Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 145 Antworten
und wurde 14.205 mal aufgerufen
  
 Offizielle News/Newsletter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Trevor Len B. Online

Twen Löwe


Beiträge: 345

15.10.2015 19:52
#46 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Quinney trifft den Nagel auf den Kopf !!! Dies ist aber ein "Problem" der Kader-Zusammenstellung !!! Vielleicht aber auch ein Problem der heutigen Zeit !?
(Siehe FUßBALL-NATIONALMANNSCHAFT = ANGEPAßTER AUSGEGLICHENER LEBLOSER "EINHEITSBREI" !!!) Zu früheren Zeiten waren auch einige "Mitläufer" (z. B. Markus Jocher / Jason Hall --- es gibt weitere Beispiele) in der Lage "Stimmung" in der Halle zu erzeugen !!! Diese "Typen" werden zwar
immer weniger, aber es gibt sie noch !!! Auch in der DEL 2 !!!!!!! Man sollte nicht immer nur von seinen (selbstkritischen) Ansprüchen erzàhlen !!!!!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

15.10.2015 19:53
#47 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Kikik im Beitrag #41
Ich muss JasonYoung#28 ein wenig beipflichten. Gerade am Sonntag war es mehr als deutlich.
Es spielt keine Rolle, ob die Löwen gerade gewinnen oder verlieren, sie müssen Emotionen, Leidenschaft und Siegeswillen zeigen, dann bekommen sie auch die nötige Unterstützung. Am Sonntag mag es an dem harten Spiel vom Freitag bei den Fischtowns (verbunden mit langer Reisezeit) gelegen haben - ist ja auch nicht so schlimm, solche Spiele kann und wird es immer mal geben. Aber dann darf man sich nicht wundern, dass dann die Stimmung darunter leidet.

Das müsste ja im Umkehrschluss heissen, dass in den Spielen, in denen sich die Löwen mit Emotionen, Leidenschaft und Siegeswillen an die Tabellenspitze gekämpft haben, die Halle vor Stimmung förmlich explodierte - da muss ich was verpasst haben.

Ich finde, dass man es sich ziemlich leicht macht, die laue Unterstützung der Mannschaft in die Schuhe schieben zu wollen. Ein wenig Selbstkritik stünde auch uns Fans gut zu Gesicht.
Und ganz ehrlich, ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich ein Dauernörgler wie JasonYoung#28 irgendwie stimmungsmässig im Sinne der Mannschaft einbringt. Bei einem Fehlpass von Vogl geht ihm wahrscheinlich einer ab - aber mehr auch nicht. Es ist schon traurig, da legt die Mannschaft einen Super Start hin und macht sich sportlich gerade nicht wirklich angreifbar, dann muss sie halt für die Stimmung Prügel einstecken.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Das Eisurmel hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

15.10.2015 19:55
#48 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zunächst mal finde ich es sehr gut, dass vernünftig über dieses Thema diskutiert werden kann. Auch ein großes Lob für die Rückmeldung an die Löwen Frankfurt. Als Fan möchte man ja auch mal wissen, ob und wie die Stimmung bei der Mannschaft rüberkommt. So weiß man jetzt, dass sie durchaus eine Menge mitbekommen und in manchen Fällen zusätzliche Energie dadurch erhalten.
Diese angesprochene Grüppchenbildung (jung gegen alt, einzelne Blöcke gegeneinander usw.) ist ein großes, wenn nicht sogar das Problem.
Hier übernimmt die BC, gewollt oder ungewollt, eine tragende Rolle, da sie die, ich nenn es mal Stimmungsmacher, sind. Ich stehe unweit der BC, gehöre dieser Gruppierung aber nicht an. Ich denke, dass sie gute "Arbeit" leisten und kann ein Nicht-mitsingen, wenn andere Fans Lieder anstimmen, nicht bestätigen.
Wie genau hier Gräben überwunden werden können, weiß ich nicht. Außer in gemeinsamen Treffen (Fanklubs, BC, Fanbeauftragte), sehe ich keine Grundlage zur Verbesserung. Gerade kommt mir eine Idee: Vielleicht kann man pro Block einen Blockbeauftragten ernennen, der ebenfalls vermittelnd einwirken kann und im weiteren Verlauf die Stimmungstradition an andere weitergibt. Mehr fällt mir aktuell nicht ein.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

15.10.2015 20:17
#49 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #25
Was aus meiner Sicht auch extrem fehlt sind einfach Spieler die aus einem durchschnittlichen Spiel, dann doch ein "Event" machen können. Genau wegen diesen Spieler kommt man doch in die Halle. Diese ziehen die Zuschauer magisch an. Spieler die an guten Tagen den Gegner alleine in Grund und Boden spielen. Aktuell setzt man halt eher auf die Ausgeglichenheit. Das mag sportlich vielleicht sogar sinnvoll sein, aber es geht dadurch halt das besondere Etwas verloren.

Ich erwarte keinen Reichel oder Lala, aber halt jemanden der der DEL 2 massiv den Stempel aufdrückt. Ich denke solch ein zwei Spieler im Team könnten das Problem lösen - was die Stimmung und auch die Zuschauerresonanz betrifft.


Richie Mueller war letzte Saison Top Torschütze der Liga. Seine Antritte sind eine Augenweide - und auch wenn sich die Gegner inzwischen besser auf ihn einstellen macht er immer noch seine Buden.
Nick Mazzolini spielt immer wieder zum Zunge schnalzen - und hat die drittmeisten Tore in der regulären Saison geschossen.
Antti Ore ist stoisch im Tor, spielt bislang eine Top-Saison und macht sich für die Frankfurter Fans nach dem Spiel zum Horst.
Matt Tomassoni ist der beste Offensivverteidiger, den ich seit Regher in einer Frankfurter Mannschaft gesehen hab
Lukas Laub - der Junge ist grade mal 21!- ist eine Augenweide beim Spiel
und die Gebrüder Blattschuss sorgen für einen enormen Unterhaltungswert - und können dabei im Gegensatz zur "Flugschule Jocher"- auch noch Eishockey spielen (und kneifen bei einem Fight auch nicht den Schwanz ein).


Was für einen Spieler erwartest Du Bitteschön? Keinen wie Reichel und Lala .... sondern? Reichel hat über 800 NHL-Spiele gemacht - einen Spieler dieses Kalibers im Zusammenhang mit unserem aktuellen DEL2-Team überhaupt zu erwähnen ist grotesk. Jiri Lala war zu seiner Zeit ein sehr guter Spieler - ragte aber auch nicht mehr aus den damaligen Mannschaften heraus, als z.B. ein Mueller es heute tut.
Und was wir in diesem Zusammenhang auch nicht vergessen sollten ist, wie fassungslos wir alle nach der Pleite der Lions dastanden. Welcher Spieler, der der DEL über die oben genannten Massiv seinen Stempel aufdrücken kann wäre denn auch nur halbwegs bezahlbar? Und wie vernünftig wäre so ein Move in einer Saison, in der man nicht aufsteigen kann, aber eine Bürgschaft über 800.00€ aufbringen muss?

Zitat von Trevor Len B. im Beitrag #46
Zu früheren Zeiten waren auch einige "Mitläufer" (z. B. Markus Jocher / Jason Hall --- es gibt weitere Beispiele) in der Lage "Stimmung" in der Halle zu erzeugen !!!

Im Ernst??? Jocher war ein beliebter Spieler, der aufgrund seiner Art ein wichtiger Faktor in der Kabine war. Er war ein großartiger Trashtalker und Provokateur (den Trashtalk haben aber die wenigsten Fans Live mitbekommen) und sorgte mit seiner Spielweise öfter für ein peinlich berührtes Kopfschütteln, wenn er mal wieder zu einer offensichtlichen Schwalbe abgehoben war, oder einem Fight nach vorheriger Provokation aus dem Weg ging. Aber Stimmung in der Halle gemacht??? Ich weiss nicht. Und Jason Hall??? Mag sein dass ich mich da nicht richtig erinnere, aber zumindest ist er mir als Stimmungsmacher aus dieser Epoche nicht im Gedächtnis. Mannix Wolf, Tom Thornburry, selbst der kleine Andy Noccon sind mir aus der Zeit in Erinnerung, dass sie für Stimmung sorgten (von Trevor ganz zu schweigen) ... aber Jason Hall? Echt?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.062

15.10.2015 21:23
#50 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Wollen wir hier über Stimmung reden oder über Spieler... ?
Gegen Dresden könnten einige der Spieler dann nämlich wiederum die Stimmung erklären...
Von den 7 genannten hätte ich nur 2 gesehen, die einen Stimmungsboost hätten auslösen können...
Der Rest der genannten eher nicht, wohlgemerkt an diesem Abend.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

15.10.2015 22:23
#51 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

ozhockey: genau das war ja das Argument, zum einen dass die Spielweise (ergo die Mannschaft) "Schuld" an der der fehlenden Stimmung war und dann Quinneys Behauptung, die Stimmung sei schlecht, weil wir keine Spieler mit Unterhaltungswert hätten, keinen "mit dem besonderen etwas" und keinen "der der DEL2 massiv den Stempel aufdrückt".

Dass man bei einem schlechten Spiel der Mannschaft keine Hochstimmung erwarten kann bestreite ich nicht. Die bisherige -aus meiner Sicht eher "laue"- Stimmung aber dem Team anzulasten halte ich aber schlicht für nicht angemessen. Die frühe Phase der Saison, der mässige Zuschauerzuspruch, die schlechte Akustik, die Vergangenheit zwischen Kurve und Gerade, Alt vs. Jung, Sättigung des Frankfurter Publikums nach den Erfolgen der letzten Jahre (und auch der Meisterschaft 2004) und vieles mehr würde ich als Erklärungen für die bisherige Stimmung gelten lassen, aber nicht "das schlechte Spiel der Mannschaft". Denn die Mannschaft hat bislang nicht per se schlecht gespielt - und wer das Spiel gegen Dresden als "wirklich schlecht" einstuft geht entweder noch nicht lange zum Eishockey oder hat einen phantastischen Verdrängungsmechanismus. Genausowenig würde ich die bisherige Stimmung als "schlecht" werten - aber schon noch deutlich ausbaufähig.
Die Stimmung aber gar der Kaderzusammenstellung anzulasten, weil keine unterhaltsamen Spieler im Team wären halte ich für völlig absurd.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

15.10.2015 22:34
#52 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Stimmung schaukelt sich auch durch Emotionen hoch.
Vom Team auf Zuschauer, und wieder zurück.
Da gibt es einige Gegner wo sie vor dem Spiel schon unter den Fans wächst, Kassel und Nauheim z.b.
Früher war das halt noch anders, als in den Teams auch immer einige spieler aus der Stadt waren.
Da sind von anfang an, mehr Emotionen dabei.
Heute hat man halt Spieler von überall her, die den Derbiecharakter oder die Brisanz nicht so sehen.
Für die ist ein Spiel gegen Kassel,fast ein Spiel wie jedes andere.
Die wahre Rivalität wird heutzutage doch fast nur noch unter den Fans gelebt.
Ich denke einfach das auch vom Team das sicher nicht schlecht spielt,aber mehr Herzblut kommen muss.
Fans haben da ein gutes Gespür dafür, und dann kommt auch von den rängen mehr.
Gut spielen reicht nicht um das Herz der Fans zu erreichen,da gehört auch Kampfgeist,Einsatzwille, und ne Portion Provokation dazu.
Denn dadurch lassen sich Fans am besten motivieren, und zahlen es doppelt oder dreifach zurück.


Trevor Len B. Online

Twen Löwe


Beiträge: 345

16.10.2015 06:18
#53 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Ich bin seit ca. 30 Jahren Dauerkarten-Kunde der Löwen / Lions, aber eine solche Ansammlung von Spielern, welche mich bei JEDEM Spiel stimmungsmäßig "auf die Palme" bringen (Vogl / Martens / Schaub / Kirsch / Brine / Reimer ?), habe ich doch recht selten erlebt !!! Aus diesem Grund meine ich, daß die Kaderzusammenstellung doch zumindest ein wenig mit der Stimmung in der Halle zu tun hat !!!


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.10.2015 07:16
#54 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Na dann herzlichen Glückwunsch, dass du es tatsächlich geschafft hast, trotz 30 Jahre langer Vorführung, die unterschiedlichen Rollen der Spieler im Kader nicht zu verstehen.


Orange crush - no matter what


Löwenpitti, Genoviva, PG21, Goalie Ledoux und Waui haben sich bedankt!
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.322

16.10.2015 08:53
#55 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Trevor Len B. im Beitrag #53
Ich bin seit ca. 30 Jahren Dauerkarten-Kunde der Löwen / Lions, aber eine solche Ansammlung von Spielern, welche mich bei JEDEM Spiel stimmungsmäßig "auf die Palme" bringen (Vogl / Martens / Schaub / Kirsch / Brine / Reimer ?), habe ich doch recht selten erlebt !!! Aus diesem Grund meine ich, daß die Kaderzusammenstellung doch zumindest ein wenig mit der Stimmung in der Halle zu tun hat !!!


Also zumindest Kirsch und Reimer verstehe ich in deiner Aufzählung nicht...


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.028

16.10.2015 09:18
#56 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

@Rasta

ich will jetzt nicht über einzelne Spieler herziehen, aber Richie Müller ist trotz seiner Tore nicht der Spieler den ich meinte mit massiv den Stempel aufdrücken. Er ist ohne Frage wahnsinnig schnell, aber leider sehr Zweikampf schwach. Nimmt der Gegner ihm seine Schnelligkeit durch blockieren war es das mit der Herrlichkeit. Bei Mazzo verhält es sich genau andersrum. Körperlich und Stocktechnisch eine Augenweide aber leider zu langsam und konditionsschwach.

Bei Antti Ore bei ich bei dir. Sicher einer der Top-Goalies, wenn nicht der Beste, der Liga.
Tomassoni ist sicher ein sehr guter Verteidiger, allerdings kein Playmaker.

Harrison Reed fand ich beeindruckend. Gute Übersicht, körperlich Robust (Checks sind an ihm abgeprallt wie lästige Fliegen), sehr präsent auf dem Eis, immer selbstbewusst den Kopf oben und besitz die nötige Schnelligkeit.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.10.2015 09:54
#57 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #56
@Rasta
ich will jetzt nicht über einzelne Spieler herziehen, aber Richie Müller ist trotz seiner Tore nicht der Spieler den ich meinte mit massiv den Stempel aufdrücken. Er ist ohne Frage wahnsinnig schnell, aber leider sehr Zweikampf schwach. Nimmt der Gegner ihm seine Schnelligkeit durch blockieren war es das mit der Herrlichkeit. Bei Mazzo verhält es sich genau andersrum. Körperlich und Stocktechnisch eine Augenweide aber leider zu langsam und konditionsschwach.
Bei Antti Ore bei ich bei dir. Sicher einer der Top-Goalies, wenn nicht der Beste, der Liga.
Tomassoni ist sicher ein sehr guter Verteidiger, allerdings kein Playmaker.
Harrison Reed fand ich beeindruckend. Gute Übersicht, körperlich Robust (Checks sind an ihm abgeprallt wie lästige Fliegen), sehr präsent auf dem Eis, immer selbstbewusst den Kopf oben und besitz die nötige Schnelligkeit.



HAHAHAHA sehr geil!
Mal prinzipiell:
Wäre Mueller auch bei etwas besserer Defense immernoch so überragend, wäre er sicher nicht in der DEL2.
Wäre Mazzo auch noch ein schneller und agiler Skater, wäre er sicher nicht in der DEL2.
Und wenn man bei Tomassoni ein Haar in der Suppe finden möchte, dann eher nicht auf Seiten des Playmakings. Wenn er (noch) besser aufbauen würde, wäre er sicher nicht in der DEL2.
Quintessenz: Ich finde, hier herrschen etwas falsche Ansprüche.

im Speziellen:
Bei Mueller kritisierst Du seine "Wirkungslosigkeit" durch gute Defense, aber Harrison Reed gefällt dir? Wie bitte geht denn das unter einen Hut??????

Aber eigentlich ist es schön, dass Du diesen vergleich aufziehst, denn wenn über Spieler und deren Leistung und den damit verbundenen Funken, den sie (nicht) aufs Publikum überspringen lassen reden, dann ist Reed ein super Beispiel:
Spieler wie Reed sind quasi "Potemkinsche Dörfer" oder DDR-Prachtboulevards" auf 2 Kufen. In der NHL als "one-dimensional Player" verrufen. Aber für den (sorry) ebenso eindimensionalen Zuschauer bieten sie schönes Spektakel, meist v.a. in der Offense. Dass sie in der Defense aber eklatante Schwächen haben und mit ihren Toren quasi nur ihre Schwächen "ausgleichen", dass wird gerne übersehen. Schade, dass es solche, für den mannschaftlichen Erfolg zumindest hoch riskanten (in meinen Augen gar fragwürdige) Spieler "benötigt" um den Funken aufs Publikum zu übertragen und im Gegenzug solide, effektive aber leider unspektakuläre Leistung viel weniger gewürdigt wird. Aber das kennen wir ja noch von Chris Armstrong, Jason Marshall und James Patrick.


Orange crush - no matter what


dewo, Tomahawk, Genoviva und Rastaman haben sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

16.10.2015 09:59
#58 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

@Quinney: Danke für die Präzisierung. Es klingt für mich aber sehr nach "beim Nachbarn ist das Gras grüner".

Reed ist mit Sicherheit einer der Top-Spieler der Liga und mit Campbell hat er nun wieder seinen kongenialen Partner an der Seite. Aber das macht einen Mueller oder Mazzolini nicht schlechter. Auch unsere gegnerischen Torhüter sehen wir immer nur 1-2 Spiele in der Eissporthalle (und seltsamer Weise erwischen viele von ihnen einen Sahnetag gegen uns) - trotzdem kann ich das Gemecker hinterher nicht verstehen, wenn immer wieder gefragt wird, warum Cherno denn nicht diesen oder jenen verpflichtet hat. Gleiches gilt bei jeder Neuverpflichtung einer AL ... da muss man den Spieler nicht mal gesehen haben, bevor die Fragen losgehen ... "warum spielt er nicht bei den Löwen". Und last but not least gilt das auch für SpradeTV wo immer wieder Bremerhaven als Maßstab herangezogen wird - man jedoch schnell vergisst, dass Bremerhaven in dieser Beziehung deutlich mehr Erfahrung und Technik vorweisen kann als die Löwen (und alle anderen SpradeTV-Teams).

Wäre Mazzo schneller auf den Beinen würde er mit Sicherheit DEL spielen. Richie ist für seine Schnelligkeit ein ziemlich robuster spieler (er wird aber sicher nie ein großartiger Checker sein) - mehr Muskelmasse würde aber zu Lasten der Schnelligkeit gehen. Ich kann mir kaum ein DEL2_Team vorstellen, dass Mueller oder Mazzo nicht mit Kusshand nehmen würden.

Und zu sagen, Tomassoni sei ein guter Verteidiger, aber kein Playmaker???? WHAT???? Für einen Playmaker und Offensiv-Verteidiger ist Tomassoni auch ein guter Defensiv-Verteidiger. Aber wenn er kein Playmaker ist, wer dann???

Edit: DAnke, Hunter, da hast Du schneller getippt als ich.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.062

16.10.2015 10:19
#59 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Nochmal ich sehe hier ne Sackgasse mit der Spielerdiskussion (die Spielerleistung ist nicht immer mit der Stimmung gleichzusetzen) im Rahmen des neuen Stimmungthreads.
Gleichzeitig sehe ich in der Diskussion einen Beleg, warum es so schwer ist gemeinsam was zu bewegen...
Auch wenn man die Diskussion möglichst sachlich führen will, bleiben ein paar Spitzen eben nicht aus...
Uns bringt eine Diskussion a la der hat das aber so gesagt, die machen das auch etc. nicht weiter...
Wir haben eine maessigere Stimmung in dieser Saison bisher und die will man verbessern, darauf sollten wir uns fokussieren.


Urlöwe hat sich bedankt!
quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.028

16.10.2015 10:35
#60 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

@Hunter und Rasta

Noch kurz zur Klarstellung: Mit Playmaker meinte ich einen Center oder Wing der das Spiel lenkt und steuert.

Wenn alles so schön und gut ist, dann wäre ja geklärt, dass es auf keinem Fall an den Löwen liegt. Ich frag mich dann nur warum sich über die fehlende Zuschauerresonanz und fehlende Stimmung beklagt wird

Wir zahlen hier DEL-Preise folglich kann man auch etwas mehr erwarten als an anderen DEL-2 Standorten.

Wie auch immer, um es mit den Worten der Löwen (Unternehmer) zu sagen: deshalb bin ich raus (hier und in der Eishalle)!


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Optionen, ESBG News, Diskussionen etc. zum Thema Auf-/Abstieg zwischen OL und 2. Liga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
6 14.12.2012 12:21
von quinney • Zugriffe: 685
Hockey-News.info Deutschland stellt sich vor
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Kutte
0 02.08.2012 15:38
von Kutte • Zugriffe: 243
IT-News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
22 12.07.2012 14:33
von C-Gam • Zugriffe: 1752
3. Liga News
Erstellt im Forum 3. Liga von Messier
9 16.05.2014 09:13
von quinney • Zugriffe: 819
The Hockey News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
5 29.07.2010 20:01
von HolgerSince1984 • Zugriffe: 543
Eishockey News im Raum Freigericht
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Skibbi
0 16.02.2010 11:28
von Skibbi • Zugriffe: 214
DFB-News WM 2010
Erstellt im Forum WM 2010 von Madden
82 08.06.2010 10:55
von controllero • Zugriffe: 3239
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 344
Fernseh-/Film-/Musik-News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
207 10.12.2015 22:32
von johnnyboy • Zugriffe: 9439
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 27
Xobor Xobor Community Software