Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 989 Antworten
und wurde 119.786 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | ... 66
TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.026

15.12.2014 18:07
#601 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #600

Auch scheint mir die Mannschaft auswärts munterer und kampfbereiter.



vielleicht sollten Sie zu Hause mal in den weissen Trikots spielen


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

15.12.2014 18:50
#602 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #600
Auch scheint mir die Mannschaft auswärts munterer und kampfbereiter.


Das ist ja auch keine große Kunst, da die Latte in Bezug auf diese beiden Eigenschaft ganz schön niedrig liegt.
Ich hab zwar noch kein Auswärtsspiel (Ausnahme Mannheim) gesehen, aber ich denke uns fehlen einfach die spielerischen Mittel.
Auswärts konzentriert man sich wohl etwas mehr und das defensivere Spielsystem lässt sich vielleicht auch einfach umsetzen als in Heimspielen.

Wobei ich persönlich auch gar nichts gegen ein solches Spielsystem einzuwenden hätte, wenn der Kader halt nicht anderes hergibt und aus meiner Sicht ist das leider so. Die Mehrheit der Heimspiele war doch nüchtern kaum zu ertragen. Wenn defensiv, dann aber bitte mit voller Konzentration. Als Beispiel sei hier Darmstadt 98 genannt. Sie spielen sicher nicht schön, aber sie spielen das was sie können. Nämlich defensiv und das mit voller Leidenschaft, Konzentration, Einsatz, taktischer Marschplan und alles was sonst noch dazu gehört.

Um es einfach auszudrücken: Die Löwen wirken auf mich zu Hause einfach Vogelwild gepaart mit unzulänglichkeiten im Spielaufbau. Dazu noch ein Körperspiel wie die Skyliners und schon läuft es mistig.

Erschreckend finde ich halt wirklich die Aussetzer einzelner in fast jedem Spiel. Schlimm, dass es immer wieder ein Anderer ist. Sicher kann das einmal passieren aber die Häufigkeit wie dies bei den Löwen vorkommt ist schon heftig.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.053

15.12.2014 19:53
#603 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Und dennoch holen wir Punkte, was mich zu der Vermutung neigen lässt,
daß wir mit unserer Mannschaft sehr hart ins Gericht gehen.
Wenn nur wir so schlecht spielen würden wie wir es vereinzelt
getan haben, müßte der Punkte abstand zum Gros der Liga bereits uneinholbar sein.
Deshalb: andere kochen auch nur mit Wasser und ja, das Team hat Luft nach oben,
aber nein das ist keine Katastrophe, weil wir im Ligavergleich wettbewerbsfähig sind.


TwinLion hat sich bedankt!
Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

15.12.2014 20:11
#604 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Eigentlich wollte ich hier auch noch einige Eindrücke v.a. der letzten beiden von mir gesehenen Spiel (BiBi und KAS) zum besten geben, aber wenn hier von "nüchtern kaum zu ertragenden Heimspielen" die Rede ist und dabei die Vorstellungen von vor wenigen Wochen vergessen werden, in denen wir trotz 37 Verletzter regelmäßig punkteten (auswärts UND daheim), dann vergeht mir die Lust eine qualitative Diskussion anzureissen.


Orange crush - no matter what


Jadeee hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.055

15.12.2014 20:13
#605 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Das war doch nur einer. Nur zu Hunter ;).


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.053

15.12.2014 20:17
#606 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

@Mr. Hunter : Bitte keine Scheu sondern argumentativ Feuer frei!


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

15.12.2014 23:28
#607 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

mach dich mal locker mr. hunter.
natürlich ist meine aussage überspitzt gewesen, aber welche spiele haben dich denn, mit ausnahme von rosenheim und riessersee 2, überzeugt?
das waren übrigens zwei von drei heimsiege während der "10-spiele-dauernden-punkte-serie". der dritte heimsieg in diesem zeitraum war das 5-3 gegen heilbronn, welches dann aber schon wieder eine gequäle war.


mit ausnahme der o.g. 2 heimspiele waren die anderen mal mehr mal weniger grottiger. manche hat man trotzdem gewonnen andere nicht.


also los, hau deine eindrücke raus.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

16.12.2014 07:21
#608 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #603
Und dennoch holen wir Punkte, was mich zu der Vermutung neigen lässt,
daß wir mit unserer Mannschaft sehr hart ins Gericht gehen.
Wenn nur wir so schlecht spielen würden wie wir es vereinzelt
getan haben, müßte der Punkte abstand zum Gros der Liga bereits uneinholbar sein.
Deshalb: andere kochen auch nur mit Wasser und ja, das Team hat Luft nach oben,
aber nein das ist keine Katastrophe, weil wir im Ligavergleich wettbewerbsfähig sind.


Damit lässt sich das Zeugnis ausstellen,sie waren stets bemüht.
Den Grossteil dieser Punkte von denen du schreibst, haben wir mit vielen Verletzten und ne Menge Fölis aus Nürnberg geholt.
Das darf man auch nicht unterschlagen.
Fakt ist doch das unser Team mit den Spielern die verpflichtet wurden,
bisher nicht überzeugen konnte zuhause.
Und nur darum gings zumindest mir.
Und wenn man sieht wie oft man zuhause ins offene Messer läuft,
lässt den Schluss zu das man versucht etwas zu spielen,was man eben nicht kann.
Und vielleicht sollte man auch in Heimspielen mehr aus der Defensive arbeiten,
als zu versuchen Hurra Eishockey zu spielen.
Denn aus dem Hurra, wird all zu oft ein Oh Gott


quinney hat sich bedankt!
Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

16.12.2014 09:20
#609 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Ich hätte da mal eine Frage an die Experten(ernstgemeint) hier:

Habe mir gerade auf der Löwenhomepage die Seite "Team" angeschaut und dort besonders die Sparte "Schusshand".

Sollte das Verhältnis von links zu rechts nicht ausgewogener sein?

Bei den Verteidigern ist gerade ein Rechtsschütze dabei(Cespiva).

Bei den Stürmern sind es auch nur deren 3 (Breitkreuz,Mueller,Schaub).

Ist das ein Manko, oder ist mein Eindruck falsch?


Mitglied der Crasy People


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.12.2014 09:42
#610 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Waui im Beitrag #609

Sollte das Verhältnis von links zu rechts nicht ausgewogener sein?



Gratulation! Willkommen bei der alljährlichen Talkrunde vor Saisonbeginn mit dem Thema "Brauchen wir mehr Rechtsschützen"?
Soll gar nicht ketzerisch klingen, aber diese Sache wird wirklich jedes Jahr diskutiert.

Eines vorweg: die Raumbezeichnungen im kommenden Text sind aus der Perspektive: Angreifendes Team fährt aufs Tor zu. Die Bande ist also "außen", das Tor, bzw. der Slot davor ist "innen".

Die Sache ist die: Generell gibts mehr Rechtshänder als Linkshänder. Daher gibt es tendentiell mehr Linksschützen (als Rechtshänder schiesst man i.d.R. links, also die Kelle (oder bei Armstrong einst auch die Schaufel) ist links). In der Theorie isses natürlich zumindest bei den Wingern so, dass der Schläger, wenn der Winger auf dem Flügel aufs Tor zuskatet meist "außen" geführt werden "sollte". Außen heißt in dem Falle quasi zwischen Bande und Spieler. Der Defender steht ja eher mittig- von daher kann bei dieser Konstellation der Puck vom Winger gegen den Gegenspieler abgeschirmt werden. Daher isses bei Stürmer schon nicht unwichtig rechts- und Linksschützen zu haben. Es gibt natürlich immer viele Außnahmen, aber ich denke man könnte das schon als die klassische Konstellation ansehen.

Bei den Defendern ist es natürlich beim Puckvortrag weniger wichtig wo sie den Schläger haben. Was ihre Defensivarbeit angeht, so muss ein Defender, der quasi auf der falschen Seite spielt eine gute Backhand haben (wie einst Chris Armstrong) grade auch um den Puck von der Bande raus aus dem Drittel zu bekommen. Aber das ist alles wieder ein Thema für sich.

Zu deiner Frage mit den zwei linksschießenden Defendern im PP:
Hier gehen die Meinungen außeinander. Manche sagen, es sei wichtig rechts einen rechtsschießenden Defender zu haben und links einen Linksschützen. Vorteil dabei ist, dass die Spieler einen Puck, der an der Bande entlang an die blaue Linie kommt beim Verteidiger auf die VORHAND fällt und der den Puck schnell weiterspielen oder gar schießen kann. Auch hier ist wieder die Annahme, dass in der Mitte des Eises (bzw. des Angriffsdrittel) die 4 Penaltykiller des Gegners stehen. Und die sllen ja nicht n den Puck kommen. Also wird der Puck außen hin und her gepasst.
Der Nachteil aber ist, dass Querpässe von einem Defender zum anderen, vom jeweiligen Empfänger nicht als Direktschuss verwertet werden können weil der Pass ja quasi erst "am Spieler vorbei" müsste. Somit fällt die Option eines schnellen Direktschusses weg. Man sieht in solchen Fällen manchmal die Defender die Blueliner die Seiten tauschen so dass quasi beide die One-Timer Option haben.
Dann ist aber natürlich das Problem, dass ein Puck an der Bande auf die Rückhand fällt, schwerer zu kontrollieren ist, vom Gegner ggf. geklärt werden kann oder gar in einen Konter mündet....

Alles klar? Bei Fragen, einfach fragen.


Orange crush - no matter what


OFC, Waui und TwinLion haben sich bedankt!
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.053

16.12.2014 09:53
#611 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Gibt es eigentlich eine Statistik, die angibt, wie oft gewechselt wurde?
Würde mich mal interessieren, wie das Verhältnis der unsrigen Wechsel
zu dem der Gegener ist.

Aus dem Bauch heraus habe ich das Gefühl, daß wir häufiger Wechseln,
was bei der derzeitigen Spielweise mit einem beabsichtigten Puckverlust
einher geht. Oder wechseln die Gegner intelligenter/unauffälliger/geschickter?

Aber vielleicht täuscht mich mein Bauchgefühl auch, deshalb Frage ich,
ob es hierzu belastbares Zahlenmaterial gibt.


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

16.12.2014 09:53
#612 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung, habe es auch verstanden.
Von der alljährlichen Talkrunde habe ich noch nie was mitbekommen

Was ich allerdings nicht verstehe ist warum ein Rechtshänder i.d.R. links schießt?
Er fasst ja den Schläger mit "seiner" Hand dann oben an, hat man dann nicht weniger Gefühl und Kraft im Spielgerät?
Mir schon klar das die Spieler das besser wissen wie ich, habe selber nie gespielt. Deshalb verstehen ich das auch nicht.


Edit: Das mit dem Gefühl war wohl Unsinn
Hab das mal mit nem Schläger probiert den ich hier zu Hause habe(Jerzy Potz)
Das mit der Kraft betrifft wohl nur den Schuss an sich, ansonsten hat man ja mit "seiner" Hand oben mehr Gefühl,
Hach ist das verwirrend


Mitglied der Crasy People


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

16.12.2014 10:09
#613 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Danke Waui für Deine Fragen. Genau dafür ist das Forum doch da.

Zum halten des Schlägers: Die Kraft beim Schlagschuß kommt aus dem Rumpf, nicht aus der Hand oder dem Arm.
Beim Handgelenkschuss kommt ein Großteil der Kraft/Beschleunigung -wie der Name vermuten lässt- aus dem Handgelenk, das oben am Schlägergriff die Drehbewegung ausführt.


@OFC: eine solche Statistik gibt es bei uns derzeit nicht. Die länge der einzelnen Wechsel dürfte bei jedem Team ähnlich sein - ich hab mal was von einer Zeit um die 1.5-2 Minuten gelesen, die eine Reihe normalerweise so auf dem Eis ist. Was unterschiedlicher sein dürfte ist die Zeit, die die einzelnen Reihen/Spieler haben. Da kommt es dann drauf an ob (und ggf. wie lange im Spiel) man mit 3 oder 4 Reihen spielt und wie viel öfter man seine erste Reihe oder die ersten beiden im Vergleich zu den anderen Reihen bringt.

PS: Und ich entschuldige mich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Ü50-Spaßvögeln für diesen erneut humorlosen Beitrag.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC und Waui haben sich bedankt!
Luke85 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 288

16.12.2014 10:09
#614 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Tim hat mir Gestern auf der Team-Weihnachtsfeier sehr gut gefallen.
Sehr ruhige, emotionale Worte an die Mannschaft gerichtet, die ihm wirklich bedingungslos zu folgen scheint. Auch sonst hatte ich einen sehr guten Eindruck was das "Wir-Gefuehl" angeht, da bin ich heute wirklich wesentlich ruhiger als Gestern noch. In der Mannschaft passt es, ein Kirsch ist ebenso integriert wie ein Ostrow. Was sich auf dem Eis letztendlich qualitativ abspielt, ist natuerlich was anderes.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.


TwinLion hat sich bedankt!
Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

16.12.2014 10:18
#615 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #613
Danke Waui für Deine Fragen. Genau dafür ist das Forum doch da.

Zum halten des Schlägers: Die Kraft beim Schlagschuß kommt aus dem Rumpf, nicht aus der Hand oder dem Arm.
Beim Handgelenkschuss kommt ein Großteil der Kraft/Beschleunigung -wie der Name vermuten lässt- aus dem Handgelenk, das oben am Schlägergriff die Drehbewegung ausführt.


@OFC: eine solche Statistik gibt es bei uns derzeit nicht. Die länge der einzelnen Wechsel dürfte bei jedem Team ähnlich sein - ich hab mal was von einer Zeit um die 1.5-2 Minuten gelesen, die eine Reihe normalerweise so auf dem Eis ist. Was unterschiedlicher sein dürfte ist die Zeit, die die einzelnen Reihen/Spieler haben. Da kommt es dann drauf an ob (und ggf. wie lange im Spiel) man mit 3 oder 4 Reihen spielt und wie viel öfter man seine erste Reihe oder die ersten beiden im Vergleich zu den anderen Reihen bringt.

PS: Und ich entschuldige mich an dieser Stelle ausdrücklich bei den Ü50-Spaßvögeln für diesen erneut humorlosen Beitrag.


Danke für Deine Erklärung, hat mir weitergeholfen.
Entschuldigung wird von den Spaßvögeln angenommen, wir sind halt alle verschieden und das ist auch gut so


Mitglied der Crasy People


Seiten 1 | ... 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | ... 66
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
RE: Bisherige Eindrücke
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
42 08.08.2015 13:57
von Rosebud • Zugriffe: 3924
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Red Bull Crashed Ice Germany 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von RBCI Reporter
16 27.02.2011 19:38
von Gsellcher • Zugriffe: 1417
Sorgenkind POWERPLAY!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Blockwart
12 02.11.2009 00:06
von Darkkshadow • Zugriffe: 916
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 675
Fantasy Hockey - PGHL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Extremkoch
1719 01.09.2013 15:19
von Cornholio • Zugriffe: 29172
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1884
Bisherige Personalentscheidungen, eure Meinung?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Highty67
38 26.06.2009 11:34
von Extremkoch • Zugriffe: 2138
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software