Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 6.225 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
MaFia Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.102

01.07.2015 09:58
Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Hallo zusammen,

auch wenn es noch knapp 2 Monate bis zum (Vorbereitungs)Spiel der Spiele sind, denke ich, wir könnten uns die Zeit ein wenig mit in Erinnerungen schwelgen, Highlights, Tops&Flops oder sonstigen Anekdoten zum wohl heißesten Derby Eishockey-Deutschlands verkürzen.

Bei mir war es z.B. immer so, dass das kribbeln, welches sowieso vor jedem Spiel da ist, bei Spielen gegen die Adler noch stärker war. Meist schon am Abend vorher war eine gewisse Anspannung zu spüren. Diese zog sich durch den Spieltag hindurch und erreichte ihren vorläufigen Höhepunkt beim befahren des in der Regel rappelvollen Parkplatz. Spätestens hier merkte man: Heute ist ein besonderes Spiel.

Ich habe natürlich nicht mehr alle Spiele im Kopf (deswegen ja auch dieser Thread, damit möglichst viele verschiedene Erinnerungen erfasst werden können) und doch gibt es die ein oder anderen Momente, die einfach hängengeblieben sind.

- Meine erste Auswärtsfahrt führte mich mit drei Kumpels zusammen nach Mannheim in den Friedrichspark (Saison 99/00). Da wir alle noch nicht volljährig waren, fuhren wir mit dem Zug. Wir machten uns über die Namen der Orte lustig (z.B. Goddelau) und natürlich auch über den Friedrichspark. Und auch darüber, dass sie einscannbare Eintrittskarten hatten. Aber so eine "Halle"...
Das Spiel war recht einseitig zu unseren Gunsten, denn die Lions gewannen klar mit 5:0. Die Stimmung in unserem Block war natürlich super. Der Rückweg zum Bahnhof war es leider nicht. Wir machten den Fehler und gingen nicht mit dem Gros der Lions-Fans zurück, sondern gingen etwas später und somit relativ allein unter vielen Mannheimern. Was dann kam war nicht schön: Wir wurden zunächst von nur einem Mannheimer, der hinter uns lief, gebeten, schneller zu laufen. Es klang irgendwie so: "Leeft mo schnellor". Dies wiederholte er zig mal, bis einer aus unserer Gruppe sich umdrehte und ihn fragte, was er eigentlich von uns wolle, da wir ganz normal liefen. Dies wiederum brachte eine andere Gruppe in Rage, die uns dann an den Kragen wollte. Jetzt liefen wir nicht nur schneller, nein wir rannten Richtung Bahnhof. Zum Glück war alles gut ausgegangen.

- Ob Porkka vs. Gros, Hayward vs. Stevens, Edgerton vs. Lions-Fans oder Martinec vs. Alle, Rüdiger vs Udo/Kuhl. Dieses Duell brachte immer wieder tolle Zweikämpfe und Emotionen hervor.

- Der absolute Hammer war natürlich auch die Halbfinal-Serie in der Saison 04/05. Das ominöse Tor bei 59:59, der Serienausgleich der Lions und die Rückkehr von Robidas. Eine Szene blieb mir aber besonders in Erinnerung: Unsere Spieler kamen im entscheidenden Spiel zum dritten Drittel, es Stand 2:0 für Mannheim, zurück aufs Eis und ausgerechnet der sonst so zurückhaltende und kühle Magnusson heizt die Kurve nochmal an. Für mich noch heute ein Gänsehaut-Moment.

- Zuletzt noch eine eher persönliche Geschichte. Es müsste die Saison 00/01 gewesen sein: Ich erzählte meinem Opa, Italiener/Sizilianer, dass im Mannheimer Tor mit Rosati ein Italiener stehen würde und wir immer "Scheiß-Rosati" singen. Er lachte zunächst nur. Dann kam das unvorstellbare: er wollte zu einem Spiel gegen Mannheim mitkommen. Er war damals Ende 60 und es war sein erstes Eishockeyspiel. Neben mir in der Kurve fing er dann lauthals an "Scheiß Rosati" mit zu grölen. Genial.

So, das war es zunächst von meiner Seite. Die Zeit lässt es aktuell nicht zu, noch mehr zu schreiben. Ich hoffe, ihr wühlt fleißig in euren Gedankenschubladen und kramt die ein oder andere schöne Geschichte über das heißeste Derby Frankfurt - Mannheim hervor.


MatsSundin#13 Offline

Ich hab immer noch nix


Beiträge: 355

01.07.2015 10:36
#2 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Zitat
Hayward vs. Stevens


Wann gab es diesen Fight eigentlich??

Ach ja, 59:59 war nicht 04/05!!


Andy

AC/DC rules!


Charlestown Chief hat sich bedankt!
Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.659

01.07.2015 11:40
#3 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Ich hab immer Scheiß-Rosette gesungen...


https://www.youtube.com/watch?v=7Dk9ZXEeZ38


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.845

01.07.2015 11:52
#4 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Meine erste Berührung mit dem Federviehchern war in der Saison 87/88, zur Zeiten wo wir bereits mittags nach Monnem gefahren sind, um in der Kneipe im Friedrichspark was zu essen und die erste 2;4,10 Bier zu trinken, und die Mannschaft zu sehen. Zeiten wo nicht nur ein Hiemer vor dem Spiel noch schnell ne Reval(Zigarettenmarke für die jüngeren Leser) ohne rauchte, und auch das eine oder andere Getränk vorher getrunken wurde.
Die Spiele im Friedrichspark, aber auch in der Eishalle waren immer etwas besonderes, auch wenn wir in den meisten Jahren tierisch eins aufs Dach bekamen. Geil war die Saison 98/99 wo die Berni-Boys die Adler in eigener Halle ab schmierten, Gordon einen Gegenspieler umhaute(ohne Konsequenzen meine ich) und wir erstmals eine richtig geiel Truppe zusammen hatten. Geil waren auch die Playoffs im selben Jahr, allerdings konnten wir da Mannheim im Halbfinale nicht mehr richtig Paroli bieten. So gibt es viele Aneqtoden zu erzählen, wo mir einfach die Zeit fehlt. Mit Umzug in die SAP-Arena, die natürlich spitze ist, und auch gute Stimmung bietet, ging aber ein Stückchen Derby-Flair flöten, den ich folgend sehr vermisst habe.
Dennoch hoffe ich, das wir bald wieder diese Derbys, ob auf Augenhöhe oder nicht ist völlug egal, geniessen können.


maxinator Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 99

01.07.2015 12:58
#5 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #4
Gordon einen Gegenspieler umhaute(ohne Konsequenzen meine ich)


Ich meine mich zu erinnern, dass Christian Kohmann dafür eine Spieldauer bekommen hat.


schlobo hat sich bedankt!
MaFia Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.102

01.07.2015 18:57
#6 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Zitat von MatsSundin#13 im Beitrag #2

Ach ja, 59:59 war nicht 04/05!!

Stimmt, war Viertelfinale 06/07. Trotzdem ein unvergesslicher Moment.


Cam Neely #8 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 179

01.07.2015 20:53
#7 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Mein allererstes Auswärtsspiel wollte ich am 28. Oktober 1988 im Friedrichspark besuchen. Damals war die Eintracht (ja, so war das damals) den Mannheimern als etablierter Erstligist, u.a. mit Kuhl, Messier, Silk, Draiseitl und Obresa klar unterlegen. Die Enttäuschung war groß, weil das Spiel wegen Nebels abgebrochen wurde.
Das Wiederholungsspiel fand am 15. November statt und die Eintracht schoss den MERC mit 9:2 aus deren "Halle". Legendär.
Torschützen: Pöpel (2), Langlois, Baier, Maj (2), Simmer, Forster und Smicek. Gegentore: Draiseitl und Silk.


_________________________________________________________

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Bertold Brecht


MatsSundin#13 Offline

Ich hab immer noch nix


Beiträge: 355

02.07.2015 06:38
#8 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Da war ich auch, zusammen mit meinem lieben Vati!!!


Andy

AC/DC rules!


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.845

02.07.2015 07:37
#9 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Ha, legendär auch das Spiel 98/99 wo, ich meine im letzten Drittel Hayward nur einmal aufs Eis kommt, und zwar um das Bully gegen Stevens zu nehmen. Der Puck fällt und ab ging die Lucy!
Grandios,wenn er nichts konnte, darin war er unschlagbar, und hat sich und diesen Stinkstiefel aus dem Verkehr gezogen!


MatsSundin#13 Offline

Ich hab immer noch nix


Beiträge: 355

02.07.2015 10:02
#10 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Was ein geiler Spieler dieser Mike Stevens war...!

Guter Skater, netter Schuss und wenn ihm einer krumm kam, hatter ihn verhauen.
Aber solche Typen will ja heute keiner mehr sehen, in unserem weichgespült, eventtauglichen Sport!!


Andy

AC/DC rules!


MaFia Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.102

02.07.2015 12:53
#11 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Das ist sicher korrekt, wobei wir z.B. mit C.Breitkreuz, ohne ihn direkt mit Stevens vergleichen zu wollen, auch heutzutage noch einen Spieler in den Reihen haben, der sowohl Eishockey spielen als auch kräftig austeilen kann. Wenn sich das in diese Richtung entwickelt, wäre ich zufrieden.
Auf die permanenten Draufhauer á la Hayward, kann ich aber getrost verzichten.


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.051

02.07.2015 12:57
#12 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #11
der sowohl Eishockey spielen als auch kräftig austeilen kann.



und sich dabei die Hand bricht


MaFia Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.102

02.07.2015 13:25
#13 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Bisschen Schwund ist immer, oder?!


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.659

02.07.2015 17:05
#14 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #11
Das ist sicher korrekt, wobei wir z.B. mit C.Breitkreuz, ohne ihn direkt mit Stevens vergleichen zu wollen, auch heutzutage noch einen Spieler in den Reihen haben, der sowohl Eishockey spielen als auch kräftig austeilen kann. Wenn sich das in diese Richtung entwickelt, wäre ich zufrieden.
Auf die permanenten Draufhauer á la Hayward, kann ich aber getrost verzichten.


Ich nicht... Ich vermisse die Goons!


MatsSundin#13 Offline

Ich hab immer noch nix


Beiträge: 355

03.07.2015 06:33
#15 RE: Bankenmetropole vs. Quadratestadt Zitat · antworten

Zitat von Hayzy im Beitrag #14
Zitat von MaFia im Beitrag #11
Das ist sicher korrekt, wobei wir z.B. mit C.Breitkreuz, ohne ihn direkt mit Stevens vergleichen zu wollen, auch heutzutage noch einen Spieler in den Reihen haben, der sowohl Eishockey spielen als auch kräftig austeilen kann. Wenn sich das in diese Richtung entwickelt, wäre ich zufrieden.
Auf die permanenten Draufhauer á la Hayward, kann ich aber getrost verzichten.


Ich nicht... Ich vermisse die Goons!


Es ist halt nicht mehr zeitgemäß, so schade es ist!

In der heutigen Zeit, wo Fernsehgelder oder eben Eventies sehr wichtig sind, kannst Du sowas nicht mehr rechtfertigen!
Denn Du mußt Familien in die Stadien locken, die dann den zwei Kids nen Schal, dem Papa ein Trikot und der Mutti ein T-Shirt kaufen...und das bitte jedes Spiel!

Da passen blutüberströhmte Haudraufs nun mal nicht mehr ins eventtaugliche Bild. Krass ausgedrückt!

So bleibt es dabei, dass wir in Erinnerngen schwelgen und dafür ist dieser Thread gemacht!

Ich erinnere mich immer sehr gern an den ersten 5:0 Sieg in Mannheim 03/04!
Die Stille im Friedrichspark!!
Meine zwei Helden im VIP-Bereich, die Tapfer den Beschimpfungen des Adlervolkes stand hielten!
Dieses gnadenlos geile Gefühl nach der Schlusssierene...!

Da entstand so langsam der Glaube daran, daß nach dem Abstieg in Schwenningen, etwas Großes passieren könnte!!
Denn niemals war eine Frankfurter Mannschaft den Adlern so überlegen, wie in diesem Spiel.

Outhit, outskated, outscored!!


Andy

AC/DC rules!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
10 Fragen an................Dennis Dörner
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
0 23.07.2012 09:58
von Lionsburger • Zugriffe: 649
10 Fragen an................Steven Bär und Felix Stokowski
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
17 24.07.2012 10:05
von ace44 • Zugriffe: 3686
Der ultimative Was-ich-Adlern-für-den-Sommer-wünschen-möchte Thread
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von trevor27
17 02.04.2010 16:57
von AustrianGiant#7 • Zugriffe: 1934
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 25
Xobor Xobor Community Software