Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 9.200 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

19.01.2014 20:03
#46 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #42
Kein Verständnis habe ich aber für ein Verhalten, das eher ein Herumtrollen
im Forum beschreibt [...] und [...] noch freche Posts hinterherzuschreiben.


Trollige Posts und freche/provozierende Antworten sind Dir natürlich völlig fremd.
Wie schon oben geschrieben - es sind immer nur die anderen.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2014 20:29
#47 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ich hab Dich auch lieb!


MatsSundin#13 Offline

Ich hab immer noch nix


Beiträge: 355

19.01.2014 20:43
#48 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #31
Guten Morgen @Hunter,
Zuerst möchte ich mal etwas ausführlicher auf deinen Fragen bezüglich unserer Verteidiger eingehen.

Unsere 6 Stammverteidiger konnte man bis Ende Dezember grob in 2 Kategorien einordnen:
- Stay at Homer mit Kreuzmann, Neumann und Schoofs
- 2 Wege Verteidiger mit Vas, Cespiva und Jarvis

Natürlich haben unsere Defender schon seit Anfang der Saison den Weg ins gegnerische Drittel gesucht, aber eben überwiegend nur die oben genannten 2 Wege Verteidiger.

Zu Beginn der Saison gab es moves bis zur gegnerischen Grundlinie zuerst nur von Vas. Dann folgte Cespiva und ab der Verpflichtung auch durch Jarvis. Alle 3 genannten gehen sehr häufig den Weg tief ins gegnerische Drittel bis zur Grundlinie, um von dort das Spiel zu öffnen. Jarvis sucht dann gerne von dort den Pass direkt in den Slot. Cespiva dagegen meidet diesen. Er passt entweder ins Halbfeld oder aber er passt über die Bande hinter dem Tor zum tief stehenden Wing auf der anderen Seite. Vas dagegen sucht häufiger mal den Weg in den Slot um auch mal direkt abzuschließen. Beim 1:0 gegen Duisburg stand Vas übrigens auch sehr tief hinter der gegnerischen Grundlinie. Alle 3 genannten gehen diesen Weg sowohl durch passloses Laufspiel als auch durch Doppelpassspiel mit dem jeweiligen Center auf dem Eis. Und das meinte ich mit passsicher ins gegnerische Drittel vorstoßen. Der Puck wird nämlich eben nicht nur an den Center abgegeben und gut ist, sondern das mitgenommene Tempo aus dem eigenen Drittel wird genutzt, um nach dem Zuspiel (Doppelpass) durch den Center als erster Mann über die gegnerische Blaue zu gehen. Und dann gehen Vas/Cespiva/Jarvis tief bis zur Grundlinie und nicht nur 2 bis 3 Meter ins gegnerische Drittel.

Bisher war es gleichzeitig so, dass Schoofs neben Cespiva den nachrückenden Verteidiger spielte (klass. stay at homer). Bei Vas und Jarvis dagegen ergibt sich dies alleine aus der Spielsituation heraus. Eine feste Zuordnung gibt es bei den Beiden nicht. Während aber Vas/Jarvis sehr offensiv agieren war dies bei Kreuzmann/Neumann bisher kaum der Fall. Beide spielten nur den Aufbaupass auf den Center (spätestens in der neutralen Zone), und rückten dann als Letzte zur Blauen nach. Das ist eher die Spielanlage eines klassischen Stay at homers. Wenn Kreuzmann mal einen Vorstoß wagte, dann entweder um den Puck tief abzulegen, damit die eigenen Spieler zum Wechsel fahren können oder aber er lief nur 2 bis 3 Meter ins gegnerische Drittel um dann zu passen und zur Blauen zurück zu kehren. Dadurch mussten die stürmenden Kollegen nie die Position des 2. Verteidigers an der Blauen übernehmen, was bei Vorstößen von Vas, Cespiva oder Jarvis zwangsläufig erfolgen musste. Diese Aufgabe wurde häufig von einem Wing übernommen. Nun ist es aber seit einigen Spielen so, dass Kreuzmann auch Vorstöße a la Jarvis/Cespiva/Vas fährt und die Stürmer dabei nicht die Blaue abdecken. Und dieses Umstellen muss noch besser werden. Klar funktioniert es bei Vas/Cespiva/Jarvis sehr gut. Aber man merkt den Stürmern an, das sie es gewohnt sind, sich keine Gedanken um die Absicherung der Blauen machen zu müssen, wenn sie mit Kreuzmann/Neumann spielen. Denn nicht Kreuzmann oder Neumann sind dann „out of position“, sondern der Stürmerkollege, welcher eben nicht an der Blauen steht. Und Kehler hat z.B. Schmid nach 2 Vorstößen von Kreuzmann gegen Duisburg anschließend auf der Bank hingewiesen, an der Blauen zu bleiben. Die Zeichensprache war recht eindeutig.
Unser Team ist spieltaktisch bestimmt nicht schlecht. Im Gegenteil, sie ist top. Aber hier muss im Detail noch gearbeitet werden. Denn wenn Kehler auch von Kreuzmann/Neumann solche Vorstöße sehen will, müssen die stürmenden Kollegen schlicht ihren Job machen (wie bei Jarvis, Vas, Cespiva auch)

Ich stimme Dir aber uneingeschränkt zu, dass Kreuzmann in der eigenen Verteidigungszone häufiger out of position ist. Wie er manchmal fast tollwutartig dem Puckführenden Gegenspieler hinterher läuft und dabei große Lücken in der eigenen Zone reißt ist zum graue Haare kriegen. Gerade die Wings müssen dann weite Wege laufen um die Lücke zu schließen.

Und das das Pinching BIS ZUR GEGNERISCHEN GRUNDLINIE nicht neu ist weißt Du selber. Nur das man es von allen Verteidigungsreihen verlangt ist neu. Denn normalerweise hast Du ein oder zwei 2-Wege Verteidiger im Kader, die vom Trainer dafür ausgewählt werden. Wie oben beschrieben will Kehler dieses taktische Mittel aber wohl bei allen Verteidigerpärchen sehen. Und das ist neu.

Nun zu den übrigen Fragen.
Mit Kompakt meine ich die Statur der Spieler. Wenn ein Stanley oder Mayr im Slot einparken, stehen die dort wie angewurzelt und die gegnerischen Verteidiger beißen sich die Zähne aus. Den übrigen Mitspielern fehlt schlicht diese kritische Masse. Daher sind sie bei mir von der Physis her nicht kompakt.

Liese und Gare spielen mannschaftsdienlich. Nur hatten sie gegen Duisburg Situationen, wo die Schussbahn zum Tor frei war und beide suchten den Pass zum (abgedeckten) Mitspieler am/im Slot. Da kann man ruhig mal selber abziehen, ohne als Egoist zu gelten.

Sorry, aber deine Bemerkung zu Opree ist schlicht polemisch. Du tust gerade so, als hätten wir ab dem 2. Drittel nur in UZ gespielt. Bei 5 gegen 5 hat Opree immer den sicheren kurzen Passweg gesucht und ist dadurch fehlerfrei geblieben. Er hatte zu Anfang des 2. Drittels nur ein paar Fehler im Stellungsspiel. Wenn Du so etwas nicht siehst gebe ich nur zu gerne eine polemische Antwort zurück. Nichts gesehen? Brille--> Fielmann

Das die Duisburg Spiele immer eng waren ist unbestritten. Nur waren sie spielerisch als Mannschaft noch nie so nah dran an uns. Bisher haben sie es eher über die körperliche Schiene probiert. Das war am Freitag anders. Spielerisch haben sie einen großen Sprung gemacht. Aber der Weg für Duisburg ist noch weit. Und ich habe einschränkend dazu geschrieben „wenn das schnelle Umschalten auf Offensive auch funktioniert“.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Rechtschreibfehler darfst Du behalten.


Ich bin gespannt, wann Du, genauso, wie die anderen Leute, die wissen wovon sie reden, die Lust verlierst, den "Fachleuten" hier Dein Wissen weiter zu geben!
Zumeist überschwappend vor Fachwissen nicht wissend wohin mit aller Polemik, die, nach Entlarvung, natürlich prompt ironisch gemeint war, wird in jedem Post die Welt errettet!!

Mir fehlt die Geduld das zu ertragen!!
Vor allem ist es Eulen nach Athen tragen, da das Fachwissen der Vorzeigepolemiker, zumeist unerreichte Höhen erreicht hat!
Was mich dankbar und demütig werden läßt, weshalb ich als kleiner bescheidener Forumsuser die Postings der Helden nicht lese, da sie meinen Horizont nicht erreichen!

PS:
Mach weiter, wenn Du willst, mal sehen wie lang!!
Ach ja Analyse auf den Punkt, gibt nichts zu meckern!


Andy

AC/DC rules!


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

19.01.2014 21:19
#49 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Es wird sich über die Qualität der T&F Beiträge aufgeregt und gleichzeitig über eine ausführliche Spielanalyse eines Mitglieds hergezogen. Vielleicht ist auch das ein Grund dafür, dass sich die Beiträge vieler eher an der Oberfläche abspielen.
Aufgrund seiner inhaltlichen Beiträge, halte ich Mr.Hunter für einen, der schon richtig Plan vom Spiel hat und finde es dann um so trauriger, dass er sich meist nur von einer Ironie zur nächsten hangelt und Beiträge anderer kritisiert. Ich denke nicht, dass jeder diese Ahnung hat und würde mir wünschen, mehr sinvolle und für die Allgemeinheit wertvollere Beiträge von ihm zu lesen. Ich denke nicht, dass wir 2500-7000 Trainer in der Halle haben, die alle sooo genau auf taktische Maßnahmen achten und jede Spielszene bis aufs kleinste analysieren. Von daher empfinde ich Beiträge wie die von Eisurmel als noch wertvoller, da man beim nächsten Spiel vermehrt auf bestimmte Dinge achten kann.

Grundsätzlich sehe ich es so, dass in den T&F jeder das anführen sollte, was er eben als T&F sieht.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.208

19.01.2014 22:17
#50 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

@MaFia gut gebrüllt Löwe

So ähnlich sehe ich es auch.

Ich finde Informationen zu Wurst, Lokalen oder sonstigen Erlebnissen gar nicht so falsch.
Das eine oder andere hat mir schon Informationen auf den Auswärtstouren gegeben.
Auch ein Dank an die Fahrer oder Begleiter der Tour mit kurzem Statment finde ich in Ordnung.
Ich sehe das eher ziemlich locker, das was ich nicht lesen will überfliege ich einfach und gut ist.

Aber wie immer im Leben Ansichtssache


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.722

19.01.2014 22:29
#51 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #49
Es wird sich über die Qualität der T&F Beiträge aufgeregt und gleichzeitig über eine ausführliche Spielanalyse eines Mitglieds hergezogen. Vielleicht ist auch das ein Grund dafür, dass sich die Beiträge vieler eher an der Oberfläche abspielen.
Aufgrund seiner inhaltlichen Beiträge, halte ich Mr.Hunter für einen, der schon richtig Plan vom Spiel hat und finde es dann um so trauriger, dass er sich meist nur von einer Ironie zur nächsten hangelt und Beiträge anderer kritisiert. Ich denke nicht, dass jeder diese Ahnung hat und würde mir wünschen, mehr sinvolle und für die Allgemeinheit wertvollere Beiträge von ihm zu lesen. Ich denke nicht, dass wir 2500-7000 Trainer in der Halle haben, die alle sooo genau auf taktische Maßnahmen achten und jede Spielszene bis aufs kleinste analysieren. Von daher empfinde ich Beiträge wie die von Eisurmel als noch wertvoller, da man beim nächsten Spiel vermehrt auf bestimmte Dinge achten kann.

Grundsätzlich sehe ich es so, dass in den T&F jeder das anführen sollte, was er eben als T&F sieht.

Ich kenne Dich zwar nicht aber jetzt mag ich Dich
Bins ins Detail meine Meinung


Mitglied der Crasy People


AtzeVonShred Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 764

20.01.2014 23:38
#52 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Zitat von AtzeVonShred im Beitrag #25
@Lionsburger Haben sich die Löwen-Offiziellen bei Duisburg wegen Lascheit entschuldigt?

Ich interpretiere die Nichtbeantwortung meiner Frage mal als "Nein". Auf dieser Grundlage ist Rüdigers Ansprache leider nachträglich der Flop des Tages.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.082

20.01.2014 23:39
#53 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Atze was war denn dort in Duisburg? Hüftcheck gegen Lascheit mit Verletzungsfolge?


AtzeVonShred Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 764

20.01.2014 23:44
#54 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ein Foul, das Schmid mit Absicht beging und zur Verletzung führte - also durchaus vergleichbar mit Gulda vs. Mayr.

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...xkYaBkCQM#t=101

Messen mit zweierlei Maß ist ja immer einfacher :)


Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.005

20.01.2014 23:57
#55 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Es ging Rüdi nicht um den Check, sondern um die Einspielung des Holzmichels


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


AtzeVonShred Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 764

21.01.2014 00:04
#56 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Also habe ich ihn missverstanden, für mich hörte sich das nach einer eingeforderten Entschuldigung für Mayrs Verletzung an. Dann muss ich wohl das nächste Mal genauer hinhören :)


dewo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.202

21.01.2014 11:06
#57 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ich hatte diese 'Ansprache' genau so verstanden wie Du. Ich glaube noch immer, dass wir damit nicht wirklich falsch liegen.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

21.01.2014 11:24
#58 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Ich hatte das Thema "Entschuldigung" auch auf die Vorkommnisse rund um Mayrs Verletzung bezogen (Publikum und Einspieler), nicht auf das Foul selbst. Dass Fouls (und manchmal auch faire Aktionen) im Eishockey Verletzungen nach sich ziehen ist leider bei diesem Sport nicht ungewöhnlich - ich kann mir nicht vorstellen, dass man da nun jedes Mal eine Entschuldigung fordert.

Dass Gulda ein "Wiederholungstäter" ist, macht den Fall "speziell" und ich hoffe, dass Gulda am Freitag von Seiten des Publikums ein entsprechender Empfang bereitet wird. Eine Entschuldigung würde ich von Kasseler Seite aber nicht erwarten (zumal sie selbst hier ja kein Schuldhaftes Verhalten ihres Spielers sehen) - was man von dem unsäglichen Einspieler aber nicht sagen kann.

Es würde mich sehr wundern, wenn es von Seiten unseres Teams "Racheaktionen" gäbe - in Nordamerika würde ich damit rechnen, dass Gulda einmal "zum Tanz" gebeten würde und damit wäre der Fall dann erledigt und dem "Code" genüge getan - wahrscheinlich kommt es hier aber nicht mal so weit. Am Freitag wissen wir mehr.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

22.01.2014 10:05
#59 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Mit dem gestrigen 5-1 von Duisburg ist unser Sieg noch höher einzuordnen.

Duisburg wird merklich stärker durch die Fölis und ich bin froh,
daß wir denen in der Verzahnungsrunde nicht begegenen.
Nicht dass ich Angst hätte, aber wir minimieren so ein
potentielles Risiko.


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

22.01.2014 11:46
#60 RE: Löwen-Duisburg Zitat · antworten

Vielleicht ist mit denen ja in der Aufstiegsrunde zu rechnen?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
28.08.2016 EV Duisburg – Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2016/17 von Hank III
59 30.08.2016 07:14
von schlobo • Zugriffe: 6630
+++Freitag Test in Kassel, Samstag in Duisburg +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
10 20.08.2015 12:23
von Highty67 • Zugriffe: 682
T&F Füchse Duisburg - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von MKK_Löwe
33 07.01.2014 14:01
von kladigo • Zugriffe: 5452
T&F Duisburg - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
20 30.11.2013 15:42
von Seppo • Zugriffe: 2534
T&F Duisburg - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
35 19.09.2013 19:06
von MaFia • Zugriffe: 5502
T&F Füchse Duisburg - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von JUS67
13 26.11.2012 15:08
von Frankfurter-bubb • Zugriffe: 1770
+++Löwen trotzen Verletzungspech und Duisburg+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
9 27.10.2012 18:38
von Summer of 69 • Zugriffe: 1192
Löwen Frankfurt - EV Duisburg
Erstellt im Forum Spieltage 2011/2012 von Mäcks
42 16.10.2011 16:47
von Hessen-Lady • Zugriffe: 2440
Füchse Duisburg
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
192 30.11.2016 12:34
von Rheinländer • Zugriffe: 22559
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software