Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 8.792 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.224

05.05.2013 11:48
#46 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Es schmerzr mich sehr, dies schreiben zu müssen, aber die DEG
hat seit Jahren einen sinkenden Zuschauerschnitt, derzeit 4.755
Stand Feb 2013. Wenn z B Schwenningen aufsteigen würde, hielte
sich der der Verlust in Grenzen.
Das ist bitter für alle, die die DEG noch zu einer ihrer Glanzzeiten
in den 90ern oder früher erlebt haben.


Cologne Kentucky Star Offline

Weight Watchers Witzbold


Beiträge: 1.787

05.05.2013 11:51
#47 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Stimmt, die DEG spielt aber nächste Saison in der DEL und wird noch kleinere Brötchen backen müssen!


Kölner Haie und Löwen Frankfurt ... hoffentlich bald wieder vereint!


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 900

05.05.2013 12:16
#48 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #46
Es schmerzr mich sehr, dies schreiben zu müssen, aber die DEG
hat seit Jahren einen sinkenden Zuschauerschnitt, derzeit 4.755
Stand Feb 2013. Wenn z B Schwenningen aufsteigen würde, hielte
sich der der Verlust in Grenzen.
Das ist bitter für alle, die die DEG noch zu einer ihrer Glanzzeiten
in den 90ern oder früher erlebt haben.




.....13.000 Zuschauer an der Brehmstraße
Dauerkarten konnten nur vererbt werden
wenn ich noch an diese schöne Eishockeyzeit zurück denke
kommen mir regelmäßig die Tränen .


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.745

05.05.2013 12:29
#49 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Auch die DEL ist auf die Derbys angewiesen, das ist doch wenigstens noch etwas was sone Liga interessant macht und Zuschauer zieht.
Köln gegen Düsseldorf, oder wie früher Mannheim gegen Frankfurt, das ist ja fast wie Feiertag.
Wenn jetzt Düsseldorf wirklich runtergeht oder in der DEL bleibt mit abgespeckten Etat, wird sich zeigen.
Aber es ist nur eines von vielen Problemen im deutschen Eishockey.
Wie sagt man so schön, es gibt viele Ideen aber keine Lösungen :)


kladigo Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 643

05.05.2013 12:38
#50 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Zitat von Cologne Kentucky Star im Beitrag #47
Stimmt, die DEG spielt aber nächste Saison in der DEL und wird noch kleinere Brötchen backen müssen!


Ich würde es einem solchen Traditionsverein wünschen - auch wennich ihn nicht mag!
Aber - woher Deine Sicherheit, dass die DEG in der nächsten Saison DEL spielt?


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.224

05.05.2013 12:49
#51 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Die Stadt wird alles daran setzen, die DEG in der DEL zu halten,
da einziger konstanter Mieter im ISS Dome.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.659

05.05.2013 14:20
#52 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Zitat von Jaroslav Mucha im Beitrag #45
Die DEL hat Probleme weil zu zu schnell mit zu unattraktiven Vereinen aufgebläht wurde, weil sie
eine geschlossene Gesellschaft ohne großen sportlichen Wert dastellt. Man steht unten, kann quasi
nicht absteigen und da ist nun mal wenig Spannung zu verkaufen.
Serienmeister Berlin trägt auch nicht gerade dazu bei dass die Massen in Strömen zum Eishockey pilgern.

Die Bundesliga ist auch eine Liga ohne großen sportlichen Wert, kein garantierter Aufsteiger - Wen soll
das wirklich locken außer dem Kernpublikum beim Eishockey. Dazu die Oberligen die mit mathematischen
Gleichungen in die Play OFF´s starten, unübersichtlich und m.E. ungerecht. Eine Aufstiegsrunde hätte sicherlich
mehr Zuschauer gezogen als gleich PO´s

Aussichten für das nächste Jahr, gigantisch gut wenn alles beim alten bleibt.

Die DEG und Hannover in der DEL mit argen Problemen

Dresden, Hannover in der Bundesliga mit argen Problemen

Kassel, Frankfurt und Nauheim in der Oberliga mit Problemen anderer Art - Zwei wollen dürften aber nicht
und einer dem man den Aufstieg versagen möchte.

Scheidet die DEG aus der DEL aus dürfte der Zuschauerschnitt weiter in den Keller gehen, für die " Eliteliga " und
ihre Vermarktung ein Desaster. Bietigheim oder Schwenningen würden die Attraktivität der Liga auch nicht wesentlich
verbessern aber dafür der ohnehin gebeutelten Bundesliga fehlen.

Egal was man austüftelt, man wird den Sport schlecht vermarkten können wenn man sich verschlechtert und nun
kommen drei zugkräftige Vereine aus Hessen daher die zumindest die Bundesliga/DEL II aufpolieren könnten.
Wer sich gegen Frankfurt, Kassel und Nauheim ausspricht hat was an der Klatsche.


Grundsätzlich sind die meisetn Punkte die Du naführst ja nicht falsch, aber leider alle bekannt und fast alle Hausgemacht.

Ja es gibt keinen Aufsteiger und das ist falsch, denn genau daher fehlt die Dramatik von Auf- und Abstieg als Zuschauermagnet. Aber genau daran ist auch die DEL selber mit Schuld. Alle wollten den Besitzstrand wahren und blos nicht absteigen. Ein Abstieg ist sicher bitter, aber immer auch eine Chance dann weider zu kommen und nicht Jahrelang im Niemandsland zu spielebn, sondern eben mal eine Liga tiefer oben mit zu spielen und dem eigenen Pubilkum einen Erfolg zu präsentieren.
So sehr ich mit der DEG und anderen fühle wenn es zur Katastrophe kommt, so sehr muss man sich auch dort und vielerorts eben den Vorwurf gefallen lassen den eigenen Etat nicht den schwindenden Einnahmen angepasst zu haben als dazu noch Zeit war, den die Entwicklung iost dort ja nicht neu und plötzlich aufgetreten.
Nun einfach nur zu sehen wer einem den eventuell schnell Geld bringt ist mir eine zu stupide Lösung, denn das hat in der Vergangenheit schon stets keine Dauerhafte Lösung gebracht. Es müssen endlich Leute her die sauber wirtschaften und da ist mir im Zweifel eine gute Führung in Schwenningen oder anderswo lieber als eine schlechte an einem anderen Standort mit größerem Namen. Zudem ist auch Schwenningen ein Traditionsreicher Standort und bei den Zuschauern seh ich da nicht so den riesen Verlust gegenbüber der DEG, bei der die Zhalen ja ohnehin stetig und zügig nach unten gehen, wähend diese bei den Donauschwaben im Aufstiegsfall sicher ansteigen dürften.
Sorry aber irgendwann muss man mal anfangen was zu ändern, denn die alten Konzepte sind doch nun oft genug kläglich gescheitert.
Dauerhaft kann man die Vermarktung nur durch mehr sportliche Glaubwürdigkeit verbessern und das ist nur möglich wenn man endlich auch auf andere Werte setzt als nur darauf wer schnell den einen oder anderen Zuschauer mehr bringt. Und genau das spricht aktuell z.B. ganz massiv gegen unsere Freunde aus Kassel, die schon wieder trotz sportlich fast idealem Saisonverlauf zwei Spielzeiten in Folge vermutlich deutlich über Ihre Verhältnisse lebten. Ein solches Verhalten ist leider nicht selten in unserem Sport und genau das, und das unsportliche Umfeld in dem keiner weioss wer nächste Sison wo spielt, schreckt seriöse Sponsoren weit mehr ab als ein- oder zweitausen mehr Zuschauer bei einem Spiel.
Seriosität ist gefragt und fehlt dem deutschen Eishockey auf all zu vielen Ebenen zu einer besseren Zukunft, und das seit Jahrezehnten.


Jaroslav Mucha
Beiträge:

05.05.2013 15:19
#53 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Die Problematik bei der DEG ist doch der massive Einstieg von Busch Anheuser & das Angagement von
Hopp Junior. Mit Berlin ( Ost ), Hamburg und Mannheim sind auf der Stelle 3 Vereine entstanden welche
die Gehaltsspirale nach oben schraubte. Mit der Brehmstraße nicht aufzufangen und der neue Dom steht
" verkehrt ". Es war absehbar wenn man nicht ganz oben mitmischt dass es nach unten gehen wird.
Köln hat ja nicht unbedingt sehr viel weniger Probleme, auch wenn das im Moment wieder etwas flotter läuft.

Man muß einfach sehen dass das deutsche Profi-Eishockey derzeit auf drei Klassen aufgeteilt ist - die Geldmächtigen,
die Mittelschicht und die Unterklasse. Dabei habe ich nicht mal alte Eishockeystandorte eingeordnet wo noch
seh viel Jugend entspringt ( z.B. Rießersee, Rosenheim, Tölz & Co. )

Die Löwen ordne ich mal ganz gepflegt zur Unterklasse ein - mehr ist mit Sponsoren und Halle nicht umsetzbar.
Wir sind sicherlich auf Dauer zu gut für die zweite Liga aber wohl kaum geeignet längerfristig eine große Rolle
in der DEL zu übernehmen. Ein.Zwei Top Jahre vielleicht aber dann wieder abrutschen Mittelfeld bis Abstieg. Das ist
derzeit Fakt und mehr scheint auch nicht Möglich.

Um dauerhaft großes Eishockey zu representieren müsste die Hallenkapzität vergrößert werden und die Sponsoren
müssten auch mehr bringen. Eigentlich eine Schande dass der selbsternannte deutsche Finanzstandort Frankfurt dazu
nicht in der Lage ist. Die Stadt der Banken in zweiter Reihe.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.224

05.05.2013 15:47
#54 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Die Problematik bei der DEG ist hausgemacht und ein markeingtechnischer Super GAU:
Die Zuschauerzahlen erodieren spätestens seit dem Umzug in den ISS Dom enorm.
Hier wurde die alte Brehmstrasse immer weiter - auch im Vorfeld des Umzugs - als
Kultstadion (was es zweifellos auch ist) überhöht. Die Folge war dann, dass die
Fans die neue Arena niemals angenommen haben. Das hat verschiedene Gründe, u.a.
* liegt verkehrstechnisch ungünstig im Outback in D´dorf
* hohe Parkkosten
* schlechte ÖPNV Anbindung
* Getränke dürfen nicht mehr ins Stadon reingenommen werden
(ist überall Usus, aber an der Brehmstrasse konntest du mit Paletten Dosenbier ins Stadion)
fällt das nun weg, verteuert sich ein Besuch natürlich enorm zusätzlich zu dem Wechsel Steh- auf
Sitzplatz.
* Mangelnder sportlicher Erfolg.
* Auferstehung der Fortuna in den letzten Jahren

Die letzten beiden Punkte haben jetzt nichts mit dem Marketing zu tun, erklären den Niedergang aber auch teilweise.


Jaroslav Mucha
Beiträge:

05.05.2013 16:11
#55 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Palettenweise Bier und Schäpsken an der Brehmstrasse - Kult

Ja, das war eine geile Zeit


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 900

05.05.2013 17:07
#56 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Zitat von Jaroslav Mucha im Beitrag #55
Palettenweise Bier und Schäpsken an der Brehmstrasse - Kult

Ja, das war eine geile Zeit




http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13528339.html


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.224

05.05.2013 17:31
#57 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

tja, früher war mehr lametta :-)


Jaroslav Mucha
Beiträge:

05.05.2013 18:04
#58 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Früher war der Bieberer Berg auch noch der Bieberer Berg und nicht das Sparda Bank Hessen Stadion


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.224

05.05.2013 18:10
#59 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Ich habe mir abgewöhnt, die neuen stadionnamen zu merken.
ich verwende immer noch die alten und jeder gesprächspartner
versteht es. (bis auf kiddies, aber die lernen es dann kennen).

wobei der umbau am bieberer berg echt gelungen ist.


Jaroslav Mucha
Beiträge:

05.05.2013 18:19
#60 RE: Presse 03.05.2013 Zitat · antworten

Ja, echt gut gelungen - in brisanten Spielen kann man nicht alle Karten verkaufen weil die Fanblocks
zu nah sind , Top Planung - ansonsten ist das ja ganz gut aber das ist echte Fehlplanung.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2013/2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
166 24.06.2014 14:49
von Summer of 69 • Zugriffe: 35753
Presse 24.05.2013
Erstellt im Forum Pressethread von Briley
28 26.05.2013 09:54
von Holzkopp • Zugriffe: 4464
Presse 19.05.2013
Erstellt im Forum Pressethread von PatLebeau
4 20.05.2013 14:48
von Hen Fabula • Zugriffe: 1026
Presse 17.05.2013
Erstellt im Forum Pressethread von lion84
19 23.05.2013 07:53
von 0815 • Zugriffe: 3066
Presse 16.05.2013
Erstellt im Forum Pressethread von lion84
7 16.05.2013 21:18
von Jaroslav Mucha • Zugriffe: 1520
Presse 03.05.2013
Erstellt im Forum Pressethread von schlobo
0 03.05.2013 15:29
von schlobo • Zugriffe: 310
Presse 02.05.2013
Erstellt im Forum Pressethread von lion84
16 03.05.2013 14:00
von die schweigende Masse • Zugriffe: 2509
Presse vom 05.04.2013
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
50 07.04.2013 08:59
von anno1966 • Zugriffe: 5846
Presse vom 05.03.2013
Erstellt im Forum Pressethread von Wasissnlos
0 05.03.2013 10:55
von Wasissnlos • Zugriffe: 887
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software