Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 8.250 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.03.2013 13:30
#121 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat
Egal ob die Leute das hören wollen oder nicht:

Die Kurve muss den Ton angeben. Alles andere klappt in der Regel nicht und führt nur zu Durcheinander.

Und es hört meistens auch kein Mensch...

So wie beim BVB: Südtribüne singt, der Rest macht mit - oder eben nicht.



Es muß hier nicht ausdiskutiert werden, wer hier einen Führungsanspruch hat oder eben nicht.

Um das Problem mangelnder oder zu Leiser Unterstützung zu lösen, sollten einige hier von ihrem "hohen Roß" runterkommen
und persönliche befindlichkeiten außen vor lassen.

Ich bin in keinem Fanclub und kenne auch keine Hintergründe der immer mal wieder angeführten Ärger zwischen den Fanclubs
oder einzelnen Gruppierungen. DARUM GEHT ES NICHT!!!

Wenn die Halle laut ist, und gute Stimmung ist, hilft das unserem Team auf dem Eis und es werden keine Orden
für Block X oder Y verliehen, weil die lauter waren als andere.

Mit persönlich ist es völlig egal, wer hier mit der Stimmung anfängt,
idealerweise sollte sich diese
* der Gesang bekannt sein und deshalb
* sich verbreiten können
Zudem kann man sich mit einem beabsichtigten eigenen Song auch mal zurückhalten,
bis der gerade schneller angestimmte vorbei ist (an dem ich dann aber auch mitsinge).

Es geht darum, dass WIR ALLE alles tun, um UNSER TEAM zu unterstützen.

Und ob ein Impuls von der Kurve oder der Geraden oder dem E Block kommt, ist vollkommen Schnurz.
Gerne sollen Sie nacheinander von überall kommen und JEDER macht mit!!!


Schwede
Beiträge:

07.03.2013 14:55
#122 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Ob du mich jetzt mit angesprochen hast, weiß ich nicht.

Da ich sitze und auch nicht Mitglied eines Fanclubs bin, bin ich 100% neutral.

Ich kann von meinem Platz aus nur sagen, dass es erheblich besser ist, wenn die Kurve etwas anstimmt und die anderen singen mit.

Von der Geraden aus funktioniert es meistens deutlich schlechter.

Das nur mein persönlicher Eindruck. Und letztlich ist es mir auch egal, wer in der Kurve und wer auf der Gerade steht.
Akustisch und logisch wäre die Kurve am besten mit den lautesten und singfreudigsten Leuten besetzt.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.03.2013 15:53
#123 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Ich habe Dich nur periphär angesprochen.

Letztendlich ist es so: je nachdem wo du sitzt / stehst hörst du
Aktionen, die in der Nähe stattfinden besser als andere weiter weg.

D.h. es ist abhängig von dem Ort des Beurteilenden.

Mein Wunsch ist es, dass Ideen/Gesänge aufgegriffen werden, wenn sie angestimmt werden.
D.h. der Gesang breitet sich aus. Wenn das alle so machen und den Support weitertragen,
dann istd as egal von wo es kommt.

Ich bin insofern nicht bei Dir, per Definition festzulegen, von wem der Support
initiiert wird. Wenn von der kurve nix kommt und die Gerade dafür was macht und
das dann die Kurve erreicht - prima. Genausogut sollte es in die andere Richtung laufen.
Hauptsache der Support wird als Ganzes besser und lauter.


Luke85 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 288

07.03.2013 17:42
#124 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Hab mir nicht alles durchgelesen. Habe aber folgende Idee:
Habe festgestellt, dass Songs ganz gerne von der Kurve übernommen/weiter gesungen werden, wenn der DJ das Original vorgibt (z.B. "We're not gonna take take it"...oder auch das "Nanananana..nanananana"...)
Ich selbst sehe mich als gut qualifizierten Musiker/Sänger (keine Schleichwerbung jetzt hier, aber zum Beweis: http://www.youtube.com/watch?v=gbht-bCUCxY). Man könnte unsere Standardgesänge in ner verrockten Version produzieren und die vom DJ bei Spielunterbrechungen ab und an abspielen lassen. So hört jeder den Text etwas genauer und über die Anlage kommt so ne klare Vorgabe, die die Kurve einhaltlich übernehmen kann. So wie Tankard das halt schon bei der Eintracht gemacht hat (guckst du:http://www.youtube.com/watch?v=ZuXxQfKTKpk)

Jedenfalls kenn ich genug fähige/professionelle Leute, das man sowas kurzfristig (Vorlauf 1-2 Wochen) gut produziert auf die Beine stellen würde...


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.


Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.005

07.03.2013 18:04
#125 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

oo, dafür bin ich schon niedergemacht worden


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


LöwenDJ Offline

Music-Man

Beiträge: 2.920

07.03.2013 18:17
#126 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Luke hört sich gut an und ich würde es auf jeden Fall versuchen umzusetzen !!
Nun das Problem bei der Sache.....

Ich weiß vorher NIE wie lang die Unterbrechung ist. Und von daher kann ich es
schlecht einplanen jetzt passt der Song am besten und wenn dann nur 3-4 Worte kommen
würden wäre blöd !!

Aber probieren würde ich es auf jeden Fall !!
Aber da ist nichts mit 1-2 Wochen eher 3-4 Tage !!



Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

07.03.2013 19:28
#127 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #121
Zudem kann man sich mit einem beabsichtigten eigenen Song auch mal zurückhalten,
bis der gerade schneller angestimmte vorbei ist (an dem ich dann aber auch mitsinge).


Da bin ich voll bei dir und dieser Appell geht vor allem Richtung Block A (meine Meinung), da man hier, wenn man schon einen Gesang geplant hat und die Hände nach oben gereckt hat, oft einfach wartet, bis der Rest fertig ist, anstatt schnell mitzusingen und das eigene Lied dann danach zu bringen.


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

07.03.2013 19:58
#128 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #127
Zitat von OFC im Beitrag #121
Zudem kann man sich mit einem beabsichtigten eigenen Song auch mal zurückhalten,
bis der gerade schneller angestimmte vorbei ist (an dem ich dann aber auch mitsinge).


Da bin ich voll bei dir und dieser Appell geht vor allem Richtung Block A (meine Meinung), da man hier, wenn man schon einen Gesang geplant hat und die Hände nach oben gereckt hat, oft einfach wartet, bis der Rest fertig ist, anstatt schnell mitzusingen und das eigene Lied dann danach zu bringen.


Das stimmt leider. Da wird oft nicht mitgesungen weil man seinen eigenen Song unbedingt JETZT singen muss. Bitte da in Zukunft drauf achten. Danke


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

07.03.2013 20:42
#129 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Da habt ihr recht, ist nicht unbedingt intelligent.



CanuckLion Offline

Twen Löwe


Beiträge: 376

07.03.2013 21:35
#130 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Ich habe bisher diesen Thread nur überflogen. Viele nervt das Thema, warum eigentlich?!

Die Stimmung gehört zum Spiel! Darüber sollte man reden.

Ich gehöre eher zur Fraktion "Traditionell". Würde mir wünschen, dass wir wieder in die Richtung der 90er Stimmung gehen, ohne sie zu kopieren.

Mir persönlich, ist immer noch A-Block in seiner jetztigen Form zwiespältig. Das geht von Ego-Show bis hin zu guten Vorsingen.

Es ist schon zu wissen, dass sich im der A-Block, neue kreative Lieder einfallen lässt. Aber denkt vorher nach, was ihr da singt!
"Löwen schenkt uns den Aufstieg, den Aufstieg im März" hört sich gut an, ist aber falsch. Das ist einfach peinlich.

Und auch die immer wiederkehrenden Aussage "wenn du Stimmung willst, geh in den A-Block"
Wir müssen davon wegkommen, dass der A-Block als "das einzige Wahre für Stimmung" gehalten zu werden.

Die Leute aus P-Block, B-Block und Stehgerade, die etwas anstimmen und laut genug sind, sollten auch vom A-Block gehört werden. Sie haben schließlich die längst Singzeit und müssen nicht immer die erste Geige spielen.
Es geht hier nicht um gegeneinander zu singen, sondern um mehr Verständnis und mehr Toleranz untereinander. Natürlich, wird dies, nicht leicht mit der Umsetzung. Wir sollten es nach meiner Meinung versuchen und mehr an einem Strang ziehen.

Von 60 Min-Support mit psyeudo Löwen Liebesliedern halte ich wenig. Mehr Anfeuerungsrufen wären schön.

Die Stimmung muss sich am Spielgeschehen orientieren und nicht zur einer "eigenen" Veranstaltung verkommen!


Das Forum ist für die User wie ein Wohnzimmer in dem man schnell vergisst, dass man öffentlich ist.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

07.03.2013 21:36
#131 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Luke85 im Beitrag #124
Hab mir nicht alles durchgelesen. Habe aber folgende Idee:
Habe festgestellt, dass Songs ganz gerne von der Kurve übernommen/weiter gesungen werden, wenn der DJ das Original vorgibt (z.B. "We're not gonna take take it"...oder auch das "Nanananana..nanananana"...)
Ich selbst sehe mich als gut qualifizierten Musiker/Sänger (keine Schleichwerbung jetzt hier, aber zum Beweis: http://www.youtube.com/watch?v=gbht-bCUCxY). Man könnte unsere Standardgesänge in ner verrockten Version produzieren und die vom DJ bei Spielunterbrechungen ab und an abspielen lassen. So hört jeder den Text etwas genauer und über die Anlage kommt so ne klare Vorgabe, die die Kurve einhaltlich übernehmen kann. So wie Tankard das halt schon bei der Eintracht gemacht hat (guckst du:http://www.youtube.com/watch?v=ZuXxQfKTKpk)

Jedenfalls kenn ich genug fähige/professionelle Leute, das man sowas kurzfristig (Vorlauf 1-2 Wochen) gut produziert auf die Beine stellen würde...



Sehe zwischen einem mit Megaphon und deinem Vorschlag keinen großen Unterschied. Von daher wird die Mehrheit wohl dagegen sein. Ich bin, was beides angeht, eher neutral. Hauptsache die Stimmung und somit die Unterstützung für die Mannschaft ist gut und laut.

Mir kam aber noch eine andere Idee. Man könnte doch aus den rockigen Fangesang Versionen eine CD machen. Zum einen könnte man dann im Sommer, bei 30 Grad Außentemperatur, im Auto "In der Eissporthalle, am Bornheimer Hang..." voll aufdrehen und zum anderen können diejenigen, die die Texte und Melodien noch nicht kennen, üben. Wenn dann noch ein Teil des Erlöses dem Nachwuchs zugute kommt, um so besser.


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

07.03.2013 21:41
#132 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von CanuckLion im Beitrag #130
Ich habe bisher diesen Thread nur überflogen. Viele nervt das Thema, warum eigentlich?!

Die Stimmung gehört zum Spiel! Darüber sollte man reden.

Ich gehöre eher zur Fraktion "Traditionell". Würde mir wünschen, dass wir wieder in die Richtung der 90er Stimmung gehen, ohne sie zu kopieren.

Mir persönlich, ist immer noch A-Block in seiner jetztigen Form zwiespältig. Das geht von Ego-Show bis hin zu guten Vorsingen.

Es ist schon zu wissen, dass sich im der A-Block, neue kreative Lieder einfallen lässt. Aber denkt vorher nach, was ihr da singt!
"Löwen schenkt uns den Aufstieg, den Aufstieg im März" hört sich gut an, ist aber falsch. Das ist einfach peinlich.

Und auch die immer wiederkehrenden Aussage "wenn du Stimmung willst, geh in den A-Block"
Wir müssen davon wegkommen, dass der A-Block als "das einzige Wahre für Stimmung" gehalten zu werden.

Die Leute aus P-Block, B-Block und Stehgerade, die etwas anstimmen und laut genug sind, sollten auch vom A-Block gehört werden. Sie haben schließlich die längst Singzeit und müssen nicht immer die erste Geige spielen.
Es geht hier nicht um gegeneinander zu singen, sondern um mehr Verständnis und mehr Toleranz untereinander. Natürlich, wird dies, nicht leicht mit der Umsetzung. Wir sollten es nach meiner Meinung versuchen und mehr an einem Strang ziehen.

Von 60 Min-Support mit psyeudo Löwen Liebesliedern halte ich wenig. Mehr Anfeuerungsrufen wären schön.

Die Stimmung muss sich am Spielgeschehen orientieren und nicht zur einer "eigenen" Veranstaltung verkommen!







Es ist nur zumeist leider so das zumindest aus Block P nichts kommt. Das mit der Ego-Show hätte ich liebend gerne mal von dir erläutert, weil ich diese Aussage nicht nachvollziehen kann. Und die Aussage "wenn du Stimmung willst, geh in den A-Block" kommt ja nicht von denen die dort stehen^^



Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

07.03.2013 22:09
#133 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Der P-Block ist konservativ. Stimmt.
Ich bin selber von Mitte P schon nach Außen zur Grenze Richtung A gewandert weil es mich nervt. Nur Gelaber, nur Gemecker und kaum Stimmung. Mein persönlicher Eindruck.

Dieses "Aufstieg im März" ist echt daneben. Habe schon damals den Leuten gesagt, sie sollen es lieber nicht singen. Aber da kam nur: "Ist doch egal obs stimmt, es klingt gut"
Naja....

Die Sprüche von wegen "ohne A keine Stimmung oder in A ist die beste Stimmung" etc. kann man genug auf Facebook gelesen, auch von Leuten die in A stehen.

Jetzt weiß ich aus persönlichen Gesprächen, dass die Leute in A keine schlechten Leute sind. Vielleicht kann Frankfurter-bubb auch mal was dazu sagen.
Nur müssen sich die Jungs und Mädels ein bisschen nach links und rechts orientieren. Wenn B was anstimmt einfach mal mitmachen und nicht einfach stllschweigend die Hände hochhalten und auf das eigene Lied pochen...
Dann würde es mich auch freuen, wenn wir vermehrt die Mannschaft anfeuern und das ein oder andere "Wer auf Nauheim scheißt der klatsche..." durch was Anderes ersetzt...

Eigentlich bin ich sehr optimistisch, dass wir das hin kriegen. Vorallem weil die Jungs ja hier im Forum doch sehr nett sind und meistens auch unsere "Kritik" annehmen.
Wenn man dann aber mal ein Blick auf Facebook riskiert siehts schon wieder schlechter aus...


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Legium Offline

Twen Löwe

Beiträge: 200

07.03.2013 22:22
#134 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Niemand in Block A beißt, und mit dem anderen Lied, da hast du recht.

Trotzdem kommt das meiste eben aus dem A-Block, da lässt sich nichts gegen sagen (bei der Geraden kann ich es nicht beurteilen, liegt aber an der Hallenakustik) auch wenn ich finde, das Block B immer mehr in Laune kommt, aber von P könnte wenigsten mal ein Bisschen was kommen, dann würde das ganze zur Geraden durchschlagen und wir hätten das was gefordert wird: Eine komplette Halle die das Team unterstützt. Nur der wichtigste Teil, nämlich die Verbindung zwischen Gerade und Kurve, läuft eher schlecht an.



Koppsi
Beiträge:

07.03.2013 22:34
#135 RE: Megafon in der ESH Zitat · antworten

Zitat von Skibbi im Beitrag #133

in Blick auf Facebook riskiert siehts schon wieder schlechter aus...

da liegt das berühmte Jagdtier im Curry (oder im Pfeffer?) das Freßheft wird ned moderiert !


Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T+F Nauheim - Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von bentiya
128 31.10.2011 20:21
von Teufelsanbeter • Zugriffe: 9997
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 21
Xobor Xobor Community Software