Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 989 Antworten
und wurde 119.802 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 66
Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

07.12.2014 16:33
#541 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #538
Zitat von Rosebud im Beitrag #534
Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #518
Zitat von Trevor Young im Beitrag #512
AS hat nach meiner Kenntnis bei Vodafone einen 8 to 5 Job aufgegeben und konzentriert sich auf die Löwen.
Beweisen kann ich es nicht, aber ich glaube, dass sich SK und AS sicher ein Gehalt genehmigen.
Ich glaube der Etat passt nicht zur sportlichen Zielsetzung.
Wie aber will man
die Mannschaft kritisieren/beurteilen oder
den Trainer kritisieren/beurteilen oder
den Manager kritisieren/beurteilen
wenn totale Intransparenz hinsichtlich der Finanzen vorhanden ist.
Vielleicht bekommt Cherno zu wenig Geld und kann keine besseren Spieler kaufen?
Dann kann Kehler machen was er will.
Ich denke außer in Crimme war die Mannschaft regelmäßig bemüht. Vielleicht ist die Mannschaft einfach nicht besser?
Wie können sich andere Standorte AHLerfahrene Spieler leisten (zuletzt Chrimme), aber wir kaufen ECHL Spieler?
Cherno kennt sicher den Unterschied zwischen der AHL und der ECHL.
Was macht Kassel besser als die Löwen? Warum können Sie auf der Torhüterposition nachlegen und wir nicht?



Top zusammengefasst! Wer da die Zusammnehänge nicht erkennen will/kann,der sollte sich auch nicht dazu äußern.


Ich habe mal prägnante Stellen in Trevor Young's Text fett markiert. Wo ist da die top Zusammenfassung, die eindeutig erkennen lässt, dass hier jemand eine geballte Einsicht in das Thema hat und sich somit dazu äußern kann? Wo genau sind die Zusammenhänge zwischen Etat und Kritik an Mannschaft, Trainer und Manager 100%ig klar, wenn wir nicht wissen, wer was für wen und warum ausgegeben hat oder gar welcher Spieler wie viel Geld verdient?



Laßt Euch von den beiden Obertrollen doch nicht vorführen!
Die wollen doch nur stänkern!


Nööö, wir wollen ein Spielsystem erkennen und bedingunglosen Einsatz des Teams sehen. Sonst nix, sogar ein Sieg wäre dann nicht zwingend notwendig, um zufrieden nach Hause zu gehen!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

07.12.2014 16:33
#542 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Es ist doch völlig legitim das man die Mannschaft bei Erfolg lobt, und bei Misserfolg kritisiert.
Und da der Misserfolg schon einige Spiele anhält, wobei das spielerische Element auch enttäuschend ist,
finde ich persönlich die Kritik schon berechtigt.
Und da diese Diskussion doch auf einem recht anständigen Niveau stattfindet,
sind gegensätzliche Meinungen doch erlaubt.
Warum muss man immer versuchen diejenigen anzugreifen oder deren Meinung lächerlich zu machen,die anderer Meinung sind.
Anstatt sich mit denen ausseinander zu setzen,und zu versuchen zu argumentieren.
So etwas hat auch mit Respekt zu tun, Respekt vor anderen Meinungen.
Selbst wenn man die Sache ganz anders sieht.


bangkokloewe, quinney, MIB und johnnyboy haben sich bedankt!
method002 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 196

07.12.2014 19:55
#543 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Na da bin ich ja jetzt mal gespannt wer seine Aussagen widerruft und den Trainer/ die Mannschaft/ einzelne Spieler nach dem bashing von gestern/vorgestern nun wieder in den Himmel lobt.

Immer dran denken das Ziel heisst Klassenerhalt und selbst dafür lag vor heute bei euch alles noch im soll.

Schönen Restsonntag noch allen hier.


Die Nummer 1 im Land sind wir!

DEL2 Meister 2015/16 Kassel Huskies!!!

DEL2 Summergame Sieger 2016!!!!


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.801

07.12.2014 20:39
#544 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Vorneweg gesagt, ist für mich das Ziel Klassenerhalt mit dem etat und Umfeld ein witz, sorry.
Anscheinend haben kleine Änderungen viel bewirkt, und die Mannschaft hat mit Ore den Ruhepohl
im Rücken den sie braucht. Schön das sie gewonnen haben und das eindrucksvoll aber ich bin mal auf Freitag gespannt.


quinney hat sich bedankt!
Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.381

07.12.2014 20:54
#545 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Das Ziel heißt 7-10/6/Aufstieg für die nächsten 3 Jahre.

Deshalb haben wir auch einen Ü23 Spieler zu wenig im Kader, um den Jungen Eiszeit zu geben.
Von den Jungen fällt nächstes Jahr nur Breitkreuz aus dem Raster.

Die Ältesten sind Gare und Vas, aber noch nicht zu alt.

Was nützt uns die Meisterschaft 14/15, wenn es keinen Aufstieg gibt und wir Pleite sind?


Pure Jason und OFC haben sich bedankt!
ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.038

07.12.2014 21:16
#546 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Sorry Snell, aber das Ziel heißt Aufstieg in 3 Jahren??? Wo haste das her? Ausser der Aussage von SK, dass man bereit sein will, wenn sich die Möglichkeit ergibt habe ich diesbezüglich noch nix gehört. Hast du dafür ne Quelle oder ist es deine persönliche Einschätzung? Interessiert mich wirklich! Fände es halt nur komisch, wenn man ein Ziel hat, was stand heute überhaupt nicht zu erreichen ist (mangels Aufstiegsregelung).

Wir sind Aufsteiger und dafür schlagen wir uns eigentlich ganz gut, grad wenn man die ganzen großen und kleinen Verletzungen berücksichtigt. Da kommen bei einer so engen Liga eben Ergebnisse wie heute raus, aber eben auch solche wie gegen die Wautzis und am vorherigen WE.

Das soll keinesfalls ein Freifahrtschein sein und man sollte auch als Fan immer mal wieder kritisieren und loben. Aber es würde uns gut tun, wenn man jeweils weniger in Extreme verfallen würde.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


EJK56 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 33

07.12.2014 21:54
#547 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Also, entschuldigt wenn ich als aussenstehender und obendrein noch als Huskiefan mich mal in diese Dikussion einklinke, aber hier gibt es einige Beiträge die mir die Haare zu Berge stehen lassen.
Hier werden von einigen " Löwenfans " die Poisition des Trainers in Frage gestellt, hier wird die Klasse von einigen Spielern in Frage gestellt, hier wird die Qualität einzelner Spieler in Frage gestellt, hier wird die Motivation der Spieler in Frage gestellt, hier wird die finanzielle Situation in Frage gestellt, hier werden Spielsysteme und Reihenzusammenstellungen in Frage gestellt, hier wird eigentlich alles in Frage gestellt was die Löwen Frankfurt im Moment ausmacht. Hier wird nur eine und meiner Meinung nach eine ganz wichtige Position komplett aus der Kritik ausgeblendet und ich als neutraler kann das nach meinem Besuch der Frankfurter Eishalle am Freitag Abend anlässlich des Hessenderbys Löwen Frankfurt gegen die Kassel Huskies für euch mal wieder auf den Schirm breingen.
Ich habe in meiner Zeit als Huskiefan viele Auswärtsspiele besucht und damit auch massenweise unterschiedliche Fankulturen kennengelernt, nur die südhessischen Kontrahenden hatte ich noch nie besucht. Diese Saison breche ich mit dieser Gewohnheit und war bei den Rübenbauern mit den entsprechenden Erkenntnissen. Schreckliche Spielbedingungen und ein fürchterliches Volk in dieser komischen "Eishalle", die hälfte des Spiels war nur zu erraten da es bösen Bodennebel hatte, aber solange wir trotztdem gewinnen soll es mir wurscht sein.
Bei euch komme ich in eine tolle, moderne Eishalle die zwar nur die schlechtesten Stehplätze für die Gästefans bereit hält, aber das ist bei uns in Kassel auch nicht viel besser. Damit sind aber auch schon die Gemeinsamkeiten vorbei. Wären in unserer Halle 7.000 Fans bei einem Derby gegen die Löwen, dann würdest du nicht eine sekunde lang den Gesang von 600 anwesenden Löwenfans hörenkönnen, so laut wären wir, Was ihr als Fans da für eine Vorstellung abgegeben habt war für mich erschütternd zu sehen und meine erste Frage nach dem Spiel war, für wen hätte denn diese Mannschaft sich anstrengen zerreißen sollen ein Spiel zu gewinnen, euch schien es mir doch auch egal gewesen zu sein und als es dann endlich 1 : 3 gegen euch stand hatten einige von eueren Leuten nichts besseres zutun als die Halle zu verlassen und nach Hause zu gehen. DAS MACHT MAN NICHT. Wenn die Jungs schlecht spielen, dann brauchen sie womöglich gerade die Unterstützung ihrer Fans um wieder zu alter Form zurück zufinden Euer neuer Finne im Tor hat doch klasse gehalten, ein Liesegang und glaubt mir , ich kann den Kerl kein bisschen leiden hat, hat malocht und gekämpft wie kein zweiter , um den habe ich euch da beneidet, euer Mazo ist ein klasse Eishockeyspieler, nur die Figuren die da rund um die Eisfläche als Zuschauer saßen waren vollkommen unerträglich. Mickriger und jämmerlicher habe ich noch keinen Support in einer Eishalle erlebt. Wenn wir immer zu euch singen " Pohlheim war besser, Pohlheim war besser, ...." dann trifft das in punkto Fansupport aber mal ganz deutlich zu. Von den Rängen kam am Freitag nichts an unterstützung für euer Team und die hätten es weiss Gott gebrauchen können. Fordert von euerem Team nichts was ihr als Fans nicht auch bereit seit zu liefern. Wenn ihr unzufieden seit dann bringt das in der Halle zum Ausdruck durch gnadenlosen Druck von den Rängen, hier im Forum könnt ihr mit euerer Meckerei nichts bewegen. Zeigt euerer Mannschaft das ihr bereit seid alles für den Erfolg zu geben und das ihr genau das auch von ihnen verlangt, das wirkt und befreit viel mehr als hier im Forum rumzujammern.


Tomahawk Offline

Twen Löwe

Beiträge: 287

07.12.2014 21:55
#548 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Ich glaube das war O-Ton Cherno nach seiner Verpflichtung. Frankfurt gehört in die DEL, da wollen wir in 5 Jahren wieder sein.


Haddock Offline

Twen Löwe

Beiträge: 216

07.12.2014 22:29
#549 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

ei des is ja goldisch .... ein huskiefan der sich hier fachkundig äußert ..... was doch so ein sportliches Hoch alles bewirkt .... verdient gewonnen aber nur net überschnappen ..... ein paar spupporter mehr könnt ihr aber in Kassel auch gebrauchen (Zuschauerzahl?) ... sonst geht es wieder an die Leine des Insolvenzverwalters .... (das wünsch ich euch nicht!) .... genieß die Zeit und freu dich an deiner Mannschaft und den überlegenen Support ....


Charlie Simmer (Eintracht Eishockey 88/89) nach einer Augenverletzung:
Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen.


EJK56 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 33

07.12.2014 22:44
#550 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Ich habe mich keinesfalls lächerlich über euch gemacht und auch nicht den Zeigefinger oberlehrerhaft gehoben, ich habe nur versucht euch mal meine Eindrücke aus dem vergangenen Freitag in euerer Halle zu übermitteln. Natürlich könnten wir deutlich mehr Zuschauer gebrauchen um uns finanziell besser platzieren zu können, das ist einer der Gründe warum ich jedem hessischen Club das Erreichen der Playoffs gönne. Wer auf welchem Platz am Ende steht ist mir dabei vollkommen schnuppe. Wir Huskies jedenfalls brauchen die Derbys und Die Bauern sind sicher auch nicht unglücklich das sie einige male diese Saison gegen uns und euch spielen könne. Wenn ihr finanziell ohne Derbys hinkommt dann Glückwunsch, nur kritisiert nicht euere Mannschaft für fehlende Leistung wenn ihr als Fans nicht ebenso euer bestes gegeben habt. Ich will damit nur sagen, wenn das am Freitag euer bestes war, dann gute Nacht, das war nämlich kein Prahlen .


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

07.12.2014 22:51
#551 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

@EJK: Das war am Freitag ne Ausnahme. Der Support hatte sich in der Vorwoche bis weit nach dem Spiel verausgabt, da war diesmal nicht mehr drin

Edit: Im übrigen reicht es uns südhessischen Millionarios mit dem Milliardenstärksten Etat der Liga auch einfach die meisten Zuschauer zu haben - wir brauchen nicht auch noch die lautesten.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


EJK56 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 33

07.12.2014 23:19
#552 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Schade, damit verpasst ihr natürlich eine der schönsten Facetten, die eine solche Mannschaftssportart nur bieten kann, das wäre doch mehr als schade oder. Aber eins ist sicher, blutleerer Support erzeugt am Ende des Tages auch nur eine blutleere Vorstellung, also beschwert euch in Zukunft nicht mehr über emotionslose Spieler, die passen sich nur ihrem Umfeld an.


niknik Offline

Baby Löwe

Beiträge: 26

07.12.2014 23:24
#553 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Ich bin begeistert!
Wahre worte.ich stehe als Löwe voll und ganz hinter dir.
sehr schön geschrieben. UND nein da war kein Zeigefinger. Du hast nur eindrücke wieder gegeben!

Was ich mich nun frage, wer hat jetzt seine Meinung wieder wie das Mäntelchen im wind geändert, weil wir gewonnen haben?
Oder glaubt ihr nicht das die jungs einfach auch zur zeit nicht wissen wo ihnen der Kopf steht? Ich meine die mangelnde Beständigkeit im team? Das ständige umstellen der reihen neue Spieler usw?!
Was ist ein back up wert wenn er nicht als solcher eingesetzt wird?

Ich glaube das das einzige beständige an den Löwen Frankfurt die fans sind.
wir sollten das nicht verlieren. Eher unseren glauben an die jungs weiter geben...



Zitat
Also, entschuldigt wenn ich als aussenstehender und obendrein noch als Huskiefan mich mal in diese Dikussion einklinke, aber hier gibt es einige Beiträge die mir die Haare zu Berge stehen lassen.
Hier werden von einigen " Löwenfans " die Poisition des Trainers in Frage gestellt, hier wird die Klasse von einigen Spielern in Frage gestellt, hier wird die Qualität einzelner Spieler in Frage gestellt, hier wird die Motivation der Spieler in Frage gestellt, hier wird die finanzielle Situation in Frage gestellt, hier werden Spielsysteme und Reihenzusammenstellungen in Frage gestellt, hier wird eigentlich alles in Frage gestellt was die Löwen Frankfurt im Moment ausmacht. Hier wird nur eine und meiner Meinung nach eine ganz wichtige Position komplett aus der Kritik ausgeblendet und ich als neutraler kann das nach meinem Besuch der Frankfurter Eishalle am Freitag Abend anlässlich des Hessenderbys Löwen Frankfurt gegen die Kassel Huskies für euch mal wieder auf den Schirm breingen.
Ich habe in meiner Zeit als Huskiefan viele Auswärtsspiele besucht und damit auch massenweise unterschiedliche Fankulturen kennengelernt, nur die südhessischen Kontrahenden hatte ich noch nie besucht. Diese Saison breche ich mit dieser Gewohnheit und war bei den Rübenbauern mit den entsprechenden Erkenntnissen. Schreckliche Spielbedingungen und ein fürchterliches Volk in dieser komischen "Eishalle", die hälfte des Spiels war nur zu erraten da es bösen Bodennebel hatte, aber solange wir trotztdem gewinnen soll es mir wurscht sein.
Bei euch komme ich in eine tolle, moderne Eishalle die zwar nur die schlechtesten Stehplätze für die Gästefans bereit hält, aber das ist bei uns in Kassel auch nicht viel besser. Damit sind aber auch schon die Gemeinsamkeiten vorbei. Wären in unserer Halle 7.000 Fans bei einem Derby gegen die Löwen, dann würdest du nicht eine sekunde lang den Gesang von 600 anwesenden Löwenfans hörenkönnen, so laut wären wir, Was ihr als Fans da für eine Vorstellung abgegeben habt war für mich erschütternd zu sehen und meine erste Frage nach dem Spiel war, für wen hätte denn diese Mannschaft sich anstrengen zerreißen sollen ein Spiel zu gewinnen, euch schien es mir doch auch egal gewesen zu sein und als es dann endlich 1 : 3 gegen euch stand hatten einige von eueren Leuten nichts besseres zutun als die Halle zu verlassen und nach Hause zu gehen. DAS MACHT MAN NICHT. Wenn die Jungs schlecht spielen, dann brauchen sie womöglich gerade die Unterstützung ihrer Fans um wieder zu alter Form zurück zufinden Euer neuer Finne im Tor hat doch klasse gehalten, ein Liesegang und glaubt mir , ich kann den Kerl kein bisschen leiden hat, hat malocht und gekämpft wie kein zweiter , um den habe ich euch da beneidet, euer Mazo ist ein klasse Eishockeyspieler, nur die Figuren die da rund um die Eisfläche als Zuschauer saßen waren vollkommen unerträglich. Mickriger und jämmerlicher habe ich noch keinen Support in einer Eishalle erlebt. Wenn wir immer zu euch singen " Pohlheim war besser, Pohlheim war besser, ...." dann trifft das in punkto Fansupport aber mal ganz deutlich zu. Von den Rängen kam am Freitag nichts an unterstützung für euer Team und die hätten es weiss Gott gebrauchen können. Fordert von euerem Team nichts was ihr als Fans nicht auch bereit seit zu liefern. Wenn ihr unzufieden seit dann bringt das in der Halle zum Ausdruck durch gnadenlosen Druck von den Rängen, hier im Forum könnt ihr mit euerer Meckerei nichts bewegen. Zeigt euerer Mannschaft das ihr bereit seid alles für den Erfolg zu geben und das ihr genau das auch von ihnen verlangt, das wirkt und befreit viel mehr als hier im Forum rumzujammern.


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.200

08.12.2014 00:31
#554 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

@EJK56
Zuerst einmal Danke für Deinen Beitrag hier.
Wenn man Deine Zeilen liest, nimmt man Dir ab das Du ehrlich Deine Eindrücke ohne negativ Absicht hier nieder geschrieben hast.
Dafür unseren Respekt aus Frankfurt.

Nun zum Thema
Die Fan Kultur in Frankfurt ist eine ganz besondere.
Ich versuche diese einmal in ein paar Worten zu beschreiben.
Wir (zumindestens viele von uns ) glauben daran das ehrliche und wirkliche Emotionen wachsen müssen und Vorsänger oder Capos haben in unseren Reihen keine oder wenig Akzeptanz.
Auch mit Dauer Sing-Sang können und wollen sich nur wenige identifizieren.
Wir zeigen unsere Treue durch unser Erscheinen und leben unsere Freude und Trauer, aber auch Enttäuschung offen aus.
Beim Spiel gegen Euch hatten die unseren das Löwenherz im Keller eingeschlossen und dann passiert es auch einmal das wir schweigen.
Dafür wenn wir merken die Jungs reissen sich den Allerwertesten auf, leben wir unser Löwenherz aus und rocken jede Halle.
Z.B. zuletzt die SAP in Mannheim und das trotz Niederlage.
Ab und Zu gehen wir auch in Vorleistung und treiben unser Team nach vorne, wann und wie kann man schwer beschreiben.
Ich sage mal einfach, durch das treue Stammpublikum haben wir da einfach ein Feeling für.
An dieser Fan Kultur möchte ich nichts ändern, den sie wird seid Jahrzehnten getragen durch uns.
Wenn es mal still ist dann ist es halt still, aber wenn sich die Hallendecke hebt ist es ein Erlebnis das einen prägt und bindet.
Diese Fankultur ist für mich eine der schönsten und besten im Lande.
Sie ist gewachsen und hat viele Facetten, aber man muss sich auf sie einlassen und kennen lernen dann kann man sie auch genießen.

Nochmals Danke für Dein Statement und euch weiterhin viel Spaß in Nordhessen


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Waui, BlockM, Eisfischer, mike39 und Maxximus haben sich bedankt!
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

08.12.2014 08:07
#555 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Hach Urlöwe herrlich geschrieben,und auch der Beleg dafür wie sehr uns allen die Löwen am Herzen liegen.
Und gerade das ist der Grund, warum man sich als Fan soviel Gedanken macht wenn es nicht läuft.
In Frankfurt ist es kein Funke der vom Eis auf die Zuschauer überspringt, sondern eine Vielzahl von Funken die immer wieder hin und her springen.
Und dieses Herz was wir Fans haben,wollen wir auch bei den Spielern die aufs Eis gehen sehen.
Man muss nicht jedes Spiel gewinnen,oder die Liga rocken, sondern ich will Leidenschaft sehen.
In die Schüsse werfen, der letzte Spurt übers Eis, wenn man danach fast zum Wechsel getragen werden muss.
Und dann ist das Publikum in Frankfurt,sicher eines der dankbarsten.


Urlöwe hat sich bedankt!
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 66
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
RE: Bisherige Eindrücke
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
42 08.08.2015 13:57
von Rosebud • Zugriffe: 3924
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Red Bull Crashed Ice Germany 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von RBCI Reporter
16 27.02.2011 19:38
von Gsellcher • Zugriffe: 1417
Sorgenkind POWERPLAY!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Blockwart
12 02.11.2009 00:06
von Darkkshadow • Zugriffe: 916
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 675
Fantasy Hockey - PGHL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Extremkoch
1719 01.09.2013 15:19
von Cornholio • Zugriffe: 29184
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1884
Bisherige Personalentscheidungen, eure Meinung?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Highty67
38 26.06.2009 11:34
von Extremkoch • Zugriffe: 2138
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software