Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 989 Antworten
und wurde 119.854 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 66
Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

19.09.2014 17:44
#106 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Die Rücklagen sind aufgebraucht, keine Frage denn man kann es nachlesen. Das nun Neue gebildet werden müssen logisch und auch löblich, daß versucht wird dies umzusetzen. Das war mir vor dem Kauf der Dauerkarte auch schon klar.Nur wie man es realisieren will, darüber wurde erst Klartext gesprochen als der Dauerkartenverkauf sich dem Ende zugeneigt hat. Wie man es erreichen will und den Zeitpunkt, diese beiden Punkte moniere ich. Es ist wie im richtigen Leben, siehe Griechenland. Die einen sagen, die müssen sparen auf Teufel komm raus. Die anderen sagen, ne ne dort muss investiert werden , nur so kommen die wieder auf die Beine. Mal unabhängig wie hoch die Hallenmiete ist oder das Catering kosten mag, ist völlig egal. Fakt ist doch, daß ein Etat erstellt wurde der am Ende der Saison einen Überschuss vorsieht. Um dies zu erreichen hat man das Team weitestgehend unverändert gelassen, ein Topgoalie geholt, zwei Low-Cost-AL und drei grosse Verteidger verpflichtet. Idee ist, hinten Hogan und die langen Kerle und vorne hilft der liebe Gott. Das ist mir zu wenig und der falsche Ansatz. Nein ich finde es sogar ein gefährlichen Weg. Spielen wir es mal durch: Die Leistungen bleiben auf diesem Niveau und die Löwen belegen die Plätze 12-14. Was ist das Ergebnis? 1) Die Dauerkartenkunden sind verärgert und 2) wird man sich schwer tut Woche für Woche die benötigten 2200 zusätzlichen Eventies in Stadion zu locken. Unter dem Strich ist der Überschuss futsch und die Zahl der Dauerkartenkunden ist nächstes Jahr rückläufig.Was wäre die Alternative gewesen? Hätte man nur 4 gestanden Topspieler mehr verpflichted, so wäre der Mehraufwand max. 60.000 mehr gewesen (man beachte,wir sind nicht in der DEL oder in der Fussball-Bundesliga), deshalb hätte es garantiert nicht mehr gekostet. So bei einem Eintrittspreis und Gewinn aus Verzehr von 20 .- und sagen wir mal der Einfachheit halber mal nur 20 Spiele, wären sage und schreibe 150 Zuschauer nötig gewesen um den Aufwand zu tragen. Ab dem 151 hätte man dann einen Mehrerlös erzielt. Unrealistisch? Wenn man als Aufsteiger sich unter den ersten 6 getummelt hätte und gegen jeden Gegner eine Siegchance gehabt hätte sicherlich doch nicht oder? Um es nochmal deutlich zu sagen, eine Etaterhöhung wäre dies nicht gewesen, sondern nur eine bilanztechnische Verschiebung. So hätte ich mir das gewünscht und bin überzeugt, daß dies die sinnvoller Alternative gewesen wäre, denn es wären zusätzlich auch noch deutlich mehr Erlöse im Marketing und im Sponsoring erzielt worden. Der Hauptgrund ist aber ein sportlicher. Es wird nie und nimmer funktionieren diese und nächste Saison irgendwo rumzudümpeln und in drei Jahren einfach mal so ein Team zusammen zu kaufen und schwups ist der Aufstieg da. Sooo einfach ist der Sport dann doch nicht, sonst wäre Mannheim die letzten 20 Jahre ununterbrochen DEL-Champ. Nein, hier wurde definitiv aufgrund übergroßer Vorsicht aus den paradisischen Möglichkeiten im Vergleich zu der überwiegenden Mehrwert in der Liga deutlich zu wenig rausgeholt. Hoffentlich geht das gut!?


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.249

19.09.2014 17:46
#107 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Aber wir haben doch gegen JEDEN Gegner eine Siegchance, oder seh ich das falsch?


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

19.09.2014 17:52
#108 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

In der bisherigen Form haben wir gegen niemand eine Siegchance. Aber danke,dein Willen dich inhaltlich mit meiner These auseinanderzusetzen scheint ungebrochen! Chapeau!


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.09.2014 18:06
#109 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #80

Wir alle wissen, dass lediglich 3 Defender und 2 Stürmer ausgetauscht wurden. Die Torhüter zählen für mich nicht.


@Trevor Young
Würdest Du bitte die markierte Aussage einmal nachvollziehbar begründen (insbesondere in Hinblick auf den Starting Goalie)?


Orange crush - no matter what


OFC hat sich bedankt!
Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.718

19.09.2014 18:42
#110 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Jeder der einmal Sport betrieben hat weiß, das man immer eine Chance hat!
Ansonsten kann ich Jupps Aussage sogar ein bissche verstehen, aber nur ein bisschen.
Es wird jedes Jahr eine Steigerung geben und das ist auch gut so.


Mitglied der Crasy People


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

19.09.2014 19:08
#111 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Respekt@Jupp Kompalla (und das meine ich keineswegs ironisch!), zum (gefühlt) ersten Mal hast du es geschafft, deinen Thesen auch eine inhaltliche Begründung beizufügen!
Hättest du dich dessen eher befleißigt, hätten wir uns hier manche fruchtlosen Debatten ersparen können.
Man muss deine These nicht teilen, aber sie ist zumindest in sich kohärent.
Ich halte dem (zunächst) nur eines entgegen: Die Eindrücke nach nur 2 Spieltagen auf einen Leistungstrend der Mannschaft zum 52 Spieltag hin zu extrapolieren, ist nicht nur unmöglich, sondern auch nicht statistisch durch Beispiele belegbar.
Ginge es nach dem ersten Eindruck, hätten die Lions 2004 jede Playoff-Runde verloren!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

19.09.2014 20:40
#112 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Unabhängig wie das Spiel heute ausgeht, sollte man um einen Trend festzustellen 10 Spiele abwarten.
Es ist ja so wie überall im Leben.
Hast du Erfolg, hast du alles richtig gemacht.
Bei Misserfolg, kommen alle die es besser wissen.
Das der Weg der Löwen so ein gewisses Risiko birgt, dürfte klar sein.
Auch ich hätte mir 1-2 Topspieler mehr gewünscht, zumal man frühzeitig den Kader gestalten konnte.
Aber die Löwen gehen nun mal einen anderen Weg, und ich hoffe es ist der richtige.
Zumindest haben beide Meinungen hier ihre Berechtigung, und man kann über alles diskutieren.
Aber man sollte auch nicht alles gleich verfluchen,aber ebenso auch nicht schön reden.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.09.2014 23:28
#113 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #111
Respekt@Jupp Kompalla (und das meine ich keineswegs ironisch!), zum (gefühlt) ersten Mal hast du es geschafft, deinen Thesen auch eine inhaltliche Begründung beizufügen!
Hättest du dich dessen eher befleißigt, hätten wir uns hier manche fruchtlosen Debatten ersparen können.
Man muss deine These nicht teilen, aber sie ist zumindest in sich kohärent.
Ich halte dem (zunächst) nur eines entgegen: Die Eindrücke nach nur 2 Spieltagen auf einen Leistungstrend der Mannschaft zum 52 Spieltag hin zu extrapolieren, ist nicht nur unmöglich, sondern auch nicht statistisch durch Beispiele belegbar.
Ginge es nach dem ersten Eindruck, hätten die Lions 2004 jede Playoff-Runde verloren!


Dito!
Zumal die Zahlen (und zwar alle) vollkommen aus der Luft gegriffen bzw. "erwürfelt" sind.
Eine kohärente Formulierunng von Thesen macht sie noch lange nicht kosistent.


Orange crush - no matter what


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.038

20.09.2014 08:50
#114 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Mal unabhängig wie hoch die Hallenmiete ist oder das Catering kosten mag, ist völlig egal. Fakt ist doch, daß ein Etat erstellt wurde der am Ende der Saison einen Überschuss vorsieht.


Verzeihe, aber dieser Satz ist m.E. etwas sinnbefreit. Dir ist schon klar, dass die Kosten für Hallenmiete und Catering den Etat als feste Größe auf der Ausgabenseite beeinflussen und somit alles andere als egal sind?

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Um dies zu erreichen hat man das Team weitestgehend unverändert gelassen

Vogl, Ostrow, Mazzolini, Gärtner, Ziolkowski, Reimer, H.Martens, Hogan, Schroth und diverse Föli´s... Unter weitestgehend unverändert verstehe ich etwas anderes.

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
zwei Low-Cost-AL

Ich gehe davon aus, dass du damit Ostrow und Mazzolini meinst? Ich frage mich wie du darauf kommst, das 2 der Topscorer der ECHL Low-Cost-AL sind? Ich kenne auch keine Zahlen bin mir aber relativ sicher, dass beide im DEL2-Vergleich zum gehobenen Mittelfeld zählen. Ostrow wurde ja vor der Saison laut Presseberichten auch von anderen DEL2-Teams gejagt. Wo deine Argumentation aber absolut albern wird, ist die folgende Aussage:

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Hätte man nur 4 gestanden Topspieler mehr verpflichted, so wäre der Mehraufwand max. 60.000 mehr gewesen (man beachte,wir sind nicht in der DEL oder in der Fussball-Bundesliga)


Das hieße du hättest zu den Gehältern der "Low-Cost-AL" und der 2 großen Verteidiger je 15.000€ mehr zur Verfügung gehabt. Welche Art von Topspieler hättest du dafür bekommen wollen? NHL-Spieler hättest du damit nicht locken können und sicher auch keine gestandenen DEL-Spieler. Sicherlich hätte man auf gestandene DEL2-Spieler zurückgreifen können (wobei unsere großen Verteidiger genau das sind), aber ich bin guten Mutes, dass Ostrow und Mazzolini durchaus einige gestandene DEL2-Topspieler in den Schatten stellen werden.

Was dein Finanzierungskonzept bezüglich der zusätzlichen 60.000€ angeht halte ich es mit Mr.Hunter: Das ist doch ziemlich an den Haaren herbeigezogen und klingt eher nach gewürfelt. Nur mal als Beispiel dieser Satz:

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Um es nochmal deutlich zu sagen, eine Etaterhöhung wäre dies nicht gewesen, sondern nur eine bilanztechnische Verschiebung. ?


Um es nochmal deutlich zu sagen, dass wäre natürlich eine Etaterhöhung gewesen. 60.000€ mehr an Gehaltskosten bedeuten einen um 60.000€ erhöhten Etat. Eine bilanztechnische Verschiebung wäre, wenn du auf der Ausgabenseite etwas verschiebst. Beispielsweise 20.000€ in der Öffentlichkeitsarbeit streichst und diese in die Gehaltskosten verschiebst.
Selbst wenn deine mit inhaltlichen Fehlern versehene (wo profitiert die GmbH am Verzehr?) Milchmädchenrechnung aufgehen würde und entsprechende Mehreinnahmen generiert werden würde: Der Etat ist dennoch erhöht. Und genau das ist der Punkt, je höher der Etat und je mehr die Deckung von unbekannten Faktoren (deiner Milchmädchenrechnung) abhängig ist, desto größer ist das Risiko ein finanzielles Fiasko zu erleben.

Insofern ist es tatsächlich nett, dass du deine teilweise abstrusen Thesen mal begründest. Inhaltlich sind deine Begründungen nach meiner Meinung aber weiterhin daneben.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


OFC hat sich bedankt!
macaco71 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 562

20.09.2014 09:31
#115 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

endlich mal eine Seite, wo nicht gleich eine Aussage (z.B. die von Jupp Kompalle) mit Beleidigungen und/oder "wüssten" Beschimpfungen
nieder gemacht wird.

@Jupp Kompalle, für die Art und Weiße der Formulierung deiner Aussage bekommst Du von mir mal ein ernst gemeintes Lob. Auch wenn die
Zahlen nicht stimmen (wie sollte man als "gemeiner Fan" auch an die "echten" Zahlen kommen) so könnte man deiner Aussage doch fast zustimmen.

Vielleicht gelingt es uns Forums-Nutzer ja, so wie auf dieser Seite in Zukunft immer miteinander umzugehen.

Ich glaube, dann hätten ALLE auch wieder etwas mehr Freude am Forum.


Die Erde ist ein Jammertal und das Leben ein Graus


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

21.09.2014 12:50
#116 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von ToniRaubal im Beitrag #114
Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Mal unabhängig wie hoch die Hallenmiete ist oder das Catering kosten mag, ist völlig egal. Fakt ist doch, daß ein Etat erstellt wurde der am Ende der Saison einen Überschuss vorsieht.


Verzeihe, aber dieser Satz ist m.E. etwas sinnbefreit. Dir ist schon klar, dass die Kosten für Hallenmiete und Catering den Etat als feste Größe auf der Ausgabenseite beeinflussen und somit alles andere als egal sind?

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Um dies zu erreichen hat man das Team weitestgehend unverändert gelassen

Vogl, Ostrow, Mazzolini, Gärtner, Ziolkowski, Reimer, H.Martens, Hogan, Schroth und diverse Föli´s... Unter weitestgehend unverändert verstehe ich etwas anderes.

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
zwei Low-Cost-AL

Ich gehe davon aus, dass du damit Ostrow und Mazzolini meinst? Ich frage mich wie du darauf kommst, das 2 der Topscorer der ECHL Low-Cost-AL sind? Ich kenne auch keine Zahlen bin mir aber relativ sicher, dass beide im DEL2-Vergleich zum gehobenen Mittelfeld zählen. Ostrow wurde ja vor der Saison laut Presseberichten auch von anderen DEL2-Teams gejagt. Wo deine Argumentation aber absolut albern wird, ist die folgende Aussage:

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Hätte man nur 4 gestanden Topspieler mehr verpflichted, so wäre der Mehraufwand max. 60.000 mehr gewesen (man beachte,wir sind nicht in der DEL oder in der Fussball-Bundesliga)


Das hieße du hättest zu den Gehältern der "Low-Cost-AL" und der 2 großen Verteidiger je 15.000€ mehr zur Verfügung gehabt. Welche Art von Topspieler hättest du dafür bekommen wollen? NHL-Spieler hättest du damit nicht locken können und sicher auch keine gestandenen DEL-Spieler. Sicherlich hätte man auf gestandene DEL2-Spieler zurückgreifen können (wobei unsere großen Verteidiger genau das sind), aber ich bin guten Mutes, dass Ostrow und Mazzolini durchaus einige gestandene DEL2-Topspieler in den Schatten stellen werden.

Was dein Finanzierungskonzept bezüglich der zusätzlichen 60.000€ angeht halte ich es mit Mr.Hunter: Das ist doch ziemlich an den Haaren herbeigezogen und klingt eher nach gewürfelt. Nur mal als Beispiel dieser Satz:

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #106
Um es nochmal deutlich zu sagen, eine Etaterhöhung wäre dies nicht gewesen, sondern nur eine bilanztechnische Verschiebung. ?


Um es nochmal deutlich zu sagen, dass wäre natürlich eine Etaterhöhung gewesen. 60.000€ mehr an Gehaltskosten bedeuten einen um 60.000€ erhöhten Etat. Eine bilanztechnische Verschiebung wäre, wenn du auf der Ausgabenseite etwas verschiebst. Beispielsweise 20.000€ in der Öffentlichkeitsarbeit streichst und diese in die Gehaltskosten verschiebst.
Selbst wenn deine mit inhaltlichen Fehlern versehene (wo profitiert die GmbH am Verzehr?) Milchmädchenrechnung aufgehen würde und entsprechende Mehreinnahmen generiert werden würde: Der Etat ist dennoch erhöht. Und genau das ist der Punkt, je höher der Etat und je mehr die Deckung von unbekannten Faktoren (deiner Milchmädchenrechnung) abhängig ist, desto größer ist das Risiko ein finanzielles Fiasko zu erleben.

Insofern ist es tatsächlich nett, dass du deine teilweise abstrusen Thesen mal begründest. Inhaltlich sind deine Begründungen nach meiner Meinung aber weiterhin daneben.




Um es nochmal zu sagen, daß wäre keine Etaterhöhung! Ich versuche es nochmal zu erklären:

Man setzt sich hin und versucht einen Plan für das Jahr aufzustellen. Dort die mehr oder weniger feststehenden Ausgaben wie die Hallenmiete, angedachtes Budget für Spielergehäter etc. Dann schaut man wo die Reise hingehen soll. Soll es eine schwarze Null werden oder soll wie in unserem Fall ein Gewinn übrig blieben, der in die Rücklagen wandert. Nun kommt der spannende Part, wieviele Einnahmen sind dafür aus Sponsoring und Zuschauereinnahmen nötig damit die Rechnung aufgehen kann. Man kam hier zum Schluss Gesamtetat 2,5 Mio bei 4000 Zuschaurn zu den bekannten Preisen und bei einem angenommenen Gewinn von sagen wir mal 25o T€.

Hätte man nun statt 250 nur 190 als Gewinn vorgesehen und dafür weitere 60 ins Team gesteckt, wäre der Etat gleich.

Noch mal was zu der These das 60 gelangt hätten. In der DELII reden wir über Gehälter von Durschnittsspielern von 2-4.000,AL`s 5-6 und Topspieler egal ob deutsch oder AL vielleicht mal 7-8000, mehr ist es doch nicht. Da sind 15000 Aufpreis je Bestandsspieler eher noch zu hoch angesetzt. Vielleicht hier mal ein Hinweis, der den ein oder anderen überraschen wird: Ein 1.Jahresvertrag gilt nicht für eine Kalenderjahr, sondern beginnt wenige Tage vor der Vorbereitung und endet mit dem letzten Saisonspiel, danach bekommen die Spieler ALI (Wohnung, Auto etc. bleiben aber erhalten)! Woher ich die Zahlen kenne? Kenne ich nicht belegbar.Jedoch kann ich einen Spieleretat von kanpp 1 Mio durchaus durch 22 teilen und da ist der Trainerstab noch garnicht berücksichtigt.

Wen hätte man bekommen können? Nun scheinbar z.b einen Max Cambell. Ich behaupte einfach mal, daß auch wir ihnen hätten bezahlen können, wenn es BN schon kann. Wäre nachweislich einer der absoluten Topspieler der DELII gewesen und nicht eine Wundertüte aus welch auch immer geartene Liga in Nordamiland, der erstamls in Europa ist und erstmals und das mit sonsoviel Jahren auf einer großen Eisfläche steht.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

21.09.2014 13:15
#117 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Denkfehler: Eine Gewinnprognose/Gewinnerwartung ist NICHT Teil des Etats ;)


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

21.09.2014 13:21
#118 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Ja in Kassel sicherlich, in jeder anderen Bilanz steht am Ende immer ein Gewinn/Verlust resultierend aus einem Etatansatz!!


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

21.09.2014 13:52
#119 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Du schreibst schon richtig: Gewinne und Verluste resultieren aus der Differenz von Ausgaben (gesamtetat) und dem Einnahmen, aber diese sind nun einmal nicht Teil des Etats...und genau das behauptest du vehement!


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

21.09.2014 14:24
#120 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

...was im Umkehrschluss bedeuten würde, daß ein Unternehmen egal wie hoch der Etat ist niemals Gewinn und Verlust vorausplanen kann?

Dann lügt uns doch die Zeitung von heute auch schon wieder an. Hier eines der beliebigen Beispiele:

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt rechnet in der kommenden Saison mit Verlusten in Höhe von rund sechs Millionen Euro. Die abgelaufene Spielzeit war dank der Teilnahme der Eintracht an der UEFA Europa League die wirtschaftlich erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte. Im Vergleich dazu fallen im Finanzplan der Hessen rund 14 Millionen Euro aus der Europa League weg. Außerdem kalkuliert die Eintracht zudem ohne jegliche Einnahmen aus dem DFB-Pokal. Im Ticketing und Marketing sind die Wachstumsgrenzen erreicht.

Sorry, aber ich lach mich gerade schlapp, was für eine Situationskomik hat das denn, sich ausgerechnet mit einem Kassler über Bilanztechnik zu streiten, die gerade einen KHL-Goalie für die DELII verpflichtet haben und damit bewiesen haben, daß seriöse Finanzplanung etwas für andere ist. Nichts für ungut, ist nicht persönlich sondern rein geschäftlich...


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 66
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
RE: Bisherige Eindrücke
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
42 08.08.2015 13:57
von Rosebud • Zugriffe: 3924
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Red Bull Crashed Ice Germany 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von RBCI Reporter
16 27.02.2011 19:38
von Gsellcher • Zugriffe: 1417
Sorgenkind POWERPLAY!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Blockwart
12 02.11.2009 00:06
von Darkkshadow • Zugriffe: 916
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 675
Fantasy Hockey - PGHL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Extremkoch
1719 01.09.2013 15:19
von Cornholio • Zugriffe: 29204
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1884
Bisherige Personalentscheidungen, eure Meinung?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Highty67
38 26.06.2009 11:34
von Extremkoch • Zugriffe: 2142
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software