Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.904 Antworten
und wurde 300.591 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | ... 261
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

19.02.2013 15:36
#2791 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Ich glaube, Respekt vor anderen Vereinen ist so ziemlich das letzte Entscheidungskriterium, was die sportliche Leitung interessiert. (Und zu Recht).

Ich persönlich bin auch ein Verfechter des "sich an die Regeln haltens". Und die Regel unter der man hier spielt, lautete (zu Saisonbeginn): "Der OL-Meister kann aufsteigen". Ich fand Kassels Winkeladvokaterei zum Kotzen, als sie versucht haben trotz Insolvenz (ja, ich weiss PLAN-Insolvenz) in der DEL zu bleiben und ich bin auch kein Freund davon während der Saison fast nach belieben Spielerverträge aufzulösen.

Mein Eindruck ist aber, dass man das bei der Löwen Führung anders sieht. Das mag zum einen interne Gründe haben, dass man sich vielleicht verschätzt hat, was die Machbarkeit eines solchen Aufstiegs angeht. Selbst ein überdurchschnittlicher Kader mit überdurchschnittlichem Budget garantiert eben keinen Aufstieg - umso schwerer wird es,wenn man gleich mehrere Teams hat, die entsprechende Rahmenbedingungen aufs Eis bringen.
Auf der anderen Seite kann ich aber auch verstehen, dass gegenüber dem LEV-NRW nach dem andauernden Theater (nicht erst in dieser Saison) eine Frustrationsgrenze erreicht ist, die einen über andere Auswege nachdenken lassen. Und in erster Linie bin ich bei diesem Thema loyaler Fan der Frankfurter Löwen - ob irgendwelche Fans in Nauheim der Meinung sind, dass man einen Aufstieg am grünen Tisch nicht befürworten dürfe interessiert mich weniger als der berühmte Sack Reis in China. (und ich bin mir sicher, dass man in Nauheim bei entsprechenden Rahmenbedingungen genauso handeln würde)


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

19.02.2013 16:38
#2792 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Also Heinz, da müssen wir überhaupt nicht diskutieren. Ich sehe völlige Einigkeit, denn auch ich wäre heilfroh, IRGENDWIE aus dieser Sch... zu kommen, wie gesagt, von uns wurde das nie gewollt, wir waren Mitgesellschafter der ESBG, als die eingleisige OL aufgelöst wurde und wir wurden gezwungen, im LEV West zu spielen. Mit den Clubs zusammen, mit denen man sonst RL spielte.

Aber du selbst hast es nun ja auch im Prinzip beantwortet, was du orange markiert von mir wissen wolltest. Nämlich was die Fans in Nauheim an der Aussage von Hr. Krämer stört. Allerdings ist dieses Denken-das sage ich selbstkritisch-zu kurz gedacht und genau der Nährboden für die Havaristen des Deutschen Eishockeys, von DEL bis LEV. Die wissen genau, das jedem das eigene Hemd näher ist, als des anderen Hose und darauf bauen sie ihre Machtspielchen. Fängt an mit der DEL, der es egal ist, wie sehr sich alle über sie und ihre Abschottung aufregen, denn der größte Gegner wird sofort zum Freund, lässt man ihn bloss mitspielen....Und das zieht sich von oben nach unten durch, wie ein roter Faden.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


BlockM Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.384

19.02.2013 16:49
#2793 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von Rastaman im Beitrag #2791
.....(und ich bin mir sicher, dass man in Nauheim bei entsprechenden Rahmenbedingungen genauso handeln würde)


Also genau das ist der Punkt.

Wir stellen uns dem Wettbewerb und da schauen wir mal und von uns hat auch keiner Angst, wir schenken keine Derbys mit 1-8 zuhause ab, spielen mit 9,5 Mann in Krefeld, plärren rum über zu wenig Eiszeit am Samstag, nein das tun wir nicht!
Ferner haben wir keine Verträge zum 30.04 gekündigt und unser Stadion lässt uns wohl auch sicher in der neuen Saison wieder aufs Eis!

Wenn nach der Saison die Situation entsteht, die wir nicht kreieren können nur nutzen, dass mehr Mannschaften als der sportliche Aufsteiger in die 2. Liga aufgenommen werden und wir nicht der sportliche Aufsteiger sind (und da schaun mer mal!!).

Was sollen wir denn dann bitte schön machen, uns hinten anstellen und sagen, scheisse in Spiel 5 bei den Playoffs war halt der Kova net gut drauf und 2 mal der Pfosten im Weg und deswegen akzeptieren wir unser sportliches Los!!????

Das is ja ein Witz, wenn die Türe aufgeht kann jeder vorsprechen, ein SK und ein Herr Kurz (gehe mal davon aus, dass ihr es auch net werdet) oder andere und dann werden wir sehen was passiert. Es nicht zu tun und das von uns zu erwarten, das ist ja geradezu lächerlich.

Ich freu mich schon jetzt auf den 08. und 10.03. und wer da jammert, das werden wir ja sehen!

Fahrt ihr erst mal in den Osten am Freitag und kümmert Euch um Eure Aufgaben.


2. LIGA WIR SIND DA!!


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

19.02.2013 17:13
#2794 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von BlockM im Beitrag #2793
Zitat von Rastaman im Beitrag #2791
.....(und ich bin mir sicher, dass man in Nauheim bei entsprechenden Rahmenbedingungen genauso handeln würde)


Also genau das ist der Punkt.


...DAS ist genau der Punkt, der uns in KS seinerzeit vorgeworfen wurde, als wir vor Gericht zogen. Man ist der Meinung, man "hat Recht" und will dieses einfordern. Ja ja, ich weiß, vollkommen andere Voraussetzungen, aber das Prinzip ist identisch. Ich muss zugeben, ich konnte mir ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen, als ich die Worte Krämers gelesen habe, aber dieses Schmunzeln verschwand doch recht schnell wieder.

Ich für meinen Teil sehe es zur Zeit recht pragmatisch: Aus vielfach geschriebenen Gründen sehe ich den Kooperationsvertrag durchaus noch als existent an, entsprechend steht dem Sieger der Play-Offs ein Aufstiegsplatz zu. Nicht mehr, und auch nicht weniger. Dem zusätzlichen Platz des Finalisten per Relegation hatte man ja schon recht früh eine Absage erteilt, was vielleicht subjektiv betrachtet ärgerlich ist, aber schon Sinn macht.

Den einzigen Weg, derzeit mit mehr als einem Verein aus der Oberliga in Liga 2 oder wohin auch immer zu gehen sehe ich in der Kommunikation, allerdings ist diese durch diese elenden Scharmützel derzeit nahezu unmöglich und wird durch all diese bestehenden persönlichen Eitelkeiten im Keim erstickt.

Also bleibt für mich das vom DEB jüngst in den DüFüs 2012/2013 festgeschriebene Aufstiegsrecht des Playoff-Finalgewinners als derzeit einzige Möglichkeit, aus der Oberliga zu "fliehen". Und genau dort, allerhöchstens dort, sehe ich eine Legitimation für einen Rechtsstreit, jedoch nicht ohne die sportliche Qualifikation.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

19.02.2013 17:19
#2795 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von Carolus Magnus im Beitrag #2790
[
Sollte das so kommen war's das für mich mit dem Sport! Ich muss nicht zu einer Sportart gehen wo man sich die Welt zaubert wie man sie gerade will!
Ich hoffe für DIESEN Sport das es ein Aufsteiger gibt und das die anderen halt noch Saison weiter spielen müssen!
Schau doch mal aus der Brille der anderen Vereine! Die geben Jahr für Jahr ihr bestes und schaffen es Mit den großen mitzuhalten! Ich würde das respektlos finden gegenüber Vereine die auch gerne aufsteigen wollen aber nicht die mittel wie die Löwen haben( damit mein ich nicht das Geld sondern den Standing)!



ich kann deine haltung durchaus verstehen, aber sei doch mal ehrlich: wie oft gab es denn rein sportlich zusammen gesetzte ligen. angefangen von der DEL (ok die lässt sporlich eh nix zu) bis runter in die 2.liga, oberliga und regionalliga? jedes jahr werden die ligen doch "nach wahl" zusammen gestellt.

herne ging vor 2(?) jahren als oberliga-fünfter raus und runter in die regionalliga, bremerhaven ging letztes jahr nicht runter in die oberliga, tölz u.a. wollten gar nicht erst aus der oberliga in die 2. liga hoch.......kassel überspringt gar eine komplette liga!

wie bitte soll da ein sportgerechtes system entstehen, wenn die vereine schon nicht nach den regeln mitspielen (aufstiegsverzicht)?
wie gesagt, ich kann deinen ärger zum teil verstehen, aber warum gehtst du dann "ab jetzt" nicht mehr zum eishockey und hast die nase voll? sehr wahrscheinlich nur, weil der erzfeind die löwen frankfurt nutznießer eines aufstiegs am grünen tisch wären.....


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

19.02.2013 17:49
#2796 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Aus meiner Sicht sollte man zunächst mal festhalten dass SK nur eine Aussage getroffen hat die eine Option in den Raum stellt, nicht mehr und nicht weniger. Wie die meisten hier bin ich auch ein eindeutiger Freund des sportlichen Auf- und Abstiegs und halte jede Art von sonstigen Formen der Ligen Zusammensetzung als absolut schädlich für das Eishockey als Ganzes.

Von daher bin ich der Meinung wer sportlich aufsteigt darf hoch, wer es nicht schafft bleibt unten. dazu gehört ausdrücklich auch die Option einer 14er 2ten Liga mit dem damit verbundenen Aufstiegsrecht des zweiten der Oberliga Play Offs.

Jetzt verlasse ich aber die Sicht des Eishockey Fans an sich und übernehme mal die Rolle des Geschäftsführers der Löwen Frankfurt. Dieser bemerkt dass der Widerstand gegen die Oberliga spätestens nach dem Auftritt von Hr. Schweer wächst, einem niemand eine Garantie geben kann, dass es einen rein sportlichen Weg in diesem Jahr aus der Liga gibt und wer weiß wie es im nächsten Jahr aussieht....

Er ahnt dass seine Sponsoren eine solche Liga nicht länger mitmachen, er muss massiv befürchten dass es im nächsten Jahr einen Zuschauereinbruch gibt, zumal dann evtl. auch noch ein Zugpferd die Liga verlässt. Alles in allem stellt er fest dass die Existenz seines Vereines gefährdet werden könnte, wenn es im nächsten Jahr in einer noch schlechteren Konstellation weiter geht als in diesem.

Was soll er tun? Die Brocken hinschmeißen, oder versuchen für seinen Verein Lösungen zu finden die ein Überleben auch in den nächsten Jahren sicherstellt (oder zumindest sehr wahrscheinlich macht)

Diese Frage sollte nun jeder für sich beantworten......


calexico55 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 292

19.02.2013 17:53
#2797 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von Fatality im Beitrag #2794
Zitat von Rastaman im Beitrag #2791
.....(und ich bin mir sicher, dass man in Nauheim bei entsprechenden Rahmenbedingungen genauso handeln würde)

Den einzigen Weg, derzeit mit mehr als einem Verein aus der Oberliga in Liga 2 oder wohin auch immer zu gehen sehe ich in der Kommunikation, allerdings ist diese durch diese elenden Scharmützel derzeit nahezu unmöglich und wird durch all diese bestehenden persönlichen Eitelkeiten im Keim erstickt.

Genau meine Meinung! Habe ich vor ein paar Wochen/Monaten geschrieben: "ich hoffe WIR werden Meister wegen der Planungssicherheit & der Meister-Party und Katzen und Hunde dürfen wegen Ligenaufstockung mit hoch."
Wenn's umgekehrt kommt dann beschwere ich mich nicht, gerade weil wir schon solange unten sind und ich muß auch nicht in einem chaotischen Verband der erste Aufrechte sein. Aber egal wie das ausgeht, schlecht für unseren Sport ist es schon jetzt.

Was ich halt so krass finde ist so eine kolportierte Anspruchshaltung die Frankfurt (im Gegensatz zu Kassel, beides Ex-DEL-Vereine mit gutem Zuschauerschnitt) kundtut. Und noch kräftig auf die OL West drauf schlagen, deren Teil Ihr mindestens 2 Jahre lang ward.
Und ich meine mich erinnern zu können daß hier im Forum vor kurzem Schweer noch gelobt wurde weil er mal so an den ganzen internen Entscheidungsprozessen vorbei einen Freispruch für Storch ankündigte.

Aber ich gehe in den nächsten Wochen ins Stadion weil ich hoffe wieder gutes Hockey zu sehen, besonders am Hammer-Wochenende!


"Sugar is energy - let's give 'em plenty"


Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.162

19.02.2013 18:03
#2798 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von calexico55 im Beitrag #2797
Was ich halt so krass finde ist so eine kolportierte Anspruchshaltung die Frankfurt (im Gegensatz zu Kassel, beides Ex-DEL-Vereine mit gutem Zuschauerschnitt) kundtut. Und noch kräftig auf die OL West drauf schlagen, deren Teil Ihr mindestens 2 Jahre lang ward.
Und ich meine mich erinnern zu können daß hier im Forum vor kurzem Schweer noch gelobt wurde weil er mal so an den ganzen internen Entscheidungsprozessen vorbei einen Freispruch für Storch ankündigte.

Erstens schlägst du selber drauf, weshalb du nicht (in deinem Falle eher schon wieder) nur mit dem Zeigefinger auf die Löwen zeigen solltest,
zweitens sieht man, dass der Stachel bzgl. Storch noch sehr tief sitzen muss
Warum sollte der Anspruch der Löwen Frankfurt auch nicht DEL sein? Ich bin mir sicher, dass DEL in Frankfurt unter solidem Wirtschaften funktionieren muss.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.02.2013 18:39
#2799 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Letzten Endes ist die Ligenstruktur ein einziges Horror Szenario.

Einer aus 39 -> wie soll das kalkulierbar sein?

Langweilige Spiele in der Vorrunde, um dann bei aller Verstärkung
der Mannschaft gegen den Süden zu kommen, der wahrscheinlich
gleichstark ist und in einer homogenen OL spielt.

Wir in der OL West müssen mit Zuschauereinbruch kalkulieren, weil
bei Nichtaufstieg auch im nächsten jahr 2/3 der saison einseitige
langweilige Spiele durchkommen.

Der Aufstieg ist durch das Nadelöhr schlichtweg nicht planbar.
Deshalb würde eine Ligen reform Sinn machen:

* Mehr Aufsteiger
* höhere Durchlässigkeit 2. Liga - OL
* Ausgeglichenere OLs

Wenn wir in unserer OL West ein Niveau hätten wie in der Bayern Liga,
wäre der Druck hoch zu müssen, geringer, da sportlich die ganze Saison
über ausgeglichene Ergebnisse produziert werden.

Es gab bereits so viele LEX XY Entscheidungen im Eishockey,
vielleicht sollten die Verbände mal ZUSAMMEN sehen, wie sie die
Probleme gelöst bekommen.

Eventuell sogar zum Wohle der Vereine.


Carolus Magnus Offline

Twen Löwe

Beiträge: 255

19.02.2013 18:50
#2800 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

OFC hat das schon richtig gesagt! Die Ligen Strukturen sind ein einziger Mist!
Wir müssen wohl oder übel abwarten was passiert!
Ich kann es verstehen das man aus der Liga rauswill aber ich hoffe das es derjenige auf einem sportlichen Erfolg schafft! Denn das verdient den größten Respekt!!!
Ich freue mich total auf das letzte Wochenende gegen euch!!!


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

19.02.2013 18:52
#2801 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von OFC im Beitrag #2799
Es gab bereits so viele LEX XY Entscheidungen im Eishockey,
vielleicht sollten die Verbände mal ZUSAMMEN sehen, wie sie die
Probleme gelöst bekommen.

Eventuell sogar zum Wohle der Vereine.


Um da umfassend alle fair zu behandeln, müsste der Totalreset her!


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


St.Mai
Beiträge:

19.02.2013 20:25
#2802 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von OFC im Beitrag #2799
Letzten Endes ist die Ligenstruktur ein einziges Horror Szenario.

Einer aus 39 -> wie soll das kalkulierbar sein?

Langweilige Spiele in der Vorrunde, um dann bei aller Verstärkung
der Mannschaft gegen den Süden zu kommen, der wahrscheinlich
gleichstark ist und in einer homogenen OL spielt.

Wir in der OL West müssen mit Zuschauereinbruch kalkulieren, weil
bei Nichtaufstieg auch im nächsten jahr 2/3 der saison einseitige
langweilige Spiele durchkommen.

Der Aufstieg ist durch das Nadelöhr schlichtweg nicht planbar.
Deshalb würde eine Ligen reform Sinn machen:

* Mehr Aufsteiger
* höhere Durchlässigkeit 2. Liga - OL
* Ausgeglichenere OLs

Wenn wir in unserer OL West ein Niveau hätten wie in der Bayern Liga,
wäre der Druck hoch zu müssen, geringer, da sportlich die ganze Saison
über ausgeglichene Ergebnisse produziert werden.

Es gab bereits so viele LEX XY Entscheidungen im Eishockey,
vielleicht sollten die Verbände mal ZUSAMMEN sehen, wie sie die
Probleme gelöst bekommen.

Eventuell sogar zum Wohle der Vereine.


Ich gebe dir bei deiner Analyse absolut Recht! Aber mit teilnahme an der Oberliga West haben die Löwen die Regelung 1 aus 39 eben auch akzeptiert. Ist nicht schön, aber das sind die Rahmenbedingungen über die wir reden. Beim Fußball gab es vor kurzem die Regionalliga-Reform.. Aus 3 Regionalligen wurden 5. Damit einhergend kann es passieren das da ein Verein die Regionalliga Süd dominiert und mit Abstand erster wird und dennoch nicht aufsteigt. Darüber haben sich die Vereine nicht gefreut, aus ähnlichen Gründen wie eben beim Eishockey. Dennoch ist keiner der Vereine auf die Idee gekommen: Nee Nee, so gehts net, da kaufen wir uns halt je nach Wunsch in Liga 3,2 oder 1 ein.. Darin sehe ich die Grundprobleme des deutschen Eishockeys a) keine vernünftige Ligendurchlässigkeit und b) die Tatsache das jeder meint er könnte sich dorthin einkaufen, wo es ihm gerade beliebt.
Klar ist der Vergleich zum Fußball nicht gänzlich zulässig, aber vom Grundprinzip haben wir da das gleiche Problem. Insofern müssen die Löwen Meister werden um überhaupt einen Anspruch auf einen Aufstieg zu haben. Alles andere ist letztlich Mißachtung der Strukturen, denen man vor der Saison noch (wenn auch zähneknirschend) zugestimmt hat. Klar kann man nun argumentieren "wir sind halt hier beim Eishockey, da sind die Möglichkeiten halt gegeben und wir müssen aus Eigeninteresse alle Optionen prüfen". Damit wird man aber zum Teil des m.E. grundlegenden Problems: Selbst die wenigen vorhandenen Verbandsstrukturen werden dann auch noch von den Vereinen ausgehebelt.
Die Aussage von Krämer bzgl. DEL mag sicherlich im ersten Affekt getroffen worden sein und vielleicht auch nur ein Druckmittel sein.. Klar ist aber seine Aussage: In dieser Kasperl-Liga werden wir keine weitere Saison verbringen. Letztlich heißt das für mich: Der Ausgang der Playoffs ist für uns nur eine Nebensache. Man will zwar sicherlich Meister werden, aber das eigentliche Ziel (Aufstieg) erreichen wir auch ohne den Meistertitel. Und da verstehe ich die Aussage von Alaska, andere Vereine hätten in den vorigen Saisons sicherlich auch gerne mehr Aufstiegsmöglichkeiten gehabt. Und da spielen die wirtschaftlichen und Infrastrukturellen Voraussetzungen keine Rolle.. Wieder der Vergleich: Red Bull Leipzig.. Die haben einen Großsponsor, die haben einen finanzstarken Gönner, die haben einen Zuschauerschnitt, der locker 3.Ligatauglich wäre... Dem Wettkampf und den geltenden Strukturen müssen Sie sich dennoch stellen und das ist auch gut so.. Und bevor hier Gerüchte aufkommen: Ich hege keinerlei Sympathien für das Konstrukt RB Leipzig ;)


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

20.02.2013 00:44
#2803 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Beim Fussball steigen die Vereine aber auch auf,
wenn sie erster werden.

Beim Eishockey wird erst einmal der erste platz belegt
und dann in der sommerpause überlegt, ob man denn überhaupt
hoch möchte.

meine meinung nach dürften überhaupt nur vereine an
den play offs teilnehmen, die im erfolgsfall auch zu
100% hochgehen, genauso sollten die letzten auch absteigen.

ggf. würde nauheim schon BL 2 spielen, wäre tölz nicht gewesen.
dann hätten wir jetzt nicht den aufstiegs stau in der OL west.


calexico55 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 292

20.02.2013 12:37
#2804 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von BlockM im Beitrag #2793
Wir stellen uns dem Wettbewerb und da schauen wir mal und von uns hat auch keiner Angst, wir schenken keine Derbys mit 1-8 zuhause ab, spielen mit 9,5 Mann in Krefeld, plärren rum über zu wenig Eiszeit am Samstag, nein das tun wir nicht!
Ferner haben wir keine Verträge zum 30.04 gekündigt und unser Stadion lässt uns wohl auch sicher in der neuen Saison wieder aufs Eis!
...
Fahrt ihr erst mal in den Osten am Freitag und kümmert Euch um Eure Aufgaben.

Sagt Bescheid, wenn Ihr jetzt Trainingszeit übrig habt...


"Sugar is energy - let's give 'em plenty"


Darkkshadow Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 662

20.02.2013 13:32
#2805 RE: Rote Teufel Bad Nauheim Thread geschlossen

Zitat von calexico55 im Beitrag #2804
Sagt Bescheid, wenn Ihr jetzt Trainingszeit übrig habt...



Warum sollte das der Fall sein? Gentges ist im Amt.


Seiten 1 | ... 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | ... 261
DNL-News »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rote Teufel - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mapache
195 06.12.2015 22:34
von TOM66 • Zugriffe: 18052
Tip : Rote Teufel Nauheim v.s. Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von @ alf @
6 18.10.2015 11:22
von ozhockey • Zugriffe: 536
+++Gegnercheck: Die Gegner am Wochenende: Steelers und Rote Teufel vorgestellt+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 15.10.2015 12:12
von mike39 • Zugriffe: 217
+++Löwen erwarten Rote Teufel am Mittwoch im Hessencup+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 02.12.2013 20:43
von anno1966 • Zugriffe: 301
Doppelte Derby-Action gegen Bad Nauheim um Platz 1!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
14 06.03.2013 19:05
von DyoneDark • Zugriffe: 1535
RT Bad Nauheim - Young Lions Frankfurt (Jugend)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JRO
6 09.12.2011 14:55
von Rastaman • Zugriffe: 770
9.Spieltag (28.10.2011) Rote Teufel Bad Nauheim - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von Hercules
201 28.10.2011 23:06
von True • Zugriffe: 15234
+++ 24 Jahre Wartezeit vorbei: Löwen hungrig auf das Derby gegen Rote Teufel +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
3 27.10.2011 16:21
von Mäcks • Zugriffe: 599
Jugend geht gg Bad Nauheim baden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Blank Planet
0 27.10.2010 14:06
von Blank Planet • Zugriffe: 1123
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 22
Xobor Xobor Community Software