Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.505 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2
JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 3.009

29.01.2015 10:16
#16 RE: Presse vom 27.01.2015 Zitat · antworten

Zitat von fuchsi21 im Beitrag #15
Meines Wissens nach zählt ein Bully als gewonnen, wenn das eigenen Team nach dem Anspiel den Puck kontrolliert.
Zum Beispiel: beide Bullyspieler bekommen den Puck nicht vom Anspiel weg, ein zusätzlicher Spieler der Löwen schnappt sich den Puck. Dann ist das Bully trotzdem für Mazzo gewonnen.

Genau so wird es verlangt und gezählt - das Team, das nach dem Anspiel den Puck kontrolliert, hat das Bully gewonnen. Es geht nicht darum, wer als erster den Puck berührt, sondern um Puck-Kontrolle.



http://www.lions-archiv.de


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.338

29.01.2015 10:18
#17 RE: Presse vom 27.01.2015 Zitat · antworten

Richtig, Fuchsi. Entscheidend ist nicht, welcher Spieler den Puck spielt, sondern welches Team nach dem Anspiel in Puckbesitz kommt. Klar gibt es immer mal "zweifelhafte" Situationen, wo der Puckbesitz nicht immer klar ist, bzw. nach dem Anspiel auch schon mal mehrfach (im Gewühl) wechselt. In diesen Fällen ist es immer eine subjektive Entscheidung des Zählenden. Insgesamt macht das aber einen verschwindend geringen Anteil aus, die meisten Bullies sind recht eindeutig und auch bei unterschiedlichen Personen die zählen ergeben sich meist keine großen Abweichungen.

Anders ist es bei den gezählten Schüssen: Als Torschuss zählt im Prinzip alles, was ohne Torhüter im Netz gelandet wäre. Hier kann es je nach Standort des Zählenden und Blickwinkel sehr unterschiedliche Einschätzungen geben, ob eine Schuß drin gewesen oder vorbeigegangen wäre, auch ist es bei unübersichtlichen Situationen im Slot oft schwer zu erkennen wer wie oft aufs Tor geschossen bzw. gestochert hat. Dann gibt es noch die Frage ob Befreiungsschläge (z.B. in Unterzahl aus dem eigenen Drittel) heraus als Torschuss gezählt werden, wenn sie eher zufällig auf den Torhüter gehen.

Noch schwieriger wird es, wenn man die Hits/Checks zählt (was bei den Löwen aber derzeit (noch?) nicht gemacht wird). Ab wann zählt man einen Körperkontakt als Check? Hier gibt es z.B. innerhalb der NHL große Unterschiede von Team zu Team - und da jeweils das Heimteam die Statistik macht, variieren die Zahlen dann je nachdem in welchem Stadion man gerade spielt, bzw. Teams die hier großzügiger Zählen scheinen in Summe (durch 50% Heimspiele) öfter zu hitten als Teams wo der Maßstab strenger ist.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.339

29.01.2015 10:18
#18 RE: Presse vom 27.01.2015 Zitat · antworten

Diese Frage wird aber oft auch anders beantwortet.
Bsp: Ein Bullyspieler spielt den Puck am Anspiel ganz klar, der Puck geht dann aber trotzdem zum Gegner (weil der gegnerische Spieler die Kelle dazwischen hat o.ä.). Zumindest in der NHL wird dann dennoch dem Bullyspieler der FaceOff win zugeschrieben, obwohl die Kontrolle nicht bei seinem Team lag.


Orange crush - no matter what


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 3.009

29.01.2015 10:34
#19 RE: Presse vom 27.01.2015 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #18
Diese Frage wird aber oft auch anders beantwortet.
Bsp: Ein Bullyspieler spielt den Puck am Anspiel ganz klar, der Puck geht dann aber trotzdem zum Gegner (weil der gegnerische Spieler die Kelle dazwischen hat o.ä.). Zumindest in der NHL wird dann dennoch dem Bullyspieler der FaceOff win zugeschrieben, obwohl die Kontrolle nicht bei seinem Team lag.

Da halte ich mich an die Vorgaben von Kehler und Stannur ...



http://www.lions-archiv.de


ozhockey hat sich bedankt!
Schwede
Beiträge:

29.01.2015 10:52
#20 RE: Presse vom 27.01.2015 Zitat · antworten

Besten Dank für die Ausführungen. Dann mag auch die Zählweise zu meinem Eindruck beitragen.
Um es laienhaft auszudrücken:
Mazzo hat mich direkt in seinem ersten Spiel durch seine KLAREN Bully-Gewinne beeindruckt. Sprich: Er gewinnt das Bully und spielt den Puck sicher nach hinten.
Nicht umsonst war sein Bullyspiel Gegenstand seines Interviews.
Seit einigen Spielen sehe ich jedoch vermehrt Bullyverluste oder eben "fragwürdige" Bullygewinne, bei denen der Puck mehr oder weniger zufällig zur Seite geht. Seine Dominanz am Bullypunkt ist aus meiner Sicht jedenfalls - unabhängig der offiziellen Statistik" - einem eher durchschnittlichen Bullyverhalten gewichen. Von dem Wort "unterirdisch" distanziere ich mich natürlich.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse 05.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Dougman
36 07.01.2016 17:29
von 0815 • Zugriffe: 4577
Presse vom 01.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von johnnyboy
71 05.12.2015 16:16
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 6925
Spielplan DNL2 Saison 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
12 31.08.2015 17:12
von OFC • Zugriffe: 1342
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6148
Presse 22.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von pinguin
15 22.01.2015 18:41
von kladigo • Zugriffe: 1861
Presse vom 10.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von N-I-N
2 11.01.2015 10:36
von anno1966 • Zugriffe: 976
Presse vom 08.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Pure Jason
0 08.01.2015 10:00
von Pure Jason • Zugriffe: 505
Presse vom 03.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von anno1966
5 05.01.2015 09:33
von MegaTefyt • Zugriffe: 1173
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17464
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software