Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 9.002 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Hen Fabula
Beiträge:

28.03.2014 22:28
T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Ich fang' mal vorsichtig an...

Persönliches Top - Richtig gelegen: Selb war nicht das Wunderteam als das manche Foristen es uns verkaufen wollten. Sechs Tore Differenz richtig getippt. Selb hätte aber im letzten Drittel noch ein paar kassieren müssen. Der tolle Süd-Meister ist mit dem 6:0 noch recht gut bedient.

Im ersten Drittel hab ich mich noch über die Gegenwehr der Selber gefreut, aber je länger das Spiel gedauert hat, desto klarer wurde, dass Selb vorne nichts ausrichten würde. Meisterlich waren sie vor allem darin, aufgrund mangelnder Möglichkeiten hilflose Strafzeiten zu ziehen.

Tops:

- Völlig ungefährdeter Sieg
- Obwohl mich Linda immer nervös macht, holt er den Shut-Out (Ok, unter gnädiger Mithilfe der Wölfe)
- Wie könnte dieses Team nicht aufsteigen?
- Ach ja, schon Spitzenreiter
- Das Team... die werden in die Frankfurter Eishockeygeschichte eingehen
- Stimmung trotz nur 4.7k. Ich fand, das war schon nah am PO-Feeling
- Schlagt mich, aber ich fand die Schiris OK (ein zwei Entscheidungen waren komisch, aber insgesamt echt OK).

Flops:

- Selber Offensive... Kehler hat es heute in der FAZ schon angedeutet, die Wahrheit war noch viel trauriger
- ein paar Selber Fans stänkern rum

Ach ja... Forums-Top:

- Quinney live und in Farbe getroffen und seht nett mit Ozhockey geplauscht ... und über's Forum gelästert...


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.384

28.03.2014 22:37
#2 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

TOPS:

++ Stimmung auf beiden Seiten, obwohl die Selber mir nicht sympathisch waren
+ Einzelbeurteilungen erspare ich mir, denn das ganze Team ist einfach sensationell
+ alle spielen auf einem Niveau ein Tempo, das keiner mitgehen kann
+ Frankfurter Dominanz von der ersten bis zur letzten Minute
+ die Gewissheit, mindestens Platz 4 kann uns keiner nehmen, max. noch 12 Punkte, die wir brauchen
+ Freiburg geht 60 Minuten volles Tempo in Crimme, gut für uns

NEUTRAL:

+- die Husskies haben ihre Chance genutzt

FLOPS:

- zu wenig Zuschauer, das Team hat viel mehr verdient

Freue mich sehr auf Freiburg und den Ausflug der Ü50-Gang (dabei ist höchstens die Hälfte....)


2. LIGA WIR SIND DA!!


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 804

28.03.2014 22:44
#3 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

War seit langem mal wieder in der Eishalle.
Das Spiel hat besonders im ersten Drittel viel Spaß gemacht und die Hoffnung war da, dass das ganze mal nicht mit acht oder neun Toren Unterschied endet.
So kam es dann aber leider doch, zwar nur sechs Tore Unterschied. Aber läuferisch ist Frankfurt einfach meilenweit überlegen.
Das kann kein anderes Team mitgehen. UND!! selbst körperlich deutlich den Bayern überlegen gewesen.
Für mich war das auch das erschreckende, ein Süd-Oberligist lässt sich sowas von körperlich bearbeiten und wehrt sich minimal bis gar nicht.
Positiv aufgefallen sind mir heute die Verteidiger.
Besonders Pascal Schoofs. Es wurde zurecht letztes Jahr mit ihm frühzeitig verlängert, auch in diesem Jahr wünsche ich mir das!

Negativ: GANZ KLAR Frankfurt wird immer mehr zum HEY!! Publikum. Ist ja wirklich grausam...
Die Schiedrichterentscheidungen war manchmal wirklich etwas zweifelhaft und meiner Meinung hat das ganz schön den Löwen in die Karten gespielt.
Vieles hat der gute Mann einfach überhaupt nicht gesehen. Frankfurt spielt defintiv nicht sooo sauber, wie das ganze "HEY-Publikum" glaubt.
Aber auch ohne die kleinen Vorteile hätte Frankfurt sich durchgesetzt!

Grüße

ps. was noch zu erwähnen ist.
was die Marketing Abteilung der Löwen da auf die Beine stellt ist erste Sahne.
Das Video vor dem Spiel Klasse! Bitte stellt das auch online.. schön
und weiterhin die Verlängerung mit einem so wichtigen Partner wie die VTB Bank! Daumen Hoch
Fast 14 000 Fans bei FB... wow! EIN DRITTLIGIST!!!!!


Hen Fabula
Beiträge:

28.03.2014 22:49
#4 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Da ich die Schiris als Top angeführt habe: Ich hatte das Gefühl, dass der HSR bewusst versucht hat, vieles laufen zu lassen. Die meisten Fouls, die gegen Selb gepfiffen wurden, waren aber glasklar... Die Selber haben Strafen aufgrund ihrer körperlichen Unterlegenheit genommen, die Löwen natürlich nicht. Inwieweit der HSR von der Kulisse beeindruckt war, kann ich natürlich nicht beurteilen.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

28.03.2014 22:54
#5 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Zitat von Hen Fabula im Beitrag #4
Da ich die Schiris als Top angeführt habe: Ich hatte das Gefühl, dass der HSR bewusst versucht hat, vieles laufen zu lassen. Die meisten Fouls, die gegen Selb gepfiffen wurden, waren aber glasklar... Die Selber haben Strafen aufgrund ihrer körperlichen Unterlegenheit genommen, die Löwen natürlich nicht. Inwieweit der HSR von der Kulisse beeindruckt war, kann ich natürlich nicht beurteilen.


Problematisch hab ich eher gesehen, dass er gerne mal deutliche Strafen nicht gepfiffen hat. Das was er gepfiffen hat war eigentlich alles ok. Aber insgesamt waren wir einfach meist schneller, was gerne mal zu mehr Strafen für den Gegner führt.

Die Löwen haben ein Super Spiel auf's Eis gebracht. Obwohl sie länger nicht wirklich gefordert waren von Anfang an das Heft in ein Hand genommen, körperlich und läuferisch eine starke Leistung. Selb hat defensiv ganz gut gestanden. Offensiv kam da nicht viel - darüber war ich ein bisschen überrascht. Der Aufbau hat bei Selb nie richtig geklappt. Immer war schon ein Löwe oder Schläger von uns da. Kam mir manchmal so vor, als ob das alles ein bisschen zu schnell für sie war.

Einzig das PP hat mir nicht so gut gefallen. Trotz der zwei Tore war das am Anfang zu statisch.

Wenn wir diese Leistung weiterhin halten, ist Platz 4 zu schaffen. Und sowohl Kassel als auch Freiburg haben heute gezeigt, das auch die 2.ligisten zu packen sind.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.262

28.03.2014 22:58
#6 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

+ Keine Ausfälle auf unserer Seite
+ Stimmung in der Halle
+ geschlossene Mannschaftsleistung
+ Schiri´s (jedenfalls für uns)
+ Lindas nächster Shoutout
+ besonders Gradl/Schoofs & ja, ich geb´s zu auch unser Puszta-Mann

- alles was mit dem Gegner zu tun hat, von den Spielern bis zu den Trikots
- manchmal nerven sogar mich die Hey-Rufe. Ist ja fast wie Duisburg manchmal


Roadlion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.132

28.03.2014 23:04
#7 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Aus der Halle zurück

+ Stimmung - gut für leider nur 4.700 Zuschauer , das Team hat viel mehr verdient
+ einen Gang hochgeschaltet und den Wölfen ihre Grenzen aufgezeigt
+ Team hat sich nicht provozieren gelassen
+ Karte für Freiburg geholt
+ nach dem Spiel Fans aus selb getroffen, waren freundlich und haben eingesehen, das sie keine Chance heute hatten
+ Spitzenreiter


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

28.03.2014 23:07
#8 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

So dann ich auch noch...
Tops:
++ Hen und su10 kennengelernt Obertop!

+ die super guten Gespräche in den Pausen (quinney nicht zu vergessen) und dann noch auf der Strasse mit dem Schweden

so nun Hockey:

Tops:
+ Unser Team und wie unser Trainer das Team einstellt. Nach den zwei Angriffen der Selber im ersten Drittel war klar die haben nichts zu bieten.
+ Martens Tor (also das 2:0) der Genickbruch für Selb und sowas von mit Ansage, dazu defensiv top.
+ Die Liesegang Reihe
+ Gelke fand ich heute auch sehr präsent
+ Selber Support
+ 4711 Zuschauer haben wir den Haien nen Sponsor abgewimmelt?


Neutral
Gordon nicht auf der Bank als No. 3.
Selber Defensive
Schiris


Flops:
- Selber Offensive
- Selber Geschwindigkeit - Blitze in Bern sind schneller
- Selber Körperspiel
- Duisburg war stärker so leid es mir tut

Fazit: wir werden definitiv aufsteigen, 58 Siege sind durchaus möglich.


Pat94 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 668

28.03.2014 23:07
#9 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Postiv:

Stimmung

Gradl/Schoofs

Shutout Linda

Spitzenreiter


Neutral:

Das die Huskies immer so ein Suff haben und in den letzten Sekunden ihre Tore schießen.

Gordon nicht erwähnt
Flop:

Powerplay

manche Selber Fans, mir wurde auch gesagt dass mehrere volle Bierbecher in Richtung Frankfurter Fans geworfen wurde, aus dem Gästeblock


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!

Gretzky!



------------------------------------------------------------------

DER ESC IST WIEDER DA!!!!!


Cam Neely #8 Online

Twen Löwe

Beiträge: 173

28.03.2014 23:10
#10 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Tops:
- Tempohockey mit vier Reihen über (fast) 60 Minuten. So muss man in der Runde spielen.
- Unterzahlspiel. Da mit Gradl, Opree, Kreuzmann und Marcel Neumann zu spielen ist schon stark.
- 1. Tor durch die 4. Reihe.
- Schoofs, Jarvis und Gelke haben mir heute besonders gut gefallen in einer Top Mannschaft.
- Kein Gegentor gegen den souveränen Süd-Meister.
- Bis zum 3:0 empfand ich eine Art von Spannung.

Flops:
- Die ewige Diskutiererei der Wölfe. Mir schien, dass sie sich dadurch selbst abgelenkt haben.
- Suvelo. Für den angeblich besten Goalie der Runde kein gutes Spiel, insbesondere beim 2:0.


_________________________________________________________

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Bertold Brecht


Hen Fabula
Beiträge:

28.03.2014 23:15
#11 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Ach ja, stimmt... zum hochgelobten "besten Goalie der OL" hab' ich gar nichts geschrieben... aber ich schätze, dazu haben wir uns alle unseren Teil gedacht...


Schwede
Beiträge:

28.03.2014 23:16
#12 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #5

Wenn wir diese Leistung weiterhin halten, ist Platz 4 zu schaffen. Und sowohl Kassel als auch Freiburg haben heute gezeigt, das auch die 2.ligisten zu packen sind.


der war echt gut!

Jetzt mal im Ernst:
Freiburg ist erheblich schwächer als Selb und hat heute fast gegen Crimmitschau gewonnen.
Kassel haben wir jedes mal weg geledert und sie haben 13 Sekunden vor Schluss gegen Kaufbeuren gewonnen.

Platz 4 ist nicht "zu schaffen", sondern ist seit heute Abend im Sack. Die einzige Frage ist: Wer wird zweiter hinter den Löwen?


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

28.03.2014 23:17
#13 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Viona war besser... fällt mir zu dem Goalie nur ein... ne das ist dann doch etwas überspitzt... aber schlechter war sie auch nicht...


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

28.03.2014 23:24
#14 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

So, dann will ich auch mal.

Fangen wir mal bei Selb an.
Für einen OL Süd Meister fand ich sie sehr enttäuschend. Vor allem beim Körperspiel waren sie kaum präsent. Das war für mich die größte Überraschung. Welch ein Kontrast zu Bad Tölz vor 2 Jahren in der damaligen Serie gegen BN. Klar sind unsere Jungs physisch sehr präsent, aber wenn selbst Schmid die meisten Checks gewinnt, dann ist das kein gutes Zeugnis. Sehr gut war alleine die Zonenverteidigung bei Selb vor dem eigenem Slot in den ersten 20 Minuten. Stanley haben sie kalt gestellt, die anderen Center konnten körperlich wenig ausrichten, und Schüsse der Löwen aus der Halbdistanz oder von der Blauen wurden allesamt geblockt. Der Selber Goalie wirkte sehr gelassen, wurde aber im ersten Drittel auch nur wenig gefordert, da er meist angeschossen wurde. Nach vorne kam bei Selb so gut wie garnichts. Selb hat über 60 Minuten ihr defensives 4:1 System durchgezogen. Spätestens nach dem 3:0 hatte ich mit einer Systemumstellung gerechnet, aber da kam nichts. Das war das berühmte Hase vor der Schlange Syndrom. Sehr schön erkennbar beim Tor von Martens. Martens läuft durch die neutrale Zone, respektvoll begleitet von 2 Selber Stürmern. Die Selber Verteidiger empfangen Martens an der Blauen und verstärken die Begleitung auf 4 (in Worten vier) Mann ohne Martens zu attackieren. Martens kann sich im Halbfeld die Ecke aussuchen und netzt den Puck mit einem herrlichen Schuss ein. Da war das Spiel entschieden. Den Selbern ging dann auch schnell die Luft aus. Der Rest war Einbahnstraßenhockey und die Löwen haben den Sieg nach Hause geschaukelt.

Kommen wir zu den Löwen.
Die Leistung war heute einfach sehr gut. Vorallem das aggressive Forechecking mit teilweise 3 Mann auf den Puckführenden Spieler im Selber Verteidungsdrittel, das Backchecking in der neutralen Zone (häufig wurde der puckführende Spieler von Selb schon vor der Mittellinie gedoppelt), das Zustellen der Passwege und sowie das Stellungsspiel unserer Verteidiger war einfach erste Klasse. Im Angriff tat man sich in der ersten 20 Minuten sehr schwer, weil der Slot zu war, und es auch kaum Abpraller vom Selber Goalie gab. Da war unser Angriffspiel ein wenig zu statisch. Man hat dennoch das Tempo hochgehalten um das Spiel im Zweifel über die Kraft am Ende zu entscheiden. Im 2. Drittel haben die Löwen dann eine exzellente Darbietung gegeben. Mit ständig wechselnde Angriffsformationen haben sie den Selber Defensivblock geknackt. Hervorheben muss man Jarvis und Marcel Neumann, die heute offensiv sehr präsent waren und durch ihre Vostöße die Selber vor unlösbare Probleme gestellt hat. Vorallem aber haben die Löwen defensiv im 2. Drittel ihre ganze Klasse gezeigt. Unsere Verteidiger standen häufig hintereinander in einer Linie in der neutralen Zone, wodurch mögliche Konter (4:1 System von Selb) durch die Mitte unterbunden wurden. Wenn ein Selber über die Außen kam, ist der hintere Verteidiger vor das eigene Tor, der vordere Verteidiger auf den Puckführenden Spieler um ihn an der Bande zu stellen. Dort waren die Selber Angreifer hoffnungslos unterlegen und der backcheckende Wing konnte jeweils den Puck aufsammeln und den Spielaufbau einleiten. Hier wurde in der Rückwärtsbewegung der Selber Wing immer von den Löwen gedoppelt.

Einzig neutral muss man unser PP bewerten. Da ist viel zu wenig Bewegung drin. Sobald mal Tempo aufkam war sofort die Ordnung bei Selb dahin, und es fielen die Tore. Leider wurde das viel zu selten umgesetzt.

Die Schiedsrichterleistung fand ich in Teilen dürftig. Es gab 2 Strafen im 2. Drittel gegen Selb, die hätten niemals gepfiffen werden dürfen. Umgekehrt gab es 4 Situationen in den ersten 40 Minuten, wo ein Löwe auf die Strafbank gemusst hätte. Am Ergebnis hätte es aber nur wenig geändert, denn dafür war Selb selbst im PP viel zu schwach. Die wenig spannenden Momente gab es doch nur, wenn die Löwen durch Wechselfehler die Selber mal zu einem Konter eingeladen haben und so Linda das Gefühl gegeben haben, das er tatsächlich am Spiel teilnimmt.

Mehrere Selber Fans haben sich bei mir und anderen für das Fehlverhalten der Becherwerfer entschuldigt und es war ihn wirklich peinlich. Entschuldigung ist angekommen und hiermit weiter gegeben. Deppen gibt es überall. Thema ist für mich erledigt.

Nun freue ich mich auf Freiburg. Mittagessen auf dem Kaiserstuhl bei 22 Grad


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


berglöwe
Beiträge:

28.03.2014 23:34
#15 RE: T & F Löwen - Selber Wölfe Zitat · antworten

Zum Spiel muß man wohl nix mehr sagen. Der Klassenunterschied war zu deutlich. In der zweiten Pause wurde ich von einem Selber gefragt, ob wir alle Schiris bestechen... Alle Strafen wären unberechtigt und Selb wäre voll auf Augenhöhe. Ich hab ihn dann gefragt was genau er fürn Spiel gesehen hat. Er zog fluchend von dannen. Dank nochmal an die Selber die hier gepostet haben. Ihr wart gut drauf, aber einige bei euch im Block sollten eher zum Boxen gehen. Da können die Ihre Aggressionen ausleben.
Fazit: Löwen TOP, Selb Flop (hab mir mehr erwartet).


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sitzplatzkarte Spiel in Selb
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von besucher
0 10.04.2014 08:21
von besucher • Zugriffe: 252
Stehplatz in Selb günstig zu verkaufen (VERKAUFT)
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Schwede
0 07.04.2014 11:26
von Schwede • Zugriffe: 252
Biete MFG Usingen <-> Selb 11.04.
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von AtzeVonShred
2 27.03.2014 16:34
von AtzeVonShred • Zugriffe: 367
Mitfhrgelegenheit nach Selb (GEFUNDEN!)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Schwede
2 26.03.2014 11:23
von Bumbum87 • Zugriffe: 369
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 11.04.14 nach Selb
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 24.03.2014 13:22
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 511
Tipps: Löwen Frankfurt - Selber Wölfe
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Haddock
41 28.03.2014 17:12
von Nachtfalke • Zugriffe: 3697
"Faclub Löwen Sossenheim 88" fährt nach Selb 11.04
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Karion
2 08.04.2014 05:11
von Karion • Zugriffe: 508
Selb zu Gast in Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Schwede
528 15.04.2014 19:38
von Koppsi • Zugriffe: 53604
*** Overtime goes Selb 11.04.14 ***
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Overtime2000
2 11.04.2014 08:50
von Overtime2000 • Zugriffe: 563
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 24
Xobor Xobor Community Software