Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
  
 
Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

14.04.2014 22:54
EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=714400&navid=nhl:topheads

Season Series 2-2

Termine:
Thursday, April 17 7 p.m. Philadelphia at NY Rangers
Sunday, April 20 Noon Philadelphia at NY Rangers
Tuesday, April 22 8 p.m. NY Rangers at Philadelphia
Friday, April 25 7 p.m. NY Rangers at Philadelphia
*Sunday, April 27 Noon Philadelphia at NY Rangers
*Tuesday, April 29 TBD NY Rangers at Philadelphia
*Wednesday, April 30 TBD Philadelphia at NY Rangers
* if necessary


weil es echt ist

GO WINGS!


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

18.04.2014 12:49
#2 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Gucke grad Spiel 1 von letzter Nacht, Playoff Hockey ist einfach geil!

McDonagh sah bei dem 0-1 aber garnicht gut aus.
Sein erstes Spiel nach einer Schulterverletzung, er wird gut angegangen von den Flyers.

Brisant auch das Duell zwischen St. Louis und Lecavalier, hatte ich garnicht so auf dem Schirm.


weil es echt ist

GO WINGS!


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

18.04.2014 12:54
#3 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Nochwas, auch wenn es sicher nichts offizielles gibt, ist Mason denn angeschlagen / verletzt durch den Hit in Pittsburgh?


weil es echt ist

GO WINGS!


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

18.04.2014 19:24
#4 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Jepp. Mason hatte aus der Aktion einige Kopfprobleme mitgenommen, Schwindel, steifer Nacken usw. Alles in allem evtl. ne leichte Gehirnerschütterung. Für das Spiel am sonntag ist er aber wohl fit.

Ich hatte meine Befürchtungen bzgl. Emery, denn er ist bei weitem nicht so schnell und agil wie Mason. Aber an ihm lag es in Spiel 1 nicht. Mir hat die Defense der Flyers bis auf Drittel 3 eigentlich sogar ganz gut gefallen- viele Schüsse der Rangers kamen von außen und von der blauen Linie- das dürfen sie ruhig haben. Was gefehlt hat war ganz klar die Offense.
Gegen Lundqvist gewinnt man nicht mit 15 Schüssen.
Dabei hat mich ehrlich gesagt auch gar nicht mal so viel überrascht, dass die 1st Line der Flyers von Girardi + McDonaugh und der DefensiveLine der Rangers aus dem Spiel genommen wurde (auch wenn ich mehr Aktionen erhofft hatte)- ich war eher über die 2 Reihe enttäuscht, die nach vorne gar nicht riss.
So nett und solide Michael Raffl ist- er ist kein 2nd Liner. Ich hoffe, dass Berube irgendwann bald mal wieder Vinny Lecavalier zwischen Schenn und Simmonds stellt und dann die 2. Reihe das ist, wass sie in den Pos sein kann/muss: Eine offensive Bedrohung.


Ich habe mit der Niederlage in Spiel 1 fest gerechnet. Was aber "gut" ist, bzw. sein kann: Die Flyers haben direkt in einem Spiel alle Fehler aufgezeigt bekommen. Kein Forechecking, keine Offense, zu dumme Strafen. All diese Fehler hätten sie auch jeweils einzelne Niederlagen kosten können, nun gab sie es konzentriert in einem. Wenn sie die entsprechenden Lehren daraus ziehen können und sie diese auch umsetzen, habe ich Hoffnung für Spiel 2.


Orange crush - no matter what


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

18.04.2014 22:51
#5 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Die Rangers hatten zwar die meiste Zeit des Spiels ein optisches Übergewicht, aber die richtig hochkarätigen Chancen waren auch eher die Ausnahme. Von dem deutlichen Torschussverhältnis pro NY, darf man sich nicht blenden lassen. Da waren, wie schon von dir erwähnt, auch viele harmlose Schüsse aus ungünstigen Winkeln dabei. Philly erschien mir zudem etwas giftiger, und auch physisch präsenter.
Ohne Akesons double minor, wäre es ein typisches Spiel für die OT gewesen, und dann wäre eh alles drin gewesen. Aber so wars eben ein "Geschenk" zur richtigen Zeit, dass die Rangers gleich zweifach dankend annahmen. Das PP sieht dieses Jahr generell deutlich besser/flüssiger aus, als noch unter Tortorella. Das sollte den Flyers eine Warnung sein, wobei sie ja selbst, rein statistisch gesehen, ein gutes PK haben.
Mal abwarten was Spiel 2 bringt, ich hätte natürlich nichts gegen eine Fortsetzung des Flyers-Garden-Fluchs ;) 10 geschossene Tore in 9 Spielen sind schon ne harte Nummer. Kaum vorstellbar, dass sich das in NY innerhalb der Serie nicht doch nochmal ändern wird, da Philly ja eigentlich zu viel offensive Qualität besitzt. Schaun mer mal...


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

20.04.2014 22:16
#6 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Und Game 2 geht zurecht an Philly. Gerade ab dem 2. Drittel waren die Flyers einfach geiler auf den Sieg!
Den Rangers ist im letzten Drittel so gut wie nichts mehr eingefallen. Bezeichnend zudem noch die Strafe kurz vor Schluss.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

21.04.2014 04:48
#7 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Da macht mal einmal Groundhopping in Toronto und schon gewinnen die Flyers im MSG... Rechnung aufgegangen, würde ich sagen.
Evtl. werde ich mir morgen nochmal mehr als die Highlight ansehen, aber allein aus diesen heraus kann man schonmal 2 Dinge ableiten:
1) Die Flyers haben endlich mal anständiges net crashing betrieben und scheinen ganz gut geskated zu sein in der Offense. Genau diese Dinge waren in Spiel 1 scheisse und mussten verbessert werden.
2) Die Rangers haben Emerys Schwachstelle ausgemacht und penetrant versucht zu nutzen: das lateral Movement. Der gute Ray ist einfach nicht mehr der schenllste um von "Ost nach West" rüberzumachen. Was die Rangers da in der Offensivzone quer gepasst haben war wirklich auffällig. Eigentlich sollten viele dieser Pässe bei der Defense landen- zumindest wenn diese entsprechend eng steht. Irgendwie war das aber nicht so wirklich der Fall, wie mir schien. Zumindest haben mir sowohl die Quantität wie auch die Qualität dieser Chancen gereicht. Dass die Rangers nur einmal Kapital draus schlugen war dem Lamm geschuldet, welches man zuvor in der Kabine den Hockeygöttern opferte.
Wenn man in der eingenen Halle keine solche Sauerei machen will, sollten sich die Flyers drauf konzentrieren, hier in den kommenden Spielen besser zu stehen. Wobei ja hoffentlich auch wieder Stone cold Steve Mason in der Kiste stehen wird...
Bring em on!


Orange crush - no matter what


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

23.04.2014 14:51
#8 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Alter Verwalter was waren die Flyers unfähig gestern...
NY mit einem perfekten Roadgame, dazu Giroux schön aus dem Spiel genommen. Und die Flyers haben relativ wenig gezeigt, bzw. entgegenzusetzen gehabt. Noch ist alles im Plan- zumindest wenn am Freitag gewonnen wird. Aber dann gilts- und v.a. sollte man endlich ein Mittel finden um mehr Schüsse auf Lundqvist durchzubringen.
Alles in allem erinnert mich diese Serie an die gegen Pittsburgh vor 2 Jahren. Da wurde Malkin (statt Giroux) aus dem Spiel genommen, die Flyers entnervten die Pens und gewannen am Ende... Leider ist Philly diesmal in der Pens-Rolle


Orange crush - no matter what


Pody Offline

Boouschemäääh


Beiträge: 2.496

23.04.2014 18:37
#9 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Abartig was die Rangers alles an Schüssen blocken!


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

29.04.2014 15:10
#10 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Mal sehen, ob die Flyers es heute nochmal schaffen ein Gurkenspiel in einen Sieg umzuwandeln. Oder ob sie evtl. sogar mal ein gutes Spiel abliefern??
Die Tendenz dürfte schon kurz vor Spielbeginn klar werden: Gill im Lineup = Bye Bye Philly.


Orange crush - no matter what


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

29.04.2014 20:52
#11 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Schade! Gill doch nicht dabei, Gustafsson wird für ihn spielen.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

29.04.2014 23:11
#12 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Hab ich vorhin auch gelesen... Sehr gut! Es kann nur besser werden :-)
Wenn Giroux nun auch wach bleibt, könnte es was werden mit Spiel 7. Es ist definitv ungewohnt, die Flyers in der Rolle des Teams zu sehen, dessen Spiel zerstört wird. In den letzten Jahren waren v.a. in den POs immer die Flyers diejenigen, die sich auf den Gegner ausgerichtet haben, sei es gegen Pittsburgh, Boston, Chicago... selbst gegen Jersey haben sie sich so sehr auf Kovalchuk konzentriert, dass sie den Rest vergessen haben. Heute wäre definitv mal Fokus auf sich selbst angebracht.


Orange crush - no matter what


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

30.04.2014 04:55
#13 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Warum nur musste Berube unbedingt Gill auch nur eine einzige Chance geben?


Orange crush - no matter what


Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

01.05.2014 12:13
#14 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Klasse Serie, mit dem erwartet engen Ausgang. Nach dem die Rangers im 2. Drittel klar den Sack hätten zu machen müssen, aber immer und immer wieder an Mason kleben blieben, war das Anschlußtor der Flyers fast die logische Konsequenz. Und endlich, ja endlich...... war Lundi dann da, als er gebraucht wurde!

Der Auftritt der Jackets in Runde 1 macht Mut, dass es gegen die Pens nicht aussichtslos werden muss.
Offensiv werden die Pens sicher konstant mehr bringen, als Philly. Da wird es auch hier wieder, bzw. mehr denn je, drauf ankommen, ob Lundi, Girardi u. McD. Malkin & Co. standhalten können. Crosby darf gerne weiter im Tore-Tiefschlaf bleiben, wird er aber über 2 Runden sicher nicht ;) ...Nash muss die Kiste auch endlich mal treffen! Selbst Carcillo macht's ihm schon vor ;))
Das PK der Rangers war zu Anfang der Philly-Serie sehr stark, brach dann aber ziemlich ein. 6 Gegentore bei 21 SH-Situationen sind deutlich zu viel. Hier werden sich die Jungs erheblich steigern müssen, andernfalls wird es Pittsburgh zu nutzen wissen.
Morgen gehts schon los, ich freu mich auf die Serie... Go Rangers!!


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

01.05.2014 15:19
#15 RE: EC Quarter Finals; New York Rangers vs Philadelphia Flyers Zitat · antworten

Ist doch immer wieder amüsant wie die Ansichten auseinandergehen.
War Lundqvist da als er gebraucht wurde- nun ja, er hat die Dinger gehalten, aber quality-Saves waren es ja dank der miesen Offense der Flyers nicht gerade.
Was das PK der Rangers angeht: Mit Ausnahmen in Spiel 2 und 6 fand ich es nicht schlecht. Wobei es auch hier weniger an NY lag sondern eher am grottigen Überzahl von Philly. PP Quote in Spiel 2 und 6: 5 von 8. M Rest 1 von 13. Sorry, das ist v.a. von dieser Seite viel zu wenig.


Wie vorgestern schon geschrieben: Mir schien es die ganze Zeit, als wäre Philly nicht drauf vorbereitet gewesen, dass die Rangers ein System aus starker Defense mit schnellen Angriffen spielen werden und nicht pausenlos versuchen das Spiel zu machen. Stattdessen wurde der theoretisch beste Spieler der Teams, Giroux, konsequent dicht gemacht und dadurch hat das ganze Spiel der Flyers gestockt. Das war sonst immer die Taktik der Flyers die in den POs meist immer Gegner hatten, die irgendwelche Superstars in Ihren Reihen hatten- Spieler, auf die man sich selbst konzentrieren muss. Und als zweites kam dann das eigene Spiel, dass man am besten möglichst einfach hielt. Diesmal kams nicht dazu.

Wie auch immer: Den Cup holen die Rangers auch dieses Jahr nicht und für die Flyers muss ich einfach hoffen, dass es eine Lektion war. Immerhin brachte die Saison einige gute Erknntnisse und Veränderungen. Endlich haben die Flyers eine starken Goalie, Giroux ist weiter gewachsen, Voracek ist zu nem 1st Line RW geworden und als wichtigstes: Berube ist ein sehr passender Coach. Von daher war die Saison unterm Strich keine verpasste Chance sondern ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Cup- nächstes Jahr.


Orange crush - no matter what


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
EC Quarters: Ottawa Senators (8) vs New York Rangers (1)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
43 27.04.2012 13:33
von Messier • Zugriffe: 1655
Verkaufe: Winter Classic 2012 Jersey Philadelphia Flyers #28 Giroux
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von boateng-61
6 08.08.2012 18:05
von Daniel3411 • Zugriffe: 567
New York Rangers
Erstellt im Forum NHL Teams "Eastern Conference" von Cornholio
109 14.08.2015 17:43
von Cornholio • Zugriffe: 4098
Philadelphia Flyers
Erstellt im Forum NHL Teams "Eastern Conference" von Cornholio
66 05.10.2015 19:08
von Cornholio • Zugriffe: 3047
2011 Playoffs Runde 1: Washington (1) vs New York Rangers (8)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
44 25.04.2011 01:51
von AtzeVonShred • Zugriffe: 1163
EC Semifinal: Philadelphia Flyers (7) vs Boston Bruins (6) - 4-3
Erstellt im Forum NHL Game Day Threads von controllero
114 16.05.2010 14:38
von Mati • Zugriffe: 3337
EC Quarterfinal: Philadelphia Flyers (7) vs. New Jersey Devils (2) - 4-1
Erstellt im Forum NHL Game Day Threads von controllero
44 23.04.2010 15:06
von Zombi • Zugriffe: 1232
John Slaney Game issued Jersey Philadelphia Flyers
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von John
0 28.12.2009 12:58
von John • Zugriffe: 310
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 23
Xobor Xobor Community Software