Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 11.694 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2014/2015
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 423

05.10.2014 01:33
#31 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Also hier mal mein Senf.
Das war heute ein wirklich grottiges Spiel. 10 Minuten Power-Hockey (Oberliga-mäßig), dann Hosen gestrichen voll. Dann 20 Minuten vogelwildes Coast-2-Coast. Dann (aber war auch vorher schon) eiskaltes Ausnutzen von "Chancen" - des Gegners wohlgemerkt - und dann ein grottiges Ergebnis.
Was mich aber fast mehr geärgert hat, war die Spielanalyse in den U-Bahnen: "Trainer raus!", "Torwart raus!", "Verteidigung raus", "Sturm austauschen" und am Besten: "Die Mannschaft spielt gegen den Trainer"!!!
Unglaublicher Blödsinn!
Fakt ist: Ein Aufsteiger etabliert sich, setzt erstaunliche Duftmarken wie 3:7 in kb. Allein die Tabellenspitze mag noch nicht gelingen. Verzogene Oberliga-Fans deswegen natürlich im Furor.
Meine Meinung:
Wenn Du nicht soo super Hockey spielen kannst, stell Dich hinten rein und warte erstmal ab. Lass Deine Verteidigung und Deinen Goalie - Hogan war nicht immer gut heute - aber okay, erstmal abwarten. Wichtig ist: Hinten immer drei Mann (incl. Goalie), die alles zustellen. Das sieht zwar scheiße aus und hat auch nichts mit attraktivem Eishockey zu tun, aber es ist erstmal effektiv. Wenn Du dann zum Zuge kommst, dann hau die Dinger rein.
Übrigens haben alle drei Gegner, die ich bisher sah, genau nach diesem - sicher etwas banalen - Zach-Hockey gespielt.
Wir hingegen spielen Kli-Kla-Klawitterbus, leisten uns eine vogelwilde "Verteidigung", die ihrem Namen wirklich nicht gerecht wird. Hogan ist meistens ein Solist und bekommt dann natürlich eins auf die Mütze. Ich habe Riessersee spielen sehen und in der ganzen Spielanlage erkannt, daß die ihren neuen Hogan vielmehr zustellen und nicht blank saven lassen.
So und nun zu den eingangs erwähnten U-Bahn-Statements: Wenn unser Trainer diesen Schlendrian in der Defense nicht abstellen kann, dann reihe ich mich ein in die Trainerfrage. Aber ich gebe ihm noch Zeit.
Allerdings tickt die Uhr. Auch ich bin nicht willens mir so ein Gewurschtel noch mehrmals anschauen zu müssen.
Offense wins games, Defense wins championships - auch wenn wir davon noch weit - sehr weit - entfernt sind!
Ich würde mich schon freuen, wenn wir gegen den nächsten Gegner Beton anrühren, nur das Ergebnis zählt.
Am Mischer steht der

WW


Oo=v=oO


-Greeneyed1986- und Darkkshadow haben sich bedankt!
alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

05.10.2014 02:00
#32 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Ich riskiere mal einen Beitrag, ohne das Spiel gesehen zu haben. Und erlaube mir, auch ein wenig kritisches zu äußern.

Zitat
Irgend etwas muss passieren ! 3 von 4 Heimspeilen verloren und die guten Mannschaften kommen alle noch. Wenn man Spiele gegen DD, BN oder Riessersee zu Hause nicht gewinnen kann, dann wird es ganz, ganz dünn.



Solche Aussagen erklären die Stimmung im Playground perfekt. Es gab auch aussagen, die haben Weißwasser als "Schoppenmannschaft" betitelt (diese Schoppenmannschaft hat heute Landshut geputzt)

Ihr solltet akzeptieren, das ihr nicht mehr in der OL seid und auch nicht die tollen Löwen, vor denen jeder zittert. Ihr seid in einer Liga, in der wirklich jeder jeden schlagen kann und in der es keine Schoppenmannschaft gibt. Teams als schlecht hinzustellen ("die Guten kommen erst noch") ist einfach-sorry-töricht und zeigt, das der Verfasser das noch nicht realisiert hat. Crimmitschau und Heilbronn schlagen Bremerhaven, auch die schlechten Nauheimer haben in BHV gepunktet-oder heute verdient Ravensburg geschlagen. Dresden ist auch keine Laufkundschaft und hat durchaus Qualität.

Gebt eurem Team Zeit und fangt an, kleinere Brötchen zu backen. Freut euch über jeden Punkt, über jeden Sieg. Die Löwen werden mit dem Abstieg nichts zu tun haben, aber sie werden auch diese Liga nicht rocken. Das ist aber imo nicht schlimm. Man muss respektieren, das die 13 anderen in dieser Liga ihr Geschäft auch verstehen und das man eben auch "nur" ein Aufsteiger ist. Ihr habt ein GUTES TEAM, supportet es und freut euch, das eben nicht mehr jedes Spiel 13-0 ausgeht. Auch verlieren gehört dazu. Und die, die Linda oder Johnson zurück fordern-ihr würdet euch mit Sicherheit wundern, wie die aussehen würden, es sind WELTEN zw. 2. Liga und OL.

Mund abputzen, Blick nach Vorne und in der Realität ankommen, dann habt ihr auch mehr Spaß und die Stimmung wechselt nicht zwischen "Wir spielen PlayOffs" und "Wir steigen ab", je nach Sieg oder Niederlage.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.742

05.10.2014 07:54
#33 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Alaska das ist aber bei den meisten Fans einer Sportart normal.
Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, wechselt sich da gerne ab.
Ich hab das von Anfang an eher versucht, nüchtern zu sehen.
Wir sind weder ganz vorne,noch ganz hinten.
Dennoch offenbaren sich eklatante Schwächen im Team, die aufgedeckt und abgestellt werden müssen.
Denn das ist auch der Sinn des Sports, und Wettbewerbs.
Sich versuchen stetig zu steigern.
Stärken ausbauen, und an den Schwächen zu arbeiten.
Und dazu gehört auch mal Kritik, die mal härter oder schwächer erfolgt.
Aber ich bin kein Freund das alles so hinzunehmen, und mit den Händen in der Tasche die Saison verstreichen zu lassen.
Das sind alles Profis, die für ihren Job bezahlt werden.
Und dies auch vom Geld der Fans,die jede Woche in die Eishalle pilgern.
Also haben die zumindest das Recht, ihren berechtigten Unmut zu äussern.
Das war in der Vergangenheit bei euch in Nauheim auch nicht anders, und in Kassel oder sonst wo ebenso.
Also bitte nicht mit dem Zepter der Rechtschaffenheit winken, wenn man damit selbst früher auf sein Team eingeschlagen hat :)


TOM66 hat sich bedankt!
Dr.Strafraum Offline

Twen Löwe


Beiträge: 380

05.10.2014 09:49
#34 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Zitat von alaska im Beitrag #32
Ich riskiere mal einen Beitrag, ohne das Spiel gesehen zu haben. Und erlaube mir, auch ein wenig kritisches zu äußern.

Zitat
Irgend etwas muss passieren ! 3 von 4 Heimspeilen verloren und die guten Mannschaften kommen alle noch. Wenn man Spiele gegen DD, BN oder Riessersee zu Hause nicht gewinnen kann, dann wird es ganz, ganz dünn.


Solche Aussagen erklären die Stimmung im Playground perfekt. Es gab auch aussagen, die haben Weißwasser als "Schoppenmannschaft" betitelt (diese Schoppenmannschaft hat heute Landshut geputzt)

Ihr solltet akzeptieren, das ihr nicht mehr in der OL seid und auch nicht die tollen Löwen, vor denen jeder zittert. Ihr seid in einer Liga, in der wirklich jeder jeden schlagen kann und in der es keine Schoppenmannschaft gibt. Teams als schlecht hinzustellen ("die Guten kommen erst noch") ist einfach-sorry-töricht und zeigt, das der Verfasser das noch nicht realisiert hat. Crimmitschau und Heilbronn schlagen Bremerhaven, auch die schlechten Nauheimer haben in BHV gepunktet-oder heute verdient Ravensburg geschlagen. Dresden ist auch keine Laufkundschaft und hat durchaus Qualität.

Gebt eurem Team Zeit und fangt an, kleinere Brötchen zu backen. Freut euch über jeden Punkt, über jeden Sieg. Die Löwen werden mit dem Abstieg nichts zu tun haben, aber sie werden auch diese Liga nicht rocken. Das ist aber imo nicht schlimm. Man muss respektieren, das die 13 anderen in dieser Liga ihr Geschäft auch verstehen und das man eben auch "nur" ein Aufsteiger ist. Ihr habt ein GUTES TEAM, supportet es und freut euch, das eben nicht mehr jedes Spiel 13-0 ausgeht. Auch verlieren gehört dazu. Und die, die Linda oder Johnson zurück fordern-ihr würdet euch mit Sicherheit wundern, wie die aussehen würden, es sind WELTEN zw. 2. Liga und OL.

Mund abputzen, Blick nach Vorne und in der Realität ankommen, dann habt ihr auch mehr Spaß und die Stimmung wechselt nicht zwischen "Wir spielen PlayOffs" und "Wir steigen ab", je nach Sieg oder Niederlage.





Da du das Spiel nicht gesehen hast, wäre besser gewesen deine Senf nicht dazu zu geben. Ich für mich habe sehr wohl verstanden wo wir jetzt spielen und kann ebenfalls mit Niederlagen umgehen ABER das was da gestern lief war unterste Schupplade. Bei Hogan beziehe ich mich nicht auf ein Spiel sondern auf alle bisher. Vogel und H.Martens werden sicherlich auch nicht mehr schneller und beweglicher.

Wie oft hast du Linda spielen sehen? Ich oft genug und nicht nur in der OL sondern auch in der DEL, er ist stärker als Johnson und das definitiv.

Ich finde es gut wenn auch Fans anderer Team mit lesen und in diesem Forum schreiben aber nicht diesen Schmarn nach einem Spiel, dass du nicht gesehen hast. Ich weiß gar nicht ob du die Löwen gegen Nauheim überhaupt dieses Jahr schon hast spielen sehn!?

Sei mir bitte nicht böse aber ich kann und will deinen Beitrag nicht teilen.

Greetz Dr. Strafraum

P.S. Dresden war schwach gestern!


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!

Ja, vi elsker dette landet,
som det stiger frem,
furet, værbitt over vannet,
med de tusen hjem.
Elsker, elsker det og tenker
På vår far og mor
Og den saganatt som senker
senker drømme på vår jord.


Dr.Strafraum Offline

Twen Löwe


Beiträge: 380

05.10.2014 09:51
#35 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Eins habe ich noch vergessen, gerade weil ich diese Saison realistisch sehe, wäre ich am Ende mit Platz 10 zufrieden aber mit diesen Leistungen wird es leider nicht reichen.


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!

Ja, vi elsker dette landet,
som det stiger frem,
furet, værbitt over vannet,
med de tusen hjem.
Elsker, elsker det og tenker
På vår far og mor
Og den saganatt som senker
senker drømme på vår jord.


Uncle Drew Offline

Twen Löwe

Beiträge: 312

05.10.2014 09:56
#36 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #25
Zitat von Uncle Drew im Beitrag #19
Hoffentlich kommen wir in die Play Downs und spielen die Abstiegsrunde vor 1500 Zuschauern gegen Herne und Co.!


Du wünschst dir statt einer Besserung lieber den Abstieg?
Ärger kann ich verstehen, aber so einen Unfug nicht.


Mit den bisher gezeigten Leistungen wünsche ich mir nicht den Abstieg - der Abstieg wäre verdient!
Dresden war unterirdisch schlecht, die fragen sich heute noch, wie sie in diesem Spiel 3 Punkte mitnehmen konnten. Wenn die Löwen einzelne Spieler so hoch anpreisen (Ostrow oder Hogan z.B.) und die Leistung auf dem Eis so eine Frechheit ist, komme ich mir komplett veräppelt vor. Jetzt hat man noch die Möglichkeit von außen einzugreifen, nach 20-30 Spieltagen kann da der Zug schon abgefahren sein.


Don´t mess with Uncle Drew!
http://www.youtube.com/watch?v=spDdO_ZB-lE


loewenfanhp Offline

Baby Löwe

Beiträge: 36

05.10.2014 09:59
#37 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Tops und Flops von gestern.

Over the Top: Gelke der Bodyguard unserer sogenannten Verteidigung. Wirft sich 7 Sekunden vor Schluss bei absehbarer Niederlage in den Schuss um den nächsten Bock unserer Wackelkandidaten zu vermeiden. So jemand hat mehr Eiszeit verdient. Chapeau! Das sollten die Flops sich im Repeatmodus eine Stunde anschauen müssen.

38 und 89, welche nach längeren Verletzungen zurückkehren und mit die besten Leistungen gestern abrufen. Das spricht Bände.

Tops: Die Reihe um Müller brachte bei jeder Shift den Gegner ins schwimmen und in der 1. Reihe habe ich noch Hoffnung, dass die feinen Pässe von der 84 irgendwann rechtzeitig erkannt und verwertet werden.

Das waren die Tops des Abends!

Die Flops:

Die Verteidigung komplett bis auf 89. Cespiva hat wohl die einfachsten Dinge verlernt. Vogel fühlt sich scheinbar vogelfrei in seinen Aktionen und die 42 ein glatter Over the Flop.
Bei allem Respekt als gelernter Stürmer nun Verteidiger zu spielen. Diese Leistung(en) ist eine Unverschämtheit. Entweder steckt man ihn in den Sturm und man schaut, ob er da den Ansprüchen an eine Ausländerposition in der DEL 2 gerecht wird oder ab auf die Tribüne. Seine Statistenrolle vor dem 6.Gegentor war bezeichnend für seine Darbietung gestern. Aber auch sein Sahnepass im 2.Drittel direkt auf die Kelle des Dresdeners direkt vor unserem Tor nötigt schon "wahrlich Respekt" ab.

Over the Flop:
- Auszeit 20 Sekunden vor Schluss beim Stand von 4:6. Bei allem Respekt Herr Kehler, aber irgendwie war das purer Slapstick bei der verabreichten Kost in den 59 Minuten zuvor.

- 71 Breitkreuz. Der junge kann richtig gut Eishockey spielen. Wieder hat er mit einer dummen Aktion uns 2 Minuten von der Uhr genommen. Da wird es Zeit mal trotz aller guter Leistung Disziplin "zu vermitteln".

- 20 Hogan: Für diese "Vita", welche ihm vorauseilt eine einzige Lachnummer. Er wird teilweise von seinen Verteidigern im Stich gelassen soweit so gut. Aber praktisch jeden Schuss zentral prallen zu lassen ist ein "no go" in dieser Liga. Das zweite Manko ist sein unbändiger Wille regelmässige Rundfahrten , um sein Tor zu veranstalten nach Blinddate Prinzip. Schauen wir mal, wen wir Treffen. Sorry das Getue ist ein permanentes Sicherheitsrisiko.

Fazit: Alarmstufe Dunkelorange !!

Ein Sturm, welcher mit die meisten Tore bisher geschossen hat und hinten die Schiessbude der Liga. Eishockey paradox. Fakt ist, so werden nach jetzt schon 3 von 4 verlorenen Heimspielen die Fans aus der Halle gespielt, weil die platten Ausreden ihre Wirkung verlieren.

Meines Erachtens hat Cherno noch 2 Wochenenden Zeit die Dinge richtig zu beurteilen und zu sortieren und wenn sich keine Besserung einstellt ist Handeln angesagt!

Ansonsten besteht die elementare Gefahr, dass nächstes Jahr Herr Schweer wieder unser Ansprechpartner werden könnte und das kann niemand ernsthaft wollen.


Highty67 Online

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

05.10.2014 10:08
#38 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Natürlich tendiert der gemeine Fan dazu, im Erfolgsfall "himmelhochjauchzend" und bei einer Niederlage "zu Tode betrübt" zu sein.

Aber das ist nach dem gestrigen Spiel sicher nicht der Fall. Das Spiel gestern hat einfach auf unfassbar brutale Art gezeigt, dass wir ein massives Problem in der Defensive haben. Darüber kann auch nicht weg täuschen, dass wir in Kaufbeuren hoch gewonnen haben, denn selbst da haben wir drei Dinger kassiert.

Die gestrige Defensivleistung war das Schlechteste was ich in meinen 20 Jahren Frankfurter Eishockey gesehen habe. Die Abwehr ist ein einziger Hühnerhaufen. Sobald die Verteidiger unter Druck gesetzt werden, kommt der Aufbaupass nicht an, sogar hinter dem eigenen Tor werden schon beim Aufbau die Pucks verdaddelt.
Das Stellungsspiel ist teilweise ein Graus, im Slot dürfen die Gegner rum stehen und die Verteidigung steht davor und macht NICHTS!

In der aktuellen Situation muss man nicht nur Angst haben, wenn der Gegner mit Druck ins Drittel kommt, nein man muss mehr Angst haben, wenn unsere eigenen Verteidiger in der eigenen Zone den Puck haben, weil man ständig mit dem Puckverlust rechnen muss.

Dazu kommt ein Goalie, dem man zwar nicht jedes Gegentor ankreiden kann/darf, der aber keinerlei Sicherheit ausstrahlt, mit seinen Ausflügen für absolute Schockszenen sorgt und auch ruhig mal einen entscheidenden Safe machen darf.

Ich bleibe dabei. Wenn man nicht mit diesem Spielermaterial im Training entscheidende Verbesserungen erzielt oder personell nachbessert, kann es nur um den Abstieg gehen!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.445

05.10.2014 11:12
#39 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Top:
- Über 4000 Zuschauer in der Halle. Den Eventis hat es gefallen. Die kommen bestimmt wieder. Bitte noch mehr Freikarten Aktionen.

- #84. Macht einfach Spaß ihm zuzuschauen.

Flop:
- Das was sich Verteidigung nennt.
- Warum nimmt Kehler die Auszeit nicht bei 1:22 auf der Uhr bei Bully im Dresdener Drittel, sondern erst bei 00:20?


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.229

05.10.2014 13:35
#40 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Tops:
- super Anfang; zwei Schüsse, zwei Tore

Flops:
- (mal wieder) einen Vorsprung hergegeben
- dicke(r) Patzer von Hogan bei den Gegentoren 3 und (vor allem) 4!!!
Ich glaube, eine Auszeit würde ihm nicht schaden.
- Vogl stellvertretend für die gesamte Verteidigung!
Soviele Stockfehler, Fehlpässe und Stolperer hab ich seit Brent Tully nicht mehr in Frankfurt gesehen

Zitat von alaska im Beitrag #32
Gebt eurem Team Zeit und fangt an, kleinere Brötchen zu backen.

Zeit, um Schlittschuhlaufen zu lernen?
Zeit, um zu lernen, dass man in Bedrängnis halt mal ein Icing in Kauf nimmt, anstatt krampfhaft den Puck aus dem Drittel herauszukombinieren?
Zeit, um gerade im eigenen Drittel keine riskanten Pässe zu spielen?
Zeit, um als Torwart die Spielintelligenz zu lernen, einen Puck einfach mal "einzufrieren", anstatt den Risiko-Pass zu versuchen?
Zeit, um Spielaufbau zu üben?

Sorry, aber das sind Basics, wenn die Löwen das jetzt erst anfangen zu lernen, dann können wir uns jetzt schon auf die PlayDowns vorbereiten!

Meiner Meinung nach hat das Team mentale Probleme; vermutlich gerade weil viele aus der letzten Saison dabei geblieben sind.
Man denkt sich, man hat die dritte Liga gerockt, ist recht suverän aufgestiegen und steht jetzt mit breiter Brust und einigen (vermeintlich starken) Neuzugängen in Liga zwei.
Ich bin mir sicher, dass es eine mentale Geschichte ist, sowohl beim Torwart, als auch bei den Feldspielern.
Die Denkweise muss sich ändern, man kann sich nicht leisten, nach 5 Minuten mit einem 2-0 im Rücken auch nur einen viertel Gang zurückzuschalten. Warum hat man gestern wieder mal gesehen.
Die Spieler müssen begreifen, dass sie 60 Minuten konzentriert sein müssen und ständig mental auf der Höhe sein müssen; und Hogan sollte mal ein Spiel Pause bekommen.
Wenn das gelingt, werden auch dauerhaft bessere Ergebnisse erzielt werden.


weil es echt ist

GO WINGS!


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.811

05.10.2014 14:09
#41 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Zitat von Cornholio im Beitrag #40
Tops:
Meiner Meinung nach hat das Team mentale Probleme; vermutlich gerade weil viele aus der letzten Saison dabei geblieben sind.



Es sind ja hauptsächlich Stürmer vom letzten Jahr gebleiben - und trotz einiger Ungenauigkeiten im Abschluss ist unsere Offensive nicht das Problem. Hier wurde ja die letzten Wochen öfter mal von einigen das Liese-Bashing losgetreten - ich kann es immer noch nicht nachvollziehen.
Man hat sich aber auf den Kader bzw. insbesondere bei den Neuzugängen sehr früh festgelegt, während bspw. in Kassel noch gar nix klar war - und man hat sich bei den Neuzugängen in der Verteidigung und im Tor scheinbar verkalkuliert.
In Kassel hat man auch was den dänischen Torhüter betraf die Konsequenzen gezogen - woran es bei Hogan liegt weiß ich nicht, fehlende Klasse dürfte es eigentlich nicht sein; aber da muss sich was ändern - so oder so.


"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

05.10.2014 14:27
#42 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

ZU dem Spie fehlen mir die Worte. Auffällig allerdings, dass sich in der ersten PP Formation immer ein Stürmer an der Blueline befindet. Für mich ein Eingeständnis, dass bei der Verpflcitung eines Blueliners für die Defense absolut versagt wurde.

Ansonten ist alles gesagt. Mit dieser Defense holen wir keinen Blumentopf. Das läuferische Defizit von Martens, Vogl und insbesondere Vas wird einfach nicht auszumerzen sein. Furchtbar!



vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 988

05.10.2014 14:46
#43 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Zitat von Uncle Drew im Beitrag #19
Danke Jungs, so spielt man die Halle leer. Ausgenommen von Mazzolini und N.Martens sowie unseren jungen deutsch Spielern kannst du ALLE, wirklich ALLE in die Tonne kloppen. Es gibt hier nichts mehr schön zu reden - Keine Struktur im Spiel zu erkennen, der Coach überfordert.

Hogan: Sorry, bitte gebt dem Schroth endlich die Chance, die er verdient hat. Schlechter als dieser Fliegenfänger kann es nicht werden! Dass ich nicht lache, bester Torwart der Liga.

Zieht bitte Spieler aus der 1b nach oben, die geben wenigstens Gas! Eine Frechheit diese Leistung, dafür zahlt man auch noch Eintritt.

Und zum Coach: Er steht hinter der Bande wie bestellt und nicht abgeholt - ist nunmal keine Oberliga, wo man bei 17:0 so entspannt das Spiel sehen kann. Emotionslos, Planlos, Struktorlos. Das trifft auf alle da zu. (Ausgenommen wie erwähnt 84 und 9!!! sowie die jungen Deutschen)

Eine bodenlose Frechheit, was da abgeliefert wird. Hoffentlich kommen wir in die Play Downs und spielen die Abstiegsrunde vor 1500 Zuschauern gegen Herne und Co.!


Deine "Analyse" ist so konfus wie das Spiel der Löwen und somit sinnfrei
Vielleicht sollten wir alle die Weisheit beherzigen, nach schlechten Spielen eine Nacht drüber zu schlafen, um nicht aus der Enttäuschung heraus Mist zu verzapfen...


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

05.10.2014 18:00
#44 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Zitat von gooni im Beitrag #42
Auffällig allerdings, dass sich in der ersten PP Formation immer ein Stürmer an der Blueline befindet. Für mich ein Eingeständnis, dass bei der Verpflcitung eines Blueliners für die Defense absolut versagt wurde.

Diese Art des "Versagens" zeigen aber auch einige NHL-Teams


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Dr.Strafraum Offline

Twen Löwe


Beiträge: 380

05.10.2014 18:44
#45 RE: T&F LÖWEN - DRESDEN Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #43
Zitat von Uncle Drew im Beitrag #19
Danke Jungs, so spielt man die Halle leer. Ausgenommen von Mazzolini und N.Martens sowie unseren jungen deutsch Spielern kannst du ALLE, wirklich ALLE in die Tonne kloppen. Es gibt hier nichts mehr schön zu reden - Keine Struktur im Spiel zu erkennen, der Coach überfordert.

Hogan: Sorry, bitte gebt dem Schroth endlich die Chance, die er verdient hat. Schlechter als dieser Fliegenfänger kann es nicht werden! Dass ich nicht lache, bester Torwart der Liga.

Zieht bitte Spieler aus der 1b nach oben, die geben wenigstens Gas! Eine Frechheit diese Leistung, dafür zahlt man auch noch Eintritt.

Und zum Coach: Er steht hinter der Bande wie bestellt und nicht abgeholt - ist nunmal keine Oberliga, wo man bei 17:0 so entspannt das Spiel sehen kann. Emotionslos, Planlos, Struktorlos. Das trifft auf alle da zu. (Ausgenommen wie erwähnt 84 und 9!!! sowie die jungen Deutschen)

Eine bodenlose Frechheit, was da abgeliefert wird. Hoffentlich kommen wir in die Play Downs und spielen die Abstiegsrunde vor 1500 Zuschauern gegen Herne und Co.!


Deine "Analyse" ist so konfus wie das Spiel der Löwen und somit sinnfrei
Vielleicht sollten wir alle die Weisheit beherzigen, nach schlechten Spielen eine Nacht drüber zu schlafen, um nicht aus der Enttäuschung heraus Mist zu verzapfen...



Auch nach einer Nacht Schlaf und ein paar Stunden Tageslicht kann ich mich, über das was gestern war nicht beruhigen. Desto öfter ich über das Spiel nachdenke um so schlimmer wird es.


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!

Ja, vi elsker dette landet,
som det stiger frem,
furet, værbitt over vannet,
med de tusen hjem.
Elsker, elsker det og tenker
På vår far og mor
Og den saganatt som senker
senker drømme på vår jord.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Löwen in Dresden
Erstellt im Forum Suche/Biete Löwentickets von Oldlion
1 18.11.2016 11:15
von Oldlion • Zugriffe: 185
***Overtime goes Dresden 03.01.2016 - "Kinder packt Eure Eltern ein"
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Overtime2000
1 08.12.2015 12:15
von Overtime2000 • Zugriffe: 394
Suche MFG "OneWay" nach Dresden 09.01.16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Karion
0 21.11.2015 16:11
von Karion • Zugriffe: 190
Tops und Flops Dresden vs löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Trevor Young
69 30.10.2015 18:34
von Weightwatcher • Zugriffe: 8109
25.10. nach Dresden
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von Hoolhern
0 19.10.2015 20:14
von Hoolhern • Zugriffe: 226
Suche MFG nach Dresden am 30.11.2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Aeppler
0 29.11.2014 12:05
von Aeppler • Zugriffe: 178
28.12. Frankfurt vs. Dresden
Erstellt im Forum Spieltage 2014/2015 von Modano
31 28.12.2014 14:57
von Hank III • Zugriffe: 3680
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 30.11.2014 nach Dresden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 27.07.2014 22:15
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 195
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 15.02.2015 nach Dresden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 27.07.2014 21:54
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 171
Dynamo Dresden
Erstellt im Forum 2. Liga Teams von C-Gam
4 28.06.2011 19:15
von C-Gam • Zugriffe: 385
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 23
Xobor Xobor Community Software