Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 5.829 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2014/2015
Seiten 1 | 2 | 3
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

12.01.2015 08:42
#16 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Top:

Spielniveau eines Spitzenspiel absolut würdig. Das war ja fast mal wieder richtiges Eishockey

Flop:

Zuschauerzahl eines Spitzenspiels absolut unwürdig! Was war das denn Frankfurt? Sonntag Abend, Spitzenspiel, kein Fussball, Schmuddelwetter und dann nur 4000?! Das ist absolut beschämend!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.454

12.01.2015 09:02
#17 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Top:
- sah teilweise mal wieder wie Eishockey aus, lag auch am Gegner, der den Löwen zeigte wie man recht effektiv und schnörkellos spielen kann
- Unser Goalie hat ein Debakel verhindert.
- Anhang aus Bietigheim, zahlreich und friedlich. Mussten nicht durch den Seitenausgang raus wie z.B. unsere Freunde aus BN. Woran dies nur liegt?
- die Älteren unter uns werden ihn noch kennen, GHUA war in der Halle

Flop:
- unser Abwehrverhalten
- unser PP
- die Schiris mit einigen recht fragwürdigen Entscheidungen
- es war recht leer in der Halle


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.034

12.01.2015 09:06
#18 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #16


Flop:

Zuschauerzahl eines Spitzenspiels absolut unwürdig! Was war das denn Frankfurt? Sonntag Abend, Spitzenspiel, kein Fussball, Schmuddelwetter und dann nur 4000?! Das ist absolut beschämend!



seh ich auch so, aber verwundert mich aufgrund der bisherigen heimauftritte auch nicht wirklich.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Modano Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 933

12.01.2015 09:29
#19 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #18
Zitat von Highty67 im Beitrag #16


Flop:

Zuschauerzahl eines Spitzenspiels absolut unwürdig! Was war das denn Frankfurt? Sonntag Abend, Spitzenspiel, kein Fussball, Schmuddelwetter und dann nur 4000?! Das ist absolut beschämend!



seh ich auch so, aber verwundert mich aufgrund der bisherigen heimauftritte auch nicht wirklich.

Gab bestimmt viele Ausreden zu Hause zu bleiben, letzter Ferientag/Urlaubstag, Grippe oder die Auswahl von 5 weiteren Heimspielen in den nächsten 3 Wochen.


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

12.01.2015 09:39
#20 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Mal wieder frustriert von einem Heimspiel nachhause. Nicht wegen der Niederlage an sich, aber wegen dem "wie"

+++ Ore, der Junge wird hoffentlich für den Rest der Saison verpflichtet, wenigestens einer der hinten die Ruhe behält!
++ Mazzo, was der mann auf dem Eis abspult, und für den einen oder anderen Mannschaftskamaraden mitrennt, ist unglaublich.
++ Im großen und ganzen war die Leistung, zumimdest der Offensive, okay!
++ BiBI, 14 Feldspieler und dann so ein Spieltempo über 60 Minuten, da können sich unsere 20 Feldspieler ein großes Stück mal abschneiden.
++ immer noch Dritter!

+/- 4000+ Zuschauer, hab eigentlich auch nicht mit mehr gerechnet, bescheidenes Wetter und dann Ferienende, d.h. viele müssen heute wieder früh raus und da überlegt man sich halt
ob man hingeht/-fährt(nicht jeder kommt halt aus FFM und Vororte) oder nicht. Deswegen würde ich die Zuschauerzahl nicht unterbewerten! Dazu befürchte ich, dass das nächste
Sonntagspiel viel schlechter besucht sein wird!

--- Streifenhörnchen( bei dem Einen hat auch die Größe gepasst:-)) Was eine Grottenleistung, Abseitz, Icing und Strafen teilweise ein Witz!
--- Unsere Abwehr, sorry spielerisch so gut wie "null" und eine Spielgeschwindigkeit im PP die nah an eine Zeitlupe grenzt. Bis sich da mal einer zum Schuss durchringt, ist eine Beleidigung
für den Zuschauer. Da macht sich einer erst in die Hose,vor allem Vas, bevor er mal draufhält. Und wenn, dann dauert die ganze Bewegung so lange, das man Angst haben muss, das der Schlagarm in der Aufwärtsbewegung einrostet.
-- Das man mit voller Mannschaftsstärke die wenigen Bibi-Vasallen mit Laufbereitschaft und Körperspiel nicht müde und kaputt gespielt hat, für mich immer noch unbegreifbar


Uncle Drew Offline

Twen Löwe

Beiträge: 314

12.01.2015 09:47
#21 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Tim trifft es mit seiner Analyse auf den Punkt: Wir sind meilenweit entfernt von Bibi. Das ist natürlich auch logisch, als Aufsteiger (Ambitionen hin oder her). Bibi hat ein super starkes Team, steht verdient am Platz an der Sonne und hat uns gezeigt, wie man auch mit kleinem Kader qualitativ hochwertiges Eishockey spielen kann. Ist schlussendlich einfach auch eine Frage von Qualität. Die Runde werden sie gewinnen, aber das zählt in den PO ja bekanntlich nichts. Dennoch führt der Weg für alle anderen nur über Bibi zur Meisterschaft, mein klarer Favorit.


Don´t mess with Uncle Drew!
http://www.youtube.com/watch?v=spDdO_ZB-lE


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

12.01.2015 09:52
#22 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Ich denke, der Hauptgrund der, für Frankfurter Verhältnisse, geringen Zuschauerzahl, ist der Spielplan. Da suchen sich die Leute eben aus, zu welchen Spielen sie gehen möchten und Bietigheim ist da für einige, trotz Spitzenreiterposition, nicht so klangvoll.


Jürgen77 hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.065

12.01.2015 10:33
#23 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Noch was zum Powerplay der Steelers, wenn es nicht auf kleinem Raum auf einer Seite oder hinter dem Tor funzte dann kam ein Pass quer durch unsere box auf die freie Seite, das konnten die Steelers nahezu perfekt selbst unter Druck.
Unser PP dagegen wunderbar aussenrum aber oft zu langsam und oft musste der Puck sich noch zurecht gelegt werden. Onetimer müssen wir mehr üben jetzt wo Magowan weg ist, das konnte er gegen Ende seiner Zeit.
Vielleicht kann es aber auch der neue Defender...


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.453

12.01.2015 11:14
#24 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Megaflop:

Mein Radio Bob Wunschsong wird gespielt und ich lieg krank daheim auf der Couch....


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.649

12.01.2015 13:23
#25 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #22
Ich denke, der Hauptgrund der, für Frankfurter Verhältnisse, geringen Zuschauerzahl, ist der Spielplan. Da suchen sich die Leute eben aus, zu welchen Spielen sie gehen möchten und Bietigheim ist da für einige, trotz Spitzenreiterposition, nicht so klangvoll.



Ich denke auch der Fakt das am nächsten Tag für viele der erste Arbeits-/Schultag des neuen Jahres ist. Da bleibt man dann doch lieber daheim und bereitet sich seelisch und moralisch darauf vor. Mir persönlich ist auch die Anfangszeit sonntags relativ spät gewählt. Ist zwar bei uns schon immer so, aber ich persönlich tendiere eher zu 16 oder 17 Uhr als Anfangszeit. So ist der Nachmittag nicht im Eimer und man hat noch was vom Abend...


Minikalender Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 126

12.01.2015 13:34
#26 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #22
Ich denke, der Hauptgrund der, für Frankfurter Verhältnisse, geringen Zuschauerzahl, ist der Spielplan. Da suchen sich die Leute eben aus, zu welchen Spielen sie gehen möchten und Bietigheim ist da für einige, trotz Spitzenreiterposition, nicht so klangvoll.


Nö, viel eher sind auch wir zum Eventpublikum geworden und die Zuschauer kommen vor allem, wenn sie auf einen Sieg hoffen. Sehr schade, denn gestern gab es wirklich gutes EH zu sehen.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

12.01.2015 13:36
#27 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #13
Zitat von MaFia im Beitrag #6

Mein Oberflop hat zwar nichts mit dem Spiel zu tun, muss ihn aber trotzdem loswerden.
Auf dem nachhause Weg FFH gehört, Thema war der heutige Tag in Frankreich mit den Millionen Menschen, die an den Gedenkveranstaltungen/Demos teilgenommen haben. Dazu die Frage von FFH: Würde Deutschland das im Fall der Fälle auch so hinbekommen oder können wir nur Pegida? Das ist Journalismus von aller höchstem Niveau und an Peinlichkeit schwer zu überbieten. Tschuldigung für OT, aber das musste raus.



Les dir mal die Kommentare bspw. auf Focus Online Liveticker zu Paris durch - wenn es nach denen geht die da am lautesten schreien (und das sind fast alle die da schreiben) kann Deutschland tatsächlich nur Pegida.

Die Frage ist also durchaus berechtigt, wenn auch etwas simpel formuliert - aber das ist Radio, das wird halt so moderiert dass es eben auch der Dümmste versteht, das merkt man auch gut an der Radiowerbung ... Niveaulimbo.


Das ist genauso verallgemeinernd wie nun wieder pauschal alle Muslime als Terroristen zu bezeichnen. Ich sehe auch mindestens genauso viele Anti-Pegida Beiträge, von daher halte ich ein solches Meinungsbild - Deutschland könne nur Pegida - für viel zu einfach und in der Außendarstellung sehr negativ. Das Deutschland auch anders kann, sehen wir nicht nur bei den zahlreichen Gegendemos, sondern auch im täglichen Umgang mit Migranten, Asylanten, Muslimen, Juden ect. Ich denke, in kaum einem anderen Land darf jeder so öffentlich und, in der Regel, ohne negative Begleitumstände befürchten zu müssen, seine Meinung äußern, seine Religion oder sonstigen Bräuche ausleben.
Noch ein Wort zu Pegida: Ich glaube nicht, dass alle Teilnehmer dieser Demos Rechtsradikale sind. Einen Anteil gibt es definitiv, jedoch sind auch viele Menschen dort, weil sie Ängste haben, sich von der Politik nicht verstanden oder gehört glauben und nun ein Ventil benötigen, um dies rauslassen zu können. Das diese Menschen dann auch direkt in die rechte Ecke gestellt werden, macht die Ausgangslage für dringend nötige, sinnvolle und konstruktive Gespräche nicht leichter bis aussichtslos und das ist schade und wird dann die Spirale weiter in Richtung Radikalisierungen drehen.
Keine Macht für jegliche Art von Extremismus und Terrorismus. Aber bitte auch nicht reflexartig durchaus begründete Ängste von Menschen ignorieren, weil man selbst vielleicht in einem behütetem Umfeld lebt und von mancher Realität nichts mitbekommt.
Sollte noch Diskussionsbedarf zu diesem Thema bestehen, könnend die Mods bitte ein separates Thema erstellen.

Zu den Zuschauerzahlen möchte ich noch anmerken, dass der gesamte gestrige Spieltag Besuchermäßig eine Katastrohe war.


Bumbum87 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 912

12.01.2015 13:51
#28 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Könnten wir bitte wieder zu T&F zurück kommen und dort auch bleiben?
Danke



OFC und Rosebud haben sich bedankt!
exilpreusse Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 140

12.01.2015 14:36
#29 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

BiBi zeigt uns das wir noch nicht ganz oben angekommen sind.
Klar haben wir tolle Einzelkünstler, aber im Gesamten ist noch nicht rund bei uns.
BiBi spielt teilweise Schach mit uns im Powerplay. Teilweise blindes Verständnis der BiBi Spieler...

Aber müßen wir soweit sein?!?!
Gern kommt dann immer der Satz - "Wir sind Aufsteiger". Stimmt, das sind wir!
Wir würden aber auch gerne mit den Großen pissen gehen.
Aber alles gut. Platz 3 (ACE sei dank) - also voll auf Kurs in die PO´s

Nur über Kampf kommen wir gegen eine reduzierte Steelers -Mannschaft zurück. Spielerisch waren wir unterlegen.
Wobei wir gerade die geringe Personalstärke BiBI´s hätten ausnutzen müßen. Manch Vorredner sagte das bereits...
Unser PP ist zu umständlich, zu wenig Schüße. Zu wenig Überraschungseffekte. Selbst bei guten Schußposition wird nochmal gepaßt. Warum??
Ebenso das Abwehrverhalten gilt es zu analysieren.
Möchte bewußt die Schiri Leistung aussen vor lassen! Das Spiel hat uns gezeigt, woran es zu arbeiten gilt.
Wir haben ein tolles Team, mit Herz und Charakter. Sie haben sich nie aufgegeben. Der Wille war da!

Das Spiel war ein tolles Eishockeyspiel - das will ich nicht falsch verstanden wissen. Und wir haben auch gut mitgehalten bzw. uns wieder reingekämpft.
Mir ist so eine Niederlage mit der Art des Spiel´s lieber als ein zweistelliges Spieg gegen den Club aus´m Allgäu!

Wenn der Trainerstab jetzt die offengelegten Schwachstellen "bearbeitet", dann wird unsere Freude darüber in naher Zukunft größer sein als jetzt der Frust über die Niederlage.

Ich bin zufrieden nach Hause gefahren!


Rekord-Nationalspieler Udo Kießling über die Deutsche Eishockey-Liga:
"Mario Basler ist zwar vielleicht ein Gestörter, aber er ist ein Typ.
So einer fehlt uns. Wir sind auf dem Wege zu einer Lala-Liga."


alter Mann Offline

Twen Löwe

Beiträge: 249

12.01.2015 14:43
#30 RE: T&F Löwen - Steelers Zitat · antworten

Tops:
-Ore
-Bibi Zuschauer, nette Gespräche geführt
-endlich wieder freies Festgelände(Parkplatz)
-1. Reihe von den Steelers
-Sieg von Bietigheim bei dem kleinen Kader
-taktische Einstellung der Steelers

Neutral:
-Schiris, müssen noch eine Menge lernen

Flops:
-Zuschauerzahl für ein Spitzenspiel
-Stimmung in der ESH, außer dem Wecheselgesang und die letzten 10 Minuten
-Unser PP
-Unsere Defensive
-keine Schweigeminute wegen des beim letzten Heimspiel gestorbenen Fans
-kein Wort zu Magowans Abschied
-Getränkestand bei den Gästefans war geschlossen!

M.M. nach wären gestern durchaus 3 Punkte drin gewesen. Bibi mit einem Minikader, warum sind wir nicht von Anfang an mit 4 Reihen schnelle Wechsel gefahren und hätten sie so platt gemacht? Wo war unser berühmtes Körperspiel? Nur die letzten 10 Minuten waren wir auf Augenhöhe, davor wurden wir taktisch von den Steelers vorgeführt.
Klar gegen den Tabellenführer kann man verlieren, aber auch gewinnen, wie Rosenheim.


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Steelers - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Hercules
16 16.12.2015 10:01
von Goalie Ledoux • Zugriffe: 2792
T&F Löwen - Steelers
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von ozhockey
67 06.03.2015 21:11
von Mainzi • Zugriffe: 9319
Bietigheim Steelers
Erstellt im Forum DEL II - Teams von marco1985
164 02.06.2016 13:38
von ozhockey • Zugriffe: 16123
Löwen Frankfurt vs. Bietigheim Steelers
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von LöweFritze
18 07.09.2012 14:13
von BlockM • Zugriffe: 1300
T&F Steelers - Löwen 09.09.2011
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von JUS67
17 12.09.2011 13:33
von marco1985 • Zugriffe: 1905
2. Vorbereitungsspiel 2011/ 2012: Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
69 10.09.2011 12:10
von Timo • Zugriffe: 5299
Tip : Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Spieltage 2011/2012 von @alf@
18 09.09.2011 15:25
von mike39 • Zugriffe: 1235
+++ Löwen Frankfurt kooperieren mit Bietigheim Steelers +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Kampfsau#8
8 11.07.2011 18:38
von Mäcks • Zugriffe: 884
Kleinschüler gewinnen daheim knapp gegen die Steelers aus Bietigheim-Bissingen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
0 27.09.2010 08:17
von C-Gam • Zugriffe: 346
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software