Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 987 Antworten
und wurde 54.224 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 66
Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

27.10.2013 14:47
#376 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #375
Wenn Du so weiter machst, hast Du bal mehr schweizer Flächen als deutsche



Das ist definitiv ein angestrebtes und nicht unrealistisches Ziel!

btw.
#83 Eissporthalle Südpark / Neuss


Orange crush - no matter what


Mati
Beiträge:

27.10.2013 15:46
#377 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

So schaut's aus! Das ist das Ziel,auch wenn es nicht einfach wird!


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

28.10.2013 01:18
#378 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

#79 Grefrath, Eissportzentrum



http://www.lions-archiv.de


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

28.10.2013 12:00
#379 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Mati im Beitrag #377
So schaut's aus! Das ist das Ziel,auch wenn es nicht einfach wird!


Mein Zwischenstand: Schweiz 26, Deutschland 38. Da geht was!


Orange crush - no matter what


Mati
Beiträge:

28.10.2013 13:39
#380 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Mh, da bist du deutlich näher dran als ich.
Wir sollten intensiver an den Freitag diskutierten 1-Tages Touren arbeiten.
Dann schaffen wir das bis Saisonende


trevor forever Offline

Brombeerkiller

Beiträge: 79

28.10.2013 21:05
#381 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

# 76 Grefrath - Eissportzentrum



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

28.10.2013 22:50
#382 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #376
Zitat von Summer of 69 im Beitrag #375
Wenn Du so weiter machst, hast Du bal mehr schweizer Flächen als deutsche

Das ist definitiv ein angestrebtes und nicht unrealistisches Ziel!
btw.
#83 Eissporthalle Südpark / Neuss

und prompt konterkarierst Du es mit einem neuen deutschen Ground
Tztztz, immer diese Inkonsequenz

#126 Grefrath - Eissportzentrum
Für ne NRW Hütte, echt nett. Holzträger unter der Wellblechdecke und
ne ordentliche Pistenbar mit Blick auf die überdachte Außenfläche.
Auch über das Angebot kann man nicht meckern (incl. Erdinger)


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

29.10.2013 09:16
#383 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Nachdem ich bereits Anfang des Jahres unsere Erlebnisse vom Trip nach Michigan und Kalifornien in diesem Thread niedergeschrieben hatte, werde ich auch jetzt wieder versuchen, kurz zusammenzufassen, was wir in den vergangenen Wochen in Florida gesehen haben. Es gab zwar nur einen neuen Eishockey-Ground im Sinne von "Hopping", aber wir haben trotzdem einige nette Örtlichkeiten gesehen. Dabei haben wir uns nicht nur auf Eishockey beschränkt (spielt in Florida nicht wirklich eine große Rolle), sondern auch die anderen "großen" US-Sportarten berücksichtigt. Den Stellenwert von Eishockey erkennt man auch daran, dass es zum einen nirgendwo das "NHL Yearbook" zu erwerben gibt und zum anderen in den Sportgeschäften der großen Einkaufszentren zwar alles zum Thema Football, Basketball und Baseball zu finden ist, aber quasi nix zum Eishockey.

16.10.2013 - Hammond Stadium - FSL - Fort Myers Miracle





Auf dem Weg von Fort Myers nach Orlando machten wir einen kleinen Abstecher zum örtlichen Baseball-Stadion. Die Fort Myers Miracle spielen in der "Florida State League" (FSL), einer unterklassigen ("A-Advanced") Baseball-Liga, die - wie der Name schon sagt - auf Florida begrenzt ist. Die Miracle sind ein Farmteam der Minnesota Twins, die ihr "Spring Training" regelmäßig im Hammond Stadium austragen.

Während aktuell die "World Series" der MLB auf Hochtouren läuft, ist die Saison der FSL bereits seit Anfang September beendet - Champion wurden hier die Daytona Cubs. Die Spielpause wird genutzt, um das 1991 eröffnete Hammond Stadium (Kapazität 7.500) gründlich zu überholen. Die Bauarbeiter schauten zwar sehr erstaunt, als wir Touris vor dem Stadium auftauchten, waren aber sehr hilfsbereit und ließen uns auch den eigentlich gesperrten Aufzug in's Obergeschoss nutzen, um dort ein paar Fotos zu schießen.

Das Stadion (im Baseball "Ballpark" genannt) hat den typischen amerikanischen Charme dieser urtypischen US-Sportart und erinnert von außen mit seiner verschnörkelten Bauweise eher an ein Südstaaten-Landhaus. Im Eingangsbereich scheint es in der Vergangenheit ein Problem gegeben zu haben, denn die Front ist an dieser Stelle rußgeschwärzt - vermutlich auch ein Grund für die Sanierung.



Nach ein paar Fotos machten wir uns dann relativ schnell wieder vom Acker. Aufgefallen ist uns noch eine "Professional Baseball Scouts Hall of Fame", auf der insgesamt 9 Personen mit einer bronzenen Tafel gedacht wird. Sehr nett auch der Parkplatz - hier stand an einem der vordersten Plätze ein Schild mit der Aufschrift "Employee of the month".



http://www.lions-archiv.de


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

29.10.2013 09:36
#384 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

16.10.2013 - Ellenton Ice and Sports Complex





Ebenfalls auf dem Weg von Fort Myers nach Orlando machten wir Halt am riesigen Einkaufszentrum "Ellenton Premium Outlet". Ellenton ist eine Kleinstadt in der Nähe von Tampa. Das Shopping-Center lässt keine Wünsche offen; hier werden alle möglichen Marken-Klamotten (von Nike über Adidas und Hilfiger bis hin zu Timberland und Aeropostal) zu sagenhaft günstigen Preisen angeboten. Direkt neben dem Einkaufszentrum befindet sich der "Ellenton Ice und Sports Complex".

Bei diesem "Igloo", wie er auch genannt wird, gibt es zwei Hockey-Rinks mit NHL-Maßen, ein Indoor-Soccer-Field, ein Fitness-Center sowie einen Hockey-Shop. Der Komplex ist wirklich riesig, bietet aber für Zuschauer nur wenig Platz. Unter anderem tragen hier die "TAMPA BAY JUNIORS HOCKEY" ihre Spiele aus; es gibt aber auch diverse Ligen für Erwachsene, die in unterschiedlichen Leveln ihrem Hobby nachgehen können.



Im Eingangsbereich gibt es mehrere Automaten, bei denen man für vier Quarter (also einen Dollar) diversen Hockey-Schnickschnack erwerben kann. Wir haben einen Flyers-Schlüsselanhänger gezogen und dabei gleich an einen einschlägigen Forums-User gedacht, eh !

Wer sich die Örtlichkeit mal im Web anschauen möchte, findet Infos unter http://ellentonice.com/.

Ach ja, Tante Edith merkt noch an, dass hier auch das College-Team der USF Ice Bulls (University of South Florida) spielt.



http://www.lions-archiv.de


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.384

29.10.2013 09:56
#385 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Und wenn du dann auf die 19 nach St.Pete/Clearwater abbiegst, und nach Norden über den "Coast to Bay Boulevard" kreuzt, findest du ein Einkaufszentrum, in dem sie auch eine Eisfläche haben (keine Eishockeymaße). Ich glaube das Laufen war kostenlos.Die sind schon bescheuert. Draußen brennt die Sonne und drinnen laufen die auch im tiefsten Sommer Schlittschuh. Na ja die Kosten kommen ja nur auf die Aircondition drauf.

Aber man kann die Kinder gut parken und die Frau zum Shoppen schicken.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

29.10.2013 10:04
#386 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Spiel 1 - 17.10.2013 - Tampa Bay Times Forum - NHL - Tampa Bay Lightning - Minnesota Wild 3:1





Den 17.10. verbrachten wir komplett in Tampa. Tagsüber waren wir in "Busch Gardens", einem Freizeitpark, der vor allem durch seine Achterbahnen bekannt ist. Hier wird man wirklich komplett durchgerüttelt - aber auch die Wasserbahnen sorgen für viel Spaß. Zum Glück ist man in Florida, denn bei den deutschen Temperaturen würden man definitiv nicht trocken werden.

Anschließend hatten wir Tix für die NHL-Partie der Bolts gegen die Wild. Wir hatten einen großen Zeitpuffer eingeplant, kamen aber perfekt durch und waren weit vor Spielbeginn am Forum. Parken ist in den USA kein Problem - wenn man gewillt ist, Geld auszugeben. Überall gibt es "Event Parking" - je näher es an die Halle geht, desto teurer wird es. Wir investierten 10 Dollar (!) und hatten anschließend noch einen fünfminütigen Fußweg vor uns.

Da wir noch genug Zeit hatten, machten wir einen Abstecher in den Starbucks, der neben der Halle ist. Der Laden scheint auch bei den Spielern beliebt zu sein, denn auf einmal tauchten mehrere breitschultrige junge Männer in Anzügen auf. Mein Junior sprach zwei der Jungs an, die sich als Tyler Johnson und Ondrej Palat entpuppten, zwei Spieler der Lightning. Die beiden waren sehr nett und gesprächig und standen natürlich auch für ein Foto zur Verfügung. Grandios, dass ausgerechnet Tyler Johnson (ein Rookie, dem eine große Karriere vorausgesagt wird) den ersten Treffer des Tages erzielen sollte.

Das Tampa Bay Times Forum ist in meinen Augen eine wunderschöne Arena. Wir waren bereits vor 2 Jahren dort gewesen, kannten die Örtlichkeit also. Vor dem Spiel besuchten wir den bestens bestückten Fanshop und ließen dort auch einige Dollar liegen. "Thunderbug", das hiesige Maskottchen, tobte vor dem Forum herum und stand natürlich auch für Fotos zur Verfügung. Vor der Arena war eine Art "Fanmeile" aufgebaut, bei der sich Sponsoren präsentierten und auch diverse "Giveaways" verteilt wurden. Wir sind jetzt auch Besitzer einer Lightning-Trinkflasche ...



Die Halle ist - typisch für Florida - extrem gekühlt, so dass man eigentlich eine Jacke braucht. Die Stimmung ist für US-Verhältnisse wirklich ok, wobei natürlich auch hier die Stimulation durch den Videowürfel im Vordergrund steht. Das kulinarische Angebot ist typisch für amerikanische Arenen - viel Fastfood zu recht happigen Preisen. Bier ist kaum zu bezahlen - ein "Bud Light" kostete unglaubliche 13,65 Dollar.

Im Stadion hängt ein riesiger Videowürfel, den ich in diesen Dimensionen bislang noch nirgends gesehen habe.



Das Spiel selber ist schnell erzählt. Die Bolts begannen nervös, führten aber bis weit ins letzte Drittel (durch den erwähnten Johnson) mit 1:0. Als es nur noch eine Frage der Zeit war, bis das 2:0 fallen würde, kam Minnesota aus dem Nichts zum Ausgleich. Das Spiel drohte zu kippen, aber 5 Minuten vor dem Ende sorgte Superstar Steven Stamkos mit einem fantastischen Treffer für das 2:1. Am Ende siegte Tampa dann mit 3:1 - und die Stimmung war richtig gut.



http://www.lions-archiv.de


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

29.10.2013 10:46
#387 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Spiel 2 - 19.10.2013 - American Airlines Arena - NBA - Miami Heat - Sun Antonio Spurs 121:96





Für den 19.10. hatten wir uns Tickets für das Preseason-Game der Miami Heat gegen die San Antonio Spurs besorgt - eine Neuauflage des NBA-Finals der vergangenen Saison. Im Nachhein habe ich mich ein bissle geärgert, da das ECHL-Team der Orlando Solar Bears relativ kurzfristig das Heimrecht mit den Florida Everblades getauscht hatte und somit an diesem Samstag auch ein Hockey-Spiel im Amway-Center von Orlando möglich gewesen wäre. Aber zu spät - so fuhren wir die 220 Meilen nach Miami und sahen immerhin den Auftritt des amtierenden NBA-Champions - auch wenn es nur ein Preseason-Game war.

Die Fahrerei auf dem "Florida Turnpike" ist bei einem Tempolimit von 65 Meilen recht nervig - hinzu kommt hier noch die Toll-Pflicht, die einem zusätzliche Kosten von knapp 20 Dollar (einfach) beschert. Sehr nett finde ich aber die Raststätten ("Plaza"), die sich in der Mitte der Highway befinden und somit von beiden Richtungen aus angefahren werden können. Das dortige Speisen-Angebot besteht natürlich im Regelfall aus den üblichen Fastfood-Ketten.

In Miami suchten wir erst noch den "New-Era"-Shop auf, damit mein Junior sich eine Cap der Caps holen konnte (wie gesagt, Eishockey-Sachen gibt es kaum in Florida). Anschließend nutzten wir wieder das "Event Parking" ganz in der Nähe der Halle, mussten dafür dann aber auch bereits 15 Dollar berappen.

Mich erfreut es immer wieder, wie toll der Erwerb von Tickets funktioniert. In Tampa hatten wir per "Stubhub" gebucht und E-Tickets bekommen, in Miami holte ich die per Ticketmaster erworbenen Karten am "Will-Call"-Schalter ab. Einfach klasse, wie reibungslos sowas immer klappt. Und mit 13 Dollar pro Ticket waren die Preise hier gut finanzierbar.

Die AA-Arena befindet sich direkt am Hafen von Miami, eine wunderbare Lage. Die Halle wurde zur Jahrtausendwende eröffnet und bietet allen erdenklichen Komfort, der typisch für die MuFu-Kultur ist. Speisen und Getränke entsprechen dem üblichen Standard, allerdings gab es die ausgeschilderten "Chili Cheese Fries" leider nicht.

Der Fanshop in der Arena war vor der Partie proppenvoll. Wir beherzigten den Tipp eines Angestellten und gingen in der kurzen Pause nach dem ersten Viertel in den Shop - und waren die einzigen Kunden. Die Halle war an diesem Abend etwa zur Hälfte gefüllt. Wie voll ist es eigentlich erst, wenn schon eine halbvolle Arena für so ein Chaos sorgt ?



Im Spiel selber fehlte Superstar LeBron James - er saß am Spielfeldrand und wurde von meinem Junior beim Popcorn-Futtern fotografiert. Die Heat nahmen die Spurs mit 121:96 auseinander, vor allem Dwayne Wade zeigte mit 25 Punkten, was er draufhat. Da waren schon einige unglaubliche Spielzüge dabei - hat Spaß gemacht. Und zum Glück gab es in diesem Preseason-Game so gut wie keine der nervtötenden Timeouts.



http://www.lions-archiv.de


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

29.10.2013 11:09
#388 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Spiel 3 - 20.10.2013 - Sun Life Stadium - NFL - Miami Dolphins - Buffalo Bills 21:23





Da wir an diesem Wochenende sowieso schon wegen der Heat in Miami waren, hatten wir uns für den Sonntag Tix für ein Dolphins-Spiel organisiert. Am Morgen waren wir im IHOP (International House of Pancakes) zum Frühstücken und trafen dabei auf lauter Amis, die dort vor (oder nach ?) dem Kirchenbesuch im feinen Anzug saßen und sich die Pfannkuchen mit Sirup reinhauten.

Gegen 11 Uhr waren wir dann am Stadion (Spielbeginn 13 Uhr) und mussten erst einmal 25 Dollar für einen Parkplatz löhnen. Anschließend wurden wir 10 Minuten von diversen Ordnern zu einer freien Stelle geleitet - das Areal war nämlich brechend voll. Die Amis nutzen die NFL-Spiele für die berühmten "Tailgate-Parties" und stehen schon lange vor dem Spiel mit Bier und Grill an den Autos - ein richtiges Happening. Dazu sind auch quasi an jedem Auto Pavillons aufgebaut, und die Leute werden sich gegenseitig Footballs zu.



Auch hier war der Dolphins-Fanshop im Eingangsbereich brechend voll. Wären wir gleich ins Stadion reingegangen, hätten wir den Fanshop im dritten Rang gesehen - da war gähnende Leere. In der NFL gibt es auch eine neue Sicherheits-Richtlinie - man darf nur noch mit winzig kleinen Handtaschen oder mit durchsichtigen "Bags" rein. Leider war die Tasche meiner Frau etwas zu groß (und undurchsichtig) - so musste sie zurück zum Auto marschieren. Bei über 30 Grad im Schatten und einer extrem hohen Luftfeuchtigkeit kein einfaches Unterfangen ... Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits im Stadion drinnen - sonst wäre ich natürlich zum Auto gegangen. :)

Lagen unsere Plätze anfangs noch im Schatten, so änderte sich das noch vor Spielbeginn. In der prallen Sonne war man der Hitze schutzlos ausgeliefert - kein Dach vorhanden, und eine Kühlung gibt es nur in geschlossenen Arenen ... Es war brutal heiß ! Ohne Cap hätte man sich garantiert die Birne verbrannt ...

Die Dolphins starteten grottenschlecht, kassierten eine Interception und lagen früh mit 0:14 hinten. Im letzten Quarter führten die Dolphins mit 21:17 - um dann am Ende nach zwei Fieldgoals doch noch mit 21:23 zu verlieren. Das letzte Fieldgoal bekamen wir gar nicht mehr mit, da wir das Stadion bereits verlassen hatten, um dem Verkehrschaos zu entgehen. Leider ging der Schuss nach hinten los - die Zufahrt zur "Florida Turnpike" nach Orlando war gesperrt, und wir standen bei der Umleitung dann doch 1 1/2 Stunden im Stau. Und hier sahen wir die andere Seite der großen Schwüle - ein wahrer Wolkenbruch mit geschätzten 30 Liter pro Quadratmeter prasselte auf unser Auto. Zum Glück waren wir geschützt - im Stadion wäre das sicher nicht sehr nett gewesen.



http://www.lions-archiv.de


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

29.10.2013 11:34
#389 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

21.10.2013 - Ice Factory of Central Florida, Kissimmee





In der Nähe unseres Domizils in Kissimmee lag die "Ice Factory of Central Florida". Nach einem Einkaufsbummel im "Orlando Premium Outlet" machten wir auf dem Rückweg einen Abstecher zur örtlichen Eishalle.

Es handelt sich hier um eine relativ kleine Eishalle mit nur einem Rink - aber dafür noch mit einer weiteren kleinen Eisfläche (Größe eines Drittels) für die Kids. Echt cool - da muss nichts auf einer großen Eisfläche abgeteilt werden, sondern die Kinder haben einen richtigen Rink mit Bande drumherum. Habe ich so bislang nur auf Fußballplätzen (Kleinfeld) gesehen.



In der "Ice Factory" spielen die "Vipers" sowie diverse Hobbyteams. Von der Decke hängen diverse Wimpel, die von etlichen Meisterschaften zeugen - in der CFHL. Vermutlich die "Central Florida Hockey League" ... Viel Platz für Zuschauer gibt es nicht - dafür aber wieder die obligatorischen Automaten, bei denen man für vier Quarters allerlei Hockey-Schnickschnack ziehen kann. Meine Frau ergatterte eine kleine Basecap aus Plastik mit dem Logo der Predators - mein Junior immerhin einen Lightning-Goalie-Helm.



http://www.lions-archiv.de


Mati
Beiträge:

29.10.2013 11:52
#390 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Wie regelmäßig spielen die denn in Kissimmee?
Sind derzeit bei der Planung eines Florida Trips im Februar und dann würde ich versuchen den auch mitzunehmen.
Wart ihr an der Halle in Orlando? Die spielen ECHL,eh?


Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 66
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 20
Xobor Xobor Community Software