Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.681 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.818

30.09.2015 18:33
#1 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Man kann den Artikel nicht nur in der Printausgabe, sondern vorallem auch in der Digitalausgabe lesen muahahahaha...
Wenn ich hier ne Printausgabe kaufen würde wäre gar kein RheinMainteil mit dabei


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

30.09.2015 19:42
#2 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

und wer schickt es mir? :D


macaco71 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 563

01.10.2015 09:43
#3 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Moin moin, ich meinte ja auch mit "reinstellen" nicht, das irgendwer den Artikel hier postet sondern dieser von Kit selber hier veröffentlicht wird.
Natürlich könnte ich mir auch ne Print-Ausgabe kaufen, nur blöde das es hier in Schlüchtern keine FAZ mit dem Frankfurter Teil gibt und um den Bericht Online zu lesen (so fern er denn Online steht) muss man leider ein Abo der FAZ-Online abschließen.


Die Erde ist ein Jammertal und das Leben ein Graus


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.332

01.10.2015 10:02
#4 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #3
Zitat von macaco71 im Beitrag #2
Schade das man Kit`s Artikel, außer in der Printausgabe nirgend lesen kann.

Was oder warum postet er denn seine Artikel (meinet wegen mit zeitlicher Verzögerung) nicht hier im Forum?


Das ist aus Gründen des Urhebersrechts nicht erlaubt. (davon abgesehen kostet ein Print-Exemplar ja nicht die Welt...)
(nicht überprüfbar ist jedoch, wenn jemand den Artikel einscannt und unter Freunden als PM "rumreicht"...)


Wir haben die Zeitung zum Glück im Büro. Seine Artikel lese ich daher immer gern.
Aber so weit geht die Liebe dann doch nicht, dass ich mir wegen eines Löwen-Artikels gleich eine ganze Zeitung kaufe.
Seit die Presse ihre Leser lieber belehrt anstatt informiert, spare ich mir das Geld.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 991

01.10.2015 12:20
#5 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von macaco71 im Beitrag #7
Moin moin, ich meinte ja auch mit "reinstellen" nicht, das irgendwer den Artikel hier postet sondern dieser von Kit selber hier veröffentlicht wird.


Auch KIT würde damit gegen das Urheberrecht verstoßen, da seine Artikel mit der Veröffentlichung in das Eigentum der Zeitung übergehen.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.818

01.10.2015 12:23
#6 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #8

Seit die Presse ihre Leser lieber belehrt anstatt informiert, spare ich mir das Geld.


Wer ist denn "die Presse"?


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Rosebud und Das Eisurmel haben sich bedankt!
Hen Fabula
Beiträge:

01.10.2015 13:14
#7 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

"It's THEM! THEY are coming for me!" Und am Ende sitzt man mit einem Hut aus Alufolie in einem abgedunkelten Raum...


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.332

01.10.2015 13:37
#8 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #10
Zitat von Dougman im Beitrag #8

Seit die Presse ihre Leser lieber belehrt anstatt informiert, spare ich mir das Geld.


Wer ist denn "die Presse"?


Damit meine ich die so genannten "Mainstream-Medien".
ARD, ZDF, Süddeutsche, FAZ und co lassen in ihrer Anzahl Pluralität vermuten. Aber in entscheidenden Fragen sind sich alle überraschend einig.
Und wer von diesem unausgesprochenen Konsens abweicht, wird von eben jenen als "zweifelhaftes Portal" oderr "Schmierblatt" bezeichnet.
Es ist wie im Finanzystem. Es wird das gemacht, womit sich Geld verdienen lässt und Alle rennen in die selbe Richtung. Ob Commerzbank, Deutsche Bank oder Morgan Stanley drauf steht - es ist das selbe in Grün (passendes Wortspiel an dieser Stelle).
Und da ich derartiges Verhalten nicht unterstütze, kaufe ich mir auch keine Mainstream-Medien-Blätter.
Ein gutes Buch ist da die wesentlich bessere Investition

@Hen Fabula
Ich habe an keiner Stelle von paranoiden Verschwörungstheorien gesprochen.
Aber wer zwei Augen im Kopf hat und die eigenen vier Wände ab und zu mal verlässt, dürfte des öfteren bemerken, dass veröffentlichte Meinungen und empfundene Realität erheblich voneinander abweichen. Dazu benötige ich weder Alu-Hut noch einen abgedunkelten Raum.


JasonYoung#28 hat sich bedankt!
Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.818

01.10.2015 14:14
#9 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Ja das kenne ich.

Die FAZ, die hessenschau, die FR, die OP, die Eishockeynews, del-2.org und hockeyweb.de berichtet alle einstimmig, dass wir die beiden Spiele letztes WE gewonnen haben. Da wird auch keine abweichende Meinung präsentiert.

Dass muss doch eine Verschwörung sein!1!!11
Verdammte Lügenpresse!!!1!!1111!
Die werden doch alle von der Illuminati gesteuert!!1!!11!


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.332

01.10.2015 14:17
#10 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Danke für den konstruktiven Kommentar.
Eine Diskussion über gewisse Themen ist in dem Forum einfach nicht möglich.
Aber die Schuld liegt bei mir - ich hätte das Thema erst gar nicht anschneiden sollen.
Das ist ein Eishockey-Forum und keine Polit-Plattform. Insofern mea culpa.


TOM66 hat sich bedankt!
TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.027

01.10.2015 14:26
#11 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #14
Eine Diskussion über gewisse Themen ist in dem Forum einfach nicht möglich.




und auch nicht nötig ! Es gibt sooo viele Themen übers Eishockey. Macht doch viel mehr Spaß


Arno Nühm Offline

Twen Löwe


Beiträge: 251

01.10.2015 17:09
#12 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #9
Zitat von macaco71 im Beitrag #7
Moin moin, ich meinte ja auch mit "reinstellen" nicht, das irgendwer den Artikel hier postet sondern dieser von Kit selber hier veröffentlicht wird.


Auch KIT würde damit gegen das Urheberrecht verstoßen, da seine Artikel mit der Veröffentlichung in das Eigentum der Zeitung übergehen.



Mein Korinther meint: KIT kann nicht gegen das Urheberrecht verstoßen, da dieses Recht vom Urheber grundsätzlich nicht veräußert werden kann.

Es kommt hierbei darauf an, welche Art von Vertrag er mit der FAZ ausgehandelt hat. Meistens ist das ein sogenannter "Total Buy Out"-Vertrag, welcher dem Urheber üblicherweise verbietet, den Artikel selbst weiter zu verkaufen, bzw. zu veröffentlichen.

Aber genaueres weiß KIT nur selbst.


Wer Ironie oder Sarkasmus in diesem Beitrag findet, soll ihn gefälligst drin lassen.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.097

01.10.2015 18:50
#13 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #12
Damit meine ich die so genannten "Mainstream-Medien".
ARD, ZDF, Süddeutsche, FAZ und co lassen in ihrer Anzahl Pluralität vermuten. Aber in entscheidenden Fragen sind sich alle überraschend einig.



Na, mit "Junger Freiheit", "Weltwoche", "Die Welt" und "Focus" gibt es doch noch genügend Blätter, die wider dem Mainstream schreiben und damit deinem Gusto und deiner politischen Einstellung entsprechen dürften. Es entbehrt jedoch nicht einer gewissen Ironie, dass gerade von Lesern, die den Mangel solcher Medien beklagen, Pluralität gefordert wird, da in den von diesen wider dem Mainstream schreibenden Medien propagierten Leitbild eben jene Pluralität bestenfalls in einem sehr überschaubaren Rahmen vorgesehen ist.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.649

02.10.2015 00:39
#14 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Ich empfehle den Postillon oder den Nordhessenkurier


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.332

02.10.2015 08:56
#15 RE: Presse vom 30.09.2015 Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #13
Zitat von Dougman im Beitrag #8
Damit meine ich die so genannten "Mainstream-Medien".
ARD, ZDF, Süddeutsche, FAZ und co lassen in ihrer Anzahl Pluralität vermuten. Aber in entscheidenden Fragen sind sich alle überraschend einig.



Na, mit "Junger Freiheit", "Weltwoche", "Die Welt" und "Focus" gibt es doch noch genügend Blätter, die wider dem Mainstream schreiben und damit deinem Gusto und deiner politischen Einstellung entsprechen dürften. Es entbehrt jedoch nicht einer gewissen Ironie, dass gerade von Lesern, die den Mangel solcher Medien beklagen, Pluralität gefordert wird, da in den von diesen wider dem Mainstream schreibenden Medien propagierten Leitbild eben jene Pluralität bestenfalls in einem sehr überschaubaren Rahmen vorgesehen ist.



du hast meinen Punkt offensichtlich nicht verstanden.
Es ging mir darum, dass innerhalb der großen Medien kaum bis gar nicht differenziert betrachtet wird, sondern eine (ideologische) Linie bis zum Ende stumpf durchgezogen wird. Ob Atomkraft, Flüchtlinge oder Klimawandel ist dabei relativ egal. Das "Phänomen" bleibt das selbe.
Dass du sehr konservative Blätter aufzählst, in denen man sich parallel zum Mainstream informieren kann, untermauert meine These. Denn es geht ja genau darum, innerhalb der großen Medien möglichst objektiv informiert zu werden und sich eine eigene Meinung bilden zu können, ohne auf teilweise dubiose Internet-Seiten zurückgreifen zu müssen, um Hintergründe, kritische Stimmen etc. zu lesen.Meiner Erfahrung nach ist das jedoch kaum möglich. Dadurch untergraben die großen Medien langfristig jedoch ihre eigene Glaubwürdigkeit.
In Schweden ist man nach jahrelangem Sprechverbot und Tabus aktuell an einem Punkt angekommen, wo die Glaubwürdigkeit der Presse auf einem Rekordtief angekommen ist und die breite Leserschaft öffentlich und lautstark rebelliert. Nun wird hektisch herum gerudert um die jahrelang geblendeten Leser irgendwie zu beschwichtigen. Ich bin gespannt und hoffe auf Nichtgelingen.


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dauerkarten- und Einzelticket-Diskussion
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mäcks
57 13.09.2013 11:26
von mike39 • Zugriffe: 7064
Ticker / Liveradio Diskussion
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Weightwatcher
89 02.04.2013 10:56
von Schwede • Zugriffe: 6382
RE: Presse vom 21.12.2011 / Diskussion zu Pressethreads
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mannix
27 22.12.2011 13:07
von Daniel3411 • Zugriffe: 1578
Diskussion zur Meisterrunden DK
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
32 24.12.2011 13:07
von Stöffche • Zugriffe: 2078
HR Diskussion
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
20 18.05.2011 21:33
von leo • Zugriffe: 1076
Diskussions-Thread zum Trainings-Blog vom 16.2.11
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
9 21.02.2011 13:39
von Lionsburger • Zugriffe: 863
Aufstiegskonstellationen, Diskussion aus dem T&F Bereich
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fishfan64
60 07.02.2011 15:02
von TBT • Zugriffe: 4552
Spielplan Frankfurt Lions 2009/2010 (Diskussion)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Messier
51 11.07.2009 06:17
von LetsGoPens • Zugriffe: 4811
Doping-Diskussion
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Messier
75 21.01.2010 10:46
von Summer of 69 • Zugriffe: 2439
Young Lions Diskussion aus dem Erich K.-Thread
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Icemutti
98 09.10.2009 19:48
von Bubba Beerenzweig • Zugriffe: 5337
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Xobor Community Software