Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.904 Antworten
und wurde 300.635 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | ... 261
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

26.02.2012 23:22
#1516 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Kann mich den Worten von Mäcks nur anschließen. BN fand kaum ein Mittel gegen die taktisch sehr diszipliniert spielenden Dortmunder. Dazu etliche unpräzise Pässe, Stellungsfehler usw. Also entweder BN geht die Luft aus oder BN nimmt sich gerade eine kleine Auszeit. Von der spielerischen Dominanz war da nicht mehr viel zu sehen. Insgesamt wirkte BN sehr pomadig. Für einen Aussenstehenden trotz allem ein recht unterhaltsames Spiel. Sehr unterhaltsam auch der Dortmunder Trainer mit seinen gestenreichem Rumgehampel. Und Dortmunds "Roberta" (Nr. 44) hat auch wieder vollen Einsatz beim Diskutieren gezeigt.

Noch ein Top: A5 total leer, die Heimfahrt verging wie im Flug

P.S. Einen der Becher Werfer haben die Ordner übrigens aus der Stehkurve von BN rausgezogen. Immerhin 1700 Zuschauer beim Topspiel.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

26.02.2012 23:27
#1517 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Wo standest Du, bzw saßt Du?
Vor allem was das Spielerische abgeht, hat mich der ECN ebenso enttäuscht, war ich doch von einem klaren Sieg als Revanche für das Leipzig-Spiel
ausgegangen.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

26.02.2012 23:40
#1518 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Tztztz, stehen, das hiese ja mit dem Rivalen sympathisieren....

Ich habe gesessen. Block J, 2. Reihe von oben, 6. Platz links außen. Links neben mir saß ein Kumpel in voller Nauheim Montur. Wo saßt Du?

Spielerisch war BN echt schwach. Läuferisch war das auch nicht das gelbe vom Ei. Ende Februar sollte man die Laufwege vom Mitspieler eigentlich kennen. Da war viel Stückwerk dabei. Zumal BN auch körperlich nicht viel dagegen gehalten hat. Dortmund hatte mit 2 Mann vor dem eigenen Tor häufig sehr leichtes Spiel um den Angriff von BN auf einfachste Art zu stoppen. Interessant auch der schnelle Unmut der Nauheimer Fans. Frei nach dem Motto "Alles Mist, wenn es nach 10 Minuten nicht 3:0 steht". Da sind wir Frankfurter doch um einiges gelassener...


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

26.02.2012 23:46
#1519 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Shit, wir standen da, wo wir auch im Derby standen: Im eigentlich mittigen Teil des Gästeblocks unter Bad Nauheimern, haben mit dem Rivalen sympathisiert!

Auch wieder ergänzend zu erwähnen war - natürlich, wie immer - Markus Keller! Der darf in drei Jahren gerne DEL bei uns spielen

In der Tat, der Unmut war schnell da. Dafür war der Referee hinterher umso mehr schuldig ...


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

26.02.2012 23:52
#1520 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Dortmund ist sowas wie ein Angstgegner, liegt uns absolut gar nicht, wir kommen mit dem Vorchecking nicht zurecht und die gehen in Führung und stehen dann total tief, lauern auf Konter...Die Fehlpässe ect. sind dadurch schlicht erzwungen.

Stanley...humpelt nach jedem Wechsel auf der Bank und neben dem Eis, hat große Probleme mit dem verschraubten Knöchel. Insgesamt sind die beiden ersten Reihen heute net so ganz da gewesen, gewirbelt hat die 3. Reihe mit Badys, Striepeke und Cardona.Die Schiris sind bei den objektiven Fans außen vor.

@Mäcks
Du musst schon beim nicht gegebenem Tor dann auch dazu schreibenm das der Schiri VORHER gepfiffen hatte-und JA-da hatten wir echt Glück.

Dortmund für mich von allen Gegnern in der Spitze die disziplinerteste, die dadurch fehlendes Talent mehr als wett macht.

Wahnsinn, was die auch immer an Fans mitbringen....

Ach...*singmodus an* Gegen Hamm, kann man mal verlieren....


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

27.02.2012 00:02
#1521 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Zitat von Mäcks
Auch wieder ergänzend zu erwähnen war - natürlich, wie immer - Markus Keller! Der darf in drei Jahren gerne DEL bei uns spielen



Keller war top. Keller besitzt übrigens eine FöLi in Augsburg (seine Heimatstadt). Wenn er sich weiter so entwickelt dann ist Keller in 2 Jahren spätestens weg. Beim nicht gegebenen Tor hatte BN echt Glück, denn der Schiri hatte abgepfiffen weil er der Puck nicht mehr sah und unter Keller wähnte. Der Puck war aber frei spielbar. Der Abpfiff kam aber deutlich vor dem Tor... Das war natürlich für Dortmunds Roberta eine Offenbarung, gleich mal den Schiri volllabern, nach dem der "C" von Dortmund schon nichts erreicht hatte. Bei BN frage ich mich, ob Cardosa nicht in der 1. Reihe besser aufgehoben wäre im Tausch gegen Stanley. Sein Verletzung behindert ihn schon sehr und damit nimmt er seiner Sturmreihe ganz schön Punch weg...


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

27.02.2012 13:52
#1522 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Stanley hat aber gestern in der nominellen 2. Reihe gespielt. Erste Reihe war gestern Schwab - Gare - Kujala.

Ansonsten Danke für die doch sehr sachlichen Einschätzungen zum Spiel. Das vermeintliche 1:3 war einfach nur Glück. Ich stehe direkt hinter dem Tor auf mittiger Höhe und die Scheibe war mal sowas von frei spielbar. Kann mich deshalb den Meinungen nur anschließen. Andererseits war die Strafe gegen Stanley kurz vor Schluss meines Erachtens vollkommen überzogen. Würde sagen, dass sich immer alles ausgleicht. ;-)


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

27.02.2012 17:54
#1523 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Zitat von JRO
Andererseits war die Strafe gegen Stanley kurz vor Schluss meines Erachtens vollkommen überzogen. Würde sagen, dass sich immer alles ausgleicht. ;-)



Der Schiri hatte aber ein oder zwei shifts vorher bei einem ähnlichem Zweikampf Stanley ermahnt (mittels eindeutiger Geste). Von daher war das wohl eher Unachtsamkeit seitens Stanley. Aus heiterem Himmel kam die Strafe somit nicht. Aber das "einige" Fans wegen so einer Belanglosigkeit derart aus der Haut fahren und Becher aufs Eis werfen muß man nicht verstehen.

BN soll jetzt mal die Ar***backen zusammenkneifen damit es was wird mit den PO´s. Ich will doch mal ein paar Südteams live in Play-Off Laune sehen um deren Leistungsniveau mal abschätzen zu können.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

27.02.2012 20:06
#1524 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Zitat von Das Eisurmel

Zitat von JRO
Andererseits war die Strafe gegen Stanley kurz vor Schluss meines Erachtens vollkommen überzogen. Würde sagen, dass sich immer alles ausgleicht. ;-)



Der Schiri hatte aber ein oder zwei shifts vorher bei einem ähnlichem Zweikampf Stanley ermahnt (mittels eindeutiger Geste). Von daher war das wohl eher Unachtsamkeit seitens Stanley. Aus heiterem Himmel kam die Strafe somit nicht. Aber das "einige" Fans wegen so einer Belanglosigkeit derart aus der Haut fahren und Becher aufs Eis werfen muß man nicht verstehen.

BN soll jetzt mal die Ar***backen zusammenkneifen damit es was wird mit den PO´s. Ich will doch mal ein paar Südteams live in Play-Off Laune sehen um deren Leistungsniveau mal abschätzen zu können.




Ich kann diese Unsitte mit der Werferei auch net nachvollziehen, aber gestern war es sicher darin zu begründen, dass es 3:33 vor Schluss war und die Angst umging, die Dortmunder könnten diese vermeintlich ungerechte Strafzeit (ich fand sie zumindest diskutabel, denn wenn er seine Linie, viel laufen zu lassen bei behält, kann er das net pfeifen)zum entscheidenten Treffer nutzen. Es war also imo ne Mischung aus Unmut und Angst.

Letztlich habt ihr doch immerhin das volle Programm, mit Verlängerung und nem abgewichsten Penalty von Gare, geboten bekommen. Stimmung war auch ganz gut, insgesamt halt gute Unterhaltung fürs Geld ;-)


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

27.02.2012 20:12
#1525 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Sorry Manu, aber Unmutsäußerungen darf man nicht einmal ansatzweise als Argument für den Wurf eines Gegenstandes benutzen.
Was hätten wir denn alles im Derby vor wenigen Wochen schmeißen müssen, als der Referee euch zum Sieg gepfiffen hat?


su10 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.079

27.02.2012 20:24
#1526 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Komischerweise ist es immer "Sitte", dass Becher auf's Eis fliegen, wenn Dortmund in Nauheim spielt....
Hätte der Schiedsrichter das 3.Tor nicht zu früh abgepfiffen, wäre es evtl. nicht in die Overtime gegangen....


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

27.02.2012 20:39
#1527 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Zitat von Mäcks
Sorry Manu, aber Unmutsäußerungen darf man nicht einmal ansatzweise als Argument für den Wurf eines Gegenstandes benutzen.
Was hätten wir denn alles im Derby vor wenigen Wochen schmeißen müssen, als der Referee euch zum Sieg gepfiffen hat?



Das sollte gar kein Argument fürs Werfen sein, sondern die Begründung auf die Frage, warum bei so ner verhältnismässigen Kleinigkeit.
Das kam wohl falsch rüber. Und su10: Nein, dass ist Tradition in Bad Nauheim, da wurde schon zu Zeiten geworfen, da gabs Dortmund noch gar net. Was es zwar net besser macht, aber ist so.

Was die Tor-Szene angeht, sind wir uns einig, das war Glück-und das bestreitet auch keiner. Auf der anderen Seite gabs auch mal nen Pfoff, als Nauheim sich schickte, nen 3 auf 1 Angriff zu starten und der Ref die Scheibe beim TW wähnte....nicht so klar wie die Torszene, aber ähnlich gelagert.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


JRO Offline

Twen Löwe

Beiträge: 180

27.02.2012 20:44
#1528 RE: Gegen Leipzig kann man mal verlieren Thread geschlossen

Bei der Linie, die der Schiedsrichter gestern hatte (nämlich das Spiel laufen zu lassen und nur das Nötigste zu pfeifen), darf er die Strafe gegen Dylan meines Erachtens deshalb nicht geben, weil er sonst einiges mehr in den ersten beiden Dritteln hätte pfeifen müssen.

Aber trotzdem: Becherwürfe oder Würfe anderer Gegenstände gehen überhaupt nicht. Egal was der Schiri da auf dem Eis macht. Es ist erstens gefährlich für die Spieler aufgrund möglicher Verletzungsgefahr und zweitens kostet das die GmbH nur Geld, was man anderweitig ausgeben kann. Deshalb verstehe ich nicht, wie man die Tat mit der Strafe gegen Dylan begründen möchte.

Aber das Gute ist ja, dass man einen dieser Deppen dabei erwischt hat. Ein Fan hat das dann gemeldet und die Security hat ihn aus der Kurve in Richtung Ausgang begleitet. Ich weiß nicht, inwieweit das bei den anwesenden Frankfurtern und Dortmundern angekommen ist, aber von Teilen der Kurve wurde daraufhin "Raus die Sau" skandiert und es gab entsprechende Anfeindungen (z.B. Pfiffe und böse Rufe) in die Richtung des Werfers, als er durch den sogenannten "Ordnergraben" (Bereich zwischen Stehplätzen und Eisfläche) in Begleitung der Security musste. Was absolut deutlich macht, dass der Großteil von uns Nauheimer Fans solche Aktionen von einem Bruchteil der Fans auch stark verurteilt. Schließlich waren es "nur" 4-5 Becher, auch wenn das immer noch 4-5 Becher zu viel sind.

Aber zumindest der Werfer von gestern dürfte jetzt so schnell nicht mehr in die Lage kommen, Becher im CKS zu schmeißen. Das wird sicher ein Stadionverbot geben und dann darf er ja auch noch sehr wahrscheinlich die Strafe vom DEB bezahlen, die kommen wird..

Gruß
Jan


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

27.02.2012 20:45
#1529 EC Bad Nauheim Thread geschlossen

Wo wir beim Thema wären: Wer waren eigentlich die gestreiften Herren?
Konnte nirgends eine Ansetzung finden ...


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

27.02.2012 20:47
#1530 RE: EC Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von Mäcks
Wo wir beim Thema wären: Wer waren eigentlich die gestreiften Herren?
Konnte nirgends eine Ansetzung finden ...



Zolt Heffler war der Head.
Und es gibt in dieser Runde und in den PlayOffs Pountstreak, da kannste alles nachlesen... ;-)

Edit: Kleiner Service für Mäcks: http://www.pointstreak.com/prostats/boxs...?gameid=1869519


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Seiten 1 | ... 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | ... 261
DNL-News »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rote Teufel - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mapache
195 06.12.2015 22:34
von TOM66 • Zugriffe: 18056
Tip : Rote Teufel Nauheim v.s. Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von @ alf @
6 18.10.2015 11:22
von ozhockey • Zugriffe: 536
+++Gegnercheck: Die Gegner am Wochenende: Steelers und Rote Teufel vorgestellt+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 15.10.2015 12:12
von mike39 • Zugriffe: 217
+++Löwen erwarten Rote Teufel am Mittwoch im Hessencup+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 02.12.2013 20:43
von anno1966 • Zugriffe: 301
Doppelte Derby-Action gegen Bad Nauheim um Platz 1!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
14 06.03.2013 19:05
von DyoneDark • Zugriffe: 1535
RT Bad Nauheim - Young Lions Frankfurt (Jugend)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JRO
6 09.12.2011 14:55
von Rastaman • Zugriffe: 770
9.Spieltag (28.10.2011) Rote Teufel Bad Nauheim - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von Hercules
201 28.10.2011 23:06
von True • Zugriffe: 15234
+++ 24 Jahre Wartezeit vorbei: Löwen hungrig auf das Derby gegen Rote Teufel +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
3 27.10.2011 16:21
von Mäcks • Zugriffe: 599
Jugend geht gg Bad Nauheim baden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Blank Planet
0 27.10.2010 14:06
von Blank Planet • Zugriffe: 1123
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Xobor Community Software