Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 330 Antworten
und wurde 42.227 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.071

05.11.2014 15:55
#61 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

edit nach Rastas Einwurf:
Ja man sollte korrekt zitieren! Selbstrueffel oder so an mich...
So jetzt gibt es ne Zahl zum Gesamtumsatz der DEL2 Clubs: etwas ueber 30 Millionen.
http://www.loewen-frankfurt.de/aktuelles...utogrammstunde/
Die Herren anonyme Steuerpruefer oder -berater koennen jetzt neue Excel Basiskalkulationen starten.
Interessant auch die kurz angerissenen Publikumsmagnete und Zuschauerzahlen...


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.141

05.11.2014 16:10
#62 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #61
So jetzt gibt es na Zahl zum Gesamtetat der DEL2 Clubs: etwas ueber 30 Millionen.

Zitat
[...]Für die aktuelle Saison rechnen die DEL2-Clubs mit einem Gesamt-Umsatz von 30,3 Millionen Euro, was einem durchschnittlichen Club-Umsatz von knapp 2,06 Millionen Euro entspricht.[...]



Jegliche Diskussion hierüber ist zum Scheitern verurteilt, wenn zentrale Begrifflichkeiten völlig willkürlich verwendet, verwechselt und verwurstet werden.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


ozhockey hat sich bedankt!
MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

05.11.2014 16:12
#63 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Angeblich gibt es heute in der Wetterauer Zeitung einen Artikel über die Löwen mit dem Titel "Löwen auf dem Vormarsch". Zitat daraus (entnommen aus dem BN-Forum):

Zitat
Die Cracks vom Main verfügen über einen der höchten Etats der Liga mit angeblich 2,8 Millionen Euro. Zum Vergleich: beim EC BN muss man mit rund einer Million weniger auskommen.


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

05.11.2014 17:29
#64 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Jep, habe den Artikel hier liegen. Schlimmer Schundartikel der laut Kürzel wohl von Joe Winkel kommt. Warum dieser Mann es immer noch nicht versteht was Gesamtetat und Spieleretat an Unterschieden hat verstehe ich nicht. Die Löwen wären ja "neureich" und Nauheim ja so arm dran und daher sind wir die Mannschaft der Stunde usw usw.


Genoviva hat sich bedankt!
Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

19.10.2015 01:09
#65 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Aus gegebenem Anlass ist auch hier zu posten.
Was geschieht mit dem Etat von 3,0 Millionen Euro in der Saison 2015/2016?
Steht hiervon ein hinreichender und angemessener Anteil für die Mannschaft zur Verfügung?
Oder wird weiter gespart für einen Lizenzkauf?
Dann sollte man dies auch offen kommunizieren und zwar vor der Saison!
Bereits in der letzten Saison hatten wir auch den höchsten Etat und sind bei nüchterner Betrachtung nur dank der Entwicklungshilfe aus Nürnberg soweit gekommen.
Ohne Fölis mit Sicherheit kein Halbfinale und nicht einmal mit Sicherheit die Play-Offs!
Wie kann es sein, dass die Rübenbauern mit einem Etat von 1,7 Millionen Euro ein solche Truppe aufbieten können?
Cherno war nach meiner Meinung bisher der beste Trainer, den wir je in Frankfurt hatten.
Aber er ist nicht der beste Manager.
Wie kann man in rund 13 Monaten 3 Verträge auflösen (Carnevale, Hogan und Hammond) und einen Spieler dauerhaft abstellen müssen nach Duisburg (Gärtner)?
Wie kann man Brine einen Jahresvertrag geben bei der Vorgeschichte? Der guten Ordnung halber muss gesagt werden, dass dies der viel gescholtene Jupp Kompalla als erster erkannt hat.
Wie kann man Hogan, Vogel, Cespiva, H. Martens, Kirsch und Liesegang 2-Jahresverträge geben?
Was geschieht, wenn sich Ore nach der Wechselfrist verletzt oder außer Form ist? Für mich ist Schroth ein Sicherheitsrisiko! Selbst BN hat einen besseren Ersatz.
Mein Nachbar sagte heute, es wäre besser, wenn der Wisser nicht nur den Ordnungsdienst mit seiner Wisag übernehmen würde, nein er soll die ganze Löwen GmbH gleich mit übernehmen, Nethery aus Duisburg und Bonn holen und Cherno zum Trainer machen. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Mein persönliches Highlight vom Freitag (19.10.2015) bei der Intro: Nach dem Trainer nimmt auch Rüdiger das Wort Meisterschaft in den Mund!
Wie kann es akut besser werden?
Wir brauchen im Forum und in der Eishalle einen Aufstand der Anständigen!
Auch die Presse müsste einmal in angemessener Weise Fehler ansprechen und nicht nur Cherno oder Offizielle zitieren, dass Sie nicht zufrieden sind!
Was macht der Beirat? Warum hört man vom dem wenig bis gar nichts?
Unumstößliche Tatsache ist, dass die Zuschauerzahl sinkt? Vielleicht sind die Nichtmehrkommenden auch nicht zufrieden, finden die Preise zu hoch oder es fehlt Ihnen das Vertrauen, wenn man 3 Jahre braucht um aufzusteigen in die DEL 2 und nur dank der Entwicklungshilfe letztes Jahr soweit kommt als Etatmäßig größter Club?


Trevor Len B. Online

Twen Löwe


Beiträge: 347

19.10.2015 01:33
#66 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Ich sage es bereits seit Wochen, es geht ganz klar um die KADERZUSAMMENSTELLUNG !!! Ich war zwar nicht im Rübenland, wenn ich mir allerdings die bisherigen "Tops und Flops" durchlese, müssen wir uns über "Mangelnde Unterstützung in der Halle" zur Zeit nicht die Köpfe heiß reden !!!? Die Spielweise
/ Einstellung dieser Truppe erzeugt einfach keine Euphorie !!! Trotz Dauerkarte seit 30 Jahren zieht mich seit Wochen NIX zu den Löwen !!!


quinney hat sich bedankt!
Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

19.10.2015 08:47
#67 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Nach 4 Spielen liegt also mal wieder alles im Argen? Wo war diese Diskussion, als man etliche Spiele in Folge gewann (mit demselben, fürchterlichen Kader)? Plus - wie viele Teams der Liga kommunizieren offen die Dinge, die du von den Löwen forderst?
Zum Kommentar deines Nachbarn - dann soll er bitte auch die Abfindung für sämtliche Verträge, die hierbei aufgelöst werden müssten, zahlen.
Warum braucht es nach vier verlorenen Spielen in Folge bereits eine Art Krisenstab? Die Saison ist noch lang und eine Schwächephase wird jedes Team dieser Liga haben. Klar, es sollte bestenfalls in dieser Woche mal wieder ein Sieg errungen werden, aber für Panikmache besteht aktuell mMn noch keinerlei Grund.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.821

19.10.2015 09:22
#68 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Trevor Len B. im Beitrag #66
Ich sage es bereits seit Wochen, es geht ganz klar um die KADERZUSAMMENSTELLUNG !!! Ich war zwar nicht im Rübenland, wenn ich mir allerdings die bisherigen "Tops und Flops" durchlese, müssen wir uns über "Mangelnde Unterstützung in der Halle" zur Zeit nicht die Köpfe heiß reden !!!? Die Spielweise
/ Einstellung dieser Truppe erzeugt einfach keine Euphorie !!! Trotz Dauerkarte seit 30 Jahren zieht mich seit Wochen NIX zu den Löwen !!!


Übrigens reicht ein einzelnes Satzzeichen in der Regel völlig aus, es müssen nicht immer drei hintereinander sein


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


johnnyboy und xxx1310 haben sich bedankt!
schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

19.10.2015 09:31
#69 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Gebe Rosebud zwar irgendwie recht, aber das Thema Chancenverwertung ist schon von Anfang an present, und wird wohl bei allen Kandidaten ab Platz 11/10 aufwärts zum handfesten Problem!
Gegen Kassel(Überraschung)auswärts und Crimme, Freiburg und Weisswasser zuhause hat das noch gelangt, in RV wars schon sehr knapp und beim Rest wurde uns das Problem dann aufgezeigt.
Das hat nichts mit Panikmache zu tun, das ist Realität und zwar leider sehr sehr deutlich!


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

19.10.2015 10:25
#70 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Schon mal berücksichtigt, dass in dem Kader mit Sparre immer noch der Mann fehlt, der fürs Tore schießen geholt wurde?


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.456

19.10.2015 10:36
#71 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Von dem dann direkt nach seiner Rückkehr wahre Wunderdinge verlangt werden.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.394

19.10.2015 11:40
#72 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Aeppler im Beitrag #71
Von dem dann direkt nach seiner Rückkehr wahre Wunderdinge verlangt werden.


Danke das es noch jemand anderes so sieht. Hier meinen einige, dass Sparre die Reinkarnation des Heilands persönlich wäre. Klar ist er ein ziemlich guter Spieler das steht außer Frage aber man sollte keine Wunder erwarten und vor allem sollte man ihm wenn er wieder fit ist noch Zeit geben. Nicht das er nach zwei torlosen Spielen auf die gleiche Weise gebasht wird wie Brine.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


johnnyboy hat sich bedankt!
Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

19.10.2015 11:43
#73 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Nachtfalke im Beitrag #70
Schon mal berücksichtigt, dass in dem Kader mit Sparre immer noch der Mann fehlt, der fürs Tore schießen geholt wurde?


Auf der anderen Seite muss muss man berücksichtigen, dass wir derzeit einen (in Worten: E-I-N-E-N) Verletzten haben.
Insofern ist die aktuelle Personalsituation nahe am best case.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.10.2015 11:50
#74 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #73

Insofern ist die aktuelle Personalsituation nahe am best case.


Quantitativ ja, qualitativ absolut nein.
Von daher kann diese Aussage SO definitv nicht gehalten werden.
Mit einem Sparre im Team würde wahrscheinlich auch der vielgescholtene Brine Punkte verzeichnen.


Orange crush - no matter what


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

19.10.2015 12:00
#75 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #74
Mit einem Sparre im Team würde wahrscheinlich auch der vielgescholtene Brine Punkte verzeichnen.


Aber nur, sofern Sparre und Brine in einer Reihe auflaufen


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Mr. Hunter hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eishockey Sonderhefte von 95/96 bis 08/09
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von lion84
0 23.01.2016 15:40
von lion84 • Zugriffe: 147
Medien zum Thema Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
1 09.01.2014 18:59
von Summer of 69 • Zugriffe: 195
Online Petition: Reformiert das deutsche Eishockey; geregelter Spielbetrieb jetzt!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von TwinLion
2 22.02.2013 16:51
von Rheinländer • Zugriffe: 405
Buch "Eishockey für Kinder und Eltern"
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von npitaev
0 19.12.2012 08:09
von npitaev • Zugriffe: 223
Der Mythos im Hammer Eishockey ist zurück!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pistazie84
2 07.06.2011 00:21
von Summer of 69 • Zugriffe: 880
Aktion: „Pro Eishockey in Frankfurt“
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Bobby Orr
75 08.10.2010 17:06
von quinney • Zugriffe: 6632
Zukunft Eishockey in Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
2 11.07.2010 16:34
von papa bravo • Zugriffe: 1684
Aktion: „Pro Eishockey in Frankfurt“
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Bobby Orr
179 28.07.2010 18:23
von czechomania • Zugriffe: 21285
Ultras und Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
17 08.03.2010 00:26
von alaska • Zugriffe: 1798
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software