Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 16.008 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
bossi72 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 147

07.10.2013 15:38
#91 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Hab hier jetzt nix vorab gelesen und will nicht viel wiederholen, aber...

TOPS:
3.580 Zuschauer, das wird in den nächsten 18 Heimspielen nur gegen Kassel getoppt (mein Tipp) - ich hoffe, ich liege falsch

FLOPS:
Das wilde Gerenne und Gestochere, das sich angeblich Eishockey nennt. Um Gottes Willen, was ist das denn? Ich habe mich schon gegen Kassel und Duisburg gewundert und in Herne noch mehr, aber gestern...

Ich habe die letztjährige Mannschaft immer verteidigt und gehöre nicht zu denen, die vor Frankfurter Arroganz nur strotzen. Aber wenn ich auf Werte wie die DEL-/2.Liga-Erfahrung der Spieler sehe, das Alter usw.,
dann kann ich nicht verstehen, was wir da sehen. 6-7 Wochen Vorbereitung mit vielen Spielen und nichts von Zusammenspiel zu sehen. Viele Akteure (Neumann, Liesegang z.B.) deutlich schwächer als letztes Jahr.

Ich bin nicht sicher, ob wir dann irgendwann den Schalter automatisch umlegen können. Kurios: Kassel-Herne auch nur 5:2 und in Hamm nur im PS gewonnen, was ist da los? Ist "der Rest" so stark..?
Ich bin ratlos, was ich von dieser Mannschaft halten soll. Die Einstellung ist bisher katastrophal, das gibt spätestens in 2-3 Heimspielen (Berechtigte) Pfiffe. Ich bin sauer. Ich habe mich auch nie über 20:0-Spiele beschwert, das ist bei Überlegenheit halt Konsequenz und mir lieber, als solche Gurkenspiele zu sehen.

O.k., hoffen wir auf Besserung, aber bald!!!


Timo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.021

07.10.2013 16:38
#92 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Physische Präsenz brauchen wir doch erst ab März.
Bis dahin bitte keiner verletzen!


Waren das nicht die Worte von letzter Woche?


Schwede
Beiträge:

07.10.2013 16:45
#93 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Na ja, um mal eine Lanze insbesondere für Tim Kehler zu brechen:

Er hat eine schwierige Aufgabe. Überall wird von Favoritenrolle gesprochen (obwohl ich Kassel gleichwertig sehe), die Rede ist von "der letzten Patrone" und der Druck von Sponsoren, Medien und Zuschauern ist groß.
Dass man keine Verletzten riskieren will ist grundsätzlich eine richtige Entscheidung und das unterstütze ich auch.
Dass er die Reihen wechselt mag in dieser Phase der Saison auch noch eine Möglichkeit sein das Team bis zum richtigen Saisonstart im Januar zu optimieren. Natürlich geht das zu Lasten der Qualität der Spiele und wird manchem Betrachter auch noch einiges an Nerven und Lust kosten.
Also bisher kann und will ich ihm wirklich keinen Vorwurf machen.
Wenn das die einzigen relevanten Punkte wären, so wäre es möglich, die Stärke des Teams letztlich um die nötigen Prozente zu steigern.
Vielmehr aber sorgt es mich, dass einige Spieler doch erheblich hinter ihrem Potenzial zurück bleiben (Namen nenne ich absichtich nicht). Die Frage stellt sich, ob DIESER Punkt auch einfach so geändert werden kann.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.10.2013 16:55
#94 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Vielleicht bald mal wieder an der Zeit mit den Autoreifen zu wedeln :-)


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.386

07.10.2013 17:05
#95 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Ja richtig, der ADAC sagt, von Oktober bis Ostern wird mit Winterreifen gewedelt. Oder so...


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

07.10.2013 17:06
#96 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

trotz autoreifen haben wir letzte saison am dritten spieltag auch nur 5-4 n.p. in krefeld gewonnen. nach einer 3-0 und 4-2 führung!

das spiel war sicher nicht gut, aber immerhin haben die löwen sowohl in herne wie auch gegen hamm gewonnen und ganz ehrlich auch wenn es überheblich klingt: ich hatte gestern zu keinem zeitpunkt irgendwelche bedenken das dieses spiel verloren geht, selbst nach dem schnellen 0-2 war für mich klar, am ende werden die löwen das eis alles sieger verlassen.

eigentlich habe ich mich sogar gefreut, dass es so blöd anfängt um mal zu schauen wie die löwen darauf reagieren. für mich war die reaktion ausreichend. man hat ein 0-2 in ein 4-2 gedreht. ok, dass dann am ende die konzentration wieder flöten ging und es wieder eng wurde, hätte man sich sicher ersparen können. schwamm drüber.....


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Destroyer Offline

Twen Löwe

Beiträge: 286

07.10.2013 17:16
#97 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von Timo im Beitrag #92
Physische Präsenz brauchen wir doch erst ab März.
Bis dahin bitte keiner verletzen!


Waren das nicht die Worte von letzter Woche?


die nutzt garnix wenn die Mannschaft im März schon Urlaub hat


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.386

07.10.2013 17:17
#98 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Wenn man ehrlich ist, muß man sich fragen, warum die Mannschaft bis Weihnachten mehr tun muß, als Platz 6 zu erreichen.
Das heißt, wenn es reicht mit angezogener Handbremse zu spielen und doch halbwegs genug Punkte zu sammeln, kann man es ihr nicht vorwerfen.

Das ich aus der Sicht des Dauerkarteninhabers mehr erwarte ist auch verständlich.

Aber Schuld ist der NRW Landesverband mit seiner blöden "Hauptrunde" und ich als Käufer mit meinen überzogenen Erwartungen.


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 841

07.10.2013 18:12
#99 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

..... um mal wieder etwas positive Energie in diesen Thread zu bringen ,
sowie 3 € in das virtuelle Phrasenschwein :

" Ein gutes Pferd springt nicht höher, als es muss "


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.10.2013 18:20
#100 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Dem steht die Gefahr eines Halle leer spielens gegenüber.


MissB! Offline

Twen Löwe


Beiträge: 156

07.10.2013 18:33
#101 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Könnt ihr bitte mal den Vas in Ruhe lassen?! Wenn ich das hier lese was manche so zum besten geben, bekomm ich das Gefühl das hier sehr viele Eishockey Götter sind. Der Mann wird sein Spiel machen, aber wahrscheinlich wird das manchen dann immer noch nicht reichen.

Top: 3 Punkt
Flop: das was hier die meisten schreiben

Ich bin gespannt wer sich den "Flop-Schuh" anzieht..

Man steht hinter seinem Verein nicht nur in guten Zeiten. In den schlechten Zeiten brauchen sie uns am meisten. DAS macht eine gute "Ehe" aus.

Isch habe fertig!


Jeder darf eine Meinung haben, nur nicht seine eigene..


PatLebeau Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 506

07.10.2013 18:49
#102 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von MissB! im Beitrag #101
Könnt ihr bitte mal den Vas in Ruhe lassen?! Wenn ich das hier lese was manche so zum besten geben, bekomm ich das Gefühl das hier sehr viele Eishockey Götter sind. Der Mann wird sein Spiel machen, aber wahrscheinlich wird das manchen dann immer noch nicht reichen.

Top: 3 Punkt
Flop: das was hier die meisten schreiben

Ich bin gespannt wer sich den "Flop-Schuh" anzieht..

Man steht hinter seinem Verein nicht nur in guten Zeiten. In den schlechten Zeiten brauchen sie uns am meisten. DAS macht eine gute "Ehe" aus.

Isch habe fertig!


Zu viele Flops? Dann beschränke ich mich mal auf 2 Tops aus der fernen Türkei:
1. Konnte das Spiel nicht sehen, da ich stattdessen im Club Robinson im Urlaub weile.
2. Hatte immer die große Sorge, sportlich irrelevante 20:0-Spiele zu sehen. Ich glaube diese Sorge könnte entkräftet sein.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.10.2013 18:53
#103 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

So, mit etwas Verspätung hier meine T+F zum gestrigen Spiel. Vorab sei erwähnt dass die nachfolgenden Zeilen keine Fundamentalkritik am Team sein sollen. Schon gar nicht am Trainer. Ich glaube an das Team und auch an den Trainer ohne Wenn und Aber. Und da schließe ich Vas zu 100% mit ein. Dennoch muss man die Fehler aber auch klar bei Namen nennen. Aus Fehlern lernt man, weswegen ich mir gestern ein eindeutiges 2:5 in eigener Halle gewünscht hätte. Es gibt halt Tage da läuft es nicht.

Also ein wirkliches Spielsystem fand gestern nicht statt. Und dies vollkommen unnötig. Vater Zufall führte im 1. und 3. Drittel Regie bei uns. Das 1:2 durch Liesegang hätte so nie fallen dürfen, das ging auf die Kappe vom Hammer Goalie. Stanley sein Tor war auch mehr Glück. Die Vorlage von Liesegang war ungenau gespielt und nur Stanley´s technischem Können war das Tor zu verdanken. Wobei ich bei dem Tor spontan an Norris und sein 1:0 am 16.4.2004 denken musste. Wie auch immer.

Die Defensive zeigt erstaunliche Defizite. Schlechtes Stellungsspiel, vor allem aber viel Nervosität im Spielaufbau. Wie Kreuzmann sich leichtfertig vor dem 0:2 aus dem Viereck ziehen ließ ist da bezeichnend für viele Unzulänglichkeiten gestern in der Zuordnung. Zum Spielaufbau in der Defensive. Es reichte häufig ein gegnerischer Stürmer vor unserem Tor im Halbfeld und schon wartete der Verteidiger mit dem Puck hinter dem Tor, und wartete, und wartete. Der 2. Verteidiger stand statisch im Niemandsland herum, schlecht anspielbar und zeigte zudem nur wenig Bewegungsdrang. Häufig musste der Center mit aufmunternden Worten den Verteidigern zu Hilfe eilen bzw. den Puck übernehmen damit überhaupt ein Spielzug zustande kommt.
Generell war der Spielaufbau aus der eigenen Zone sehr sehr langsam und häufig unorganisiert. Es spricht Bände, dass Martens hier häufig (obwohl auf dem Papier gestern als Wing aktiv) die Aufgabe des Verteidigers übernommen hat und die entsprechenden Aufbaupässe gespielt hat, nachdem er sich den Puck ganz hinten geschnappt hat.

Womit wir direkt bei sog. Transition gaming wären, also der spielerischen Durchquerung der neutralen Zone. Wenn die Verteidiger wie oben beschrieben schon beim Spielaufbau so zögerlich agieren (ergo kein Tempo im Spiel), dann ist es wenig hilfreich, wenn die beiden Wings sich an der gegnerischen Blauen postieren. Denn damit wird die neutrale Zone zum Niemandsland. Nicht Hamm hat die Räume eng gemacht, sondern die Löwen haben es so erst zugelassen das Hamm viel zu häufig in aller Ruhe ihre Zonenverteidigung in der neutralen Zone sortieren konnte. Statt aus der eigenen Zone unter Tempoaufnahme mit Kombinationspässen (Kurzpassspiel) die neutrale Zone zu durchqueren und so den technischen und läuferischen Vorteil des Löwenrudels in die Waagschale zu werfen, hat man diesen Trumpf einfach im Ärmel versauern lassen. Ebenso muss man die Puckverliebtheit der Aufbauspieler anmahnen. Es wurde mit dem Puck einfach durch die neutrale Zone gelaufen, obwohl recht häufig Mitspieler anspielbar waren, die schon richtig Tempo aufgenommen hatten und so die gegnerische Defense überlaufen hätten, weil eben auch die Lücken da waren. Wenn dann mal der Pass kam, wurde er meistens zum am schlechtesten postierten Mitspieler gepasst. In den anderen Fällen waren die Pässe sehr ungenau. Dadurch kam man fast nie mit Tempo in die gegnerische Zone weshalb die Eisbären „in aller Ruhe“ ihre Zonenverteidigung routierend nach hinten verlegen konnten und vor dem Tor dann Beton angerührt haben.

Man sieht. Was man hinten vermasselt, kann man vorne kaum noch retten. Gegen einen Gegner wie Hamm muss man mit schnellem Kombinationsspiel das Momentum auf seine Seite bringen. Das verlangt aber auch von den Wings, das sie sich dem Center im eigenen Drittel für einen Aufbaupass anbieten. Wenn man schon Torpedohockey mit EINEM vorauseilenden Wing spielt, dann muss man aber auch einen Liesegang als Center einsetzen, der Schmid bzw. Mueller durch seine gefürchteten Pässe quer durch die neutrale Zone in Szene setzen kann.

Im Angriff kam dann noch dazu, das der Slot viel zu selten von uns besetzt wurde. Mayr musste ständig die Fehler seiner Wings korrigieren, weshalb er seinen Körper kaum im Slot einsetzen konnte, sondern sich ständig an der Bande aufreiben musste.

Und nun noch ein paar Worte zu Vas. Er hat gestern nur einen Bock geschossen, der aber Folgenlos blieb. Damit ist er in guter Gesellschaft. Denn Normalniveau hatten gestern nur eine Handvoll Spieler. Ansonsten hat er solide seinen Dienst hinten verrichtet. Bei seinen gelegentlichen Vorstößen hat man aber gesehen, welches Potential in ihm steckt. Ich bleibe dabei. Vas in der Defense ist Perlen vor die Säue geworfen und man verschenkt viel körperlichen Punch in der Offensive.

Wenn man was ändern will dann bitte folgendes.

Liesegang als Center in die Reihe mit Schmid und Mueller
Gare in eine Reihe mit Stanley und Breitkreuz
Vas als Wing neben Mayr, um dieser Reihe mehr Punch zu geben.

Dies vor allem, damit die körperlich robusten Verteidiger der Gegner gezwungen werden, sich mit den beiden letztgenannten Reihen zu beschäftigen und so die Liesegang Reihe den Platz für das kreative Momentum bekommt. Martens wechselt in die Verteidigung. Damit haben noch mehr kreatives Momentum in der Defensive beim Spielaufbau. Mit 2 guten Stay at homern wie Kreuzmann und Neumann sind wir in der Vorrunde eh überversorgt. Für die Hauptrunde ab Januar bitte noch einen Stay at homer verpflichten. Dann passt es.

Es lief gestern wahrlich wenig zusammen. Aber deshalb gleich die Nerven verlieren? Leute wir spielen Ananasrunde. Also locker durch die Hose atmen. Ich für meinen Teil habe das Spiel abgehakt. Das Spiel war Mist, aber als ehemals Aktiver weiß ich, das gerade zu Saisonbeginn auch mal länger der Wurm drin ist. In diesem Sinne. Bis Sonntag.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Schwede
Beiträge:

07.10.2013 18:53
#104 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

Zitat von MissB! im Beitrag #101
Könnt ihr bitte mal den Vas in Ruhe lassen?! Wenn ich das hier lese was manche so zum besten geben, bekomm ich das Gefühl das hier sehr viele Eishockey Götter sind. Der Mann wird sein Spiel machen, aber wahrscheinlich wird das manchen dann immer noch nicht reichen.

Top: 3 Punkt
Flop: das was hier die meisten schreiben

Ich bin gespannt wer sich den "Flop-Schuh" anzieht..

Man steht hinter seinem Verein nicht nur in guten Zeiten. In den schlechten Zeiten brauchen sie uns am meisten. DAS macht eine gute "Ehe" aus.

Isch habe fertig!



Vielleicht sollte es dir zuliebe einen chronisch positiven Streichel-Thread geben, in dem nur schöne Sachen besprochen werden.
Möglicher Titel: "Tops & besonders schöne Dinge" oder "Wir haben uns alle lieb".

Wenn du zwangsläufig (angemessene und sachliche) Kritik am Team oder Spielern gleichsetzt mit fehlender Liebe zum Verein, dann hast du hier etwas grundsätzlich nicht verstanden.
Und um bei deinen Lebensweisheiten zu bleiben: Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass sondern Gleichgültigkeit.
Ergo: Die Leute, die sich hier Gedanken machen, tun dies aus LIEBE zum Verein. Schlimm wird es erst dann, wenn niemand mehr schreibt.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

07.10.2013 18:55
#105 RE: T&F Löwen - Hamm Zitat · antworten

ich bin echt erschrocken darüber welche "horror-szenarien" hier schon gesehen werden.
wo sind denn die ganzen guten vorsätze jedes einzelnen users hin?
wie lautet ein punkt auf der dauerkarte: ich verspreche immer an das team zu glauben!

bei einigen liegen den nerven offensichtlich schon jetzt ganz schön blank.
was mich am meisten "erschreckt" ist, dass hier leute mit der kritik - aus meiner sicht - maßlos überziehen von denen ich eigentlich dachte sie wären entspannter. offensichtlich ein trugschluss meinerseits.

wir befinden uns aktuell an spieltag 2 der hauptrunde und haben noch mindestens weitere 35 spiele vor uns oder zweifelt hier jeman das erreichen der top 6 ernsthaft an?


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heimspiel gegen Hamm, 14.11.2014
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Eisman
1 14.11.2014 22:47
von johnnyboy • Zugriffe: 676
Heimspiel gegen Hamm, 09.11.2014
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Eisman
14 10.11.2014 15:48
von johnnyboy • Zugriffe: 1300
T&F Hamm - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Urlöwe
16 02.03.2014 19:32
von Bumbum87 • Zugriffe: 2768
+++Löwen mühen sich in Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
3 27.01.2014 13:49
von Block-O • Zugriffe: 607
T&F Hamm - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
9 30.12.2013 17:39
von JUS67 • Zugriffe: 1850
+++Gelungener Auftakt der Meisterrunde: Löwen siegen auch in Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
1 06.01.2013 21:00
von Highty67 • Zugriffe: 536
+++ 1+1 Angebot: Dabei sein beim Pokalspiel und gegen Hamm (m.A.: auch Verkaufsstart Warmup-Trikot , 20J Löwen-Dein Beweis
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
10 16.11.2011 17:02
von Summer of 69 • Zugriffe: 676
Hammer Eisbären
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
116 03.02.2015 22:47
von Summer of 69 • Zugriffe: 13083
Der Mythos im Hammer Eishockey ist zurück!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pistazie84
2 07.06.2011 00:21
von Summer of 69 • Zugriffe: 880
+++Den Aufstieg klarmachen / Heimspiel am Freitag gegen Oberligist Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
5 17.03.2011 09:32
von Blueliner • Zugriffe: 706
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 16
Xobor Xobor Community Software