Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 3.225 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.137

21.02.2013 14:37
#31 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

@Schwede: Du hast Gentges kritisiert, dass er die Spieler öffentlich denunziert hätte. Wir haben gestern uns über Deine Vorwürfe und die Vergleichbarkeit bereits per PN ausgetauscht. Heute versteckst Du Deine vogelwilden Behauptungen, Anschuldigungen und Unterstellungen unter dem Deckmantel, dass es ja lediglich Vermutungen sind, wie es gewesen sein könnte.... Das empfinde ich als ziemlich schäbiges Verhalten!

Zitat von Schwede im Beitrag #9
Zitat von Rastaman im Beitrag #6
Unabhängig davon, was gestern gelaufen ist hätte ich MB aber nach den gemachten Erfahrungen mit ihm als Co-Trainer und als sportlichem Leiter nicht wirklich als Trainerkandidat gesehen. Bis gestern hätte ich aufgrund seiner Verdienste als Spieler und beim Wiederaufbau das "Retirement" der #2 jederzeit vorbehaltlos unterstützt. Wenn Bresagk sich selbst aber als erfolgreichen OL-Trainer sieht würde ich schon gerne wissen woher er diese Einschätzung nimmt. Einen Trainerschein zu haben und sich bei der 1b aufzuopfern reicht da aus meiner Sicht nicht ganz aus.


s.o. : Er sagt zudem, dass er aufgrund mangelnder Praxis aktuell nicht unbedingt für ein Traineramt geeignet ist.

Dein Posting verstehe ich ehrlich gesagt nicht

Auch hier versuchst Du wieder durch bewusstes Verdrehen der Aussagen Bresagk in gutem Licht dastehen zu lassen. (warum eigentlich?) Ich konnte gestern Abend leider nicht vor Ort sein und kann mich deshalb nur darauf beziehen, was ich hier im Forum gelesen habe und was heute in der Presse zu lesen ist. Danach hat Bresagk mit keinem Wort wiedersprochen, dass er sich NICHT selbst für die Trainernachfolge ins Gespräch gebracht hätte.

Die Rundschau schreibt dazu heute:
"Der Gesellschafter gibt zu, in einem lockeren Telefonat mit Stadionsprecher Rüdiger Storch erwähnt zu haben, im Notfall nach einer Entlassung als Trainer in die Bresche zu springen. „Dafür stehe ich jetzt aber nicht mehr zur Verfügung“, sagt Bresagk. „Warum soll ich diese Suppe auslöffeln?“ Die Frage ist vielmehr: Wer hat sie den Löwen überhaupt eingebrockt?"

Es scheint also nicht so zu sein, als hätte man das Traineramt an Bresagk herangetragen und er hätte bescheiden abgelehnt ...


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Koppsi
Beiträge:

21.02.2013 14:43
#32 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von MB hierzu nochma: "ich hab seit Jahren den Trainerschein, aber überhaupt keine praktische Erfahrungen. Trau mir daher gar keinen Trainerjob zu. WENN, dann nur unterstützend und hilfsweise" wobei das "hilfsweise" i.S. von assistierend gemeint war


Schwede
Beiträge:

21.02.2013 14:49
#33 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #31
@Schwede: Du hast Gentges kritisiert, dass er die Spieler öffentlich denunziert hätte. Wir haben gestern uns über Deine Vorwürfe und die Vergleichbarkeit bereits per PN ausgetauscht. Heute versteckst Du Deine vogelwilden Behauptungen, Anschuldigungen und Unterstellungen unter dem Deckmantel, dass es ja lediglich Vermutungen sind, wie es gewesen sein könnte.... Das empfinde ich als ziemlich schäbiges Verhalten!

Das ist dein gutes Recht - belassen wir es dabei.
Ich habe Spekulationen angestellt und Ungereimtheiten der Offiziellen aneinandergereiht, die aus meiner Sicht nur dann Sinn ergeben, wenn der Tatsächliche Hergang stark von dem abweicht, was uns als "tatsächlich" verkauft wurde. Dass sollte erlaubt sein und weder eine "vogelwilde Behauptung" sein, noch schäbiges Verhalten darstellen.



Zitat von Rastaman im Beitrag #31
Ich konnte gestern Abend leider nicht vor Ort sein und kann mich deshalb nur darauf beziehen, was ich hier im Forum gelesen habe und was heute in der Presse zu lesen ist. Danach hat Bresagk mit keinem Wort wiedersprochen, dass er sich NICHT selbst für die Trainernachfolge ins Gespräch gebracht hätte.
Die Rundschau schreibt dazu heute:
"Der Gesellschafter gibt zu, in einem lockeren Telefonat mit Stadionsprecher Rüdiger Storch erwähnt zu haben, im Notfall nach einer Entlassung als Trainer in die Bresche zu springen. „Dafür stehe ich jetzt aber nicht mehr zur Verfügung“, sagt Bresagk. „Warum soll ich diese Suppe auslöffeln?“ Die Frage ist vielmehr: Wer hat sie den Löwen überhaupt eingebrockt?"


Also ICH war vor Ort, habe Fragen gestellt und Michael selbst gesehen und reden gehört. DU warst nicht dort und unterstellst mir an anderer Stelle vogelwilde Behuptungen. Das ist amüsant!
Ich kann dir versichern, dass er gestern gesagt hat, besagte Gespräche haben stattgefunden. Zudem sagte er auch, dass er zwar eine Tarinerlizenz habe, aber sich aufgrund mangelnder Praxis nicht als guten Kandidaten sieht.
Was in der Zeitung steht, bezieht sich - wenn überhuapt - auf ein privates Interview mit ihm. Das hat er gestern auf dem Fan-Treff jedenfalls nicht gesagt!
Im Gegesnatz zu anderen Offiziellen hat Michael Fragen schlüssig beantwortet und nichts abgestritten.


St.Mai
Beiträge:

21.02.2013 14:58
#34 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #28
Zitat von St.Mai im Beitrag #24
Ja gut, es ist also Mädchengesabbel, wenn sich viele Fans ernsthaft um das Eishockey in Frankfurt sorgen. Und mit der Verschiebenummer in den Sommer ists vorbei, dazu ist das Thema viel zu hoch gekocht. Und ich kann nicht nach vorne schauen, wenn ich aktuell keinen sicheren Halt hab was die Löwen FFM betrifft.


Viele? Die Teilnehmerzahl der "Aktiven" in diesem Thread reicht gerade mal für eine Schafskopprunde (wie passend)



Klar ist es momentan schwer überall mitzukommen, aber du weißt schon, dass es hier noch andere Threads gibt, und da würds dann en bissi viel werden für ne Schafskopfrunde.. ne?


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.746

21.02.2013 15:05
#35 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Irgendwer lügt - und an erster Stelle vertraue ich Rüdi , an zweiter Stelle Krämer...und MB irgendwie nicht. Bauchgefühl.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


Black-Betty81 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 288

21.02.2013 15:25
#36 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Ich denke es könnte so gewesen sein, dass die Mannschaft keinen Bock mehr auf FG hatte.
Und ich denke es könnte so gwesen sein, dass SK an FG festhalten wollte.
Und gesetz dem Fall, dass diese Annahme stimmt, danke ich demjenigen der über die Presse den stein ins Rollen gebracht hat.
Denn wir können keine Mannschaft gebrauchen, die in der entscheidenden Phase aus diesem Grund keine 150% gibt.


Veni, vidi, abii, vicerunt... dann halt auf ein Neues


papa bravo Offline

Twen Löwe

Beiträge: 175

21.02.2013 22:05
#37 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #31
@Schwede: Du hast Gentges kritisiert, dass er die Spieler öffentlich denunziert hätte. Wir haben gestern uns über Deine Vorwürfe und die Vergleichbarkeit bereits per PN ausgetauscht. Heute versteckst Du Deine vogelwilden Behauptungen, Anschuldigungen und Unterstellungen unter dem Deckmantel, dass es ja lediglich Vermutungen sind, wie es gewesen sein könnte.... Das empfinde ich als ziemlich schäbiges Verhalten!




Lieber Rastaman, ich denke Du schießt hier deutlich über das Ziel hinaus, besonders wenn Du als "Mod" teilnimmst!
DU hast Hier Deine Meinung und Schwede hat eine andere. Wissen tut Ihr Beide nichts. Dann aber hier quasi als Ordnungsmacht einzuschreiten passt überhaupt nicht.

Also mir war Bresl schon als Spieler sympathisch und ich sehe ihn auch als "Retter" des Eishockey in Frankfurt.
FG hat sich nicht gerade als Sympathieträger beworben, aber das Eishockey was er mit der Mannschaft hat spielen lassen war toll, also war er ein absoluter Fachmann. Nicht gefallen hat mir die Spielerkritik in der Öffentlichkeit.
SK hat sich als guter Manager dargestellt und die Löwen haben einiges in den letzten Monaten besser gemacht als damals die Lions.
Storchi ist ein absolut toller Stadionsprecher, nur manchmal galloppiert er mir zu schnell....

Aber ich weiß beim besten Willen nicht wem ich in dieser vertrackten Sache glauben soll. Ich hoffe nur, dass nicht persönliche Eitelkeiten hier eine Rolle spielen, sondern alle nur das Beste für die Löwen wollen und sich hier nur verrannt haben. Das würde heißen, sie können sich noch zusammenraufen.


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.186

21.02.2013 22:23
#38 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Kleiner Hinweis ohne inhaltlich auf die Posts von Rastaman und Schwede einzugehen.

Wenn Rastaman als Mod schreibt, schreibt er in "Orange". D.h. wenn nicht Orange dann normaler User!


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


papa bravo Offline

Twen Löwe

Beiträge: 175

21.02.2013 22:30
#39 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Danke für die Info. Wirkte aber auf mich so belehrend, von einer höheren Warte herab....


nixwissentut Offline

Baby Löwe

Beiträge: 36

22.02.2013 01:19
#40 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Nach langer, sehr langer Abstinenz von jeglicher Kommentierung zu Ereignissen rund um die Löwen/Lions/Löwen kann auch ich nicht mehr an mich halten und muss meinen derzeitigen Gemütszustand der Forengemeinde offenbaren.

Zunächst möchte ich Highty67 zur Formulierung dieses Threads gratulieren. Hierunter kann (im Gegensatz zu den diversen anderen Theads) offen spekuliert werden ohne in den Verdacht zu geraten Thesen als Wahrheiten zu verkaufen.

Einigen Thesen von Highty67 kann ich vorbehaltlos zustimmen und möchte sie hier im Laufe meiner Thesen somit zitieren:


- Ich denke, alle beteiligten Offiziellen haben ihre eigene subjektive Wahrnehmung der Ereignisse der letzten 2 Tage, diese weichen auch Mithilfe diverser Presseartikelschreiberlinge massiv voneinander ab.

- Ich denke, alle Beteiligen haben den einen oder anderen Kontakt/das Gespräch mit der Presse inzwischen mehr als bereut

- Ich denke, es gab schon seit längerem Probleme von Teilen der Mannschaft mit FG. Diese dürften um die Aussagen des Trainers in der Öffentlichkeit über einzelne Spieler und das Team allgemein gedreht haben. Das Training und der Umgangston scheinen auch ein Thema gewesen zu sein.

- Ich denke, dass man von Seiten der GmbH sehr wohl um diesen Umstand wusste und wohl auch um den Gesundheitszustand von FG´s Frau. Aus diesem Grund war es für die GmbH auch nicht auszuschließen, dass es hier in der nahen Zukunft zu einem Bruch oder kurzfristigen Ausfall FGs kommen könnte.

- Ich denke, aus diesem Grund hat man bereits nach anderen Trainern "die Fühler ausgestreckt" oder zumindest eine "Ersatzliste aktuell freier Trainer" geführt . Das ist im Profisport nichts Ungewöhnliches.

- Ich denke, MB wusste um den Umstand der Unzufriedenheit verschiedener Spieler, dies hat er selbst zugegeben und auch, dass er Gespräche mit Spielern hierüber geführt hat. Er habe ihnen empfohlen, sich zusammen zu setzen, was sie auch getan haben.

- Ich denke, das MB durchaus für die Spieler als Mitgesellschafter ein logischer Ansprechpartner war ohne sich "aufdrängen" zu müssen.

- Ich denke, MB hatte durchaus Verständnis und ein mehr als offenes Ohr für die Probleme der Spieler da auch er in seiner aktiven Karriere als Spieler der Lions meines Erachtens nicht mit einem solchen Trainer/Stil klar gekommen wäre.

- Ich denke, MB hat Rüdi gegenüber erwähnt das er einen Trainerschein besäße und falls die Lage eskaliert oder FG aufgrund seiner persönlicher Situation ausfällt als übergangs-Lizenztrainer (dem auch die unzufriedenen Spieler vertrauen) zur Verfügung stehen würde bis sich die Situation beruhigt hat. Dieses Angebot hat er mittlerweile zurück genommen.

- Ich denke, dass dieses ominöse Treffen am Dienstag Abend mit SK und AS stattgefunden hat. Dabei sind sicherlich auch die Probleme verschiedener Spieler mit dem Trainer thematisiert worden und man beschloss, FG diese durch den Spielerrat oder SK und AS mitteilen zu lassen. Dass es hier zu einer Meuterei und einer "Absetzung" kam, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

Ich denke das im Laufe des Treffens auch einige Spieler erwähnt haben könnten, dass MB ihnen zu der Aussprache geraten habe und Ihnen "Recht" gäbe.

- Ich denke, der Spielerrat hat FG mit den "Vorwürfen" konfrontiert und man hat sich weitestgehend "geeinigt", auch im Hinblick darauf, dass man sich jetzt auf die heiße Phase konzentrieren muss.

- Ich denke, Manni S. hat von dem Treffen Wind bekommen, möglicherweise bei dem zufälligen Treffen in der ESH mit MB und vielleicht noch den einen oder anderen Spieler (natürlich gezielt potenzielle FG-Gegner) befragt. Manni S. hat daraus eine Bild-würdige Story gemacht.


- Ich denke, dass man von Seiten der GmbH durchaus schon länger die Trainer/Spielerproblematik auf dem Schirm hatte, allerdings nicht so akut wie sie dann doch war.

-Ich denke durch den Bild-Artikel wurde man in Zugzwang gebracht und so einige "Sicherungen" liefen warm.

-Ich denke, FG war sich sicher auch der ganzen Sache (Spieler unter Druck bzw. gegen ihn/Kontakte der Spieler zu MB/GmbH durch den BILD-Artikel unter Feuer) bewusst, er mehr als psychisch angespannt und das Fass war schon länger "randvoll" . Nun ist es halt übergelaufen.

- Ich denke ebenfalls, dass man sich von Seiten der Gesellschafter gerne den schwarzen Peter zuschiebt und jeder fühlt sich im Recht oder zumindest missverstanden. Das ist das Produkt, wenn man nicht ausreichend kommuniziert.

- Ich denke auch, dass es in letzter Zeit, nach den Vorfällen im Herbst, zu wenig vertrauensvollem Austausch zwischen MB und SK/AS kam und somit solche Ungereimtheiten entstehen konnten. Persönliche Eitelkeiten, Schuldzuweisen, namentliche Intrigenunterstellungen über Presseartikel usw. haben im professionellen Umgang miteinander nichts zu suchen!!

- Ich denke, auch wenn es schwer fällt, man würde sehr gut daran tun, sich mal auszusprechen und den Informationsfluss statt per "Stiller Post" über die eigenen Kanäle (Homepage/facebook etc.) zeitnaher und transparenter nach Außen zu tragen.

opus finitum


P.S. Ich glaube zu Internas der Löwen grundsätzlich nur den ausgiebig recherchierten und unparteiischen Berichten im NHK


Mapache Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.886

22.02.2013 02:46
#41 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Ich verfolge dieses Theater ja nur so halb aus dem Urlaub heraus. Was mir dabei auffällt ist, dass hier und besonders auf Facebook teilweise zwar ruhig und durchdacht spekuliert wird, dies aber schnell in persönlich Grabenkämpfe abgleitet und in ein Anschuldigungen von Offiziellen und Forums-/Facebookteinlnehmern mündet.
Meiner persönlichen Erfahrung nach funktioniert der Versuch der Wahrheitsfindung in Foren nicht. Selbst wenn man persönliche Präferenzen ausser Acht lässt, fehlen den Forenteilnehmern viel zu viele Hintergrundinformationen. Aus den Bruchstücken die vorliegen lassen sich dann eher Verschwörungstheorien basteln als mögliche Wahrheiten herauskristallisieren. Bei meiner Arbeit als Produktmanager in einer Softwarefirma beobachte ich oft Foren und ihre Diskussionen und sie sind meist falsch. Einzelne Meinungsführer treiben Diskussionen in ihre Richtungen, unterschiedliche Ideologien kämpfen gegeneinander, unwesentliche Details werden aufgebauscht, Falschinformationen zirkulieren, usw. Und da ist noch nichtmal so manipulative Presse wie die BILD im Spiel.
Ich finde eine Aufstellung der Eriegnisse mit persönlicher Bewertung, wie sie z.B. Highty gebracht hat gut, ein endloses Wiederkäuen der ewig gleicher oder leicht veränderter Argumente und das spinnen immer weiterer möglicher "Wahrheiten" aber ermüdend. Das bringt uns keinen Erkenntnissgewinn.
Ja wir zahlen genug Geld an den Verein, das zahlen wir aber für gute und spannende Spiele und nicht für die umfangreiche Berichterstattung über Vereinsinternas.

Chao
Mapache (der morgen am Amazonas erstmal ein paar Piranhas zum Mittagessen nimmt)


Die Löwen in Bildern: http://eishockey.mapache-photo.de/


AustrianGiant#7 Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 113

22.02.2013 05:32
#42 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Für mich ist das ganze eine Muppets Show!!

Mir ist es egal wie es gewesen sein könnte, so wie das ganze abgelaufen ist

-erst wird der Bild Bericht dementiert, dann tritt er doch zurück (am ende "angeblich" aus Persönlichen Gründen)

-viele sprechen von einer erfolgreichen Saison von Gentges, aber mit dem Kader in dieser Kirmesliga wäre alles andere als unter die ersten 4 zu kommen ein Witz.

- Bei den Entlassungen von Clayton Beddoes und Ralf Neiß wurde Michael Bresagk dafür verantwortlich gemacht, was ja im Fall Gentges nicht mehr möglich war!!!

-Gentges war nach der Entlassung von Bresagk Trainager und konnte schalten und walten wie er wollte. Der Mini Magath hat Spieler aussortiert und fleissig eingekauft. Jedes Spiel sitzen überzählige (mit Sicherheit nicht ganz billige Spieler auf der Tribüne). Für mich war die Krönung, als er sich öffentlich beschwerte, er hätte keinen gescheiten Torhüter. Er hat doch Kovacic getestet und verpflichtet!!!


Nach all den Querelen hoffe ich, dass sich alle jetzt auf das Wesentliche konzentrieren!!


-Pro Eishockey in Frankfurt, DANKE Michael Bresagk & Ilja
-Forever Bernie Boy
-Wir haben Frau Thomas überlebt und werden Herrn S. K. auch überleben.


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

22.02.2013 08:06
#43 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von AustrianGiant#7 im Beitrag #42
Für mich ist das ganze eine Muppets Show!!

Für mich war die Krönung, als er sich öffentlich beschwerte, er hätte keinen gescheiten Torhüter. Er hat doch Kovacic getestet und verpflichtet!!!


Nach all den Querelen hoffe ich, dass sich alle jetzt auf das Wesentliche konzentrieren!!





So hat FG das nie gesagt!!!
Er sagte lediglich, dass zu dem Zeitpunkt der Verpflichtung von Kovacic, kein besserer Torhüter mehr auf dem Markt war. Er also der Beste war der verfügbar war.

Und das die Konkurrenz da besser besetzt ist, ist doch Fakt. Damit redet er aber seinen Torhüter doch nicht automatisch schlecht.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Schwede
Beiträge:

22.02.2013 08:30
#44 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von AustrianGiant#7 im Beitrag #42
Für mich ist das ganze eine Muppets Show!!


leider ja. Nur dass das Original erheblich lustiger ist.

Zitat von AustrianGiant#7 im Beitrag #42


- erst wird der Bild Bericht dementiert, dann tritt er doch zurück (am ende "angeblich" aus Persönlichen Gründen)

- Bei den Entlassungen von Clayton Beddoes und Ralf Neiß wurde Michael Bresagk dafür verantwortlich gemacht, was ja im Fall Gentges nicht mehr möglich war!!!

-Gentges war nach der Entlassung von Bresagk Trainager und konnte schalten und walten wie er wollte. Der Mini Magath hat Spieler aussortiert und fleissig eingekauft. Jedes Spiel sitzen überzählige (mit Sicherheit nicht ganz billige Spieler auf der Tribüne). Für mich war die Krönung, als er sich öffentlich beschwerte, er hätte keinen gescheiten Torhüter. Er hat doch Kovacic getestet und verpflichtet!!!


Die Verlängerung mit Gentges und die anschließende Trennung wäre dann logischerweise Krämers Fehltritt gewesen.
Aber Moment! Herr Gentges tritt ja von selbst zurück - und das ganz überraschend. Dennoch hatten schon Trainer VOR seinem Rücktritt abgesagt, obwohl Krämer noch gar nichts von der frei werdenden Trainerstelle wusste. Die Medienmeldungen werden dann fleißig dementiert bzw die berichteten Absagen immer wieder neu umdatiert - das ganze mehrere Male, bis es "passt".
Und an Alle, die sich immer beschwerden: Nicht die User hier im Forum bringen Unruhe hinein, sie versuchen lediglich die Unruhe aus der Führung zu verarbeiten. Und diese Unruhe wird sich zur Explosion entwickeln, denn nicht erst nach dieser Sache ist das Tischtuch zwischen Krämer und MB zerrissen. Bleibt zu hoffen, dass sie sich in irgendeiner Form einigen können.
Nach den Dingen, die z B unser Kapitän von sich gibt habe ich Zweifel, dass diese "Einigung" bis nach den Play offs Zeit hat.


LöwenFan2000 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 26

22.02.2013 08:40
#45 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Hallo Ihr die auf dem Schweden rumhaken.
Bisher wurde kaum erwähnt das laut BLÖD SK die Meldung das FG raus ist selbst gegeben hat, direkt nach dem Treffen. Sicher werden jetzt wieder alle sagen die BLÖD, aber dazu äußert sich SK nicht weil es vieleicht so war. Und ich kann mir gut vorstellen, als das FG erfuhr hat er hingeschmiessen.

siehe -> Presse vom 21.02.2013 #56 RE


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NHL 16 (Der Thread zum Spiel)
Erstellt im Forum PS4 von Mr_diggär
8 06.11.2015 18:22
von Mr_diggär • Zugriffe: 918
Inaktive Threads werden automatisch geschlossen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
4 02.12.2013 17:08
von OFC • Zugriffe: 300
Der wir wollen Mayr behalten Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
26 07.05.2013 12:04
von marco1985 • Zugriffe: 1925
thread doppelt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
1 14.04.2011 07:54
von C-Gam • Zugriffe: 216
Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
1423 11.11.2016 17:47
von lion84 • Zugriffe: 145984
Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? )
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
987 30.11.2016 12:17
von Aeppler • Zugriffe: 54208
Der ultimative Hopping-Thread
Erstellt im Forum Endlos- und Sinnlosthreads von jup
568 09.11.2016 16:16
von Aeppler • Zugriffe: 19386
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 344
Bourne Ultimate Collection
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von czechomania
0 01.06.2009 10:34
von czechomania • Zugriffe: 182
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 27
Xobor Xobor Community Software