Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.904 Antworten
und wurde 300.255 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | ... 261
Kalle99 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 100

10.12.2012 21:51
#2221 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Was da geschrieben steht, entspricht sicher nicht der breiten Wahrnehmung. Dies hoffe ich zumindenst...


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

10.12.2012 21:59
#2222 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Das über die Berichterstattung(!) und die darauf folgende Wahrnehmung kontrovers diskutiert wird, ist
doch normal und war bei uns nicht anders. Das sowas bei vereinzelten Vögeln mehr im Vordergrund steht
weil ihr Hemd ihnen näher ist als die Hose des anderen mag zwar traurig sein, aber ebenfalls normal in der
heutigen Gesellschaft. Wir sollten jedoch die Kirche im Dorf lassen, die Diskussion in BN ist noch vollkommen
im Rahmen. Da hab ich (auch hier) schon schlimmeres gelesen.

Zitat von TwinLion im Beitrag #2218
Die Diskussion in der Teufelskueche ist geprägt von Verteidigung weniger von Anteilnahme. Ohne Worte!


Unfug, von den meisten kamen Genesungswünsche


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Kalle99 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 100

10.12.2012 22:17
#2223 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Sorry, was da der ehemaliger Pressesprecher Christian Berger von sich gibt ist für mich nicht mehr ertragbar.... Jeder dass, was er braucht...


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

10.12.2012 22:23
#2224 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Da widerspreche ich Dir ja gar nicht


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


TwinLion Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.179

10.12.2012 23:11
#2225 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

@alaska, bitte wende doch deine bekannten moralischen Maßstäbe an und dann bewerte die Diskussionen im Fall Strauch nochmal.Gerne verweise ich dazu auf dein Posting: Rote Teufel Bad Nauheim (145). Auf deine subtile Unterstellung muss ich nicht eingehen da dein Posting dazu die Antwort liefert.

@So69: Für mich steht nicht die Anzahl von Posting im Vordergrund sondern die Hauptaussage. Wenn der Hauptinhalt eines Postings die Verteidigung, Verharmlosung oder Erklärungen des Vorfalls ist, dann sind die Genesungswünsche nur noch eine Nebensache. Aus meiner Sicht sollte jetzt die Hauptsache die Genesung eines Eishockey Fans ( ich schreibe extra nicht Ratinger Fan) sein. Und darum empfinde ich die Diskussion in der Teufelskueche und auch hier im Thread Presse vom 10.12.12 als unpassend. Dieser Meinung muß sich aber keiner anschliessen, es ist nur meine Meinung.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

10.12.2012 23:15
#2226 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Offizielle Stellungnahme zum Unfall in Ratingen.

Montag, den 10. Dezember 2012 um 22:37 Uhr

Am Freitag den 30. November 2012 kam es in der Eissporthalle Ratingen zur Oberliga-Begegnung zwischen den Ratinger Ice Aliens und dem EC Bad Nauheim. Der deutliche 18:0 Erfolg der Roten Teufel wurde von Unsportlichkeiten gegen Ende der Partie sowie einem Unfall nach Abpfiff überschattet. Dabei kam bedauerlicherweise ein Zuschauer zu schaden.

Die Frage, die nun alle Verantwortlichen und Medien beschäftigt, ist die nach dem Unfallhergang. Alles begann mit einem folgeschweren Foulspiel des Ratinger Spielers Behlau, der Daniel Ketter weit enfernt vom Spiegeschehen mit einem Cross-Check gegen den Kopf niederstreckte. Beim Spielstand von 17:0 darf diese Aktion als völlig unnötig bezeichnet werden. Die Entscheidung des Schiedsrichters auf Matchstrafe ließ keinen Raum für Spekulationen. Unser Spieler Daniel Ketter musste mit drei Stichen genäht werden und fällt noch immer wegen einer Gehirnerschütterung aus. Wann der 27-Jährige wieder einsatzfähig ist, ist noch nicht sicher. Bislang konnte Ketter nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen. Hier kann also nicht von einem "angeblichen Foul" die Rede sein, wie von der ein oder anderen sensationsjournalistischen Zeitung heute berichtet wurde.

Dieses schwere Foul blieb auf und neben dem Feld nicht ohne Folgen. So wurden die letzten Spielminuten eines einseitigen Eishockeyspiels überaus hitzig und aggressiv geführt. Allen voran Ratingens Torhüter Jakob betrieb Frustabbau an RT-Spieler Firsanov und bekam dafür eine Zweiminutenstrafe aufgebrummt. Nach dem Spiel ließ sich Jakob zu einer weiteren unnötigen Aktion hinreißen – vor den Augen der Ratinger Polizei.

Die von den Ratinger Ice Aliens geäußerten Vorwürfe, Bad Nauheims Trainer Frank Carnevale trage eine Mitschuld an den Ereignissen, weist dieser klar von sich: „Nach dem Schlusspfiff fingen die Ratinger Spieler an, meine Jungs zu verhöhnen und zu verspotten, weil diese sich über das überharte Einsteigen gegen Daniel Ketter ärgerten und besorgt um seine Gesundheit waren. Da der Ratinger Trainer nichts dagegen unternommen hatte und sich direkt auf den Weg in die Kabine gemacht hatte, habe ich meine Spieler angewiesen den Handshake nach dem Spiel auszulassen und stattdessen direkt in die Kabine zu gehen. Dies war eine rein deeskalierende Sicherheitsmaßname, denn sonst wäre noch Schlimmeres auf dem Eis zwischen den Mannschaften geschehen.“

Während sich beide Mannschaften in die Kabinen aufmachten, konnte sich ein älterer Ratinger Fan an den mangelhaften Sicherheitsmaßnahmen vorbeischleichen, wohl mit der Absicht RT-Spieler Patrick Strauch zur Rede zu stellen. Dabei hatte der Ratinger Fan den Spieler unsanft angegangen, woraufhin Strauch sich erschreckte und in einer Reflexhandlung den Mann zurückschubste. Der EC Bad Nauheim bedauert im höchstmöglichen Maße, dass der Fan daraufhin derartig unglücklich ins Straucheln geriet, dass er mit einem Schädelbruch und Blutungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Strauch selbst beschreibt die Situation wie folgt: „Ich bin von hinten geschubst und an den Kopf geschlagen worden. Ich habe mich umgedreht und mich gewehrt - eine Schutzreaktion. Ich wusste weder, wie groß noch wie alt derjenige war. Ich habe keinen Fehler gemacht und deshalb auch kein schlechtes Gewissen“. Dennoch bedauert Strauch den gesamten Vorfall, zutiefst: „Ich wünsche dem Herren von ganzem Herzen eine gute Besserung und baldige Genesung. Ich möchte aber ausdrücklich klarstellen, dass ich in der Situation eher Opfer als Täter bin. Dass Spieler und Fans nach einem Spiel emotional aufgeladen sind, ist völlig normal. Mein Vorwurf geht daher in erster Linie an die Security, die den Spielerbereich nicht gesichert hatte. Ein Fan hat im Eingangsbereich zum Kabinentrakt nichts zu suchen, so etwas habe ich in 14 Jahren Profieishockey nicht erlebt, weder bei Zuschauerzahlen von 200 und auch nicht bei 7.000 Zuschauern.“ EC-Gesellschafter Wolfgang Kurz hatte ein langes Gespräch mit Aliens-Vorsitzendem Manfred Lang und erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand des Ratinger Fans und erfragte die Kontaktdaten der Familie, um sein Bedauern über die Situation zu bekräftigen sowie um auf dem Laufenden über den Gesundheitszustands des Verletzten zu bleiben. „Die ganze Situation war sehr unglücklich und sicherlich von niemanden gewollt. Es hätte erst gar nicht zu dieser Konfrontation kommen dürfen. Wir alle hoffen auf eine schnelle Genesung, denn Verletzungen wünscht sich keiner, weder neben noch auf dem Eis“, kommentierte Kurz die Situation.

Auch EC-Teambetreuer Jan Stockbauer bestätigt die Konfrontation als unglückliches Ereignis: „Es waren noch nicht mal alle Spieler vom Eis, da haben die Ordner die Absperrung des Kabinentraktes aufgehoben. Patrick war auf dem Weg in die Kabine und wurde von einem Fan verfolgt und physisch angegangen. Patrick wollte sich einfach losreißen, daraufhin ist der Mann ins Straucheln geraten und fiel. Unser Spieler hatte den Sturz aber nicht mitbekommen, da er entnervt in die Kabine geflüchtet ist.“ Auch RT-Coach Carnevale nimmt seinen Spieler in Schutz: „Das war natürlich ein tragischer Unfall und wir wünschen alles Gute und schnelle Genesung, doch Absicht kann man Patrick sicherlich nicht unterstellen. Ich selbst habe den Vorfall nicht gesehen, aber Strauch ist ein Gentleman und zeigt immer vorbildliches Verhalten. Er gibt immer alles fürs Team und ist auf dem Eis ein sehr fairer Spieler und auch Abseits keineswegs ein aggressiver Mensch.“
Wir alle hoffen, dass dieser Vorfall ein einmaliges Ereignis bleibt und im Profisport dafür Sorge getragen wird, dass solche Konfrontationen vor, während und nach dem Spiel in Zukunft effektiv verhindert werden. Im Namen des EC Bad Nauheim können wir nur unser Bedauern ausdrücken und auf diesem Wege gute Besserung wünschen und der Familie mitteilen, dass wir in Gedanken bei Ihnen sind.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

10.12.2012 23:54
#2227 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

So so so, ein "Unfall" also...schauen wir doch mal nach, was die Definition eines "Unfalls" ist:

Zitat
Ein Unfall ist ein plötzliches, unfreiwilliges und von außen einwirkendes Ereignis, bei dem eine Person einen Schaden erleidet.


Quelle: wikipedia.de

Wenn man dann mal davon absieht, dass anscheinend die Ketter-Geschichte als Ursache herhalten soll, bleiben folgende Aussagen bestehen:

Beschreibung des Autors:

Zitat
Während sich beide Mannschaften in die Kabinen aufmachten, konnte sich ein älterer Ratinger Fan an den mangelhaften Sicherheitsmaßnahmen vorbeischleichen, wohl mit der Absicht RT-Spieler Patrick Strauch zur Rede zu stellen. Dabei hatte der Ratinger Fan den Spieler unsanft angegangen, woraufhin Strauch sich erschreckte und in einer Reflexhandlung den Mann zurückschubste.



Zitat Strauch:

Zitat
„Ich bin von hinten geschubst und an den Kopf geschlagen worden. Ich habe mich umgedreht und mich gewehrt - eine Schutzreaktion.



Teambetreuer Stockbauer:

Zitat
Patrick war auf dem Weg in die Kabine und wurde von einem Fan verfolgt und physisch angegangen. Patrick wollte sich einfach losreißen, daraufhin ist der Mann ins Straucheln geraten und fiel. Unser Spieler hatte den Sturz aber nicht mitbekommen, da er entnervt in die Kabine geflüchtet ist.“



Was stimmt denn nun? Hat Strauch den Fan "geschubst" oder wollte er sich "einfach losreißen"? Wenn man jemanden "schubst", kann man dies nur sehr schlecht im eigenen Rücken tun, das geht maximal nach vorne oder zur Seite, also im Blickfeld der Person. Strauch wird ja auch entsprechend zitiert, dass er sich zur Person umdrehte.
Allein die Tatsache, dass Stockbauers Schilderung mal so gar nicht mit Strauchs Erzählung übereinstimmt, was die Handlung angeht, verwirrt mich sehr.

Persönliches Highlight aber ist Carnevale:

Zitat
„Das war natürlich ein tragischer Unfall und wir wünschen alles Gute und schnelle Genesung, doch Absicht kann man Patrick sicherlich nicht unterstellen. Ich selbst habe den Vorfall nicht gesehen, aber Strauch ist ein Gentleman und zeigt immer vorbildliches Verhalten."


Wir halten fest:
- das war ein Unfall
- sicherlich keine Absicht von Strauch
- habe Vorfall nicht gesehen


Wie auch immer das nun dort abgelaufen ist: mit dieser Pressemitteilung hat man sich keinen Gefallen getan.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

11.12.2012 00:20
#2228 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von Fatality im Beitrag #2227
So so so, ein "Unfall" also...schauen wir doch mal nach, was die Definition eines "Unfalls" ist:

Zitat
Ein Unfall ist ein plötzliches, unfreiwilliges und von außen einwirkendes Ereignis, bei dem eine Person einen Schaden erleidet.

Quelle: wikipedia.de




Ich amüsiere mich grad köstlich. Diese Definition ist die, die Versicherungen anwenden, wenn es um einen Unfall geht. Da gehört dann schon das unabsichtliche Verschlucken von Giftstoffen/Flüssigkeiten nicht mehr zum Unfall, ebenso das reissen von Bändern, ect.

Ich stimme mit dir überein, dass es bei den Schilderungen von Stockbauer und allen anderen Unterschiedliche Wahrnehmungen gibt, allerdings kenne ich Stockbauer-und wer den kennt, den wundert nix. Ein Wunder ist, das er dazu gesprochen hat...

Wie du den Rest aus dem Zusammenhang reißt und zitierst und gegenüberstellst, da kann ich dir ehrlich gesagt nicht wirklich folgen. Ich kann natürlich ALLES zerpflücken und negativ darstellen, ebenso umgekehrt. Auch die aussagen von Carnevale zu Strauch-da kannst du gerne mal DRESDENER FANS lesen, BEVOR es die Pressemitteilung gab, nur nach dem einseitig und Bild-mäßig geschriebenen Bericht aus rp-online. Ich zitiere mal, wie man den Spieler Strauch sieht, wenn Facebook wieder funktioniert.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


St.Mai
Beiträge:

11.12.2012 08:35
#2229 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von alaska im Beitrag #2228
Zitat von Fatality im Beitrag #2227
So so so, ein "Unfall" also...schauen wir doch mal nach, was die Definition eines "Unfalls" ist:

Zitat
Ein Unfall ist ein plötzliches, unfreiwilliges und von außen einwirkendes Ereignis, bei dem eine Person einen Schaden erleidet.

Quelle: wikipedia.de




Ich amüsiere mich grad köstlich. Diese Definition ist die, die Versicherungen anwenden, wenn es um einen Unfall geht. Da gehört dann schon das unabsichtliche Verschlucken von Giftstoffen/Flüssigkeiten nicht mehr zum Unfall, ebenso das reissen von Bändern, ect.

Ich stimme mit dir überein, dass es bei den Schilderungen von Stockbauer und allen anderen Unterschiedliche Wahrnehmungen gibt, allerdings kenne ich Stockbauer-und wer den kennt, den wundert nix. Ein Wunder ist, das er dazu gesprochen hat...

Wie du den Rest aus dem Zusammenhang reißt und zitierst und gegenüberstellst, da kann ich dir ehrlich gesagt nicht wirklich folgen. Ich kann natürlich ALLES zerpflücken und negativ darstellen, ebenso umgekehrt. Auch die aussagen von Carnevale zu Strauch-da kannst du gerne mal DRESDENER FANS lesen, BEVOR es die Pressemitteilung gab, nur nach dem einseitig und Bild-mäßig geschriebenen Bericht aus rp-online. Ich zitiere mal, wie man den Spieler Strauch sieht, wenn Facebook wieder funktioniert.




sicherlich ist die Definition von Wikipedia völlig fehl am Platz. Aber die übrigen von Fatality gebrachten Zitate sind allerdings tatsächlich merkwürdig. Das passt hinten und vorne nicht zusammen. Und ich finds völlig Banane einen Erklärungsversuch mit einem Foul während des spiels zu starten... Aber die gute alte Nauheimer Doppelmoral. Ich denke wir sollten diese Diskussion hier beenden. Anscheinend weiß keiner wirklich etwas, selbst die Nauheimer Offiziellen und der Spieler haben 10 verschiedene Meinungen was hier passiert ist und letztlich wirds sein wie bei Liesegang, die Staatsanwaltschaft wird ermitteln und der öffentlichkeit ein Ergebnis präsentieren. Man sollte sich also vorerst doch darauf beschränken, dem alten Herren die Daumen zu drücken, damit er wieder fit wird.


macaco71 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 562

11.12.2012 09:07
#2230 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Es ist doch alles nur eine Frage der Ansicht. Der eine sieht es so und der andere gar nicht.
Und wenn es dann noch um den eigenen Verein geht sieht man es noch mal ganz besonders anders.


Die Erde ist ein Jammertal und das Leben ein Graus


IP0815 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 330

11.12.2012 09:51
#2231 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von alaska im Beitrag #2226

Während sich beide Mannschaften in die Kabinen aufmachten, konnte sich ein älterer Ratinger Fan an den mangelhaften Sicherheitsmaßnahmen vorbeischleichen, wohl mit der Absicht RT-Spieler Patrick Strauch zur Rede zu stellen. Dabei hatte der Ratinger Fan den Spieler unsanft angegangen, woraufhin Strauch sich erschreckte und in einer Reflexhandlung den Mann zurückschubste. Der EC Bad Nauheim bedauert im höchstmöglichen Maße, dass der Fan daraufhin derartig unglücklich ins Straucheln geriet, dass er mit einem Schädelbruch und Blutungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Strauch selbst beschreibt die Situation wie folgt: „Ich bin von hinten geschubst und an den Kopf geschlagen worden. Ich habe mich umgedreht und mich gewehrt - eine Schutzreaktion. Ich wusste weder, wie groß noch wie alt derjenige war. Ich habe keinen Fehler gemacht und deshalb auch kein schlechtes Gewissen“.


Allein dieser Absatz ist schon sehr "komisch". Für mich wirkt das so als wolle man den Ratingern das Ganze als Eigenverschulden anhängen. Keine richtige Sicherheitsvorkehrungen. Dann der schreckhafte Spieler Strauch der aus absolut menschlichem Reflex den Ratinger Fan, der Strauch unsanft angeht (was auch immer das heißt), zurückschubst und dann unglücklich hin fällt. So ein Pech aber auch.

Gerade mit dem Hintergrund wie aus Nauheim über Liesegang hergezogen wurde finde ich das Ganze einfach nur peinlich. Aber ehrlich gesagt wundert mich diese verzerrte Wahrnehmung nicht. Wir haben ja auch Glasflaschen ins Naueheimer Stadion geschmuggelt und den Fans den Stinkefinger gezeigt...mal sehen was am Freitag so alles aus Nauheimer Sicht passiert bzw. die bösen Anderen anstellen.


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

11.12.2012 10:51
#2232 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

ich denke man muß das offizielle nauheimer statement
auch vor dem hintergrund der fehlenden ehrenamtlichen
und geschäftsführer etc bewerten.

ist nicht der pressesprecher selbst auch weg?

die one man show hat aber dafür einen durchaus
langen beitrag geschrieben, ob´s optimal war,
beurteilt ihr ja gerade selbst...


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

11.12.2012 15:35
#2233 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zu besseren Einschätzung gewisser Organe und Stimmungen mal ein Beitrag von User Jürgen1962 aus dem esbgforum.de , seines Zeichens ein absoluter Insider der ratinger Szene (er ist lange im Bereich EH aktiv und wohnt fast vor der Halle dort...)

Zitat
Man muss wissen, daß Christian Barra, der in der EHN über die Unterirdischen schreibt, bis zum Ende der vergangenen Saison Pressesprecher dieses Vereins war. Seine Berichte stützen sich in erster Linie auf die Veröffentlichungen der Aliens per Pressemitteilung und auf Berichte von Thomas Schulze, Lokalredakteur der Rheinischen Post, der gerne mal gegen Umschlag Gefälligkeitsberichte abliefert.

Ferner muss man wissen, daß sich der Ratinger Vorstand (@ a.-d.; Manfred Lang ist 2. Vorsitzender) in Personen von Kay Adam (1. Vorsitzender) und Rainer Merkelbach (Schwatzmeister) darin gefällt, mit den Fingern auf andere Personen zu zeigen um von eigenen Problemen abzulenken. Gerade Kay Adam ist für seine Büttenreden bekannt, war er nicht umsonst Karnevalsprinz in einer nahegelegenen Großstadt. Also einen besonderen Gehalt muss man den Aussagen dieser Herren nicht unbedingt beimessen und ergo auch nicht dem Bericht der EHN.



Dies soll nicht den Fall bewerten, sondern lediglich darauf hinweisen, dass auch nicht alles, was man so in der Zeitung liest, immer die Wahrheit ist.

Ein paar Eindrücke zum Spieler Strauch, was er für ein Mensch ist, findet man aktuell bei facebook von Dresdener Fans, hier mal exemplarisch ein Beitrag von vielen ähnlichen:

Zitat
Höchst bedauerliche Vorkommnisse. Da hat vieles zusammengespielt. Patrick Strauch ist von jeher ein toller Spieler und Charakter und das bleibt er auch nach dieser Tragödie. Ich wünsche dem Fan eine vollständige Genesung und wir alle sollten mal bedenken, was uns 3 Punkte und Siege wert sind und wie unverschmerzbar Niederlagen eigentlich sind im Vergleich zu den Rückschlägen, die man im gesellschaftlichen Leben erleiden und erdulden muss.



Quelle: http://www.facebook.com/home.php#!/matth...f_t=share_reply

Ich persönlich werde mich weiterhin hüten, eine Meinung offen zu kolportieren, zu viele FREUEN sich hier ja geradezu, das so etwas passiert ist, kann man nun doch die Liesegang-Sache wieder täglich rauskramen. Um rein sachliche Betrachtung geht es hier leider den wenigsten, Danke an Summerof69, z.B.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

11.12.2012 15:48
#2234 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Und ich werde mich hüten, irgendeine Meinung zu vertreten.

Mit Bedauern nimmt man diese Vorfälle zur Kenntnis.

Aber deine Suggestivkraft ist nicht ohne.....

Allerdings werden die meisten User hier sicher deine Intention erkennen und alles entsprechend einordnen können.

Auf ein friedliches Derby.....



IP0815 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 330

11.12.2012 16:07
#2235 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von alaska im Beitrag #2233


Ich persönlich werde mich weiterhin hüten, eine Meinung offen zu kolportieren, zu viele FREUEN sich hier ja geradezu, das so etwas passiert ist, kann man nun doch die Liesegang-Sache wieder täglich rauskramen. Um rein sachliche Betrachtung geht es hier leider den wenigsten, Danke an Summerof69, z.B.


Wie war das mit dem Glashaus und den Steinen?!?! Ich habe jetzt keine Lust alle deine Beiträge durch zu suchen, aber hier wären wir mal wieder bei den typischen Wahrnehmungsstörungen...


Seiten 1 | ... 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | ... 261
DNL-News »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rote Teufel - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mapache
195 06.12.2015 22:34
von TOM66 • Zugriffe: 18024
Tip : Rote Teufel Nauheim v.s. Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von @ alf @
6 18.10.2015 11:22
von ozhockey • Zugriffe: 536
+++Gegnercheck: Die Gegner am Wochenende: Steelers und Rote Teufel vorgestellt+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 15.10.2015 12:12
von mike39 • Zugriffe: 213
+++Löwen erwarten Rote Teufel am Mittwoch im Hessencup+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 02.12.2013 20:43
von anno1966 • Zugriffe: 301
Doppelte Derby-Action gegen Bad Nauheim um Platz 1!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
14 06.03.2013 19:05
von DyoneDark • Zugriffe: 1535
RT Bad Nauheim - Young Lions Frankfurt (Jugend)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JRO
6 09.12.2011 14:55
von Rastaman • Zugriffe: 770
9.Spieltag (28.10.2011) Rote Teufel Bad Nauheim - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von Hercules
201 28.10.2011 23:06
von True • Zugriffe: 15210
+++ 24 Jahre Wartezeit vorbei: Löwen hungrig auf das Derby gegen Rote Teufel +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
3 27.10.2011 16:21
von Mäcks • Zugriffe: 599
Jugend geht gg Bad Nauheim baden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Blank Planet
0 27.10.2010 14:06
von Blank Planet • Zugriffe: 1123
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software