Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 279 Antworten
und wurde 28.228 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 19
MatsSundin#13 Offline

Ich hab immer noch nix


Beiträge: 355

14.04.2014 21:07
#31 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat
Den Gegner durch Pfiffe und Buhrufe nervös zu machen ist sicher gut, aber wieso musste z.B. gestern nach dem Spiel eine Mannschaft, die gekämpft und gut gegen die Löwen mitgehalten haben, ausgepfiffen werden?


Tja ja und irgendwann spielen wir Topfschlagen und spielen Flaschendrehen.

Wir lieben die ganze Welt und jeder darf in der Eishalle gewinnen, denn sie haben ja so gekämpft...!
Es ist erstaunlich, daß wir es noch wagen unsere eigene Truppe anzufeuern, denn das ist schon sehr verletzend für unseren wohlverehrten Gegner.

Früher war die Eissporthalle mal eine Festung, davon haben wir uns schon vor geraumer Zeit verabschiedet!

PS:
Ich habe mich vor Jahren dem Frankfurter Eishockey verschrieben, keiner kämpfenden Freiburger Mannschaft oder sonst irgendeinem daherkommenden Gegner.
Ich pfeiffe auch weiterhin jeden Gegner aus, denn er will meiner Mannschaft ans Leder, früher war das mal eine Auszeichnung!!


Andy

AC/DC rules!


Canucks hat sich bedankt!
Bäm Offline

Twen Löwe

Beiträge: 218

14.04.2014 21:13
#32 RE: Stimmung Zitat · antworten

Mittlerweile wird doch nicht mal mehr in UZ ordentlich gepfiffen da ist die Halle weitestgehend ruhig. Leider


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.026

14.04.2014 21:27
#33 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Mapache im Beitrag #23
Zur Not sogar in zwei Fan Editions, einmal mit "Riederwald" und einmal mit "Bornheimer Hang"!




DAS habe ich in letzter Zeit sowieso nicht verstanden.

Riederwald = kalt

Bornheimer Hang =


zu Anfang wurde Riederwald - Eintracht - kalt gesungen.

Bornheimer Hang, was ist das


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.200

14.04.2014 22:06
#34 RE: Stimmung Zitat · antworten

Mein Beitrag dazu

In den vielen Jahren in denen ich zum Frankfurter Eishockey gehe, gab es immer Schwankungen von Stimmung.
Manchmal war die Stimmung nur ein paar Wochen nicht so gut und manchmal zog sich das über 1-2 Spielzeiten.

Wie sehe ich Stimmung, einmal gibt es eine die ein Spiel begleitet und die unsere Mannschaft unterstützt.
Aber es gibt auch diese besonderen Stimmungsmomente in denen die Eishalle über die Stimmung Spiele gedreht hat.
Diese besonderen Momente sind für mich auch Eishockey Erlebnisse die mir viel bedeuten im Frankfurter Eishockey.
Ich denke an so Spiele gegen Iserlohn oder Kassel vor vielen Jahren, wo wir deutlich zurück lagen und dann das Publikum als erstes aufgestanden ist und unser Team zum Sieg getrieben haben.
Die die zu diesen Spielen in der Halle waren wissen was ich meine.

Wie ein User hier passend geschrieben hat Stimmung kann man nicht herbei reden Sie muss entstehen.
Die Stimmung wird dann gut sein, wenn die Mehrzahl der Besucher es will und Sie wird dann für besondere Momente sorgen wenn fast alle es wollen.
Ich für meine Teil möchte gute Stimmung, weil Sie einfach ein Teil dieses Sport ist und dazu versuche ich meinen Beitrag zu leisten.
Aber auch bei mir gibt es diese Spiele, bei denen ich mich einfach nur am Spiel erfreue.
Das passende Verhältnis ist für mich wenn der Funke der Begeisterung von den Zuschauern aufs Eis übertragen werden kann, aber auch umgekehrt wenn ein Team seine Zuschauer begeistern kann.
Wenn man etwas verändern möchte wie Stimmung braucht es mehr wie den 25ten Stimmungsthread, es braucht Willen, Respekt, Geduld und extrem viel Motivation.

Wenn ich mir unsere Zuschauerstrukturen so anschaue, haben wir es vor ein paar Jahren etwas versäumt und in meinen Augen fehlen die etwas jüngeren Eishockeyfans die mit Ihrem jugendlichen Elan etwas bewegen.
In meinen Augen sind wir da etwas dünn aufgestellt.

Dazu kommt das hier manchmal 0 Bereitschaft ist etwas gemeinsam zu machen.
Ich sage jetzt nur ein Stichwort "die Arme" und solange diese 0 Akzeptanz und Toleranz für den Anderen vorhanden sind, werden bestimmte Teile immer auch nur von Teilen der Zuschauer getragen.
Ich möchte an dieser Stelle klar stellen, das ich mich hier nicht für oder gegen was aussprechen möchte und das Beispiel nur gewählt habe um mit einem Beitrag zur Diskussion ein kleines Stück zur Verbesserung beitragen möchte.

Aber genau wie dieser Beitrag so gut wie nichts verändern wird, so sicher bin ich mir.
Irgendwann ist es wieder soweit und die Sehnsucht im Frankfurter Eishockeyleben ist groß genug und dann ist sie auf eimal wieder da die Stimmung.
Ich werde wie immer auf diesen Moment warten.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Genoviva und Waui haben sich bedankt!
Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.388

15.04.2014 00:04
#35 RE: Stimmung Zitat · antworten

Ich will hier nicht zu viel schreiben da ich die Stimmung von früher nicht mehr richtig miterlebt habe.
Aber es liegt halt wirklich auch an ein paar Leuten in der Halle. Gestern war ein kleiner Junge mit Trommel in Block R. Wenn mich nicht alles täuscht war er das erste Mal da gewesen ich hab ihn zumindest dort noch nie gesehen. Er war etwas übermotiviert, hat nicht immer im Takt getrommelt aber ich fand es klasse das wenigstens der Wille da war (und so sahen das auch einige andere um ihn herum). Allerdings hatten sich mehrfach einige Zuschauer an den Kleinen gewandt und ihn bitter böse angestarrt und auch das ein oder andere Wort gewechselt. Nach der ersten Pause war der Bub dann nicht mehr im Block gewesen.

Es ist eine Sache über Stimmung zu reden aber solange nicht wie von einigen Vorrednern geschrieben ein Großteil der Halle dazu Bereit ist mehr zu machen wird das nichts. Vorallem dann nicht wenn ich so Szenen wie gestern sehe. Nehmt doch den Kids ned die Motivation sich für die Löwen einzusetzen. Das sind die Zuschauer von morgen und übermorgen die in der Kurve stehen und genauso wie wir alles für die Löwen geben.

Nur meine Meinung...


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.649

15.04.2014 01:01
#36 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #30
Zitat von Hayzy im Beitrag #27

Zitat
Den Gegner durch Pfiffe und Buhrufe nervös zu machen ist sicher gut, aber wieso musste z.B. gestern nach dem Spiel eine Mannschaft, die gekämpft und gut gegen die Löwen mitgehalten haben, ausgepfiffen werden?


Das fand ich auch verdammt peinlich...

Die Pfiffe gab es, weil sich ein Freiburger beim Hände schütteln mit einem der Unsrigen anlegen wollte.





Die Pfiffe kamen lange nach der Aktion von Billich, nämlich als die Spieler sich von ihren eigenen Fans verabschiedet haben...

Ich fand es in der Situation eben daneben. Das ganze Spiel kaum Support an der eigenen Mannschaft, aber dann nochmal den Gegner auspfeifen, der sich (ausser Billich) als würdiger Gegner und Verlierer gezeigt hat. Das verdient durchaus Anerkennung. Während des Spieles stehe ich voll hinter der Meinung von Andy (Mats Sundin)... da sollten wir wieder zur Festung werden!


Tomahawk Offline

Twen Löwe

Beiträge: 287

15.04.2014 06:32
#37 RE: Stimmung Zitat · antworten

Mats Sundin bringt es doch genau auf den Punkt, egal welcher Gegner da unten auf dem Eis steht, er möchte unserer Mannschaft ans Bein pinkeln!
Also muss ich ihn doch nicht noch per Handschlag oder am besten noch per Umarmung begrüßen;-)
Um es gleich klarzustellen, ich mag keine Gesänge wie warum seid ihr Huren so leise......
Aber beim einlaufen und Warm Up, alle auf die...oder z.B. Mathis ist Nervös...Pfeifen...ihr macht nur das Eis kaputt....Und auch schon beim Warm Up, in der Eissporthalle....macht sie alle..so sind früher Gegner empfangen worden.

Noch eins zum Thema neues Liedgut, aus meiner Erfahrung behaupte ich mal das es auf mehrere Faktoren ankommt ob sich ein Lied durchsetzt.
1. muss es relativ Einfach sein und den Sinn die Mannschaft zu pushen erfüllen.
2. ein Lied sollte eine gewisse Eigendynamik entwickeln können
3. der Zeitpunkt der Einführung ist für mich mit der wichtigste Faktor. Beispiel Supergirl, wurde versucht bei einem spannenden Derby einzuführen, ging leider in die Hose. Obwohl dieses Lied eigentlich genau das umschreibt was es heisst ein Fan zu sein. Bei einem knappen Spielstand konzentriert man sich einfach aufs Spielgeschehen. Habe trotzdem nie verstanden warum man es nur bei einem Versuch gelassen hat, viele fanden das Lied sehr gut.
Was ich persönlich nicht brauche sind Lieder wie z.B. Wer Wie Was....was soll damit erreicht werden? Es ist zwar lustig, damit pushe ich aber keine Mannschaft der Welt.

Die meisten Lieder haben Auswärts ihre Anfänge und setzen sich dann später Zuhause durch. Ganz einfach weil Auswärts fast jeder bereit ist eine Schippe draufzulegen und Stimmung untereinander besser ist.

Ist nur meine persönliche Meinung;-)


Mapache Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.870

15.04.2014 07:22
#38 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von MatsSundin#13 im Beitrag #31

Zitat
Den Gegner durch Pfiffe und Buhrufe nervös zu machen ist sicher gut, aber wieso musste z.B. gestern nach dem Spiel eine Mannschaft, die gekämpft und gut gegen die Löwen mitgehalten haben, ausgepfiffen werden?

Tja ja und irgendwann spielen wir Topfschlagen und spielen Flaschendrehen.

Wir lieben die ganze Welt und jeder darf in der Eishalle gewinnen, denn sie haben ja so gekämpft...!
Es ist erstaunlich, daß wir es noch wagen unsere eigene Truppe anzufeuern, denn das ist schon sehr verletzend für unseren wohlverehrten Gegner.



Ich unterscheide da eben während und nach dem Spiel.


Die Löwen in Bildern: http://eishockey.mapache-photo.de/


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.453

15.04.2014 09:22
#39 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Luke85 im Beitrag #25
Gerade das "der ESC steigt wieder auf.." wurde verhältnismäßig gut aufgenommen und auch top vorbereitet mit facebook Soundfile (was ja auch im Normalfall reichen sollte). Dann erinner ich mich auch an das "Supergirl"-Ding, was aber ein bißchen unterging glaub ich. Trotzdem: Stark Jungs! Weiter so!


Das Lied ist ´nicht schlecht, eignet sich IMHO nur nicht um die Mannschaft zu pushen wenn es eng wird.
Da macht sich ein kurzes knackiges: "Löwen" oder "Frankfurt" besser.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.814

15.04.2014 09:46
#40 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Bäm im Beitrag #32
Mittlerweile wird doch nicht mal mehr in UZ ordentlich gepfiffen da ist die Halle weitestgehend ruhig. Leider


Wenn dann lieber die Löwen anfeuern. Auf einen Tinitus will ich auch weiterhin gerne verzichten, und mit Ohrenstöpfseln käme ich mir auch etwas blöd vor in der Halle


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Progressor hat sich bedankt!
Schwede
Beiträge:

15.04.2014 09:48
#41 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #40
Zitat von Bäm im Beitrag #32
Mittlerweile wird doch nicht mal mehr in UZ ordentlich gepfiffen da ist die Halle weitestgehend ruhig. Leider


Wenn dann lieber die Löwen anfeuern. Auf einen Tinitus will ich auch weiterhin gerne verzichten, und mit Ohrenstöpfseln kame ich mir auch etwas blöd vor in der Halle


Gegner in Puckbesitz = Pfeifen,

Löwen in Puckbesitz bzw. beim Befreiungsschlag = Anfeuern

oder habe ich da was falsch verstanden / falsch gemacht die letzten Jahre?


Nachtfalke, Hayzy und Aeppler haben sich bedankt!
Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.745

15.04.2014 09:54
#42 RE: Stimmung Zitat · antworten

Ich denke, dass uns die DEL 2 nochmal allen einen Schub bringt - sei es jetzt, dass der Gegner öfter ausgepfiffen wird, oder wir unser Team anfeuern.

Die letzten drei Ananas-Jahre haben nicht gerade dazu eingeladen, Samba auf den Tribünen zu tanzen.
Ich hoffe , ihr tragt alle euren Teil bei, dass wir die Diskussion nächste Saison nicht immer noch führen.

Urlöwe hat ja was mit den jungen Leuten angesprochen..
Was ich kritisch betrachte, ist, dass die Bembelcrew mit vielleicht 10-20 jungen Leuten da steht und dauersupportet.
Andere Vereine haben das zehnfache an jungen Fans auf einen Fleck, die dann eben ordentlich Stimmung machen.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


Schwede
Beiträge:

15.04.2014 09:57
#43 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Lebeau im Beitrag #42

Die letzten drei Ananas-Jahre haben nicht gerade dazu eingeladen, Samba auf den Tribünen zu tanzen.




Männer-Samba mit Feder-Boa - klar, dass du darauf wartest


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.745

15.04.2014 10:00
#44 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #43
Zitat von Lebeau im Beitrag #42

Die letzten drei Ananas-Jahre haben nicht gerade dazu eingeladen, Samba auf den Tribünen zu tanzen.




Männer-Samba mit Feder-Boa - klar, dass du darauf wartest



Ich träume von nichts Anderem mehr ... bist du schon am Samba trainieren?


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 542

15.04.2014 11:17
#45 RE: Stimmung Zitat · antworten

Zitat von Tomahawk im Beitrag #37

3. der Zeitpunkt der Einführung ist für mich mit der wichtigste Faktor. Beispiel Supergirl, wurde versucht bei einem spannenden Derby einzuführen, ging leider in die Hose. Obwohl dieses Lied eigentlich genau das umschreibt was es heisst ein Fan zu sein. Bei einem knappen Spielstand konzentriert man sich einfach aufs Spielgeschehen. Habe trotzdem nie verstanden warum man es nur bei einem Versuch gelassen hat, viele fanden das Lied sehr gut.



Mal was zu Stimmungsthread schreiben ...

Hier (Block L) kann ich nicht mal nachvollziehen was mit "Supergirl" gemeint ist / probiert wurde.

Aber das ist auch nicht das Problem.
Auch bei Liedern entwickelt sich das oft spontan, gerne auch mal Auswärts weil die handelnden Personen da viel mehr Lust drauf haben.
Bestes Beispiel ist "die Rübe in der Hand" das war alles andere also geplant in meiner Wahrnehmung.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 19
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Stimmungs"-Treffen am 01.11.2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
104 06.11.2015 15:32
von Bumbum87 • Zugriffe: 11454
Rüben vs. Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von schlobo
44 16.11.2014 14:46
von ozhockey • Zugriffe: 7349
T&F Löwen - Heilbronn
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von Hayzy
17 01.11.2014 22:18
von alter Mann • Zugriffe: 3158
Indians-Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Matchstrafe
65 19.02.2014 09:24
von JUS67 • Zugriffe: 9858
Löwen-Duisburg
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von MaFia
66 22.01.2014 14:29
von MegaTefyt • Zugriffe: 9188
Stimmung in der Halle
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Paradiesvogel61
39 12.12.2012 02:17
von löwenfan1983 • Zugriffe: 3109
Das "Löwen Frankfurt Fanprojekt" stellt sich vor
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fanprojekt
166 08.09.2012 07:31
von C-Gam • Zugriffe: 15788
Ultras und Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
17 08.03.2010 00:26
von alaska • Zugriffe: 1798
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Xobor Community Software