Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.206 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.053

17.12.2013 15:53
Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Ich eröffne mal diesen Thread hier, damit nicht jeden Tag diese Grundsatzdiskussion im Pressethread geführt wird.

Sie wird sich auch nicht final beantworten lassen.

Zum Thema:
Ich habe beide Punkt-Spiele gegen kassel gesehen und die Ergebnisse erfreuen mich sehr.

Jedoch bin ich weit davon entfernt, Kassel das Leistungsvermögen wie im letzten Jahr abzusprechen.
Für uns kann nur zählen, daß wir einen Schlüssel gegen sie gefunden zu haben scheinen.
Nichtsdestotrotz sollten wir weiterhin Respekt vor diesem Gegener haben, selbst wenn er
dies bisher nicht so aufs Eis gebracht hat.

Wenn wir dies schaffen, dann werden wir auch weiterhin erfolgreich sein.
Aber nichts wäre fataler mit einer zufriedenen Löwenmannschaft gegen eine bissigere
Huskies Truppe am 27. daheim zu verlieren.

Deswegen: sind wir gewarnt und treffen wir uns in der ESH um die Löwen auch für dieses
extrem wichtige Spiel zu unterstützen!!


Timo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.020

17.12.2013 16:04
#2 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

ich sah uns letztes Jahr schon stärker als Kassel.
Hätten wir da 1-2 abgezockte (erfahrenere) Profis mehr im Team gehabt als dieses Jahr, hätten wir die HF-Serie nie verloren.
Wobei ich sogar dabei bleibe dass ein starker Torwart schon ausgereicht hätte...

Bei uns gabs für die Huskies nichts zu holen und das Glück (3x in einer Serie daheim n.V. zu gewinnen, davon 2 x der Ausgleich Kurz vor Schluss) können Sie heute noch nicht fassen.
Und ich weiß nicht wann und ob das jemals nochmals in einer Serie vorkommen wird.


Deshalb von mir ein ganz klares:
Wir sind stärker und wenn alles normal läuft geht der Aufstieg nur über uns! Aber es kann eben immer viel passieren (Verletzungspech,etc)


Maxpo Offline

Twen Löwe


Beiträge: 184

17.12.2013 16:12
#3 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Also wir haben auf dem Heimweg gefühlte Stunden darüber diskutiert. Unser Fazit war: Die Kassler Ausnahmespieler werden zum einen von unseren ehemaligen DEL Profis noch viel besser aus dem Spiel genommen, als letztes Jahr. Zumal ja Klinge überhaupt nicht stattgefudnen hat, bei Christ und Valenti war das auch der Fall. In den letzten beiden Saisons hat man jedes Mal Panik bekommen, wenn die auf dem Eis standen. Am Sonntag hatte ich schon im ersten Drittel total vergessen, dass sie spielen, weil sie komplett aus dem Spiel genommen wurden. Zweitens finde ich, dass Klinge und CO einfach nicht mehr so die dominierende Rolle spielen, wie die letzten 2 Jahre, weil die sich einfach etwas an das Oberliga Niveau "angepasst" haben, weil sie ja einfach nicht gefordert werden, wer würde da nicht nachlassen?!
Natürlich steht außer Frage, dass wir noch stärker sind, als letztes Jahr. Da kann Kassel mit ihren starken 1 1/2 Reihen nicht mithalten. Unsere bekannten aus Kassel fahren dieses Saison schon gar nicht mehr zum Auswärtsspiel nach Frankfurt, weil sie von ihrer Mannschaft nicht all zu viel halten. Denke, das sagt auch schon so einiges...


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.026

17.12.2013 16:43
#4 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Natürlich darf man Kassel nie unterschätzen und wenns dumm läuft gewinnen sie auch mal gegen uns.
Am Ende der letzten Saison wurde darüber geschrieben, dass wir keine Leader hatten und die Jungs beim Spiel in KS die Hosen voll hatten. Immerhin haben wir schon mal 1:4 dort geführt ! Das ist aber nur ein Unterschied zur diesjährigen Mannschaft. Insgesamt gesehen ist Kassel auf Vorjahresniveau geblieben, was ja für den Rest aller Mannschaften, die es zu schlagen gilt, schon mal nicht schlecht ist. Die Löwen hingegen haben sich deutlich verstärkt und Charatere in der Mannschaft, die letzte Saison gefehlt haben. Dazu kommen u.a. Martens und Gare, wo man eigentlich auch von Neuzugängen reden kann, denn so haben sie bei weitem nicht gespielt. Vor allem aber aus meiner Sicht betrachtet, habe ich Tim Kehler total unterschätzt und eher gedacht er ist Chernos ((Mar.....) wills gar nicht mehr sagen). Sicher ist es kein Nachteil, wenn Cherno bei den Trainingseinheiten auf dem Eis steht, aber die Arbeit, Philosophie und Art zu spielen ist TK´s Werk ! Ich glaube hier ist der größte Unterschied zur vergangenen Saison zu sehen.

Nein die Huskies sind nicht schwach, wir sind so stark.

Trotzdem Puck flach halten. Saison ist lang.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.244

17.12.2013 17:15
#5 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Kurzum: Beides


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.040

17.12.2013 22:32
#6 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Ich sehe es wie johnnyboy:
Nur etwas komplexer:
Kassel ist nicht stärker als letzte Saison, die Einzelkönner tauchen mehr ab, und auf der Goalie Position waren sie stärker letze Saison. Dazu der Trainerwechsel.
Wir sind stärker, weil auf der Goalieposition, beim Trainer und sportlichen Direktor und in den Sturmreihen als auch in der Defense verbessert, wir haben uns nur auf einer Position verschlechtert: Und das ist die Tribüne - mit der fünften Reihe, natürlich nicht bei den Fans.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

18.12.2013 08:58
#7 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #6
wir haben uns nur auf einer Position verschlechtert: Und das ist die Tribüne - mit der fünften Reihe.


aber ab februar könnten wir auch da wieder zur alten stärke zurückfinden......


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

18.12.2013 09:02
#8 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #7
Zitat von ozhockey im Beitrag #6
wir haben uns nur auf einer Position verschlechtert: Und das ist die Tribüne - mit der fünften Reihe.

aber ab februar könnten wir auch da wieder zur alten stärke zurückfinden......

Wird da ein neuer Capo verpflichtet? Mit Megaphon? Hurra, ein Stimmungsthread!

Edit: Hurra, kein Stimmungsthread!


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

18.12.2013 09:04
#9 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #8

... Hurra, ein Stimmungsthread!


Zu dem Du ihn gerade eben gemacht hast. Ich denke quinney ging es eher um die überzähligen Spieler, die ihren Platz dann auf der Tribüne haben.


GEB Offline

Twen Löwe

Beiträge: 188

18.12.2013 10:26
#10 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Nach dem ersten Hessen-Cup-Spiel, war ich etwas enttäuscht. Aber, das war wohl eher ein Vorbereitungsspiel, was auch in den Spielerköpfen wohl so gewesen ist. Der Unterschied zwischen Kassel und uns ist wohl, dass wir die besseren Einzelspieler haben. Das macht wohl den Unterschied aus. Trotzdem sollte man Kassel nicht unterschätzen. Sie werden uns wohl noch ein paar Mal über den Weg laufen, bis wir endlich unser Ziel erreicht haben.


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.800

18.12.2013 10:40
#11 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Wir waren letztes jahr schon die bessere Mannschaft, allerdings hatte Kassel die besseren Einzelspieler(ausser Liese) und wohl den besseren
Teamspirit und - Charakter.
Dieses Jahr haben wir das TEAM mit mindestens gleichwertigen Einzelspieler, und das nicht nur in Block 1+2 sondern bishin zu Block vier und den Goalies.
Johnson und Linda müssen sich meines erachtens vor Finkenrath nicht verstecken,und stehen ihm in nichts nach, im Gegenteil, Finkenrath muss
erst noch in Form kommen, ob ihm das gelingt wird die Zeit zeigen, ist aber schwer.
Fazit: Kassel maximal auf dem Niveau von letztem Jahr eher darunter, und wir mind. zwei Stufen höher als letzte Saison!


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.621

18.12.2013 11:27
#12 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Also aktuell sind die Löwen auf einem guten Weg, die Teamchemie stimmt, ergo die Leistung.
Ich hoffe, dass uns Verletzungspech weitgehend erspart bleibt und die Spieler weiterhin an jedem Tag ihr Maximum abrufen. Dann kann es funktionieren.

Ob die Huskies schlecht sind oder wir einfach nur zu stark finde ich irgendwie egal, mir reicht das Ergebnis! Allerdings denke ich, dass man auch aus Nordhessen noch eine Steigerung erwarten kann. Ob dies allerdings durch eine Neuverpflichtung ermöglicht werden kann wage ich zu bezweifeln, jetzt sind eher die bereits verpflichteten Spieler gefragt!


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.381

18.12.2013 12:02
#13 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Zitat von GEB im Beitrag #10
Nach dem ersten Hessen-Cup-Spiel, war ich etwas enttäuscht. Aber, das war wohl eher ein Vorbereitungsspiel, was auch in den Spielerköpfen wohl so gewesen ist. Der Unterschied zwischen Kassel und uns ist wohl, dass wir die besseren Einzelspieler haben. Das macht wohl den Unterschied aus. Trotzdem sollte man Kassel nicht unterschätzen. Sie werden uns wohl noch ein paar Mal über den Weg laufen, bis wir endlich unser Ziel erreicht haben.



Manchmal muß man einen Schritt zurückgehen, um dann 2 Schritte voranzukommen.
Auch die Bayern haben Guardiolas System nicht sofort kapiert und perfektioniert.

Oft habe ich den Eindruck, daß Kehler im Spiel Varianten probiert und Spielsysteme einführt, die noch nicht klappen.
Der normale Zuschauer sagt: "den muß man doch reinmachen".
Aber wenn man nicht den Mut hat sich zu blamieren, kommt man nicht vorwärts.

Auch gegen Kassel wurden Defensivsysteme ausprobiert, die z.T. direkt zu Kontertoren führten, oder aber auch mißlangen.
So wurde einmal versucht den puckführenden Spieler von Kassel im Mitteldrittel seitlich an die Bande zu zwingen, um ihn dort mit 3 Mann zu fangen.
Der allerdings roch den Braten, spielte in die Mitte und Klinge stand alleine, weil 3 Mann an der bande standen.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

18.12.2013 12:41
#14 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Beides dürte es treffen.

Wir sind nicht nur noch einmal stärker geworden (spielerisch und körperlich), sondern nun auch deutlich abgezockter geworden, wobei wir letzte Saison schon oft mindestens gelichwertig waren aber leider nicht clever genug. Einige neue lassen sich nun aber von den Top Leuten aus Kassel rein gar nicht bange machen und das ist vieleicht der große Unterschied.

Kassel ist aus meiner Sicht aber zugleich schwächer geworden. Dabei habe ich in den Spielen gegen uns noch nicht einmal einne schwächeren Torhüter bei Kassel gesehen. Aber die Top Leute fallen kaum noch ernsthaft auf und mit Sikora fehlt ein ständiger Gefahrenherd zudem. Bezeichnend doch auch dass man sich in Kassel notgedrungen mit 2 ehemaligen Frankfurtern verstärken musste die wir ausgemustert haben, die dort aber eher die Topverpflichtungen und Leistungsträger sind. Das sagt viel über das Kräfteverhälnis.


Husky85 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 102

18.12.2013 14:26
#15 RE: Sind wir so stark oder war Kassel so schwach? Zitat · antworten

Ich mache es mir erstmal einfach und sage, dass die Wahrheit in der Mitte liegt. Um ins Detail zu gehen:

Frankfurt: Die Rückholaktion von Cherno war ein absoluter Glücksgriff. Dadurch wurde von Beginn an seriös und hart gearbeitet und eine Jetzt-erst-Recht-Stimmung (s. DK-Verkaufszahl, Zuschauerschnitt) entfacht. Beim Spielermaterial habt ihr euch in der Spitze verbessert (Cespiva, Mueller etc.).

Kassel: Warum auch immer laufen die einstigen Leistungsträger (Valenti, Klinge, Heinrich) seit Saisonstart ihrer Form hinterher. Sikora hatte seinen Zenit zwar überschritten, allerdings wurde versäumt, ihn als Spielertyp zu ersetzen (Spielmacher). Die Neuverpflichtungen, die auf dem Papier eigentlich hätten weiterhelfen sollen, sind nicht eingeschlagen (Stein, Billich, Wycisk). Das Verletzungspech zu Saisonbeginn kam hinzu, was in meinen Augen aber nicht der entscheidende Punkt ist. Die Entlassung von Uli Egen war IMO richtig, der Zeitpunkt allerdings katastrophal. Im Umfeld herrscht Unruhe, es gibt Gerüchte, dass kein gutes Sommertraining stattfand, Jesse Panek als Zwischenlösung hat die Mannschaft nicht voran bringen können. Alles in allem keine guten Vorzeichen für eine erfolgreiche Saison.

Lässt man mal die starken Transfers außen vor, wurde in Frankfurt bisher einfach besser und härter gearbeitet. Ich hoffe, dass Jürgen Rumrich die Wende noch schaffen kann, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass man Frankfurt noch einholen kann, was aber aufgrund des Modus' zum Glück nicht zwingend notwendig ist.


Seiten 1 | 2
Gastronomie  »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Löwen - Harmlos Kassel
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ozhockey
51 22.02.2016 15:59
von lion84 • Zugriffe: 8827
Tickets für Punktspiel-Start in Kassel ab Montag verfügbar!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Lebeau
9 10.08.2015 13:44
von Lebeau • Zugriffe: 664
Tops & Flops Kassel - Frankfurt
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von marco1985
110 09.04.2014 11:00
von Eisfischer • Zugriffe: 14989
T&F Loewen - Kassel Spiel 4
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Highty67
131 12.04.2013 17:47
von Seppo • Zugriffe: 14307
Choreos gg. Kassel und Bad Nauheim
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fanprojekt
19 04.12.2012 21:45
von Highty67 • Zugriffe: 2728
T & F Löwen - Kassel
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Highty67
130 01.02.2012 14:34
von Tweety • Zugriffe: 17208
Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ozhockey
229 18.01.2012 10:40
von Rastaman • Zugriffe: 20135
T&F Löwen @ Kassel
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
76 11.01.2011 09:49
von Tammi • Zugriffe: 6759
+++Knappe Niederlage in Kassel (vom 14.08.09)+++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Mäcks
28 18.08.2009 00:05
von Messier • Zugriffe: 2351
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Xobor Community Software