Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.626 Antworten
und wurde 314.821 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | ... 176
calexico55 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 292

15.01.2014 16:22
#1051 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #1050
Geht man nun davon aus, daß es eine schwarze Null gegeben hätte, wenn alle geplanten Einnahmen geflossen wären. Da fragt man sich wie zu Saisonbeginn eigentlich geplant wurde. War es wirklich seriös vorplanbar, daß BN die max. Anzahl von Spielen und das ausgerechnet gegen die zuschauerstarken Gegener aus KS und BN bestreiten würde. Wie hätte den die Bilanz dann ausgesehen, wenn BN bereits im Halbfinale (und nichts anderes wäre auf dem Papier realistisch gewesen)ausgeschieden wäre. Die dann fehlenden 5 Heimspiele hatten für Nauheimer Verhältnisse ein nicht stopfbares Loch in die Kasse gerissen, wenn man tatsächlich mit dem Maximum geplant hätte.
Finde die Fehler. Der Part Deines Beitrags scheint Dir ja wichtig zu sein...


"Sugar is energy - let's give 'em plenty"


Berliner
Beiträge:

15.01.2014 16:35
#1052 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

So sehr ich die Truppe um AO auch nicht mag, so muss einfach mal klar gestellt werden:

a. rechtlich gesehen lief wohl bei der "Ernennung" der aktuellen GmbH durch den eV für den Spielbetrieb in der DEL 2 alles richtig. Dies hätte sonst schon im Juli bei der Prüfung durch die DEL 2 Stress gegeben. Die neue GmbH hat was die Schulden der alten betrifft, damit NICHTS zu tun.
b. ob dies alles so geplant war oder nicht weiss ich nicht. Es gibt aber erhebliche Hinweise, dass AO und CO die Kurz-GmbH kaufen wollten, aber dies Kurz nicht wollte. Dies spricht gegen die Annahme von "Schmu".
c. das wohl wichtigste Argument: der Zeitpunkt der Insolvenz - also jetzt - sprich dafür, dass die Gründe dafür erst vor kurzem eingetreten sind. Ansonsten hätte sich Kurz der Insolvenzverschleppung (Straftatbestand bis zu 3 Jahren Knast), schuldig gemacht. Ich mag nicht sehen, dass dies so zutrifft. NUR DANN wäre die Unterstellung des planmäßigen Pleitegehenlassens evtl. zutreffend.

Daraus folgere ich - und ich habe hier nicht die Vereinsbrille auf: der Grund der Insolvenz muss zeitlich nahe an heute liegen. Wer was anderes behauptet sollte jetzt auch Belege liefern, da er sonst defakto jemand der Insolvenzverschleppung bezichtigen würde. Nicht alles was Nauheim macht ist automatisch böse, nur weil es aus der Wetterau kommt.

Nur als eine Möglichkeit: es kann z.B. sein, dass Kurz als GF sich ein hohes Gehalt zahlte, was dann zum (von ihm gewollten?) Konkurs führte. Damit erklärt sich z.B. was aus den Einnahmen wurde....

Zitat Wiki:

Als Insolvenzverschleppung (früher Konkursverschleppung) wird die Nichtantragstellung auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung bezeichnet.
Ist die Schuldnerin eine juristische Person, ist die Insolvenzverschleppung in Deutschland eine Straftat, geregelt in § 15a Abs. 4 InsO. Das Strafmaß beträgt bis zu drei Jahre Freiheitsstrafe oder Geldstrafe. Auch die Fahrlässigkeit ist strafbar (§ 15a Abs. 5 InsO). Diese einheitliche Regelung gibt es erst seit Inkrafttreten des MoMiGs am 1. November 2008. Davor war die Straftat in verschiedenen Gesetzen geregelt: §§ 64 und 84 GmbHG für Gesellschaften mit beschränkter Haftung; § 92 Abs. 2 AktG für Aktiengesellschaften. Handelt es sich bei den Gesellschaften um offene Handelsgesellschaften (oHG) oder Kommanditgesellschaften (KG), so galten die §§ 130b, 177a HGB a. F.


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

15.01.2014 17:55
#1053 RE: EC Bad Nauheim Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #1047

Sollte sich BN für den Aufstieg letzte Saison (leicht) verschuldet haben (mit nicht mehr als 50.000 €), hätte man dies bei bestehender GmbH in der aktuellen Saison ausgleichen können.



Kann ich absolut ausschließen. Also das Fett markierte. Mir ist ein Gläubiger bekannt, der alleine eine Forderung über ca 50.000 hat. Interessant ist die Ausführung von Kurz, der Verwalter könne die Forderungen ohne große Probleme eintreiben... Wieso hat das Kurz als Geschäftsführer nicht schon vorher gemacht? Geht es evtl um Zahlungen von Sponsorengeldern, die anstatt wie vereinbart an die Kurz-GmbH an die neue GmbH geflossen sind etc? Dann könnte es interessant werden.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

15.01.2014 18:54
#1054 RE: EC Bad Nauheim Zitat · antworten

Ein Insolvenzverwalter kann unvorteilhafte Verträge für nichtig erklären.
Das kann ein GF nicht.

Grüße vom OFC


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

15.01.2014 19:32
#1055 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Zitat von calexico55 im Beitrag #1051
Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #1050
Geht man nun davon aus, daß es eine schwarze Null gegeben hätte, wenn alle geplanten Einnahmen geflossen wären. Da fragt man sich wie zu Saisonbeginn eigentlich geplant wurde. War es wirklich seriös vorplanbar, daß BN die max. Anzahl von Spielen und das ausgerechnet gegen die zuschauerstarken Gegener aus KS und BN bestreiten würde. Wie hätte den die Bilanz dann ausgesehen, wenn BN bereits im Halbfinale (und nichts anderes wäre auf dem Papier realistisch gewesen)ausgeschieden wäre. Die dann fehlenden 5 Heimspiele hatten für Nauheimer Verhältnisse ein nicht stopfbares Loch in die Kasse gerissen, wenn man tatsächlich mit dem Maximum geplant hätte.
Finde die Fehler. Der Part Deines Beitrags scheint Dir ja wichtig zu sein...



...und was willst du mir damit sagen? Das es heissen muss KS und FFM und das es vier oder sechs Spiele waren ?. Who cares, ändert doch nichts? So plant man definitiv keine Saison. Maximal plant man mit Runde 1 und das noch nicht mal. Die Frage sollte klar sein und weder du noch der Oleg sind bereit die seriös zu beantworten


Gast
Beiträge:

15.01.2014 21:09
#1056 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Ich will Dir damit sagen, dass Du für den aggressiven Stil den Du in dem Beitrag fährst, zuviele falsche Aussagen dabei hast.

Zitat
Richtig ist doch sicherlich das es in BN 7 oder 8 Insolvenzen in 15 Jahren gab. Die Rechenkünstler scheinen dort sicherlich nicht zu Hause zu sein.

Da wurdest Du ja bereits von Alaska widerlegt.

- geplant war m.W. u.a. mit nem Sponsor, der während der Saison weggefallen ist. Und mit 6 Fölis aus Mannheim die plötzlich alle in den USA verschwunden sind und durch nen sicher billigen Ex-Spieler teilweise ersetzt wurden.
- wenn BN im Halbfinale gg. Selb ausgeschieden wäre, wären es nicht 5, nicht 4 oder 6, sondern max. 3 Heimspiele weniger gewesen. Mag ne Petitesse für Dich sein, aber soweit rechnen können selbst wir Rübenbauern.
- weder hatten wir die maximale Anzahl der Spiele, noch das Optimum an Gegnern: gegen Klostersee hatten wir nen Sweep, sonst wäre evtl. ein weiteres Heimspiel dazu gekommen. Wäre Duisburg statt Selb ins HF gekommen, hätten wir gegen Euch gespielt und mit Heimrecht ein Spiel mehr gehabt, dazu sicher alle max. 3 Spiele besser besucht. Macht also ca. 10.000 Zuschauer oder geschätzt 200.000€ weniger als Optimum (den Nicht-maximalen Erfolg im DEB-Pokal schenke ich uns). Ich weiss nicht, wer wieviel Spiele eingeplant hat (ich bin da bei Dir: selbst Runde 1 kann riskant sein) und nicht, in welcher Saison die fünfstellige Summe verloren wurde.
Ich weiss auch nicht welche Frage Alsaka oder ich für Dich seriös beantworten sollten. Was ich weiss, dass ein Verein, der sich einen unredlichen Vorteil hätte verschaffen wollte, sich nicht mit der im Raum stehenden Summe begnügen müßte und z.B. höher um Lanny Gare pokern könnte und nicht inaktive Spieler zu verpflichten bräuchte...


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

15.01.2014 21:22
#1057 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Danke Gast für die Belehrung, jetzt habe ich eure Denkweise verstanden. Allerdings hätte man damals nur Norbert Wöstenberg bzw. Metzler oder auch Fruitfactor24 googeln müssen, um zu wissen das von diesem sauberen Herrn nie und niemals auch nur ein Cent rüber wandern wird. Den moralischen Zeigefinger mal unten gelassen, aber das wäre der dickste Hund der Eishockeygeschichte gewesen. Da war das grüne Buch von Gaddafi damals in Iserlohn noch harmlos dagegen.


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

16.01.2014 12:28
#1058 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Daniel Heinrizi bleibt bis Saisonende Cheftrainer
"Beste Lösung für alle"-Vertrag mit Bergmann aufgelöst

http://www.ec-bn.de/latest-news/daniel-h...aufgeloest.html


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Berliner
Beiträge:

16.01.2014 12:41
#1059 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

naja offensichtlich welcher film ab jetzt läuft: geld sparen wo es nur geht. hoffe das am ende der saison diverse flaschen aus der mannschaft fliegen, die trotz "kracher"-label nix lieferten.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.485

16.01.2014 14:31
#1060 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #1056
- geplant war m.W. u.a. mit nem Sponsor, der während der Saison weggefallen ist. Und mit 6 Fölis aus Mannheim die plötzlich alle in den USA verschwunden sind und durch nen sicher billigen Ex-Spieler teilweise ersetzt wurden.
- wenn BN im Halbfinale gg. Selb ausgeschieden wäre, wären es nicht 5, nicht 4 oder 6, sondern max. 3 Heimspiele weniger gewesen. Mag ne Petitesse für Dich sein, aber soweit rechnen können selbst wir Rübenbauern.
- weder hatten wir die maximale Anzahl der Spiele, noch das Optimum an Gegnern: gegen Klostersee hatten wir nen Sweep, sonst wäre evtl. ein weiteres Heimspiel dazu gekommen. Wäre Duisburg statt Selb ins HF gekommen, hätten wir gegen Euch gespielt und mit Heimrecht ein Spiel mehr gehabt, dazu sicher alle max. 3 Spiele besser besucht. Macht also ca. 10.000 Zuschauer oder geschätzt 200.000€ weniger als Optimum (den Nicht-maximalen Erfolg im DEB-Pokal schenke ich uns). Ich weiss nicht, wer wieviel Spiele eingeplant hat (ich bin da bei Dir: selbst Runde 1 kann riskant sein) und nicht, in welcher Saison die fünfstellige Summe verloren wurde.

Ein seriöser Geschäftsmann kalkuliert nicht mit dem Optimum, sondern mit dem zu erwartenden Minimum!!!
(Das einzige Argument was Du anführst was ich akzeptiere, ist der Wegfall der Sponsoren).
Im Eishockey bedeutet das, dass wer (als Top Team) mit mehr als der ersten PO Runde kalkuliert
ein Kamikaze-GF ist und damit eigentlich schon eine Inbsolvenz billigend in Kauf nimmt...
Sollte das bei Euch der Fall gewesen sein, wäre das Zitat mit den Rechenkünstlern sogar zutreffend.
(Was ich jedoch ausdrücklich niemanden in BN unterstellen mag)

Was anderes ist hingegen wenn ich in den Vorjahren Gewinn erwirtschaftet habe, diese zurückgelegt habe
und mit diesem zusätzlichen Geld für den Aufstieg gezielt investiere. Aber auch in diesem Fall ist man
weit von einer Insolvenz entfernt.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

16.01.2014 15:30
#1061 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Wir reden vom Wegfall eines der Hauptsponsoren. Es war keine Idee, sondern bereits auf der Homepage und ich glaube auch auf dem Trikot schon Realität.Und diese Stütze der Gesellschaft hat folgende Vita:

18.08.2012
Fruitfactor 24 GmbH: Kredit-Altbetrüger Norbert Metzler unter neuem Namen


Norbert Metzler verspricht als NorbertWöstenberg (49) schon wieder Kredite gegen Vorkosten - angeblich Geld aus alten Gaunereien

Verfolgten ihn früher bestenfalls ein paar Johanniter Ordensbrüder aus Schwerin oder Carsten Maschmeyer vom Allgemeinen Wirtschaftsdienst AWD aus Hannover, weil der angebliche Bankersohn Norbert Metzler (49) mit seinen Firmen Travimpex GmbH aus Bensheim in Hessen und IPM KG (Interplan Management) aus Schwerin viele Millionen Euro (einige sagen 300 Millionen Euro, Metzler spricht rückblickend von 650 Millionen Euro) veruntreut hatte, so wird der Langzeit-Knacki nun nach einem geschäftlichen Neuanfang vor anderthalb Jahren (leider wieder nach alter Manier) dieses Mal sogar von den Hells Angels aus Köln gejagt.

Allerdings verfolgt ihn die Rockerbande nicht als Norbert Metzler, als der er in den 1990er Jahren als "einer der größten Anlagebetrüger der Nachkriegszeit" Furore machte, wie der Focus schrieb, sondern einen Norbert Wöstenberg. Norbert hat nämlich während eines Freigangs im Jahre 1998 die heutige Schulleiterin Simone Wöstenberg geheiratet und heißt seitdem Norbert Wöstenberg.

Seine neue Firma, bei der er vor anderthalb Jahren mit einem Anteil von 40 Prozent eingestiegen ist, heißt Fruitfactor 24 GmbH mit Sitz in Rodgau-Dudenhofen bei Offenbach am Main und verkauft auf Gesundheitsvorträgen in Gaststätten und Hotels im Empfehlungs-Marketing (Network Marketing) das amerikanische Heilwasser Asea. Die knapp ein Liter Flasche kostet 39 Euro plus 5 Euro für den versicherten Versand und soll gegen alle Krankheiten helfen.

Das Problem der Hells Angels aus Köln mit dem jetzigen Norbert Wöstenberg ist nun allerdings nicht das Heilwasser, das angeblich schnell die Körperzellen regeneriert, aber dennoch sehr umstritten ist, weil es noch keine Deutschlandzulassung habe und in der Flasche nur gereinigtes Wasser und Salz drin sei.

Das Problem, das sich die Hells Angels mit inzwischen weiteren 1.000 Kunden der Fruitfactor 24 GmbH teilen sollen, bestehe darin, dass die Fruitfactor 24 GmbH es nicht beim Empfehlungsmarketing mit Gesundheits-Nahrungsergänzungen beließ, sondern anschließend und im selben Raum gleich noch ein Doppel-Finanzprodukt verkauft habe, das wieder die Handschrift des Altbetrügers Metzlers trägt:

Der heutige Wöstenberg versprach wieder einmal Beteiligungs-Kredite in Millionenhöhe unter der Voraussetzung, diese würden genehmigt werden und der Kunde zahle vorab mindestens 1 Prozent der Beteiligungssumme an. Wer also 10.000 Euro hinblättert, dürfe sich in einem halben Jahr über einen Beteiligungskredit der Fruitfactor 24 GmbH von 1 Million Euro freuen. Der Zinssatz betrage 4 Prozent im Jahr, die Laufzeit 60 Monate.

Außerdem könnte man sich, und das ist das zweite Finanzprodukt, auch ohne Kreditwunsch an einem Trading der Fruitfactor 24 GmbH beteiligen und so sein Geld praktisch im Schlaf verdienen. Das Geschäft soll so laufen, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net von einem Ex-Mitarbeiter der Fruitfactor 24 GmbH erfuhr: Der Kunde zahle beispielsweise 500 Euro, warte 90 Tage und bekomme dann mindestens das Doppelte zurück, so werde es jedenfalls versprochen.

Geil oder? Da liegt die Vermutung nahe das in der Wetterau der Zweck die Mittel heiligt! AO hat geglaubt von dem Geld zu bekommen? Dann glaubt er auch das der Zitronenfalter Zitronen faltet!!! Vielleicht wurden aber auch die nun fehlenden 50T€ dort investiert, in der Hoffnung das in 90 Tagen 5 Millionen zurück kommen???


Pure Jason Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.102

16.01.2014 15:39
#1062 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Und gibt es eine Quelle für diese Geschichte? So schlecht wie das geschrieben ist, kann das nicht sehr serös sein.



alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

16.01.2014 15:41
#1063 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Hast du auch etwas Neues parat? fruitfactor24 war nie fix einkalkuliert und wurde durch den "Pinguin" und durch einen großen Nauheimer Architekten (KWI) ersetzt.

Du bist echt gut informiert, mit den News von vorgestern bist du quasi nicht zu toppen....


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

16.01.2014 15:42
#1064 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Wahrscheinlich einer der Gläubiger hat die Firmenseite gehackt und Warnungen dort eingestellt (http://fruitfactor24.npage.de/). Tut aber nicht not das Internet ist voll von Ihm und Travimpex ist ja uch schon vom Boxen und ich meine mich zu erinnern auch bei den Eisbären bekannt geworden.


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

16.01.2014 15:48
#1065 RE: RE:Bad Nauheim 2013/2014 Zitat · antworten

Nie ernsthaft? Ich lach mich schlapp, da gab es einen eigenen Diskussionsthread bei euch. Zitat: Die Firma ist nun bei den Sponsoren gelistet, dafür aber Fruitfactor24 nicht mehr.

Mal als Beispiel deine eigene Aussage vom 22.12 (wie weihnachtlich): Geld stinkt zwar nicht aber solche Leute sind doch keine gute Werbung! Dann können wir uns ja gleich Mafia ähnlichen Zuständen Geld besorgen!

Auch schön ein weiterer Kommentar ( jetzt schon wieder ein Tick unvernünftiger) von dir: Dann dürfte man auch keine Sponsorengelder von Pharmafirmen, Lebensmittelherstellern-/Konzernen annehmen mit gemanipiulierten Lebensmittel (also fast alle), Versorger die Atomkraftwerke betreiben, Finanzinstitute die alle munter auf Lebensmittel spekulieren, Immobilienhaie die die Mieter herausdrängen und und und

Das Eisteufelchen schrieb damals zurück: Ich finde auch, dass man genau prüfen muss wen man mit ins Boot holt egal wieviel Geld einem angeboten wird. Hab mich über den Sponsor auch geärgert. Wie kann man jemanden, der andere um ihr Geld bringt, als Sponsor akzeptieren.

Genau so ist es richtig!

Und zum Thema olle Kamelle. Hier noch eine aus 1993 speziell für dich:

Metzlers "Travimpex", die vor allem in Ostdeutschland Spar-und Anlageverträge abschloß und deren Schriftzug erst durch die Athleten-Werbung bekannt wurde, geriet ins Trudeln. Der Branchendienst gerlach-report vermutet "ein neues Anleger-Blutbad" mit einem Schaden von mindestens 100 Millionen Mark. Metzlers Drücker, weiß Boxprofi Axel Schulz, "haben unsere Namen mißbraucht".

Auch die Klubs stehen vor einem Scherbenhaufen: Im Eishockey fehlen dem Bundesligisten Eisbären Berlin 1,5 Millionen Mark, dem Oberligisten Bad Nauheim 500 000 Mark; das Boxteam um Weltmeister Henry Maske und Schulz muß auf 300 000 Mark verzichten; die Oberligafußballer in Wiesbaden und Schwedt hatten mit einer halben Million Mark kalkuliert.

Alte Freunde, kann niemand trennen.. oder was war das Motto?


Seiten 1 | ... 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | ... 176
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Löwen vs. Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ozhockey
68 02.03.2016 08:45
von Rosebud • Zugriffe: 13123
+++Vorschau: Freitag gegen Kaufbeuren, Sonntag Derby in Bad Nauheim+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 03.12.2015 09:54
von mike39 • Zugriffe: 365
T&F Nauheim - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Urlöwe
47 27.09.2013 14:07
von Goodwin • Zugriffe: 7440
Umgang Bad Nauheim - Löwen Frankfurt & vice versa
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
18 11.04.2013 17:24
von Gala • Zugriffe: 3251
Doppelte Derby-Action gegen Bad Nauheim um Platz 1!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
14 06.03.2013 19:05
von DyoneDark • Zugriffe: 1535
Tops und Flops Löwen vs Bad Nauheim
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Rastaman
91 21.12.2012 13:36
von su10 • Zugriffe: 12370
+++Zwei Frankfurter kommen aus Bad Nauheim+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
10 18.05.2011 00:15
von Koppsi • Zugriffe: 1895
Jugend geht gg Bad Nauheim baden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Blank Planet
0 27.10.2010 14:06
von Blank Planet • Zugriffe: 1123
Schüler gewinnen Derby gegen Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
5 23.10.2010 23:17
von romani ite domum • Zugriffe: 827
CKS Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ecn75
10 27.01.2010 16:37
von Alex2000 • Zugriffe: 807
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software