Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 8.246 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

05.03.2013 10:58
#61 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe im Beitrag #59
@Legium

Zuerst einmal Danke das Du Dir Gedanken machst, wie wir die Stimmung verbessern können.
Das finde ich lobenswert.
Wenn mehr Fans diesen Ansatz hätten, würden wir auch schneller einen Weg aus der Stimmungskriese finden.
Dieses auf und ab gab es schon immer und im Moment haben wir kein Hoch.
Auch zu DEL oder Bundesliga Zeiten gab es das.
Manchmal muss das Verlangen nach besserer Stimmung erst in Menschen gewegt werden oder wachsen.
Ich glaube daran das es auch in der Eishalle wieder so sein wird.
Bei so Begriffen wie Megaphon und Capo schwillt mir der Kamm, weil wir das "nicht" haben und hatten, gab es bei uns auch diese Stimmungshoch an der sich die ganze Halle beteiligt hat.
Danke für Deinen Einsatz und Willen etwas zu tun, aber bitte leite diese positive Energie zu anderen Ansätzen.
Gruss vom Urlöwen


Sind ja einige Gute Ansätze jetzt hier schon bei rum gekommen, kann man bestimmt was mit Anfangen.


Also: Wir hätten da,
-Mehr Trommeln
-Einfacheres Liedgut damit alle mitsingen können
-Zettel mit Text für schwierigere Texte

Ist doch schonmal ganz ordentlich :)



Darkkshadow Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 662

05.03.2013 11:17
#62 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Legium im Beitrag #13

Zu einer Stimmungsverbesserung musst du nur überall hinschauen, wo im Sport Megafone benutzt werden, ausser zu den Deppen der Wetterau, das mit der Selbstdarstellung der meisten ist wirklich nervig ;)


Ich kann dir aus Erfahrung berichten, dass beim SC Bern, zu dessen Spielen immer über 17000 Zuschauer kommen, auf der Stehgeraden (11000 Stehplätze!) in der Mitte auch ein Capo mit Megaphon steht. Das einzige, was die paar Männchen erreichen, ist ein nerviges Gequake und das Anstacheln der ca. 30 Jugendlichen, die drumherum stehen. Ansonsten springt selbst dort der Funke nicht auf die 11000 Stehplätze über! Und wenn es da schon nicht klappt, wieso sollte es dann in der ESH funktionieren? Ich bleibe dabei, das ist Nonsens!


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

05.03.2013 11:21
#63 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Legium im Beitrag #61
Sind ja einige Gute Ansätze jetzt hier schon bei rum gekommen, kann man bestimmt was mit Anfangen.
Also: Wir hätten da,
-Mehr Trommeln
-Einfacheres Liedgut damit alle mitsingen können
-Zettel mit Text für schwierigere Texte
Ist doch schonmal ganz ordentlich :)



Und auch nichts wirklich neues *


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

05.03.2013 11:25
#64 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #63
Zitat von Legium im Beitrag #61
Sind ja einige Gute Ansätze jetzt hier schon bei rum gekommen, kann man bestimmt was mit Anfangen.
Also: Wir hätten da,
-Mehr Trommeln
-Einfacheres Liedgut damit alle mitsingen können
-Zettel mit Text für schwierigere Texte
Ist doch schonmal ganz ordentlich :)



Und auch nichts wirklich neues *


Ausser meckern nichts im Sinn

Diese Sammlung ist finde ich ein Erfolg, die Sachen kann man Angehen.



Tommy Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 80

05.03.2013 11:33
#65 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Gute Ideen sind eine Sache, aber es braucht auch immer Leute, die bereit sind diese auch umzusetzen ;)


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

05.03.2013 11:35
#66 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Und da müssen dann wir ALLE ins Spiel kommen!!!



lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

05.03.2013 11:54
#67 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Legium im Beitrag #64
Ausser meckern nichts im Sinn
Diese Sammlung ist finde ich ein Erfolg, die Sachen kann man Angehen.



Sollte jetzt kein Meckern sein, sondern die Feststellung, dass solche Ergebnisse in den bisherigen Stimmungsthreads doch immer rausgekommen sind. Nur geändert hat sich nicht viel. Und das liegt IMO daran, das sich Stimmung nicht vorgeben und von ein paar wenige beeinflussen lässt. Die kommt, oder sie kommt nicht. Und ich hoffe, das wir nächstes Jahr in Liga 2 spielen, und sich schon aufgrund des dann sportlichen Wettbewerbs mehr Stimmung ergeben wird. Gerne mit mehr Trommlern und einem Gesangsbuch.


Schwede
Beiträge:

05.03.2013 12:00
#68 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #67
Zitat von Legium im Beitrag #64
Ausser meckern nichts im Sinn
Diese Sammlung ist finde ich ein Erfolg, die Sachen kann man Angehen.



Sollte jetzt kein Meckern sein, sondern die Feststellung, dass solche Ergebnisse in den bisherigen Stimmungsthreads doch immer rausgekommen sind. Nur geändert hat sich nicht viel. Und das liegt IMO daran, das sich Stimmung nicht vorgeben und von ein paar wenige beeinflussen lässt. Die kommt, oder sie kommt nicht. Und ich hoffe, das wir nächstes Jahr in Liga 2 spielen, und sich schon aufgrund des dann sportlichen Wettbewerbs mehr Stimmung ergeben wird. Gerne mit mehr Trommlern und einem Gesangsbuch.




Der Logik zufolge muss damals in der Regionalliga die Stimmung unterirdisch gewesen sein, in der 2. Bundesliga ganz ok und zu DEL-Zeiten hat hier regelmäßig die Bude gewackelt vor Gebrüll.

Wenn Hochklassigkeit und Erfolg = Stimmung bedeutet, dann müsste die Allianz-Arena ein Hexenkessel sein.


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

05.03.2013 12:07
#69 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Schwede, wir sind uns bitte einig das diese These sehr überspitzt ist.

Es geht um ein 23:0 gegen Neuwied oder ein 4:3 gegen Kassel kurz vor Schluss.

Was ist spannender?
Wo herrscht mehr Stimmung?


Schwede
Beiträge:

05.03.2013 12:12
#70 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von marco1985 im Beitrag #69
Schwede, wir sind uns bitte einig das diese These sehr überspitzt ist.

Es geht um ein 23:0 gegen Neuwied oder ein 4:3 gegen Kassel kurz vor Schluss.

Was ist spannender?
Wo herrscht mehr Stimmung?


OK, Zustimmung.

So Spiele wie kürzlich gegen Rostock sind echte Show-Stopper...

Ich muss zugeben, dass ich in den 90-er Jahren noch in Unna gelebt habe und dort zum Eishockey ging.
Daher die direkte Frage an die langjährigen Fans hier:

Ich habe gelesen, dass in der Aufstiegssaison in den 90-er Jahren nahezu jedes Spiel ausverkauft war. Waren da nicht auch 15:0 Ergebnisse dabei? War die Stimmung dann entsprechend mies oder wurde gefeiert?


Modano Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 933

05.03.2013 12:14
#71 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #68

Der Logik zufolge muss damals in der Regionalliga die Stimmung unterirdisch gewesen sein, in der 2. Bundesliga ganz ok und zu DEL-Zeiten hat hier regelmäßig die Bude gewackelt vor Gebrüll.

Wenn Hochklassigkeit und Erfolg = Stimmung bedeutet, dann müsste die Allianz-Arena ein Hexenkessel sein.


Edit (ablenken lassen beim schreiben, zu spät gepostet)
Das bedeutet nur, spannende Spiele = Stimmung
Schießbuden Spiele = langeweile = keine Stimmung

Oder findest du auf dauer 2 stellige Ergebnisse spannend? Also ich war stellenweise froh, wenn die Spiele vorbei waren. Weil das nichts mit einem sportlichen Wettkampf zu tun hatte. Da kann ja wohl auch keiner einen Hexenkessel erwarten.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

05.03.2013 12:45
#72 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #68
Der Logik zufolge muss damals in der Regionalliga die Stimmung unterirdisch gewesen sein, in der 2. Bundesliga ganz ok und zu DEL-Zeiten hat hier regelmäßig die Bude gewackelt vor Gebrüll.
Wenn Hochklassigkeit und Erfolg = Stimmung bedeutet, dann müsste die Allianz-Arena ein Hexenkessel sein.



Mh, wo habe ich das gesagt? Ich gehe nur davon aus, das wir in der 2. Liga mehr "spannende" Spiele haben werden und schon dadurch bessere Stimmung herschen wird. Denn wie marco1985 schon geschrieben hat, sind 15:0 und 23:1 Spiele alles andere als das. Wäre die Oberliga so ausgeglichen, wie das Niveau der ersten 3 1/2 Teams, würde auch in der Oberliga bessere Stimmung herrschen.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

05.03.2013 12:48
#73 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #70
Ich habe gelesen, dass in der Aufstiegssaison in den 90-er Jahren nahezu jedes Spiel ausverkauft war. Waren da nicht auch 15:0 Ergebnisse dabei? War die Stimmung dann entsprechend mies oder wurde gefeiert?


Das war damals tatsächlich so - das war aber irgendwie einfach auch eine andere Zeit/Stimmung überhaupt in der Eishalle. Die wieder zu etablieren dürfte schwer bis unmöglich sein. Wir waren damals nicht umsonst in Eishockey-Deutschland für unsere Stimmung bekannt (auch in der zweiten Liga). Und trotz teilweise durchwachsenen Spielen erinnere ich mich immer gerne an die erste Saison DEL. Dauersupport trotz hoher Niederlage gegen Hedos München damals (ich glaube das war unser erstes Premiere-Spiel damals), mit diversen Bussen und hunderten Fans die Brehmstraße gerockt. Das waren noch Zeiten......


Minikalender Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 126

05.03.2013 12:50
#74 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Ja, unbedingt mehr Trommeln in der ESH. Die kann man dann auch prima in Richtung Capo werfen. Also: nehmt nicht so viel Geld in die Hand, falls Drums gekauft werden sollten...


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

05.03.2013 13:21
#75 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Also in den 90ern hatten wir auch Ergebnisse 32-0 und 33-1 und die Stimmung war überragend.

M.E. hing das damit zusammen, daß jeder der da war die Liga und die Mannschaft zuallererst angenommen hat.
Die Haltung "das sind Graupen Spiele, da gehe ich nicht hin" gab es damals nicht. Da war jedes Spiel ein
Event im positiven Sinne. Und alle Eventies waren vom Verhalten her Fans.

Warum wir jetzt eine andere Stimmung haben, ist sicher vielschichtig bestimmt.

Bzgl. der kurz-/mittelfristigen Aktionen fände ich es gut, wenn das Fanprojekt sich der Trommlersuche
respektive Koordination annimmt. Die Fanclubs könnten hier auch in sich gehen und jeder einen Trommler
stellen (wenn wir 4-6 Trommler hätten, wäre das schon super).

Dann könnten sich die Trommler mal zusammensetzen und sich absprechen wer wann und wie trommelt.
Damit meine ich jetzt nicht ab 12.30 wird zurückgetrommelt sondern ein GEMEINSAMES Verständnis, in welchem
Drittel wer den Rhythmus vorgibt bzw. man sich zurücknimmt, weil ein anderer Trommler etwas früher angefangen
hat. Kurzum: ein gemeinsames Vorgehen der Trommler mit viel Empathie für die anderen und die Situation.

Wo sind denn eigentlich unsere Trommler abgeblieben von früher?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T+F Nauheim - Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von bentiya
128 31.10.2011 20:21
von Teufelsanbeter • Zugriffe: 9981
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software