Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 14.500 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.511

16.04.2014 21:02
#46 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

@Koppsi

zu Selb, scheinbar gibt es da unterschiedliche Meinungen in Selb. Ich hatte mich auch mit einem Selber unterhalten und der sagte, dass ein Aufstieg finanziell nicht machbar wäre und deshalb der Aufstieg auch nicht wirklich verfolgt wird. Man möchte (wollte) gut mitspielen aber nicht aufsteigen. Desweiteren besteht die Angst in Selb, dass bei einem Aufstieg der Selber Nachwuchs (OL-Spieler....) in Bayreuth spielen würde und dadurch die Selber Nachwuchsarbeit gestört wird bzw. aus dem Nachwuchs keine Spieler mehr rekrutiert werden könnten.

zu Dresden, wenn Du dir den Vorgang Dresden ansiehst, wird dort auch seit 2009 schlecht gewirtschaftet und mit ständig wechselnden Geschäftsführern. Wo ist der Unterschied zu Kassel?

zu Kassel, wenn Dresden mit Steuergeldern gerettet werden darf, dann auch Kassel!


@berglöwe ,natürlich darf / soll aus Steuergelder der Sport gefördert (Infrastruktur, Sportförderung für Amateure...) werden. Aber Misswirtschaft im Profisport darf nicht mit Steuermittel geheilt werden. Ansonsten hätte man 2010 auch die Lions durch Steuermittel retten können.


@Dresdner Eislöwen , Glückwunsch und macht diesmal was aus der Chance die ihr erneut von uns Steuerzahler bekommen habt.

Entscheidung: Von Facebook bei Benjamin Kümmig geklaut:

Für alle, die interessiert, was denn jetzt genau der Stadtrat zu den #eislöwen beschließen wird:
1. Verzicht auf Forderungen der Stadt an die ESCD mbH in Höhe von 298.200 EUR
2. zinslose Stundung weiterer 150.000 EUR
3. reduzierte Miete von 105.000 EUR mit jährlicher Steigerung um 5 Prozent
4. Übernahme der Schadenersatzansprüche der HOGA Sport BG aus der Dachhavarie
Im Gegenzug dafür verzichten die Eislöwen auf alle weiteren Forderungen gegenüber der Stadt (insbesondere zum Dachschaden) und erfüllen folgende Auflagen: - Sondertilgung von Altverbindlichkeiten von je 50.000 EUR in den nächsten drei Saisons, quartalsweise Berichterstattung zu Umsetzung Sanierungskonzept und Saisonplanung gegebüber dem Sportausschuss.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


OFC hat sich bedankt!
Hen Fabula
Beiträge:

16.04.2014 21:12
#47 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Ich bin mal ganz egoistisch und sage: Mich freut's deshalb, weil dadurch jetzt nicht auch die letzte Runde der Löwen in dieser Saison zur Ananasrunde wird und der Platz unter den ersten vier damit wirklich etwas zählt. Keiner wird (hoffentlich, noch sind's drei Spiele) sagen können, die Löwen hätten nicht durch eine echte sportliche Qualifikation gemusst. Und durch den Totalausfall der Selber, wäre die Qualifikationsrunde bei einem "Aus" der Dresdner nun mal völlig für die Füße gewesen.


Koppsi
Beiträge:

16.04.2014 21:13
#48 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

betr. Selb:
ich kann nur das wiedergeben was ich von verschiedensten Selbern hörte (es waren insgesamt 9); deren Meinung war einhellig: wenn die Stadt sich an den Modernisierungsmaßnahmen mit 50% beteilgt ist die Lizenz gesichert und der Aufstieg realisierbar;

in Dresden spielten u.a. persönliche Differenzen zwischen Stadt und Vereinsverantwortlichen eine nicht unwesentliche Rolle; mit dem neuen GF Schnabel scheinen die Eislöwen auf einem guten Weg zu sein; und den sollte man ihnen nicht zumauern; im Vorfeld wurde viel Porzellan zerdeppert; Schnabel ist dabei die Scherben aufzusammeln und auch die Vorgaben der Stadt zu erfüllen; daher IMHO die richtige Entscheidung !!!


TwinLion hat sich bedankt!
Koppsi
Beiträge:

16.04.2014 21:18
#49 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Zitat von Hen Fabula im Beitrag #47
Ich bin mal ganz egoistisch und sage: Mich freut's deshalb, weil dadurch jetzt nicht auch die letzte Runde der Löwen in dieser Saison zur Ananasrunde wird und der Platz unter den ersten vier damit wirklich etwas zählt. Keiner wird (hoffentlich, noch sind's drei Spiele) sagen können, die Löwen hätten nicht durch eine echte sportliche Qualifikation gemusst. Und durch den Totalausfall der Selber, wäre die Qualifikationsrunde bei einem "Aus" der Dresdner nun mal völlig für die Füße gewesen.


ich bin immer wieder erstaunt; IMHO gibt es für die OL-Vereine keine Nachrücker
d.h. wäre nach dem letzten Spieltag Kaufbeuren 5. wären sie als 2.Liga-Club bei einem Ausscheiden Dresdens in der 2. Liga geblieben; wären Crimme und Kaufbeuren sportlich für die 2. Liga qualifiziert gewesen wäre KEIN OL-Club an Stelle Dresdens aufgerückt


TwinLion hat sich bedankt!
Hen Fabula
Beiträge:

16.04.2014 21:23
#50 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Verstehe ich, aber darum geht es mir nicht. Sechs Mannschaften traten zur Quali-Runde an. Scheidet Dresden aus und ist Kaufbeuren am Ende 5. dürfen sie in der DEL2 bleiben. Das heißt, Löwen, Wölfe, Huskies, Piraten und Joker spielen nächstes Jahr DEL2, also alle, die bisher auch nur einen einzigen Punkt geholt haben. Dadurch hätte die aktuelle Runde in meinen Augen enorm an Wertigkeit verloren.


TwinLion hat sich bedankt!
OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.233

16.04.2014 21:50
#51 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Zitat
ich bin immer wieder erstaunt; IMHO gibt es für die OL-Vereine keine Nachrücker
d.h. wäre nach dem letzten Spieltag Kaufbeuren 5. wären sie als 2.Liga-Club bei einem Ausscheiden Dresdens in der 2. Liga geblieben; wären Crimme und Kaufbeuren sportlich für die 2. Liga qualifiziert gewesen wäre KEIN OL-Club an Stelle Dresdens aufgerückt



Ich habe es nicht generell so verstanden. Bei Nachrückern zählt nur eine andere Reihenfolge:
Zuerst der Zweitligist, dann der OL.

Soll heißen: wenn KFB 6. wäre und Selb 5., würde KFB trotzdem der erste nachrücker werden.


TwinLion hat sich bedankt!
Hen Fabula
Beiträge:

16.04.2014 21:57
#52 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Das läuft im konkreten Fall mit einem möglichen "Aus" für Dresden aufs gleiche heraus: Kaufbeuren wäre in jedem Fall drin geblieben.

Der Unterschied zwischen Deiner und Koppsis Formulierung wäre ohnehin nur bei einem zweiten Ausfall eines DEL2-Teams zum Tragen gekommen. Dann allerdings stimme ich OFC zu und denke, man hätte theorertisch alle 6 Qualifikationsrundenteilnehmer hochgelassen, allein schon, um auf die ominösen 14 Teams zu kommen. Da aber Selb es wohl gar nicht gewagt hätte, ist auch dieser fall rein hypothetisch. Seien wir also froh, dass es jetzt wohl einen halbwegs geordneten und regulären Weg gehen wird. Im Deutschen Eishockey beileibe keine Selbstverständlichkeit...


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.551

16.04.2014 22:01
#53 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Also sind wir uns einig!

Laßt sie erstmal spielen, anschließend entscheiden wir, wer wo spielt!

Anfragen an die Löwen, an die DEL2, DEB mit der Bitte um Offenbarung der Durchführungsbestimmungen ergaben keine Antwort.
Soviel zur Fanbetreuung!!


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.233

16.04.2014 22:12
#54 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Es ist nicht geregelt, da hier nur von Teams gesprochen wird, die den AUFSTIEG nicht wahrnehmen:

Zitat
Die Qualifikationsrunde

Die beiden Verlierer der Playdowns treffen in einer Qualifikationsrunde auf vier Qualifikanten aus den Oberligen.
In einer Einfachrunde (fünf Heim-, fünf Auswärtspartien) werden jene vier Teams ausgespielt, die in der Saison 2014/15 in der DEL2 spielen.
Qualifiziert sind die Teams auf den Plätzen ein bis vier.
Die DEL2 wird somit in der Spielzeit 2014/15 mit 14 Teams starten.
Nehmen bis zu zwei sportlich qualifizierte Aufsteiger ihr Aufstiegsrecht nicht wahr oder erhalten keine Lizenz, rücken zunächst die an der Abstiegsrunde beteiligten DEL2-Clubs (entsprechend ihrer Platzierung in der Relegation) nach.



Quelle: http://del-2.org/index.php/2-liga/news-2...ffs-in-der-del2

Damit ist ein Fall Kassel geregelt, aber nicht ein Fall Dresden

Bonjour Sommertheater, ich wünsche Dresden, dass sie die Kurve kriegen!!


Schwede
Beiträge:

16.04.2014 22:13
#55 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Von mir aus könnten 50% meiner Steuern ins Eishockey fließen.
Dann nur gleichmäßig auf alle Clubs verteilt.


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.551

16.04.2014 22:18
#56 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Quelle: http://del-2.org/index.php/2-liga/news-2...ffs-in-der-del2

Wo steht da die Regelung welches Torverhältnis/Differenz gilt?

Wo steht da wie große Strafen zur Sperre addiert werden ?

Wo steht, wie nach einer Spieldauerdisziplinarstrafe gesperrt wird?


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.585

17.04.2014 01:49
#57 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

(edit)
Um nicht gänzlich im OT zu landen noch was zum Thema Dresden: Es freut mich für die Dresdner Fans, dass der Stadtrat die BG nicht fallengelassen hat und hoffe, dass Schnabel das Ruder herrumreißen kann, um die Eislöwen wieder in ruhigeres Fahrwasser zu leiten. Wie schon von anderer Seite oben geschrieben, gibt es nicht nur im Eishockey Strukturen, die ohne die öffentliche Hand nicht existieren können und gerade in Dresden, wo Dynamo immer wieder aus dem Stadtsäckel entlastet wird, soll es den Eislöwen oder anderen Sportvereinen/-Betreibern auch gefälligst nicht anders ergehen.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Schwede
Beiträge:

17.04.2014 12:23
#58 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Zitat von Fatality im Beitrag #57
(edit)
Um nicht gänzlich im OT zu landen noch was zum Thema Dresden: Es freut mich für die Dresdner Fans, dass der Stadtrat die BG nicht fallengelassen hat und hoffe, dass Schnabel das Ruder herrumreißen kann, um die Eislöwen wieder in ruhigeres Fahrwasser zu leiten. Wie schon von anderer Seite oben geschrieben, gibt es nicht nur im Eishockey Strukturen, die ohne die öffentliche Hand nicht existieren können und gerade in Dresden, wo Dynamo immer wieder aus dem Stadtsäckel entlastet wird, soll es den Eislöwen oder anderen Sportvereinen/-Betreibern auch gefälligst nicht anders ergehen.


Mit der selben Argumentation fordern alle Gruppierungen in Deutschland regelmäßig Erhöhungen, Unterstützung, Rettung etc..
"Für die Banken war auch Geld da!"

Ich freue mich zwar, dass Dresden als Eishockey-Standort (vorerst) erhalten bleibt, aber deine Argumentationsweise ist unlauter.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.585

17.04.2014 13:19
#59 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Das ist ja das lustige: die einen nennen es (möglicherweise zurecht) unlauter, die anderen sind froh über diese Verfahrensweise. Es ist immer eine Frage des Ereignishorizonts.
Natürlich wäre es das Idealste, wenn gar keine öffentlichen Gelder zur Unterstützung von Sportvereinen oder wie hier Spielbetriebs-GmbHs nötig wären und diese sich alle selbst finanzieren könnten. Auch ich hätte mich darüber gefreut, wenn es in Dresden oder auch hier in Kassel anders gelaufen wäre und es keine Probleme mit drohenden oder gar stattfindenden Insolvenzen gegeben hätte. Wenn aber doch, wie beispielsweise in Dresden Dynamo immer wieder Erleichterunungen, Stundungen usw seitens der Stadt bekommt, dann empfinde ich es schon als "gerecht", wenn die selben Maßstäbe der Unterstützung aus kommunaler Hand auch fürs Eishockey, Football, Baseball oder Hallenhalma gelten.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Hen Fabula
Beiträge:

17.04.2014 13:52
#60 RE: Dresdner Eislöwen Zitat · antworten

Da ich gerade nichts besseres zu tun habe und ich irgendwie die Zeit bis zu den Spielen (DEL im TV, Löwen im Radio) totschlagen muss:

Du meinst "Erfahrungshorizont". "Ereignishorizont" ist ein Fachbegriff aus der Physik/Astrophysik.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dresdner Eislöwen - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Hank III
268 05.01.2016 11:38
von Rosebud • Zugriffe: 20447
Tipp: Dresdner Eislöwen - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von Haddock
11 25.10.2015 14:30
von Minikalender • Zugriffe: 448
Tip Löwen Frankfurt - Dresdner Eislöwen
Erstellt im Forum Tipps von anno1966
11 11.10.2015 16:01
von Mr_diggär • Zugriffe: 359
Löwen Frankfurt - Dresdner Eislöwen
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von Haddock
17 28.12.2014 18:01
von Forca ESC • Zugriffe: 1029
Dresdner Eislöwen - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2014/2015 von cds23
195 01.12.2014 01:31
von OFC • Zugriffe: 14098
Dresdner Eislöwen - Unsere Löwen
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von johnnyboy
8 30.11.2014 16:33
von ozhockey • Zugriffe: 446
Löwen Frankfurt vs. Dresdner Eislöwen
Erstellt im Forum Löwen Live 2014/2015 von Mapache
211 04.10.2014 23:56
von huskiemaus • Zugriffe: 10789
Löwen Frankfurt vs Dresdner Eislöwen
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von anno1966
19 04.10.2014 21:09
von Meisterjäger • Zugriffe: 1467
+++ Teamcheck Teil 5: Dresdner Eislöwen +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
16 04.08.2014 17:55
von Summer of 69 • Zugriffe: 1939
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 25
Xobor Xobor Community Software