Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 4.310 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

07.04.2013 23:02
Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

]So, jetzt ist die Saison rum und endlich darf man hier eine Einzelkritik unsere Mannschaft schreiben (alle Kritiken sind rein subjektiv und stellen nicht den Anspruch auf allgemeine Zustimmung).

Das wird ne Weile dauern, deswegen erstelle ich schon mal das Thema und werde dann nach und nach editieren:

#4, Stefan Kreuzmann:

auf mich wirkte er am Anfang, nachdem er zu uns gewechselt ist, sehr unsicher. Na klar, es hat ihm die Bindung zum Team und System gefehlt. Nach und nach hat er sich besser rein gefunden und wurde für mich zu DEM Leader im Team. Defensiv stabil, mit ordentlichem Schlagschuss, körperlich und mental immer präsent. Immer am Reden mit den Mitspielern, am Aufbauen und beraten. Für mich die Top-Nachverpflichtung der Saison Nr. 1

Fazit: Neuer Vertrag, auch gerne für eine Liga höher!

#5, Felix Stokowski:

junger Spieler mit Talent, hatte immer wieder mit "mangelnder" Eiszeit zu kämpfen. Für mich durchaus mit guten Ansätzen, aber zum großen Sprung reicht es imo noch nicht.

Fazit: in der Oberliga als Föli weiter gerne, für Liga 2 wäre es imo zu früh

#6, Pascal Schoofs

Zu Saisonbeginn immer mal wieder unsicher in meinen Augen, hat sich aber stark entwickelt. Defensiv stabil mit ordentlichem Scoringtouch

Fazit: gerne weiter mit ihm, egal ob 2.Liga oder OL

#9, Norman Martens

Für mich eine der Enttäuschungen der Saison. Konnte nie den Anspruch eines erfahrenen 2. Liga-Spielers erfüllen. Wirkte auf mich oft lustlos auf dem Eis, Scoring-Touch? Fehlanzeige

Fazit: Bitte nicht mehr

#10, Steven Bär

Super Saison vom 19jährigen Junioren-Nationalspieler. Hat mich für sein Alter voll überzeugt. Im Vergleich zu Stokowski deutlich weiter

Fazit: Wenn möglich, irgendwie halten, egal welche Liga

#14, Jakub Rumpel

Meine Top-Nachverpflichtung Nr. 2. Tolle Hände, super Speed, trotz körperlicher "Nachteile" ggü so manchem Verteidiger immer mit Biss und agressivem Forechecking und das Ganze ohne Kreuzband.

Fazit: gerne auch weiter mit ihm, auch als AL in Liga 2. Auch wenn das wohl einigen zu wenig wäre

#16, Tom Fiedler

Hat für mich voll die Erwartungen erfüllt. Hat in den Play-Offs nicht nachgelassen.

Fazit: Gerne weiter, auch in Liga 2

#17, Lanny Gare

hatte arge Schwierigkeiten in der Eingewöhnung, lange keine Bindung zu Team. Ich habe mich viel gefragt, ob das DER Lanny Gare aus Bad Nauheim ist... erst durch die Umstellung in die Reihe mit #16 und #28 kam er mehr zur Geltung. Hat in den Play-Offs dann deutlich besser gespielt.

Fazit: bin mir sehr unsicher, ist aber egal, da er ja angeblich Vertrag hat

#18, Lance Monych

war für mich zu Saisonbeginn ein positiver Faktor, hat gut gespielt, gut gearbeitet. Wurde erst durch #14 auf die Tribüne verdrängt. Hatte danach eigentlich nie mehr die Chance, sich zu beweisen, fand ich sehr schade aber nachvollziehbar

Fazit: wird wohl keinen Vertrag mehr bekommen, aber nich weil er schlecht ist, sondern weil es bessere gibt

#19, Thomas Schenkel

was sagt der Laie über Thomas Schenkel nach dem Spiel? "hat der mitgespielt?". Und das ist das größte Kompliment an einen defensiven Verteidiger, das man machen kann, da sie eigentlich nur durch Fehler auffallen. Und Fehler sind mir von ihm selten in Erinnerung geblieben. Und er hat sogar nach paarundzwanzig Spielen sein erstes Tor gemacht...

Fazit: immer wieder gerne, egal in welcher Liga

#20, Adam Domogalla

für mich eine positive Überraschung der Saison. Ein Junge mit viel Talent und durchaus guten Händen. Immer wieder mit überragenden Aktionen, trotz manchmal geringer Eiszeit

Fazit: Als Föli, definitiv gerne weiter, Liga egal

#21, Patrick Schmid

Unser Nr. 1 Goalgetter, das hätte ich vor der Saison eher von anderen erwartet. Hat mich voll überzeugt, zum Glück bereits mit neuem Vertrag!

Fazit: Kann auch locker in Liga 2

#22, Florian Kirschbauer

Für sein auch noch junges Alter schon recht weit. Jedoch immer wieder mit unnötigen Strafen. Defensiv geprägter Spielertyp, mit mehr Fehlern als #19, aber alles im Verhältnis zum Alter

Fazit: Oberliga, klar, 2. Liga? Kommt vielleicht noch etwas zu früh

#25, Brano Pohanka

Das Sinnbild eines defensiven Centers, nach vorne immer gefährlich, nach hinten eine Bank.

Fazit: Auch gerne als AL in Liga 2!

#28, Roland Mayr

Was hat man hier im Forum über ihn geschimpft. Aber ehrlich, in den Play-Offs hat er dermaßen nochmal ne Schippe drauf gelegt. Ja, er wird niemals den Speedskating-Contest gewinnen, aber wie er in der Lage ist, den Puck zu behaupten, wie er hinter dem Tor und in den Ecken ackert und nebenbei noch scort. Das ist aller Ehren wert!

Fazit: Für mich auf jeden Fall eine Weiterverpflichtung wert, Liga egal

#33, Manuel Neumann

Alleine, dass er diese Saison wieder gespielt hat, grenzt an ein Wunder. Auch nach seiner Verletzung hatte ich nicht das Gefühl, dass er etwas von seiner Leistungsfähigkeit eingebüßt hat, psychich wie physisch.

Fazit: Gerne weiter, auch in Liga 2

#35, Jan Kremer

War für mich in Anbetracht seines jungen Alters immer ein sicherer Rückhalt. Ein Wellenbad der Entwicklung, von Goalie Nr. 2 zu 1 zu 3 und ab auf die Tribüne. Er wird seinen Weg machen, wenn auch wohl nicht mehr in Frankfurt. Good Luck, Jan!

Fazit: Ein junger, talentierter Goalie, der seinen Weg gehen wird, aber wohl nicht mit den Löwen

#37, Sven Breiter

Ich bin hier befangen. Meine kleine Kampfsau, leider fast ohne Eiszeit am Schluss der Saison. Es hat mir immer Spaß gemacht, dir zuzusehen. Ich habe selten einen Spieler gesehen, der immer mit 110% gefightet hat, und das bei 167cm Körpergröße.

Fazit: es bricht mir das Herz, ich denke nicht, dass er nochmal einen Vertrag in FfM bekommt, von mir hätte er sofort einen bekommen

#44, Ibo Weißleder

kam spät in der Saison aus Hamm und war fast immer überzähliger Spieler. Eine Einschätzung von den paar Einsätzen fällt schwer, er war aber nur eine Ergänzung, keine Verstärkung. Status? Ungewiss...

Fazit: hieß es nicht mal, er hätte Vertag für nächsten Saison? So blöd es klingt, in der OL eher nicht mehr mit ihm, da zu alt. In Liga 2 als Föli? Vielleicht, verrückte Eishockeywelt

#61, Michael Schmerda

Ein ähnlicher Spielertyp wie #37, etwas weniger auf den Körper, dafür mit besseren Scoring-Qualitäten. Sehr schnell, kann auch Knipsen.

Fazit: Gerne weiter mit ihm, Liga egal

#66, Christoph Koziol

Saß gegen Ende der Saison auch stets auf der Tribüne. Konnte sich nicht gegen die Konkurrenz im Sturm durchsetzen.

Fazit: Konnte den Ansprüchen nicht genügen, kein Vertrag mehr

#77, Danjel Kovacic

Wurde mitten in der Saison geholt, leistete sich bei seinem ersten Spiel gegen Essen mehrere Lapsusse. Da dachte ich schon, "eieiei, das kann ja was werden". Wurde dann aber im Laufe der Zeit immer sicherer, hat sich imo den Status des Starting Goalie zu recht erarbeitet. Die Fehlerquote ging gegen Ende der Saison fast gegen 0.

Fazit: für die OL sicher mit Nr. 1-Potenziel, in Liga 2 nur Back-up. Zukunft ungewiss

#81, Christoph Ziolkowski

Als Föli für mich ein absoluter Glücksgriff in der Oberliga. Mit weniger Eiszeit in der 4. Reihe zuletzt. Positiv, kann auch als Defender spielen und das nicht schlecht!

Fazit: in der OL gerne auch als Ü-Spieler, in der 2. Liga sogar noch im Föli-Alter! So, oder so, gerne weiter mit ihm

#82, Boris Ackers

War als Nr. 1 Goalie geplant und dann... kam alles anders. Wieder verletzt, wieder eine durchwachsene Saison. Sein Stil gefällt vielen nicht, das ändert nichts daran, dass er ein guter sein kann! Bezeichnend für seine Saison? Er erhält im Finale 3-5 das Vertrauen von MJ, in Spiel 5 hält er die Löwen lange mit einer super Leistung im Spiel und rettet uns in die OT um dann das Spiel und die Saison mit einer Gurke zu beenden... Finale 5, ein Sinnbild für Boris gesamte Saison, irgendwie soll es nicht sein...

Fazit: Als Back-Up in Liga 2 möglich, in Konkurenz zu #77 für mich persönlich aber einen Tick schlechter

#96, Peter Baumgartner

Deutscher Meister mit Hannover, 2. Liga-erfahren, unser Capitano... nur warum? Keine Körpersprache, man hatte nie den Eindruck er würde das Team "führen". Defensiv mit einer unfassbaren Fehlerquote, offensiv hat er eigentlich nicht stattgefunden...

Fazit: bitte, bitte, nicht mehr in FfM auf dem Eis, höchstens als Gegner

#98, Nils Liesegang

Unser Scoring-Monster, vor den Play-Offs mit 121 Punkten, wahnsinn! Das hat man seit den Zeiten von Trevor Erhardt nicht mehr erlebt. ABER, jetzt könnt ihr mich alle hauen, für mich hat er nach dem Abgang von FG irgendwie an Präsenz und Scoring-Touch verloren... keine Ahnung wie und ob das überhaupt zusammen hängt.

Fazit: muss irgendwie verlängert werden, natürlich auch in Liga 2, damit er endlich auch mal eine Liga höher beweisen kann, was in ihm steckt


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

07.04.2013 23:31
#2 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Dein Fazit zu Norman Martens fällt viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu milde aus. Für mich das Oberliga-Äquivalent zu Koryphäen wie Brent Cullaton und Cory Laylin aus Lions-Zeiten, und da ist seine laut Medien zentrale Rolle beim Rauswurf von Gentges noch nicht berücksichtigt.

Man kann nur hoffen, dass Norman Martens Frankfurter Eis nie wieder in einem Löwentrikot betreten wird.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.157

07.04.2013 23:43
#3 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Meine kurze und knappe Einschätzung zu jedem Spieler, die noch unter Vertrag stehen...

Tor
Jan Kremer: hatte seine Chance größtenteils genutzt, als er ran durfte. Ihm wurde aber nicht weiter das Vertrauen gegeben.
Ein Jahr bei einem durchschnittlichen West-Oberligisten wäre eventuell drinne...
Boris Ackers: Früh wurde erkannt, dass Ackers zu unsicher ist. Hat in den Playoffs meines Erachtens nicht schlechter als Kovacic gehalten, auch wenn er einen groben Bock gerissen hat.
Daniel Kovacic: Hatte eine starke Phase, war aber dennoch leider nie der Turm in der Schlacht.

-> Man hätte vor der Saison einen besseren Goalie holen müssen, wobei der Goalie letztlich meines Erachtens nicht ausschlaggebend für Platzierungen und Playoff-Abschneiden war.
Sowohl für Oberliga als auch für Liga 2 ein anderes Torhüter-Duo!

Verteidigung
Stephan Kreuzmann: Kreuzmann gefiel mir anfangs weniger, steigerte sich aber stets bis letzten Endes zum besten Verteidiger. Gerne weiterhin behalten, ob Liga 2 oder Oberliga!
Felix Stokowski: War stets mannschaftsdienlich, aber dennoch zu unsicher. Man kann nur hoffen, er hat möglichst viel mitgenommen aus dem Jahr
und probiert noch ein Jahr Oberliga im Süden in Form des sechsten Verteidigers...
Pascal Schoofs: Schoofs hat leider nicht die Gefahr von der Blauen ausgestrahlt wie erwartet. Insgesamt stand er oft auf dem Eis, zeigte gelegentlich kleine bis größere Konzentrationsfehler. Gerne würde ich ihn für Oberliga und Liga 2 nehmen, aber bitte nicht als Waffe von der Blauen.
Steven Bär: Hat bis zu seiner Verletzung den größten Sprung gemacht. Sollten die Adler so gnädig sein und ihn für Oberliga oder Liga 2 bei uns lassen, würde ich ihn gerne weiter in Frankfurt sehen.
Thomas Schenkel: Hier mag ich nicht beurteilen, ob es für ein weiteres Jahr Liga 2 reicht. Mir gefiel er meist recht gut und stets als Kampfsau während seinen Shifts...Oberliga ja, Liga 2 nein?!
Florian Kirschbauer: Oberliga ja, Liga 2 nein? Mit AL-Verteidiger an der Seite würde ich ihn mir probeweise in der 2. Liga vorstellen können, aber höchstens als 7. Verteidiger.
Manuel Neumann: siehe Kirschbauer.
Peter Baumgartner: Würde ich weder für Liga 2 noch für Oberliga weiterverpflichten.

Sturm
Norman Martens: Hat nie viel gezeigt hier, Kampf gleich null?! Schön, dass er in Frankfurt wohnt. Solche "Charakterspieler" mag ich in keiner Liga bei den Löwen sehen.
Jakub Rumpel: War auch in den Playoffs stets präsent, würde ich als AL für jede Liga (außer DEL ) nehmen.
Tom Fiedler: Schönwetterspieler, hätte ich vor allem in den Playoffs mehr Präsenz erwartet. Schönwetterspieler. Au revoir.
Lanny Gare: Kam mit großen Erwartungen, denen er nicht gerecht werden konnte, obwohl er sich zum Ende gesteigert hat.
Lance Monych: Passte von Beginn an nicht in das System Gentges und wurde dementsprechend schnell ausgetauscht. Für die Löwen und Monych dürfte das Thema Vertragsverlängerung ohnehin durch sein. Hat sicherlich körperlich viel entgegenzusetzen und ist ein guter Knipser, allerdings nicht gut genug für das Niveau der Löwen der vergangenen Saison und eventuell nächstes Jahr.
Adam Domogalla: Hat mir als U21er gefallen. Ob er es U21er für Liga 2 reicht? Schwierig... Mal sehen, wann offiziell bekanntgegeben wird, dass er verpflichtet wurde
Patrick Schmid: Schön, dass er bereits verlängert hat, er gefällt mir sehr gut, vor allem sein scoring touch. Ich freue mich auf ihn, egal, in welcher Liga!
Branislav Pohanka: Auch wenn er als Defensiv-Center geholt wurde, ist er mir gerade in der Serie gegen Kassel zu sehr abgetaucht. Oberliga-AL ja, 2. Liga? Puh, ich weiß nicht...
Roland Mayr: Ich war lange kein Freund von ihm, er hat aber ordentliche Playoffs gespielt. Reihe 3 in Liga 2 und Oberliga? Meinetwegen...
Sven Breiter: Hat in dem Jahr gezeigt, warum Kritiker behaupten, dass er vor allem wegen seines kämpferischen Einsatzes gefeiert wird. Spielerisch wurde er schnell rausgenommen.
Ist sicherlich ein durchschnittlicher Oberliga-Stürmer mit Chancen zum Publikumsliebling in vielen Vereinen...
Ibo Weißleider: kein Kommentar, da zu wenig gesehen und wohl chancenlos im Team und Liga 2.
Christoph Koziol: siehe Weißleder. Einer der beiden von dem Kaliber hätte für die Tribüne gereicht, Herr Gentges!
Michael Schmerda: Seine Arbeit war mir zu wenig Früchte bringend. Für die Oberliga gerne wieder, aber auch für durchschnittliche Zweitliga-Ziele eher nicht.
Nils Liesegang: Er wird in Liga 2 erstmals auf die Probe gestellt. Die Probe gegen Kassel mäßig. Für die Oberliga ohne Frage ein genialer Center, in Liga 2 würde er sich beweisen müssen.
Christoph Ziolkowski: Der schnelle Center hat mir durchaus gefallen als Arbeiter und schneller Spielmacher für Reihe 3. Ob es Liga 2 reichen würde und er dafür einen Platz als Ü21er bekäme, bezweifle ich.

Puh...


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

07.04.2013 23:48
#4 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

In der 2. Liga gilt aktuell noch als Altersgrenze U23, nicht wie in der Oberliga U21!

Wie das in der DEL2 aussehen würde, vermag jetzt natürlich noch keiner zu sagen, dennoch sollten dies alle "Armchair-GMs" bei ihren "Kaderplanungen" berücksichtigen.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.157

07.04.2013 23:50
#5 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Das wirft zumindest und lediglich auf Ziolkowski einen anderen Blickwinkel, finde ich...


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.063

08.04.2013 00:00
#6 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Danke du sprichst es an, wenn gleich mit dem Zusatz Armchair.
Unsere GF hat IMHO auch diese Saison einen Anteil am (Miss)Erfolg.
Gemessen an eigenen Anspruechen wuerde ich sagen Versetzungsziel verfehlt, damit mangelhaft.
Dazu nicht mal ausreichendes Betragen.
Ich mach hier bewusst keine Einzelschuldzuweisung, aber so ne Show wie dieses Saison, wuerde ich gerne in anderen Clubs sehen als bei uns. Und egal wo wir naechste Saison spielen, das hat fuer mich oberste Prioritaet vor jeder potentiellen Trainerfrage und vor jeder Einzelkritik der Spieler.


St.Mai
Beiträge:

08.04.2013 00:37
#7 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Tor:

Kremer: Als Goalie Nummer 3 kann er bleiben.. Ob er das will? Glaube kaum.
Kova: Als Backup in der Oberliga okay. Allerdings nur wenns eine anständige Nummer 1 gibt. War hin und wieder stark, meistens aber eher Durchschnitt. Zu keinem Zeitpunkt der Turm in der Schlacht, der Tausch gegen Ackers war daher sehr nachvollziehbar.
Ackers: Jaja der Boris... Letzte Saison vom Pech verfolgt, diese Saison ist für ihn auch komisch gelaufen. Fand ihn gegen Kassel überraschend stark, wenn man die mangelnde Spielpraxis in den letzten beiden Jahren berücksichtigt. Es gilt das gleiche wie für Kova: Als Backup gerne, aber nur wenn eine unumstrittene Nr. 1 da ist. Auch hier die Frage ob er sich das antun möchte.


Abwehr:

Kreuzmann: Gerne wieder. Leadertyp, wurde immer stärker.
Baumgartner: Kapitän, DEL-Erfahrung, solider Scorer in Liga 2 und OL... Dafür: VIEL VIEL zu wenig. Möchte ich auch in der Oberliga nicht mehr sehen.
Neumann: Machte für mich einen ausbaufähigen Eindruck. Aber wen wunderts nach der langen Verletzung? Daher gerne nochmal, denke der Junge hat noch mehr drauf als er diese Saison (verletzungsbedingt) zeigen konnte. Obs ggf für Liga 2 reicht? Müsste der Trainer entscheiden.
Kirschbauer: OL gerne wieder, da spielt er einen relativ soliden Part. Für Liga 2 reichts m.M. höchsten als VT Nr. 7 oder 8
Stokowski: Oberliga ja, hatte gute Ansätze aber da fehlt schon noch einiges für nen soliden VT. Denke aber, dass er das Niveau noch in sich hat. Liga 2 käme deutlich zu früh.
Bär: Für mich die positive Überraschung. Spielte einen sehr soliden Part. Hätte auch sicher die 2. Liga drin. vermute aber dass er evtl von Adlern zurückgefordert wird und dort dann auf der Bank versauert.
Schoofs: Joah... Habe mir noch etwas mehr versprochen, dennoch keine Kritik. Hat bereits bewiesen, dass er auch Liga 2 drin hat. Ein wenig mehr Leadership würde ihm nicht schaden, aber das kann man leider nich antrainieren...
Schenkel: Unauffälig, macht seinen Job. Denke auch, dass er in Liga 2 seine arbeit solide verrichten würde, die Frage ist wie immer: gibt es für gleiches Geld was stärkeres auf dem Markt.


Angriff:

Pohanka: Ein sicherlich sehr kompletter Spieler und unheimlich mannschaftsdienlicher Defensiv-Stürmer. Allerdings setze ich bei einer Begrenzung auf 2 AL etwas andere Maßstäbe bei den AL´s an. Für mich war es zu wenig... Es hieß ja immer: Wartet mal die Playoffs ab, da blüht er auf.... Wäre dem so gewesen würde ich hier ne Pflichtvertragsverlängerung sehen. Aus meiner Sicht war aber das Gegenteil der Fall: Er ist gerade in der Serie gegen Kassel abgetaucht. Auch hier stellt sich die Frage: Was gibt es für Alternativen, wie ist das Preisniveau. OL wegen mir, für die 2. Liga sehe ich ihn nicht unbedingt im Kader
Rumpel: Gute Nachverpflichtung. Sehr explosiv, giftig und strahlt Torgefahr aus. Allerdings für mich jetzt auch nicht der "Überausländer" (scheiß ausdruck, mir fällt grad kein anderer ein). Für die Oberliga gerne noch ein Jahr und aufgrund der Möglichkeit von mehr Al´s in Liga 2 würde ich ihn auch da gerne mal sehen.
Monych: Tja.. was soll man sagen... Ein Mißverständnis... Wohl von Bresagk geholt, dann verletzt und Rumpel vor die Nase geknallt bekommen. Bekam keine wirklich faire Chance unter Gentges und unter Jiranek. Hätte ihn gerne in den Playoffs gesehn, da er körperlich sicherlich eher gegenhalten kann als Rumpel und Pocahontas. Bei seinen Einsätzen hat er eigentlich auch immer Torgefahr ausgestrahlt (zugegeben: meist gegen schwache Gegner). Hat hier keine Zukunft.
Ziolkowski: seine Flexibilität ergibt bei mir letztlich einen positiven Eindruck. Als Ü21 selbst in der OL zu überdenken, als U23 in Liga 2 sollte er ne Chance bekommen. Klingt blöd, is aber so :)
Koziol: Unnötige Nachverpflichtung. Selbst unter Gentges kam er zuletzt nicht mehr zum Zug. Guter Mann für Oberliga-Durchschnittteams, aber bei einem Spitzenteam fehl am Platz.
Weißleder: Die nächste unnötige Nachverpflichtung. KAnn mir kein Urteil erlauben, da er ja keine wirkliche Chance bekommen hat.
Schmerda: Guter Spieler für die OL, in Liga 2 möchte ich ihn nicht zwingend hier sehn.
Breiter: Ich war schon letzte Saison sehr kritisch mit ihm, als er noch von vielen gefeiert wurde... Mein Eindruck hat sich diese Saison erhärtet, für ein Spitzenteam in der OL einfach zu limitiert. Er hat zugegebenermaßen Einsatzwillen, aber ist dabei völlig uneffektiv. Will ja angeblich seine Karriere beenden, ich würde ihn davon nicht abhalten wollen.
Martens: Ich will hier nichts weiter über ihn sagen, da ich sonst evtl. ausfällig werde. DIE Enttäuschung der Saison aus meiner Sicht. Und tschüss
Mayr: Von Gentges hart kritisiert (tw. auch zu recht) hat er sich beständig gesteigert und war für mich DER Spieler der Playoffs. Bitte nochmal und dann von Anfang an wie zuletzt.
Domogalla: Guter Junge, gute Hände, gutes Tempo, hat noch Potential. Würde ich gerne wieder sehen und würde ihm dann auch mehr Eiszeit wünschen.
Gare: Hmpf... Weiß nicht so recht. Tat sich Anfangs sehr schwer und gefiel mir zuletzt besser. Angeblich hat er noch Vertrag für nächste Saison, dann erwarte ich eine klare Steigerung.
Fiedler: Sehe ich nicht so negativ wie Mäcks. Die Frage wird auch bei ihm sein: Gibts für gleiches Geld bessere Deutsche? Hätte prinzipiell kein Problem ihn nochmals hier zu sehen.
Liesegang: Bis zu den Playoffs überragend. In den Playoffs ging er auch im Mannschaftsgefüge unter. Kann an seiner Verletzung gelegen haben, muss aber nicht. Hat Vertrag und ich bin gespannt ob er sich ggf. auch in Liga 2 beweisen kann. Das Talent hätte er, ob sein Ehrgeiz und Wille reicht wird sich zeigen müssen.
Schmid: Bleibt und das ist auch gut so... Ist irgendwie unauffällig aber immer mit soliden bis guten Leistungen. Hab kein wirklich schlechtes Spiel von ihm in Erinnerung.


Trainer:

Gentges: Ich fand ihn gut und steh dazu. Sein direkter Stil ist aber wohl nicht mehr vermittelbar. Schade. Seine Personalpolitik konnte ich nicht immer nachvollziehen, aber das muss man auch der sportlichen Leitung anlasten.
Jiranek: Hat m.E. auch einen guten Job (sprich keine größeren Fehler) gemacht. Seine Leistung wirklich beurteilen kann man wohl nicht, da er dazu nicht lange genug hier war. In 3-4 Wochen bringst du einem Team kein TOP-Überzahlspiel bei etc. Denke mal, dass er eine sinnvolle Personalie für nächste Saison sein könnte.


Vereinsführung:

Leute reißt euch zusammen. Ihr seid keine kleinen Kinder mehr. ICh denke SK und MB haben da noch einiges aufzuarbeiten. Ist für mich die wichtigste "Personalie" für nächste Saison. Klare Strukturen, wer für was zuständig ist. Das sollten die beiden mal klären und sich dann auch DARAN halten. Sollte ein Zusammenkommen nicht möglich sein, dann muss es eben Veränderungen in der Gesellschafterkonstellation in diese oder jene Richtung geben. Diese Klärung ist mir wichtiger als OL/2.Liga/DEL2/DEL/wer wird Trainer/welche Spieler kommen. Die Aussendarstellung war völlig Kontraproduktiv, Grabenkämpfe noch und nöcher, Vereins"mitarbeiter" liesen sich von dem einen oder dem anderen instrumentalisieren etc. Auch die Personalpolitik sehe ich insgesamt kritisch. Klar war man von letzter Saison etwas sensibilisiert, aber Kremer, Breiter, Koziol, Weißleder und Monych auf der Tribüne.... Ist mir persönlich dann doch etwas viel.... Da war m.E. nicht immer ein Plan dahinter, gerade Weißleder war einfach unnötig, da zu diesem Zeitpunkt keine großen Verletzungen im Kader vorlagen.

Alter was en Roman.. Rechtschreibfehler bitte ich einfach mal zu ignorieren :)


Hen Fabula
Beiträge:

08.04.2013 15:08
#8 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #1
]
#98, Nils Liesegang

Unser Scoring-Monster, vor den Play-Offs mit 121 Punkten, wahnsinn! Das hat man seit den Zeiten von Trevor Erhardt nicht mehr erlebt. ABER, jetzt könnt ihr mich alle hauen, für mich hat er nach dem Abgang von FG irgendwie an Präsenz und Scoring-Touch verloren... keine Ahnung wie und ob das überhaupt zusammen hängt.


Mehr als das, er war für mich die Größte Enttäuschung der HF-Serie neben Finkenrath. Und wenn er unter Druck (Halbfinale) oder wenn im Umfeld Stress ist (FG geht, MJ kommt) sofort einknickt, ist das durchaus ein Manko. Ich hoffe, er ist derzeit krank oder verletzt und hat trotzdem gespielt, sonst war das letzte Woche ziemlich arm (für das was Liese kann). Ich frage mich, ob er den höheren Ligen gewachsen ist. Immerhin wurde er als Supertalent gehandelt und viele, die zur gleichen Zeit Supertalente waren, spielen jetzt DEL und Nationalteam und Liese gurkt durch die OL. In der Ol ist er einer der größten, nach den letzten 5 Spielen bin ich nicht sicher, dass er dem Druck der Vollprofis gewachsen ist. Aber wie gesagt, ich hoffe, dass wir noch was von Erkältung, Zerrung oder sonstwas hören, das den Ausfall in den letzten 5 Partien erklärt.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

08.04.2013 15:12
#9 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Am Rande sei erwähnt, dass Liesegang nicht nur in der Haupt- und Meisterrunde, sondern auch in den Play-Offs Topscorer der Löwen war.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Hen Fabula
Beiträge:

08.04.2013 15:13
#10 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Ja, aber wohl eher wegen der Tölz Serie, als es sowieso lustiges Scheibenschießen gab und der Gegner kein Problem darstellte...


Bumbum87 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 912

08.04.2013 15:19
#11 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Ist denn nicht auch klar, dass gerade Kassel sich absolut auf Liesegang eingeschossen hat und genau wusste, wie er läuft und was er für pässe spielt? Solch eine genaue Vorbereitung auf einzelne Spieler hast du sonst eher selten..
Und gestern hat man definitiv einige Sahnepässe von ihm gesehen, die du sonst von keinem Spieler gesehen hast



JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

08.04.2013 15:38
#12 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #9
Am Rande sei erwähnt, dass Liesegang nicht nur in der Haupt- und Meisterrunde, sondern auch in den Play-Offs Topscorer der Löwen war.

Und - es ist in der Tat so - selbst in der Serie gegen Kassel war Liesegang Topscorer. Wenn auch "nur" mit 4 Punkten (1+3), und wenn auch "nur" zusammen mit Jakub Rumpel (3+1). Aber immerhin, rein statistisch, an 25 Prozent aller Frankfurter Treffer beteiligt. Zugegebenermaßen ist das ein Rückschritt gegenüber der Vorrunde, wo er an 112 der 333 Löwen-Treffer (33,63 %) beteiligt war.



http://www.lions-archiv.de


Hen Fabula
Beiträge:

08.04.2013 15:47
#13 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Ja, nee ist klar... Wollt Ihr jetzt mit Zahlengewalt wegdiskutieren, das Liesegang zuletzt nicht mehr das gebracht hat, was ihn in den Punktspielen zum besten Spieler der Liga gemacht hat? Das ist hoffentlich nicht Euer Ernst... Am ehesten lasse ich noch Bumbum87's Argument gelten, aber auch in dem Fall bin ich enttäuscht wie endgültig sich Liese dann neutralisieren ließ. Ich bin ja froh, dass er bleibt, aber den Beweis seiner "Crunch-Time-Tauglichkeit" ist er bislang schuldig geblieben. Im nächsten Jahr in der OL wäre ein eine gigantische Verstärkung. In der 2. Liga? muss sich zeigen...


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

08.04.2013 16:02
#14 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Für mich kurz und knapp und KLar.

Kovacic (höchstens als backup), Ackers, Baumgartner, evtl Neumann sowie Weißleder, Koziol, Breiter, Monych, Martens und Fiedler dürfen in jedem Fall gehen.

Rumpel und Pohanka würde ich behalten und nur ggf bei einem weiteren Jahr OL durch stärkere AL ersetzen



Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

08.04.2013 16:12
#15 RE: Tabula Rasa, oder die große Einzelkritik! Zitat · antworten

Eines würde mich wirklich mal interessieren, wer hat warum Ibo Weissleder verpflichtet ?


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Löwen - Wölfe (28.10.2016)
Erstellt im Forum Tops & Flops 2016/17 von Hercules
25 30.10.2016 11:33
von Frankfurter-bubb • Zugriffe: 3609
Wie gut ist Chernos Arbeit? Versuch einer Analyse mit Verbesserungsvorschlägen!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Trevor Young
150 Heute 14:19
von Rosebud • Zugriffe: 27247
T & F vs. Kaufbeuren
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von Mr. Hunter
28 10.02.2015 14:16
von marco1985 • Zugriffe: 5694
T&Flops Löwen vs. Steelers
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von Lebeau
37 07.09.2014 18:30
von Rosebud • Zugriffe: 4201
Tops & Flops Löwen @ Ratingen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
69 26.03.2011 06:23
von Koppsi • Zugriffe: 5724
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 20
Xobor Xobor Community Software