Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 5.221 mal aufgerufen
  
 Offizielle News/Newsletter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schwede
Beiträge:

08.08.2013 15:50
#16 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #15
Zitat von Schwede im Beitrag #12
Und ich gehe jede Wette ein, dass es eine positive Korrelation zwischen Zuschauerschnitt (respektive Gesamteinnahmen) und Anzahl verkaufter DK gibt.
Ich denke sogar, dass man den Schnitt am Ende der Meisterrunde schon am ersten Spieltag recht genau schätzen kann. Nämlich mit den Faktoren 2 x Bad Nauheim weniger und die Differenz der Anzahl verkaufter DK gegenüber dem Vorjahr.
Wir können gerne wetten. Jeder von uns gibt in drei Wochen eine Schätzung ab. Dann sehen wir wer zuletzt lacht


Ich lasse mich gerne anhand konkreter Zahlen eines Besseren belehren. Kennt jemand hier im Forum die genauen Zahlen der verkauften Dauerkarten und die Gesamtzuschauerzahlen z.B. der letzten 3 Jahre ?

Die angebotene Wette kann ich leider nicht annehmen weil ich ja gerade der Meinung bin, dass die Anzahl der verkauften Dauerkarten keine Rückschlüsse auf den Zuschauerschnitt zulässt. Aber wenn du tatsächlich in 3 Wochen anhand der verkauften Dauerkarten den Zuschauerschnitt halbwegs genau schätzen kannst dann gebe ich dir am Ende der Saison gerne einen Kasten Bier, Apfelwein o.ä. aus ...



OK, das machen wir sehr gern!

Ich schlage vor, dass ich dir am ersten September-WE die von mir geschätzte durchschnittliche Zuschauerzahl nenne. Sollte diese um X nach oben oder unten abweichen, so hast du die Wette gewonnen. Müssen nur noch das "X" klären ;-)


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

08.08.2013 15:52
#17 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Ach Jungs nicht so viel und lang diskutieren.....

Sprecht einfach mit Euren Sitznachbarn oder Stehnachbarn der letzten Saison und macht klar, dass die auch wieder kommen.

Wenn wir nur das beitragen, dann hat jeder von uns schon eine Menge getan. Neben der Spannung auf dem Eis gibt es ja auch all die Freunde und Bekannten, die man in der ESH trifft, auf ein Schwätzchen, auf ein Bier .....

Ohne Dauerkarte mag es also manchmal nicht so langweilig sein, aber manches andere fehlt dann eben auch!!

Block M ist übrigens bald voll, wer kann das noch von seinem Block behaupten!?!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Schwede
Beiträge:

08.08.2013 16:03
#18 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #17
Ach Jungs nicht so viel und lang diskutieren.....

Sprecht einfach mit Euren Sitznachbarn oder Stehnachbarn der letzten Saison und macht klar, dass die auch wieder kommen.

Wenn wir nur das beitragen, dann hat jeder von uns schon eine Menge getan. Neben der Spannung auf dem Eis gibt es ja auch all die Freunde und Bekannten, die man in der ESH trifft, auf ein Schwätzchen, auf ein Bier .....

Ohne Dauerkarte mag es also manchmal nicht so langweilig sein, aber manches andere fehlt dann eben auch!!

Block M ist übrigens bald voll, wer kann das noch von seinem Block behaupten!?!



Muss jetzt in jedem Threat immer der gleiche Satz "Los, sagt euren Freunden und Nachbarn Bescheid - jetzt erst recht!" drin stehen und Diskussionen jedweder Art sind unerwünscht?

Ich finde "Aktionsbündnis Oberliga - Jetzt erst Recht", "Dauerkartenverkauf" und diverse andere Threats sollten reichen um ein und das selbe Thema in epischer Breite zu beacken und dabei Einigkeit in Sachen DK-Kauf zu erzielen. Ich habe meine Dauerkarte bereits gekauft - ebenso wie meine Sitznachbarin, die zufällig meine Freundin ist. Sie zu überzeugen hat nicht lange gedauert.
Nachdem die von dir verordnete Arbeit nun getan ist, nehme ich mir jetzt wieder das Recht heraus, dem ureigenen Sinn und Zweck eines Forums nachzugehen: Dem Diskutieren. Besten Dank


Onliner Online

Twen Löwe

Beiträge: 264

08.08.2013 16:12
#19 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #16
OK, das machen wir sehr gern!

Ich schlage vor, dass ich dir am ersten September-WE die von mir geschätzte durchschnittliche Zuschauerzahl nenne. Sollte diese um X nach oben oder unten abweichen, so hast du die Wette gewonnen. Müssen nur noch das "X" klären ;-)



einverstanden. Ich biete dir ein "X" von 200 (also Plus/minus 100) an.

... und ich nehme dann den Kasten Apfelwein.


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 543

08.08.2013 19:45
#20 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #17
Ach Jungs nicht so viel und lang diskutieren.....
Block M ist übrigens bald voll, wer kann das noch von seinem Block behaupten!?!



Naja, das ist ja eigentlich auch nur ein Miniblock, ganze 8 Reihen fehlen....

+2DK in L, wie immer.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

09.08.2013 00:12
#21 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Q Onliner

Unfassbar wie man so weltfremd sein kann.
Man kann nicht nur, nein man muss einen Verein im Profisport mit einem Wirtschaftsberieb vergleichen, denn genau das ist die GMBH und nichts anderes!
Ein Geschäftsführer der seriös agiert wird seine Budgetplanungen zudem mit Sicherheit den Einnahmen anpassen müssen, um sauber zu wirtschaften. Heisst in unserem Falle dass der Spielraum im Budget ggf. kleiner werden wird, wenn eine sinkende Dauerkartenzahl, weniger Zuschauer signalisiert und umgekehrt. Unwägbarkeiten wie der Saisonverlauf und der Verlauf der Playoffs sind ohnehin nur ab zu schätzen, das ändert aber rein gar nichts daran, dass die Dauerkarten eine der wenigen relativ früh definitv feststehenden Einnahmequellen sind mit denen man fest planen kann. Sollte diese Zahl hinter den kalkulierten Erwartungen bleiben, müsste ein Geschäftsführer ggf. auch die erwarteten Gesamteinnahmen ggf. neu bewerten und sicherheitshalber gegebenfalls auch den Etat kürzen, um einen drohende Finanzierungslücke sicher zu vermeiden. Daher ist es grober Unsinn zu behaupten die Anzahl der Dauerkarten hätte ggf. keine Bedeutung und könne keine Auswirkungen auf den Kader haben. Den Kaufmann und seriösen Geschäftsführer muss man suchen, dem es egal ist ob er sichere Einnahmen einplanen kann, oder der statt dessen lieber auf Einnahmen bis zum Ende des Geschäftsjahres hoffen will.
Lieber Onliner, wenn Du das ernst meinst, haben die meisten Putzkräfte mehr Ahnung von der Führung einer GmbH und eines Proficlubs. Aber mit dem Sachverstand kannst Du evtl. Manager in Kassel werden, denn die planen ja ab und zu wohl mit der Hoffnung auf einen unerwarteten Geldsegen entgegen aller Vorzeichen und Vernunft.


Onliner Online

Twen Löwe

Beiträge: 264

09.08.2013 01:31
#22 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

@0815:

Soweit ich mich erinnern kann waren es auch die Lions die wegen Misswirtschaft keine Lizenz mehr in der DEL erhalten haben, man sollte also als Frankfurter mit solchen Äußerungen gegenüber Kassel etwas zurückhaltender sein ...

Aber da du ja offensichtlich so viel Ahnung hast beantworte mir doch bitte mal eine Frage:

- wie soll der Geschäftsführer der Löwen Herr Krämer während der Saison den Etat zurückfahren ? Fahren wir dann nur noch zu jedem 2. Spiel ? Spielen wir dann auf dem Außenring ? Verzichtet er bei den Spielen auf Security, Catering und den Eismeister ? Führen wir keine Abgaben mehr ab an DEB/LEV ? Kündigen wir die Miet- und KFZ-Leasingverträge der Spieler ?

Die meisten Verträge werden bei den Löwen VOR der Saison abgeschlossen und zu diesem Zeitpunkt muss er auch bereits ein Budget anhand der Ligenzugehörigkeit, der Vorjahreszahlen, der vorhandenen Sponsoren etc. festgelegt haben. Wenn die restlichen "zwar noch nicht hundertprozent bekannten" aber auf Grund der Erfahrung aus den Vorjahren speziell bei den Löwen recht gut abschätzbaren Einnahmen (Zuschauer, Catering etc.) dann niedriger ausfallen dann steht am Jahresende ein Minus unterm Strich, dieses Minus kann dann aber im Falle der Löwen erst bei der Budgetplanung für die folgende Saison berücksichtigt werden. Schau doch einfach mal auf die Zuschauerzahlen der letzten Jahre in Frankfurt, ich würde sagen die sind relativ stabil und zwar ziemlich unabhängig vom sportlichen Erfolg. Auf dieser "Erfahrung" der letzten Saisonen muss der Geschäftsführer für die kommende Saison aufbauen, ob es dann besser oder schlechter wird weiß er erst am Ende der Saison. Reagieren kann er während der laufenden Saison jedoch so gut wie gar nicht mehr. Der Fehler der in Kassel immer noch gemacht wird ist, dass obwohl das Budget in der vergangenen Saison kräftig überzogen wurde auch in der kommenden Saison wieder mit dem gleichen, viel zu hohen Budget kalkuliert wird.

Diese Regeln funktionieren übrigens auch in der Wirtschaft ähnlich, kein Unternehmen kann von heute auf morgen die Kosten senken und Personal entlassen oder in günstigere Büroräume umziehen. Auch das ist ein Prozess, der mehrere Monate dauert, der jedoch ohne Frage in Angriff genommen werden muss wenn die Geschäftszahlen es erfordern.

Über meinen Sachverstand brauchst du dir übrigens keine Gedanken zu machen und auch nicht über die Ahnung von Putzkräften. Wir können gerne mal die Geschäftszahlen unser beiden GmbHs vergleichen um zu sehen, wer von uns beiden mehr Ahnung hat. Vielleicht können wir ja noch etwas voneinander lernen.

Wahrscheinlich liegen unsere Meinungen aber gar nicht soweit auseinander: Ich bin einfach davon überzeugt, dass es in Frankfurt mindestens 2000 Eishockeyverrückte gibt die sowieso immer in der Halle sind, egal ob sie eine Dauerkarte haben oder nicht. Und für mich sind das - im Gegensatz zu deiner Meinung - "sichere" Einnahmen.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

09.08.2013 07:01
#23 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Ich denke das die Löwen sehr wohl mit einem Zuschauerrückgang kalkulieren werden, der sich vermute ich im Bereich 10-15 % bewegen wird.
Man sieht ja auch an den vergangenen Spielzeiten, das die Löwen immer vorsichtig mit den Zahlen kalkuliert haben.
Das ist ja auch wirtschaftlich richtig so, wenn sie übertroffen werden freut man sich umso mehr.
Dauerkarten sind wichtig, weil sie irgendwo immer in eine Budgetplanung einbezogen werden.
Meint irgendwer das man nur von Saison zu Saison denkt, nein da wird immer langfristig geplant.
Wenn man ein Saisonplus macht, nimmt man dieses mit in die nächste Saison. usw usw.
Dauerkarten sind wichtig, sie geben jeden Verein einen fest eingeplanten Rahmen den man dann hochrechnen kann auf die Gesamt Zuschauermenge.
Unbestritten ist das es eine schwierige Saison für die Löwen wird, in der man zum Aufstieg verdammt ist.
Man trotzdem einen schlagkräftigen Kader verpflichten muss, selbst wenn man diesen wahrscheinlich erst am Ende der Saison wirklich benötigt.
Und zum Thema Anspruch, sicher ist der in Frankfurt ein anderer.
Aber Ansprüchen muss man auch gerecht werden, und das erhoffe ich mir diese Saison.
Wir Fans tun unseren Teil sicher dazu, egal ob die Eintracht spielt, Dippemess ist, oder aufm Klo mal wieder die Handtücher vorm Spiel alle sind.


Schwede
Beiträge:

09.08.2013 08:21
#24 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #23
oder aufm Klo mal wieder die Handtücher vorm Spiel alle sind.


also ich benutze ja Toilettenpapier...


nummer7 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 228

09.08.2013 08:41
#25 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Also ich sehe das mal so mit den Überschüssen bevor es zu Gewinn wird kommen da Steuern ab. Gibt es einen Gewinnabführungsvertrag für die Gesellschafter? Bekommen der die GF Tantjeme? In welcher höhe. den Rest darfst du dann mitnehmen.


Schwede
Beiträge:

09.08.2013 08:53
#26 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Zitat von nummer7 im Beitrag #25
Also ich sehe das mal so mit den Überschüssen bevor es zu Gewinn wird kommen da Steuern ab. Gibt es einen Gewinnabführungsvertrag für die Gesellschafter? Bekommen der die GF Tantjeme? In welcher höhe. den Rest darfst du dann mitnehmen.


Einen Gewinnabführungsvertrag gibt es zumeist bei Aktiengesellschaften (AG) oder Komanditgesellschaften auf Aktien (KGAA).
Dabei wird das beherrschte Unternehmen vom beherrschenden Unternehmen vertraglich dazu verpflichtet, die Gewinne an die Mutter abzuführen.

Es kann solch einen Vertrag auch mit einer GmbH geben. Dieser funktioniert aber nur in Kombination mit einer Gegenleistung in Form von Ausgleich eventuell anfallenden Fehlbeträgen der GmbH. Und auch da braucht es eine andere Gesellschaft, die die Löwen GmbH beherrscht.

Bitte erkläre uns zwei Punkte:

Wer sollte diese andere Gesellschaft sein, die einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit den Löwen hat?

Wer ist so wahnsinnig eine Verpflichtung zum Ausgleich eventuell anfallender Verluste einzugehen - mit einem deutschen Eishockey-Club?


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

09.08.2013 08:56
#27 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Lieber Onliner,
leider weist Deine Argumentation weiter eklatante Schwächen und Fehler auf:

Ja auch wir waren Insolvent, allerdings ist es gerade daher wichtig nun anders zu aggieren. Genau da ist aber offenbar ein großer Unterschied zwischen uns und Kassel zu machen, denn die haben nach dem Neustart erschreckend schnell wieder hohe Verbindlichkeiten trotz guter Zuschauereinnahmen angehäuft.

Deine Frgae wie der Etat während der Saison abgesenkt werden kann ist schon lustig und zeugt erneut von äußerst geringem kaufmännischen Verständnis. Du zählst Fixkosten auf, die man nicht kurzfristig beeinflussen kann. Das ist richtig und genau deshalb belieben als einziger noch wesentlich zu beeinflussender Faktor eben die Verträge, die noch nicht geschlossen sind. Fazit für einen Kaufmann: Stellt sich die Einnhamensituation im Dauerkartenverkauf ggf. schlechter dar als erwartet, reagiert man ggf. bei den noch variablen Positionen. Sprich bei den noch zu tätigene weiteren Verpflichtungen. Es passiert also ggf. genau das, was Du bestreitest!!!

Im Übrigen passiert genau das auch in allen anderen Wirtschaftsbetrieben. Entgegen Deiner Aussage sind es fast immer zunächst die Personalkosten die durch Entlassungen angepasst werden, da diese schneller veränderbar sind als Fixkosten. Das sollte einem ja hinlänglich aus der Presse bekannt sein. Sobald Unternehmen in eine Schieflage kommen wird über Entlassungen diskutiert.

Was die Zuschauer in Frankfurt angeht befinden wir uns auf dünnem Eis. Ja wir haben eine sehr treue Fangemeinde, allerdings geht diese seit Jahren recht stetig zurück und das gilt es auf zu halten, wenn man irgendwann wieder "oben" mitspielen möchte. in den letzten 30 Jahren hatten wir eigentlich noch nie wirklich dauerhaft geringere Zahlen als zuletzt. Das ist ja nun selbst mit Vereinsbrille leider nicht unbedingt als Aufwärtstrend zu werten und genau den müssen wir demnächst mal wieder erreichen als Signal nach außen. Genau an diesem Punkt unterscheidet sich unsere Einschätzung. Hier wäre ein Signal oder gar eine kleine Euphorie/Aufbruchstimmung ein sehr wertvolles Signal.


St.Mai
Beiträge:

09.08.2013 09:23
#28 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

@0815: Schon interessant in welcher Schärfe du Onliner angreifst und das z.B. mit der These, dass mögliche Nachverpflichtungen im Dezember/Januar vom Dk- Verkauf im August abhängen. Das halte ich mal für realitätsfern. Entscheidend dürfze diesbezüglich der bis dorthin erreichte Zuschauerschnitt sein. Klar optimalerweise wären 4000-5000 Dauertkarteninhaber. Da wir aber über realistische Zahlen von 1000-1500 reden, kommt den Tagesgästen die wesentlich höhere Bedeutung zu. Im Bezug auf Nachverpflichtungen kommt es neben dem Zuschauetschnitt auch noch auf ganz andere Faktoren an... neue Sponsoren oder die Bereitschaft von Bestandssponsoren nochmal nachzulegen bspw.
Also immer langsam mit den jungen Pferden, jede Dk ist wichtig, aber biel wichtiger ist es ein positives Marketing hinsichtlich von oftmals gern als Eventies bezeichneten Fans hinzubekommen. Denn nur mit Ihnen werden entsprechende Nachverpflichtungen möglich sein.
Von den potentiell 1800 Dauerkartenkunden ist letztlich Wurst ob 1200 oder 1500 eine DK erwerben, da auch diejenigen die sich gegen eine DK entscheiden, einen Großteil der Spiele verfolgen wird.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

09.08.2013 09:55
#29 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Wo redse ich den von Nachverpflichtungen?
Ich rede von der Qualität der noch aktuell ausstehenden Verpflichtungen, was zum Jahreswechsel passiert ist ein anderes Thema, dann aber noch entscheidende Leistungsträger zu verpflichten ist nicht wirklich so einfach wie die Vergangenheit zeigt. Dann ist man auf Glücksgriffe angewiesen und das wie lketzten Jahr mit Gordo eben leicht in die Höse gehen und ob wir uns das noch ein Jahr leisten können wage ich in Frage zu stellen. Auch auf zusätzliche Sponsoren zu hoffen ist keine kalkulierbare Größe und hilft daher nur sehr bedingt wieter wenn man plant. Ganz im Gegenteil zu Duaerkarten, die eben eine feste und sichere Einnhame zu Beginn der Saison darstellen.
Deinen letzten Satz halte ich aus den genannten Gründen aus kaufmännischer Sicht für Unsinn. Gründe wurden schon ausführlich dargelegt.


St.Mai
Beiträge:

09.08.2013 10:06
#30 RE: +++Rüdis Crosscheck: Alles geregelt!+++ Zitat · antworten

Achso... dann wirds ja noch abwegiger


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alle nach Bietigheim! (14.12.2014)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lebeau
82 15.12.2014 18:41
von Gundi • Zugriffe: 10827
Danke an ALLE Löwenmitarbeiter & Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Jaroslav Mucha
0 18.04.2014 09:58
von Jaroslav Mucha • Zugriffe: 453
+++Rüdis Crosscheck: (R)auf geht's… Wer geht mit?+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
1 27.03.2014 17:09
von ozhockey • Zugriffe: 349
+++ Rüdigers Crosscheck: Neue Ausgabe online! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
1 18.02.2013 10:46
von Bobby Orr • Zugriffe: 521
Rüdis Crosscheck
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
2 31.01.2013 13:16
von Genoviva • Zugriffe: 502
+++ Rüdis Crosscheck: Eine Saison voller Lehren +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
3 28.03.2012 11:38
von Hessen-Lady • Zugriffe: 638
+++ Rüdis Crosscheck: Das Oberliga-Vorrundenfazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
4 07.12.2011 18:19
von simbaya • Zugriffe: 1115
+++ Rüdis Crosscheck: Abenteuer Oberliga +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
4 16.09.2011 14:00
von ozhockey • Zugriffe: 489
+++ Rüdis Crosscheck: Das verrückte Eishockey-Jahr 2010 +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 15.12.2010 16:56
von Mäcks • Zugriffe: 418
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software