Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.161 Antworten
und wurde 62.908 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | ... 78
Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

27.07.2016 15:29
#1021 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Das aus meiner Sicht größte Problem ist, dass die Regierung keinen langfristigen Plan hat und sich in immer mehr Widersprüche verstrickt.
Erst hieß es, es kommt die europäische Lösung - diese ist grandios gescheitert.
Dann hieß es, wir bräuchten Fachkräfte und die Flüchtlingsbewegung wäre ein Segen für Deutschland. Nicht nur, dass diese Aussagen für wirkliche Flüchtlinge ein Schlag ins Gesicht ist (Bürgerkrieg = Segen? ), ist sie auch nachweislich in der Summe falsch.

An der Stelle sei die Frage gestattet: Weshalb muss die Bundesregierung der Bevölkerung die Aslysuchenden "schmackhaft machen"?
Wenn Kriegsflüchtlinge bei uns unterkommen sollen, dann muss ihre Not alleine ausreichend Grund sein sie aufzunehmen. Dazu bedarf es keiner Augenwischerei, um der heimischen Bevölkerung Sand in die Augen zu streuen. Die Regierung macht sich durch derlei Aussagen schlicht unglaubwürdig.

Anstatt einer platten Aussage "Wir schaffen das" wird kein großer Plan präsentiert. Begriffe wie Asyl, Migration, Einwanderung etc. werden sogar von höchster Stelle durcheinander geworfen und Alles in Allem wirkt die Regierung komplett plan- und hilflos.

Wer an dieser Art von Regieren Zweifel äußert, wird umgehend in die rechte Ecke gestellt. Damit schafft man sich genau das Gegenteil dessen, was man als Gesellschaft haben will, nämlich eine wachsende Anzahl tatsächlich nationalistisch denkender Menschen, die sich nicht abgeholt und ausgegrenzt fühlen. Wenn zeitgleich verkündet wird, dass wir Alle den Gürtel enger schnallen müssen und eine Rente ab 73 diskutiert wird, muss man nur 1 & 1 zusammenzählen können, dass dies einem großen Teil der Bevölkerung nicht passt, da viele Arbeitnehmer selbst kaum Geld zur Verfügung haben, von Alterssicherung ganz zu schweigen.

Aus meiner Sicht ist es Aufgabe der Regierung, nachhaltige Lösungen zu präsentieren. Und dabei müssen unbedingt unbequeme Wahrheiten angesprochen werden. Aussagen wie "Teile meiner Antwort würden die Bürger nur verunsichern" sind nicht länger hinnehmbar, wenn wir als Gesellschaft zusammen halten wollen.


Barrie Offline

Twen Löwe


Beiträge: 475

28.07.2016 00:34
#1022 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Das Problem (z.Zt.) ist & bleibt der islamistische Terror... Terror hat schon immer einen begrenzten Zeitraum gehabt. Es ist extrem was im Moment passiert, was darauf hin deutet dass der sogenannte "Islamische Staat" in die Enge getrieben wird, zumindest ist es meine Meinung. Jetzt der Regierung hier & da die Schuld zu geben brngt ganz sicher nix, da scheinbar nicht wirklich jemand ne Lösung parat hat...oder doch?


Löwen in den Zoo - Adler in den "Horst" >AHOI AHOI...


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

29.07.2016 11:39
#1023 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Ein für mich (zumindest in Teilen) erfrischend deutlicher Kommentar zu dem Thema:

http://www.focus.de/politik/experten/kel...id_5734226.html


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

29.07.2016 14:19
#1024 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Was einen wirres Gefasel in dem Artikel!

Zitat
Wer Verbrechen begeht, muss raus

Und 9/11? Schon vergessen? Ich kann das Gelaber nicht mehr hören in einer Gesellschaft, die sich nicht mehr zu wehren weiß, in der Angriffe auf Polizisten Alltag sind, übrigens in der Regel verursacht von Horden, die sicher nichts mit dem Islam zu tun haben.

Nach den Anschlägen vor einigen Monaten in Paris las ich in einer Zeitungsmeldung, dass es in Brüssel – Zentrum der Europäischen Union – 800 bekannte radikale Islamisten gibt, die potentielle Gefährder sind. In Paris dürften es mehr sein und in London. Im Ruhrgebiet und Berlin gibt es die auch. Sie werden überwacht, rund um die Uhr. Warum eigentlich? Warum haben unsere europäischen Gesellschaften nicht den Mut, diese Leute auszuweisen? Wer hier zu uns kommt und unsere Hilfe bekommt und dann Verbrechen begeht muss raus. Raus! Raus! Raus!



Weil wir ein Rechtsstaat sind!
Weil bei uns in dubio pro reo gilt!
Weil ein Verdacht noch keine Tat darstellt!

So einfach ist es!!

Kaum zu glauben, daß ein solcher Artikel zuerst in dem Blog "Denken erwünscht" publiziert wurde!
Oder vielleicht gerade deshalb.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

29.07.2016 18:44
#1025 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Das in dubio pro reo wurde gar nicht in Frage gestellt.
Darüber hinaus wunder ich mich zusehends, dass die Pflicht die Sicherheit der Bürger im Inland zu schützen häufig deutlich geringer priorisiert wird als die Bedenken was manch Kriminellen in seiner Heimat drohen könnte. Unabhängig von Herkunft oder Status empfinde ich insbesondere in Deutschland, dass Täter und deren Rechte deutlich besser beschützt werden als deren Opfer. Der weiße Ring kann ein Lief davon singen. In vielen Fällen ist mir der Rechtsstaat ein Dorn im Auge, denn vieles geht meinem human geprägtem Gerechtigkeitsempfinden diametral entgegen.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

29.07.2016 19:21
#1026 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Vor allem gibt´s einige, die getätigte Sätze eines Gewerkschaftsvorsitzenden der Polizei kritisieren, aber die Phrasen eines gewissen Pierre Vogels nicht mal ansatzweise erwähnen.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

29.07.2016 20:00
#1027 RE: Nachrichten Zitat · antworten

@Dougman
Bitte lies die Passage noch einmal genau.
Dort fordert der Schreiber, potentielle Gefährder auszuweisen.
Und das geht eben nicht. Das ist die gleiche Behandlung wie es jeder Person
in Deutschland zusteht. Ob unschuldige Hausfrau oder potentiell gewalttätiger Ex-Freund.

Ein anderes Handeln wäre so wie es Erdogan derzeit betreibt und als "Säuberung" bezeichnet wird.
Findest Du das besser?


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 841

30.07.2016 07:36
#1028 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #1027

Bitte lies die Passage noch einmal genau.
Dort fordert der Schreiber, potentielle Gefährder auszuweisen.
Und das geht eben nicht. Das ist die gleiche Behandlung wie es jeder Person




Und genau da gehen die Meinungen halt auseinander . Meiner Meinung nach kann doch ein radikaler Islamist , der als potentieller Gefährder gilt , nicht die gleiche Behandlung erfahren , wie du oder ich . Ich möchte nicht irgendwann mal an einem Grab eines Freundes oder Familienmitgliedes stehen und nachher hören , daß der oder die Täter seit Monaten bekannt sind , aber man nichts tun konnte .

Im großen Umfeld meiner Familie merke ich schon , daß die Menschen langsam unsicher werden und die Angst größer wird. Ob Mutter oder Nichte usw , das gesamte Umfeld wird vorsichtiger , vielleicht nur ein temporäres Phänomen , aber es verändert sich was.

Hier ist meiner Meinung die Politik stärker gefordert , um den Menschen die Unsicherheit zu nehmen . Mehr Taten , weniger Worte.

Schlimm , daß ich jetzt noch erwähnen muß , daß ich ganz weit vom rechten Rand weg bin.


johnnyboy, su10, West41, Roadlion und TwinLion haben sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

30.07.2016 08:15
#1029 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Vor allem: Es muß ja noch nicht mal was extremes passieren. Heutzutage kann man nicht mehr so arglos mit weiblicher Begleitung auf Feste oder Verantstaltungen (Mainuferfest, Weinfeste) gehen. :(


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.394

30.07.2016 09:01
#1030 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Also wenn ich mit weiblicher Begleitung aufm Mainuferfest war hatte ich immer meine Probleme. Da brauch ich keine Flüchtlinge oder radikale Islamisten für.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Arno Nühm und ToniRaubal haben sich bedankt!
markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 545

30.07.2016 19:15
#1031 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #1025
Der weiße Ring kann ein Lief davon singen.


Kannst Du bitte unterlassen den weissen Ring für Deine Propaganda zu nutzen - Danke.

Ich denke Dir ist bekannt das Satzungsziel u.a. Täter - Opfer Ausgleich ist.


ToniRaubal hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

30.07.2016 19:35
#1032 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Warum du Dougmans Meinung und Ansicht als Propaganda bezeichnest, erschließt sich mir nicht. Genausowenig deine Aussage zum Weißen Ring. Dieser ist u.a. ein großer Verfechter von Vorbeugungsmaßnahmen zum Schutz vor Kriminalität. Wenn ein Opfer dann aber durch einen Täter zu Schaden kam, wird es nicht selten durch die Gesetze oder die Gerichte ein weiteres Mal gedemütigt.


Dougman hat sich bedankt!
markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 545

30.07.2016 19:50
#1033 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #1032
Warum du Dougmans Meinung und Ansicht als Propaganda bezeichnest, erschließt sich mir nicht.


Weil

Zitat von Dougman im Beitrag #1025
Darüber hinaus wunder ich mich zusehends, dass die Pflicht die Sicherheit der Bürger im Inland zu schützen häufig deutlich geringer priorisiert wird als die Bedenken was manch Kriminellen in seiner Heimat drohen könnte.


der Definition von Propaganda sehr genau entspricht, Vereinnahmung von anderen - in dem Fall der weisse Ring - daneben ist.

Propaganda bezeichnet den Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten erwünschten Reaktion zu steuern. Welche Reaktion das mutmasslich ist habe ich nicht geschrieben. Und ich finde Propaganda auch in keinster Weise verwerflich. In anderen Diskussionsthemen würde man wahrscheinlich "Werbung" schreiben.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.340

01.08.2016 09:14
#1034 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Ich schlage vor, dass ich auch weiterhin meine Argumentation aufbaue, wie ich es für richtig halte.
Genau wie ich auch dir dieses Recht zugestehen werde - was für mich eine Selbstverständlichkeit ist.

Mein persönliches Empfinden ist, dass Täter - unabhängig von Herkunft oder anderen Merkmalen - in Deutschland allgemein einen sehr hohen Schutz genießen und sie die Grenzen des Rechtsstaates sehr weit ausdehnen können und am Ende oftmals erschreckend lasche Strafen dabei heraus kommen - häufig "zur Bewährung" ausgesetzt.
Die Opfer von Straftaten hingegen bekommen wenig bis gar keine Aufmerksamkeit, sind häufig nach einer Tat stark benachteiligt, psychisch krank oder bankrott und erfahren erheblich weniger Hilfen.
Leider musste jemand im familiären Kreis die Hilfe des weissen Rings in Anspruch nehmen. Was mir dabei erzählt wurde, untermauert bzw. verstärkt meine Wahrnehmung deutlich. Da die Mitarbeiter weitaus praxisnäher agieren gehe ich davon aus, dass diesen Personen Glauben geschenkt werden darf.
Weshalb ich diese Erfahrung nicht in meine Argumentation einbringen darf, ist mir schleierhaft.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.072

01.08.2016 11:44
#1035 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Bei obigem Thema kommen wir im Moment wohl nicht weiter.
Deswegen mal was in anderer Richtung:
Wie steht ihr zu dem "Ultimatum" aus Ankara wegen Visafreiheit?
Ich fuer meinen Teil muss sagen, Visafreiheit kann es nur geben wenn die Tuerkei alle Kapitel einvernehmlich abgearbeittet hat und nicht, wann sie (aeh er) denkt, es getan zu haben.
Wird interressant was dann auf der Balkanroute passiert und ob es dann zu neuen Routen ueber Schwarzes Meer, Ukraine und Polen kommt..
in Syrien wird es wohl keine Veraenderung geben, die die Fluechtlingswelle eindaemmt...


Seiten 1 | ... 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | ... 78
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 08.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
21 10.10.2015 13:37
von Block-O • Zugriffe: 2218
Presse vom 26.09.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 25.09.2015 22:52
von mike39 • Zugriffe: 540
Presse vom 19.09.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
2 19.09.2015 15:10
von lions-fan1991 • Zugriffe: 827
Presse vom 10.09.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
11 11.09.2015 15:49
von MaFia • Zugriffe: 1589
Gute und schlechte Nachrichten von der 1b
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pure Jason
2 11.11.2013 19:31
von Leona • Zugriffe: 583
Schlechte Nachrichten
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Hessen-Lady
20 21.01.2013 20:18
von Hessen-Lady • Zugriffe: 712
Update vom 20.12.2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
12 21.12.2012 15:02
von Mäcks • Zugriffe: 407
Outrace: Roboterarme von Audi schreiben Nachrichten in die Luft
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
1 21.09.2010 01:52
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 2215
Bauers Olympia-Blog
Erstellt im Forum Olympische Winterspiele 2010 (Vancouver) von Messier
7 22.02.2010 23:49
von Messier • Zugriffe: 477
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software