Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 987 Antworten
und wurde 54.216 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 66
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

22.11.2013 11:21
#421 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

wS sind denn die bedingungen dass ein spiel gewertet werden kann?


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.454

22.11.2013 12:30
#422 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Hardcore: Nur Männerligaspiele, keine Hobbyligen, keine Frauen, keine Jugendspiele.
Vor Spielbeginn da sein. Immer die vollen 60Min.

weichere Auslegung: Auch Hobbyligen, Frauen und Jugendspiele.
Vor Spielbeginn da sein. Immer die vollen 60Min.

Gern genommen, aber nicht gerne gesehen:
das berühmte 31min Hopping. D.h. nach 31Spielminuten den Ground verlassen um zum Nächsten zu fahren.

Und dann gibt es noch so Spezialisten die betreiben eher Groundspotting als Groundhopping.
Egal ob ein Spiel stattfindet oder nicht, der Ground zählt für ihn


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

22.11.2013 12:54
#423 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Aeppler im Beitrag #422
Hardcore: Nur Männerligaspiele, keine Hobbyligen, keine Frauen, keine Jugendspiele.
Vor Spielbeginn da sein. Immer die vollen 60Min.

DAS ist das wahre Hopping !
Zitat von Aeppler im Beitrag #422
Gern genommen, aber nicht gerne gesehen:
das berühmte 31min Hopping. D.h. nach 31Spielminuten den Ground verlassen um zum Nächsten zu fahren.

Imho gibt es auch noch eine 2/3-Regelung.



http://www.lions-archiv.de


Mati
Beiträge:

22.11.2013 21:19
#424 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

#90 Halle/S. - Eisdom an der Messe (Provisorium)


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

24.11.2013 19:45
#425 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #421
wS sind denn die bedingungen dass ein spiel gewertet werden kann?

Zitat von JUS67 im Beitrag #423
Imho gibt es auch noch eine 2/3-Regelung.

So hab ich's seinerzeit auch kennengelernt und wird auch von der Mehrheit so gesehen
mit denen ich Umgang habe (hat Aeppler vor lauter Randbedingungen sicher nur übersehen ).

Letztlich muss jeder für sich entscheiden was ihm der Sport wert ist. In meinen Augen
sollte das immer im Vordergrund stehen (geht bei manch einem Hopper aber auch mal unter)
Ich persönlich versuche die Spiele immer ganz zu sehen, wobei es bei so Hardcoretouren
mit 4+ Spielen am Tag nicht immer möglich ist. Aber auch da gilt die Wertigkeit lieber
zu spät beim Spiel sein als das Ende nicht mitbekommen.

Ob Männer, Frauen, Jugend ist dabei Nebensache, wobei trotzdem >90% Männerspiele bei mir sind.
Kann halt manchmal auch spannend sein Nachwuchs zu sehen, ebenso wie untere Ligen.
Das eine Regionalligaspiel in der Schweiz (Effretikon) war besser als das Abendspiel in der NLA
und manches DEL-Spiel ist schlechter wie das Juniorenspiel was ich in Landsberg gesehen hab.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

24.11.2013 20:40
#426 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Bei uns (Mati, Markus und mir) gab es einst einige selbsterlegte richtlinien, die wir im zuge der spassmaximierung aber mittlerweile über bord geworfen haben. Nur eine Regel steht: KEINE Frauenspiele. Schließlich wollen wir Eishockey sehen und wie die Frauen diesen sport interpretieren ist es definitiv wad anderes.

Und die "Regel" von nur Männerspielen ist der absolute Mist. So häufig sind Jugendspiele deutlich unterhaltsamer.... Und dann kommt immernoch die hoffnung hinzu vielleicht mal ein Talent zu sehen, dessen Name einem in einigen Jahren mal in einer Majorliga begegnet...grade die schweizer junioren/novizen, die juniors in Canada oder Schweden- da ist definitiv mehr spass geboten als bei vielen "Männerspielen". Und das (zu meiner überraschung) fast immer ohne fights.

Bzgl. der Dauer wie lange man ein Spiel gesehen haben muss bis es zählt kann man sicher diskutieren. Wir halten es mit 30+min. Wann diese 30min gesehen werden ist völlig bums.


Orange crush - no matter what


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

24.11.2013 20:50
#427 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Spaßmaximierung ist nie eine falsche Antriebsfeder.

Ich muss auch zugeben, die drei Weibergrounds die ich gesehen habe, dienten eher der
Erkenntnis dass ich Eure Einstellung teile. Immerhin waren das alles auch noch Spiele auf
internationalem Niveau (Olympia Vancouver, A-WM Winterthur und a.d. Rückfahrt B-WM
unsere Mädels mit Wiederaufstieg in Ravensburg).


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

24.11.2013 23:18
#428 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

#80 Eissporthalle Wiehl



http://www.lions-archiv.de


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.097

30.11.2013 15:48
#429 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #426
Bei uns (Mati, Markus und mir) gab es einst einige selbsterlegte richtlinien, die wir im zuge der spassmaximierung aber mittlerweile über bord geworfen haben. Nur eine Regel steht: KEINE Frauenspiele. Schließlich wollen wir Eishockey sehen und wie die Frauen diesen sport interpretieren ist es definitiv wad anderes.


Ich kann für mich allerdings in Anspruch nehmen, dass diese Richtlinien einzig in der Schweiz außer Acht gelassen werden. Und auch da sind die Bimbospiele nur das Rahmenprogramm bzw. Vorspiel zu den eigentlichen Aufhängern der Touren: Spiele in den jeweiligen Profiligen. (Zugegebenermaßen, beim letzten Trip war es auch diesbezüglich ziemlich eng )


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.097

30.11.2013 16:05
#430 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #423
Zitat von Aeppler im Beitrag #422
Hardcore: Nur Männerligaspiele, keine Hobbyligen, keine Frauen, keine Jugendspiele.
Vor Spielbeginn da sein. Immer die vollen 60Min.

DAS ist das wahre Hopping !


Aus meiner Sicht ist diese Regelung mit hirnverbrannt noch außerordnetlich wohlwollend beschrieben, da (um nur das offensichtlichste Beispiel zu nennen) in der OHL, WHL und QMJHL um ein Vielfaches anspruchsvolleres Eishockey als in vielen anderen "Männerligen" dieser Welt gespielt wird.

Von der U-18 und U-20 WM will ich gar nicht erst anfangen.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

30.11.2013 16:12
#431 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #430
Zitat von JUS67 im Beitrag #423
Zitat von Aeppler im Beitrag #422
Hardcore: Nur Männerligaspiele, keine Hobbyligen, keine Frauen, keine Jugendspiele.
Vor Spielbeginn da sein. Immer die vollen 60Min.

DAS ist das wahre Hopping !


Aus meiner Sicht ist diese Regelung mit hirnverbrannt noch außerordnetlich wohlwollend beschrieben, da (um nur das offensichtlichste Beispiel zu nennen) in der OHL, WHL und QMJHL um ein Vielfaches anspruchsvolleres Eishockey als in vielen anderen "Männerligen" dieser Welt gespielt wird.

Von der U-18 und U-20 WM will ich gar nicht erst anfangen.



Ei, Markus, habe es doch schon im Hopping-Thread geschrieben. Wer sich was wie anschaut, muss doch jeder für sich selber entscheiden. Eine Regel gibt es da imho nicht. Ich persönlich mag mir aktuell keine Jugend-Spiele anschauen, nur um einen Ground zu haben. Natürlich habe ich auch schon OHL, NAHL und College-EH gesehen - aber das ist für mich persönlich bereits ein Männerspiel. Schau dir an, was du willst - ich handhabe das genauso.



http://www.lions-archiv.de


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

30.11.2013 16:17
#432 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Ich finde auch die Groundhopper Definition etwas inkonsistent.

Wenn ich interesse an den Stadien habe, dann ist das doch unabhängig davon,
welche Patzer oder Profis dort spielen. Auch die Länge des besuchten Spiels
ist egal - letztendlich interessiert mich doch die Immobilie oder das Flair.

Ansonsten müßte ich doch folgerichtig die Vereine/Mannschaften zählen, die ich
gesehen habe.

Also ich finde das Foto vom Eishockeyground im Schwimmbad saustark.
So ein Ground ist doch ein Highlight. Und dann ist mir auch egal wer da spielt.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.097

30.11.2013 16:26
#433 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Wir liegen diesbezüglich doch gar nicht weit auseinander. Mir ging es eher um die strikt formulierte Regel "Keine Jugendspiele".

Denn darunter fallen dann eben auch die Major Junior Leagues in Canada, das US-Development-Programm, die DNL und eben auch die U-18 und U-20-WM, wo es wohl mit das unterhaltsamste Eishockey überhaupt zu sehen gibt.

Diese Spiele auszuschließen zeugt aus meiner Sicht eher davon, dass das Hopping und weniger der Sport im Vordergrund steht. Meintest du das mit deiner Aussage "Das ist echtes Hopping!"?

Letztlich muss aber wie du sagst jeder für sich entscheiden, welche Spiele er schauen mag.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

30.11.2013 16:35
#434 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #433
Diese Spiele auszuschließen zeugt aus meiner Sicht eher davon, dass das Hopping und weniger der Sport im Vordergrund steht. Meintest du das mit deiner Aussage "Das ist echtes Hopping!"?

... mir ging es eigentlich primär um "Vor Spielbeginn da sein. Immer die vollen 60Min." - und um Jugendspiele im Sinne von Bambinis. Ich hätte noch einen Smiley dazu machen sollen ... Wie mehrfach gesagt - macht doch, was ihr selber wollt. Ich selber habe im Hopping-Thread das Wort "Eventie" für mich erwähnt - das ist halt unsere Intention. Nenne mich einen Event-Hopper ...



http://www.lions-archiv.de


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

30.11.2013 16:39
#435 RE: Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? ) Zitat · antworten

Da gebe ich Markus 100% recht! So professionell und strukturiert die NHL Spiele sein mögen, so ausgelassen und "true to the game" sind häufig die Junior Spiele in Nordamerika. Allen voran die OHL, aber selbst auch die Junior A oder AA Spiele sind für mich definitv unvergessliche Feste gewesen. Mag sein, dass es so war, weil ich PlayOffs sehen konnte und da die Intensität natürlich bei allen nochmal höher ist, aber solche Spiele zu "verschmäen", nur weil dort noch Juniors spielen und per Definition keine "Männer", ist in meinen Augen auch absoluter Unsinn.


Orange crush - no matter what


Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 66
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software