Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 9.979 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Daniel. Offline

Twen Löwe

Beiträge: 271

19.07.2013 07:55
#61 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Ich gehe davon aus, hätte nur Herford gesagt "wir wollen", dann hätte man auch mit 10 Teams gespielt. Netphen hatte sich im übrigen sportlich qualifziert.

Zitat von ozhockey im Beitrag #58
@Daniel: Danke fuer die Aufarbeitung. Nichtsdestotrotz auch wenn das so "korrekt" gelaufen war mit Kassel und Krefeld, so ist das keine Antwort auf die Frage warum man jetzt nicht auf 14 gehen kann... Oder willst Du sagen der DEB haette das vor der letzten Saison so abnicken muessen?


Das hätten ESBG und DEB schon im Vorfeld mal bedenken und abschließen können.

Ich kann donnerstags ja auch nicht zu meinem Chef gehen und sagen "Du, der Vertrag, den wir abgeschlossen haben, den ändere ich jetzt einfach mal und komme Freitag nicht mehr!".
Dies war ja auch einer der öffentlichen Probleme zwischen ESBG und der Oberliga Verwaltung. Das die ESBG irgendwann im Herbst sagte "wir holen uns mehr Aufsteiger hoch!" Da gab es sicher noch mehr, aber das war auch einer der Knackpunkte in dieser Beziehung.

Das ist ja einer der Vorteile, wenn diverse Ligen von einem Verband geleitet werden. Es wäre nicht möglich gewesen Lauterbach aus der Hessenliga, ohne Aufstieg, direkt das Recht zu geben,aber alle Vereine, die für den LEV NRW berechtigt waren, haben das Recht gehabt.

Damit möchte ich aber ausdrücklich nicht sagen, dass ich eine 2. Liga unter DEB für vollkommen gut gehalten hätte. Es hätte nur halt gewisse Vorteile, aber auch einige Nachteile. So wie es bei allen Sachen Vor- und Nachteile gibt.


KJEC Fan.


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

19.07.2013 12:29
#62 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von St.Mai im Beitrag #54
Dennoch hat er nun mal vor ziemlich gut gefüllter Halle gesagt, dass man sich diese Kasperl-Liga definitiv nicht noch ein Jahr geben wird.


Genau das hat er eben nicht gesagt. Zitat: „Ich werde alles dafür tun, dass wir an dieser Muppetshow nicht mehr teilnehmen müssen.“ Wo ist da ein "wir spielen hier definitiv nicht mehr"? Das ist ja eher eine Interpretation, als seine tatsächliche Aussage gewesen.
Zitatquelle: FR Online


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 841

19.07.2013 13:03
#63 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Jetzt laßt doch mal den armen Stefan Krämer oder andere Verantwortliche
oder Spieler in Ruhe arbeiten .
Mein vollstes Vertrauen haben sie , wir haben uns sportlich nicht qualifiziert ,
es wurde versucht , andere Möglichkeiten auszuschöpfen , leider nicht mit Erfolg gekrönt ,
welches wie hinlänglich bekannt nicht an unserer Führung lag.

Nächste Saison halt " Jetzt erst recht ! " oder " Allein gegen alle "
wird schon irgendwie hinhauen .

Gruß vom Rhein


C_S Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 66

19.07.2013 13:41
#64 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

An alle Dauernörgler und Bundesbedenkenträger: Wo hätten die Löwen nach dem verlorenen PO-Halbfinale denn gespielt, wenn es dieses Jahr nicht all die Aktivitäten in Sachen DEL2 gegeben hätte? Es konnte nur ein Team aufsteigen, erwartungsgemäß hat es eines der drei hessischen Teams getroffen (blöderweise BN).

Die beste Antwort auf das ganze Theater ist doch die, dass die Löwen bei jeweils möglichst "voller Hütte" die kommende Saison den Aufstieg sportlich zweifelsohne klarmachen.


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

19.07.2013 13:44
#65 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Wenn es tatsächlich, wie überall behauptet wird, um die rund 130.000,- Euro Verbandsabgaben an den LEV ging (Kassel und Frankfurt zusammen) dann reden wir von 65.000,- Euro für die Löwen. Wurde dem LEV seitens der Löwen eine "Ausgleichszahlung" in dieser Höhe angeboten oder nicht ?

Dieser Punkt würde mich brennend interessieren. Wenn es so ein Angebot nämlich nicht gab und wir wegen 65.000,- Euro jetzt in der Oberliga spielen müssen dann hätte unsere Vereinsführung komplett versagt ! Diese Summe haben letzte Saison locker alleine die Spieler gekostet, die bei uns auf der Tribüne saßen ....


C_S Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 66

19.07.2013 13:55
#66 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Hatten die Löwen-Verantwortlichen denn überhaupt ein Verhandlungsmandat? Oder saß man nur am Katzentisch? Ich fürchte, Funktionäre ticken anders; die sehen nur ihre Einnahmen durch die Verbandsabgaben der Vereine. Und inwiefern denn am Ende der Saison nicht ein neuerlicher Affenzirkus losgeht, wenn (erwartungsgemäß) Ffm. und KS in die DEL2 aufsteigen, muss man m.E. abwarten.

Wenn man allerdings die Möglichkeit gehabt hätte, mal eine Art wie auch immer geartete "Ausgleichszahlung" in den Ring zu werfen und das "politischen Konsens" auch bei den anderen Clubs gehabt hätte, und man hat die Chance nicht genutzt, dann hat man hier einen groben Fehler seitens der Vereinsführung gemacht.

Aber ich fürchte, solche Themen werden darart "politisch" diskutiert und die Entscheider insbesondere auf Funktionärsebene sind derart abgehoben, dass man hier so profane Ideen nicht verwirklichen kann.


Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

19.07.2013 14:10
#67 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #65
Wenn es tatsächlich, wie überall behauptet wird, um die rund 130.000,- Euro Verbandsabgaben an den LEV ging (Kassel und Frankfurt zusammen) dann reden wir von 65.000,- Euro für die Löwen. Wurde dem LEV seitens der Löwen eine "Ausgleichszahlung" in dieser Höhe angeboten oder nicht ?

Dieser Punkt würde mich brennend interessieren. Wenn es so ein Angebot nämlich nicht gab und wir wegen 65.000,- Euro jetzt in der Oberliga spielen müssen dann hätte unsere Vereinsführung komplett versagt ! Diese Summe haben letzte Saison locker alleine die Spieler gekostet, die bei uns auf der Tribüne saßen ....



aber wenn die Löwen nicht aufsteigen sollten, würden wir ja noch ein Jahr zahlen... hoffe das allerdings nicht ;)


Blockwart Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 528

19.07.2013 14:21
#68 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Briley im Beitrag #67
Zitat von Onliner im Beitrag #65
Wenn es tatsächlich, wie überall behauptet wird, um die rund 130.000,- Euro Verbandsabgaben an den LEV ging (Kassel und Frankfurt zusammen) dann reden wir von 65.000,- Euro für die Löwen. Wurde dem LEV seitens der Löwen eine "Ausgleichszahlung" in dieser Höhe angeboten oder nicht ?

Dieser Punkt würde mich brennend interessieren. Wenn es so ein Angebot nämlich nicht gab und wir wegen 65.000,- Euro jetzt in der Oberliga spielen müssen dann hätte unsere Vereinsführung komplett versagt ! Diese Summe haben letzte Saison locker alleine die Spieler gekostet, die bei uns auf der Tribüne saßen ....



aber wenn die Löwen nicht aufsteigen sollten, würden wir ja noch ein Jahr zahlen... hoffe das allerdings nicht ;)



a) das und b) ist das mit dem finanziellen Melken doch nur die inoffizielle Begründung. Die OFFIZIELLE Begründung ist doch die, dass wir nicht uns nicht sportlich für die 2. Liga qualifiziert haben. Hätte der DEB/LEV uns die Möglichkeit einer Ausgleichszahlung in der Höhe angeboten, hätte Krämer das doch bestimmt mit Kusshand angenommen.



St.Mai
Beiträge:

19.07.2013 17:05
#69 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #62
Zitat von St.Mai im Beitrag #54
Dennoch hat er nun mal vor ziemlich gut gefüllter Halle gesagt, dass man sich diese Kasperl-Liga definitiv nicht noch ein Jahr geben wird.


Genau das hat er eben nicht gesagt. Zitat: „Ich werde alles dafür tun, dass wir an dieser Muppetshow nicht mehr teilnehmen müssen.“ Wo ist da ein "wir spielen hier definitiv nicht mehr"? Das ist ja eher eine Interpretation, als seine tatsächliche Aussage gewesen.
Zitatquelle: FR Online


Klar interpretieren viele da was rein, aber diese Aussage ""Unser Ziel ist es, den sportlichen Weg zu gehen. Sollte uns dies nicht gelingen, prüfen wir andere Wege. Notfalls spielen wir in der DEL, weil noch ein Jahr Oberliga wäre eine Katastrophe" stammt nun mal von Krämer. Da steht sicher nicht definitiv, aber eben solche Aussagen waren es, weswegen bei vielen (Ausdrücklich NICHT bei mir) eine große Enttäuschung hervortritt. ICh hatte damals schon darauf aufmerksam gemacht, dass SK eine solche Aussage nicht bringen kann und wurde dafür von allen Seiten in diesem Forum attackiert....


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

19.07.2013 18:44
#70 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Noe ich glaube nicht von allen Seiten...


pete Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 552

19.07.2013 18:54
#71 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #65
Wenn es tatsächlich, wie überall behauptet wird, um die rund 130.000,- Euro Verbandsabgaben an den LEV ging (Kassel und Frankfurt zusammen) dann reden wir von 65.000,- Euro für die Löwen. Wurde dem LEV seitens der Löwen eine "Ausgleichszahlung" in dieser Höhe angeboten oder nicht ?



das ist so nicht richtig!
siehe hier die genauen zahlen: http://www.eishockey.net/component/optio...tart,624/#26874


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 424

19.07.2013 20:51
#72 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Moin zusammen!
Also bei aller Liebe zu meinen Löwen - und ich zähle mich schon zu denjenigen, die in Jahrzehnten kein Heimspiel verpasst und sich trotz fortgeschrittenem Alter stets die Seele aus dem Leib gebrüllt zu haben - aber nochmal 220 Tore Differenz? Spiele gegen Dinslaken? "Spiele", was denn für Spiele? Abschlachten in Serie gegen Hobbytruppen, das ist es.
Darum läuft die Vorrunde gegen das Kanonenfutter ohne mich und ohne meine DK. Zur "Meisterrunde" oder wie das jetzt heißt, schaun mer mal.
Erstens bin ich auch ohne Vereinsbrille an "Sport" interessiert und ein 20:1 gegen bspw. Dinslaken ist sportlich wertlos und
Zweitens möchte auch ich nicht mehr an dieser "Muppet-Show" (zit. SK) teilhaben. Ich zahle meine Beiträge für die Young Lions und gut.
Die Größe mir eine Dauerkarte zu kaufen und gar nicht hinzugehen - wie hier schon vorgeschlagen - , besitze ich nicht.
Ich hoffe sehr, daß die Löwen das Gegraupe finanziell durchstehen. Müssten sie eigentlich.
Und ab Mitte Winter gibt es hoffentlich wieder Eishockey-"Sport" in meiner ESH.
Enjoy the summer!

WW


Oo=v=oO


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.384

19.07.2013 21:04
#73 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

SK hat in einer sehr emotionalen Situation auf dem Eis vor uns Stellung bezogen. Nicht jedes Wort wird er vorher auf die Goldwaage gelegt haben. Er hat halt auch mal seinem Ärger Luft gemacht und vielleicht, ja vielleicht etwas zu direkt und hart gegen die Verbandsoffiziellen formuliert und uns Hoffnung gemacht, die wir aber auch alle so hören wollten.

Würde SK heute aufs Eis gehen oder damals ein paar Tage später mit ein bisschen mehr nachdenken, dann hätte er es wahrscheinlich anders, offener formuliert.

Wir haben bestimmt gute Beziehungen zu 2. Liga-Clubs und deren Führung, nach Bad Nauheim und Kassel, was wir aber nicht haben ist eine Lobby beim Verband (egal bei welchem).

Ich habe in der Vergangenheit immer skeptisch auf MB geschaut bei seinen Aufgaben, aber für eine gute Verbindung zum Verband, zu den Fans etc. wäre er immer unser bester Mann gewesen, leider haben wir ihn nicht dazu genutzt oder ihn nicht darum gebeten. Hier liegt ein mögliches Versäumnis wie insgesamt im Lobbying zum Verband, denn wenn wir uns auch noch so ärgern (und das zurecht) den schweren Weg der Annäherung hätten wir gehen müssen und das sehe ich auch noch als eine Aufgabe der Zukunft.

Ich meine dabei nicht anbiedern oder klein bei geben, aber unser Verhältnis zum DEB als aller erstes muss verbessert werden, denn der Dachverband wird immer Macht haben, ob uns das gefällt oder nicht.

So und jetzt Mund abputze und AUFSTEIGEN!!!!!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

19.07.2013 21:47
#74 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von pete im Beitrag #71
Zitat von Onliner im Beitrag #65
Wenn es tatsächlich, wie überall behauptet wird, um die rund 130.000,- Euro Verbandsabgaben an den LEV ging (Kassel und Frankfurt zusammen) dann reden wir von 65.000,- Euro für die Löwen. Wurde dem LEV seitens der Löwen eine "Ausgleichszahlung" in dieser Höhe angeboten oder nicht ?



das ist so nicht richtig!
siehe hier die genauen zahlen: http://www.eishockey.net/component/optio...tart,624/#26874




Ich verlasse mich da lieber auf die Zahlen eines anerkannten Eishockeyfachmannes als auf die Zahlen aus einem Forum (wobei auch hier u.a. 65000,- für Frankfurt genannt werden) ...
Matthias Kittmann in der FAZ vom 18.7.2013

Zitat: "Der NRW-Verband wollte schlichtweg nicht auf die erheblichen und zuschauerabhängigen Verbandsabgaben der beiden hessischen Vereine verzichten, die in der vergangenen Saison dem klammen Verband zusammen rund 130.000 Euro in die Kasse gespült hatten."


Lions_Frank Offline

Baby Löwe

Beiträge: 6

19.07.2013 22:08
#75 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #73
SK hat in einer sehr emotionalen Situation auf dem Eis vor uns Stellung bezogen. Nicht jedes Wort wird er vorher auf die Goldwaage gelegt haben. Er hat halt auch mal seinem Ärger Luft gemacht und vielleicht, ja vielleicht etwas zu direkt und hart gegen die Verbandsoffiziellen formuliert und uns Hoffnung gemacht, die wir aber auch alle so hören wollten.

Würde SK heute aufs Eis gehen oder damals ein paar Tage später mit ein bisschen mehr nachdenken, dann hätte er es wahrscheinlich anders, offener formuliert.

Wir haben bestimmt gute Beziehungen zu 2. Liga-Clubs und deren Führung, nach Bad Nauheim und Kassel, was wir aber nicht haben ist eine Lobby beim Verband (egal bei welchem).

Ich habe in der Vergangenheit immer skeptisch auf MB geschaut bei seinen Aufgaben, aber für eine gute Verbindung zum Verband, zu den Fans etc. wäre er immer unser bester Mann gewesen, leider haben wir ihn nicht dazu genutzt oder ihn nicht darum gebeten. Hier liegt ein mögliches Versäumnis wie insgesamt im Lobbying zum Verband, denn wenn wir uns auch noch so ärgern (und das zurecht) den schweren Weg der Annäherung hätten wir gehen müssen und das sehe ich auch noch als eine Aufgabe der Zukunft.

Ich meine dabei nicht anbiedern oder klein bei geben, aber unser Verhältnis zum DEB als aller erstes muss verbessert werden, denn der Dachverband wird immer Macht haben, ob uns das gefällt oder nicht.

So und jetzt Mund abputze und AUFSTEIGEN!!!!!



Voll und ganz deiner Meinung, auch ich kaufe seit Jahren eine DK werde es aber diese Saison genauso handhaben wie du...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
PRO DEL II »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
#10 Stefan Chaput
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
10 27.11.2015 10:55
von Rastaman • Zugriffe: 1696
Löwen verpflichten Stefan Chaput
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Ollowain211
42 25.11.2015 19:29
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 6687
Persönliche Erklärung
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Ruedstorch
63 20.02.2014 17:14
von EJK56 • Zugriffe: 8315
Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
597 17.02.2016 13:06
von Rosebud • Zugriffe: 47005
+++ Stefan Krämer nimmt Stellung: „Werden die Entscheidung akzeptieren“ +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von beihansi
0 17.07.2013 23:44
von beihansi • Zugriffe: 515
+++ Saisonvorbereitungs-Programm nimmt Form an +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Messier
10 21.06.2013 14:56
von ozhockey • Zugriffe: 1516
+++ FAZ Interview zur aktuellen Situation mit Stefan Krämer und Andreas Stracke +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von JUS67
102 13.04.2013 20:48
von tommy9677 • Zugriffe: 8183
@ Stefan Krämer , bitte um Stellungnahme
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
41 22.02.2013 19:09
von schlobo • Zugriffe: 4970
Stefan Krämer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Bobby Orr
0 22.10.2012 11:03
von Bobby Orr • Zugriffe: 643
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software