Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 989 Antworten
und wurde 119.878 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 66
Schwede
Beiträge:

30.09.2014 17:12
#256 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Eisfischer:
Angestrebt ist laut Interview ein Schnitt "zwischen 4.000 und 4.500". Das ist realistisch meiner Meinung nach. Die 4.000 zu unterbieten, dürfte selbst bei Kampf um Platz 10 kaum möglich sein. Leider ist das Überbieten der 4.500 ebenfalls kaum möglich, selbst wenn wir um Platz 6 spielen. Wie auch Hunter vor einiger Zeit schon anmerkte: Die nächste Saison 2015/16) ist die, in der wir aktuelle Gelegenheitsbesucher in DK-Käufer transferieren sollten. Diese Saison heißt es: Alte OL-Fans + Eventies.
Ich verstehe da deinen Pessimismus nicht, denn wie sollten wir denn den Schnitt vom Vorjahr unterbieten? Glaube nach einem erfolgreichen Aufstieg den Schnitt zu senken, hat noch keine Sportmannschaft in Deutschland geschafft. Und die Löwen werden nicht die Ersten sein, die das Kunststück schaffen.
Mein Tipp: Am Ende der Hauptrunde haben wir 4.300.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

30.09.2014 17:44
#257 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Kurz ins Off-Topic:
Für den Moment kann man noch nicht sagen, ob man sich in Kassel (oder auch in Frankfurt) wirklich verkalkuliert hat. Als ich diese "5000"-Schlagzeile gelesen hatte, musste ich schmunzeln, da war viel "Werbetrommel"-Optimismus dabei denke ich. Als Schnitt wurde bei uns eine andere Zahl kommuniziert, diese ist zwar derzeit noch unterboten aber ich denke schon, dass man auf die Saison gesehen diesen Schnitt erreichen kann. Letztendlich war der September schon immer mau bei uns und in diversen (allen?) anderen Hallen der Republik...es ist einfach noch kein Eishockeywetter. ;)

Andere Voraussetzungen, ähnlicher Effekt:
Bei euch fehlten zwar die schlechten Nachrichten in der Sommerpause, jedoch war euer Start auch nicht der beste und das wirkt sich gerade auf die "Eventies" aus. Die Konkurrenz in Frankfurt ist groß, da überlegt man sich zweimal, wo man sein Geld lässt. Wir haben noch nicht einmal 10 von über 50 Spielen erlebt, da fällt es wirklich schwer mit Prognosen. Klar, mit meiner Huskiesbrille könnt ich sagen, dass es für uns Bombe ausschaut und wir uns direkt für die Playoffs qualifizieren werden, wenn es so weitergeht...aber wir wissen alle, dass eine solche Prognose durchaus "fragil" ist. Genauso in die andere Richtung: Läuft es noch nicht ganz so rund, sollte man noch ein paar Spieltage warten, bevor Teufel an die Wand gemalt werden.

Es ist Eishockeyzeit, Frankfurt und Kassel spielen DEL2, alles andere wird sich finden. Und nie vergessen: Wir sind die Aufsteiger, die Ziele lauten Klassenerhalt.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


OFC, Rosebud, Urlöwe, TwinLion, Genoviva und Hayzy haben sich bedankt!
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

30.09.2014 17:46
#258 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Also ich finde schon, daß wir aufsteigende Tendenz zeigen:

1. Wochenende 3-9 Tore -6 0 Punkte
2. Wochenende 10-10 Tore 0 2 Punkte
3. Wochenende 8-8 Tore 0 3 Punkte

Uns fehlen halt noch die Punkte vom ersten WE und
da hatten wir auch wirklich schlecht gespielt, jedoch ist für mich ein ganz klarer Aufwärtstrend erkennbar
- sowohl in Zahlen als noch viel wichtiger auch im Auftreten der Mannschaft.


TwinLion hat sich bedankt!
eleven Offline

Twen Löwe

Beiträge: 179

30.09.2014 17:51
#259 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #258
Also ich finde schon, daß wir aufsteigende Tendenz zeigen:

1. Wochenende 3-9 Tore -6 0 Punkte
2. Wochenende 10-10 Tore 0 2 Punkte
3. Wochenende 8-8 Tore 0 3 Punkte

Uns fehlen halt noch die Punkte vom ersten WE und
da hatten wir auch wirklich schlecht gespielt, jedoch ist für mich ein ganz klarer Aufwärtstrend erkennbar
- sowohl in Zahlen als noch viel wichtiger auch im Auftreten der Mannschaft.


... und die letzten vier Spiele auch nur mit einem Tor Unterschied endeten!


calexico55 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 292

30.09.2014 18:47
#260 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #244
...
Dies mit z.B.Bad Nauheim zu vergleichen, die keinerlei Jugendspieler aufbauen, sondern wahrscheinlich die älteste, aber auch erfahrenste Mannschaft aufs Eis bringen wäre verkehrt. Nauheim such den momentanen Erfolg, wir wollen erst in 3 Jahren aufsteigen.
Häh? Hat der Postillon jetzt auch ne Eishockey-Datenbank?


"Sugar is energy - let's give 'em plenty"


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

30.09.2014 20:48
#261 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #256
Eisfischer:
Angestrebt ist laut Interview ein Schnitt "zwischen 4.000 und 4.500". Das ist realistisch meiner Meinung nach. Die 4.000 zu unterbieten, dürfte selbst bei Kampf um Platz 10 kaum möglich sein. Leider ist das Überbieten der 4.500 ebenfalls kaum möglich, selbst wenn wir um Platz 6 spielen. Wie auch Hunter vor einiger Zeit schon anmerkte: Die nächste Saison 2015/16) ist die, in der wir aktuelle Gelegenheitsbesucher in DK-Käufer transferieren sollten. Diese Saison heißt es: Alte OL-Fans + Eventies.
Ich verstehe da deinen Pessimismus nicht, denn wie sollten wir denn den Schnitt vom Vorjahr unterbieten? Glaube nach einem erfolgreichen Aufstieg den Schnitt zu senken, hat noch keine Sportmannschaft in Deutschland geschafft. Und die Löwen werden nicht die Ersten sein, die das Kunststück schaffen.
Mein Tipp: Am Ende der Hauptrunde haben wir 4.300.



Schwede, da muss ich dir leider widersprechen.
Zuschauereinbruch nach Aufstieg,ist im Sport schon öfter passiert.
Guten Beispiel hier : http://www.reviersport.de/231681---kfc-u...ereinbruch.html
Auch ich sehe lieber knappe Spiele, als Siege mit 8 Toren Unterschied.
Aber es kommt halt der Faktor Eventies dazu, die halt eher bei Erfolg eines Teams kommen.
Egal welche Liga das ist.
Und wie schon einige schrieben,kommt immer der Faktor Kosten dazu.

Auch der Vergleich den hier jemand angebracht hat mit dem Gegentoren Schnitt,hinkt doch gewaltig.
Erst einmal läuft jedes Spiel anders, zweitens sind die Gegner andere.
Selbst wenn ich 5x gegen den gleichen Gegner spielen würde, wäre das Ergebnis wahrscheinlich immer ein anderes.
Deswegen lässt sich daraus alleine, keine Steigerung oder Verschlechterung ableiten.
Und selbst wenn wir 20 Spiele mit 1 Gegentor verlieren würden, steht man immer ohne Punkte da.
Also kann ich diesem Vergleich wenig abgewinnen.
Das dieses Team kämpft kann man sehen, das sie niemals aufgeben auch.
Es fehlt an irgendetwas, ich nenn es Siegergen, oder Momentum.
Aber ich sehe nicht grundlegend schwarz, meiner Meinung nach sachlich nach dem bisher gezeigtem.
Aber man kann ja verschiedener Meinung sein, ist ja nix schlimmes :)


Monnem Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 61

30.09.2014 21:25
#262 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Fatality im Beitrag #257
Kurz ins Off-Topic:
... Läuft es noch nicht ganz so rund, sollte man noch ein paar Spieltage warten, bevor Teufel an die Wand gemalt werden.





richtig: es läuft noch nicht rund, aber spannender als letztes jahr ist es allemal. ich will vor allem wieder guten und spannenden Sport seh'n, das ist der fall und auch ich bin sicher, dass auch wir uns weiter entwickeln...und wenn das nicht der fall sein sollte, können wir noch immer die roten Teufel an die Wand malen!


löwe0711 hat sich bedankt!
GEB Offline

Twen Löwe

Beiträge: 188

02.10.2014 17:26
#263 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Sehen wir es doch mit Humor:

WILLST DU LÖWEN OBEN SEH´N, MUSST DU DIE TABELLE DREH´N


berglöwe
Beiträge:

04.10.2014 11:26
#264 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von GEB im Beitrag #263
Sehen wir es doch mit Humor:

WILLST DU LÖWEN OBEN SEH´N, MUSST DU DIE TABELLE DREH´N

Mag sein, aber wenn die dann wieder richtig rum gedreht wird dümpeln andere weiterhin im Niemandsland der Tabelle rum...
Und wenn die Mannschaft da weiter macht wo am Donnerstag mit aufgehört wurde, dann rücken wir auch noch vor ein paar andere gewisse Teams.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.821

04.10.2014 21:56
#265 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Wenn wir uns irgendwann defensiv stabilisieren könnte es noch für die Preplayoffs langen....


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.035

04.10.2014 23:19
#266 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #258

jedoch ist für mich ein ganz klarer Aufwärtstrend erkennbar
- sowohl in Zahlen als noch viel wichtiger auch im Auftreten der Mannschaft.



auch heute noch?


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


TwinLion Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.192

04.10.2014 23:58
#267 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Nachdem ich die Spiele gegen Riessersee, Heilbronn, Bad Nauheim, Crimmitschau (Sprade TV) und Dresden gesehen habe, ziehe ich mein persönliches Fazit heute: Mit dieser Mannschaft werden wir um den Abstieg spielen. Torhüter und Abwehr (Ausnahme Jarvis, Cespiva, Gärtner, Schwarz) sind eine Katastrophe und es ist keine wirkliche positive Entwicklung sichtbar. Vor den Playdowns habe ich ehrlich gesagt Angst, denn sobald die Mannschaft unter Druck gerät, fehlen die spielerischen Mittel sich zu befreien und sie wird nervös und die individuellen Fehler steigen sehr deutlich an.

Meine Bitte an die GF, bitte die Strategie „diese Saison Rücklagen bilden“ dringend überdenken, denn diese Mannschaft spielt die Halle leer und dann wird es ganz bitter! Verlorene Zuschauer zurückzugewinnen wird viel viel mehr Geld kosten. Und ein Abstieg (was ich nicht hoffe oder mir wünsche) in die Oberliga (Muppet Show) wäre tödlich für das Frankfurter Eishockey.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Eisfischer und quinney haben sich bedankt!
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

05.10.2014 00:34
#268 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Auch wenn es zwischendurch mal Lichbtlicke gibt, ist es meistens doch sehr finster.
Das Team macht generell unter Druck einen sehr instabilen Eindruck, und in der Abwehr passieren krasse Fehler.
Auch wenn man der Mannschaft ansieht das sie stets bemüht ist,fehlen ihr eindeutig die spielerischen Mittel.
Teilweise macht es den Eindruck, als wenn hier ein wild zusammengewürfelter Haufen, das erste mal zusammen spielt.
Selbst die einfachsten Pässe kommen nicht an,werden in den Rücken gespielt, oder gehen ins Nichts.
Auch wenn ich mich bis Dato mit persönlichen Kritiken zurückgehalten habe, muss man hier 2 Spieler nennen.
Hogan ist nicht der Rückhalt den man braucht, und Vas ist ein absoluter Unsicherheitsfaktor.
Wobei Vas hier noch schlechter abschneidet, für mich eine verschenkte Ausländerposition.
Man kann unterm Strich mit dem bisher gezeigtem nicht zufrieden sein, und ich erkenne hier auch keinen Aufwärtstrend.
Ich bin gespannt wie lange man bei den Löwen noch abwartet, bevor die ersten Hebel bewegt werden.
Wie Twinlion schon schreibt,vergrault man sich so seine Fans.


TwinLion hat sich bedankt!
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

05.10.2014 12:16
#269 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Also meine TOPS und FLOPS habe ich gestern nach dem Spiel und noch total pissed geschrieben. Heute Morgen bin ich immer noch stinksauer, aber ich hatte auch ein bisschen Zeit nachzudenken.

Diese Defense, diese Defense geht mir die ganze Zeit im Kopf rum....

Ah ja Kopf, das ist doch was! Ich bin überzeugt die Lösung des Ganzen liegt im mentalen Bereich, der Kopf. Ja sicherlich wir haben große Spieler, ja sicherlich sind sie wahrscheinlich im jetzt größeren Verteidigungsdrittel manchmal zu ungelenk oder eben nicht wendig genug, aber dadurch können einzelne brenzlige Situationen oder auch Gegentore entstehen, aber das kann handelbar sein und kann die Saison nicht gefährden.

Ich gehe mal einen Schritt zurück.

30.08. das "wahre" Derby in Mannheim, am Abend davor in Nauheim, nein das ist ja nur ein Aufgalopp, ein Banner sollte es geben, wo das auch noch draufstehen sollte, dass das wahre Derby das gegen die Adler ist, es gab dieses Banner nicht zum Glück.

In Nauheim haben wir im 1. Drittel den "Nichtderbygegner" schwindelig gespielt und nur 2-0 geführt, danach dann peu a peu nachgelassen ,Nauheim ins Spiel gelassen, Schroth war im Tor und dann eben "unglücklich" 3-4 verloren. Reaktion von mir, nein das wäre mit Hogan nicht passiert und außerdem haben sich die Jungs ja für das "wahre" Derby schon geschont.

Dann kam dieser 30.08., nahezu 2000 Löwenfans in Mannheim, Sehnsucht nach diesem Derby hüben wie drüben, ja schon sowas von Sympathie und Solidarität zwischen den Adlerfans und uns ("Wir wollen ein Rückspiel in Frankfurt" etc.).
Bei uns im Block hieß das Motto einfach genießen und hoffentlich wird's nicht zweistellig. Auf dem Eis ein Löwenteam, dass klar unterlegen ist, aber ohne Druck spielt, denn keiner erwartet irgendwas.
Keine Erwartungen und siehe da, was kriegen wir zu sehn, einfaches Defense Spiel mit maximaler Laufbereitschaft und Körpereinsatz, Pucks werden schnell und einfach geklärt, kein Spielaufbau, scheiss egal, schön? Nein ist es nicht, aber es erfüllt den Zweck. Dazu kommt ein Hogan, bei dem ich gedacht habe und Mannheimer Fans dies in ihrem Forum nach dem Spiel auch bestätigten, dass er wirklich "SAUSTARK" ist und das war er auch an diesem Abend, den man genoss. Das Spiel nimmt dann den bekannten Verlauf, der einer Sensation gleichkommt, wenn man sich die Leistung von gestern anschaut.
Beeindruckend war für mich die Situation nach dem 2-3, Euphorie bei den 2000 Löwenfans, auf einmal stehen Alle als ginge es um die Meisterschaft (die deutsche Meisterschaft natürlich), die Fans hüpfen und singen das Stadion in Grund und Boden, ich auch, ich fühlte mich in die alten Zeiten der DEL zurückversetzt, da kommen wir her, wir wollten nie da weg, da wollen wir wieder hin lieber heute als morgen und so waren diese Augenblicke in Mannheim ein Stück DEL für uns Alle.


Kommen wir also noch mal zum Thema Erwartungen:

- Teile des Teams (z.B. ein Gare) haben in Interviews offen gesagt, dass sie wieder um die Meisterschaft spielen wollen, keiner ist ihm oder anderen Spielern deswegen böse, nein jawoll die sprechen doch nur das aus, was in uns Allen ruht
- Die Führung wie Chernomaz betonen peu a peu, aber warum ist er langfristig da? Natürlich damit wir wieder im Konzert der Großen mitspielen, sprich DEL, das braucht auch keiner auszusprechen, aber jeder weiß es, auch jeder Spieler!
- die Fans wollten wieder Profieishockey, spannende Spiele, das haben sie jetzt, aber eigentlich wollen wir doch Alle oder zumindest viele mehr, wir wollen wieder um Punkte im UFO in Monnem spielen und das besser morgen als übermorgen

Insgesamt haben wir also ein Umfeld, wo der Kopf sagt "GEDULD", aber das Herz schreit warum den bloß!

In Kassel ist man froh überhaupt eine Saison zu haben und was macht das Team, es konzentriert sich aufs Spielen und....

In Nauheim hat man 1 Jahr Erfahrung mehr, ist froh ordentlich dabei zu sein und siehe da, sie sind es!

Wir schreiben hier über einen Vas, der gestern wirklich haarsträubende Fehler gemacht hat (siehe Fehlpass 2. Drittel, ohne Gegentor). Ich habe Vas aber auch in Mannheim gesehen, wo er überhaupt keine Zeit hatte, keine Luft von den Adlern bekam. Er war einer der wenigen, die gedanklich mithalten konnten. Warum? Ganz einfach er hat das Können, das Potential, ruft er es ab steht er z.B. in der 2. Liga außer Frage.

Wir Alle müssen lernen die DEL 2 zu leben, zu akzeptieren, wir dürfen weiterhin von der DEL träumen, denn sie wird kommen aber eben nicht heute und wahrscheinlich auch noch nicht morgen. Wir sind Aufsteiger, wir haben ein Umfeld voller Erwartungen, das werden wir auch nicht ändern, aber wir (Mannschaft und Fans) müssen besser damit umgehen.

Die Mannschaft muss auch in sich gehen, wir können jeden schlagen, aber eben auch gegen jeden verlieren. Geschenkt wie letztes Jahr gibt's nichts mehr, 90% reichen nicht und 80% wie gestern schon garnicht. Selbstbewusstsein kommt nur durch Siege, Siege kommen nur dadurch, dass man bereit und in der Lage ist 100% abzurufen, einfaches Hockey zu aller erst auch wenns mal scheisse aussieht. Team vergesst die Erwartungen, spielt und arbeitet Eishockey und akzeptiert ihr seid Aufsteiger und nicht mehr!
Uns Fans sage ich, die Derbygegner heißen Nauheim und Kassel und das ist doch auch gut so in diesem Jahr 2014. Im nächsten Jahr, wenn die Adler zum Rückspiel kommen, dann dürfen wir wieder für einen Abend von der DEL träumen, um danach dann hoffentlich die 2. DEL II Saison in Angriff zu nehmen.

FAZIT:

Kopf hoch Team, Kopf hoch Fans, es kommen bessere Tage in der DEL II und irgendwann ja irgendwann holen wir auch wieder 3 Punkte in Mannheim!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

05.10.2014 14:30
#270 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Schöner Stimmungsthread, behandelt aber das jetzige Problem nicht zählbar.
Fakt ist das wir in der Vorbereitung gut ausgesehen haben,aber es war nur Vorbereitung und kein Druck.
Sobald jetzt unser Team unter Druck gerät,knickt es ein.
Sicher ist das auch Kopfsache, aber anscheinend bekommt man das schwer raus.
Nauheim haben wir geführt, dann macht Nauheim mehr Druck in unserem Drittel, und die Fehler passieren.
Genauso gestern, man führt 2:0 und geht in der Oberligamodus.
Hier scheinen einige zu glauben,wenn man führt ist der Käse gegessen.
Wir können eine Führung nicht verwalten,weil uns dafür noch die Qualität fehlt.
Und das hat auch wenig damit zu tun,das hier vielleicht einige erwartet hatten das wir oben mitspielen.
Das gestern war eine der grottigsten Vorstellungen seit Jahren, und das muss man auch so hart ansprechen.
Und das sich das bald ändern muss weil es sonst sicher Konsequenzen gibt,dürfte auch jedem klar sein.
Wenn die sportliche Leitung das nicht in den Griff bekommt,wird man reagieren müssen.
Und das, bevor die Stimmung in der Halle endgültig kippt.


quinney und TwinLion haben sich bedankt!
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 66
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
RE: Bisherige Eindrücke
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
42 08.08.2015 13:57
von Rosebud • Zugriffe: 3924
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Red Bull Crashed Ice Germany 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von RBCI Reporter
16 27.02.2011 19:38
von Gsellcher • Zugriffe: 1421
Sorgenkind POWERPLAY!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Blockwart
12 02.11.2009 00:06
von Darkkshadow • Zugriffe: 916
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 675
Fantasy Hockey - PGHL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Extremkoch
1719 01.09.2013 15:19
von Cornholio • Zugriffe: 29256
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1884
Bisherige Personalentscheidungen, eure Meinung?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Highty67
38 26.06.2009 11:34
von Extremkoch • Zugriffe: 2150
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 22
Xobor Xobor Community Software