Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.898 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
Roadlion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.132

25.09.2015 22:55
T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

So nun wieder zu hause.
Tops:
1. Drittel
Die Lausitzer an die Wand gespielt.
3.Drittel
Endlich wieder mit Ruhe und bedacht gespielt und vor allem die Tore gemacht.
Die Nummer 1 sind jetzt wir 😄😄

Flops
2 Drittel
Was war da los ? Wir haben Weißwasser ins Spiel kommen lassen und uns das Spiel aus der Hand nehmen lassen.
Der Schiri. Wenn er Pfeift dann bitte auf beiden Seiten gleich, aber nicht so.


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.746

25.09.2015 23:10
#2 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Auch wenn ich die T&F nicht konstruktiv damit voran bringe:

Mein persönlicher Obertop war, dass nach zwei von unseren Toren nach dem Tor-Jingle und dem "Always look on the bride side of life" das "Schalalala Schalalala, hey hey hey ESC!" eingespielt wurde.
Hat mich an schöne alte Zeiten erinnert und darf gerne wieder zum Standard werden!

Well done Mr. Dj !


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


WildLion97 hat sich bedankt!
Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.231

25.09.2015 23:15
#3 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Top:
Drittel 1&3
das 3-1, nicht nur der einzige schöne Spielzug im zweiten, auch ein exzellenter Zeitpunkt
das 5-1 von Card
Tomassoni, dem schaut man einfach gern zu

Flop:
das zweite Drittel
die beiden Strafen von N.Martens waren mMn selten dumm, auch wenn die "+10" für mich zuviel war


weil es echt ist

GO WINGS!


Goalie Ledoux Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.823

25.09.2015 23:16
#4 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Tops:
- Erstes Drittel. Gerade in der Anfangsphase Weißwasser an die Wang gespielt wie einst unsere Gegner in der OL
- Spitzenreiter!
- Insgesamt gute Teamleistung, Card und Tomassoni gefallen mir sehr. Ore souverän.

Neutral:
- Schiris haben das Spiel laufen lassen was ich grundsätzlich gut fand, eine wirklich klare Handschrift ließ sich dann aber doch vermissen
- Der Evergreen: unsere Chancenverwertung. Gegen wirkliche Topteams wie Bremerhaven oder Bietigheim muss da noch mehr verwandelt werden


Flops:
- Kein Bembelsong
- Weißwasser schwer überfordert
- Edit: zu wenig Zuschauer in der ESH


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.073

25.09.2015 23:29
#5 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Tops:
Zu allererst unsere Defense. Wir haben heute micht viel zugelassen (Ausnahme 2. Drittel) und wenn dann war Ore da.
Lausitz war IMHO sogar besser als Riessersee und der "stärkste" Gegner bis her. Von daher wirklich Top, gut wir hatten dort auch mal Glück (2. Drittel).
Ansonsten alle geackert und echt schön gespielt, aber die Westukraine auch in der Verteidigung nicht schlecht.
Stimmung für ca. 3300 Zuschauer.
Das Team spielt seinen Stiefel runter und lässt sich weder von Lausitzern noch von der Leistung des Schiri provozieren.
Einzellob an Mazzolini, Laub, Ore, Card, Brine.. ach eigentlich alle.

Flops
3.300 Zuschauer.
Schiri, souverän ist anders. Das Spiel hätte ihm auch komplett entgleiten können.


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 545

25.09.2015 23:31
#6 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Top:
Das erst Drittel
Geschlossene Mannschaftsleistung
Flop:
Das Frankfurter Hey Publikum.
Wir spielen in einer zu einem Drittel gefüllten Halle was die Vermutung zulässt das die meisten Zuschauer regelmäßig kommen, wenig Eventies.
Trotzdem lautes geHeyE im ersten Drittel als der Schiedsrichter "alles laufen" lies. Was soll das?
Löwe stolpert ohne Fremdeinwirkung, kein Gegner in 5 Meter Umkreis HEY...
Cespiva übt Eiskunstlauf und wird geschubst während er einbeinig in Schwanenseeposition Eis läuft und zu Fall kommt HEY...

Laub aus meiner Sicht sehr unauffällig

Schiedsrichter mit gar keiner Linie, spätestens ab 2. Drittel, außerdem merken die Herren nicht das wir in Unterzahl mindestens 10 Sekunden mit einem Spieler zu viel auf dem Eis sind.


Aeppler hat sich bedankt!
Barrie Online

Twen Löwe


Beiträge: 477

26.09.2015 00:11
#7 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Zitat von markusp im Beitrag #6
Top:
Flop:
Das Frankfurter Hey Publikum.
Wir spielen in einer zu einem Drittel gefüllten Halle was die Vermutung zulässt das die meisten Zuschauer regelmäßig kommen, wenig Eventies.
Trotzdem lautes geHeyE im ersten Drittel als der Schiedsrichter "alles laufen" lies. Was soll das?
Löwe stolpert ohne Fremdeinwirkung, kein Gegner in 5 Meter Umkreis HEY...
Cespiva übt Eiskunstlauf und wird geschubst während er einbeinig in Schwanenseeposition Eis läuft und zu Fall kommt HEY...



Löwen in den Zoo - Adler in den "Horst" >AHOI AHOI...


ozhockey und Hank III haben sich bedankt!
Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.231

26.09.2015 08:40
#8 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #5
Tops:
Zu allererst unsere Defense. Wir haben heute micht viel zugelassen (Ausnahme 2. Drittel) und wenn dann war Ore da.

Oha, das seh ich komplett anders!
Im ersten und vor allem im zweiten Drittel hatte Lausitz mehrfach eine 3-1 oder 2-1 Chance.
Glücklicherweise waren sie entweder zu blöd und sind ins Abseits gelaufen, oder Ore hat die Chance entschärft.
Vogl war zu oft zu weit vorne, und ist beim backchecking dann zu langsam.

Als Top hab ich noch den schönen Open Ice Hit von Schwarz im dritten vergessen.


weil es echt ist

GO WINGS!


Aeppler hat sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.261

26.09.2015 08:58
#9 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Zitat von markusp im Beitrag #6
Top:

Wir spielen in einer zu einem Drittel gefüllten Halle was die Vermutung zulässt das die meisten Zuschauer regelmäßig kommen, wenig Eventies.


Daß Spiele gegen WW kein Kassenfüller sind - erst Recht im September - war klar. In Anbetracht jedoch, daß es ein Freitagsspiel war ohne Rundball-Konkurrenz aus Frankfurt oder Darmstadt, dürfte die ZS-Zahl wohl der Oberflop des Spiels gewesen sein, zumindest für Frankfurter Verhältnisse. Alles andere liegt weitestgehend im Lot.


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.649

26.09.2015 09:31
#10 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Zitat von Cornholio im Beitrag #8
Zitat von ozhockey im Beitrag #5
Tops:
Zu allererst unsere Defense. Wir haben heute micht viel zugelassen (Ausnahme 2. Drittel) und wenn dann war Ore da.

Oha, das seh ich komplett anders!
Im ersten und vor allem im zweiten Drittel hatte Lausitz mehrfach eine 3-1 oder 2-1 Chance.
Glücklicherweise waren sie entweder zu blöd und sind ins Abseits gelaufen, oder Ore hat die Chance entschärft.
Vogl war zu oft zu weit vorne, und ist beim backchecking dann zu langsam.

Als Top hab ich noch den schönen Open Ice Hit von Schwarz im dritten vergessen.




Dass der Gegner hin und wieder in Überzahl vor unserem Tor auftaucht ist meiner Meinung nach der offensiven Spielweise der Löwen geschuldet. Natürlich brauch ein Vogl auch wieder eine gewisse Gewöhnungszeit um sein Stellungstiming zu justieren. War ja letzte Saison ähnlich.

Ich würde mir viel mehr wünschen dass vor dem eigenen Tor konsequenter verteidigt wird. Da fehlt mal einer der da richtig aufräumt. Man ist gedanklich wohl meist schon wieder im Angriff...


ozhockey hat sich bedankt!
Saul
Beiträge:

26.09.2015 11:13
#11 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Top:
gutes erstes Drittel,
Heimspiel gewonnen,
5 Spiele, 12 Punkte

Oberflop:
Das ewige Genörgel über die Zuschauerzahlen.
Kommen viele, wird über die Eventies gelästert (Ahnungslose, Klatschpappenmarionetten, HEY-Rufer), bleiben die weg, wird über die spärlich gefüllte Halle diskutiert.

Schon mal Gedanken darüber gemacht warum das so ist?

Vielleicht sollte man sich damit anfreunden, dass in Frankfurt die Zahlen zwischen 3000 und 4000 Zuschauern liegen? Derbys, Sonderzüge und Sonderaktionen mal ausgenommen.
Vielleicht hängt das mit den teilweise ambitionierten Ticketpreisen zusammen? Auch wenn das einige anders sehen.
Vielleicht ist das Konzept der DEL2 für viele nicht nachvollziehbar (kein Aufstieg)?
Vielleicht ist nach der letzten Saison die Euphorie, aufgrund des nahezu ausgeschlossenen Aufstiegs in absehbarer Zeit, bei vielen verflogen?
Vielleicht hängt das auch mit dem Marketing zusammen?
Vielleicht weiß nicht jeder das wieder gutes Hockey in Frankfurt geboten wird?
Vielleicht ist auch die momentane Erwartungshaltung, was die Zuschauerzahlen betrifft, zu hoch?
Vielleicht sollte man aber auch erst mal die weiteren Heimspiele im Oktober abwarten und dann evtl. die notwendigen Schlüsse daraus ziehen.

Vielleicht, vielleicht, vielleicht…


Rhayne, PG21, ozhockey, Manuel-NI und Rosebud haben sich bedankt!
Progressor Offline

Twen Löwe


Beiträge: 252

26.09.2015 11:24
#12 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Und noch ein Flop:
Die Einblendung des Spielers Nr 22 MIKE CARD beim Einlauf... Nachdem Rüdiger nun mittlerweile schon den richtigen Namen kennt/nennt, wäre es schön, wenn das auch auf der Anzeigetafel bald so erscheinen könnte...


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


Anubilis, Hayzy und ozhockey haben sich bedankt!
Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

26.09.2015 12:28
#13 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Flop:
Geräuschkulisse bei der PK, das mit der Ruhe haben immer noch nicht alle kapiert.
Aber bald muss die PK ja eh ausgelagert werden?


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.073

26.09.2015 12:53
#14 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Zitat von Cornholio im Beitrag #8
Zitat von ozhockey im Beitrag #5
Tops:
Zu allererst unsere Defense. Wir haben heute micht viel zugelassen (Ausnahme 2. Drittel) und wenn dann war Ore da.

Oha, das seh ich komplett anders!
Im ersten und vor allem im zweiten Drittel hatte Lausitz mehrfach eine 3-1 oder 2-1 Chance.
Glücklicherweise waren sie entweder zu blöd und sind ins Abseits gelaufen, oder Ore hat die Chance entschärft.
Vogl war zu oft zu weit vorne, und ist beim backchecking dann zu langsam.

Als Top hab ich noch den schönen Open Ice Hit von Schwarz im dritten vergessen.


Ja ein paar Konterchancen hatten sie, aber wie gesagt meist wurde dann aber der Abschluss verhindert oder aber wenn es zu einem Schuss kam, war Ore auf dem Posten...
Ich sage nicht, dass wir mit der Abwehr schon jeden Gegner im Griff haben, aber zwei zusätzliche Verteidiger haben uns gegenüber dem Garmisch Spiel deutlich besser aussehen lassen.


Siedy041080 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 248

27.09.2015 11:39
#15 RE: T&F Löwen gg Weißwasser Zitat · antworten

Die Stimmung in der Halle für NUR ca. 3.300 ganz ordentlich. Ich konnte auch 2 neue Gesichter in die Halle locken und denen hat es richtig Spaß gemacht.
Das zweite Drittel war zum abgewöhnen aber trotzdem ein verdienter Sieg. Besonders gefallen hat mir heute die Bullyquote von Brine, die Leistung von Reimer, Laub, Mazzo, Card und Tomassoni. Auch die Breitkreuz Brüder werden uns noch viel Spaß machen :-)


Seiten 1 | 2
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 34
Xobor Xobor Community Software