Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.284 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2
JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 3.091

16.09.2014 07:58
Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten



http://www.lions-archiv.de


JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 3.091

16.09.2014 09:43
#2 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten



http://www.lions-archiv.de


Schwede
Beiträge:

16.09.2014 09:45
#3 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

"Die Mannschaft spielt noch zu körperlos"
Guter Witz. Wenn der Schiedsrichter in Crimmitschau 1A Checks zweimal hintereinander mit Strafen belegt, wird es schwierig sein körperbetontes Spiel durchzuziehen


JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 3.091

16.09.2014 09:49
#4 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #3
"Die Mannschaft spielt noch zu körperlos"
Guter Witz. Wenn der Schiedsrichter in Crimmitschau 1A Checks zweimal hintereinander mit Strafen belegt, wird es schwierig sein körperbetontes Spiel durchzuziehen

Ich sehe da keinen Widerspruch. Das Team spielt in der Tat zu körperlos. Und die wenigen Checks, die gefahren werden, laufen entweder ins Leere (hatten wir zweimal, nahezu peinlich) oder enden in Bandenchecks (wobei ich die Strafe für Schaub definitiv überzogen fand). Ich merke es beim Fotografieren - aktuell sucht man Frankfurter Spieler im Slot (wo es weh tut) nahezu vergeblich. Aber ich denke, das wird der Coach auch festgestellt haben und entsprechend umstellen.



http://www.lions-archiv.de


Hank III Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.157

16.09.2014 15:06
#5 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Ich finde den letzten Abschnitt des FNP Artikels ganz gut. Es ist wirklich richtig, viele Fans hier haben es noch nicht begriffen, dass man nicht mehr mit 9:0 nach Hause geht. Ich kann das auch nicht verstehen, erst wird sich beschwert, dass es nur noch Ananasspiele gibt un dann wenn es mal spannender wird und man auch mit Niederlagen rechnen muss, wird gleichermaßen rumgeheult. Wie gesagt sollte man nach 1,04% gespielter Partien noch nicht den Sand in den Kopf stecken. Klar sollte man nicht "abwarten und Tee trinken" aber besser jetzt mal aufgezeigt bekommen, dass man nicht so weiter klickern kann wie in der Oberliga, statt später wenn sich die Spieler in ihrer gewohnten "Leichtheit" eingespielt haben


Rock `n´ Roll


Schwede
Beiträge:

16.09.2014 15:16
#6 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Man sollte aber auch keinen Nimbus der DEL2 hier aufbauen.
Wir haben in der Aufstiegsrunde gegen Crimmitschau und Kaufbeuren gewonnen (und verloren, aber da war der Käs schon gegessen).
Sprich: Das OL-Team der Löwen war durchaus in der Lage hier nicht nur mitzuspielen, sonder auch zu gewinnen.
Wenn man nun die Erwartung hat, dass unser diesjähriges Team stärker sein sollte als letzte Saison, so darf man zumindest enttäuscht sein, im besagten Crimmitschau relativ klanglos mit 1-5 unter die Räder zu kommen. Nicht mehr und nicht weniger.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.266

16.09.2014 15:22
#7 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Enttäscht auf alle Fälle. Du solltest aber auch die Faktoren Motivation und Euphorie während der letzten Saison bedenken. Es ging um den Aufstieg und einige Spieler spielten vielleicht am Limit. Dagegen spielte Crimme eine schlechte Saison und musste sich noch durch die Abstiegsrunde quälen. Ich bin mir relativ sicher, dass Kehler die Mannschaft auf Kurs bringen kann und wird. Man wird am nächsten Wochenende eine, von der Einstellung her, andere, verbesserte, Löwenmannschaft sehen.


OFC hat sich bedankt!
Schwede
Beiträge:

16.09.2014 15:26
#8 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #7
Enttäscht auf alle Fälle. Du solltest aber auch die Faktoren Motivation und Euphorie während der letzten Saison bedenken. Es ging um den Aufstieg und einige Spieler spielten vielleicht am Limit. Dagegen spielte Crimme eine schlechte Saison und musste sich noch durch die Abstiegsrunde quälen. Ich bin mir relativ sicher, dass Kehler die Mannschaft auf Kurs bringen kann und wird. Man wird am nächsten Wochenende eine, von der Einstellung her, andere, verbesserte, Löwenmannschaft sehen.


Mag auch richtig sein was du schreibst.
Aber darum ging es mir nicht. Ich will und werde weder auf Trainer, Spielern oder sonst wem rum hacken.
Ich möchte lediglich festhalten, dass das Argument "Das ist jetzt DEL2 - und die ist so unheimlich stark!" nicht in der Form immer wird herhalten können. Denn - wie geschrieben - haben wir gegen die schwachen Mannschaften der DEL2 durchaus gut ausgesehen und haben mit unserem oftmals zitieren "Oberliga-Eishockey" dominiert.


Blockwart Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 559

16.09.2014 15:28
#9 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Für mich ist speziell das Spiel in Crimmitschau das Alarmzeichen. Beim Spiel gegen Riessersee konnte man dem Team eigentlich nur den Vorwurf machen, dass gegen ein spielerisch überlegenes Team die Chancenauswertung zu ineffizient war. Die Löwen hätten mit etwas mehr Scheibenglück und Kaltschnäuzigkeit 4-6 Tore erzielen können und vermutlich gewinnen sie dann dieses Spiel.
Aber was da scheinbar in Crimmitschau gelaufen ist, scheint ja tatsächlich unter aller Kanone gewesen zu sein (Nein, ich habe das Spiel nicht gesehen, aber die Augenzeugenberichte sprechen ja eine eindeutige Sprache). Also zumindest die Basics wie Einsatz und Giftigkeit muss man eigentlich immer abrufen können (ja ja, die Checks im LETZTEN Drittel wurden wohl fast alle als Foul gepfiffen, aber davor war da wohl garnix).

Kassel hat zwar bisher auch 0 Punkte, jedoch scheinen die Huskies in ihren Spielen gegen in der Summe stärker einzustufende Gegner besser ausgesehen zu haben, obwohl deren Kader vor der Saison noch wilder zusammmengewürfelt wurde als unserer. Ich habe ja die Hoffnung, dass wenn Breitkreutz, Reimer, Wichert und Jarvis wieder da sind, Mazzolini endlich eine zu ertragende Kondition und Spritzigkeit entwickelt und der eine oder andere OL-Recke seinen Schalter im Kopf umlegt, insbesondere bei den Special Teams, wir eine gute Rolle in der Liga spielen können und uns am Ende irgendwo hoffentlich zwischen Platz 8 und 10 einpendeln können.



Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.813

16.09.2014 15:31
#10 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Wichert ist gaaaanz wichtig.
Der fährt zwar nie einen Check und ist in der Scorerliste nicht oben dabei aber im Forechecking ist er ein Zerstörer. Versucht immer das Aufbauspiel des Gegner zu zerstören. In Crimme haben wir mit 4 Spielern in der neutralen Zone gewartet und der 5. hing irgendwo dazwischen.
Wichert kommt hoffentlich bald wieder!

Auch Jarvis. Wie der als Verteidiger die Gegner umkurvt und die Scheibe ins Angriffsdrittel bringt, das fehlt uns schon.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 3.091

16.09.2014 15:35
#11 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

... und auch hier greift wieder Jens' Eishockeyweisheit "Sport ist keine Mathematik". Nur weil starke Löwen im April gegen schwache Eispiraten gewonnen haben, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass verstärkte Löwen noch besser gegen Crimme aussehen. Tagesform, mentale Einstellung - sowohl vom eigenen als auch vom gegnerischen Team - da spielen so viele Faktoren eine Rolle. Und wenn ich an die Partie vom Sonntag denke, waren die Karten genau andersherum verteilt wie noch im April. Leider ... Definitiv muss etwas passieren - und da kann man nur auf die Erfahrung und die Fähigkeiten von Tim Kehler hoffen.



http://www.lions-archiv.de


OFC und Rhayne haben sich bedankt!
Schwede
Beiträge:

16.09.2014 15:42
#12 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #11
... und auch hier greift wieder Jens' Eishockeyweisheit "Sport ist keine Mathematik". Nur weil starke Löwen im April gegen schwache Eispiraten gewonnen haben, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass verstärkte Löwen noch besser gegen Crimme aussehen. Tagesform, mentale Einstellung - sowohl vom eigenen als auch vom gegnerischen Team - da spielen so viele Faktoren eine Rolle. Und wenn ich an die Partie vom Sonntag denke, waren die Karten genau andersherum verteilt wie noch im April. Leider ... Definitiv muss etwas passieren - und da kann man nur auf die Erfahrung und die Fähigkeiten von Tim Kehler hoffen.


Auch wenn es sich komisch anhört - aber dann sind wir ja 100% der selben meinung.
Denn alleine die Tatsache, dass "wir jetzt DEL2 spielen" ist nicht der Grund.
Um mehr ging es mir nicht.


Hank III Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.157

16.09.2014 15:55
#13 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #8
Zitat von MaFia im Beitrag #7
Enttäscht auf alle Fälle. Du solltest aber auch die Faktoren Motivation und Euphorie während der letzten Saison bedenken. Es ging um den Aufstieg und einige Spieler spielten vielleicht am Limit. Dagegen spielte Crimme eine schlechte Saison und musste sich noch durch die Abstiegsrunde quälen. Ich bin mir relativ sicher, dass Kehler die Mannschaft auf Kurs bringen kann und wird. Man wird am nächsten Wochenende eine, von der Einstellung her, andere, verbesserte, Löwenmannschaft sehen.


Mag auch richtig sein was du schreibst.
Aber darum ging es mir nicht. Ich will und werde weder auf Trainer, Spielern oder sonst wem rum hacken.
Ich möchte lediglich festhalten, dass das Argument "Das ist jetzt DEL2 - und die ist so unheimlich stark!" nicht in der Form immer wird herhalten können. Denn - wie geschrieben - haben wir gegen die schwachen Mannschaften der DEL2 durchaus gut ausgesehen und haben mit unserem oftmals zitieren "Oberliga-Eishockey" dominiert.


Darum ging es mir auch nicht. Ist schon richtig was du sagst, das Argument das es sich um eine stärkere Liga handelt um damit Niederlagen zu rechtfertigen zählt nicht. Mir ging es eher darum, dass die Spieler so mal raffen die Motivation oder besser die Leistungskurve wieder so hochzuschrauben als wolle man umbedingt was erreichen. Und das wollen wir ja auch. Ich glaube dass so ein enttäuschendes Wochenende vielleicht auch mal als Initialzündung dienen kann. Beziehungsweise hoffe ich das, denn wenn es so noch 10 Spiele weitergeht bin ich sicherlich auch alles andere als erffreut


Rock `n´ Roll


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.843

16.09.2014 15:58
#14 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #6
Man sollte aber auch keinen Nimbus der DEL2 hier aufbauen.
Wir haben in der Aufstiegsrunde gegen Crimmitschau und Kaufbeuren gewonnen (und verloren, aber da war der Käs schon gegessen).
Sprich: Das OL-Team der Löwen war durchaus in der Lage hier nicht nur mitzuspielen, sonder auch zu gewinnen.
Wenn man nun die Erwartung hat, dass unser diesjähriges Team stärker sein sollte als letzte Saison, so darf man zumindest enttäuscht sein, im besagten Crimmitschau relativ klanglos mit 1-5 unter die Räder zu kommen. Nicht mehr und nicht weniger.


Das kann man kaum vergleichen. Zu dem Zeitpunkt war das System bei allen Spielern etabliert, alle Reihen fest, ein festes Ziel klar vor Augen und eine beeindruckende Siegesserie als Motivation im Rücken gegen einen Gegner mit reichlich demotivieredem Saisonverlauf. Äpfel & Birnen, wie ich finde.


Hank III, Right Wing, OFC und Das Eisurmel haben sich bedankt!
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.770

16.09.2014 23:27
#15 RE: Presse vom 16.09.2014 Zitat · antworten

Da bietet sich ja zumindest das Spiel gegen Nauheim an, um eine Kehrtwende zu schaffen.
Gerade so ein Derbie kann eine Initialzündung sein.
Und mehr Motivation wie eine volle Hütte und hohe Erwartungen, kann man als Spieler kaum haben.
Allerdings erhoffe ich mir gegen Heilbronn schon eine Steigerung, und wenn möglich 1 Punkt.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 09.12.2014
Erstellt im Forum Pressethread von MegaTefyt
3 09.12.2014 13:18
von ozhockey • Zugriffe: 948
Presse vom 09.11.2014
Erstellt im Forum Pressethread von OFC
3 12.11.2014 15:59
von OFC • Zugriffe: 856
Presse vom 26.09.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
3 26.09.2014 12:50
von Snell • Zugriffe: 874
Presse vom 09.09.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 09.09.2014 09:17
von mike39 • Zugriffe: 788
Presse vom 02.09.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
2 02.09.2014 13:12
von Lebeau • Zugriffe: 873
Presse vom 19.09.2014
Erstellt im Forum Pressethread von OFC
1 20.08.2014 11:44
von Ian Gordon • Zugriffe: 1095
Spielplan der OL Mannschaft 2014/15
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von Koppsi
29 26.09.2014 17:09
von Summer of 69 • Zugriffe: 4026
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17700
Presse vom 09.03.2014
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
1 09.03.2014 22:20
von Leona • Zugriffe: 705
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software