Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 9.188 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

19.01.2014 12:59
#31 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Guten Morgen @Hunter,
Zuerst möchte ich mal etwas ausführlicher auf deinen Fragen bezüglich unserer Verteidiger eingehen.

Unsere 6 Stammverteidiger konnte man bis Ende Dezember grob in 2 Kategorien einordnen:
- Stay at Homer mit Kreuzmann, Neumann und Schoofs
- 2 Wege Verteidiger mit Vas, Cespiva und Jarvis

Natürlich haben unsere Defender schon seit Anfang der Saison den Weg ins gegnerische Drittel gesucht, aber eben überwiegend nur die oben genannten 2 Wege Verteidiger.

Zu Beginn der Saison gab es moves bis zur gegnerischen Grundlinie zuerst nur von Vas. Dann folgte Cespiva und ab der Verpflichtung auch durch Jarvis. Alle 3 genannten gehen sehr häufig den Weg tief ins gegnerische Drittel bis zur Grundlinie, um von dort das Spiel zu öffnen. Jarvis sucht dann gerne von dort den Pass direkt in den Slot. Cespiva dagegen meidet diesen. Er passt entweder ins Halbfeld oder aber er passt über die Bande hinter dem Tor zum tief stehenden Wing auf der anderen Seite. Vas dagegen sucht häufiger mal den Weg in den Slot um auch mal direkt abzuschließen. Beim 1:0 gegen Duisburg stand Vas übrigens auch sehr tief hinter der gegnerischen Grundlinie. Alle 3 genannten gehen diesen Weg sowohl durch passloses Laufspiel als auch durch Doppelpassspiel mit dem jeweiligen Center auf dem Eis. Und das meinte ich mit passsicher ins gegnerische Drittel vorstoßen. Der Puck wird nämlich eben nicht nur an den Center abgegeben und gut ist, sondern das mitgenommene Tempo aus dem eigenen Drittel wird genutzt, um nach dem Zuspiel (Doppelpass) durch den Center als erster Mann über die gegnerische Blaue zu gehen. Und dann gehen Vas/Cespiva/Jarvis tief bis zur Grundlinie und nicht nur 2 bis 3 Meter ins gegnerische Drittel.

Bisher war es gleichzeitig so, dass Schoofs neben Cespiva den nachrückenden Verteidiger spielte (klass. stay at homer). Bei Vas und Jarvis dagegen ergibt sich dies alleine aus der Spielsituation heraus. Eine feste Zuordnung gibt es bei den Beiden nicht. Während aber Vas/Jarvis sehr offensiv agieren war dies bei Kreuzmann/Neumann bisher kaum der Fall. Beide spielten nur den Aufbaupass auf den Center (spätestens in der neutralen Zone), und rückten dann als Letzte zur Blauen nach. Das ist eher die Spielanlage eines klassischen Stay at homers. Wenn Kreuzmann mal einen Vorstoß wagte, dann entweder um den Puck tief abzulegen, damit die eigenen Spieler zum Wechsel fahren können oder aber er lief nur 2 bis 3 Meter ins gegnerische Drittel um dann zu passen und zur Blauen zurück zu kehren. Dadurch mussten die stürmenden Kollegen nie die Position des 2. Verteidigers an der Blauen übernehmen, was bei Vorstößen von Vas, Cespiva oder Jarvis zwangsläufig erfolgen musste. Diese Aufgabe wurde häufig von einem Wing übernommen. Nun ist es aber seit einigen Spielen so, dass Kreuzmann auch Vorstöße a la Jarvis/Cespiva/Vas fährt und die Stürmer dabei nicht die Blaue abdecken. Und dieses Umstellen muss noch besser werden. Klar funktioniert es bei Vas/Cespiva/Jarvis sehr gut. Aber man merkt den Stürmern an, das sie es gewohnt sind, sich keine Gedanken um die Absicherung der Blauen machen zu müssen, wenn sie mit Kreuzmann/Neumann spielen. Denn nicht Kreuzmann oder Neumann sind dann „out of position“, sondern der Stürmerkollege, welcher eben nicht an der Blauen steht. Und Kehler hat z.B. Schmid nach 2 Vorstößen von Kreuzmann gegen Duisburg anschließend auf der Bank hingewiesen, an der Blauen zu bleiben. Die Zeichensprache war recht eindeutig.
Unser Team ist spieltaktisch bestimmt nicht schlecht. Im Gegenteil, sie ist top. Aber hier muss im Detail noch gearbeitet werden. Denn wenn Kehler auch von Kreuzmann/Neumann solche Vorstöße sehen will, müssen die stürmenden Kollegen schlicht ihren Job machen (wie bei Jarvis, Vas, Cespiva auch)

Ich stimme Dir aber uneingeschränkt zu, dass Kreuzmann in der eigenen Verteidigungszone häufiger out of position ist. Wie er manchmal fast tollwutartig dem Puckführenden Gegenspieler hinterher läuft und dabei große Lücken in der eigenen Zone reißt ist zum graue Haare kriegen. Gerade die Wings müssen dann weite Wege laufen um die Lücke zu schließen.

Und das das Pinching BIS ZUR GEGNERISCHEN GRUNDLINIE nicht neu ist weißt Du selber. Nur das man es von allen Verteidigungsreihen verlangt ist neu. Denn normalerweise hast Du ein oder zwei 2-Wege Verteidiger im Kader, die vom Trainer dafür ausgewählt werden. Wie oben beschrieben will Kehler dieses taktische Mittel aber wohl bei allen Verteidigerpärchen sehen. Und das ist neu.

Nun zu den übrigen Fragen.
Mit Kompakt meine ich die Statur der Spieler. Wenn ein Stanley oder Mayr im Slot einparken, stehen die dort wie angewurzelt und die gegnerischen Verteidiger beißen sich die Zähne aus. Den übrigen Mitspielern fehlt schlicht diese kritische Masse. Daher sind sie bei mir von der Physis her nicht kompakt.

Liese und Gare spielen mannschaftsdienlich. Nur hatten sie gegen Duisburg Situationen, wo die Schussbahn zum Tor frei war und beide suchten den Pass zum (abgedeckten) Mitspieler am/im Slot. Da kann man ruhig mal selber abziehen, ohne als Egoist zu gelten.

Sorry, aber deine Bemerkung zu Opree ist schlicht polemisch. Du tust gerade so, als hätten wir ab dem 2. Drittel nur in UZ gespielt. Bei 5 gegen 5 hat Opree immer den sicheren kurzen Passweg gesucht und ist dadurch fehlerfrei geblieben. Er hatte zu Anfang des 2. Drittels nur ein paar Fehler im Stellungsspiel. Wenn Du so etwas nicht siehst gebe ich nur zu gerne eine polemische Antwort zurück. Nichts gesehen? Brille--> Fielmann

Das die Duisburg Spiele immer eng waren ist unbestritten. Nur waren sie spielerisch als Mannschaft noch nie so nah dran an uns. Bisher haben sie es eher über die körperliche Schiene probiert. Das war am Freitag anders. Spielerisch haben sie einen großen Sprung gemacht. Aber der Weg für Duisburg ist noch weit. Und ich habe einschränkend dazu geschrieben „wenn das schnelle Umschalten auf Offensive auch funktioniert“.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Rechtschreibfehler darfst Du behalten.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2014 13:37
#32 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@eisurmel
danke für deine wie immer tiefgreifenden und guten analysen, die ich sehr schätze und
auf die ich mich jedes mal wieder freue.
ich denke, das geht hier einigen so.

deshalb wollte ich mal vorschlagen, ob Du Deine spielanalysen nicht in einem blog oder gesonderten thread
posten magst. ich finde diese fast zu schade in den T&F ohne anderen postern zu nahe treten zu wollen.
aber wenn man mal rückblickend sich ein spiel durchlesen möchte mit den stats vom lions archiv fände ich
das eine super sache, wenn man schenll auf deinen post zurückgreifen kann.

viele andere (inklusive meinen) sind der aktuellen betrachtung geschuldet, aber meist nicht so analytisch
im hinblick auf das spielgeschehen und im zeitverlauf dann auch irgendwann obsolet.

nur mal so als vorschlag. fände ich super.


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.200

19.01.2014 13:43
#33 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@Eisurmel
Ich bin froh das Du mit Deiner Ausdrucksweise anderen Usern die Chance gibts sich das eine oder andere abzuschauen.
Mit dieser Allgemein verständlichen Art trägst Du dazu bei die Qualität der Beiträge positiv zu entwickeln und damit steigerst Du aktiv das Niveau und unseren Spaßfaktor.
Trotzdem kann man sich mit Dir auch kontrovers spannend austauschen.

Danke vom Urlöwen


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2014 13:54
#34 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat
Pinching is the term used when a defencemen pressures the opposition's winger in the offensive zone when they are breaking out, attempting to stop their attack and keep the puck in the offensive zone. A saucer pass is a pass used when an opposition's stick or body is in the passing lane. It is the act of raising the puck over the obstruction and having it land on a teammate's stick.



Quelle wikipedia

Nur mal so für den einen oder anderem dem der begriff nicht so geläufig ist.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

19.01.2014 14:06
#35 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@OFC ,

eigener Threead nein (nicht noch mehr Threads), eigener Blog weiß ich nicht. Denn bei einem eigenen Blog weiß ich nicht, ob dort eine inhaltliche Diskussion genauso möglich wäre wie in einem T+F Thread. Denn wenn Fragen wie von Hunter kommen weiß ich nicht ob eine Diskussion in einem Blog genauso möglich wäre. Ich frage mal bei Mäcks nach. Tendenz aber auch beim Blog eher nein. Wenn seitens diverser User Interesse an einer Verknüpfung zu meinem T+F Beiträgen besteht, könnte man ja JUS fragen, ob er nicht einen Link ins Archiv zu meinem entsprechenden Beitrag setzt. Vorausgesetzt mein jeweiliger Beitrag ist es wert. Denn manchmal halte ich mich kurz oder nur sehr allgemein und diese Beiträge sind es bestimmt nicht wert verlinkt zu werden.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

19.01.2014 14:11
#36 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #35
Wenn seitens diverser User Interesse an einer Verknüpfung zu meinem T+F Beiträgen besteht, könnte man ja JUS fragen, ob er nicht einen Link in Archiv zu meinem entsprechenden Beitrag setzt.

Ääähh - nein . Das Archiv sollte sich von meiner Seite aus auf Statistik und History beschränken. Sorry !



http://www.lions-archiv.de


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.01.2014 15:09
#37 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@ Eisurmel:

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #31

Sorry, aber deine Bemerkung zu Opree ist schlicht polemisch.



Falsch, ALLE meine Bermerkungen waren polemisch, bzw. mindestens ironisch.

Dennoch sage ich aus tiefstem Herzen DANKE für die Nachhilfestunde. Wie sehr die nötig war, zeigt ja die Zustimmung die dir zu Teil wird. Dank von Überall- Man könnte meinen es wäre heute Erntedankfest!

Dennoch möchte ich noch mehr lernen!
- Was genau macht Schoofs denn zu nem Stay at homer? Nur weil er defensiv einer der verlässlichsten Spieler/Verteidiger bei uns ist?
- Ungewöhnlich finde ich zudem, dass Stay at homer regelmäßig im PP gebracht werden...

- Stichworte "Spieleröffnung an der gegnerischen Grundlinie": Eine sehr interessante Taktik, das Spiel quasi hinter dem Tor (in das man eigentlich den Puck befördern möchte) beginnt. Was macht man denn eigentlich in den 60m Spielfläche vor dem Tor?
- Wenn die Defender schon bis zur Grundlinie vorstoßen- was machen dann eigentlich die Stürmer?
- Oder anders gefragt: Warum stoßen eigentlich nicht gleich die Stürmer bis zur Grundlinie vor?
- Wozu haben wir eigentlich Stürmer???

- Interessant finde ich deine Einschätzungen zu den Vorlieben der Passwege der Defender: "Pass ins Halbfeld", "Pass über die Bande nach wohinauchimmer". Könnte es nicht sein, dass die Pässe situationsbedingt durch die Laufwege der Stürmer, bzw. generell der potentiellen anspielbaren Mitspieler bedingt ist oder eben auch durch die Position der Gegner??

- Danke (da war's wieder!!), dass Du mir die Augen für den Doppelpass geöffnet hast. Mir war vorher nie aufgefallen, dass dies ein ganz gutes Mittel ist, um die eigene spielerische und v.a. läuferische Überlegenheit auszunutzen und Gegner out of position zu bringen.

- Interessant zu lesen, dass Vas/Jarvis mehr Spielaufbau machen als Kreuzmann/Neumann. War mir bisher nie aufgefallen. Liegt das an einer Taktischen Maßnahme, oder einfach daran, dass der Spielaufbau in einem regulären Spielzug tendentiell vom Spiel- und im Idealfall auch laufstärksten Spieler vergenommen wird? Das Vas und Jarvis in ner anderen Liga als Neumann/Kreuzmann spielen wird bisher sogar mir aufgefallen.
- Raffiniert finde ich, dass Kehler die Wings benutzt um die von pinchenden Defendern verlassene Position abzudecken. Ganz schön clever, v.a. wnn der Wing schon auf der gleichen Seite ist.
- Völlig neu war mir, dass der Defender derjenige ist, der den Ton zum Pinching angibt. Wenn der Stürmer ihn nicht absichern kann, ist der Stürmer schuld. Interessant. Ich sah bis dato den Defender immer in der Rolle des Verteidigers, der sich pinchender-weise nur in den Angriff einschalten sollte, wenn es sich es erlauben kann, da er seine Position abgesichtert weiss.

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #31

Ich stimme Dir aber uneingeschränkt zu, dass Kreuzmann in der eigenen Verteidigungszone häufiger out of position ist. Wie er manchmal fast tollwutartig dem Puckführenden Gegenspieler hinterher läuft und dabei große Lücken in der eigenen Zone reißt ist zum graue Haare kriegen. Gerade die Wings müssen dann weite Wege laufen um die Lücke zu schließen.


Danke (Zugabe!!!)
Leider schrieb ich, dass ich Kreuzmann nicht als out of Position ansehe- zumindest nicht prinzipiell oder zu beginn der jeweiligen Situation. Aber ich kann von Dir vielleicht ja noch den richtigen Blick lernen. In der Oberliga scheinen auch bei den einfachsten Grundlagen im Hockey völlig andere Ansätze zu gelten, wie in den Profiligen.


Um Dir weitere Denk- und Schreibarbeit an diesem Sonntag zu ersparen:
Ich werde, wenn ich mal wieder in der ESH weile, meine taktischen Kenntnisse bzgl. der Spielsysteme der Löwen mal kritisch hinterfragen. Zudem gelobe ich alle taktischen Kenntnisse, die ich bisher hatte zu vergessen um dann vielleicht auch mit Dir auf einer Wellenlänge zu sein.
Vielleicht solltest Du (wenn der jens dich schon nicht auf seine Seite verlinken will und Du einen Blog nicht magst) vielleicht mal an das Verfassen eines Buches denken!
Ich würde mich dann auch dazu bereit erklären 50 Exemplare zu kaufen um sie kostenlos an bedürftige Ahnungslose zu verteilen, die es -wie dieser Thread eindrucksvoll zeigt- zu Hauf gibt. Mach Dir also um den Absatz keine Sorge!


Orange crush - no matter what


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2014 15:37
#38 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@Hunter
dass Dir die vielen Dinge nicht aufgefallen sind, mag wahrscheinlich daran liegen,
dass Du lieber irgendwo im Outback rumhoppelst und eben wenig Gelegenheit hast,
die Löwen zu sehen.
Deswegen ist es aber nicht unbedingt zielführend, sich dann im T&F Thread zu melden,
da der ja eigentlich denen vorbehalten sein sollte, die live vor Ort waren.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

19.01.2014 16:17
#39 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #32
deshalb wollte ich mal vorschlagen, ob Du Deine spielanalysen nicht in einem blog oder gesonderten thread
posten magst. ich finde diese fast zu schade in den T&F ohne anderen postern zu nahe treten zu wollen.

Perlen vor die Säue oder wie?

Hahaha ... ich war ja schon immer der Meinung, dass der Löwenbereich den sinnvollen Beiträgen vorbehalten sein sollte und der Schwachsinn wenn überhaupt in die Babbelstubb gehört.
Der Vorschlag jetzt gesonderte "Sinnvoll"-Threads zu schaffen ist grandios. Dummer(!)weise werden sich aber alle möglichen User berufen fühlen auch dort Ihren eigenen Schwachfug beizusteuern, denn aus meiner Mod-Vergangenheit weiss ich noch allzugut, dass jeder einzelne User seine eigenen Beiträge immer für unendlich sinnhaltig und wertvoll hält und überhaupt nicht verstehen konnte, warum gerade seine Beiträge gelöscht/verschoben/kritisiert wurden. Mist schreiben immer nur die anderen.

Und wie man an Hunters Kritk (die ich nicht teile) sieht, gehen die Einschätzungen, was man für sinnvoll/richtig/qualitativ hochwertig sieht auch bei Eisurmels Erläuterungen auseinander. Wer sollte also entscheiden, wer in dem gesonderten Thread was posten darf/soll?

Ich finde die Spieltagsanalyse gehört genau in die Tops-und-Flops rein. Und wenn die Userschaft der Meinung ist, dass gute Beiträge darin in Tops wie "ich hab heute meinen Kumpel wiedergetroffen", "Die Wurst war heute wieder lecker" oder "Das Weizen hatte zu viel Kohlensäure und die Icegirls uneinheitliche Schuhe an" untergehen, soll sich die Userschaft halt mit solchen Beiträgen zurückhalten. (Aber es sind ja immer nur die anderen, nicht?)


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.042

19.01.2014 17:17
#40 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ah da ist sie wieder die streitbare Schreibweise eines Mr. Hunter.
Nun mit Mitteln der Ironie gewürzt und weniger mit dem alten teils plump aggressiven Stil.
Mr. Hunter ein wenig die Handbremse angezogen bei deinen Posts und ich würde sagen, klasse wir kriegen hier ne gute konstruktive Diskussion hin, so aber bleibt Kopfschütteln über die Posts, die das vorhandene know how einfach nicht positiv zur Geltung bringen. Schade, aber ich denke leider auch hier: Noch ein Luxusproblem mehr!
Auch wenn Eisurmel vielleicht nicht überall richtig liegt, dann aber doch auf jeden Fall im Ton. Danke dafür!


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

19.01.2014 17:48
#41 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ich finde es toll, dass wir mit Mr. Hunter einen ausgewiesenen Eishockeyfachmann in unseren Fan Reihen haben. Wenn Er es jetzt auch noch hinbekommt, die Löwen Spiele zu besuchen und sein Fachwissen danach in vernünftiger Art und Weise dem allgemein bekannt dummen und ahnungslosen Löwen Fan Gesocks zu überbringen, wären ihm wohl einige sehr dankbar. Die Idee mit dem Buch finde ich übrigens sensationell. Gerne würde ich ein solches von dir geschrieben erwerben. Aber ich verstehe, dass du für eine solche Nichtigkeit keine Muße hast und dein Wissen lieber mit wahren Experten teilen möchtest.
Hochachtungsvoll MaFia


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2014 18:18
#42 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@Rastaman

Für mich machte es einen Unterschied, ob ich T&F habe, die
sich auf den Spieltag(beginnend mit Anreise etc. endend mit Rückfahrt)
bezieht und von den Usern meist in Bulletpoints geschrieben und
zusammengefasst wird oder ob ich eine auf taktischen Beobachtungen
basierende Spielanalyse in Prosaform habe, die auch etwas von Spielbericht
hat.

Ich finde beides wichtig und stimme mit Dir überhaupt nicht darin
überein, dass man diese in "sinnvoll" und "unsinnig" unterteilt.
Da werden letztendlich Äpfel mit Birnen verglichen.

Ich persönlich schreibe eher meine T&F im Hinblick auf den Spieltag.
Eisurmel analysiert mehr das Spiel, welches er sehr gut in meinen Augen
macht - auch weil er früher selbst gespielt hat. Ich denke da hat man
sowieso noch mal einen anderen Blick darauf.

Kein Verständnis habe ich aber für ein Verhalten, das eher ein Herumtrollen
im Forum beschreibt: Fragen in einer grenzwärtigen Art und Weise stellt und
dann letztendlich dem User, der diese nun wirklich ausführlich und frei vom
Emotionen beantwortet noch freche Posts hinterherzuschreiben.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.01.2014 18:42
#43 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #42

Für mich machte es einen Unterschied, ob ich T&F habe, die
sich auf den Spieltag(beginnend mit Anreise etc. endend mit Rückfahrt)
bezieht und von den Usern meist in Bulletpoints geschrieben und
zusammengefasst wird oder ob ich eine auf taktischen Beobachtungen
basierende Spielanalyse in Prosaform habe, die auch etwas von Spielbericht
hat.



Die Threads heißen "T&F Löwen vs. XXX"- in meinen Augen geht es somit ums Spiel, sprich Taktik, Spielverhalten, Schiris etc. pp.
Anmerkungen zu Anfahrt, Abfahrt, Würste, Biere und Co. sind in meinen augen am Thema vorbei. Dass diese "Informationen" aber auch immer wieder beigemischt werden, ist mittlerweile einfach so und mir bleibt nix anderes übrig als es hinzunehmen. Dennoch hoffe ich, dass irgendwann mal wieder mehr qualitativ wertvolle Beiträge verfasst werden, in denen dann Informationen zum Spiel stehen.

Diesbezüglich muss ich Eisurmel auch definitv ne Lanze brechen. Auch wenn ich seine Analysen in großen Bereichen kritisch hinterfrage, ist es definitv positiv zu sehen, dass es noch Zuschauer gibt, die das Spiel nicht nur an Würsten, Musik und den IceGirls beurteilen.


Zitat von MaFia im Beitrag #41
dem allgemein bekannt dummen und ahnungslosen Löwen Fan Gesocks zu überbringen

Zugegeben, es war provokant geschrieben, wenn ich aber Wikipedia Links im Thread finde, um "Pinching" zu erklären, dann muss ich hoffen, dass Fachwissen wenigstens in anderen Bereichen vorhanden ist.


Orange crush - no matter what


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2014 19:03
#44 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat
Die Threads heißen "T&F Löwen vs. XXX"- in meinen Augen geht es somit ums Spiel, sprich Taktik, Spielverhalten, Schiris etc. pp.
Anmerkungen zu Anfahrt, Abfahrt, Würste, Biere und Co. sind in meinen augen am Thema vorbei.



Kann gerne Deine Meinung sein, es gibt aber auch andere.

Zitat
ann muss ich hoffen, dass Fachwissen wenigstens in anderen Bereichen vorhanden ist.



Dann wünsch ich Dir dabei viel Spass!
Lass mich wissen, wenn es erfolgreich war.


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

19.01.2014 19:11
#45 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ist ja echt geil! Der eine sieht T+F so und der andere eben so! Wie nennt man das? Richtig, eine Meinungsverschiedenheit!
Aber wenn ich das hier so verfolge lese ich immer nur Gemosere von Seiten der "IchkanndasSpielsupererklären" Seite. Oder habt Ihr schon mal gehört das sich einer über die Art und Weise von Euch beschwert hat?
Wenn einer T+F rein sportlich sieht (ist doch auch verständlich), dann mach das so und lass die anderen in Ruhe!

Ich selber lese Beiträge von Eisurmel genau so gerne, wie Beiträge die "allgemeiner" sind.

Aber so werft Ihr anderen Unwissen,Dummheit und Schwachfug vor. Das macht man nicht, aber das lernt Ihr noch wenn Ihr älter werdet.

Sollte es hier einen Hinweis der Forenleitung geben, wie zu verfahren ist werde ich mich daran halten. Was in dem Fall heißt ich bin raus aus der Sache.
Ach ja, wer provokant schreibt(warum eigentlich?) darf sich nicht über die Antworten wundern.


Mitglied der Crasy People


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
28.08.2016 EV Duisburg – Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2016/17 von Hank III
59 30.08.2016 07:14
von schlobo • Zugriffe: 6626
+++Freitag Test in Kassel, Samstag in Duisburg +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
10 20.08.2015 12:23
von Highty67 • Zugriffe: 678
T&F Füchse Duisburg - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von MKK_Löwe
33 07.01.2014 14:01
von kladigo • Zugriffe: 5444
T&F Duisburg - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
20 30.11.2013 15:42
von Seppo • Zugriffe: 2534
T&F Duisburg - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
35 19.09.2013 19:06
von MaFia • Zugriffe: 5498
T&F Füchse Duisburg - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von JUS67
13 26.11.2012 15:08
von Frankfurter-bubb • Zugriffe: 1770
+++Löwen trotzen Verletzungspech und Duisburg+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
9 27.10.2012 18:38
von Summer of 69 • Zugriffe: 1188
Löwen Frankfurt - EV Duisburg
Erstellt im Forum Spieltage 2011/2012 von Mäcks
42 16.10.2011 16:47
von Hessen-Lady • Zugriffe: 2436
Füchse Duisburg
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
192 30.11.2016 12:34
von Rheinländer • Zugriffe: 22524
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Xobor Community Software