert. Bin gespannt wer jetzt in so entscheidenen Spielen von unseren Jungs noch zulegen kann. Gare hätte noch viel Luft nach oben ..... allerdings fehlt mir ein bißchen der Glaube daran. Liese hoffe ich wird rechtzeitig wieder fit. Im Übrigen vielleicht machen wir ein Auswärtsspiel mal zu unserem Heimspiel mit einer Invasion von Löwen .... Viele schwärmen da noch von den Anfangszeiten des ESC´s.


Charlie Simmer (Eintracht Eishockey 88/89) nach einer Augenverletzung:
Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

11.03.2013 21:34
#146 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #144
@Bobby Orr: Klar, man kann Statistiken drehen und wenden. Aber letztlich hilft sie einem nicht weiter. Letztlich liegt die Wahrheit auf dem Eis. Unser Team hat eine gute Chnace, das Halbfinale zu erreichen - ganz unabhängig davon ob wir Heimrecht haben oder zuerst auswärts ran müssen ; ganz egal ob wir als bestes, zweitbestes oder drittbestes Team aus dem Nord/OSt/West-Vergleich in die PO eingezogen wären.

Grundsätzlich ist es ja ganz einfach: Spielen wir so wie am Freitag, ist alles drin - spielen wir so wie gestern, sind wir auch schnell drausen.


Hier kann ich dir Wort für Wort zustimmen.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

08.04.2013 01:07
#147 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Leider haben wir heute endgüktig gesehen, dass der Mannschaft das entscheiden Stück fehlt um grosse Siege zu eringen. Für diese Mannschaft sind Do or Die Spiele eine Last, kein Lust, das hat man heute überdeutlich über die letzten 30 Minuten gemerkt.

Das was man die ganze Saison schon erahnen konnte, hat sich jetzt final bestätigt. Wenn es darauf ankommt fehlt dem Teil leider dieses entscheidende Puzzleteil. Von daher hat Rüdi und die Löwen mit ihrem Motto "Mission Impossible" leider recht. Es hätte eine Team gebraucht das unter DRuck stärker wird, unseres ist leider nur ängstlicher geworden.

Das muss in jedem Fall in der Kaderplanung für das nächste Jahr berücksichtigt werden. Wie schon in einem anderen Thread geschrieben ich würde mir etwas nordamerikanischen Spirit wünschen....


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

08.04.2013 07:35
#148 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Leider muss ich auch sagen, das uns wohl ein echter Häuptling auf dem Eis gefehlt hat,
Der die Mannschaft in solchen engen spielen zum Sieg führt.
Wir hatten eine gute Mannschaft, deswegen wäre es unfair jetzt alles anzuprangern.
Und natürlich ist es Sport, wo man den absoluten Erfolg nicht 100 % planen kann.
Das Restrisiko am Ende mit leeren Händen dazustehen, hat man leider immer.
Dennoch bleibt einiges festzuhalten, wo sich in unzähligen Gesprächen an und vor der Eissporthalle herauskristallisiert hat.
Der Mannschaft fehlte der letzte Kick, um die richtig wichtigen Spiele zu gewinnen.
Das Powerplay war die ganze Saison über unterdurchschnittlich, OK zu Lions Zeiten wars auch nie ne Wucht.
Aber gerade den Specialteams kommt in Playoffs grosse Bedeutung zu.
Das Torwartproblem auch wenn Boris gestern nur bedingt Schuld trifft, hat vielen Fans zu denken gegeben.
Nicht umsonst stehen die 2 Teams im Finale, die in der Oberliga West die besten Torhüter haben.
Natürlich war die ein oder andere Niederlage unglücklich, oder durch zumindest zweifelhafte Shirientscheidungen herbeigeführt.
Aber sind wir mal ehrlich, die Löwen haben sich selbst hier und da um den verdienten Lohn gebracht.
Hohe Führungen ohne Not aus der Hand gegeben.
In Entscheidenden Momenten fahrlässig mit hochkarätigen Chancen umgegangen.
Erfolg und Glück muss man manchmal erzwingen, aber dazu benötigt es einen unbändigen Willen.
Wille den Kassel oder auch Nauheim aufgebracht haben, und damit am Ende zurecht im finale stehen.
Was bleibt ist die Saison richtig zu analysieren, den Kader auf entsprechenden Positionen zu verstärken,
und nach vorne zu schauen.
Das Sommertheater ist spätestens nach der Finalserie eröffnet, armes deutsches Eishockey.


St.Mai
Beiträge:

08.04.2013 10:15
#149 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #148

Das Torwartproblem auch wenn Boris gestern nur bedingt Schuld trifft, hat vielen Fans zu denken gegeben.
Nicht umsonst stehen die 2 Teams im Finale, die in der Oberliga West die besten Torhüter haben.




Du hast wohl eine andere Playoffserie gesehen, wenn du Finke als Faktor für das Weiterkommen der Kassler anführst.... M.M. is Kassel trotz Finkenrath im Endspiel und nicht wegen.


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

08.04.2013 10:18
#150 RE: kritische Zwischentöne Zitat · antworten

Auch meiner Meinung nach hat Finkenrath nur ein gutes Spiel abgeliefert, und zwar das gestern. In eigentlich alles Spielen zuvor hat er sich 100% haltbare Dinger eingefangen, im Gegensatz zu unserer #77 und #82.


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Klarstellung »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 16.09.2016
Erstellt im Forum Pressethread von Modano
14 16.09.2016 20:14
von ozhockey • Zugriffe: 1148
Probleme des deutschen Eishockeys
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
9 28.06.2016 13:57
von Summer of 69 • Zugriffe: 936
Presse vom 24.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Anubilis
2 25.12.2015 10:20
von LaienKönig • Zugriffe: 1062
Löwenstammtisch in der Yours Sportsbar
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Ruedstorch
24 03.12.2014 09:40
von mike39 • Zugriffe: 3698
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Ultras und Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
17 08.03.2010 00:26
von alaska • Zugriffe: 1798
Löwentreff 25.02.2010
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
15 02.03.2010 10:51
von marco1985 • Zugriffe: 2066
CKS Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ecn75
10 27.01.2010 16:37
von Alex2000 • Zugriffe: 807
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Xobor Community Software