Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 9.979 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

18.07.2013 00:27
#31 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #28
Wir wollen doch mal festhalten das die erste Aktion vom LEV Herrn Schweer kam.

Wenn dumme Aktionen stets dumme Reaktionen hervorrufen müssen magst Du Recht haben.
Hat im über 2000-jährigen Disput nun Israel oder Palistina Recht?

Irgendein User hat oder hatte hier eine sehr schöne Sig:
"Lasse dich nie mit Idioten ein - Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich
mit ihrer Erfahrung." Das bringt es ziemlich gut auf den Punkt.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

18.07.2013 00:41
#32 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #21

Ich freu mich auf Dinslaken ...


... ich mich auch!

Also bis dann (11.10.2013, 20:00 Uhr, Löwen Frankfurt Ib vs. Dinslakener Kobras –
auswärts am 01.12.2013, 19:00 Uhr).


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

18.07.2013 00:42
#33 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Leider kann ich mich den meisten Kommentaren hier nicht anschließen.
Bisher hatte ich verstanden, dass die Löwen es unbedingt angestrebt haben in eine mögliche DEL 2 zu wollen.
Nunmehr will man sich „sportlich fair verhalten“ und doch in der Oberliga West bleiben und nicht weiter kämpfen oder klagen!?
Gleichzeitig wird im selben Interview die Unfairness von Hannover angesprochen von Seiten vom DEB!!
Wie geht sowas?
Ich denke man hätte auch vorher erklären können, dass man „sportlich fair verhalten“ will und auch gleich für die Oberliga West hätte melden können.
Mir kommt das Verhalten in dieser Frage und auch das Handeln der Löwen in der Vergangenheit sehr komisch vor.
Ich glaube die bisherige Kaderzusammenstellung war von vornherein auf eine weitere Oberligasaison ausgelegt.
Die Glaubwürdigkeit und der Still der Löwen sprechen sowie seit Monaten und Jahren eine eindeutige Sprache:
MB gegen SK
Termine in der City mit Anwalt von MB
Offensichtliche unwahre Aussagen von SK (hier glaube ich MS)
Nicht zahlen von Prämien für Berufsgenossenschaft vom Zigeuner!!!
Entlohnung von erster Mannschaft in erster Löwensaison (hier kann nicht von Entlohnung, sondern kaum von Aufwandsentschädigung gesprochen werden).
fragwürdige Kaderzusammenstellungen
Nicht nachvollziehbare Vertragsverlängerungen von Trainern
Jaufmann hat aussagegemäß aus Presse erfahren, dass er ersetzt wird.
Eine falsche Nibelungentreue an FG, der sich erlauben kann: den Betreuer rauszumobben, RS zu kritisieren, Medien zu beleidigen, Dinge mit FC unter Männern alleine auf dem Feld zu regeln zu wollen, Spieler öffentlich zu kritisieren……….
Totale Intransparenz der Finanzen.
Warum haben Löwen laut Bundesanzeiger einen „Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks in Höhe von 592.388,90“ € per 30.04.2012?
Ich tippe einen Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks in Höhe von über 700.000 € per 30.04.2012.
Ich will keinen Verein mit angeschlossener Anlagegesellschaft haben, sondern ich will angemessene Ausgaben und den Willen aufzusteigen.
Ich glaube MB und SK denken, dass es monetär am sichersten und lukrativsten für Sie ist weiter in der Oberliga zu spielen.
Ich denke hier irren die Experten MB und SK.
Wenn MB und SK erklären Sie wollen aufsteigen, so erinnert mich dies an Aussagen wie: „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen.“
Ich denke ein Aufstand der Anständigen ist angebracht. Gemeint sind Sponsoren und Zuschauer.
Jemand glaubwürdiges wie Wisser, der es nicht nötig hat über 500.000 € auf solche Weise anzulegen, sollte kommen.
Dies ist meine Meinung.
Jetzt könnt Ihr mich wieder als Troll titulieren.
Aber bitte bei Langeweile in nächster Saison nicht jammern und weiter an das Gute im Menschen glauben.


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

18.07.2013 00:43
#34 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Harald 2004 im Beitrag #29
@onliner : Ich finde es nicht in Ordnung jetzt dem Verein den Rücken zu kehren und in der 2. Liga wieder gröhlend in der Kurve zu stehen !!

Wie lange gehst du zum Eishockey , wenn ich fragen darf ??


Du darfst fragen, ich gehe seit etwa 40 Jahren zum Eishockey und stehe auch nicht mehr gröhlend in der Kurve. Ich stand auch als einer der wenigen Fans (ich glaube es waren 1800) in der Saison 2002/2003 noch bis zuletzt in der Halle als es gegen Schwenningen um den Abstieg ging. Ich bin also durchaus leidensfähig, aber ich muss nicht alles gut finden nur weil es meinen Verein betrifft und ich stehe mit meiner Meinung absolut nicht alleine da. Unserer Vereinsführung werfe ich zumindest Passivität vor und die Willkür des DEB ist völlig inakzeptabel.


Harald 2004 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 443

18.07.2013 00:51
#35 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Ok , Sorry dann gehst du noch länger wie ich ( ca 29 Jahre , BL Aufstieg von der Eintracht)

Hätte ja auch sein können das du so ein erfolgsverwöhnter Teeni Bist !! Sorry aber glaubst du das ein Fernbleiben jetzt der richtige Weg ist .

Bin der Ansicht das man jetzt erst recht zum Verein stehen muss !!



Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.120

18.07.2013 01:06
#36 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Danke Gooni..


HC Wiesbaden Vikings e.V.

Go Vikings Go!!!! GVG!!!


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

18.07.2013 01:17
#37 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

@Harald 2004: Ich bleibe ja nicht fern, ich gehe halt lieber u.a. zur 1b bei der es Spiele auf Augenhöhe gibt. Der sportliche Wert dieser Oberliga ist für mich zumindest bis zu den Play-Offs Null und ich finde so ein "Abschlachten" des Gegners unwürdig und peinlich und es ist skandalös, dass der DEB dies nicht auch so sieht. Immerhin handelt es sich bei diesen Gegnern auch um Sportler die ihren Sport lieben und viele Opfer dafür bringen und die bei solchen Veranstaltungen mehr oder weniger öffentlich vorgeführt werden. Mir macht das keinen Spass und ich möchte das auch nicht mehr unterstützen.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.159

18.07.2013 03:05
#38 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

@TrevorYoung: Wie genau lässt sich dir irgendwie helfen?

Für mich bleibt nur eine Passage, um das ganze Thema abzurunden:

Zitat
Der DEB hat der von der ESBG geforderten Neustrukturierung uneingeschränkt zugestimmt, bis auf den Punkt der Aufnahme von Kassel und Frankfurt mit der Begründung, dass wir nicht sportlich qualifiziert seien. Gleichzeitig bekommen aber die Hannover Indians und Hannover Scorpions Freifahrtscheine für einen Start in der Oberliga Nord ausgestellt, obwohl diese in der untersten Liga hätten antreten müssen. Wir lernen daraus, dass es dem DEB und den Landesverbänden nicht um das Wohl und die Entwicklung des Eishockeysports geht, denn das Kassel und wir bei dieser nun vorgenommenen Neustrukturierung in die zweite Liga gehören, steht außer Frage. Der LEV will die Verbandsabgaben aus Kassel und Frankfurt, alles andere interessiert die nicht. Alfred Prey und seine Mitstreiter haben mit aller Macht um uns gekämpft, leider ohne Erfolg. LEV und DEB wollen an Frankfurt und Kassel ein Exempel statuieren, gleichzeitig werden andere Clubs an anderer Stelle fröhlich durchgewunken.



Das dazu, sehr verehrter DEB!


nummer7 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 228

18.07.2013 04:37
#39 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Sicherlich ist es aus Frankfurter Sicht so, das man die Hanoveraner Clubs höher eingestuft hat, als es der Normalfall es gefordert hätte. Aber die Situation im Norden sowie in der OL West sind nicht mit den Befindlichkeiten der Esbg Clubs zu vergleichen. der 2 Liga stand mit 12 Teilnehmern eine Spielfähige Liga zur Verfügung. in der OL West wären es ohne die Hessen durch die Abgänge der Clubs nur 8 Mannschaften gewesen, ohne aufrücker Neuss sogar nur 7. In der OL Nord hätte es ohne die beiden Clubs aus Hannover auch zu keiner Ligenstärke gereicht.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

18.07.2013 06:35
#40 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von nummer7 im Beitrag #39
Sicherlich ist es aus Frankfurter Sicht so, das man die Hanoveraner Clubs höher eingestuft hat, als es der Normalfall es gefordert hätte. Aber die Situation im Norden sowie in der OL West sind nicht mit den Befindlichkeiten der Esbg Clubs zu vergleichen. der 2 Liga stand mit 12 Teilnehmern eine Spielfähige Liga zur Verfügung. in der OL West wären es ohne die Hessen durch die Abgänge der Clubs nur 8 Mannschaften gewesen, ohne aufrücker Neuss sogar nur 7. In der OL Nord hätte es ohne die beiden Clubs aus Hannover auch zu keiner Ligenstärke gereicht.



Aber waren es nicht DEB und LEV NRW, die ständig darauf rumgeritten sind, das man sich seine Liga nicht aussuchen soll und nur die sportliche Qualifikation zählt? Reicht es in der eigenen Liga aber nicht, dann ist das aber doch nicht ganz so wichtig?


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

18.07.2013 06:40
#41 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von pete im Beitrag #17
die nachrücker in die oberliga nord sind legitim. dort wird abgefragt wer nachrücken will und wenn es dann, ähnlich wie bei kassel vor zwei jahren, keiner will, dann spielen halt die hannoveraner in der oberliga.
die esbg ist in der kommenden saison allerdings nur für zwölf vereine angedacht. und das kassel und frankfurt dahingehend als mögliche nachrücker bei fehlender lizenz eines zweitligisten vorgesehen werden ist schon ein sprung über den schatten. legitim wären das normalerweise kassel und selb. unabhängig davon, ob selb will oder nicht. danach gab es im prinzip keine regelung. d.h. wenn, dann winken die beteiligten in dem fall eher frankfurt durch, sofern wirklich zwei zweitligisten noch die lizenz verlieren sollte. was ich allerdings nicht glaube...



Wenn in der 2. Liga Teams fehlen sollten, um auf 12 zu kommen, dann muss das selbe gelten, wie in der Oberliga. Dann muss abgefragt werden, wer aus der Oberliga nachrücken will. Das wäre zunächst Kassel, dann Selb (die aber wohl nicht wollen würde) und dann eben wir. Das allerdings zwei Teams in der 2. Liga keine Lizenz erhalten, wage ich zu bezweifeln.


@ alf @ Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 926

18.07.2013 07:06
#42 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Übe dich in Bescheidenheit und Geduld ,denn Du änderst nichts was nicht zu ändern ist

Gerade nach dem ganzen Hin und her des Sommertheaters sollten wir bedenken was unsere Liebe zum Eishockey und den Löwen Frankfurt ausmacht.

Das die eine oder andere Entscheidung nicht in unserem Sinn ist steht hier außer Frage aber unsere Einstellung gegenüber dem bzw. meinem

Verein sollte doch Unterstützung heißen damit ein sportlicher Aufstieg auch in greifbare Nähe rücken kann. Wir alle sollten an unsere eigenen

Worte denken die wir in unserer Eissporthalle laut rufen : AUF GEHTS LÖWEN - KÄMPFEN UND SIEGEN nur so kann es einen Aufstieg überhaupt geben.

Das sei allen gesagt die immer noch zweifeln


Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt der da Meisterschaft heißen könnte


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.067

18.07.2013 07:28
#43 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von nummer7 im Beitrag #39
Sicherlich ist es aus Frankfurter Sicht so, das man die Hanoveraner Clubs höher eingestuft hat, als es der Normalfall es gefordert hätte. Aber die Situation im Norden sowie in der OL West sind nicht mit den Befindlichkeiten der Esbg Clubs zu vergleichen. der 2 Liga stand mit 12 Teilnehmern eine Spielfähige Liga zur Verfügung. in der OL West wären es ohne die Hessen durch die Abgänge der Clubs nur 8 Mannschaften gewesen, ohne aufrücker Neuss sogar nur 7. In der OL Nord hätte es ohne die beiden Clubs aus Hannover auch zu keiner Ligenstärke gereicht.



Aehm Einspruch, dann haette man andere Clubs aus der RL hochbeamen sollen, so wie ja auch jetzt die OL West aufgepimpt wird (im Sinne der Anzahl der Mannschaften aber nicht im Sinne der Ligenstaerke). Das ist doch das was hier viele ankotzt die Scheinheiligkeit beim LEV/DEB. Aufsteigen kannst Du nur sportlich. Eine Neustrukturierung wird abgelehnt, aber unter der 2. Liga wird quasi munter gemacht was man will...


chabot Offline

Twen Löwe

Beiträge: 312

18.07.2013 07:44
#44 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe kommt bei mir zur Enttäuschung und Wut (nicht nur über DEB & Co, sondern auch
über unsere GmbH) und vor allem auch Trauer! Wo wären wir heute, wenn mit Siggi Schneider der Mist damals nicht begonnen hätte!
(Nur so am Rande erwähnt!)

Gerd, Du wirst schmerzlichst vermisst und nie vergessen!!


Hessen-Lady Offline

Prinzessin der Erbsen


Beiträge: 3.259

18.07.2013 08:13
#45 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Hmm,

also ich schreib ja relativ selten etwas dazu.....aber jetzt juckt es mich doch gerade immens in den Fingern...

Also das im Eifer des Gefechts das eine oder andere Mal Worte fallen die ggfs. in einem Gegenüber Erwartungen schüren deren Tragweite man selbst beim Ausspruch der Worte sich nicht im Klaren ist...nun das wissen und kennen wir alle sicherlich selbst aus der einen oder anderen Erfahrung heraus gut genug.....

Unbestritten ist das man (in diesem Falle SK) als mehr oder weniger Person des öffentlichen Interesses (hier des Fans im Allgemeinen) sich möglicherweise das eine oder andere Mal die (seine) Wortwahl besser (oder sagen wir genauer) durchdacht haben sollte...zumindest stellt sich das im Rückblick so dar.....wobei das nur meine Meinung dazu ist....

A b e r ….. was und aus welchem Grunde heraus drangsaliert sich hier eigentlich der eine oder andere Fan selber ? Ihr wollt Euch also wirklich selbst die Lust am Eishockey EURER Löwen nehmen und Euch lieber in andere Hallen begeben um Spiele von Mannschaften zu sehen die Euch eigentlich nicht wirklich vom Herzen (da Löwenherz in der Brust) her berühren ? Spiele die Euch weder Euphorie noch Aggressionsabbau bereiten ?

Okay – nur zu ….

Ihr schadet damit ….zumindest meiner Ansicht nach …..in erster Linie Euch selbst.....Eurem gelebten Hobby......Eurem Enthusiasmus und …..zumindest ebenfalls meiner Ansicht nach......in zweiter Linie Eurem Verein der Herzen der so ziemlich genau JETZT auf Euch angewiesen ist (im Falle der DEL 2 wäre der DK-Verkauf ja …...das ist zumindest meine Meinung …...möglicherweise eh von selbst in Fluß geraten und hätte sich ….zumindest meiner Meinung nach....vergrössert).....wasn der Fall wenn der DK-Verkauf nunmehr tatsächlich einbricht.....wenn die Ränge leer bleiben......wenn nur die Top-Spiele auch top besucht werden.....und am Ende folgt der sportliche Aufstieg gefolgt von dem Part des nicht wirtschaftlichen mehr Könnens ? Wollt ihr wirklich Part genau dieses Szenario sein ? Ich ? Äh....ich jedenfalls schonmal nicht....und genau aus diesem Grunde werde ich weiter die Spiele der Löwen besuchen (ob zu diesem Zeitpunkt noch pendelnd oder schon direkt von Ffm (oder der näheren Umgebung) heraus.....sch...egal....

Klar werde ich mich sicher auch das eine oder andere Mal in der Kunst der Augapfelrollrundübung (übrigens gut gegen Fältchen) üben wenn die Tore nur so beim Gegner einschlagen.....okokokok.....diese Spiele mögen nicht wirklich spannend und sportlich herausfordernd dann sein....aber letzten Endes ist der Weg das Ziel.....

Gemeinschaft und Zusammenhalt fängt nunmal immer im Kleinen an....

Cu


Viele Grüße
die Prinzessin der Erbsen...

Ein Mensch der verletzt wird verschließt sich....bis der Schmerz nachlässt.....
vielleicht aber lernt er auch nur ihn zu ertragen.....wie Kork in einem guten Glas Wein....man möchte den Wein nicht missen.....
--------------------------------------
www.muetzenfee.de.tl


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
PRO DEL II »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
#10 Stefan Chaput
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
10 27.11.2015 10:55
von Rastaman • Zugriffe: 1696
Löwen verpflichten Stefan Chaput
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Ollowain211
42 25.11.2015 19:29
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 6683
Persönliche Erklärung
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Ruedstorch
63 20.02.2014 17:14
von EJK56 • Zugriffe: 8311
Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
597 17.02.2016 13:06
von Rosebud • Zugriffe: 46969
+++ Stefan Krämer nimmt Stellung: „Werden die Entscheidung akzeptieren“ +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von beihansi
0 17.07.2013 23:44
von beihansi • Zugriffe: 515
+++ Saisonvorbereitungs-Programm nimmt Form an +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Messier
10 21.06.2013 14:56
von ozhockey • Zugriffe: 1516
+++ FAZ Interview zur aktuellen Situation mit Stefan Krämer und Andreas Stracke +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von JUS67
102 13.04.2013 20:48
von tommy9677 • Zugriffe: 8175
@ Stefan Krämer , bitte um Stellungnahme
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
41 22.02.2013 19:09
von schlobo • Zugriffe: 4970
Stefan Krämer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Bobby Orr
0 22.10.2012 11:03
von Bobby Orr • Zugriffe: 639
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software