Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 145 Antworten
und wurde 14.209 mal aufgerufen
  
 Offizielle News/Newsletter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.665

14.10.2015 12:57
+++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Am Freitagabend empfangen die Löwen den amtierenden Meister aus Bietigheim (19:30 Uhr). Am Sonntag steht das Derby in Bad Nauheim an (18:30 Uhr).
Löwen-Coach Tim Kehler fordert vor dem kommenden Wochenende: "Wir brauchen die Unterstützung unserer Fans".

http://www.loewen-frankfurt.de/aktuelles...on-den-raengen/


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.454

14.10.2015 14:14
#2 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Stimmung kann man nicht herbeidiskutieren, sie muss entstehen.

Danke für diesen Satz lieber @Balrog


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


ozhockey hat sich bedankt!
Modano Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 933

14.10.2015 14:52
#3 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Das sieht die Generation Capo = Stimmung bestimmt anders. *duck und weg*


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.391

14.10.2015 14:57
#4 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Stimmung war gegen Dresden phasenweise sehr schwach. Erst nach dem 2:2 hat die Halle so richtig gebebt.
Aber Tim Kehler hat schon recht: Gerade bei diesen zwei Spielen muss auch von den Rängen 110% kommen.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Highty67 Online

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

14.10.2015 15:16
#5 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Yeah, Stimmungsdiskussionen hatten wir in Frankfurt ja schon zu Hauf. Aber dass der Anstoß von einem Vereinsoffiziellen kommt ist neu...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Das Eisurmel hat sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.138

14.10.2015 15:50
#6 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Nicht neu ist dagegen, dass nahezu jede Verlautbarung von Vereinsseite hier im Forum erstmal zerpflückt wird.

Zitat
Insbesondere das vergangene Aufeinandertreffen in Frankfurt war ein Spektakel und wir freuen uns auf die Fortsetzung – auch was den Support unserer Fans angeht. Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen.


Ich sehe in dieser Aussage Kehlers weder das herbeidiskutieren von Stimmung, noch eine irgendwie geartete Kritik oder ein Anstoss zur Stimmungsdiskussion. Aber wenn man will, findet man überall was...


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.330

14.10.2015 17:14
#7 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Sollte Stimmung = Erfolg bedeuten, so würde der Deutsche Meister im Fußball seit Jahren zwischen Dortmund, Schalke, Köln, Frankfurt und Dresden ermittelt werden.
Tatsächlich sind die über die letzten Jahre erfolgreichsten Vereine mit Bayern, Wolfsburg und Leverkusen aber eher nicht für ihre Stimmung berühmt...

Stimmung ist sehr nett und beschert den Besuchern einen schöneren Abend und den Spielern ein besseres Gefühl "zuhause" zu sein und Unterstützung zu finden. Auf den Erfolg dürfte sie - wenn überhaupt - nur sehr begrenzten Einfluss haben.


Canucks Offline

Twen Löwe

Beiträge: 368

14.10.2015 17:30
#8 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Sehr gute Stimmung dürfte aber auch den ein oder anderen Zuschauer mehr in die Halle locken worüber man sich wahrscheinlich nicht beschweren würde ...


Bieksa: "Right now i'm 6 inches too tall to play in Montreal..."


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.138

14.10.2015 17:42
#9 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #7
Stimmung ist sehr nett und beschert den Besuchern einen schöneren Abend und den Spielern ein besseres Gefühl "zuhause" zu sein und Unterstützung zu finden. Auf den Erfolg dürfte sie - wenn überhaupt - nur sehr begrenzten Einfluss haben.

Das kommt drauf an. Es gibt immer wieder Beispiele und Stories wo sich Spieler darüber äussern wie unangenehm es in manchen Auswärtsstadien ist zu spielen. Und es gibt sicherlich auch Belege dafür, wie ein Publikum eine Mannschaft so "pusht", dass das im Eishockey gerne bemühte "Momentum" umschlägt. Wenn man es weiter spinnt ist man beim Versuch den Schiedsrichter lautstark zu beeinflussen und auch ihm einen Pfiff gegen die Heimmannschaft so unangenehm wie möglich zu machen. Die Lautstärke bewegt sich dann meist am Rand der Körperverletzung und die Art der Äusserung nahe am Straftatbestand.

Dem Gegenüber steht eine zunehmend Familientaugliche, in der Äusserung politisch korrekte und sportlich möglichste faire Klatschpappenstimmung.

Beide Pole sehen wir ja gerne an der immer wieder aufkommenden Diskussion über das übertriebene Hey-Geschreie.
Und ich persönlich muss zugeben, dass ich zwischen beiden Argumenten schwanke. Einerseits verabscheue ich das Hey-Geschreie bei jedem Körperkontakt (zumal wenn es offenbar in Unkenntnis der Regeln ernst gemeint ist). Andererseits denke ich gerne an die agressive Stimmung zurück, wenn z.B. ein Joe West oder später Corey Millen in Frankfurt zum Warm-up das Eis betraten - diese Lautstärke und Emotionalität erreichen wir heute selbst mit Klatschpappen in den Play-offs nicht. Es wär schon geil, in der Eissporthölle Frankfurt zu spielen, wo sich der Gegner in die Hosen macht, wenn er aus der Umkleide kommt. Rosenheim letztes Jahr hatte für mich Elemente davon (in Rosenheim) und ich glaube eine Playoff-Serie dort wäre schon sehr unangenehm. Andererseits würde ich es mir dann auch 2x überlegen, ob ich mein Kind dann noch so ohne weiteres zu einem Spiel mitbringen würde.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

14.10.2015 19:47
#10 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Ich möchte in Kehler´s Aussage keineswegs etwas reininterpretieren was nicht ist, aber es ist schon erwähnenswert das nun, nachdem schon Krämer in der aktuellen EN die bisherige Zuschauerresonanz monierte, auch Kehler die Fans "anspricht". Wenn die Unterstützung immer sooo toll wäre, müsste er es ja nicht explizit erwähnen (meine Meinung).

In Frankfurt ist es in der Regel leider so, dass gute Stimmung meist nur bei gutem Spiel der Löwen herrscht. Leider dann, wenn die Mannschaft eventuell einen Schub benötigt, bleibt die Halle stumm. Ich verstehe diesen Sinn nicht. Das hat auch nichts mit "hauptsache Stimmung machen, scheißegal wie es steht" zu tun, sondern mit Unterstützung in einer Spielphase, in der es eben mal nicht gut läuft. Warum muss der Funke immer von der Mannschaft auf die Fans überspringen?

Das andere was mich immer wieder nervt ist, dass die Gegner viel zu nett empfangen werden. Spätestens beim Einlaufen, muss sie ein gellendes Pfeifkonzert empfangen. Egal, wer der Gegner ist. Ich bin noch relativ jung, aber der Satz "früher war es besser" trifft trotzdem zu.


tommy9677, Lebeau, Roadlion und Mr_diggär haben sich bedankt!
Löwe1996 Online

Midlife Löwe


Beiträge: 841

14.10.2015 20:09
#11 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #10

[...]

Das andere was mich immer wieder nervt ist, dass die Gegner viel zu nett empfangen werden. Spätestens beim Einlaufen, muss sie ein gellendes Pfeifkonzert empfangen. Egal, wer der Gegner ist. Ich bin noch relativ jung, aber der Satz "früher war es besser" trifft trotzdem zu.

Dass wir das ja durchaus auch anders können haben ja die Playoff Spiele gegen die Heulbojen letzte Saison gezeigt. Warum man regungslos auf den Sitzen hockt oder im Block steht während der Gegner das Eis betritt kann ich mir persönlich auch nicht erklären. Eigentlich müsste man jeden Gegner (außer vielleicht BiBi) so empfangen wie BHV in den Playoffs, nur halt ohne Tempos ;)


Wenn es keine Toten und Verletzten gibt, dann sind es auch keine Play-offs. - Bernie Johnston


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

14.10.2015 20:10
#12 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

...weil viele noch eben schnell eine Whatsapp-Nachricht schicken müssen.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.202

14.10.2015 20:59
#13 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

@MaFia
ich möchte kurz auf Deine Anmerkung, warum muss der Funke immer von der Mannschaft auf die Fans überspringen eingehen.
Das muss es in meinen Augen nicht und ich kann mich an viele Spiele in der Eishalle erinnern, die das Publikum gedreht oder zumindestens großen Anteil am späteren Sieg hatte.
Was laut meinen Ansichten aber in Frankfurt nie funktionieren wird, ist Capo-Stimmung.
Ich habe in den ganzen Jahren festgestellt, einfach Stimmung machen und wenn die Halle will macht sie mit.
Wenn die Halle nicht will, hat es auch keinen Zweck mit den Armen zu wedeln oder sonstige Animierungversuche zu starten.
Frankfurt tickt in ganz großen Teilen so und je schneller man das akzeptiert, um so leichter kann man an der Stimmung etwas ändern.
Also einfach tun wer will und Spaß hat und respektieren was andere Menschen wollen.
@Rastaman
So ähnlich wie Du empfinde ich auch.
Mir fehlt auch die Frankfurter Hölle (die Super und Überstimmung ist dünner geworden in den letzten Jahren) sehr, das waren schon teilweise besondere Momente die die Stimmung in Frankfurt ausmachten und ich glaube auch das Stimmung für mich ein Teil des Antriebes war zum Eishockey nach Frankfurt zu gehen und zu bleiben.
Was ich aber nicht glaube, das gute Stimmung automatisch bedeutet das das Hey-Geschreie noch mehr Einzug in die Eishalle finden muss.
Ja wir haben früher auch die Schiris beschimpft und mit Schmähgesang bedacht, trotzdem waren wir trotz Hölle kein Hey-Publikum.
Es gibt zumindenstens in meinem Umkreis in der Eishalle inzwischen auch einige Leute, die sich den Hey-Schreiern recht erfolgreich entgegen stellen.

Ich würde mich persönlich über ein Hölle-Publikum das kreativ und lustig und ohne Hey ist, am meisten freuen.

Anmerken möchte ich aber auch, das es die Oldies (dazu zähle ich mich) alleine nicht mehr schaffen und wenn wir auch früher die Stimmung einzigartig geprägt haben, so gelingt uns das heute nur noch ganz ganz selten.
Ich glaube es ist wichtig das auch wir es zulassen das jüngere Leute mitmachen und sich einbringen und dazu gehört es auch das wir es akzeptieren das diese jüngeren Fans andere Ansichten über Spaß, Fan sein und Support haben können.
Was uns in großen Teilen fehlt ist Toleranz untereinander und das hindert uns in der Stimmung sehr stark.

Aber das ändert man nur wenn man sich aufeinander zubewegt, um dann Gemeinsam etwas zu bewegen.
Ich glaube aber dazu muss leider die Stimmung noch viel schlechter werden um ein Umdenken zu erreichen.
Bis die Hölle wieder Einzug in Frankfurt hält, werden leider nach meiner Meinung noch ein paar Jahre vergehen.

Anmerken möchte ich noch, das ich den so genannten Stimmungsthread nicht so schlecht finde.
Auch wenn er oft an vielen Stellen ausbricht und nur sehr wenig bewegt, bin ich der Überzeugung wenn man sich austauscht gibt man sich zumindestens eine Chance.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Das Eisurmel hat sich bedankt!
Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.453

14.10.2015 21:29
#14 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Wir müssen mal wieder wegkommen von diesem Ding aus der OL, als alle Teams unsere "Freunde" waren. Außer natürlich den üblichen Verdächtigen.
Bei weit unterlegenen Teams ist es natürlich schöner gemeinsam Eishockey zu feiern, als von allen gehasst zu werden.
Aber jetzt dürfen wir gerne wieder der hart arbeitende, checkende, rüde Haufen auf dem Eis und pfeifende, schreiende, laute, ungemütliche Haufen auf den Rängen sein.
Wir brauchen keine tausend Freunde mehr in der Liga! Wie hier schon erwähnt wurde, es soll kein Zuckerschlecken sein, nach Frankfurt zu kommen.

Warum denke ich gerade an den Slapshot-Dialog zwischen Dunlop und dem Krankenwagenfahrer....?!


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


Highty67 Online

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

14.10.2015 22:10
#15 RE: +++Team News: "Wir brauchen die Unterstützung von den Rängen"+++ Zitat · antworten

Von dem Prädikat "Gegner müssen es hassen bei uns spielen zu müssen" sind wir leider himmelweit entfernt.

Allerdings hatten wir diesen Titel auch nie wirklich inne, einzelne Ausnahmen wie Köln oder Iserlohn (und vielleicht und hoffentlich in Zukunft B'haven) bestätigen die Regel.

Mir persönlich würde es ja schon reichen, wenn mal 50% der Stehplatzzuschauer sich auch tatsächliche aktiv an der Stimmung beteiligen würden. Auf der Geraden liegt dieser Anteil unter normalen Umständen vielleicht bei 5-10%, wenn der Funke mal überspringt sind es vielleicht 50% im Äußersten. Aber eben nur in Ausnahmesituationen.

Ja, ich weiß, Stimmung kann man nicht herbeidiskutieren, sie muss entstehen. Aber vielleicht kommen wir ja mal wieder an den Punkt, "wo etwas entstehen kann"... im Moment ist das leider selten der Fall. Die Serie gegen B'haven hatte da durchaus Potenzial. Leider lässt sich das nicht auf den regulären Spielbetrieb projizieren.

Und ja, der "Support" hat sich die letzten 10 Jahre stark verändert. Er ist mehr gestikulativ, weniger kreativ und eher einsilbig (Löwen, Klatsch, Klatsch, Klatsch usw.). Das muss man wohl akzeptieren um nicht als "Ewiggestriger" zu gelten. Trotzdem vermisse ich die alten Zeiten. Zeiten in denen auch auf dem Eis noch Typen gespielt haben, deren bloße Anwesenheit das Publikum in Rage gebracht haben. Ich denke da an Mike Bullard, Corey Millen, Alexander Serikow oder auch Mike Millar und Greg Evtushevksi und Martin Craighead. Da hat die Halle gebebt, nur weil der entsprechende Spieler das Eis betreten hat.

Solche Typen gibt es eben nicht mehr, der Sport ist gewollt kastriert worden und so ist es auch mit der Stimmung geschehen, nicht beabsichtigt aber der Entwicklung geschuldet. Das sieht man ja auch an der Stimmung in den neuen Luxus-Arenen der DEL. Was war da früher los, im Friedrichspark, an der Brehmstraße oder der Alten Linde. Und heute? Sterile Arena-Atmosphäre, angetrieben von Videowürfel-Klatsch-Animationen. Nicht schön, aber halt der Trend der Zeit...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Genoviva und Anubilis haben sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Optionen, ESBG News, Diskussionen etc. zum Thema Auf-/Abstieg zwischen OL und 2. Liga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
6 14.12.2012 12:21
von quinney • Zugriffe: 685
Hockey-News.info Deutschland stellt sich vor
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Kutte
0 02.08.2012 15:38
von Kutte • Zugriffe: 243
IT-News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
22 12.07.2012 14:33
von C-Gam • Zugriffe: 1752
3. Liga News
Erstellt im Forum 3. Liga von Messier
9 16.05.2014 09:13
von quinney • Zugriffe: 819
The Hockey News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
5 29.07.2010 20:01
von HolgerSince1984 • Zugriffe: 543
Eishockey News im Raum Freigericht
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Skibbi
0 16.02.2010 11:28
von Skibbi • Zugriffe: 214
DFB-News WM 2010
Erstellt im Forum WM 2010 von Madden
82 08.06.2010 10:55
von controllero • Zugriffe: 3239
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 344
Fernseh-/Film-/Musik-News
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
207 10.12.2015 22:32
von johnnyboy • Zugriffe: 9439
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 29
Xobor Xobor Community Software