Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 330 Antworten
und wurde 42.260 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 23
Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.005

04.01.2016 10:11
#106 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #105
Wir brauchen im Budget dringend einen Nachtrag als Sonderposten fuer Psychotherapie oder Mentales Coaching.
Kann falls nicht mehr von Noeten evtl. dem Forum zugeschrieben werden...

vlt. hilft das hier:

http://www.naturevents.eu/teamevent


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


ozhockey hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

04.01.2016 10:34
#107 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Du meinst das kulinarische Programm oder?
Ehrlich, ich glaube ein Teamevent reicht da nicht mehr, das sind mehrere Sitzungen einzeln und im Teamverbund... evtl. brauchts auch diverse Mediatoren...


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

04.01.2016 11:12
#108 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Vielleicht auch eine Massnahme fuer alle auf der Tribuene:
https://www.frankfurter-stadtevents.de/themen/1110/20011296/


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

18.01.2016 00:32
#109 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Bietigheim hat laut deren eigenen Fans übrigens einen Etat von 2,2 Millionen Euro.

Wir habe ca. 3,0 Millionen?

Was läuft dort anders?

Seid Ihr, meine lieben Kritiker, immer noch zufrieden?

Insgesamt stehen 5 Mannschaften vor den Löwen, obwohl Sie teilweise viel geringere Etats haben?

Wie ist Euer Erklärungsansatz insofern?


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 999

18.01.2016 03:08
#110 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #109
Bietigheim hat laut deren eigenen Fans übrigens einen Etat von 2,2 Millionen Euro.

Wir habe ca. 3,0 Millionen?

Was läuft dort anders?

Seid Ihr, meine lieben Kritiker, immer noch zufrieden?

Insgesamt stehen 5 Mannschaften vor den Löwen, obwohl Sie teilweise viel geringere Etats haben?

Wie ist Euer Erklärungsansatz insofern?


Jo, Fans sind immer eine Super-Quelle für einen Etat... "isch sach mal so 2,2 Mio, oder so..." (Catering, Hallenmiete, Security, Whg.-Miete für Spieler? Konnten sie dir da auch genaueres zu sagen?)


anno1966 Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.323

18.01.2016 04:42
#111 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #109
Bietigheim hat laut deren eigenen Fans übrigens einen Etat von 2,2 Millionen Euro.

Wir habe ca. 3,0 Millionen?

Was läuft dort anders?

Seid Ihr, meine lieben Kritiker, immer noch zufrieden?

Insgesamt stehen 5 Mannschaften vor den Löwen, obwohl Sie teilweise viel geringere Etats haben?

Wie ist Euer Erklärungsansatz insofern?


Eine Mannschaft, die seit einigen Jahren nur auf wenigen Positionen pro Saison verändert wird ( U23, AL, Föli ),
und nicht wie bei den Löwen das halbe Team.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 999

18.01.2016 04:50
#112 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von anno1966 im Beitrag #111
Zitat von Trevor Young im Beitrag #109
Bietigheim hat laut deren eigenen Fans übrigens einen Etat von 2,2 Millionen Euro.

Wir habe ca. 3,0 Millionen?

Was läuft dort anders?

Seid Ihr, meine lieben Kritiker, immer noch zufrieden?

Insgesamt stehen 5 Mannschaften vor den Löwen, obwohl Sie teilweise viel geringere Etats haben?

Wie ist Euer Erklärungsansatz insofern?


Eine Mannschaft, die seit einigen Jahren nur auf wenigen Positionen pro Saison verändert wird ( U23, AL, Föli ),
und nicht wie bei den Löwen das halbe Team.



halbes Team? Hab ich was verpasst?


johnnyboy Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.265

18.01.2016 06:26
#113 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #109
Insgesamt stehen 5 Mannschaften vor den Löwen, obwohl Sie teilweise viel geringere Etats haben?

Wie ist Euer Erklärungsansatz insofern?


1. Momentaufnahme: Ob 1. oder 6. in dieser Liga ist fast egal. Abgerechnet wird sowieso erst in den PO.
2. Mal gespannt, wie lange es dauert bis eine der "5 Mannschaften" finanziell kollabiert.
3. Erfolg läßt sich nunmal nicht kaufen
4. Wer kennt denn eigentlich die genauen Etats von etwa KS oder RV - hast Du da auch die Fans gefragt?

Wenn Du das Wort "Etat" durch "Spielerkosten bzw. -Aufwendungen" ersetzt würde die o.g. These wohl eher zutreffen


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

18.01.2016 08:37
#114 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Eine von den fünf? Du hast uns vergessen. Lass uns mal in die Pre-Play-Offs abrutschen und dort nicht sonderlich erfolgreich sein, dann siehste vielleicht mal wie ein Verein kollabiert.
Alleine die Tatsache, das anscheinend keine Mittel mehr da sind, um zumindest das eine oder andere faule Ei aus dem Kader zu ersetzen ist für mich schon eher ein schlechtes Zeichen.
Dann der fehlende Erfolg, und bitte nicht jetzt auf den Tabellenplatz zeigen, der seit Mitte Oktober schon eher glücklich ist, die fehlenden Zuschauer, nicht offiziell sondern inoffiziell,
all das stimmt mich bedenklich und auch eher negativ, was sich dann in einigen Kommentaren mehr oder weniger zurecht widerspiegelt. Nun noch das Pech mit den Goalies, es kommt einfach zuviel zusammen und für die finanziellen Aufwendungen zuwenig bei rum!

Btw. wo kommen den die 3 Mio bei uns her? Vielleicht sinds ja auch 3,5 oder 2,9 Mio, in jedem Fall hamonieren bei uns Aufwand und Ergebnis massiv nicht ansatzweise, auch wenn es zum Gluck noch Enthusiasten bei uns gibt, die immer noch die Fahne hoch halten, und für die meist alles in Ordnung ist. Durchhalteparolen helfen beim verarbeiten oder verdrängen der Situation, leider gehöre ich nicht zu diesem erlauchten Kreis, und fühle mich arg beschissen(im wahrsten Sinne)!


johnnyboy Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.265

18.01.2016 09:11
#115 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #114
Eine von den fünf? Du hast uns vergessen. Lass uns mal in die Pre-Play-Offs abrutschen und dort nicht sonderlich erfolgreich sein, dann siehste vielleicht mal wie ein Verein kollabiert.
Alleine die Tatsache, das anscheinend keine Mittel mehr da sind, um zumindest das eine oder andere faule Ei aus dem Kader zu ersetzen ist für mich schon eher ein schlechtes Zeichen.


Gehöre weder zur Fraktion der "Rosarot-Seher" noch zu den "Schwarzmalern". Und ich denke (hoffe) mal, daß unsere Oberen auch bei der Vorplanung der Saison ein mögliches frühes Ausscheiden mitberücksichtigt haben, daß allerdings für mich quasi sehr unwahrscheinlich ist. Denn ich glaube nicht,1. das wir in die Pre-PO abrutschen und 2. daß wir gleich eine ganze Serie gegen Crimme oder Riessersee verlieren -auch wenn jetzt wieder einige der Schwarzmalfraktion das Beispiel der Abstiegssaison gg. Schwenningen damals anmahnen usw.

Dennoch sollte die Planung so stabil sein um selbst für den unmöglichsten Fall aller Fälle gerüstet zu sein, es gab schließlich keine Veranlassung für ein "All in" vor dieser Saison wie zu OL-Zeiten. Allerdings leiden wir jetzt eventuell auch darunter (so komisch es sich anhört), daß wir bereits in unserem 1. DEL2-Jahr uns bis fast ins Finale rangepirscht haben und die Erwartungshaltung überproportional mitanstieg. Daher vermute ich mal, daß kaum Rücklagen gebildet werden konnten.

Und zur "Faulen-Ei-These": Man hat sich doch bereits von Personal getrennt. Was man allerdings WÄHREND der Saison nachverpflichtete, war (Plante/Chaput mal ausgenommen)nicht unbedingt das gelbe vom Ei. Vielleicht hat man ja daraus gelernt. Schließlich muß jetzt auch erstmal wohl noch ein neuer Goalie verpflichtet werden.


Goalie Ledoux und Zeitnehmer haben sich bedankt!
schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

18.01.2016 10:13
#116 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Sorry da muss ich doch nochmal einhaken. Unabhängig von dem AL-Theater vor der Saison, hat man sich von Kirsch getrennt, warum auch immer. Ich vermute weil er eben eine Ü-Stelle
einnahm, die man neu besetzten wollte und Geld frei werden musste. Aber wen hat man dafür geholt? Chaput? Wohl eher nicht, er kam eher weil man einen Center benötigte, wobei dafür ein AL(Brine) eben sitzen muss.
Ein Kirsch(wo war der gestern eigentlich?) wäre mir alle Male lieber als Schaub, Reimer und ein N. Martens in der Form von dieser Saison.

Leistungsmäßig müssten vor allem Cespiva,aber auch Martens N.+H. ausgetauscht werden. Cespiva gehört für mich sowieso gebencht, er findet in jedem Spiel die nötige Zeit das Spiel kaput zu machen, bzw. den Anstoß zum Einbrechen zu geben. Einfach nicht ertragbar. Ob der eine oder andere Charakterlich nicht past Weiss ich nicht, früher jedenfalls, wären zumindest die schlimmsten Finger ausgetauscht worden. Da ist wohl kein Pulver mehr da, und wir können nur hoffen, das Plante mit ein bischen Physio wieder fit ist, sonst wirds ganz ganz schwierig.


Anubilis Offline

No Alc Oldie


Beiträge: 794

18.01.2016 12:33
#117 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Plante hat doch wohl nur einen ganz kurzen Vertrag, so dass eine Neuverpflichtung kaum zusätzliche Kosten verursacht.
Sportlich fände ich es extrem bitter, wenn er nicht mehr für uns auflaufen würde.


2 DK weniger = 1.500€ Verlust
------------------------------------
www.faceoff-fever.de


quinney, Roadlion und Goalie Ledoux haben sich bedankt!
Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

19.01.2016 22:24
#118 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Lieber Anubilis: ich schätze Deine Meinung wirklich sehr.

Aber Plante hat laut DEL2.org eine Fangquote von 84,71 %.

Dies ist die schlechteste aller ausländischen Goalies und 5. schlechteste aller eingesetzen Goalies überhaupt in dieser Saison.

Für einen Ausländer für mich bisher zu schwach. Siehe Riessersee!

Außerdem sehe ich Gefahren, wenn er provoziert wird!

Übrigens will BHV den dritten Goalie verpflichten, obwohl Sie 2 gesunde haben.

Auch wenn dies wieder einige User als Provokation empfinden mögen: Kuhn ist Deutscher und statisch besser als Ore und Plante.

Wer ist eigentlich unser 3. Torhüter auf den wir herrschende Rechte haben?


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

20.01.2016 00:13
#119 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #118
Aber Plante hat laut DEL2.org eine Fangquote von 84,71 %.
Dies ist die schlechteste aller ausländischen Goalies und 5. schlechteste aller eingesetzen Goalies überhaupt in dieser Saison.


@Snoil11: Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken - aber hier kommt die Steilvorlage zu unserem Gespräch am Sonntag. Magst Du?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

20.01.2016 00:17
#120 RE: Budget, Etat und sonstige Rechenspiele um verschwundene Millionen oder die Gelddruckmaschine Eishockey Zitat · antworten

Sollte euer Gespräch um geringe Anzahl spiele, repräsentativitaet, Gegentore bei Verletzungen gegangen sein? Dann bitte Bühne frei:


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 23
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eishockey Sonderhefte von 95/96 bis 08/09
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von lion84
0 23.01.2016 15:40
von lion84 • Zugriffe: 147
Medien zum Thema Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
1 09.01.2014 18:59
von Summer of 69 • Zugriffe: 195
Online Petition: Reformiert das deutsche Eishockey; geregelter Spielbetrieb jetzt!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von TwinLion
2 22.02.2013 16:51
von Rheinländer • Zugriffe: 405
Buch "Eishockey für Kinder und Eltern"
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von npitaev
0 19.12.2012 08:09
von npitaev • Zugriffe: 223
Der Mythos im Hammer Eishockey ist zurück!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pistazie84
2 07.06.2011 00:21
von Summer of 69 • Zugriffe: 880
Aktion: „Pro Eishockey in Frankfurt“
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Bobby Orr
75 08.10.2010 17:06
von quinney • Zugriffe: 6640
Zukunft Eishockey in Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
2 11.07.2010 16:34
von papa bravo • Zugriffe: 1684
Aktion: „Pro Eishockey in Frankfurt“
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Bobby Orr
179 28.07.2010 18:23
von czechomania • Zugriffe: 21289
Ultras und Eishockey
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
17 08.03.2010 00:26
von alaska • Zugriffe: 1802
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software