Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 




Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 8.378 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.368

05.03.2013 09:55
#46 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Endlich mal wieder eine Megafon-Diskussion...

Hatten wir schon so oft, durchgesetzt hat es sich glücklicherweise noch nie!

In den frühen Neunzigern war unsere Stimmung sensationell, trotz der Aufteilung Kurve-Gerade und ohne Capo!

Mittlerweile ist sie mies. Woran liegt das? Imo zum einen fehlende Trommler auf der Geraden, aber auch in der Kurve UND Blockadehaltung vieler Fans, wenn die das singen, mach ich net mit!

Durch nen Capo wirst du Problem 2 nicht lösen, sondern noch mehr befeuern. 90% der Halle werden aus Protest nicht mitsingen oder dagegen singen. Ein Capo wird sich in Frankfurt in absehbarer Zukunft nicht durchsetzen!

Wir brauchen keinen Oberkörper freien, selbstdarstellenden Hansel, der mit dem Rücken zum Spielfeld allen vorgibt, was gesungen werden soll.
Stimmung entstand früher von selbst, da hat jeder mal was anstimmen können und der Rest hat jeder mitgemacht. Ich erinnere mich noch dran, als ich vor 18 Jahren zum ersten mal auf der Stehgeraden ein Lied angestimmt habe und plötzlich hat die ganze Halle mitgesungen, Gott was hatte ich eine Gänsehaut...

Und da müssen wir wieder hinkommen. Alle an einem Strang, miteinander, nicht gegeneinander, mit dem gemeinsamen Ziel "Löwen" nach vorne zu bringen!!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Progressor Offline

Twen Löwe


Beiträge: 261

05.03.2013 10:07
#47 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zuallererst finde ich es toll, dass sich Fans Gedanken um eine gute Stimmung machen.
ich selbst halte von Megaphonen nicht so viel, scheint mir in einer Halle nicht erforderlich. Da reicht doch im Allgemeinen eine laute Stimme, um etwas anzustimmen.

Nicht zuletzt anhand dieses Threads fürchte ich viel eher, dass jeder von uns selbst an seiner eigenen "Stimmung" arbieten sollte, an der, die er(und sie natürlich) zum Spiel mitbringt, vor ALLEM aber auch an der, die er anderen Fans gegenüber an den Tag legt. Ich lese viel zu of "Ihr" und "Die".
Mir wäre sehr danach, Stimmungsinstrumentarien zu finden, die mehr ein "Wir" fördern und finde Trommeln die geeignetere Variante.
Auch auf den Sitzten befindliche Klatschpappen (keine Ahnung, wie das fachlich korrekt heisst) fand ich nen guten Ansatz.

Wer von uns in Halle war, hat gesehen, dass es keine Megaphone brauchte, sondern den Mut, seine (motivierende) Stimmung auf das Team zu übertragen, oder sogar auf beide Teams, denn insbesondere die gemeinsamen Schlachtrufe mit den Hallensers fand ich großartig!

Gruß,
Pro


In der Eissporthalle ......|... In der MuFu-Halle
X X X X X....................|
machen wir Euch kalt,...|....machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim .|...die liegt weder in Bornheim
oder am Riederwald! ....|...noch am Riederwald!


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

05.03.2013 10:08
#48 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #46
Endlich mal wieder eine Megafon-Diskussion...

Hatten wir schon so oft, durchgesetzt hat es sich glücklicherweise noch nie!

In den frühen Neunzigern war unsere Stimmung sensationell, trotz der Aufteilung Kurve-Gerade und ohne Capo!

Mittlerweile ist sie mies. Woran liegt das? Imo zum einen fehlende Trommler auf der Geraden, aber auch in der Kurve UND Blockadehaltung vieler Fans, wenn die das singen, mach ich net mit!

Durch nen Capo wirst du Problem 2 nicht lösen, sondern noch mehr befeuern. 90% der Halle werden aus Protest nicht mitsingen oder dagegen singen. Ein Capo wird sich in Frankfurt in absehbarer Zukunft nicht durchsetzen!

Wir brauchen keinen Oberkörper freien, selbstdarstellenden Hansel, der mit dem Rücken zum Spielfeld allen vorgibt, was gesungen werden soll.
Stimmung entstand früher von selbst, da hat jeder mal was anstimmen können und der Rest hat jeder mitgemacht. Ich erinnere mich noch dran, als ich vor 18 Jahren zum ersten mal auf der Stehgeraden ein Lied angestimmt habe und plötzlich hat die ganze Halle mitgesungen, Gott was hatte ich eine Gänsehaut...

Und da müssen wir wieder hinkommen. Alle an einem Strang, miteinander, nicht gegeneinander, mit dem gemeinsamen Ziel "Löwen" nach vorne zu bringen!!!!


Nur wie soll man das durchsetzen? Wie soll man da wieder hinkommen? in den PlayOffs würde ich mich gerne positiv von der Frankfurter Einheit überraschen lassen, nur der Glaube daran fehlt mir



Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

05.03.2013 10:11
#49 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

So, für alle die es noch nicht aus dem Kontext raus gelesen haben sollten: Das Megafon sollte nur ein Ansatz sein und andere Ansätze hervorbringen, quasi als Diskussions Anstoß :) Der Name des Threads war unglücklich gewählt.



Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.368

05.03.2013 10:14
#50 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Da hin kommen? Wird sehr schwierig bis vermutlich unmöglich. Dafür sind die Fangruppen eigentlich zu zerrissen. Jeder hält sich für "im Recht" und die anderen für "schuld".

Das wird man nicht adhoc lösen können. Aber trotz aller Ressentiments, die Meister-Play-Offs waren stimmungstechnisch großartig, obwohl die Stimmung damals auch schon grundsätzlich mies war...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.247

05.03.2013 10:21
#51 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Legium im Beitrag #44

Der Vorschlag einfache oder bekannte Lieder anzustimmen ist sicherlich gut, aber auf dauer führt das auch nicht zu einer Verbesserung der Stimmung, da diese einfachen Sachen für Eventies etc. dann auch wieder langweilig werden.


Ich bin als "Eventie" vor 20 Jahren zu den Löwen gekommen. Da gab es, wenn ich mich nicht täusche, fast ausschließlich "einfache" Anfeuerung. Und diese einfachen, aber eingängingen Lieder waren es, die mich begeistert haben. Kann mich noch sehr gut an die Gänsehaut erinnern, die ich am Anfang bei "Hier kommt der ESC" hatte. Und obwohl wir nur diese "einfachen" Lieder benutzt haben, war trozdem Stimmung in der Bude.

Mir persönlich sind die Lieder, die teilweise aus dem Block A kommen zu kompliziert - mal ganz abgesehen davon, dass ich sie im P-Block meist überhaupt nicht verstehe. Zudem habe ich bei einem 15:0 Sieg auch tatsächlich nicht dauernd Lust Stimmung zu machen.

Einfache lieder und spannende Spiele jetzt in den P/O und die Stimmung dürfte sich durchaus ein Stück weit von selbst verbessern.


Schwede
Beiträge:

05.03.2013 10:28
#52 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

"Einfache Lieder" müsste man da noch genauer definieren...

"Werdet zur Legende, kämpft bis zum Ende" dürfte dabei in die Katergorie "kompliziert" fallen. Finde das Lied aber sensationell gut!!!


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.368

05.03.2013 10:28
#53 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Jap. E wie einfach, weil einfach einfach einfach ist

Aber im Ernst. Ich schätze das Engagement der "jungen Truppe" im A-Block. Aber jetzt wo es auf die Unterstützung der Mannschaft ankommt, sollte man die Gesänge einfach und traditionell halten, damit alle sie erkennen und mitmachen können.

Jetzt sind wir gefordert unser Team nach vorne zu peitschen. Die Zeit neue Lieder oder alten Groll zu pflegen muss jetzt beendet werden!

Alle für die Löwen, für eine erfolgreiche Saison! Lets get ready to rumble...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Ollowain211 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 734

05.03.2013 10:29
#54 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Gegen Megaphone !!

Aber gerne wieder mehr Trommeln... dies hat eindeutig nachgelassen... ich kann leider nicht mit einer Trommel umgehen... aber wer es kann... würde mich auch bei der Anschaffung beteiligen. Trommeln waren schon immer beim Hockey und gehören dazu...

Fanprojekt übernehmen Sie :-)


Frankfurt / Bremerhaven / Anaheim meine Vereine zum Glück :-)


Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.255

05.03.2013 10:31
#55 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #51
Zitat von Legium im Beitrag #44

Der Vorschlag einfache oder bekannte Lieder anzustimmen ist sicherlich gut, aber auf dauer führt das auch nicht zu einer Verbesserung der Stimmung, da diese einfachen Sachen für Eventies etc. dann auch wieder langweilig werden.


Ich bin als "Eventie" vor 20 Jahren zu den Löwen gekommen. Da gab es, wenn ich mich nicht täusche, fast ausschließlich "einfache" Anfeuerung. Und diese einfachen, aber eingängingen Lieder waren es, die mich begeistert haben. Kann mich noch sehr gut an die Gänsehaut erinnern, die ich am Anfang bei "Hier kommt der ESC" hatte. Und obwohl wir nur diese "einfachen" Lieder benutzt haben, war trozdem Stimmung in der Bude.

Mir persönlich sind die Lieder, die teilweise aus dem Block A kommen zu kompliziert - mal ganz abgesehen davon, dass ich sie im P-Block meist überhaupt nicht verstehe. Zudem habe ich bei einem 15:0 Sieg auch tatsächlich nicht dauernd Lust Stimmung zu machen.

Einfache lieder und spannende Spiele jetzt in den P/O und die Stimmung dürfte sich durchaus ein Stück weit von selbst verbessern.


So ist es. Es waren immer die einfachen und eingängigen Lieder, die sich durchgesetzt haben. Ob es jetzt "in der Eissporthalle am Riederwald" oder "want to know whos my girl" konnte jeder auf Anhieb mitsingen. Es bedurfte auch nicht eines großen Auswendiglernens. Ich sag nur KISS, wie auch schon vorher geschrieben. Definitiv gegen Megaphon!


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


Schwede
Beiträge:

05.03.2013 10:33
#56 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

wir dürfen auch eine Sache nicht vergessen:

Eishockey ist weiter auf dem absteigenden Ast - Fußball steigt weiter und weiter.

Wir müssten froh sein um jeden neuen, der seinen Fuß in die Eishalle setzt. Und neue Vorschläge sollten grundsätzlich willkommen sein, denn als geschlossene Gesellschaft dürfen wir uns nicht präsentieren (Beispiel: Ej, hier steh ICH immer! etc...) wenn wir immer wieder neue Leute begeistern wollen.

Damals in der Regionalliga waren alle Spiele ausverkauft, heute bekommen wir die Halle nicht mal halb voll bei einem Spiel gegen Halle.

Ohne Partei für Megafon oder sonst was ergreifen zu wollen: Man muss offen sein. Denn wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.


trevor27 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 374

05.03.2013 10:37
#57 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Ich will absolut kein Megaphon! Never ever!!!

Begründung:
Die Stimmung sollte aus der Situation heraus entstehen. Künstlich erzeugte Stimmung entspricht nicht den Emotionen, die durch das hervorgerufen werden, was auf und neben dem Eis passiert. Ich gehe zum Eishockey um mich davon inspirieren zu lassen und nicht von irgendwelchen Schreihälsen mit Stimmverstärker. Die Vielfalt des Support entsteht aus der Mitte der Fans heraus. Mit einem Megaphon bekommen wir eine Schlachtruf Monokultur, ein Diktat des Capo. Im Moment kann im Prinzip jeder mit ein wenig Stimme die Kurve mit seinen Emotionen mitreissen. Das ist echt und nicht aufgesetzt. Ich glaube auch, dass ein brachiales "Lööööwen" zur rechten Zeit mehr für die Mannschaft als Anfeuerung taugt als ein "Legenden"-Gedudel (wobei ich diesen Song persönlich sehr gut finde). Ganz abgesehen davon würde mich so eine Dauergeplärre auch nur nerven.


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.999

05.03.2013 10:44
#58 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Lieber Legium,

da du ja laut deinem Profil, NATÜRLICH aus Block A kommst, kannst du dich doch über die Stimmung nicht wirklich beschweren.
Ihr seit jedes Spiel sehr engagiert, wirklich kompliment. Ich mache da von meinem Stehplatz auch gerne mit und wie sicherlich auch dir bekannt ist bin ich eher einer der aktiven Sänger in der Halle.

Aber du darfst eins nicht vergessen: Stimmung lässt sich nicht erzwingen. Die muss sich übertragen, die muss man wollen.
Ich rege mich auch jedes Spiel auf das der nicht mitsingt oder die nix macht usw. Aber es bringt nix. Entweder klappt es gegen Nauheim,Kassel und Halle gut oder eben nicht. Die aufgezählten Spiele sind nun mal die einzigen die diese Saison Spannung gebracht haben und zack war Stimmung da.

Euere neuste Kreation, Andre und so singen dieses: Eissport Club Frankfurt....für alle Zeiten.
Super Lied, wirklich. Ich werde nur jedes Mal gefragt: Was singen die da? Verstehe ich nicht! Rythmus hört sich super an aber ich kenne den Text nicht.

Weißt du was wir damals, da stand ich noch in Block A, gemacht haben als wir das Legenden Lied was Moritz getextet hat, in die Kurve integrieren wollten?
Einfache Handzettel samt Text. Das hat mega funktioniert und zack kannte jeder den Text.

Da du ja scheinbar über einen PC verfügst, nimm doch das als Ansporn für Freitag ca 500-1000 dieser Zettel zu produzieren, verteile sie in der Kurve und du wirst merken da geht auf einmal viel mehr. Ihr in der Bembelcrew seit doch eine Masse an 20-30 Leuten. Sind für jeden nur 30 ausdrucke.

Also du merkst, Megaphon danke nein.
Stimmungsthread hatten wir auch schon zur Genüge.
Du wolltest eine Meinung, die hast du nun in mehrfacher Ausfertigung und solltest diesen Vorschlag mal akzeptieren und vielleicht umsetzen dann hat dieser Thread tatsächlich was gebracht.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.360

05.03.2013 10:46
#59 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

@Legium

Zuerst einmal Danke das Du Dir Gedanken machst, wie wir die Stimmung verbessern können.
Das finde ich lobenswert.
Wenn mehr Fans diesen Ansatz hätten, würden wir auch schneller einen Weg aus der Stimmungskriese finden.
Dieses auf und ab gab es schon immer und im Moment haben wir kein Hoch.
Auch zu DEL oder Bundesliga Zeiten gab es das.
Manchmal muss das Verlangen nach besserer Stimmung erst in Menschen gewegt werden oder wachsen.
Ich glaube daran das es auch in der Eishalle wieder so sein wird.
Bei so Begriffen wie Megaphon und Capo schwillt mir der Kamm, weil wir das "nicht" haben und hatten, gab es bei uns auch diese Stimmungshoch an der sich die ganze Halle beteiligt hat.
Danke für Deinen Einsatz und Willen etwas zu tun, aber bitte leite diese positive Energie zu anderen Ansätzen.
Gruss vom Urlöwen


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

05.03.2013 10:51
#60 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von marco1985 im Beitrag #58
Lieber Legium,

da du ja laut deinem Profil, NATÜRLICH aus Block A kommst, kannst du dich doch über die Stimmung nicht wirklich beschweren.
Ihr seit jedes Spiel sehr engagiert, wirklich kompliment. Ich mache da von meinem Stehplatz auch gerne mit und wie sicherlich auch dir bekannt ist bin ich eher einer der aktiven Sänger in der Halle.

Aber du darfst eins nicht vergessen: Stimmung lässt sich nicht erzwingen. Die muss sich übertragen, die muss man wollen.
Ich rege mich auch jedes Spiel auf das der nicht mitsingt oder die nix macht usw. Aber es bringt nix. Entweder klappt es gegen Nauheim,Kassel und Halle gut oder eben nicht. Die aufgezählten Spiele sind nun mal die einzigen die diese Saison Spannung gebracht haben und zack war Stimmung da.

Euere neuste Kreation, Andre und so singen dieses: Eissport Club Frankfurt....für alle Zeiten.
Super Lied, wirklich. Ich werde nur jedes Mal gefragt: Was singen die da? Verstehe ich nicht! Rythmus hört sich super an aber ich kenne den Text nicht.

Weißt du was wir damals, da stand ich noch in Block A, gemacht haben als wir das Legenden Lied was Moritz getextet hat, in die Kurve integrieren wollten?
Einfache Handzettel samt Text. Das hat mega funktioniert und zack kannte jeder den Text.

Da du ja scheinbar über einen PC verfügst, nimm doch das als Ansporn für Freitag ca 500-1000 dieser Zettel zu produzieren, verteile sie in der Kurve und du wirst merken da geht auf einmal viel mehr. Ihr in der Bembelcrew seit doch eine Masse an 20-30 Leuten. Sind für jeden nur 30 ausdrucke.

Also du merkst, Megaphon danke nein.
Stimmungsthread hatten wir auch schon zur Genüge.
Du wolltest eine Meinung, die hast du nun in mehrfacher Ausfertigung und solltest diesen Vorschlag mal akzeptieren und vielleicht umsetzen dann hat dieser Thread tatsächlich was gebracht.


Genau wegen solcher Vorschläge habe ich diesen Thread eröffent, von mir aus Ein fettes DANKE an dich
Stimmung nicht Erzwingen: Da hast du recht, mehr kann man dazu nicht sagen, aber ich persönlich finde es einfach schade, dass nicht alle mitmachen.
Ich beschwere mich auch nicht über die Stimmung, suche eher Verbesserungsvorschläge.
Das mit den Zetteln kann man durchaus in Angriff nehmen.
Alles in allem der Post, der hier am ehesten zu einer Verbesserung beitragen kann, Danke dafür.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T+F Nauheim - Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von bentiya
128 31.10.2011 20:21
von Teufelsanbeter • Zugriffe: 10133
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software