Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 14.390 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

15.04.2014 15:28
#106 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #102


Wir kommen zur Abstimmung:

Ich meine 557b trifft es am Besten.
Dann hatte auch der Schiri recht



Das denke ich auch, er hat Kreuzmann für das werfen auf den Puck bestraft, das verschieben des Tore hatte hier keinen Einfluss auf seine Entscheidung


Bäm Offline

Twen Löwe

Beiträge: 218

15.04.2014 15:31
#107 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #106
Zitat von Snell im Beitrag #102


Wir kommen zur Abstimmung:

Ich meine 557b trifft es am Besten.
Dann hatte auch der Schiri recht



Das denke ich auch, er hat Kreuzmann für das werfen auf den Puck bestraft, das verschieben des Tore hatte hier keinen Einfluss auf seine Entscheidung


Was anderes konnte er aus der Position auch nicht sehen. Von meiner Position konnte man sehen das der Puck rein gegangen wäre, Kreuzmann aber die Scheibe mit einer Handbewegung am Tor vorbei geschoben hat. Der Puck war Tot als das Tor verschoben worden ist. Die Entscheidung war schon so in Ordnung. Er hätte nicht auf Tor entscheiden dürfen da er die Bewegung von Kreuzmann gar nicht gesehen hat.


MIB Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 138

15.04.2014 15:36
#108 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Ich danke Euch für die Diskussion zum Thema


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.386

15.04.2014 15:36
#109 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Ein technisches Tor kann bei Torverschieben und Handspiel nur gegeben werden, wenn der Torwart vom Eis ist, oder in den letzten 2 Minuten oder Overtime.


MIB hat sich bedankt!
Schwede
Beiträge:

15.04.2014 15:38
#110 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #104
weil sie in der Regel eingesetzt werden, wenn ein Spieler, ein Schiedsrichter bereits eine Schwäche (oder zumindest eine vermeintliche Schwäche) gezeigt hat und das Publikum sicherstellt, dass sie nicht so einfach wieder aus seinem Kopf verschwindet. Hier bin ich absolut sicher, dass man nahezu jeden Spieler in der ein oder anderen Situation noch zusätzlich aus dem Konzept bringen kann.



OK. Das bedeutet, jemanden zu verunsichern ist erst dann legitim, wenn er bereits in höchstem Maße nervös ist?

Ich stelle mir gerade vor, dass ich einen Kumpel treffe und er sagt zum Spaß: "Ej du Affe!". Da könnte man meinen, dass es böse sei, da ja das Wort diffamierend und niveaulos ist.
Wenn ich nachdenklich beim Kaffee sitze und er sagt: Chris, denkst du gerade wieder daran wie deine Ex mit ihrem neuen Typen im Bett liegt?" ist das wiederum nicht so schlimm. Es soll mich ja lediglich weiter verunsichern und ist im gewissen Rahmen niveauvoll.

Für mich gibt es nur 1 oder 0.
Und entweder ich supporte mein Team und sehe dabei auch Gesänge gegen den Gegner als legitimies Mittel an oder nicht.
Dann ist es vollkommen wurscht ob ich einen bereits nervösen Goalie weiter zu verunsichern versuche oder ob ich die Spieler mit "Ar***loch" begrüße. Beides hat den selben Zweck: Das Selbstbewusstsein der Gegner zu schwächen.
Über Niveau lässt sich immer diskutieren - keine Frage.
Andererseits ist die Eishalle kein Mädcheninternat.

Für mich gibt es nur eine klare Grenze, die es jederzeit zu respektieren gilt - und das ist die körperliche Unversehrtheit aller Spieler und Beteiligten. Ich werfe nicht mit Bechern oder Müll auf die Spielerbank, ich drohe Fans keine Schläge an.
Und ich stelle mich auch nicht minutenlang zwei Meter neben den Trainer, brülle ihn an bis mir die Halsschlagader schwillt und zeige ihm dabei doppelt den Mittelfinger. Auch solche Exemplare sehe ich in unserer Halle (Ich könnte sogar den exakten Sitzplatz benennen, wo dieser bei uns zuhause ist), diese stoßen jedoch bei mir auf Ablehnung.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

15.04.2014 15:57
#111 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Zitat
Ich stelle mir gerade vor, dass ich einen Kumpel treffe und er sagt zum Spaß: "Ej du Affe!". Da könnte man meinen, dass es böse sei, da ja das Wort diffamierend und niveaulos ist.
Wenn ich nachdenklich beim Kaffee sitze und er sagt: Chris, denkst du gerade wieder daran wie deine Ex mit ihrem neuen Typen im Bett liegt?" ist das wiederum nicht so schlimm. Es soll mich ja lediglich weiter verunsichern und ist im gewissen Rahmen niveauvoll.



Den Zusammenhang verstehe ich nicht, sorry.

Grundsätzlich denke ich, sind wir aber nicht weit auseinander, denn auch ich halte es erstmal für legitim, dass ein Zuschauer genau wie ein Spieler auch versucht mit seinen Mittel auf einen positiven Ausgang des Spieles einzuwirken. Unsere Mittel sind da nur sehr gering, aber sie können durchaus ab und an das Zünglein an der Waage sein.

Und ich würde nie jemanden verurteilen, der bei der Startng Six A*** ruft, weil er glaubt damit zum Sieg der Löwen beitragen zu können. Das haöte ich dann für genauso legitim wie eine Schlägerei anzuzettlen um einem Momentum shift herbeizuführen.

Nur um ehrlich zu sein, mir fehlt der Glaube, dass dieses A*** rufen genau dieses Ziel verfolgt. Ich vermute eher, dass es zum größten Teil die Kategorie Zuschauer ist, die du in deinem letzten Absatz beschreibst.

Aber wie gesagt, ich denke wir sind nicht weit auseinander und ich habe ganz sicher Aktionen von Rick Hayward, Dany Shank (stinky glove) oder Mike Barrie (Fight gegen Mezin) nicht verurteilt, nur weil sie nicht dem Fair Play Gedanken entsprochen haben.

Wie du schon sagst, ein Play Off Spiel ist kein Mädchenturnen.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

15.04.2014 15:57
#112 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Da gebe ich Schwede Recht, das man alles versuchen muss seinen Heimvorteil zu nutzen.
Es muss aber im Rahmen bleiben, und auch nicht in körperlicher Gewalt ausarten.
Sonst könnte man auch den Einspieler : Komm Weichei komm verbieten, weil er den Gegner als Weichei tituliert.
Also wollen wir mal die Morallatte nicht zu hoch hängen, in Frankfurt geht das doch schon relativ gesittet zu.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

15.04.2014 16:11
#113 RE: T&F Löwen - Freiburger EHC Zitat · antworten

Zitat
in Frankfurt geht das doch schon relativ gesittet zu.



Diesen Satz würde ich immer unterschreiben


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Freiburg - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
24 07.02.2016 01:15
von Saul • Zugriffe: 4631
Tipp: Löwen vs. Freiburg
Erstellt im Forum Tipps von Mr_diggär
11 18.12.2015 16:28
von Forca ESC • Zugriffe: 718
2 x Sitz gg. Freiburg 18.12. nur 25 EUR
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Dougman
0 02.12.2015 17:13
von Dougman • Zugriffe: 199
T&F Freiburg - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von markusp
13 29.11.2015 08:51
von Goalie Ledoux • Zugriffe: 2146
Tipps EHC Freiburg vs. Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von ozhockey
6 27.11.2015 14:39
von Forca ESC • Zugriffe: 541
Auswärtsfahrt nach Freiburg am 27.11.15 (Sossenheim)
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von Karion
0 28.09.2015 18:15
von Karion • Zugriffe: 233
+++Gegnercheck: Die Gegner am Wochenende: Freiburg und Crimmitschau im Porträt+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 16.09.2015 13:28
von mike39 • Zugriffe: 259
Tip : Löwen frankfurt vs. EHC Freiburg
Erstellt im Forum Tipps von @ alf @
7 18.09.2015 19:12
von johnnyboy • Zugriffe: 751
EHC Freiburg
Erstellt im Forum DEL II - Teams von Rastaman
15 24.03.2016 21:52
von Saul • Zugriffe: 2171
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software