Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 14.989 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.814

07.04.2014 00:14
#16 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Top:
- auf jeden Fall die Stimmung im Gästeblock und die Spannung im Spiel. Bin trotz Niederlage sehr froh dass ich nicht auf einen HNA-Livestream spekuliert und mir die 5 Stunden im Auto angetan habe.

Flop:
- Unsere Chancenverwertung, einmal mehr. In den letzten beiden Spielen nur 4 Treffer, in Kassel haben nur Verteidiger von uns getroffen. (Edit: Bzw. in den letzten 3 Spielen nur 6 Treffer)


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.198

07.04.2014 00:27
#17 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

So zurück in der Heimat

Vor dem schlafen gehen meine Eindrücke.
Team am Anfang unglücklich.
Kassel mit einem guten Start.
1. Tor
Ein Verteidiger zu Offensiv, dadurch Stanley in 1-1 in der Defensive und Stanley hat keine Chance in den Zweikampf zu kommen.
2. Tor
Eine Schuß hält Linda, aber der Nachschuss ist drin

Ab da kämpfen sich die Löwen Stück für Stück ins Spiel.
Haben auch Chancen und versuchen öfter wie Freitag den Puck zum Tor zu bringen.
Pech und zuviele Strafen genommen und deshalb Kassel Erholungsphasen eingeräumt.

Bei gleicher Spieleranzahl sind wir besser, obwohl Kassel auch da immer auch einige wenige Chancen hat.
Team glaubt an sich und tritt an um das Spiel zu drehen und alle stellen sich in den Dienst der Mannschaft.
Leider bei den Torschüssen immer wieder auf die Fanghandseite des Kasseler Torwächters.
Endlich ein Tor und auch im letzten Drittel wird für den Ausgleich schwer gearbeitet.
Kassel steht fast nur noch tief und verwaltet mit Mann und Maus den Vorsprung, aber endlich mal ein Brett von Cespiva und das Ding zappelt im Netz.

Respekt habe ich vor Snetsinger und Stanley die sich beide in den Dienst ihrer Teams stellen.
Eine Einschätzung ob das gut ist möchte ich nicht machen, der Trainer und die Mannschaft haben so endschieden und gut ist.

Ich habe heute extrem Mayr vermisst, so ein Arbeitstier der vor dem Tor mal Alarm macht.
Stanley konnte das heute nicht, mir ging da unserer C durch den Kopf ob der das nicht mal in Überzahl versuchen könnte.

Der Schiedsrichter war in manchen Situationen etwas ängstlich und wackelte.
Auch ließ er sich von einigen Schauspieleinlagen der Akteure aufs Eis führen :) :).

Ganz zum Ende in Unterzahl, haben wir nochmal kurz gewackelt, aber gefallen sind wir nicht.
Und da war Linda sehr gut.
Am Anfang der Overtime dann noch in Unterzahl, aber wieder voll bei der Sache und dann wieder die überlegene Mannschaft.
Aber Kassel stand gut tief und hat das Tor verriegelt.
Penaltys glücklos 2x Metall und dann die etwas fragwürdige Szene.
Schiri zeigt sofort an kein Tor, aber mein Gefühl sagt mir ganz so sicher war er bei der Endscheidung nicht.

Eine Key hat Schmid für mich liegen lassen, Snetsinger bietet ihm einen Kampf an, aber er erkennt die Chance für uns nicht.
So habe ich das zumindestens von der Tribüne aus gedeutet.

Gradl habe ich nicht auf dem Eis gesehen, was ich schade finde.
Ich glaube schon das unsere 4.Reihe ein Pfund in der Liga ist.
Ich wäre das Risiko gegangen, aber ich habe auch nicht die Nähe zum Team und trage auch nicht die Verantwortung.

Alles in allem haben, wir einen Punkt gewonnen und ein zweiter war zum greifen nah. Schade aber das ist Sport.
Mir hat das Spiel gezeigt, unserer Team lebt und glaubt an sich und hat Eier und kommt zurück ins Spiel.
Sehr gut hat mir auch gefallen, das unserer Anhang auch immer die Mannschaft unterstützt hat.
So sollte es am Freitag weiter gehen, ich finde es immer wieder lustig mehr vom Team zu fordern aber die Hände in den Taschen und nur den Mund voller Sprüche zu haben.
Wenn wir wollen, alle gemeinsam da bin ich mir sicher schaffen wir es und steigen auf.
Aber alle, sind auch alle auf und neben dem Eis.
Nicht nur das Team muss fighten, auch wir sind gefragt und alle die Jammern und pessimistisch in die Zukunft blicken möchte ich sagen.
Steht auf und habt auch ihr Eier und dann packen wir es auch, am besten fangen wir damit am Dienstag an.

So das war es von mir, in diesem Sinne


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.04.2014 00:38
#18 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

So, auch wieder zu Hause,

es war ein sehr schöner Tag mit Euch und danke nochmal an die Fahrer.

Essen war gut, aber jetzt reicht es mit Derbies auch erst einmal wieder bis zum Herbst.

Zum Spiel:

TOPS:

* Gute Gespräche mit Fata
* Lustige Runde beim Vorglühen
* Mental schwierige Situationen werden derzeit über
harte Arbeit in (Teil-)Erfolge umgemünzt
Weiter so!
* 3-3 Punkte im Derby Wochenende - diese Bilanz ist okay
* 2 tolle Spiele am WE gesehen - klasse
* Penaltxkilling - großes Kino.

NEUTRAL

* Ich verstehe gewisse Coaching Entscheidungen nicht,
Details poste ich zu einem anderen Zeitpunkt.

Flop
* Schlecht ins Spiel eingestartet
* Gefuddel vor dem Tor, statt schnell den Abschluß zu suchen,
lieber weiterpassen auf die Außenpositionen um dann von extrem spitzen Winkel zu schießen.
* aufbaupässe
* Powerplay - zu statisch und zu langsam - trotz Torerfolges

So gute Nacht, alles weiere Morgen

LG OFC


Luke85 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 288

07.04.2014 00:39
#19 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Mein Eindruck von Freitag und Freiburg hat sich leider bestätigt. Die Mannschaft hat irgendwie und irgendwo ihre Souveränität verloren, es kommen wenig Pässe an, es kommen kaum flüssige Kombinationen zustande. Die Mannschaft ist nach dem 0:2 mit Kampf, Krampf und Willen zurück gekommen, dafür meinen größten Respekt. Ich hoffe wir werden 3. oder 4., um mehr geht es meiner Meinung nach nicht. Nicht in dieser Form.

Tops:
- Martens, Schoofs
- Kristian, ein geiler Goalie!
- Unterzahl
- Unsere Überzahl war endlich ein bißchen zwingender...
- Wie immer, eine geile Auswärtsfahrt mit der besten Crew der Welt!

Flops:
- Das erste Drittel. Das darf man so nicht hergeben. So wie Kassel da aus der Kabine kam, so hätte ich mir unsere Löwen am Freitag gewünscht.
- Richie M im 1-1, Junge mal doch mal einen
- Kasseler Publikum, Gastronomiestaff und Polizei: Ich wünsche euch, dass ihr in der Regionalliga schmort bis euer Heuboden zusammenkracht. Mehrfach wäre es in Block A am Spielende und vor der Halle fast eskaliert...
- Stanley's Penalty. Lass es doch Alter...wenn du keinen guten Tag hast, lass mal einen ran, der Bock hat.
- Komisch das genau das Tor verschoben wurde, welches nochmal vorher nachgebohrt werden musste. Schade das der Schiri keine Eier hatte. Es bleibt ein ganz unangenehmer Beigeschmack...aber ich kann mit dem einen Punkt leben.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.745

07.04.2014 00:46
#20 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Urlöwe, deine T&F sind wie immer prima!
Auf gehts Leute: Mobilisiert all eure Freunde für Dienstag!
Aufstieg: Jetzt!


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


the voice Offline

Banana Joe

Beiträge: 278

07.04.2014 00:51
#21 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

@urlöwe wir haben mit 4 Reihen gespielt.


trevor27 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 374

07.04.2014 01:48
#22 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Top
Linda, Schoofs, Martens
Die Mannschaft lebt
1 Punkt, passt erst einmal

Flop
Das erste Drittel - kein Selbstvertrauen, ungenaue Pässe, kein Speed
Die Bullyquote (insbesondere im 1. Drittel)
Leider auch der Schiri - ich kam mir phasenweise massiv verpfiffen vor
Diese Schauspielerei nervt!

Frage:
Wie ist das beim Penalty, wenn der Goalie in seiner Abwehraktion das Tor verschiebt? Technisches Tor? Wohlgemerkt, ich habe es so gesehen, dass erst der Pucl gegen den Pfosten ging, dann jedoch direkt aus der Abwehrreaktion des Goalies das Tor verschoben wurde. Ich habe schon gesucht, aber ich finde die passende Regel nicht.


Hen Fabula
Beiträge:

07.04.2014 01:58
#23 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Wenn es so gewesen wäre, wie du es beschreibst, wäre es kein Tor, denn in dem Moment , in dem der Puck den Pfosten trifft und abprallt gilt der Penalty als beendet und was dann aus der Abwehrbewegung noch resultiert spielt keine Rolle mehr. Die Reihenfolge von "Puck berührt Pfosten" und "Tor verlässt die Verankerung" ist entscheidend. Ich habe die Situation natürlich auch gesehen und denke eher: kein Tor. Und ohnehin, dass wir dieses Ding verloren haben, lässt sich kaum an diesem Penalty festmachen. Für die Niederlage wurde in den ersten Minuten des Spiels weit mehr getan, als in den letzten.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

07.04.2014 02:22
#24 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Hen Fabula im Beitrag #23
Wenn es so gewesen wäre, wie du es beschreibst, wäre es kein Tor, denn in dem Moment , in dem der Puck den Pfosten trifft und abprallt gilt der Penalty als beendet und was dann aus der Abwehrbewegung noch resultiert spielt keine Rolle mehr.


Das wäre mir so neu. Geht ein Penalty z.B. an den Pfosten und dann vom Rücken des Goalies noch über die Linie zählt das Ding meines Erachtens nach.



Zum Spiel eine Sache:
So sehr der Sieg am Freitag sich wie ne Niederlage anfühlt, so fühlt sich diese Penalty-Niederlage auch ein bisschen wie ein Sieg an.
Das erste Drittel verlief klassisch nach dem Muster, was man befürchten konnte nach dem Spielausgang in Frankfurt am Freitag. Grade mit dem dämlichen Turnover von Liesegang, statt dem ENG und dem dann folgenden Ausgleich der Huskies- ich bin mir recht sicher, dieser verschenkte "100%-Sieg" hing noch ein bisschen in den Köpfen und den Skates. Bei Kassel war es genau andersrum: Die waren euphorisiert und wussten, dass die Löwen erstmal die Hosen voll haben- und genau so kam es.
Was die Löwen aber in Drittel 2 und 3 gezeigt haben ist jedoch grade unter diesen Vorzeichen umso höher anzurechnen. Ob es Kehler oder gar Cherno war, der in der ersten Pause in der Kabine die richtigen Worte gefunden hat- sie haben gewirkt. Auch wenn uns manchmal der Zentimeter Präzision gefehlt hatte, oder Kai Kristian einfach einen starken Tag hatte, die Reaktion des Teams zeugt definitiv von einem guten Charakter. Sämtliche Konter und Unterzahlsituationen wurden überstanden, selbst hat man ordentlich Druck aufgebaut- Leider hats nicht zu mehr gereicht, aber es ist m.E. auf jeden Fall der berühmte "Schritt in die richtige Richtung" gewesen. Jetzt am Dienstag Kaufbeuren einen Zahn ziehen und es sieht doch wieder alles sehr gut aus.

btw.: Jemand schrieb vorhin "So werden wir max. 3. oder 4.- mehr ist nicht drin". SO WHAT???? Dir ist klar, dass der 4. Platz genügt? Mir ist völlig bums wie und wo wir aufsteigen. Und wenn es wegen einer besseren Tordifferenz am letzten Spieltag ist- da kräht in ein paar Wochen kein Hahn mehr danach. Aufstieg ist das einzige Ziel.


Orange crush - no matter what


Hen Fabula
Beiträge:

07.04.2014 02:44
#25 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Ok, falsch formuliert. Edit: Nein, es war nicht falsch formuliert, sondern lediglich auf Trevors Frage bezogen, die sich speziell mit diesem einen Penalty befasste und nicht mit fiktiven Parallelwelten im Kopf anderer User, in denen Kristian einen Puck an den Rücken bekommt...

Die Regelung besagt, dass der Schütze genau einen Versuch hat. Wenn dieser Versuch abgeschlossen ist, ist der Penalty beendet. Das sieht in der Praxis so aus, dass Wenn der Puck vom Pfosten nach vorne abprallt und nicht mehr mit dem Goalie oder dessen Ausrüstung oder weiterm Torgestange in Berührung kommt/kommen kann, ist der Versuch beendet. Der schütze darf ihn nicht mehr berühren und ansonsten ist da keiner mehr. Der Schiedsrichter betrachtet in dem Moment den Penalty als ausgeführt. Was dann passiert, auch nur einen Sekundenbruchteil später, ist egal. So wollte ich das Regeldeutsch auf Trevors Frage hin in ein Spielsituation übersetzen. Wenn Du mich entweder absichtlich falsch verstehen möchtest oder die Regeln nicht kennst, ist das bedauerlich. (Diplomatisch ausgedrückt )


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

07.04.2014 03:50
#26 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Mea Culpa. Ich ging bei Deiner Ausführung bzgl. des Penaltys irrtümlicherweise von einer allgemeinen Aussage über die Durchführung eines Penaltys aus, welche ich berichtigen wollte. Da die Aussage aber offensichtlich speziell auf die Situation in Kassel bezogen war, ist die Anmerkung von mir hier irrelevant.


Orange crush - no matter what


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

07.04.2014 04:23
#27 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Ich fang mal mit Flop`s an, denn in der Reihenfolge lief irgendwie das Spiel.

Die Löwen sind meiner Meinung nach sehr schwer ins Spiel gekommen.

Das sah extrem nach Hose voll aus.

Nach dem 0-2 wurde mir Angst und bange.

Aber sie haben dann bewiesen, das sie auch anders können.

Nicht nur den Gegner schwindelig spielen, sondern mit Einsatz und Ehrgeiz zum Erfolg kommen.

Das gibt mir sehr viel Zuversicht für die nächsten Spiele.

Wenn das so weiter geht, wird auch die Chancenauswertung wieder besser.

Und ja der Kristian war gut, aber die Löwen haben es ihm auch recht einfach gemacht.

Und es ist mir schei..egal ob wir 3. oder 4. werden, Hauptsache nicht schlechter.

In diesem Sinne bis Dienstag, ich habe das Gefühl das es dann 3 Punkte gibt.


Mitglied der Crasy People


schlobo Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.801

07.04.2014 05:36
#28 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von gooni im Beitrag #10
Mal ein MEGAFLOP meinerseits:

die Frankfurter Flennlappen und Weltuntergangsvorausseher aus dem Livethread. Von " ich bin völlig am Ende" über "das Einzige was mich gerade am Leben erhält" über "Frankfut Löwen - Oberliga 2014/15" bis hin zu "das Team hat keine Eier" war heute so ziemlich alles dabei. Man muss ich sich wirklich für Etliches hier schämen und ich bin heilfroh, dass ich auch nach 20 Jahren Eishockey gechillt auf meiner Couch sitzen kann und mein Leben nicht von diesem Sport abhängt bzw meine Stimmung derart beeinflusst.

By the way: die oben zitierten Äußerungen fielen in einem 4 von 10 (!!) Spiel der Aufstiegesrunde in einem ERSTEN Drittel, nachdem man die Spiele zuvor immerhin 2x gewonnen hatte.

Bei manchen hier (sorry!) tickt es einfach nicht ganz und ich hoffe die Mannschaft schämt sich ebenso für euch, wie ihr euch im ersten Drittel für sie.

Na subba!! Dann hau dir ruhig weiter selbst auf die Schulter! Nur weil Leute nach zwei zum Teil mäßigen Spielen und einem Drittel eines dritten Spieles von sechs gegen Oberligisten etwas Nervenflattern bekommen undnicht den grenzenlosen Optimus von dir Held haben bezeichnest du sie als Spinner ! Große Klasse!

edit: Btw. 4 von 10 Spielen sind bereits 40%, davon 4 von 6 Spiele gegen die OLigisten = 66,6% und wir haben 6 von 12 möglich Punkten erzielt = 50%. Ich finde das nicht berauschend, und da 4 von den verbleibenden 6 Spielen nun gegen die DEL2-Teams gehen, hoffe ich wenigstens auf eine gleiche Quote, was aber schon zu wenig sein könnte, wenn ich mich nicht irre und es dumm läuft.


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.745

07.04.2014 08:03
#29 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Nach Sichtung der Videos von LöwenTV und HNA wird die Meinung vieler mal wieder unterstrichen.
Wir machen aus viel zu wenig.
Nach jedem Hessenderby und nach den den letzten drei Spielen wurde immer wieder geschrieben,dass man beruhigt sei, weil das Team ja immer die Oberhand im Spiel habe.
So langsam ist es mir egal,ob wir die Oberhand haben.
Hauptsache wir siegen.
Am Besten fangen wir direkt morgen damit an!

Das Foul von Gelke im eigenen Angriffsdrittel ist schon unprofessionell genug und die Art und Weise wie das Foul begangen wird...das will niemand sehen!!
Das nächste mal einfach zum Kampf auffordern und gut ist ;)


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


AustrianGiant#7 Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 113

07.04.2014 08:12
#30 RE: Tops & Flops Kassel - Frankfurt Zitat · antworten

Eigentlich wurde schon alles gesagt: aber ich finde unser Powerplay zu Schwach und ineffizient, warum stellt man Gehlke nicht mal in den Slot?


-Pro Eishockey in Frankfurt, DANKE Michael Bresagk & Ilja
-Forever Bernie Boy
-Wir haben Frau Thomas überlebt und werden Herrn S. K. auch überleben.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tops - Flops Spiel 1 in Kassel
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
20 13.03.2016 11:45
von Fatality • Zugriffe: 4958
Tops & Flops Lausitz - Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von marco1985
18 21.12.2014 16:25
von alter Mann • Zugriffe: 2742
Tops & Flops Heilbronn - Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von marco1985
31 21.09.2014 10:59
von Timo • Zugriffe: 4800
Tops + Flops vs. Kassel
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Timo
67 10.09.2013 23:04
von Right Wing • Zugriffe: 11880
T&F Kassel-Frankfurt HF Spiel 1
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von lion84
88 11.04.2013 08:24
von Cornholio • Zugriffe: 10009
Tops & Flops Löwen @ Ratingen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
69 26.03.2011 06:23
von Koppsi • Zugriffe: 5720
Tops & Flops Löwen Frankfurt - EHC Netphen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
81 02.02.2011 11:16
von 19iceman65 • Zugriffe: 7107
Tops & Flops Herford - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
10 29.01.2011 22:50
von Summer of 69 • Zugriffe: 1533
Tops & Flops Saisoneröffnung: LIONS - Kölner Haie
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Madden
77 29.08.2009 20:06
von Smartass • Zugriffe: 8584
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 18
Xobor Xobor Community Software