Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 7.412 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

04.10.2013 23:23
T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Ich habe mich noch nicht ganz abgeregt.

Die ersten beiden Drittel war unser Spiel an Arroganz kaum zu überbieten.

Kein Körperspiel, keine Konzentration, offensiv wie defensiv völlig zerfahren.

Respekt an Herne, die, auch bedingt durch unser schlechtes Spiel, alles gegeben haben und das Spiel lange offen gehalten haben.

Erst im letzten Drittel, als Herne die Kräfte geschwunden sind, kamen wir zu einem "standesgemäßen" Ergebnis.

Positiv ist nur, ich hoffe die Spieler haben gleich im ersten Spiel gelernt, dass diese Liga doch kein Selbstläufer wird.

Ich habe erstmal fertig. Vielleicht morgen mehr wenn ich abgeregt bin.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Pompeo Ondertoller
Beiträge:

04.10.2013 23:29
#2 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Ohne Worte, vielleicht sollte man Gare und Vas mal eine Denkpause geben und Jessberger und Schmerda mal eine Chance geben!


HEVFan Offline

Baby Löwe

Beiträge: 8

04.10.2013 23:46
#3 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Schönen Gruß aus Herne,

als aller Erstes hoffe ich mal das alle Reisenden wieder gut nach Hause gekommen sind!

Dann würde ich auch gerne mal aus meiner Sicht das Spiel beschreiben:
Im Allgemeinen war es ein richtig gutes Spiel. Bis zur 50.Minute konnte Herne mithalten bzw. dagegenhalten und dann verließ Herne leider die Kräfte. Am Ende gewinnt Frankfurt vielleicht ein Tor zu hoch, aber völlig verdient (was auch eigentlich nicht anders zu erwarten war). Die Schiedsrichtern waren leider nicht ganz auf der Höhe (es geht noch nicht einmal um die Sachen, die er gepfiffen hat, sondern die die er nicht gepfiffen hat, aber versteht mich bitte nicht falsch, daran lag es nicht).

Zu den Toren:
-Das erste Löwentor hätte man eigentlich nicht geben dürfen, da mehrere Frankfurter Spieler unseren Goalie angegangen sind.
-Die anderen beiden Tore von euch waren gut gespielt und am Ende war das dritte Tor ein bisschen mit Glück verbunden, da nur noch eine Sekunde zu spielen waren.

Man hat ganz klar gesehen, das ihr überlegen wart, aber Herne gut dagegengehalten hat (vor allem körperlich).
Wenn eure Chancenauswertung auch noch besser wird, dann hättet ihr auch höher gewinnen können, aber was wäre das für ein Sport, wenn man eine Chancenauswertung von 100% hätte ;)

Zur Szene mit dem Check von unser #20 Schneider an eurem Spieler:
Ich stande inmitten der Geraden und es war ein sauberer Check - euer Spieler stand ohne Körperspannung vor der Bande (seitlich) und hätte warscheinlich nicht daran gedacht, das sich die Herner doch noch so wehren. Die Auseinandersetzungen die nachfolgten kamen nicht von Herner Seite, sondern am Anfang hat man sich einfach dann nur gewehrt (genaue Paarungen der Kämpfe kann ich elider nicht mehr nennen).

Am Ende kann man sagen das Frankfurt verdient gewonnen hat, aber Herne sich nicht verstecken muss als Aufsteiger und ich denke das man mit diesem Willen auf jeden Fall um den sechsten Platz mitspielen kann.

Würde mich sogar über verschiedene Meinungen von euch zum Herner Spiel freuen, da man als eigener Fan oft das Spiel seiner Mannschaft anders wahrnimmt ;)

Ich wünsche euch allen eine Gute Nacht und hoffe auf ein Wiedersehen in der Zwischenrunde!


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

05.10.2013 00:03
#4 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Also bei allem Respekt.

Das hat nichts mit "wehren" zu tun. 90 Sekunden vor Schluss, vier Tore Unterschied, unser Spieler einen Meter von der Bande weg...

Das ist einfach unnötig und unsportlich und zum Glück ist bei diesem Check nicht mehr passiert.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


HEVFan Offline

Baby Löwe

Beiträge: 8

05.10.2013 00:11
#5 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #4
Also bei allem Respekt.

Das hat nichts mit "wehren" zu tun. 90 Sekunden vor Schluss, vier Tore Unterschied, unser Spieler einen Meter von der Bande weg...

Das ist einfach unnötig und unsportlich und zum Glück ist bei diesem Check nicht mehr passiert.



1. Das Wehren war nicht auf den Check gemünzt, sondern auf die Kämpfe danach ;)
2. Der Check war okay - vielleicht hätte man ihn nicht mehr 90sek vor Ende setzen müssen, aber was wollt ihr? Gegner die sich wehren oder die einfach euch nur das Spiel machen lassen? (Aber ist auch egal - es ist ja zum Glück nichts passiert).
Unsere #20 ist halt aber auch ein sehr körperbetonter Spieler und dann gehören Checks dazu. Was soll den unsere #4 sagen, wenn er auf eure "Riesen" trifft ;)

Und zu unnötigen, unsportlichen Aktionen möchte ich doch bitte euch mal ins Gedächtnis rufen, die Aktionen die eure Stürmer vor unserem Tor bzw. gegen unseren Goalie in dem ersten Drittel abgezogen habt. Das haben eure sehr technisch satrken Spieler eigentlich auch nicht nötig.


Jaroslav Mucha
Beiträge:

05.10.2013 00:51
#6 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Top:

Gewonnen

Flops:

Konzentration
Überheblichkeit
Lässigkeit

Allgemein:

Heute hat man gesehen dass alle anderen nicht antreten um kamplos die Punkte an die Herren abzutreten.
Kassel hat am dritten " Lutscherspieltag " erste Beulen erhalten und das sollte jetzt WARNUNG genug sein um die
Spiele mit der nötigen Konsequenz anzugehen. Klar, für uns war das der erste wirkliche Spieltag und keiner weiß da genau
wo man wirklich steht aber das ist keine Ausrede für mangelhafte Einstellung.


pete Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 552

05.10.2013 00:54
#7 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

puh, das war ja doch knapper als ich dachte.
das meiste ist ja schon gesagt:
- verdienter sieg der löwen. technisch, läuferisch und taktisch überlegen. wie nicht anders zu erwarten
- bei gefühlten 90% puckbestiz blieb herne trotz allem immer mal wieder gefährlich und schmiss sich in jeden schuss
- das 1-0 habe ich nicht gesehen, aber nur gehört, dass dort der torwart sehr hart angegangen wurde. wer weiss wie es sonst gelaufen wäre.
- schön mal wieder viele gästefans in herne zu haben. bi auf ein oder zwei kleine sachen haben sich unsere jüngeren fans dieses mal auch ganz fair verhalten.
- nach einigem hickhack durfte ich dann doch noch in den gästeblock und dem "urlöwen" mal "hallo" sagen. schade, dass es mittlerweile so schwierig ist mit anderen fans in kontakt zu treten.
- gute hemfahrt an die auswärtsfahrer!

nachsatz:
- ich denke schon, dass die liga in teilen etwas enger geworden ist, auch wenn die mannschaften nach platz 3 den hessischen vereinen und döösburch nicht wirklich gefährlich werden können. aber gerade der kampf und ie knappen entscheidungen machen den sport ja aus, oder? ;)


vince riendeau Online

Midlife Löwe

Beiträge: 999

05.10.2013 02:10
#8 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Meine Eindrücke:

++Top:
- tolle Stimmung auf beiden Seiten - wellcome back Hockeytown Herne!

Neutral:

- das Spiel der Löwen war keineswegs so schlecht, wie es hier von einigen hingestellt wird
- wenn man auch bei 5-5 fast Powerplay spielt, werden die Räume zwangsläufig eng. Da bleibt manchmal nur der Weg, es mit einer Einzelleistung zu probieren
- Herne hat sich sehr geschickt verteidigt und das eigene Tor verrammelt
- mit etwas Glück bei den Rebounds wäre das Spiel nach 30 Minuten entschieden gewesen, Gradls UZ-Break ging nur knapp daneben
- in der Vorbereitung hatten es die Löwen durchweg mit starken Teams zu tun. Gegner, die sich hinten rein stellen sind deshalb relativ ungewohnt. Das merkte man an der Position des 3. Stürmers, der oft zu tief stand. Das klappte im Schlussdrittel besser, als der 3. Mann deutlich höher postiert war
- Das Zweikampfverhalten war solide. Wer bei überlegenem Spiel eine wüste Checkerei erwartet, hat keine Ahnung von Eishockey. Gegen die meisten Gegner gibt es nichts for-zu-checken, weil die ohnehin hinten drin stehen


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

05.10.2013 03:01
#9 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #8
Meine Eindrücke:

Neutral:

- das Spiel der Löwen war keineswegs so schlecht, wie es hier von einigen hingestellt wird
- wenn man auch bei 5-5 fast Powerplay spielt, werden die Räume zwangsläufig eng. Da bleibt manchmal nur der Weg, es mit einer Einzelleistung zu probieren
- Herne hat sich sehr geschickt verteidigt und das eigene Tor verrammelt
- mit etwas Glück bei den Rebounds wäre das Spiel nach 30 Minuten entschieden gewesen, Gradls UZ-Break ging nur knapp daneben
- in der Vorbereitung hatten es die Löwen durchweg mit starken Teams zu tun. Gegner, die sich hinten rein stellen sind deshalb relativ ungewohnt. Das merkte man an der Position des 3. Stürmers, der oft zu tief stand. Das klappte im Schlussdrittel besser, als der 3. Mann deutlich höher postiert war
- Das Zweikampfverhalten war solide. Wer bei überlegenem Spiel eine wüste Checkerei erwartet, hat keine Ahnung von Eishockey. Gegen die meisten Gegner gibt es nichts for-zu-checken, weil die ohnehin hinten drin stehen


Zu 1.
Ist deine Meinung, sie dir gegönnt
Zu 2.
Dieses planlose Puckgeschiebe ohne Abschluss nennst du 5-5 PP, ich nenn es grottig
Zu 3.
Wir haben es Herne auch schön leicht gemacht zu verteidigen. Und mal ganz nebenbei, die waren zwischen Minute 40 und 50 näher am Ausgleich als wir am 4-2.
Zu 4.
Glück muss man sich erarbeiten. Wenn man nicht in rebound-Position steht, bzw im Slot wo es weh tut, dann bekommt man auch keinen.
Zu 5.
Die beste Entschuldigung ever. Sorry, wir haben bisher nur gegen gute Gegner gespielt. Auf die schlechten müssen wir uns erst einstellen...
Zu 6.
Aber das Beste zum Schluss. Ich komm aus dem Lachen eigentlich gar nicht mehr raus.
Wer bei überlegenem Spiel eine wüste Checkerei erwartet hat von Eishockey keine Ahnung. Sorry, ich glaube du hast keine Ahnung, wenn du mir erzählen willst, du hättest eine überlegene Löwen-Mannschaft gesehen. Herne hat uns heute mal schön gezeigt, was Leidenschaft und Körperspiel ist. Und wir haben zu keiner Phase des Spiels den körperlichen Einstieg gefunden und spielerisch hat es bis zur 50sten auch nicht geklappt.
Aber ich kasse lasse mich gerne eines besseren belehren wenn du mir aufzeigst, wo und wann wir so klar überlegen waren, dass wir auf Checks verzichten konnten...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


vince riendeau Online

Midlife Löwe

Beiträge: 999

05.10.2013 04:03
#10 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

@Highty67:

Ich könnte dir auf alles dezidiert antworten aber das macht nur Sinn mit Leuten, die ein gewissen Grundverständnis von Hockey haben - dir noch das ABC zu erklären, ist mir zu mühsam.

Nur mal zum Thema Kampf/Leidenschaft: Welche Zweikämpfe willst du eigentlich noch gewinnen, wenn du ohnehin gefühlte 50 Minuten in der gegnerischen Zone spielst? Das ist relativ sinnfrei, vielmehr muss man dann die spielerische Lösung finden. (Dass das den Löwen nicht immer gelungen ist, steht auf einem anderen Blatt...) Zum taktischen Forechecking und wann das systembedingt Sinn macht, habe ich zuvor alles gesagt... Checks in der neutralen Zone nehmen in solchen Spielen nur das eigene Tempo raus.
Und dass die Checks der Herner auffäliger wirkten, ist auch völlig logisch. Ein Defensiv-Check wirkt immer spektakulärer als ein offensiver, zumal dt. Refs das gerne als Foul pfeifen.
Im Übrigen habe ich die Leistung der Löwen ja keineswegs als "Top" bezeichnet, wie meine Kategorie "Neutral" ja wohl belegt. Mich nerven nur diese Pauschalisierungen wie "kein Kampf, keine Leidenschaft". Das allerdümmste wären es gewesen, sich von Herne in ein wüstes Lumberjack-Hockey reinziehen zu lassen. Nimmt man einmal die beiden (überflüssigen) Bank-Strafen raus, haben sich die Löwen mit 10 Minuten (die letzten Strafen kurz vor Schluss haben sich aufgehoben) diszipliniert verhalten.


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.722

05.10.2013 07:33
#11 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Meine Eindrücke:

+++ Danke an alle Organisatoren der Busaktion, hat Spaß gemacht und schreit nach Wiederholung!

+ Doch noch klar gewonnen! Solche Spiele sind nicht so einfach wie man denkt(guggst du Kassel).

+ Die Erkenntnis wenn ein Team leidenschaftlich spielt, kann es gegen uns bestehen.


--- So kaserniert war ich selten! Nicht mal Richtung Fanshop wollten mich die Ordner lassen, erst nach dem ich Trikot, Mütze und Schal abgelegt hatte durfte ich durch! Hat das in Herne einen Grund? So will ich da nicht mehr hin

--- Polizei ist wohl Fußballerfahren, man was Unsymphaten!

- Zum rein sportlichen möchte ich nicht viel sagen, nur das mir das Spiel nicht gefallen hat. Warum weiß ich gar nicht genau, ist nur so eine Empfindung.


Mitglied der Crasy People


HEVFan Offline

Baby Löwe

Beiträge: 8

05.10.2013 08:03
#12 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Guten Morgen noch einmal,

weil es gerade hier aufgekommen ist:
Den Polizeieinsatz konnte ich bei bestem Willen nicht verstehen. Ich weiß wirklich nicht, was man erwartet hat?!
Auch das man sich mit euch nicht unterhalten konnte (durch die Teilung) war sehr sehr schade. Es waren ja sogar viele Moskitos Ordner da, was ich mal gar nicht verstehen kann.

Ich hoffe das der Verein sich Gedanken macht und die Gäste nächstes Mal nicht hinten "einfercht".
Hoffe trotzdem das wir uns in der Zwischenrunde vielleicht noch einmal wiedersehen.

Gruß


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.988

05.10.2013 08:20
#13 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

... dann will ich nach einer recht kurzen Nacht auch meinen Senf dazugeben.

Auch wenn Frankfurter Arroganz herrscht - mich haben einige der Tips im Vorfeld doch ziemlich genervt. Auch wenn wir eine erfahrene und vom Papier her hochklassige Truppe haben - Eishockey ist nach wie vor keine Mathematik und nicht berechenbar. Auf dem Weg nach Herne lautete mein (belächelter) Tip daher 3:7. Es handelte sich um das erste "richtige" Saisonspiel, bei dem keiner so richtig wusste, wo er steht. Herne hatte den Heimvorteil (der tatsächlich eine Schippe zusätzlich bedeuten kann), und ein Underdog wächst gegen einen Favoriten oft über sich hinaus. Letztendlich lief die Partie nahezu so ab, wie ich es erwartet / befürchtet hatte, und ich bin froh, dass wir dann doch relativ klar gewonnen haben. Ich erinnere mich dabei an Spiele unserer ersten "Übermannschaft" Anfang der 90er, die sich auch auswärts oft schwer tat - 1991 folgte einem relativ knappen 7:3 bei der Nauheimer 1b ein 32:0-Heimerfolg. That's Hockey !

Größter Top sind für mich auf jeden Fall der Sieg und die drei Punkte. Alles andere ist nahezu egal - zumal die Saison noch sooo lange dauern wird. Auch die Atmosphäre vor dem Spiel hat mir wieder gezeigt, warum Eishockey einfach genial ist. Herne hat ein begeisterungsfähiges Publikum - das in Teilen allerdings bisweilen recht aggressiv und auch unsportlich sein kann.

Bei der Gelegenheit ein Gruß an die 10-jährigen Assi-Kids neben uns, die mit Begriffen wie "Flachwi**ser" und "Fi**er" um sich warfen, auf Nachfragen aber feige schwiegen. Die Jungs hießen bestimmt "Kevin" und waren mit "Schackeline" und "Schantal" verwandt ... (Sorry, falls ich netten Kevins jetzt zu Nahe getreten bin).

Ansonsten stand ich oft da und schüttelte unwillig mit dem Kopf. Das Team versuchte imho zu oft, durch Schönspielen zum Erfolg zu kommen und scheiterte dabei kläglich an einem aufopferungsvoll kämpfenden Gegner. Ein Schnickser hier, ein Wackler dort - und der Puck war weg. Das müssen die Jungs einfach verinnerlichen, dass man gegen unterlegene Gegner oft doch richtig dagegenhalten muss.

Noch was zu den Wechselfehlern - es gab zwei Stück auf jeder Seite. Bei Herne waren jeweils tatsächlich sechs Spieler auf dem Eis. Zumindest unsere erste Strafe war äußerst knapp; während Wichert die Bank verließ und extra einem Puck auswich(erte), fuhr Lanny Gare grad zum Wechseln zurück. Ich denke, das hat der Ref nur gepfiffen, weil das Publikum laut "Hey" brüllte.

Die Refs haben generell versucht, viel laufen zu lassen. Beim 1:0 habe ich mich auch gewundert, dass kein Abpfiff kam - aber ich konnte nicht erkennen, ob der Puck frei war. Ich fand die Leistung ok, vor allem die Strafverteilung kurz vor Schluss, als es nur "kleine" Strafen für die Keilerei gab. Chapeau !



http://www.lions-archiv.de


HEVFan Offline

Baby Löwe

Beiträge: 8

05.10.2013 08:35
#14 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #13

Bei der Gelegenheit ein Gruß an die 10-jährigen Assi-Kids neben uns, die mit Begriffen wie "Flachwi**ser" und "Fi**er" um sich warfen, auf Nachfragen aber feige schwiegen. Die Jungs hießen bestimmt "Kevin" und waren mit "Schackeline" und "Schantal" verwandt ... (Sorry, falls ich netten Kevins jetzt zu Nahe getreten bin).



Hoffe das ich euch nicht nerve das ich als Herner nun bei euch so viel schreibe.

Für diese Kids kann man sich einfach als Herner nur entschuldigen! Leider haben wir nicht wenige die ihr geistiges Alter oft sehr sehr überschätzen! Meistens sind diese Leute, jetzt mal nicht nur auf diese bezogen, immer die das Maul sehr weit aufreißen und wenn dann was passiert, die ersten sind die die Beine in die Hand nehmen. Wie gesagt man kann sich für solche Leute einfach nur entschuldigen.


nummer7 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 228

05.10.2013 08:44
#15 RE: T&F Herne - Löwen Zitat · antworten

In Herne als auch in Essen geht man dort immer auf Nummer sicher, man trennt beide Fanlager dort ist kein Platz für Fankultur und Smaltalk. Mich wundert es immer warum das in Duisburg beim Auswärtsspiel der beiden funzt aber in deren Hallen nicht.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Loewen - Herne
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Highty67
68 27.11.2013 16:56
von Cornholio • Zugriffe: 8468
Grosse GROUPON-Deal Aktion für die Spiele gegen Ratingen und Herne - 50% Ersparnis
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
9 08.11.2013 07:58
von mike39 • Zugriffe: 1780
+++Löwen siegen zum Saisonauftakt in Herne+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
1 05.10.2013 10:24
von Schwede • Zugriffe: 509
Herner EV - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von mike39
341 04.10.2013 23:55
von quinney • Zugriffe: 28288
+++Sonne, Mond und Sterne - Frankfurt fährt nach Herne!+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
11 09.09.2013 15:30
von su10 • Zugriffe: 1158
04.10.2013 Herne - Frankfurt
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von HolgerSince1984
7 04.09.2013 14:02
von Anubilis • Zugriffe: 1373
Auswärtsspiel in Herne am 23.11.2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von pete
5 15.11.2012 22:16
von pete • Zugriffe: 544
Young Lions - Herner EV
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von pete
57 10.10.2011 20:59
von Aeppler • Zugriffe: 7137
Herner EV 2007
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
355 08.12.2016 10:33
von Dougman • Zugriffe: 40829
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Xobor Community Software