Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 5.903 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
FieseLiese Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 88

10.04.2015 16:02
#31 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Zitat von the-rules im Beitrag #24
Nochmals: Es reicht ein qualifizierter, unbefangener Einzelrichter.


Stimmt, das passt eindeutig besser zu den Denkweisen der Funktionärs-Diktatoren ......


Go hard or go home ....


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

10.04.2015 16:06
#32 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Zitat von the-rules im Beitrag #25
Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #20
[...]
Denn solche Antworten kenne ich aus meiner aktiven Zeit als Spieler zur Genüge, wenn kritische Anmerkungen zutreffend waren.
[...]


Auch die Form gehört zu einer Aussage. Wenn schon die Form nicht stimmt, dann beschäftige ich mich erst gar nicht mit der "Anmerkung".



Gehört zu dieser Form auch die Form des Triple-Posts?


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.723

10.04.2015 16:57
#33 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Jörg bist Du es? :-D


Mitglied der Crasy People


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.649

10.04.2015 17:11
#34 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Ich hoffe nicht dass auch irgendwann mal solche Schreibtischtäter ein Spiel leiten müssen oder anders auf das deutsche Eishockey Einfluss nehmen... Regeln gehören zum Eishockey, aber genauso gehören Emotionen dazu und Leute, die mit Fingerspitzengefühl diese Regeln anwenden. Und bitte streicht dieses nachträgliche Einreichen von Strafanträgen (wenn es sich nicht um ein grob regelwidriges Foul mit Verletzungsfolge handelt) - Es macht diesen Sport kaputt, bringt böses Blut in die Team- und Fanlager und verlagert die Entscheidung des Spiels vom Eis an den grünen Tisch. Darauf habe ich echt keinen Bock!!!


the-rules Offline

Baby Löwe


Beiträge: 16

13.04.2015 15:29
#35 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Soweit ich es in diesem Forum las, besuchten einige von euch in letzter Zeit begeistert einen Fan-Workshop über das Thema „Eishockey-Taktik“. Ich bin mir sicher: Ein Workshop über das „Eishockey-Regelwerk“ würde bei den meisten Fans (und vielen Spielern) ähnliche Erkenntnisgewinne bringen.

Durch die Erarbeitung des Regelwerks kann man sich auch befreien von den Meinungen solcher Personen, die zum Teil trotz eigener Spieler- bzw Trainerkarriere seit Jahrzehnten (aus welchen Gründen auch immer) ihr jeweiliges Halb- oder Nichtwissen hinsichtlich des Regelwerks demonstrieren, wie etwa erst gestern einmal mehr der Ex-Eishockey-Bundestrainer H. Zach als Moderator bei ServusTV, der zu einem Halten im Sinne der IIHF Regel 144, das zu einem Schulungsvideo taugen könnte, zu vernehmen war: „Das war ja gar nichts!“ Solche Meinungen vermeintlicher Regelexperten vergiften in ihren Falschaussagen die Spielweise vieler Spieler (was sich des Öfteren im internationalen Rahmen rächt) und die Sehgewohnheiten der Fans, was dazu führt, dass klare Regelverstöße fälschlicherweise als „regelgerechtes Eishockey“ und manche Wrestling-Einlage genauso falsch als „erlaubte Emotion“ interpretiert werden.

Statt mit all den Regelfehlinterpretationen, die zudem bisweilen auf das Fehlen eines gewissen Grundverständnisses für die Spielphysik hindeuten, andere hier nach Regelorientierung Suchende mit bzw noch weiter in die Irre zu führen, oder all die Spekulationen hier zu schreiben (was ist das Internet für euch: Informations- oder Spekulationsmedium?), ist die die Gelegenheit der Sommerpause jedenfalls günstig, dass ihr euch das Regelwerk zur Hand nehmt.

Hier ein Link zum aktuellen IIHF Rule Book: http://www.iihf.com/iihf-home/sport/iihf-rule-book/

Viel Erfolg dabei und eine schöne Sommerpause!


Stormrider Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 955

13.04.2015 16:19
#36 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Respekt... selten einen so von oben herabschauenden Post gelesen



Waui hat sich bedankt!
Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.723

13.04.2015 16:30
#37 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Zitat von the-rules im Beitrag #35


Viel Erfolg dabei und eine schöne Sommerpause!



Machs gut!


Mitglied der Crasy People


Block-O Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 644

13.04.2015 16:31
#38 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Wir sollten einfach Roboter spielen lassen, komplett nach IIHF Regeln, das wäre doch dann dein perfektes Eishockey? ... aber dann könntest du uns ja nicht mehr belehren, auch doof


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.405

13.04.2015 16:33
#39 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Zitat von MatsSundin#13 im Beitrag #29
Wer ist denn dieser Erklärbär??


Ich schließ mich einfach mal dieser Frage an. Wer ist das und wo kam der so plötzlich ausm Nichts her?


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 743

13.04.2015 18:38
#40 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Immerhin hat sein Post einen sinnvollen Inhalt -> Den Link zu den Regeln

Wer noch nach weiteren Links zu unseren Schiedsrichtern sucht oder gar selbst Schiedsrichter werden will: DEB-Schiedsrichter. Witzig, dass dort die Regelecke leer ist. Ein Omen?


luftbump05 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 747

13.04.2015 22:15
#41 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Lach* echt unterhaltsam was unser neuer Forum-Schiri hier so losgetreten hat.


Bernie Johnston über die Folgen von Stockfouls: "Manche Spieler bekommen eine Gehirnerschütterung, andere haben gar kein Gehirn."


Arno Nühm und the-rules haben sich bedankt!
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

13.04.2015 22:33
#42 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Zitat von the-rules im Beitrag #35
ist die die Gelegenheit der Sommerpause jedenfalls günstig, dass ihr euch das Regelwerk zur Hand nehmt.


Wenn die Schiedsrichter es schaffen, in den beiden TOP Ligen endlich mal eine klare und einheitliche Linie zu pfeiffen, DANN gönne ich mir auch das Regelwerk als Nachhilfelektüre. Denn aktuell pfeift ihr die Regeln teilweise nach Gutsherrenart. Sehr charmant, dass H. Zach hier jetzt den Sündenbock spielen darf. Wohl um gefliessendlich davon abzulenken, dass die beiden HSR gestern beim nicht gegebenen 1:0 für Ingolstadt einen Bock aller erster Güte geschossen haben. Aber das wird natürlich nicht selbstkritisch reflektiert, statt dessen gibt es Nebelkerzenwerfen auf H. Zach.

Danke, es bestätigt einmal mehr die Vorurteile, dass es leider viel zu wenige Schiedsrichter im deutschen Eishockey gibt, die charakterlich der Aufgabe gewachsen sind. In diesen Sinne, selbstreflektorisch einfach mal die Sommerpause nutzen.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


quinney hat sich bedankt!
Saul
Beiträge:

14.04.2015 08:00
#43 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Vielleicht sollte er sich mal mit Hans Zach und dem Regelwerk befassen. Man lernt schließlich immer was dazu.


the-rules Offline

Baby Löwe


Beiträge: 16

14.04.2015 12:38
#44 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #42
Zitat von the-rules im Beitrag #35
Soweit ich es in diesem Forum las, besuchten einige von euch in letzter Zeit begeistert einen Fan-Workshop über das Thema „Eishockey-Taktik“. Ich bin mir sicher: Ein Workshop über das „Eishockey-Regelwerk“ würde bei den meisten Fans (und vielen Spielern) ähnliche Erkenntnisgewinne bringen.

Durch die Erarbeitung des Regelwerks kann man sich auch befreien von den Meinungen solcher Personen, die zum Teil trotz eigener Spieler- bzw Trainerkarriere seit Jahrzehnten (aus welchen Gründen auch immer) ihr jeweiliges Halb- oder Nichtwissen hinsichtlich des Regelwerks demonstrieren, wie etwa erst gestern einmal mehr der Ex-Eishockey-Bundestrainer H. Zach als Moderator bei ServusTV, der zu einem Halten im Sinne der IIHF Regel 144, das zu einem Schulungsvideo taugen könnte, zu vernehmen war: „Das war ja gar nichts!“ Solche Meinungen vermeintlicher Regelexperten vergiften in ihren Falschaussagen die Spielweise vieler Spieler (was sich des Öfteren im internationalen Rahmen rächt) und die Sehgewohnheiten der Fans, was dazu führt, dass klare Regelverstöße fälschlicherweise als „regelgerechtes Eishockey“ und manche Wrestling-Einlage genauso falsch als „erlaubte Emotion“ interpretiert werden.

Statt mit all den Regelfehlinterpretationen, die zudem bisweilen auf das Fehlen eines gewissen Grundverständnisses für die Spielphysik hindeuten, andere hier nach Regelorientierung Suchende mit bzw noch weiter in die Irre zu führen, oder all die Spekulationen hier zu schreiben (was ist das Internet für euch: Informations- oder Spekulationsmedium?), ist die die Gelegenheit der Sommerpause jedenfalls günstig, dass ihr euch das Regelwerk zur Hand nehmt.

Hier ein Link zum aktuellen IIHF Rule Book: http://www.iihf.com/iihf-home/sport/iihf-rule-book/

Viel Erfolg dabei und eine schöne Sommerpause!



Wenn die Schiedsrichter es schaffen, in den beiden TOP Ligen endlich mal eine klare und einheitliche Linie zu pfeiffen, DANN gönne ich mir auch das Regelwerk als Nachhilfelektüre. Denn aktuell pfeift ihr die Regeln teilweise nach Gutsherrenart. Sehr charmant, dass H. Zach hier jetzt den Sündenbock spielen darf. Wohl um gefliessendlich davon abzulenken, dass die beiden HSR gestern beim nicht gegebenen 1:0 für Ingolstadt einen Bock aller erster Güte geschossen haben. Aber das wird natürlich nicht selbstkritisch reflektiert, statt dessen gibt es Nebelkerzenwerfen auf H. Zach.

Danke, es bestätigt einmal mehr die Vorurteile, dass es leider viel zu wenige Schiedsrichter im deutschen Eishockey gibt, die charakterlich der Aufgabe gewachsen sind. In diesen Sinne, selbstreflektorisch einfach mal die Sommerpause nutzen.



Nachtrag: Interessant, dass du nicht bemerkst, dass es in meinem Beitrag nicht um die Schiedsrichterleistung im Spiel 2 der DEL-Finalserie Ingolstadt gegen Mannheim ging, und die Nebelkerze wirfst du selbst, indem du versuchst von einer von H. Zachs Fehlinterpretationen und der mangelnden Regelkunde vieler hier abzulenken. (Auf solche Verdrehungen antworte ich zukünftig nicht mehr, weil: Zeitverschwendung. Du darfst deine Zeit jedoch gerne weiter mit solcherlei Dingen vertun, anstatt dir das Regelwerk zu erarbeiten. Es ist dein Problem an dieser Stelle „auf Lücke“ zu setzen.)

Ansonsten: Es ist richtig, dass die Schiedsrichterleistungen in Deutschland weiterhin verbesserungswürdig sind (wobei ebenfalls zu erwähnen ist, dass sie in der Vergangenheit schlechter waren). Dem Regelwerk wird allerdings auf dem Eis noch immer zu wenig Geltung verschafft, teilweise auch in falsch verstandenem Fingerspitzengefühl (die Folgen davon sind exemplarisch hier zu lesen).

Andererseits: Würden viele Fans in ihrer Regelunkunde und der Forderung nach eishockeyfremden Wrestling-Einlagen denn überhaupt erkennen, wann ein Schiedsrichter tatsächlich eine regelgerechte Leistung liefert? Wie wollt ihr denn das erkennen, wenn ihr die Regeln und deren korrekte Auslegung nicht kennt?

Die Lösung aus Sicht der Schiedsrichter: Eine klare, verlässliche Linie im Sinne des Regelwerks(!), konsequent, langfristig und unter Unterstützung der Funktionäre gepfiffen. Das wäre das Beste gegen manchen Irrglauben bei Fans (und manchem Spieler) und das Beste für den Eishockeysport.

Und jetzt zurück zu euren Spekulationen, Unterstellungen und (eventuell, denn ich bleibe optimistisch) manchen Einsichten:


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

14.04.2015 13:37
#45 RE: Löwenfans und die Eishockeyregeln (begonnen aus gegebenem Anlass, zur Weiterführung bei jedem weiteren Anlass) Zitat · antworten

Wenn du in deiner Art und Weise nicht dauerhaft quasi eine Generalwatsche an die "ahnungslosen" Fans verteilen würdest, würde dein - nicht ganz unberechtigter - Einwand bezüglich des Bedarfs einer größeren Regelkunde sicherlich auch etwas Anklang finden. Mit der Attitüde, die du an den Tag legst, wirst du allerdings wenig erreichen und ich frage mich sowieso, warum genau du das so extrem schulmeisterisch darstellen musst, bleib doch sachlich UND freundlich, dann kann man auch diskutieren.


the-rules hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Memories...
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Planungen weit fortgeschritten
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Farion
3 28.05.2016 17:06
von underdog • Zugriffe: 1077
+++Update: Nächste Dauerkarten Marke schon weit übertroffen!+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
10 05.08.2015 07:29
von Jupp Kompalla • Zugriffe: 2693
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 779
MCS Erkrankung
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MaFia
4 06.11.2014 23:52
von Urlöwe • Zugriffe: 690
+++Löwen rüsten weiter auf: Sven Breiter und Marco Müller neu im Team+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
0 19.07.2011 18:50
von Leona • Zugriffe: 594
+++ Löwen Frankfurt verpflichten weiteren Stürmer und Torhüter +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
17 21.06.2011 16:52
von marco1985 • Zugriffe: 1498
+++ Löwen weiter in Partylaune: 7:1-Auswärtssieg in Neuwied +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
0 21.02.2011 08:12
von C-Gam • Zugriffe: 313
Bembelsong
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
56 19.10.2010 17:43
von ALASKA #67 • Zugriffe: 5309
Darum sind wir weiter: wir sind Ingolstadt
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Ingolstadt111
95 17.04.2010 18:36
von Summer of 69 • Zugriffe: 6557
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software