Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 145 Antworten
und wurde 14.217 mal aufgerufen
  
 Offizielle News/Newsletter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

15.10.2015 12:51
#31 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Noch ein Punkt der eher OT ist aber eine Rolle spielt.
Der Sprade Upload an Stimmung von der heimischen Couch fehlt halt auch.

Ohne leichte Ironie: Mit sprade haben wir gefühlt IMHO ein paar hundert Zuschauer weniger (auch mich hin und wieder)...
Wir haben sicher in toto mehr Zuschauer, aber es wird den ein oder anderen geben, der ein Heimspiel durch zeitliche oder andere Zwänge eben nun nicht mehr in der Halle verfolgt, wobei man ohne dieses Angebot natürlich noch in die Halle wäre.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

15.10.2015 13:09
#32 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Aeppler im Beitrag #29
Zitat von Highty67 im Beitrag #24
@Mr_diggär

Ja, ich denke ich kenne mich ein wenig aus, zumindest gut genug um diese Aussagen zu treffen.

Die Antworten auf deine Fragen jetzt hier nieder zu schreiben, zumal am Handy, dazu fehlt mir Zeit und Nerv. Zumal das Meiste hier schon zigfach in der Vergangenheit geschrieben und diskutiert wurde.

Wenn du aber wirklich Interesse an einer Grundeinführung "Geschichte der Frankfurter Eishockey-Fanszene" hast, biete ich dir gerne an, dich morgen beim Forumstreff ein wenig zu beleuchten. Zumindest so viel eine 18-minütige Drittelpause zulässt




Oder Du kommst einfach mal auf die Stehgerade, dann bekommst Du 60Min lang die Geschichten erzählt und nachher glühen Dir die Ohren bzw es läuft Dir Blut aus den Ohren, denn der @Highty67 kann sabbeln ohne Luft zu holen.


Ich hab dich auch lieb

Hazy-James reloaded


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Saul
Beiträge:

15.10.2015 13:58
#33 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Wie will Stimmung in einer zur Hälfte gefüllten Halle aufkommen? Wie man lesen kann, gibt es auch nicht wirklich Interesse hier was zu ändern (Gespräche der Fanclubs). Es wird immer gesagt, dass beim FSV die paar Fans die hingehen, sich nicht einig sind. Offenbar ist das Phänomen vom Bornheimer Hang nun in die Eissporthalle gewandert. Block A fängt was an, in B wird geschwiegen und die Stehgerade ist aussen vor. Diese Reihenfolge ist beliebig umstellbar. Und wenn die Halle mal voll ist, dann sorgen die Klatschpappen dafür das man nix weiteres hört. Eine ehrliche und saubere Diskussion über den Support finde ich von daher nicht schlecht. Denn beschissener als jetzt kann es nimmer werden.


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.346

15.10.2015 13:59
#34 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von loewenfrankfurt im Beitrag #28
Hallo Löwen-Fans,

da wir die aktuelle Diskussion hier im Thread mit Interesse verfolgen, einige Anmerkungen unsererseits und aus Team-Sicht:
Für unsere Jungs in der Kabine ist die Stimmung ein Dauer-Thema. Egal, ob Sie gut war oder nicht. Es vergeht kein Spiel, an dem nicht wenigstens einige Spieler Bemerkungen machen wie "Das war geil heute" oder auch mal "Was war heute los?"

Warum? Weil es tatssächlich so ist, dass die Jungs davon mehr mitbekommen, als der ein oder andere denken mag. Beispiel Dresden: Das Spiel war sicher nicht optimal und lief nicht gut. Eventuell hätte der Support von den Rängen noch ein Quentchen Enegie freigesetzt. Natürlich ist das keine Garantie für Erfolg. Und wenn ihr der Meinung seid, die Jungs haben aufgrund der Leistung keine Unterstützug verdient, ist das auch okay. Der Funke muss überspringen. Vom Eis auf die Ränge. Eigentlich doch auch von den Rängen auf das Eis. Oder?

Ganz wichtig dabei: Unsere Jungs gehen selbstkritisch mit sich um. Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen habt, her damit.

Und das bringt uns zum Kernpunkt, weshalb wir jetzt hier schreiben: Das Team ist gerne bei jeder Form von Treffen dabei, falls so etwas aus dieser Diskussion entsteht.

Viele Grüße vom Team der Löwen Frankfurt




Großartig, derlei Feedback an die Fans zu geben!


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.401

15.10.2015 14:26
#35 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Saul im Beitrag #33
Wie will Stimmung in einer zur Hälfte gefüllten Halle aufkommen? Wie man lesen kann, gibt es auch nicht wirklich Interesse hier was zu ändern (Gespräche der Fanclubs). Es wird immer gesagt, dass beim FSV die paar Fans die hingehen, sich nicht einig sind. Offenbar ist das Phänomen vom Bornheimer Hang nun in die Eissporthalle gewandert. Block A fängt was an, in B wird geschwiegen und die Stehgerade ist aussen vor. Diese Reihenfolge ist beliebig umstellbar. Und wenn die Halle mal voll ist, dann sorgen die Klatschpappen dafür das man nix weiteres hört. Eine ehrliche und saubere Diskussion über den Support finde ich von daher nicht schlecht. Denn beschissener als jetzt kann es nimmer werden.


Es kann schon noch beschissener werden. Darauf haben aber sicher die wenigsten Bock.

Ich hatte ein vergleichbares Problem schon in einem anderen Verein (Amateur Fußball) erlebt und da ist es letztlich an mangelnder Kommunikation zwischen Fans und Verein als auch bei den Fans untereinander gescheitert. Es hat sich da zwar eher um eine Gruppe von 15-20 Leuten bezogen aber das lässt sich auch auf eine größere Szene projezieren. Von daher finde ich es ebenfalls klasse, dass sich der Verein hier gemeldet hat um Feedback von der Mannschaft zu geben.

Ich kann das von der Stehgeraden recht gut beobachten. Es gibt zwei drei Leute in der Mitte der Kurve die scheinbar nur zur Selbstdarstellung da sind. Stimmt jemand anders was an wird demonstrativ geschwiegen und versucht den Rest auch dazu zu bewegen. Jeder Support außer der ihre ist es offenbar nicht wert. Wenn während einer Unterbrechung Musik eingespielt wird, schüttelt man den Kopf obwohl selber gar nicht gesungen wurde. Das passiert mehrmals pro Spiel. Wer mir nicht glaubt soll morgen einfach mal drauf achten.

Das ist ein Faktor der sehr schwerwiegend dazu kommt. Wenn sich Fans für "bessere Fans" halten. Dabei gibt es sowas nicht. Es gibt so etwas wie Wertigkeit nicht aber das wollen oder können einige nicht verstehen. Ein Fußball Phänomen das leider auch in andere Sportarten Einzug hält.

Solange aber niemand bereit ist seinen "Stolz" für die Gute Sache beiseite zu schieben wird sich wohl erst etwas ändern, wenn die Karre mit Vollgas gegen die Wand gefahren wurde.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


JasonYoung#28 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 527

15.10.2015 14:36
#36 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von CanuckLion im Beitrag #30
Danke für das Statement vom Teamseite.

Das Grundproblem liegt nicht an der Stimmung an sich von den Rängen aufs Eis. Sondern, dass die einen alles organisiert sehen wollen. Am Besten von der Mitte ausgehend und dann alle zusammen mitziehen. Wie es in sehr vielen Stadion Einzug gehalten hat. Da ziehen die Anderen nicht mit. Stimmung sollte immer ein Zusammenspiel von beiden Seiten (Ränge/Spiel)sein. Dies ging früher auch mal. Heute hat man das Gefühl, es muss Support gemacht werden, weil es für einige wenige so sein muss. Völlig isoliert vom Spiel. Die Show in der Show eben.

Diese Problematik gibt es ja nicht erst seit dieser Saison.



Das Problem ist, daß keine Stimmung aufkommen kann, wenn die Mannschaft, wie gegen Dresden schlecht spielt!


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.346

15.10.2015 14:41
#37 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

ich hatte bereits vor Jahren mal den Vorschlag gemacht, dass Leute, die wirklich Stimmung machen wollen, sich hinter das Tor stellen, und die Leute, die lieber stehen und ruhiger sind, sich unterhalten wollen oder einfach keine Lust auf Lautstärke haben, sich auf die Gerade stellen.

Ich weiß, dass man damit jahrelange Strukturen einreissen würde. Der Sinn dahinter ist jedoch ganz einfach: Ein koordiniertes bzw synchrones Anfeuern von Kurve und Gerade ist nicht möglich bzw. wird nicht praktiziert.
Daher wäre eine laute Seite der Halle wesentlich besser als eine halblaute und eine kaum wahrnehmbare Seite.
Innerhalb der Kurve müsste dann zumindest die Meinung überwiegen, dass man nur zusammen Stimmung machen kann und dass es vollkommen egal ist, wer welchem Fanclub angehört oder sonstiges. Wer nicht in der Lage ist über seinen Schatten zu springen oder alte Gewohnheiten aufzugeben, der darf sich nicht wundern, wenn sich nichts ändert. Ich sehe das Hauptproblem eben sowohl in der Verteilung auf zwei Steh-Bereiche als auch in den - für mich in keinster Weise nachvollziebaren - Rivalitäten zwischen Fan-Clubs / -Gruppen.

Ich weiß auch, dass nun Argumente kommen wie "Früher war das auch kein Problem" oder "ich kann mich an Spiele erinnern, da haben Alle mitgesungen, egal wo sie standen oder saßen". Das mag auch alles richtig sein, nur ist es heute eben nicht mehr so.
Man kann nicht immer das selbe tun und ein anderes Ergebnis erwarten. Genau so erscheint mir jedoch die Stimmungs-Diskussion zwischen den Fans. Niemand möchte etwas ändern, aber viele wollen bessere Stimmung. Das lässt sich in der Form nicht auflösen.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

15.10.2015 14:46
#38 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von JasonYoung#28 im Beitrag #36

Das Problem ist, daß keine Stimmung aufkommen kann, wenn die Mannschaft, wie gegen Dresden schlecht spielt!

Das stimmt so auch nicht...
Ich meine in der Finnensaison hatten wir trotz miserablem Eishockey zum Teil Bombenstimmung auf der Stehgeraden (gut sehr ironisch mit im Frühjahr stehen wir alle auf dem Römer).
Das habe ich so auch schon bei den Krefelder Pinguinen erlebt wo bildlich gesprochen die Fanclubs quasi die Nachfolge von Männergesangsvereinen übernommen haben.

Ich glaube bei uns wollen die meisten nicht mehr singen...


Minikalender Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 126

15.10.2015 15:05
#39 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #37
ich hatte bereits vor Jahren mal den Vorschlag gemacht, dass Leute, die wirklich Stimmung machen wollen, sich hinter das Tor stellen, und die Leute, die lieber stehen und ruhiger sind, sich unterhalten wollen oder einfach keine Lust auf Lautstärke haben, sich auf die Gerade stellen.


wäre mir neu, dass bestimmte Stehblöcke (Gesangs)Aktionen bedingen.
Solch ein Unsinn.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

15.10.2015 15:08
#40 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Die Finnensaison ist eine absolute Ausnahme von der Relation "Leistung der Mannschaft - Stimmung in der Halle".
Damals haben wir uns selbst gefeiert, weil es sonst nichts zu feiern gab. Außerdem gab es eine gigantische Solidarisierung "alle gegen die Thomas", was alle Fans dazu gebracht hat, sich aktiv zu beteiligen.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Kikik Online

Teenie Löwe

Beiträge: 76

15.10.2015 15:30
#41 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Ich muss JasonYoung#28 ein wenig beipflichten. Gerade am Sonntag war es mehr als deutlich.
Es spielt keine Rolle, ob die Löwen gerade gewinnen oder verlieren, sie müssen Emotionen, Leidenschaft und Siegeswillen zeigen, dann bekommen sie auch die nötige Unterstützung. Am Sonntag mag es an dem harten Spiel vom Freitag bei den Fischtowns (verbunden mit langer Reisezeit) gelegen haben - ist ja auch nicht so schlimm, solche Spiele kann und wird es immer mal geben. Aber dann darf man sich nicht wundern, dass dann die Stimmung darunter leidet.

Warum bekommt man es auf Seiten der Löwen nicht mehr hin, das Betreten der Eisfläche durch die Mannschaft (zum WarmUp, nach Drittelpause) entsprechend und passend mit der Musik (Faithless - Insomnia) zu untermalen?


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.346

15.10.2015 16:11
#42 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Minikalender im Beitrag #39
Zitat von Dougman im Beitrag #37
ich hatte bereits vor Jahren mal den Vorschlag gemacht, dass Leute, die wirklich Stimmung machen wollen, sich hinter das Tor stellen, und die Leute, die lieber stehen und ruhiger sind, sich unterhalten wollen oder einfach keine Lust auf Lautstärke haben, sich auf die Gerade stellen.


wäre mir neu, dass bestimmte Stehblöcke (Gesangs)Aktionen bedingen.
Solch ein Unsinn.



weil es dir neu wäre ist es Unsinn?
So ähnlich hat die Kirche gegenüber Galileo auch "argumentiert" (damit meine ich nicht die Fernsehsendung auf PRO7)


DyoneDark Offline

Twen Löwe

Beiträge: 272

15.10.2015 16:37
#43 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Nun mag ich auch ein bis zwei Worte loswerden.
Warum kann man nicht bei einem schlechten Spiel z.B. singen:
Wir geh'n voran, als euer 7ter Mann, egal wie weit, ob Sturm oder Schnee, Löwen Frankfurt Olé

Sonst finde ich es immer schwierig mit diesem Klatsch-Rhytmus-Sachen Stimmung zu erzeugen. Die einen wollen nicht klatschen, die anderen kommen nicht mit. Da hilft es auch nicht, dass es hier eine größere Gruppe vormacht.

Außerdem würde mich von den langjährigen Eishockey-Gängern wissen, was es früher alles für Anfeuerungen gab, die man heute nicht mehr hört.

Ich stehe auch in Block A, aber etwas höher und kann manchen Gesang akustisch und manchmal auch die Sinnhaftigkeit nicht wirklich verstehen, der von weiter unten angestimmt wird. Wie soll es dann anderen in der ESH gehen? Ohne diese Gruppe geht es auch nicht, da sie einen größeren Anteil an der Stimmungbildung ausmachen. Wie es in anderen Ecken aussieht, kann ich leider nicht berichten.


Modano Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 934

15.10.2015 16:59
#44 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von DyoneDark im Beitrag #43

... kann manchen Gesang akustisch und manchmal auch die Sinnhaftigkeit nicht wirklich verstehen, der von weiter unten angestimmt wird.

Das ist einer der Punkte. Die Gesänge sind einfach oft unpassend!
Da hat man oft das Gefühl, dass wir uns lieber selber feiern mit den meisten Gesängen, als das Team nach vorne zu peitschen.
Wahrscheinlich fehlt es mittlerweile an passenden Gesängen.

Mein Gedächtnis ist auch nicht mehr das beste. Bin gerade am Überlegen, was wir früher so gebrüllt haben.


Minikalender Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 126

15.10.2015 17:06
#45 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #42
Zitat von Minikalender im Beitrag #39
Zitat von Dougman im Beitrag #37
ich hatte bereits vor Jahren mal den Vorschlag gemacht, dass Leute, die wirklich Stimmung machen wollen, sich hinter das Tor stellen, und die Leute, die lieber stehen und ruhiger sind, sich unterhalten wollen oder einfach keine Lust auf Lautstärke haben, sich auf die Gerade stellen.


wäre mir neu, dass bestimmte Stehblöcke (Gesangs)Aktionen bedingen.
Solch ein Unsinn.



weil es dir neu wäre ist es Unsinn?
So ähnlich hat die Kirche gegenüber Galileo auch "argumentiert" (damit meine ich nicht die Fernsehsendung auf PRO7)


o Du hast es nicht verstanden.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Optionen, ESBG News, Diskussionen etc. zum Thema Auf-/Abstieg zwischen OL und 2. Liga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
6 14.12.2012 12:21
von quinney • Zugriffe: 685
Hockey-News.info Deutschland stellt sich vor
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Kutte
0 02.08.2012 15:38
von Kutte • Zugriffe: 243
IT-News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
22 12.07.2012 14:33
von C-Gam • Zugriffe: 1760
3. Liga News
Erstellt im Forum 3. Liga von Messier
9 16.05.2014 09:13
von quinney • Zugriffe: 819
The Hockey News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
5 29.07.2010 20:01
von HolgerSince1984 • Zugriffe: 543
Eishockey News im Raum Freigericht
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Skibbi
0 16.02.2010 11:28
von Skibbi • Zugriffe: 214
DFB-News WM 2010
Erstellt im Forum WM 2010 von Madden
82 08.06.2010 10:55
von controllero • Zugriffe: 3251
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 352
Fernseh-/Film-/Musik-News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
207 10.12.2015 22:32
von johnnyboy • Zugriffe: 9451
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 24
Xobor Xobor Community Software